10 das Ende der DR, die Jahre von 1989 bis 1993

- Weltgeschichte wird geschrieben -

 

===

In dem folgenden Kapitel ist nicht nur das Ende der Deutschen Reichsbahn, sondern sind auch die erheblichen Veränderungen auf der Welt durch die Wende in Osteuropa beschrieben. Ebenfalls sind auch die Reiseberichte meiner Auslandsreisen enthalten.

===

18.01.1989 230 001 Dre Skoda 8093/1988, BR-Rev. Pln 19.02.1988, BR-Unt. ___ 19.08.1988, ID Dre 08.04.1988 IEx 72 - die Anwesenheit der Eisenbahnfreunde vor Ort wurde vom FDL des Stellwerkes B6 mit den Worten begrüsst „Aha, eine neue Lok und die Fotografen sind auch schon da ...“ -, 243 970 D 713 Lichtenberg;

52 8079 Est Lichtenberg;

243 230 Lrv 580, 243 294 Sn E 683 Ostkreuz;

19.01.1989 52 8079 Gag ..... der Berliner Kiespendel in Berlin-Nordost;

243 203 D 316, 243 802 D 320, 243 040 LzZ 552,

230 001 D 371, 242 158 Gz ....., 250 265 D 552/+30an,

243 273 D 672, 211 036 IEx 77, 243 330 D 924,

243 244 D 514, 243 351 D 555, 243 360 Ex 107,

243 239 Ex 157, 250 005 Ex 175, 243 811 Ex 177,

242 121 Piw 11210, 243 192 D 715, 243 352 Ex 167,

243 839 Ex 126, 243 273 D 677, 250 104 Hw D 587,

243 294 E 684, 243 364 D 366/+30,

243 228 IEx 73 Lichtenberg;

20.01.1989 211 072 D 1553, 243 210 D 1050,

243 097 D 560/+50, 230 001 D 371, 243 125 D 316,

243 324 D 320 Lichtenberg; 243 852 Piw .....,

243 225 D 550, 243 089 D 552, 243 334 Lrz 653,

230 001 D 371 Wuhlheide;

23.01.1989 SKL-Fahrt von Berlin-Blankenburg nach Velten;

243 866 Abnahmefahrt,

211 037 Piw ..... Hennigsdorf; der Jugendclubzug der BR 175 steht in der Triebwagenhalle in Velten. Ein weiterer Halbzug dieser Baureihe steht neben der Triebwagenhalle;

242 138 + 242 363 Gz ..... Hennigsdorf-Nord;

211 072 Gex ...., 243 030 Sz ....., 242 136 Piw .....,

243 808 D 320 Birkenwerder;

24.01.1989 243 834 Piw ....., 211 019 Piw .....,

243 325 D 672/+30, 230 001 D 371 Schönefeld;

243 100 D 563, 243 843 D 923 Grünauer Kreuz;

26.01.1989 243 306 D 650/+10, 243 132 Lz .....,

243 811 IEx 72, 243 300 Lrv 660, 243 970 D 713an,

243 860 Srd LEW 20310 Abn.: 05.01./ID 12.01.1989 D 910,

211 041 Gex ...., 243 337 D 713/+150ab – Verspätung wegen defekter Bremsen an 7 Wagen des Zuges -,

243 802 Ex 121, 243 292 Sn E 680, 243 273 Ex 170,

243 203 + 132 449 D 642, 250 155 Gz .....,

243 324 D 521, 243 353 Ex 100, 250 160 Jbg Lz .....,

243 342 Ex 150, 243 830 D 503an, 211 086 Lz .....,

243 132 D 503ab, 250 009 Ex 172, 243 333 D 1050,

211 053 D 531/+45, 243 174 D 502/+50an,

243 970 D 502/+40ab, 243 125 D 560/+15,

243 357 D 562, 243 050 Srd D 913, 243 811 D 371,

243 318 Gz ....., 243 203 D 316, 243 324 D 320,

243 368 D 672, 243 801 Lrz 653, 243 009 D 550/+55,

243 302 D 552/+30an, 250 197 Lz .....,

243 830 Srd + 243 836 Srd D 552/+30ab, 211 073 Gex ....,

243 807 D 923, 243 333 D 653 Lichtenberg;

29.01.1989 243 370 D 650, 243 830 D 713ab,

243 337 + 132 202 D 713ab, 243 970 D 910,

211 089 E 680/+10, 230 001 IEx 72, 243 309 Lrv 660,

243 140 ......., 250 152 Gz .....,

243 037 + 132 449 D 642, 230 001 D 371,

243 037 D 316, 243 839 D 320 Lichtenberg;

52 8055 Heizlok, 230 001 D 371, 250 091 Gag .....,

250 157 Sed Gz ....., 242 067 Sed Gz ....., 242 100 Sed Gz .....,

250 241 + 243 128 D 653,

52 8129 Heizlokwechsel Wuhlheide;

die Lok 52 8129 kam ohne Windleitbleche und war in einem sehr desolaten Zustand;

30.01.1989 243 860 D 713an, 230 001 IEx 72,

243 866 BHf LEW 20316 Abn.: 23.01./ID 27.01.1989 D 713ab,

243 249 E 680, 243 830 D 910, 243 802 Ex 121,

243 100 Lrv 660, 243 846 Ex 170, 243 363 Ex 100,

243 129 + 132 449 D 642, 243 324 D 521,

243 356 Ex 150, 243 343 Ex 160, 243 838 D 503an,

250 208 Ex 172, 243 801 D 503ab, 211 085 D 531,

243 247 D 502an, 243 860 D 502ab, 243 808 D 522,

243 129 D 316, 243 802 D 320, 230 001 D 371,

243 124 D 524 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Die Lok 230 001 soll ab dem 17.01.1989 von Montag bis Freitag zu ihrer Erprobung den folgenden Umlauf erbringen:

Dresden – IEx 72 – Berlin-Lichtenberg – D 371 – Dresden.

Im Februar 1989 sollen die Lok 01 1531, 38 1182 und 95 1027 für Filmaufnahmen in Thüringen eingesetzt werden.

Bw Berlin-Schöneweide am 16.01.1989: 243 861 824 358 012, 250 161,

52 6666 8068 8087 8095 8100 8118 8139 8145 8177 8152, PmH 16, PmH 17,

52 8055 8079 8170 in der Est Berlin-Lichtenberg, 52 8129 Heizlok Adlershof,

52 8097 ging im Austausch für die 52 8129 nach Frankfurt/Oder;

243 850 851 852 855 Neuzugang Bw Berlin-Hauptbahnhof;

In der Zeit vom 02. bis 05.02.1989 sollten die Feierlichkeiten anlässlich des Jubiläums 75 Jahre Ausbesserungswerk Meiningen stattfinden. Die Veranstaltung wurde aber auf Grund der Lage in der damaligen DDR nicht offiziell bekannt gegeben, da ein Ansturm nicht nur der Eisenbahnfreunde auf das Ausbesserungswerk befürchtet wurde. Zwei Tage vor dem Beginn der Veranstaltung wurde der Termin auf den Zeitraum vom 03. bis 06.03.1989 verschoben. Zu dieser Veranstaltung sollten alle betriebsfähigen Museums- und Traditionslokomotiven nach Meiningen kommen. Die Informationen kamen von einem Eisenbahnfreund aus der RBD Erfurt.

Vorschau auf das Bahnhofsfest und die Fahrzeugparade in Riesa

anlässlich 150 Jahre der Strecke von Leipzig nach Dresden am 08. und 09.04.1989:

B 1 – SAXONIA, B 2 – 89 6009 + 55 669 mit Zug,

B 3 – 89 1004 + 98 001 mit Zug,

B 4 – 38 205 + 19 017 + 58 261 + 94 2105 als Lokzug,

B 5 – 74 1230 mit Zug, B 6 – 38 1182 + 17 1055 mit Zug,

B 7 – 94 1292 + 91 134 + 92 503 + 93 230 + 78 009 als Lokzug,

B 8 – E 77 10 + 57 3297 mit Zug, B 9 – 03 001 + 01 005 mit Zug,

B 10 – 01 137 + 41 1231 + 43 001 + 44 .... + 50 849 als Lokzug,

B 11 – 86 001 mit Zug,

B 12 – 62 015 + 24 004 + 64 007 + 86 049 + 80 023 als Lokzug,

B 13 – 44 1093 mit Zug, B 14 – E 04 01 mit Zug,

B 15 – E 18 31 mit Zug, B 16 – SVT der Bauart Hamburg,

B 17 – E 94 056 + E 95 02 mit Zug, B 18 – 52 6666 mit Zug,

B 19 – 44 9... + 52 9900 mit Zug, B 20 – E44 046 mit Zug,

B 21 – 35 1113 mit Zug, B 22 – E11 001 mit Zug,

B 23 – 02 0201 + 01 1531 + 03 1010 + 41 1... als Lokzug,

B 24 – 95 1027 + 95 6676 als Lokzug, B 25 – 118 ... mit Zug,

B 26 – LVT-Zug, B 27 – V36 027 + Kö,

B 28 – 120 ... mit Zug, B 29 – 132 468 mit Zug,

B 30 – 119 ... mit Zug, B 31 – 65 1049 mit Wendezug,

B 32 + 243 ... mit Zug, B 33 – ORT + 106 ... + FMW,

B 34 – 242 ... mit Zug, B 35 – 250 mit Zug,

B 36 – 112 ... + GRE + SKL, B 37 – 243 ... mit Städteexpress,

B 38 – 230 001 mit Zug, B 39 – zwei Lok der CSD;

B 19 – geplant 44 Kst des BKK, später 44 1182 und geändert in 44 1378;

Rail-Tour-Reisen 1989:

DDR 1 – vom 17. bis 19.02.1989 Selketal- und Harzquerbahn,

DDR 2 – vom 06. bis 09.04.1989 Schmalspurbahnen in Sachsen und Besuch der Veranstaltungen in Riesa,

DDR 3 – vom 04. bis 07.05.1989 Güsten, Döbeln, Nossen, Muldetalbahn und Dessau / Wörlitz,

DDR 4 – vom 25. bis 28.05.1989 Saalebahn, Strecke Saalfeld/Saale – Gera, sowie Strecke Saalfeld/Saale – Sonneberg/Thür,;

Transsibirian-Special-Express vom 26.08. bis 14.09.1989 im Ablauf ähnlich der Fahrt des „Nostalgie-Istanbul-Orient-Express“ vom September 1988.

Fahrten in die Niederlande, Österreich und Italien anlässlich 150 Jahre Eisenbahnen in diesen Ländern;

===

01.02.1989 243 868 LEW 20318 Abnahmefahrt,

243 318 Gz ....., 242 152 Piw ..... Hennigsdorf;

SKL-Fahrt von Velten über Hennigsdorf nach Berlin-Ostgüterbahnhof;

211 051 Sw E 685, 243 347 Gex 2653, 243 218 Pw D 515,

243 121 D 525, 243 801 IEx 77, 243 225 D 555,

243 218 D 514, 243 330 D 924/+10, 243 353 Ex 107,

243 333 Sn ......., 243 342 Ex 157, 242 185 Sed Piw 11210,

250 208 Ex 175, 243 078 Pw D 715, 243 338 D 677,

243 273 Ex 177, 243 220 Hw D 587, 243 343 Ex 167,

243 843 D 366/+20, 243 323 Ex 126, 243 291 Sn E 684,

211 017 D 535, 243 866 IEx 73, 211 009 Piw 11212 Lichtenberg;

04.02.1989 243 340 D 650/+10, 243 173 D 10713an,

211 079 D 10713ab, 243 860 D 713an, 243 300 Lrv 660,

243 337 D 713ab, 230 001 IEx 72, 243 830 D 910,

243 293 E 680, 243 117 D 10512, 243 802 D 522,

211 018 D 10503an,

243 854 LeW LEW 20304 Abn.: 14.12./ID 21.12.1988 D 10503ab,

211 014 D 531, 243 859 D 503an, 243 132 D 503ab,

243 174 D 502an, 354 860 D 502ab, 242 366 .......,

243 333 D 1050, 243 131 D 912/+10, 243 866 Lrv .....,

211 014 Lrv 1050, 243 206 D 10913, 243 203 D 560/+10,

243 050 D 913, 243 866 D 33101, 230 001 D 371,

243 357 D 562/+20, 243 035 D 316, 243 808 D 320,

243 173 D 10552 Lichtenberg; keine Heizlok vor Ort,

230 001 D 371, 250 147 ......., 243 066 Gag ..... Wuhlheide;

243 333 D 653,

243 859 Srd LEW 20309 Abn.: 04.01./ID 12.01.1989 D 552/+60ab,

243 824 Messzug, 243 122 D 815 Lichtenberg;

05.02.1989 243 221 D 371, 243 260 ......., 243 122 D .... Lichtenberg;

06.02.1989 230 001 wegen planmässiger Wartungsarbeiten nicht im Einsatz;

07.02.1989 243 199 Sn Lrv 580, 243 157 Sn E 683,

242 236 Rie Gex .... Ostkreuz; 242 181 Pk Gz .....,

243 806 D 672/+10, 243 302 D 552/+20, 243 801 Lrz 653,

230 001 D 371 Wuhlheide; 243 802 D 1924,

243 801 IEx 77, 243 330 D 924, 243 353 Ex 107,

243 259 D 1927an, 243 166 D 514, 243 225 D 555,

243 806 D 1927ab, 243 342 Ex 157, 243 866 LzZ 73,

211 072 + 243 122 D 525/+25, 250 208 Ex 175,

211 180 Piw 11210, 243 078 D 715, 243 847 D 677,

243 259 Ex 126, 243 199 D 587, 243 325 Ex 177,

243 343 Ex 167, 243 866 IEx 73, 243 292 E 684,

211 053 D 535 / D 536, 211 196 Piw 11212,

243 850 D 366/+05, 243 113 D 814/+20, 243 222 D 370/+05,

243 129 D 1025, 243 040 D 717an, 243 370 D 717ab,

243 834 Ex 176, 243 367 D 574 / D 577,

243 334 Ex 166, 243 129 D 526 Lichtenberg;

08.02.1989 243 844 Piw ....., 243 851 Piw .....,

230 001 D 371, 243 100 D 563, 243 843 Piw .....,

243 855 Gex .... Schönefeld; 250 151 Gz .....,

243 351 D 653 Eichgestell;

243 844 Piw ..... Karlshorst;

10.02.1989 Bw Berlin-Schöneweide 11:45 Uhr:

243 300, 243 283, 243 265, 52 8152, 52 8100, 52 8095, 52 6666 unter Dampf,

211 077, 211 072, 242 354;

211 086 Lrv 1050 Schöneweide;

243 293 Sn LzZ 683 Rummelsburg-West;

243 203 + 243 802 D 328, 243 838 D 559 Lichtenberg;

11.02.1989 Fahrt zu den Filmdreharbeiten mit der Lok 95 1027 in Thüringen bis 18.02.1989

Fahrten gemäss der FPLO 1303 der RBD Erfurt vom 02.02.1989 für die Dreharbeiten für einen Film des „Eisenbahn-Kurier“. Dabei wurden die Lok 01 1531, 38 1182 und 95 1027 auf den Strecken von Saalfeld/Saale nach Sonneberg/Thüringen, Camburg/Saale und Arnstadt eingesetzt.

11.02.1989 243 838 D 559, 243 801 E 538, 243 222 D 373 Lichtenberg;

D 559 ab Lichtenberg 00.00, an Weimar 04.03/+15 ( km)

Ostkreuz-Nord 00.05 bis 00.15, Adlershof 00.30 bis 00.35;

243 813 Gz ....., 243 851 Piw ..... Schönefeld;

243 009 D 559, 243 089 P ...., 243 152 P ....,

243 305 D 450/+10 Weimar;

P 3081 ab Weimar 04.37/+10, an Göschwitz 05.07/+10 ( km)

44 1378 kalt Est Göschwitz/Saale;

P 5007 ab Göschwitz 05.33, an Saalfeld 06.28 ( km)

01 1531, 38 1182 Bw Saalfeld/Saale;

P 18001 ab Saalfeld 07.00, an Ernsttal 08.20 ( km)

Wie zu dieser Zeit in der damaligen DDR üblich wurden die Reisenden des Zuges nach der Abfahrt durch die Transportpolizei kontrolliert, da der Zug zwischen Marktgölitz und Lippelsdorf das Gebiet an der innerdeutschen Grenze durchfuhr. Auch die im Zug mitfahrenden Eisenbahnfreunde mussten sich die Fragen nach dem „Woher“, „Warum“, „Wieso“ und „Wohin“ gefallen lassen, sowie sich ausweisen. Da die Eisenbahnfreunde ausweichende Antworten gaben, sollten Sie mit auf die Wache kommen. Als die Genossen dann jedoch die Fototaschen sahen, merkten Sie wohl was anliegt und die Eisenbahnfreunde konnten ungehindert ihren Weg fortsetzen ...

95 1027 Sz 24776 Oberlauscha;

38 1182 ....... Sonderfahrt von Saalfeld/Saale nach Singen;

119 119 Pbz ....... Ernsttal;

95 1027 P 18005 bei Lichte am km 21,6; Die Reisenden der Planzüge wunderten sich etwas und stellten die nicht ganz ernst gemeinte Frage, "ist die Reichsbahn schon so weit herunter gekommen, so das Museumsfahrzeuge eingesetzt werden müssen ?"

P 18007 ab Lichte --.--, an Saalfeld --.-- ( km)

12.02.1989

P 18001 ab Saalfeld 07.00, an Lauscha 08.26 ( km)

95 1027 Sz 24776 Lauscha, Ein- und Ausfahrt;

P ab Lauscha --.--, an Lichte --.-- ( km)

95 1027 P 18005 auf dem Viadukt in Lichte-Ost;

per Linienbus von Lichte-Ost nach Saalfeld/Saale ( km)

D 506 ab Saalfeld 17.28, an Lichtenberg 22.41 ( km)

243 332 BHf Umlauf Berlin – D 503 – Camburg – D 506 – Leipzig – D 710 - Berlin;

243 863, 244 046, 211 043 Bw Leipzig-West;

18.02.1989

per Pkw von Berlin nach Bad Blankenburg/Thür. ( km)

01 1531 Ng 66404 von Saalfeld/Saale nach Rottenbach;

01 1531 P 8036 / P 8041 von Rottenbach nach Arnstadt und Saalfeld/Saale;

per Pkw von Rottenbach nach Arnstadt und Saalfeld/Saale ( km)

95 1027 Umlauf Sz 24776 / P 18005;

01 1531 P 5024 / P 5025 von Saalfeld/Saale nach Göschwitz/Saale und zurück;

per Pkw von Saalfeld/Saale nach Rothenstein/Saale ( km)

per Pkw von Rothenstein/Saale nach Berlin ( km)

die Lok 95 1027 war auch an diesem Tag zu Filmdreharbeiten zwischen Saalfeld/Saale und Probstzella eingesetzt. Bei den Filmdreharbeiten war ein Fachberater der DR dabei.

28.02.1989 132 139 Gex .... dieser Zug fuhr in der Einfahrt des Bahnhofes Schönefeld auf einen anderen Güterzug auf;

===

ZUR INFORMATION

Am 03.02.1989 waren die Lok 50 3639 in Wasungen und die Lok 52 8164, sowie die Lok 44 0414, 44 2324 und der Tender der Lok 50 3145 im Raw Meiningen abgestellt;

Lokbestand des Bw Eberswalde im Januar 1989: 102 063 073 127, 105 056,

106 008 023 680 751 773 811 816 845 958, 110 011 062 094 112 391 397 815 836,

112 347 360 365 388 447 545, 120 016 021 040 057 070 129 170 244 248 368;

Lokbestand der Est Templin: 101 511 590 685 697 709, 105 125, 106 527 549

105 692, 110 138 440 836 838 840 862 877, 118 127 144 508 610 697 719 733

118 789, 130 013 022 024 025 030 038 044 052 059 076, 171 042 842 852 860,

172 112 153 158 167 172 712 753 767 772;

Auf der Fahrzeugschau anlässlich des Jubiläums des Raw Meiningen sollen folgende Lok gezeigt werden:

01 2137, 02 0201, 03 001, 41 1185, 62 015, 95 1027;

Die Lok 41 1231 und 44 1093 sollen auf den Strecken von Meiningen nach Eisenach und Arnstadt Planzüge fahren:

Meiningen – P 7022 – Bad Salzungen – P 7003 – Meiningen,

Meiningen – P 7020 – Eisenach – P 7003 – Meiningen,

Meiningen – D 554 – Arnstadt - D 904 – Meiningen.

Die Lok 41 1231 soll am 02.03.1989 von Stassfurt nach Meiningen überführt werden.

Die Lok 01 1531 soll am 17. und 18.02.1989 für Filmaufnahmen in Thüringen die nachfolgend genannten Umläufe fahren:

17.02.1989 P 8012 – P 8015 – P 4006 – Gex ....,

18.02.1989 Ng 66404 – P 8036 – P 8041 – P 5024 – P 5025;

Auszug aus der FPLO 954/11 vom 01.03.1989, gültig am 16./17.03.1989 –

Einsatz des Museumszuges der Berliner S-Bahn:

blo – 13.02 – wrs 13.08 – 13.18 – pk 13.42 – 13.43 – ga 14.21 – 14.30 -

zn - 14.38 – 14.42 – ga 14.51 – 23.53 – wrs 00.35 – 00.40 –

blo 00.47 – 01.25 – wrs 01.31 – 00.40 – brn 02.24 abstellen;

===

01.03.1989 243 233 D 514, 243 037 D 525,

243 364 IEx 77, 243 319 D 555, 243 210 Ex 157,

250 150 Ex 175, 243 802 Ex 126, 243 325 Ex 177,

243 363 Ex 107, 243 228 D 924/+10, 242 162 Piw 11210,

243 867 Dre LEW 20317 Abn.: 26.01./ID 10.02.1989 D 677,

243 ... IEx 73 Lichtenberg;

03.03.1989 Fahrt zum 75-ten Jubiläum des Raw Meiningen bis 05.03.1989

03.03.1989 243 273 D 371, 211 072 D 1553,

242 158 Gz ....., 211 045 E 685, 250 150 Ex 175,

243 325 D 1927ab, 243 342 Ex 157, 243 208 D 514,

243 287 Gex ...., 243 156 Gex 2653, 243 847 Ex 177,

243 263 D 1924an,

243 868 Ro LEW 20318 Abn.: 01.02./ID 13.02.1989 D 1924ab,

243 279 D 1927an, 243 279 Ex 126, 243 128 IEx 77,

243 849 ......., 243 225 D 555, 211 071 D 924,

243 353 Ex 107, 211 053 + 243 125 D 525,

243 873 ......., 243 263 ......., 243 801 .......,

243 287 D 715 Lichtenberg;

D 555 ab Lichtenberg 15.19, an Eisenach 20.18/+20 ( km)

250 161 Gz ..... Schönefeld;

242 266 P 3757 Luckenwalde;

243 224 P 3515 Lutherstadt Wittenberg; 243 003 P ....,

242 074 ....... Bitterfeld;

243 816 S ..... Halle/Saale;

244 128 ....... Weissenfels;

243 159 ....... Erfurt;

Übernachtungen im Hotel „STADT EISENACH“ in Eisenach

04.03.1989

P 7019 ab Eisenach 08.08, an Meiningen 09.33 ( km)

110 002 ....... Bad Salzungen;

50 3639 abgestellt Wasungen;

Fahrzeugschau im Raw Meiningen: 02 0201, 01 2137, 03 001, 62 015, 89 6009,

03 1010, 95 1027, 44 1093, 75 515, Dampfspeicherlok Typ „C“ , 41 1231;

Freifläche des Raw: 50 3691, 50 3646, 52 8012, 44 1195, 44 1414, 50 3512,

52 8166, 52 8096, 44 2324;

Lokrichthalle: 41 1185, 50 3520, 50 3522, 50 3670, 89 1004;

Anheizschuppen: 44 1412, 44 2225, 50 3501;

Das Raw Meiningen hat die Aufarbeitung der Zementsilowagen übernommen. Leider war es nicht möglich bzw. nur im Rahmen von Werksführungen die Lokrichthalle zu besichtigen, so das die oben genannten Meldungen über die in der Lokrichthalle stehenden Lok auf den Meldungen anderer Eisenbahnfreunde beruhen. Am Nachmittag des Tages bestätigten sich bei einem Kaffeetischgespräch mit Werksangehörigen des Raw einige Vermutungen der Eisenbahnfreunde - so wurden zum Beispiel die Lok der strategischen Lokreserve des MfV mit falschen Loknummern dem Raw Meiningen für die Aufarbeitung zugeführt. Den Werksangehörigen wurde bei einigen in den letzten Jahren in das westliche Ausland verkauften Lok der DR während der Aufarbeitung erzählt, das diese Lok für das VM Dresden bestimmt seien. Desweiteren war dieses Jubiläum nicht einmal im „Modelleisenbahner“ angekündigt wurde, die Verantwortlichen des MfV wollten der Öffentlichkeit so wenig Einblicke wie möglich in das Raw Meiningen geben. Daher hatte ich wie andere Eisenbahnfreunde auch vom Zeitpunkt der Veranstaltung nur durch den Buschfunk Kenntnis erhalten. Desweiteren wurde wohl ein Massenansturm befürchtet.

41 1231 P 7022, 44 1093 D 554, 41 1231 P 7003,

44 1093 D 904/+20 Meiningen;

P 7028 ab Meiningen 16.46, an Eisenach 18.15 ( km)

05.03.1989 41 1231 P 7020 Förthaer Tunnel;

Besichtigungen des Automuseums in Eisenach und der Wartburg;

41 1231 P 7003 am Wartburgblick Bk Höpfen;

D 457 ab Eisenach 15.29, an Erfurt 16.32 ( km)

243 812 + 243 089 D 457ab, 243 115 D 556 Erfurt Hbf;

D 556 ab Erfurt 17.49, an Lichtenberg 21.41 ( km)

243 365 D 576 Schönefeld;

06.03.1989 243 872 Piw ..... Ostkreuz;

243 802 D 329, 243 860 D 552/+90ab,

211 072 E 685, 243 302 ......., 243 129 D 525,

243 208 D 514, 243 128 IEx 77, 243 354 Gz .....,

243 331 D 555, 243 155 Gex ...., 243 353 Ex 107,

243 342 Ex 157, 250 039 Ex 175, 243 805 Ex 177,

243 839 Ex 126, 243 801 LzZ 73, 211 009 Piw 11210,

243 244 D 715, 130 009 Lz ....., 243 847 D 677 Lichtenberg;

243 852 Piw ..... Hauptbahnhof;

243 866 Est Karlshorst;

243 053 D 366/+30 Wuhlheide;

243 843 Piw ..... Spindlersfeld;

243 092 Gag ..... Grünauer Kreuz;

243 086 Gz ..... Altglienicke; 243 859 D 914,

250 091 Gz ....., 243 287 Gz .....,

242 356 Sw BR-Rev.: Des 14.02.1989 Piw ....., 243 097 D 814/+25,

211 021 Piw ....., 243 831 D 370, 211 075 P ....,

243 352 Ex 167, 211 014 Piw ....., 242 167 Gz .....,

211 080 P 3517/+30, 211 040 Piw ....., 243 365 D 574,

243 801 IEx 73, 250 161 Gz ....., 242 214 P 3516,

243 132 Ex 176, 243 302 D 1057,

243 872 BHf LEW 20322 Abn.: 15.02./ID 01.03.1989 Piw .....,

243 853 D 1007, 243 825 D 507/+35,

243 861 H/P LEW 20311 Abn.: 10.01./ID 16.01.1989 D 554/+30,

211 007 Piw ....., 211 077 E 747 Schönefeld;

242 275 Gz ..... Altglienicke;

243 155 D 717 Spindlersfeld;

243 849 BHf LEW 20299 Abn.: 20.12./ID 30.12.1988 Ex 166/+25,

243 131 D 526, 243 291 E 687, 243 203 D 317,

243 824 IEx 76 Lichtenberg;

07.03.1989 243 827 D 503an, 243 128 ....... Lichtenberg;

243 230 ....... Warschauer Strasse;

243 363 Gz ..... Blankenburg; 243 364 IEx 77,

243 233 D 514, 243 363 Ex 107, 243 053 .......,

243 319 D 555, 243 325 Ex 177, 243 132 D 924/+15,

243 356 Ex 157, 250 039 Ex 175, 243 301 D 677,

242 162 Piw 11210,

243 873 LeW LEW 20323 Abn.: 17.02./ID 23.02.1989 Ex 167,

243 208 D 715, 243 293 E 684/+15, 243 868 Ex 126,

243 230 D 587, 211 073 D 535, 243 053 IEx 73 Lichtenberg;

10.03.1989 230 001 IEx 72, 243 851 D 367,

211 085 D 912, 230 001 D 371 Lichtenberg;

11.03.1989 243 882 Lastprobefahrt;

243 043 D 316, 230 001 D 371, 211 017 Gex ....,

243 359 D 672, 243 320 D 320 Lichtenberg;

12.03.1989 ein neues Fährschiff der DDR

An diesem Tag wurde in Sassnitz das neue Fährschiff der DDR, das FS „SASSNITZ“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Es war das zweite Fährschiff, das diesen Namen trug. Am 11.03.1989 traf das Fährschiff in Sassnitz ein. Bei der Vorstellung hatten DDR-Bürger seit Jahren wieder einmal die Möglichkeit ein Fährschiff zu besichtigen. 9000 Besucher aus der gesamten DDR wurden gezählt, obwohl dieses Ereignis nicht offiziell angekündigt worden war. Eine Woche später, am 19.03.1989 wurde der offizielle Flaggenwechsel vollzogen. Das Fährschiff wurde von der DANYARD-Werft in Frederikshavn/Dänemark gebaut und hatte auf dem fünfgleisigen Eisenbahndeck Platz für 58 Güterwagen oder 23 Reisezugwagen. Auf dem darüber liegenden Fahrzeugdeck konnten 24 Lastzüge oder 120 Pkw aufgestellt werden. Desweiteren war die Lok 03 1010 für eine Woche vor Sonderzügen zwischen Malmö und Trelleborg auf Initiative schwedischer Eisenbahnfreunde im Einsatz.

13.03.1989 Fahrt zur Leipziger Frühjahrsmesse

243 829 D 372, 211 071 M 29601, 243 831 Ex 161,

243 207 D 1020, 243 155 D 551, 243 801 D 376 Lichtenberg;

Ex 161 ab Lichtenberg 06.08, an Leipzig 08.30 ( km)

243 150 Messzug, 243 174 D 502 Bitterfeld;

244 103 Gz ..... Mockau; 243 354 D 562ab,

243 863 LeW LEW 20313 Abn.: 16.01./ID 23.01.1989 D 562an,

243 326 M 29603, 243 851 D 367,

243 833 S ..... Leipzig-Hbf;

Messegelände: IC-Triebwagenzug für die griechische Staatsbahn OHE bestehend aus zwei Triebköpfen mit Grossraumabteilen 2. Klasse, einem Mittelwagen 1. Klasse mit einem Speiseraum und einem Mittelwagen 2. Klasse; Doppelstock-Standard-Sitzwagen für die PKP; Weitstrecken-Schlafwagen für die KZD und SZD;

S-Bahn-Zug für Berlin 270 009 – 270 010;

U-Bahn-Zug für Berlin 135 952 – 135 953;

Strassenbahnzug für Leipzig 1002 – 801 – dieser Zug der Leipziger Verkehrsbetriebe soll für Stadtrundfahrten genutzt werden; diverse Güterwagen und Gleisbaugeräte;

243 814 S ., 243 842 S ., 243 133 Rch D 477,

211 013 ......., 250 010 ......., 243 266 .......,

243 263 ......., 243 326 Lrz 29606, 243 149 LeW .......,

211 071 M 29606, 243 114 D 735,

243 309 + 243 828 + 243 864 + 243 853 Lokzug,

211 092 ......., 243 343 ......., 242 049 .......,

242 009 Lrz 29608, 243 326 M 29608, 250 033 D 566an,

243 278 D 736, 243 037 D 566ab,

211 029 P .... Leipzig-Hbf;

D 566 ab Leipzig 18.16, an Lichtenberg 20.43 ( km)

14.03.1989 211 071 M 29601, 243 330 Ex 161,

243 369 D 551, 243 213 D 1020, 243 367 D 372,

243 198 IEx 72, 243 367 D 375, 243 801 D 367,

243 198 D 371, 243 323 D 320 Lichtenberg;

15.03.1989 243 132 IEx 75, 243 279 D 329,

211 053 Lrv ....., 211 196 Piw 11209, 243 157 Sn D 367,

243 295 D 375, 211 009 Lrv ....., 230 001 IEx 72,

243 131 + 132 449 D 642, 243 168 D 1050/+10,

242 207 ......., 230 001 D 371, 242 142 Gz .....,

243 050 D 913, 243 037 D 560/+25, 243 357 D 562/+10,

243 131 D 316, 243 320 D 320, 242 179 Gex ....,

243 252 Lrz 653, 211 009 Lrz 320, 211 017 Gex ....,

242 354 Gz ....., 211 083 E 685, 243 293 .......,

243 353 ......., 250 150 ....... Lichtenberg;

16.03.1989 243 830 D 910, 242 161 ......., 243 829 IEx 72 Lichtenberg;

242 264 Gex .... Warschauer Strasse; 243 319 D 550,

243 829 D 371, 243 213 D 316, 211 196 Lrz 320,

243 366 D 552/+10an,

243 874 Srd LEW 20324 Abn.: 18.02./ID 24.02.1989 D 552ab,

243 279 D 320 Lichtenberg;

275 581 – 275 582 + ET 165 155 Sz ..... Ostkreuz;

211 053 Gex .... Warschauer Strasse;

17.03.1989 106 ... Üg ..... Kaulsdorf in der Übergabe von DR zur BVB;

230 001 Umlauf IEx 72 / D 371;

19.03.1989 Dampflokabschied des Bw Falkenberg/Elster

52 8120 P-Züge zwischen Falkenberg/Elster und Luckau;

65 1008, 65 1057, 52 6721 Est Luckau;

22.03.1989 243 364 IEx 77, 243 319 D 555,

243 208 D 514, 243 843 D 924/+10, 243 210 Ex 157,

243 881 LeW LEW 20331 Abn.: 16.03./ID 22.03.1989 + 243 363 LeW Ex 107,

250 150 Ex 175, 211 083 + 211 043 D 525,

243 862 Ro LEW 20312 Abn.: 13.01./ID 20.01.1989 Ex 126,

211 196 Piw 11210, 243 309 Ex 167, 243 824 Ex 177,

243 359 D 677, 243 132 IEx 73 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Stationierungen der BR 243: 243 870 Srd, 243 871 LeW, 243 872 BHf,

243 873 LeW, 243 875 BHf – letztgenannte Lok kann wegen eines defekten Radreifens noch nicht eingesetzt werden;

In der Zeit der Veranstaltungen in Riesa soll der historische „Nostalgie-Istanbul-Orient-Express“ in die DDR kommen und eventuell gefahren von der Lok 03 1010 auch bei der Fahrzeugparade gezeigt werden. Im Juli 1989 sollen dann die beiden Lok 02 0201 und 03 1010 eine Rundreise durch das westeuropäische Ausland antreten. Eine 44-Kohlenstaub wurde bisher durch das Raw Meiningen noch nicht aufgearbeitet und ist auch nicht vorgesehen. Die Lok 52 9900 hat im Raw Stendal einen neuen Außenanstrich erhalten, ist aber nicht betriebsfähig. Für die Lok 55 669 ist die betriebsfähige Aufarbeitung vorgesehen, aber es muss erst ein Ersatzkessel gefertigt werden. Zur Fahrzeugparade in Riesa soll, da wie schon erwähnt eine 44-Kohlenstaub nicht zur Verfügung stehen wird, die Lok 44 1378 eingesetzt werden. Desweiteren sollen die Lok 50 3696 und 50 3545 eingesetzt werden. Laut der Eisenbahnerzeitung „BLICKPUNKT DB“ soll während der Zeit der Veranstaltung in Riesa auch der historische „RHEINGOLD“ in die DDR kommen;

Am 20.05.1989 soll eine Solidaritätssonderfahrt der RBD Cottbus auf der Strecke von Cottbus über Grossenhain und Dresden nach Decin mit Lok der BR`n 44 und 52 stattfinden;

Auf der Muldentalbahn soll am 18./19.04.1989 mit der Lok 50 3696 der Dampflokabschied des Bw Glauchau/Sachsen stattfinden. An den genannten Tagen ist auch der Dampflokabschied des Bw Falkenberg/Elster geplant;

Eine Sonderfahrt mit einer Lok der BR 52.80 soll am 30.04.1989 auf der Strecke von Cottbus nach Weichensdorf stattfinden;

Die Lok 50 0072 ist mit dem Tender der Lok 50 0047 gekuppelt und war in den Wintermonaten 1988/89 wieder als Heizlok in Görlitz tätig;

Die Lok 230 001 wurde am 01.04.1989 defekt. Die Lok sollte am 02.04.1989 zum letzten Mal eingesetzt werden und dann sollte am 03./04.04.1989 die fällige Fristuntersuchung erfolgen. Danach soll die Lok vor vier DR-Komfortwagen bei der Riesaer Fahrzeugparade eingesetzt werden. Ab dem 13.04.1989 soll die Lok dann im Pilsener Herstellerwerk sein, um die bei der Erprobung festgestellten Mängel zu beseitigen und einige Bauartänderungen durchzuführen;

Fahrplan des „Nostalgie-Orient-Express“ zur Veranstaltung in Riesa:

06.04.1989 D 24190 Eis – 16.56 – 17.32 – Erf – 18.47 – 18.57 – Lpz 21.27;

07.04.1989

08.04.1989

09.04.1989 Dre – 06.10 – DreN – 06.20 – 06.40 – Zit 10.04 – 13.13 - Dre - 15.59;

10.04.1989 Dre - 07.20 – Lpz - 09.38 – 09.50 – Erf 12.19 – 13.00 - Eis - --->>;

Weitere Veranstaltungen in den nächsten Wochen:

14.04.1989 Fahrzeugschau mit Lok der BR 41.10 in Stassfurt;

29.04.1989 Sonderfahrt mit den Lok 44 1106 und 52 8090 von Cottbus nach Beeskow und zurück;

02. - 04.06.1989 Fahrzeugschau Eggersdorf;

03. u 04.06.1989 Fahrzeugschau Greifswald;

11. u 12.06.1989 Fahrzeugschau Stralsund;

17. u 18.06.1989 Fahrzeugschau Halberstadt;

18.06.1989 Sonderfahrt von Dresden nach Sebnitz/Sachsen und zurück;

24. u 25.06.1989 Sonderfahrten zwischen Halberstadt und Spiegelsberge;

25.06.1989 Fahrzeugschau in Klötze;

01. - 04.07.1989 100 Jahre Halle Güterbahnhof mit Fahrzeugschau;

02.07.1989 Sonderfahrt von Halle/Saale nach Röblingen am See über Mücheln und Querfurt, sowie zurück mit Dampf- und Ellok;

Wagennummern des Sonderzuges 93399 in Riesa – Wagen des Typ Bghu:

50 50 2914 295-5, 50 50 2914 252-6, 50 50 2914 251-8 und 50 50 2914 313-6;

Wagennummern des Sonderzuges 93330 in Riesa – Komfortwagenzug:

Bmh 61 50 20 90 000-1, Amh 61 50 10 90 002-0, Bmh 61 50 20 90 004-4,

Bmh 61 50 20 90 006-3;

===

02.04.1989 243 880 D 713an, 243 301 IEx 72,

243 878 Srd LEW 20328 Abn.: 03.03./ID 09.03.1989 D 910 Lichtenberg;

243 876 Piw ..... Rummelsburg; 243 301 D 371 -- der Zug führte die Kurswagen von Malmö nach Budapest und Belgrad mit, da der Schnellzug D 319 am Morgen des Tages stark verspätet in Berlin ankam,

243 037 D 316/+20, 243 808 D 320 Lichtenberg;

03.04.1989 243 879 Srd D 913, 243 811 D 572,

211 073 ......., 243 168 D 1050/+120, 243 354 Lrv 560,

243 343 D 565, 243 807 D 923, 242 260 Gz .....,

243 131 D 525, 243 337 IEx 77, 243 233 D 514,

243 319 D 555, 243 809 Ex 107, 243 174 Gex 2653,

243 356 Ex 157, 250 150 Ex 175, 243 362 Ex 177,

243 844 D 924/+20, 242 162 Piw 11210, 243 881 Ex 167,

243 867 D 677, 243 110 D 715,

106 144 BHf BR-Rev.: KMS 28.02.1989 .......,

243 364 IEx 73, 243 868 Ex 126, 243 334 D 366/+10,

243 138 D 587, 243 293 E 684 Lichtenberg;

06.04.1989 dem "Nostalgie-Istanbul-Orient-Express" entgegen,

Fahrten zu den Veranstaltungen anläßlich 150 Jahre Eisenbahnstrecke von Leipzig nach Dresden bis zum 10.04.1989

06.04.1989 243 844 Ex 161, 243 111 D 1020, 243 128 Ex 171,

211 089 E 681, 211 019 D 610, 243 208 D 510, 243 252 .......,

243 851 Gex ...., 243 113 D 561, 243 843 D 376/+20,

211 014 Piw 11203, 211 083 D 530, 243 807 Ex 151 Lichtenberg;

Ex 151 ab Lichtenberg 06.44, an Erfurt-Hbf 10.18/+10

211 075 Piw ..... Eichgestell; 211 040 Piw ..... Grünauer Kreuz;

243 849 Piw ....., 211 007 Piw ....., 243 163 Gz ..... Schönefeld;

250 151 TEEM ....., 242 272 ......., 242 201 Gz ..... Außenring;

250 003 ....... Trebbin;

243 340 D 650, 243 202 D 660 bei Luckenwalde;

243 033 TEEM ....., 243 364 D 1000 Bitterfeld;

242 238 Gz ..... Roitzsch;

211 080 Lrz ....., 242 247 Gz ....., 243 306 .......,

243 349 ......., 243 023 ......., 243 369 .......,

242 244 ......., 243 210 Gex ...., 243 816 S-Bahn,

211 055 ......., 242 122 Gag ....., 250 045 .......,

250 017 Gz ..... Halle;

242 107 + 211 ... P .... Schkopau;

243 319 D 550 Leuna;

250 215, 243 009, 243 118, 243 150 Weißenfels;

250 105 Gag ..... Leißling;

242 128 Gz ..... Naumburg;

243 831 P .... bei Apolda, 44 2453 Est Weimar;

242 240 Gz ..... Weimar; 250 220 Gz ..... Hopfgarten;

244 151 ......., 250 212 ......., 242 043 .......,

243 266 D 634, 03 1010 Lrz 602, 243 144 P 9005,

132 030 + 03 1010 E 602/+20, 243 239 D 793 Erfurt;

E 602 ab Erfurt 10.26/+20, an Eisenach 11.14/+15

Auf der Fahrt wurde ich wieder durch die Transportpolizei kontrolliert. Als ich den Genossen auf die Frage hin erzählte warum ich nach Eisenach will wurden sie, nachdem von Ihnen erst einmal behauptet wurde "es käme heute kein Sonderzug" sehr neugierig und einer der Genossen fuhr schnell zu Hause vorbei um dann in Eisenach den "Nostalgie-Istanbul-Orient-Express" aufzunehmen.

131 071 Gz ....., 120 174 Gz ..... Eisenach;

132 488 D 24190 Sonderfahrt von Gerstungen nach Eisenach;

Zugbildung des "Nostalgie-Istanbul-Orient-Express" :

Packwagen SBB - CFF 50 85 92-70 104-0, Rheingold Aüe 20508 50 80 18-43 060-5,

Schlafwagen 3551 A 51 80 06-41 111-1, Barwagen 4164 E 51 85 09-70 004-6,

Speisewagen "PRESIDENTELLE" , Salonwagen 4149 E 51 80 09-41 122-5,

Salonwagen 4158 DE 51 85 09-30 000-1, 1. Klasse-Pullman 4161 D 51 85 09-70 001-0,

Salonwagen 4080 DE 51 80 09-70 001-5, Packwagen Süd-Express 1286 M .

03 1010 D 24190 Sonderfahrt von Eisenach nach Leipzig;

D 1453 ab Eisenach 17.06/+55, an Erfurt 18.00/+70

243 342 ......., 243 210 ......., 243 319 D 555/+15,

243 311 D 759/+10, 243 152 ......., 244 151 .......,

250 266 ....... Erfurt;

D 759 ab Erfurt 19.48/+10, an Leipzig 21.39/+50

243 119 P ...., 250 242 ....... Weimar;

243 329 P .... Apolda; 243 044 ....... Naumburg;

243 302 D 758 Leißling;

243 118 P ...., 243 305 Gex ...., 243 825 Lrz ..... Weißenfels;

im Bahnhof Weißenfels musste der Zug D 759 wegen randalierender jugendlicher Reisender von 21.05 Uhr bis 21.46 Uhr warten.

Übernachtung im "Park-Hotel" Leipzig

07.04.1989 die Zuführungsfahrten für die Fahrzeugparade in Riesa

an diesem Tag wurde vor 150 Jahren die Gesamtstrecke von Leipzig nach Dresden eröffnet.

Die Zuführungsfahrten für die Fahrzeugparade in Riesa fanden laut der FPLO 11000 statt. Bei den Eröffnungsfeierlichkeiten vor 150 Jahren kamen hauptsächlich in England gebaute Lok zum Einsatz. Die von Professor Andreas Schubert gebaute Lok SAXONIA durfte dem Eröffnungszug nur hinterher fahren.

243 107 LeW BR-Rev.: Des --.04.1989 + 243 814 P ....,

204 001 LzZ 93318, 218 031 LzZ 93318, 250 044 LEd D ....,

243 854 ......., 211 047 ......., 106 861 + FMW 80 50 976 0124-1 S 93328,

243 871 LeW LEW 20321 Abn.: 10.02./ID 20.02.1989 D 883,

250 044 Lz ....., 243 217 ......., 243 230 Hw D 880 Leipzig-Hbf;

D 883 ab Leipzig 09.38, an Oschatz 10.21

SAXONIA S 93301 -- erste öffentliche Präsentation der Lok,

243 873 D 942, 243 843 D 367, 106 861 S 93328, 250 016 Rch D 454,

243 115 D 951/+120, 243 314 P ...., 250 164 Gag .....,

243 854 Gex ...., 243 847 D ...., 211 057 P 3725/+35,

242 184 P 3738, 211 052 D 783, 250 020 Ce 93329, 242 239 Gz .....,

99 1586 Gz ....., 99 1568 + 99 1586 Gz ....., 250 117 Gz .....,

243 115 + 243 352 D 782, 243 230 P 3737 Oschatz;

P 3737 ab Oschatz 13.00, an Riesa 13.13

243 803 P 3740, 243 100 LvZ 93366 Riesa;

D 931 ab Riesa 12.42/+40, an Dresden-Hbf 13.33/+45

250 142 ......., 250 104 ......., 02 0201, 01 1531,

03 1010, 41 1185, 50 3545, 52 8200, 58 3047 S 93321,

211 001 S 93320, 244 046 S 93317,

204 001 + 218 031 S 93318 Dresden-Altstadt; Züge zur Bereitstellung für die Fahrzeugparade in Riesa in Dresden-Altstadt:

50 3565, 50 3661, 50 3657, 50 3694, 52 8003, 106 371, 65 1049, 03 001;

243 805 D 976, 243 870 ......., 243 820 ......., 243 198 P ....,

243 834 D 676, 242 226 Gex ...., 242 007 ....... Dresden-Hbf;

D 976 ab Dresden-Hbf 16.55, an Leipzig 18.30

242 164 Gz ....., 243 310 P ...., 242 270 ......., 243 211 D 935 Dresden-Neustadt;

99 1776 ......., 99 1779 ......., 99 1788 ....... Radebeul-Ost;

250 070 ......., 243 362 D 1927 Radebeul-West;

250 164 Gz ....., 35 1113 S 93319 Niederau;

242 268 ......., 242 264 ....... Riesa; 50 3696 Bw Riesa;

243 047 D 1489, 243 230 D ...., 242 239 Gz ....., 243 852 S-Bahn,

211 023 ....... Wurzen;

250 113 ......., 250 059 ......., 244 103 ......., 243 304 .......,

242 031 ......., 254 153 ......., 250 263 ....... Leipzig-Engelsdorf;

211 052 ......., 243 233 ......., 250 016 D 460, 243 861 .......,

243 105 ......., 242 110 P ...., 243 856 S-Bahn, 243 858 D 443/+30,

243 881 Ex 167, 211 028 LeW BR-Rev.: E6 Des 20.03.1989 .......,

250 221 ......., 243 803 ......., 254 153 .......,

243 812 D ..... Sonderfahrt von Leipzig nach Dresden mit dem "Nostalgie-Istanbul-Orient-Express" ,

243 340 ......., 242 119 ......., 243 814 ....... Leipzig-Hbf;

Übernachtung im "Park-Hotel" Leipzig

08.04.1989 Die Fahrzeugparade in Riesa - erster Tag

243 885 Ro LEW 20335 Abn.: 18.03./ID 31.03.1989 D 436,

211 090 ......., 243 234 D 449/+30an, 211 833 ......., 243 198 D 449/+20ab,

211 047 ......., 243 028 D 560an, 243 131 D 560ab, 243 863 D 562an,

243 168 ......., 243 336 D 562ab, 243 002 ....... Leipzig-Hbf;

D 449 ab Leipzig 08.28/+20, an Riesa 09.24/+35

250 041 ......., 250 195 ......., 250 049 .......,

250 142 ....... Leipzig-Engelsdorf;

250 113 Gz ....., 99 1568 Gz ..... Oschatz;

243 855 D 476, 242 264 Gz ....., 250 029 + 243 047 D 454, 250 041 D 26603,

242 226 Gz ....., 50 3696 .......,

243 872 D ..... Sonderfahrt von Berlin nach Riesa für die Ehrengäste,

243 863 ......., 211 017 D 21601, 243 869 Gz ....., 132 ... + 243 887 P ....,

242 232 Gz ....., 243 824 D 23606, 243 869 Sn Gz ....., 250 085 .......,

243 263 D 573, 243 349 D ...., 250 142 Gz ....., 243 221 D 931,

242 232 Gz ....., 120 136 Gz ....., 242 263 Gz ....., 242 264 P ....,

211 057 D ...., 243 155 D ...., 243 863 D 884, 118 795 D 574,

243 873 D 936, 243 210 D 455, 243 324 P ...., 242 282 P ....,

243 803 Gz ....., 243 200 D ...., 243 811 P ...., 243 355 P ....,

243 881 D ...., 243 883 Dre LEW 20333 Abn.: 15.03./ID 21.03.1989 S 93331,

243 046 D 477 Riesa;

Fahrzeugparade laut FPLO 11000 und Betra 934 der RBD Dresden vor der Elbebrücke in Riesa:

Um 09.30 Uhr wurde das Streckengleis von Leipzig nach Dresden zwischen den Bahnhöfen Riesa und Coswig für die bevorstehende Fahrzeugparade gesperrt. Die Fahrzeugparade sollte um 10.00 Uhr mit der Abfahrt der ersten Fahrzeuge in Weißig in der Nähe von Coswig bei Dresden beginnen und diese Fahrzeuge sollten dann gegen 13.00 Uhr vor der auf den Riesaer Elbewiesen befindlichen Ehrentribüne eintreffen. Ich hatte meinen Fotostandpunkt an der östlichen Einfahrt des Bahnhofes in Riesa mit Blick auf die Elbebrücke bereits gegen 10.00 Uhr aufgesucht und war dort nicht der Erste. Viel später hätte ich auch nicht kommen dürfen, sonst hätte ich den gewünschten Fotostandort nicht besetzen können. Die ersten Fahrzeuge trafen dann planmässig ein. Da die Fahrzeuge auf dem in Richtung Riesa linken Streckengleis ankamen, konnten die Fahrzeuge nicht auf Signal in den Bahnhof einfahren. Deshalb stand an der Einfahrt ein Eisenbahner, der mit Funk ausgerüstet war und auf Weisung des Fahrdienstleiters des Riesaer Stellwerkes W3 die Befehle für die Einfahrt an die Personale aushändigte. Meine Freude über meinen guten Fotostandpunkt wurde durch ein Kamerateam des DDR-Fernsehens getrübt, die der Meinung waren, sie können sich dem Publikum vor den Fahrzeugen ins Bild stellen. Alle anderen Journalisten hatten sich vor dem Stellwerk W3 aufgestellt, wobei sogar ein Kamerateam auf dem Dach des Stellwerkes Position bezogen hatte. Da ich die FPLO für die Fahrzeugparade dabei hatte, musste ich dann einigen anderen Zuschauern immer wieder Auskunft geben, welche Fahrzeuge als Nächste kommen.

D 477 ab Riesa 18.25, an Dresden-Hbf 19.10

S-Bahn ab Dresden-Hbf 19.36, an Pirna 20.06

243 310 S-Bahn, 243 829 Dg ....., 242 186 Dre Lz .....,

242 005 S-Bahn Pirna;

09.04.1989 Die Fahrzeugparade in Riesa - zweiter Tag

242 170 S-Bahn, 243 343 Gz ..... Pirna;

S-Bahn ab Pirna 05.00, an Dresden-Hbf 05.29

243 365 Gz ..... Heidenau;

243 198 Lrz ....., 243 829 Gz ....., 243 310 S-Bahn, 242 003 S-Bahn,

52 8195 Sz ..... Sonderfahrt des "Nostalgie-Istanbul-Orient-Express" von Dresden nach Zittau,

243 832, 242 187, 243 263 D 970, 242 234 P ...., 243 846 S-Bahn,

243 368 S-Bahn Dresden;

D 970 ab Dresden-Hbf 06.36, an Riesa 07.17

243 879, 243 367, 243 301, 243 824, 243 806, 242 007, 242 244 im Vorfeld des Hbf Dresden;

242 005 S-Bahn Coswig; 243 881 D ...., 243 200 D 451/+30, 243 811 D 571/+15,

Abfahrt der Lok SAXONIA nach Weißig, 243 265 D ...., 250 064,

50 3696, 254 059 ......., 242 264 Gz ....., 243 821, 250 043,

250 090 Gag ....., 242 241 ......., 243 370 D 951, 242 225 .......,

243 811 D 572, 243 881 D 942, 250 059 Gz ....., 243 211 D 449/+40,

243 021 D ...., 243 163, 250 113, 250 090, 242 263, 243 230 ....... Riesa;

Tag der offenen Tür im Bw Riesa: 242 282, 242 231, 242 226, 242 241, 242 269,

242 184, 243 314, 250 227, 250 116, 242 242, 250 250,

243 876 Dre LEW 20326 Abn.: 24.02./ID 02.03.1989 , 250 127, 120 334, 106 110,

100 498 - 55 Jahre Kleindiesellok "Kö 1" ;

243 163 Gz ....., 243 217 D 476/+45, 250 041 D 23603,

132 569 + 243 821 P ...., 211 068 D 21601, 243 803 D 575 Riesa;

Fahrzeugparade laut FPLO 11000 und Betra 934 an der Ehrentribüne in Riesa, wie am Vortag war das Streckengleis von Riesa nach Dresden für die Fahrzeugparade gesperrt worden.

Nachfolgend die Auflistung der Fahrzeuge der Fahrzeugparade Riesa

Zugnummer Fahrzeuge

93301 SAXONIA,

93302 89 6009 + 55 669 und verladenem Schmalspurzug aus Radebeul,

93303 89 1004 + 98 001 und einem sächsischen Personenzug,

93304 74 1230 mit dem ersten Teil des Veltener Traditionszuges,

93305 38 205 + 19 017 + 58 261 + 94 2105 - als Lokzug,

93306 38 1182 + 17 1055 und preußischen Schnellzug,

93307 94 1292 + 93 230 + 92 503 + 91 134 + 95 027 + 78 009 + 95 6676 - als Lokzug,

93308 E 77 10 + 57 3297 und einem Länderbahngüterzug,

93309 03 001 + 01 005 und dem Zwickauer Traditionszug,

93310 01 137 + 41 1231 + 44 1106 + 43 001 + 50 849 als Lokzug,

93311 86 001 und dem zweiten Teil des Veltener Traditionszuges,

93312 62 015 + 24 004 + 64 007 + 86 049 + 80 023 als Lokzug,

93313 44 1093 mit einem Zug aus Selbstentladewagen,

93314 E94 056 + E 95 02 und einem Kohlewagenzug,

93315 52 6666 und einem Behelfspersonenwagen MCC4i,

93316 44 1378 + 52 4900 und einem Einheitswagengüterzug,

93317 E44 046 und einem Zug aus zwei- und dreiachsigen Rekowagen,

93318 E 04 01 + E 18 31 und einem Güterexpresszug,

93319 23 1113 und einem Neubauwagenzug des Typs E 5,

93320 E11 001 und einem Modernisierungswagenzug,

93321 02 0201 + 01 1531 + 03 1010 + 41 1185 + 50 3545 + 52 8200 + 58 3047 als Lokzug,

93322 185 254 + VT 186 227, 93332 V36 027 + 183 252, 93342 172 108 + 172 708,

93323 118 505 und einem Doppelstockgliederzug,

93324 120 343 und einem Kühlmaschinenzug des Waggonbau Dessau,

93325 132 355 und einem Neubauwagenzug des Raw Halberstadt,

93326 119 158 und einem Kesselwagenzug,

93327-1 Doppelstockzug des Typs DBv und 65 1049 als Wendezug,

93327-2 Doppelstock-Standardsitzwagen und 143 100 als Wendezug,

93328 106 861 einem FMW, einem MZG und 188 301 - Fahrleitungsmontagezug,

93329 250 020 und einem Containerzug,

93330 230 001 und dem DR-Komfortwagenzug - Zug der Zukunft -,

93331 243 883 und einem Städteexpresszug - Gruß der Jugend -.

Wie schon am Vortage wurde das Streckengleis zwischen den Bahnhöfen Riesa und Coswig um 09.30 Uhr für die Fahrzeugparade gesperrt. Ich hatte für diesen Tag als Auszeichnung der ZAG 1/5 Berlin des DMV der DDR die Eintrittskarte für die Ehrentribüne erhalten und suchte dann gegen Mittag meinen Tribünenplatz auf. Bis zur Ankunft der "SAXONIA" gaben Schausteller einige Darbietungen, wozu auch einige Degen- und Schwertkämpfe gehörten. Eisenbahner in Uniformen der ehemaligen sächsischen Staatsbahn nahmen die "SAXONIA" in Empfang. Dabei wurde auch aus einer kleinen Kanone Ehrensalut geschossen bis es dann beim dritten oder vierten Schuß zu einem Rohrkrepierer kam. Beim Beginn der Parade spielte dann auch endlich das Wetter mit, da es in den Vormittagsstunden stark geregnet hatte. Bei der Ankunft der "SAXONIA" wurde die Akkustik durch einen über der Paradestrecke fliegenden Hubschrauber gestört.

Der Sonderzug 93319 war aus folgenden Wagen gebildet: Bghu 50 50 29-14 295-5, Bghu 50 50 29-14 252-6,

Bghu 50 50 29-14 251-8 und Bghu 50 50 29-14 313-6

und der Komfortwagenzug 93330 war aus den folgenden Wagen gebildet:

Bmhe 61 50 20-90 000-1, Amhe 61 50 10-90 002-0, Bmhe 61 50 20-90 004-4 und Bmhe 61 50 20-90 006-3.

Fahrzeugschau an der Ladestrasse des Bahnhofes in Riesa:

Jugendclubzug der Baureihe 175 - 175 006 ... 175 005,

Schraubmaschine, Bettungsreinigungsmaschine, Gleiskraftwagen mit Gleismeßfahrzeug,

Richt-, Stopf- und Niviliereinheit, Schneefräse,

242 230 Lgo ....., 242 263 P ...., 243 081 D ...., 250 113 Gz .....,

242 230 P ...., 243 314 D ...., 250 062 Gz ....., 242 264 Gz .....,

243 360 D 936, 243 814 D 943, 243 811 Gz .....,

250 173 + 243 314 + 250 107 P ...., 52 8020 kalt, 243 867 D 23607,

243 883 Sz 93381, 102 025 ......., 50 3696 ......., 243 805 D 976,

242 225 Gz ....., 243 314 D ...., 211 047 D 977, 243 263 Lrz .....,

211 068 D .... Riesa;

D 21602 ab Riesa 17.59, an Baumschulenweg 20.20

Nach der Veranstaltung wurde bekannt, das über 300.000 Besucher die Veranstaltungen in und um Riesa besucht hatten. Leider hatte sich die örtliche Gastronomie nicht auf diesen Massenansturm vorbereitet, so das zum Beispiel die MITROPA-Bahnhofsgastätte in Riesa mehrmals wegen Überfüllung schliessen musste. Auch an den Ständen im Bahnhofsbereich traten immer wieder längere Wartezeiten auf. Trotzdem wurde durch die Organisatoren dieser Veranstaltung eine sehr gute Arbeit geleistet. Von der DB war der DR für die Parade die Lok "ADLER" angeboten worden, was aber von der DR mit der Begründung abgelehnt wurde der "ADLER" würde der "SAXONIA" die Schow stehlen. Als weiteres Angebot war gemacht worden, einige der in Dresden stehenden Wagen des "Nostalgie-Istanbul-Orient-Express" mit einer Dampflok bespannt an der Parade teilnehmen zu lassen, was aber ebenfalls abgelehnt wurde. Aus organisatorischen Gründen kamen auch die beiden angekündigten Gastlok der CSD nicht zu der Veranstaltung.

10.04.1989 letzter Tag der Veranstaltungen in Riesa

243 131 D 1020, 243 128 Ex 161, 211 085 E 681 Lichtenberg;

Ex 161 ab Lichtenberg 06.06, an Leipzig-Hbf 08.30/+10

243 807 Gex ...., 250 147 Gz ..... Biesdorfer Kreuz;

242 258 Gz ....., 243 851 Piw ..... Schönefeld;

243 303 D 650 Außenring;

250 150 ......., 242 273 ......., 243 318 ......., 242 291 Gz .....,

243 012 D 500, 250 151 Gz ..... Jüterbog; 250 257 Gz ..... Blönsdorf;

243 113 D 408, 250 021 Gz ..... Bülzig;

211 090 ......., 243 290 ......., 243 005 ....... Lutherstadt Wittenberg;

242 059 Lrz ....., 243 363 Ex 100 bei Muldenstein;

243 329 Ex 150 bei Bitterfeld;

250 238 Gz ....., 250 183 ....... Bitterfeld;

243 854 D 1000 Rackwitz;

211 060 Lrz ....., 243 336 ......., 244 046 ......., 243 825 .......,

243 324 D 436, 243 871 ......., 243 855 D ...., 242 017 P ....,

243 043 D 561, 02 0201 Sz ..... Sonderfahrt von Dresden über Riesa nach Leipzig -

243 100 Sz ..... Sonderfahrt von Leipzig nach Erfurt - Sonderfahrt des "Nostalgie-Istanbul-Orient-Express",

243 845 ......., 242 107 Gex ...., 243 808 P 3725, 243 212 + 243 856 E 721,

243 197 + 243 803 D 442, 250 055 ......., 243 046 ....... Leipzig;

P 3725 ab Leipzig-Hbf 10.05, an Dresden-Hbf 12.58/+05

242 376 ......., 250 033 ......., 250 205 ....... Leipzig-Engelsdorf;

Rückführung der "SAXONIA" nach Leipzig Borsdorf;

243 355 P .... Dornreichenbach; 99 1562 Gz ..... Oschatz;

243 182 ......., 243 309 Gz ..... Riesa;

250 050 Gz ..... Priestewitz; 243 820 P .... Niederau;

242 005 S-Bahn, 243 085 D ...., 243 876 ......., 243 883 .......,

243 846 ......., 250 145 ......., 242 237 ......., 243 008 D ....,

242 003 P ...., 242 007 P ...., 243 024 P ...., 242 287 P ....,

243 301 Gz ....., 243 827 D 914, 242 006 S-Bahn,

243 880 Srd LEW 20330 Abn.: 08.03./ID 14.03.1989 D 913,

243 217 ......., 243 359 S-Bahn, 243 352 D 936, 243 807 D 370/+10 Dresden-Hbf;

D 370 ab Dresden-Hbf 14.45/+10, an Lichtenberg 17.15

243 805 D 371, 243 024 ......., 243 224 ....... Dresden-Neustadt;

Entladung des Schmalspurzuges der Radebeuler Traditionsbahn in Radebeul-Ost;

44 1393 kalt, 243 814 D 575, 250 202 Gz ..... Elsterwerda;

243 168 P 3707 Wünsdorf; 250 150 Ex 175 bei Wünsdorf;

243 ... D 677, 242 260 ......., 211 015 Piw ..... Rangsdorf;

243 338 Ex 177, 211 075 P .... Schönefeld;

243 873 Ex 167, 250 155 Gz ....., 243 801 IEx 73 Außenring;

243 006 ....... Wuhlheide; 242 167 ......., 211 083 D 535/D 536 Lichtenberg;

12.04.1989 243 850 BHf Lz ....., 242 203 Gz .....,

250 160 Lz ..... Ostkreuz-Nord;

14.04.1989 250 207 Ntz ......., 250 156 Sed ......., 242 161 Sw .......,

242 281 ......., 242 188 ......., 242 366 ......., 250 201 LWa ....... Köpenick;

243 339 E 1684 Rummelsburg; 242 089 Sw Gz ....., 250 177 Gag .....,

243 337 D 504/+30, 243 306 D 655, 242 158 Gz ....., 211 045 Sw E 545,

243 174 H/P Gz ....., 211 007 Piw ....., 242 266 Rie P 3757, 242 071 Gz .....,

243 824 D 1927/+10, 243 888 BHf LEW 20338 Abn.: 29.03./ID 07.04.1989 Piw .....,

243 086 Gz ....., 243 809 Messzug, 243 801 D 664, 243 132 IEx 77,

243 826 D 654, 243 831 Piw ....., 243 010 D 505, 250 094 Gz .....,

243 225 D 555, 211 090 P 3500, 243 182 P 3707, 243 228 D 366,

243 352 Ex 107, 211 053 E 745, 243 089 Ex 157, 250 155 Sed Gz .....,

250 150 Ex 175, 243 850 Piw ....., 242 356 P ...., 243 211 D 677,

242 182 Gz ....., 132 326 Ex 146, 243 852 Piw ....., 211 015 Piw .....,

243 882 Srd LEW 20332 Abn.: 10.03./ID 15.03.1989 D 715, 243 879 D 914,

243 129 D 814, 211 090 P 3517, 211 021 Piw ....., 242 213 Gag .....,

243 337 E 546, 243 867 Ex 177, 243 834 D 370, 211 075 P ....,

243 849 Piw ....., 243 873 LeW LEW 20323 Abn.: 17.02./ID 23.02.1989 Ex 167,

242 275 Sed Gz ....., 211 007 Piw ....., 250 086 H/P Gz ....., 243 826 D 507,

243 355 D 574, 243 843 IEx 73, 243 302 D 1057, 243 330 Ex 176,

243 888 Piw ....., 242 060 P 3516, 243 119 D 554, 243 853 D 1007,

211 021 Piw ....., 243 332 Ex 166/+10 Schönefeld; 242 213 Gz ..... Wuhlheide;

243 155 + 243 856 D 717, 243 037 D 526, 243 036 D 317, 243 339 E 687,

211 051 Sw Gex ...., 243 362 IEx 76, 243 834 Lz ....., 211 085 D 716an,

243 860 D 716ab, 243 809 Lz ....., 243 833 H/P D 667, 243 089 Gz .....,

243 870 Srd LEW 20320 Abn.: 08.02./ID 15.02.1989 D 917 Lichtenberg;

19.04.1989 243 170 Sn P 3707, 211 085 Sw Lrz ....., 243 838 Srd D 715,

243 826 H/P D 654/+15, 106 ... U-Bahn-Pendel Schöneweide;

24.04.1989 211 007 Sed Piw ..... Karlshorst;

250 160 Jbg ......., 242 363 ......., 242 194 ......., 250 174 .......,

250 152 ....... Köpenick;

25.04.1989 243 334 Piw ....., 243 326 Piw ....., 242 197 Sed ....... Karlshorst;

250 172 Ntz ......., 250 152 ......., 250 012 Ntz ......., 250 161 Sed .......,

242 123 Pk + 242 260 Sw ......., 242 194 Sed ....... Köpenick;

243 852 Piw ..... Karlshorst;

29.04.1989 Sonderfahrt der RBD Cottbus

S-Bahn ab Schöneweide --.--, an K-Wusterhausen --.-- ( km)

242 189 ......., 243 291 P 5823 Königs-Wusterhausen;

P 5823 ab K-Wusterhausen 05.50, an Cottbus 07.36 ( km)

211 072 Sw P ...., 243 818 Sn P ...., 52 8115 im Bw, 250 047 .......,

52 8... ......., 118 108 P 5823ab, 250 272 ......., 243 344 .......,

243 248 ....... Lübbenau;

44 2264, 44 1106, 52 8090, 52 8163 Bw Cottbus;

44 1106 + 52 8090 Sz ..... Sonderfahrt von Cottbus nach Grunow;

P 4954 ab Cottbus 08.49, an Grunow 09.16 ( km)

52 8090 Sz ..... Sonderfahrt von Grunow nach Scharmützelsee;

44 1106 Lvz 22670 Grunow;

P 17967 ab Grunow 12.20/+10, an Scharmützelsee 13.27 ( km)

T 13969 ab Scharmützelsee 13.37, an K-Wusterhausen 14.21 ( km)

211 077 E 685, 52 8090 Lrz 22671, 118 075 Gz ....., 243 248 P ....,

211 072 Lrz ....., 106 118 Gag ....., 243 138 D 587, 250 269 Sn Gag .....,

250 067 Gz ....., 211 077 E 686, 250 209 Sn Gz .....,

243 296 P .... Königs-Wusterhausen;

S-Bahn ab K-Wusterhausen --.--, an Warschauer Str --.-- ( km)

242 158 ......., 250 142 Gz ....., 118 788 Jbg ....... Grünau;

242 200 ....... Warschauer Strasse;

===

ZUR INFORMATION

50 3688 Heizlok kalt in Pirna; 44 1056 Heizlok in Wismar;

Stationierungen der BR 211 im Frühjahr 1989:

211 014 Sw , 211 037 Pk , 211 089 Sw , 211 013 LeW, 211 086 Sw , 211 071 Sw ,

211 040 BHf, 211 041 Sw , 211 045 Sw , 211 051 Sw , 211 085 Sw , 211 007 Sed;

Stationierungen der BR 242 im Frühjahr 1989:

242 072 Pk , 242 090 Pk , 242 123 Pk , 242 144 Arn, 242 150 Arn, 242 089 Sw ,

242 161 Sw , 242 167 Pk , 242 204 H/P, 242 181 Pk , 242 182 Pk , 242 169 Pk ,

242 113 H/P, 242 193 Pk , 242 139 , 242 253 H/P, 242 162 Sw , 242 179 Sed,

242 086 Sed, 242 243 Sed, 242 278 KMS, 242 242 Rie, 242 241 Rie, 242 292 Rie,

242 260 Sw , 242 186 Dre, 242 363 Sw , 242 366 Sw , 242 137 Sed, 242 290 Sw ,

242 200 Sw , 242 266 Rie, 242 275 Sed, 242 197 Sed, 242 161 Sed;

242 090 ist am 14.04.1989 in Bernau entgleist.

Die 242 250 des Bw Arnstadt wurde bei einem Unfall mit der 243 016 des Bw Erfurt P ebenfalls stark beschädigt.

Stationierungen der BR 250 im Frühjahr 1989:

250 018 Ntz, 250 030 Ntz, 250 051 Ntz, 250 105 Dre, 250 134 Ntz, 250 155 Sed,

250 167 Ntz, 250 181 Ntz, 250 256 H/P, 250 201 LWa, 250 140 Sed, 250 171 Ntz,

250 091 Ntz, 250 073 , 250 082 Ntz, 250 238 H/P, 250 147 Pk , 250 253 H/G,

250 038 H/P, 250 115 Sn , 250 074 Ntz, 250 036 H/P, 250 202 Sn , 250 246 Ntz,

250 160 Jbg, 250 172 Ntz, 250 012 Ntz;

243 970 ex 243 016, 243 971 ex 243 099, 243 972 ex 243 142 - bei diesen Lok handelt es sich um wieder aufgebaute Unfallok, für die durch die LEW Hennigsdorf neue Lokkästen geliefert wurden;

244 143 ist als Heizgerät in Schwerin/Mecklenburg,

die 244 044 und 244 105 werden zur Zeit im Bw Halle P zerlegt;

Die Lok 52 9900 wurde nach der Fahrzeugparade in Riesa nach Altenburg überführt und soll wieder in Meuselwitz abgestellt werden;

Bw Bautzen am 04.02.1989: 52 8080, 52 8010, 52 8143, 52 4924, 52 8157, 52 8123, 44 1616;

Est Schlauroth: 52 8014, 65 1008;

Est Löbau/Sachsen: 52 8109; Bw Görlitz; 52 8091, 50 0047, 52 8057, 52 8030, 52 8069, 52 8185, 52 8138;

Bw Zittau: 52 8195, 52 8047, 52 8058, 52 8111, 52 8169;

Bw Bischofswerda: 52 8007, 52 8064, 52 8183, 52 8200 abgestellt;

Bw Dresden-Altstadt: 52 8003, 52 8104, 50 3565, 50 3523, 50 3661, 50 3657, 50 3694;

Bw Nossen: 50 1002, 50 3536, 50 3540, 50 3539, 50 3603, 50 3581, 44 1593, 52 8149;

die Lok 50 3576 und 50 2407 sollen in die BRD verkauft worden sein;

Bw KMS-Hilbersdorf: 50 3543, 50 3690, 50 3655, 50 3658, 50 3604, 50 3673, 50 3628, 50 3646, 50 3616, 50 3600, 38 205;

Bw Brandenburg/Havel Altstadt: 52 8184, 52 8182, 52 8137, 52 8135, 52 8173, 50 3682, 50 3684 als Heizlok;

Das Bw Wustermark setzt zur Zeit wieder die Lok 52 8006 in folgendem Umlauf ein:

Wustermark 09.16 - 20.16

Nauen 07.47 08.17 - 20.37 - 21.40

Kremmen 08.56 10.00 - 22.15 - 23.15

Velten 10.21 11.49 - 23.36 - 01.38

Hennigsdorf 12.01 - 01.50 Ng 65180 / 55186 Ng 65184 / 55180

Hennigsdorf 13.28 03.11

Falkenhagen 13.51 - 14.06 -

Wustermark 14.18 - 03.46 ;

Am 23.04.1989 setzte das Bw Berlin-Schöneweide die Lok 52 8177 anlässlich des Dampflokabschiedes ein;

Termine für die Fahrten auf der Traditionsbahn Erfurt:

01./02.07.1989 mit den Lok 50 ...., 52 .... und 74 1230;

05./06.08.1989 mit den Lok 35 1113, 41 ...., 44 1093, V65 1004 und 65 1049;

Am 24.06.1989 findet eine Sonderfahrt des Raw KMS-Hilbersdorf von K-M-Stadt über Rosswein, Nossen und Dresden nach Bad Schandau und zurück mit den Lok 38 205 und 50 3616 statt;

In der Zeit vom 12. bis 20.08.1989 finden die Feierlichkeiten anlässlich des Streckenjubiläums der Strecke von Sömmerda nach Sangerhausen statt;

Auszug aus der FPLO für den Sonderzug der Jugend von Cottbus über Grunow nach Beeskow am 29.04.1989 mit den Lok 44 1106 und 52 8090 / P 22670 / P 22671: P 22670 Cottbus 09.16 - Weichensdorf 10.08 - 10.28 - Grunow 10.40 - 11.00 - Beeskow 11.21 - 11.24 - Scharmützelsee 11.58 - Königs-Wusterhausen 12.20, P 22671 Königs-Wusterhausen 18.47 - Scharmützelsee 20.04 - Beeskow 20.29 - 20.32 - Grunow 20.47 - 21.11 - Cottbus 22.25;

16.09.1989 Sonderfahrt mit der Lok 38 1182 von Rostock nach Neubrandenburg;

06.05.1989 Sonderfahrt mit den Lok 52 6666 und 74 1230 rund um Berlin;

Folgende Lok wurden im März und April 1989 zerlegt:

52 8181 Le-Engelsdorf, 50 3623 Jüterbog, 52 8023 Raw Meiningen,

118 131 Güstrow, 01 1515 Raw Berlin Revaler Strasse;

Sonderfahrten rund um Brno anlässlich 150 Jahre Eisenbahnen in der CSSR in der Zeit vom 01. bis 16. Juli 1989:

Zug 1 von Brno nach Breclav ab 08.15 - an 12.35 mit 498 106, ab 12.40 - an 17.35 mit 387 043,

Zug 2 von Breclav nach Ledmice ab 10.45 - an 12.48 mit 422 025, ab 14.38 - an 15.45 mit 422 025,

Zug 3 nach Holubice ab 10.10 - an 12.55 mit 475 179, ab 14.20 - an 16.48 mit 475 179,

Zug 4 nach Morelov Krumlow ab 08.40 - an 12.30 mit 434 2186,

Zug 5 nach Ceske Trebova ab 08.00 - an 15.30 mit 498 022,

Zug 6 nach Kujov ab 09.15 - an 15.48 mit 475 179 und 475 1142;

===

05.05.1989 243 849 Piw ..... Ostkreuz;

250 171 Ntz Gz ....., 242 366 Ng ....., 242 260 .......,

242 139 Pk ......., 242 142 + 132 289 .......,

242 175 ......., 242 072 ....... Köpenick;

243 241 Ro D 1927an, 243 208 D 515 / D 514,

243 820 Dre D 1924an, 243 839 Ro D 1924ab, 243 851 IEx 77,

243 168 Ex 157, 243 241 Ex 126, 211 051 E 545,

211 075 + 243 207 D 525, 243 229 H/P Gex 2653,

243 225 D 555, 243 334 D 924/+10,

243 889 LeW LEW 20339 Abn.: 01.04./ID 08.04.1989 Ex 107,

243 244 D 715, 250 213 Ex 175, 243 820 D 677,

243 881 Ex 167, 243 831 IEx 73, 118 505 Lrz .....,

243 896 Dre LEW 20346 Abn.: 21.04./ID 28.04.1989 Ex 177,

243 199 D 587, 243 248 E 684, 243 207 Gex ....,

211 196 Piw 11212, 242 181 .......,

211 083 D 535 / D 536, 243 850 D 664/+95,

211 053 Piw 11214, 211 075 Piw 11216, 243 228 D 366/+100,

243 330 D 370, 243 111 D 814/+10 Lichtenberg;

06.05.1989 Sonderfahrt des DMV, BV Berlin rund um Berlin

243 807, 243 893, 52 8100, 52 8177 Est Lichtenberg;

52 6666 + 74 1230 Sz ..... Sonderfahrt auf der Strecke von Berlin-Lichtenberg über Potsdam, Nauen

und Oranienburg nach Berlin-Lichtenberg;

44 ...., 44 1053 Heizlok,

250 151 ......., 243 219 Sed ....... Seddin;

243 043 D 321,

243 879 Srd LEW 20329 Abn.: 06.03./ID 15.03.1989 D 917,

243 872 + 243 337 D 370/+155 Lichtenberg;

08.05.1989 243 332 IEx 75, 211 014 P .....,

243 273 D 372/+100, 243 868 D 329 Biesdorfer Kreuz;

243 228 D 367 Lichtenberg; 242 161 Gex ....,

242 179 Lrv 329 Ostkreuz;

243 850 D 713 Lichtenberg; 243 296 E 682,

243 220 ....... Ostkreuz;

12.05.1989

243 894 Srd LEW 20344 Abn.: 14.04./ID 21.04.1989 D 1553,

243 319 D 550, 250 018 Ntz D 10371, 243 203 D 316,

243 885 D 320, 243 089 D 552an,

243 897 Srd LEW 20347 Abn.: 25.04./ID 02.05.1989 .......,

243 859 D 552ab, 243 345 D 672, 243 198 D 371,

242 201 Lrz 320, 243 252 Lrz 653, 243 240 D 653,

211 077 Lrz ....., 211 071 ......., 243 334 D 923,

242 121 Gex ...., 243 037 D 10815, 211 180 .......,

243 035 D 524 Lichtenberg;

15.05.1989 243 009 D 34420, 250 005 D 32328,

243 104 D 551, 243 207 D 1020, 211 073 E 681,

243 113 D 561, 243 849 + 243 851 D 376,

211 083 D 530, 243 334 D 610,

243 208 D 510 Lichtenberg; 211 009 Piw .....,

52 8006 Ng 65180, 211 188 Piw ..... Nauen;

211 041 Piw ..... Finkenkrug;

243 254 Gz ..... Hennigsdorf; 242 156 Piw .....,

52 8006 Ng 65180 Velten; 242 269 Piw .....,

243 066 Gz ....., 250 159 Gz ....., 243 219 .......,

211 041 ......., 132 046 Lrz ....., 132 006 Sz .....,

243 066 ......., 242 166 ......., 242 152 Piw .....,

52 8006 Ng 55186, 243 037 TEEM .....,

211 188 Piw ..... Falkenhagen;

242 180 ....... Hohen Neuendorf West;

16.05.1989 242 185 Sed P ..... Ostkreuz Nord;

242 183 Piw ....., 211 021 Piw ....., 243 200 Lrv 660,

243 303 ......., 243 859 D 910, 250 146 .......,

242 182 ......., 242 139 Gz .....,

243 866 Lrv ..... Treptow Vtw; 243 095 Pw D 514,

243 370 Gex , 243 329 Ex 157, 211 009 D 10504/+10,

243 367 D 1924an,

243 886 Ro LEW 20336 Abn.: 23.03./ID 31.03.1989 D 1924ab,

243 128 IEx 77, 243 255 D 555, 243 337 D 924,

243 862 Ro D 1927/+30an, 250 224 Dre D 1927/+30ab,

243 053 D 525/+20, 242 185 Piw 11210,

243 891 LeW LEW 20341 Abn.: 05.04./ID 12.04.1989 Ex 107,

243 314 D 677, 243 233 D 715, 250 039 Ex 175,

243 862 Ex 126, 243 198 Ex 177, 243 850 IEx 73,

243 849 D 366, 243 165 ......., 243 220 D 587,

243 009 Ex 167, 243 248 E 684, 250 103 .......,

243 053 Gex ...., 211 083 Piw 11212, 243 122 D 814/+20,

211 085 D 535 / D 536, 243 132 D 370,

211 014 Piw 11214, 243 135 Ntz D 1025/+10 Lichtenberg;

19.05.1989 243 113 D 719, 243 362 D 377,

243 886 D 527/+30, 242 161 Gz ....., 243 314 D 374/+15,

243 330 D 556/+10, 242 142 ......., 211 071 E 686,

211 083 Lrv 686, 243 037 ......., 243 213 D 919,

243 128 IEx 74/+10, 243 233 D 506, 211 085 D 537,

243 886 D 328, 211 083 Ex 1328 Lichtenberg;

20.05.1989 Fahrt nach Bad Schandau und Leipzig

243 314 D 373, 243 332 E 538, 243 233 D 718ab,

243 832 ......., 243 129 D 559/+30 Lichtenberg;

D 373 ab Lichtenberg 00.14, an Dresden 02.56 ( 199 km)

243 847 D 373ab, 243 359 ......., 242 005 .......,

243 876 D 479, 243 102 Rch P 5634, 243 879 .......,

242 006 S ., 243 860 D 910, 250 095 P ....,

242 062 D 900, 243 310 Lrz ....., 242 170 Dre .......,

243 806 Lrz ....., 242 002 P 8709, 243 317 Lrz .....,

243 263 Lrz ....., 243 355 Lrz 970,

243 805 IEx 72/+20 Dresden-Hbf;

P 8709 ab Dresden 06.08, an Krippen 07.07 ( km)

242 270 P ...., 243 338 Gz ....., 242 267 .......,

473 250 Dec LzZ ..... Bad Schandau;

44 1106 + 52 8200 Sz ..... Sonderfahrt von Cottbus über Dresden nach Decin;

P 8714 ab Bad Schandau 08.33, an Dresden-Nst 09.43 ( km)

242 256 Lrz ....., 242 283 P ...., 243 879, 243 872,

243 873, 250 196, 242 010 ....... Dresden-Hbf;

250 240 Gz ....., 243 338 Gz .....,

243 367 Gz ..... Dresden-Neustadt;

D 454 ab Dresden-Nst 09.55, an Leipzig 11.28/+10 ( km)

242 265 Gz ....., 250 206 Gz ..... Dresden-Friedrichstadt;

der Zug D 454 wurde wegen Bauarbeiten auf der Strecke zwischen Dresden-Neustadt und Radebeul-West über Dresden-Friedrichstadt umgeleitet;

242 236 Gz ..... Niederwiesa; 242 286 .......,

243 804 P ...., 243 026 D .... Coswig;

254 106 Gz ..... Priestewitz; 243 887 P ....,

242 269 P ...., 243 170 Gz ..... Riesa;

243 363 Gex ...., 242 282 Gz ..... Oschatz;

250 116 Gz ..... Dahlen;

211 034 Lrz ..... Wurzen; 250 006 Gz .....,

250 105 Gz ..... Industriegelände Ost; 243 858 .......,

243 045 D 454an, 243 311 D 454ab, 242 119 S .,

243 883 D 931, 243 143 ......., 243 850 Lrz .....,

243 017 ......., 243 295 D ...., 218 019 D 875,

74 1230 Sz ..... Sonderfahrten von Leipzig nach Bad Lausick,

242 225 P ...., 242 036 P ...., 211 013 Lrz .....,

243 229 D ...., 243 349 D .... Leipzig;

Fahrzeugschau auf dem Gelände des ehemaligen Dresdener Güterbahnhofes:

243 900 LeW LEW 20350 Abn.: 05.05./ID 11.05.1989 mit Doppelstockwagen,

SAXONIA und 38 205 für Mit- und Vorführfahrten,

Schneeschleuder 30 50 620 H/P vor 94 1292, 112 569 mit EDK 30 50 6005-1 LeS,

80 023 vor Postwagen, 58 3047 vor zwei E-Wagen, 57 3297 vor zwei G-Wagen,

58 261 vor 44 1093, 75 515 vor sächsischem Personenzug,

86 001 vor Rekowagen, 19 017 mit zwei Schnellzugwagen, 01 137,

38 1182 vor C 1273, 35 1113, 65 1049, 118 800 vor Bghw und 211 028,

218 031, 100 719 vor EDK und Kalkwagen, 106 346, ein WR Baujahr 1961,

ein Kioskwagen aus dem Raw Halberstadt Baujahr 1989;

243 841 S ., 243 873 D 936, 204 001 S .,

243 822 S ., 243 856 S ., 243 355 Gex ....,

242 378 Lrz ....., 243 840 S ., 243 041 D 477,

74 1230 Sz ....., 112 522 P ...., 218 019 D 876,

243 127 D 887, 243 266 ......., 250 034 D 566an,

243 207 + 243 009 D 566ab, 243 357 D 567an,

243 873 + 211 042 ......., 243 891 D ....,

243 048 ......., 242 106 ......., 243 300 .......,

250 257 ......., 211 074 ......., 243 354 .......,

74 1230 Sz ..... Leipzig-Hbf;

D 566 ab Leipzig 18.16/+10, an Lichtenberg 20.46/+20 ( km)

204 001, 243 871, 250 257, 243 300 Bw Leipzig-West;

244 127 Gz ....., 243 319 P .... Leipzig;

243 828 P ...., 243 107 D 715 Leipzig-Rackwitz;

243 363 D 1007 Muldenstein;

242 178 P .... Gräfenhainichen;

242 281 Gz ..... Pratau;

250 066 Gz ..... Bülzig;

211 080 P 3517 Zahna;

243 815 D 717 Klebitz;

250 048 Gz ..... ? ; 242 251 Gag .....,

243 318 P ...., 242 115 P ....,

243 287 Gz ..... Jüterbog;

242 266 Gz ..... Block Sc;

243 824 Gz ..... Forst-Zinna; 242 198 Gz .....,

243 808 D 409 Trebbin;

250 122 Gz ..... Ludwigsfelde;

250 139 ....... Genshagener Heide;

21.05.1989 218 019 D 931 von Leipzig nach Dresden;

24.05.1989

243 892 LeW LEW 20342 Abn.: 11.04./ID 20.04.1989 Ex 107,

243 168 Ex 157, 250 039 Ex 175, 243 873 Ex 167,

243 233 D 514, 243 824 D 677, 243 136 Pw D 715,

243 301 Ex 177, 243 886 Ex 126 Lichtenberg;

27.05.1989 Fahrplanwechsel 1989

243 806 D 371, 242 158 ......., 243 053 D 316/+10,

243 839 D 320, 243 355 D 672, 243 252 Lrz 653,

243 364 ......., 243 240 D 653, 242 189 Gz .....,

243 366 D 552/+40an, 243 882 D 552/+40ab,

243 831 D 923/+10, 211 073 Sz ....., 243 207 D 524,

118 552 Sz ....., 211 073 E 685 Lichtenberg;

28.05.1989 Fahrt nach Dresden und Leipzig / Fahrplanwechsel

243 228 D 367, 243 885 D 329, 243 801 D 375,

243 345 D 376, 243 340 D 650,

250 171 D 660 Lichtenberg;

D 375 ab Lichtenberg 08.13, an Dresden-Hbf 10.58 ( 199 km)

250 035 Gz ....., 250 170 Gz ..... Wuhlheide;

243 851 IEx 72 Grünauer Kreuz; 250 266 Gz .....,

242 247 Gz ..... Schönefeld;

243 846 D 570 Glasower Damm;

243 182 Gz ..... Zossen;

243 196 Gz ..... Dabendorf;

250 196 Gz ..... Wünsdorf;

242 281 Gz ..... Hohenleipisch;

52 8015, 44 1393 Bw Elsterwerda; 242 231 P ....,

99 1793 P ...., 99 1778, 99 1779 Radebeul-Ost;

243 824 D 279, 218 019 D 872, 243 314 .......,

242 005 ......., 242 231 P 7746,

243 805 + 243 849 D 914 Dresden-Hbf;

P 7746 ab Dresden-Hbf 12.00, an Riesa 13.02 ( km)

243 112 ....... Dresden-Mitte;

243 362 P .... Dresden-Trachau; 242 268 Gz .....,

250 145 Gz ....., 243 832 P 3725 Coswig;

250 142 D 973, 250 079 KMS ....... Priestewitz;

243 317 D 931 Block Medewitz; 243 846 .......,

243 295 ......., 243 033 D 874, 242 263 .......,

250 014 Gz ....., 243 301 D 875/+10, 243 847 Gex ....,

242 226 ......., 243 846 P 7749, 243 220 P 3740,

242 268 Lrz ....., 242 263 Gz ..... Riesa;

P 3740 ab Riesa 14.24, an Leipzig 15.38 ( km)

204 001 P ...., 254 106 Gz ..... Wurzen;

242 067 Gz ..... Industriegelände Ost; 243 892 P ....,

243 299 D 734, 211 013 ......., 243 838 D 716,

211 057 ......., 243 086 P ...., 243 128 E ....,

243 871 S ., 243 097 D 815, 243 855 D 567an,

243 856 D 936an, 243 342 ......., 243 144 D 936ab,

243 225 ......., 243 033 D 567ab, 243 047 D 477,

243 220 D 887, 243 864 ......., 204 001 P ....,

243 360 ......., 243 809 ......., 254 110 .......,

243 300 D 876, 74 1230 Sz ....., 243 811 .......,

243 212 D 736, 242 077 ......., 243 097 D 566ab,

243 079 ......., 243 828 P .... Leipzig-Hbf;

D 566 ab Leipzig 18.16, an Lichtenberg 20.46 ( km)

243 157 D 715 bei Leipzig; 250 001 Gz .....,

243 889 P ...., 243 012 P ....,

242 016 ....... Bitterfeld; 242 245 .......,

242 249 ......., 242 253 ....... Lutherstadt Wittenberg;

242 273 ......., 242 115 ....... Jüterbog;

243 804 D 917 Wuhlheide; 243 813 .......,

243 317 D 679 Lichtenberg;

die geplanten Dampflokeinsätze in Thüringen in der Zeit vom 25. bis 28. Mai 1989 wurden von den westlichen Veranstaltern wegen überhöhter Preisforderungen von Seiten der DDR abgesagt.

Auf Grund der durch den Fahrplanwechsel nicht mehr gegebenen Anschlüsse zwischen den Zügen aus und in Richtung Budapest, sowie Malmö wurde mit diesem Fahrplanwechsel das neue Zugpaar D 1310 / D 1311 eingeführt, um den Übergang der Kurswagen von Belgrad und Budapest nach Malmö zu gewährleisten:

IEx 74 23.01 Berlin-Lichtenberg an,

D 1310 - bis 4.XI. und ab 6.IV., auch 11., 18., 25.XI., 10., 17., 24., 31.III.

Berlin-Lichtenberg 02.39, Greifswald 04.55/05.06,

Stralsund Rügendamm 05.34/05.37, Bergen (Rügen) 06.03/06.05,

Saßnitz 06.33/06.41, Saßnitz Hafen 06.46/08.05,

Trelleborg 11.50/12.23 Malmö 12.48

D 1311 - bis 4./5.XI. und ab 6./7.IV., auch 11./12., 18./19., 25./26.XI., 10./11., 17./18., 24./25., 31.III./1.IV.

Malmö 17.06, Trelleborg 17.31/17.55,

Saßnitz Hafen 21.35/22.31, Saßnitz 22.39/23.20,

Bergen (Rügen) 23.43/23.45, Stralsund Rügendamm 00.10/00.12,

Greifswald 00.32/00.35, Berlin-Lichtenberg 02.48,

IEx 75 05.48 Berlin-Lichtenberg ab;

29.05.1989 243 228 D 1050, 243 874 D 913an,

243 337 D 913ab, 243 294 Hw Lrv 1372, 211 188 Gex ....,

211 085 D 614, 243 876 D 371, 243 301 D 1922an,

243 868 D 1922ab, 243 043 D 320/+10, 243 225 D 550/+40,

243 895 Ro LEW 20345 Abn.: 18.04./ID 27.04.1989 D 279/+45an,

243 361 D 279/+55ab, 243 311 D 552/+30an,

243 291 Srd D 552/+30ab, 243 874 D 316,

211 053 D 1644an, 242 089 Gz ....., 211 083 D 1653/+20an,

243 036 D 1925an, 243 301 D 19125ab, 243 168 D 1653/+20ab,

243 125 D 815, 243 ... D 278an, 243 895 D 278ab,

211 085 ......., 243 897 D 318/+20, 243 222 D 539,

243 244 D 506/+15, 243 ... IEx 74, 211 089 Gex ....,

243 213 + 243 886 D 328/+30, 243 228 Ex 1328,

243 364 D 559/+10 Lichtenberg;

30.05.1989 211 017 + 243 246 ......., 243 807 E 538,

243 849 D 373, 243 834 D 708/+15 Lichtenberg;

D 559 ab Lichtenberg 00.07/+10, an Leipzig 02.47/+10 ( km)

243 801 ....... Jüterbog;

250 135, 250 194 Lutherstadt Wittenberg;

243 089 P .... Bitterfeld; 243 125 D 559/+10an,

243 333 D 559ab, 243 215 P ...., 211 090 P ....,

243 156 Lrz ....., 211 013 P ...., 242 021 S .,

243 348 P 4001, 242 174 ......., 211 020 P ....,

250 260 Lrz ....., 243 841 Lrz ....., 243 089 D .... Leipzig;

P 4001 ab Leipzig 04.10, an Saalfeld 07.30 ( km)

242 016 Gag ..... Weissenfels;

P 8042 ab Saalfeld 14.17, an Erfurt 15.59/+10 ( km)

211 067, 52 8025 ohne Tender Arnstadt;

243 158 P .... Erfurt-Bischleben; 243 364 Ex 156,

211 067 D 797/+10, 250 244 Gz ....., 243 333 P ....,

244 128 ....... Erfurt;

Ex 156 ab Erfurt 16.39, an Lichtenberg 20.13 ( km)

250 166 Lrz ....., 243 210 ......., 243 366 Gz .....,

250 195 ....... Weimar; 211 057 .......,

250 237 ......., 243 306 ....... Apolda;

242 093 ....... Grossheringen; 250 265 .......,

243 157 Gz ..... Leißling; 243 118 P ....,

242 042 ......., 242 244 Gz ....., 250 228 Gag .....,

243 002 Gz ..... Weissenfels; 242 037 .......,

211 094 ......., 242 133 ....... Grosskorbetha;

242 132 ....... Leuna;

243 311 D 555 Halle/Saale Süd; 243 240 Ex 157,

243 340 ......., 242 116 .......,

243 174 ....... Halle/Saale Hbf; 242 108 .......,

250 027 ....... Bitterfeld;

243 881 Ex 167 Muldenstein;

243 089 D 1057 Gräfenhainichen;

243 363 D 1007 ? ; 242 291 .......,

250 061 ....... Lutherstadt Wittenberg; 242 246, 242 292,

242 234 ......., 250 154 ....... Jüterbog;

250 045 Gz ..... Forst-Zinna;

242 176 ....... Luckenwalde;

242 249 ....... Block Sc;

250 167 ....... Genshagener Heide;

243 849 D 676 Schönefeld;

242 366 Gz ..... Grünauer Kreuz;

243 847 D 917 Biesdorfer Kreuz;

243 806 D 917/+15ab Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Fahrzeugschau Grossteinberg: 52 8186, 244 046, 132 ...;

Bw Rostock: 243 802, 243 808, 243 839, 243 868, 243 885, 243 886, 243 895;

Meyenburg abgestellt im Mai 1989: 50 3561, 50 3637, 50 3642, 50 3645, 50 3517,

50 3610, 50 3638, 50 3680, 50 3670, 118 131 ++;

Bw Güstrow: 50 3525, 50 3668, 50 3538, 50 3675, 44 2167 als PmH;

In der Zeit vom 05. bis 12.08.1989 sollen anlässlich eines Streckenjubiläums eine Lok der BR 50.35 und 86 auf den Strecken von Zwickau/Sachsen über Aue nach Annaberg-Buchholz und Annaberg-Buchholz nach Schwarzenberg eingesetzt werden;

Am 03. Juni 1989 soll eine Sonderfahrt von Berlin nach Bad Schandau und zurück stattfinden;

Die Lok 99 5904 dient als Ersatzteilsprender für die Lok 99 5902;

am 31. Mai und 01. Juni 1989 war die Lok 03 1010 vor Sonderzügen auf der Strecke zwischen Malmö Central und Trelleborg anlässlich des Jubiläums „80 Jahre Königslinie“ eingesetzt.

===

02.06.1989 Fahrt in das Elbsandsteingebirge und zur Fahrzeugschau in Greifswald bis 04.06.1989

02.06.1989 243 332 D 367, 243 847 D 375,

243 268 Lrz 1371, 243 306 D 650, 242 162 .......,

243 364 D 1371,

243 905 LeW LEW 20355 Abn.: 20.05./ID 25.05.1989 D 660,

243 894 D 713an, 243 897 D 713ab, 243 801 IEx 72,

243 317 D 910, 243 140 Sn E 680, 243 885 Ex 121,

242 260 + 250 259 ......., 243 806 Ex 170,

254 056 Lz ..... Überführung nach Greifswald,

242 090 Gz ....., 243 892 Ex 100, 243 807 D 503an,

243 188 Srd D 503ab, 243 873 Ex 160, 243 342 Ex 150/+35,

243 368 Ex 172, 243 320 D 521, 243 347 D 502/+35an,

243 894 D 502/+35ab, 243 824 D 922/+20an,

52 6666 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin nach Fürstenwalde/Spree,

243 338 D 1372, 243 886 D 922/+20ab,

243 199 Hw Lrz 1372, 243 824 D 371, 242 121 .......,

211 089 D 1553/+40ab, 250 156 .......,

243 053 D 320, 211 072 D 614, 243 801 .......,

243 330 ......., 243 868 D 279/+10an,

243 268 D 279/+10ab, 243 ... D 913/+50an,

243 801 D 913/+50ab, 243 240 D 1050/+70,

211 048 + 132 348 Gex .... Lichtenberg;

D 279 ab Lichtenberg 11.36/+10, an Dresden-Hbf 14.24/+10 ( 199 km)

242 282 Gz ..... Rangsdorf;

243 202 Sn ....... Doberlug-Kirchhain; 250 090 Gz .....,

243 246 ......., 243 201 ....... Elsterwerda;

250 188 Gag ..... ? ; 243 345 .......,

242 238 ....... Dresden-Neustadt;

242 010 P 8751 Dresden-Hbf;

P 8751 ab Dresden-Hbf 14.38, an Pirna 15.07 ( km)

243 314 P .... Dresden-Reick;

242 170 Gz ..... Niedersedlitz; 243 876 P ....,

243 365 Gz ..... Heidenau; 242 270 .......,

243 829 Gz ....., 243 362 P ...., 119 164 D 371,

242 002 P ...., 250 143 Gz .....,

243 364 IEx 76/+20 Pirna;

03.06.1989 243 805 Gag ....., 242 164 P ....,

242 238 ......., 242 006 P .... Pirna;

P 8717 ab Pirna 08.07, an Schmilka 08.42 ( km)

243 365 ....... Kurort Rathen; 243 876 P ....,

753 105 Dec ......., 753 250 Dec .......,

243 832 Gz ..... Bad Schandau; 753 153 Dec .......,

243 300 P 8719, 753 105 IEx 75, 753 064 Dec D 278,

242 010 P ...., 753 248 Dec Gz ....., 242 010 P ....,

242 007 P .... Schmilka;

P 8724 ab Schmilka 10.22, an Königsstein 10.38 ( km)

243 367 Gz ....., 243 829 Gz ..... Bad Schandau;

242 270 ......., 242 007 P ...., 242 006 P ....,

243 820 Gz ....., 243 367 Gz ....., 242 164 P ....,

243 832 ......., 242 008 P ...., 243 008 Rch P 8735,

243 824 D 375, 242 186 P .... Königsstein;

P 8734 ab Königsstein 12.04, an Dresden-Hbf 12.42 ( km)

243 211 ....... Kurort Rathen; 243 365 Gz .....,

242 238 ....... Pirna; 243 805 Gz .....,

242 164 P ...., 243 824 D 370, 250 234 Gz .....,

188 202 ......., 243 317 D 279/+30, 243 881 D 936,

243 820 Gz ....., 243 300 ......., 243 811 P ....,

243 849 ......., 119 040 D 371/+20ab,

242 240 Gz ....., 243 210 D 965, 250 017 Gag .....,

243 355 P ...., 242 005 P ...., 243 263 D 1925,

243 300 ......., 211 047 P .... Dresden-Hbf;

P 4858 ab Dresden-Hbf 15.55, an Dresden-Nst 16.02 ( km)

243 831 Messzug Dresden-Mitte;

E 996 ab Dresden-Nst 16.07, an Coswig 16.23 ( km)

250 250 ......., 188 301 ....... Dresden-Friedrichstadt;

250 240 Gz ..... Niederwartha; 242 226 P 7750,

243 362 P 8763 Coswig;

P 8763 ab Coswig 16.41, an Dresden-Hbf 17.31 ( km)

99 1786 P 14218, 99 1793 .......,

250 227 ....... Radebeul-Ost; 243 849 D 676,

243 805 Gz ....., 243 217 D 935, 243 090 .......,

106 999 ......., 242 034 P ...., 243 834 IEx 77,

243 046 D 477, 242 279 ......., 243 317 D 374,

250 169 Rch D 467, 242 216 P ...., 250 158 Gz .....,

250 150 Sz ....., 243 252 ......., 243 217 D 958,

243 ... D 925/+20, 230 001 IEx 73, 242 236 P ....,

243 834 IEx 74, 243 314 P .... Dresden-Hbf;

D 958 ab Dresden-Hbf 20.26, an Leipzig 22.09 ( km)

243 301 P .... Dresden-Neustadt; 242 225 Gz .....,

243 198 P .... Coswig;

242 263 Gz ..... Röderau;

243 355 D 877 Riesa;

242 226 P .... Oschatz; 250 041 Gz .....,

243 855 S . Wurzen; 254 069 Gz .....,

242 030 Gz Industriegelände Ost; 243 819 S .,

243 833 D 710, 250 016 D 440an, 243 122 D 409an,

243 809 S ., 243 347 S ., 243 825 D ....,

243 154 Gex ...., 243 311 P ...., 243 825 D 1718,

211 020 S ., 243 155 E 849, 243 200 S .,

243 008 D 468 Leipzig-Hbf;

D 710 ab Leipzig-Hbf 23.50, an Greifswald 05.51 ( km)

04.06.1989

D 710 ab Leipzig-Hbf 23.50, an Greifswald 05.51 ( km)

243 306 Gex .... Halle/Saale;

243 122 D 728 Bitterfeld;

243 899 Srd LEW 20349 Abn.: 02.05./ID 11.05.1989 D 710,

243 291 Gz ....., 243 192 Gz ....., 243 080 P 5112,

243 145 P 5113, 243 897 D 713 Greifswald;

P 5112 ab Greifswald 06.46, an Stralsund 07.19 ( km)

Da die Fahrzeugschau in Greifswald noch nicht aufgebaut war, nahm ich an, das diese Fahrzeugschau ausfällt. Erst in Stralsund bekam ich durch andere Eisenbahnfreunde die Information, das diese Fahrzeugschau stattfindet. Daraufhin fuhr ich wieder nach Greifswald.

243 830, 243 970, 243 901, 243 877, 243 902,

243 904, 243 906, 211 053 Bw Stralsund;

243 890 Srd LEW 20340 Abn.: 06.04./ID 13.04.1989 Lrv .....,

243 877 Srd LEW 20327 Abn.: 01.03./ID 08.03.1989 D 913,

243 882 P 5104, 243 048 Rch D 1913 Stralsund;

D 1913 ab Stralsund-Rüd 08.44, an Pasewalk 10.07 ( km)

243 117 P ...., 243 231 Gz .....,

243 878 Gz ..... Greifswald;

243 166 D 510 ? ; 243 181 Gz .....,

243 291 ......., 243 067 ......., 211 077 D 1644,

243 838 Gz ....., 211 053 D 1653, 243 263 D 910/+45,

243 050 D 515 Pasewalk;

D 910 ab Pasewalk 10.32/+45, an Greifswald 11.22/+45 ( km)

243 867 D 1915, 243 890 P .... Züssow;

243 117 D 715, 243 884 D 502 Greifswald;

Fahrzeugschau in Greifswald: 52 8141, 03 0090, 254 056, 243 900, 78 009,

172 716, 185 254, 183 252;

243 040 Gz ....., 243 080 P ...., 243 890 P ....,

243 894 D 317 Greifswald;

D 317 ab Greifswald 14.51, an Lichtenberg 17.17/+20 ( km)

243 030 Gz ..... Prenzlau; 243 843 D 1914,

243 219 P 6113, 243 062 Gz ..... Angermünde;

243 204 Gz ..... Biesdorfer Kreuz Nord; 243 222 D 536,

243 829 ......., 211 085 D 817an,

243 898 H/P LEW 20348 Abn.: 02.05./ID 06.05.1989 + 250 256 D 817ab,

242 181 ....... Lichtenberg;

05.06.1989 243 884 D 913an, 243 866 D 913ab,

243 196 Lrv 1372, 243 174 D 502/+80an,

243 894 D 502/+80ab, 250 077 H/P .......,

211 072 D 614, 243 342 Ex 150/+120,

211 188 ......., 243 868 D 279/+20an,

243 263 D 279/+15ab, 243 359 D 371,

243 168 D 1050/+95, 243 846 D 1922an, 243 808 D 1922ab,

243 ... Ex 1320, 243 203 D 320, 242 159 Sed Lrz 320,

243 319 D 550/+50, 243 196 ......., 243 884 D 316,

211 077 D 1644/+30, 211 053 D 1653an, 243 342 D 1653ab,

243 875 Dre LEW 20325 Abn.: 22.02./ID 01.03.1989 D 1370,

243 125 D 1923an, 243 207 D 815,

243 876 + 243 846 D 1923/+20ab, 230 001 D 278an,

243 302 D 552/+100an, 243 830 D 552/+100ab,

243 868 D 278ab, 243 050 D 515/+15, 211 045 E 685/-10,

243 174 Gex 2653, 243 883 D 1915, 243 892 Ex 107,

243 833 Gex ...., 243 334 IEx 77, 243 222 D 525,

243 135 D 524, 243 319 D 555, 243 364 D 914,

243 168 Ex 157, 243 872 Ex 177, 243 165 D 715,

243 873 Ex 167, 243 886 Ex 126, 243 243 Ex 175,

242 159 Piw 11210, 243 093 Gag ....., 243 050 D 514,

243 125 Gex ...., 230 001 IEx 73, 243 129 D 814,

243 875 ......., 243 296 ......., 243 228 D 366/+10,

243 131 D 925an, 243 875 D 925ab, 243 803 D 370,

211 085 Piw 11214, 242 169 Gz ....., 242 139 .......,

243 877 D 317/+10, 243 185 E 684/+80, 211 053 Piw 11216,

243 132 ......., 243 198 ......., 243 833 D 817ab,

242 072 Gz ....., 243 829 D 1373 Lichtenberg;

08.06.1989 230 001 D 278 / IEx 73,

243 868 D 279 / D 278, 211 049 Sw Lrv 1246,

211 073 E 685 Lichtenberg;

10.06.1989 Fahrt zur Fahrzeugschau in Stralsund, Tag der Eisenbahner und zur Sonderfahrt des BV Dresden bis 12.06.1989

10.06.1989 250 134 D 610 Lichtenberg;

D 610 ab Lichtenberg 07.00, an Stralsund 10.22/+10 ( km)

243 879 D 319 Hohenschönhausen;

250 088 Gz ..... Dannenwalde;

250 101 Gz ..... Strelitz-Alt;

243 275 D 521 Neustrelitz;

132 237 + 243 189 Ntz D 1815 Demmin;

118 531 ......., 243 838 ......., 243 903 .......,

243 171 ......., 243 171 ......., 106 113 ....... Stralsund;

Fahrzeugschau im Bw Stralsund: 03 0090, 78 009, 52 8141, 243 900, 254 056,

243 906 Srd LEW 20356 Abn.: 24.05./ID 31.05.1989 , 243 874, 243 882, 243 970,

112 439, 120 019, 132 465, 106 021,

243 901 Srd LEW 20351 Abn.: 06.05./ID 12.05.1989 ;

243 889 D ...., 243 827 ......., 243 899 .......,

243 970 Gz ....., 243 117 Gex .... Stralsund;

243 836 Gz ....., 243 882 P ...., 243 838 D 317,

243 170 Gz ..... Stralsund-Rügendamm;

P .... ab Stralsund-Rüd --.--, an Altefähr --.-- ( km)

243 884 Gz ....., 243 880 Gz ....., 243 157 Gz .....,

243 880 Gz ..... Altefähr;

P .... ab Altefähr --.--, an Stralsund-Rüd --.-- ( km)

243 877 D 316, 243 859 + 142 006 Slz Gz .....,

142 005 Gz .....,

243 903 Srd LEW 20353 Abn.: 16.05./ID 23.05.1989 P ....,

243 186 Srd Gz ....., 243 338 D 917 Stralsund-Rügendamm;

D 917 ab Stralsund-Rüd 16.51, an Dresden-Hbf 23.12 ( km)

11. ... + 11. ... P .... Greifswald;

243 188 P .... Züssow;

243 030 Gz ..... Prenzlau; 243 107 Lrv .....,

243 069 Gz ..... Angermünde;

250 074 ....... Eberswalde;

243 080 P .... Bernau;

243 876 D 917ab Lichtenberg; 242 065 Gz .....,

242 041 Gz ..... Schönefeld; 243 167 P ....,

250 155 ....... Uckro; 243 ... + 230 001 .......,

242 003 Lrv ....., 243 007 Rch Lrv ....., 243 847 Gz .....,

243 314 P .... Dresden-Hbf;

P .... ab Dresden-Hbf 23.38, an Pirna 00.10 ( km)

11.06.1989 242 007 P .... Obervogelsang;

243 355 D 1372 Königsstein;

753 105 Dec ....... Bad Schandau;

86 049 + 86 001 ....... Sonderfahrt von Neustadt/Sachsen nach Sebnitz/Sachsen;

50 849 + 50 3616 ....... Sonderfahrt von Sebnitz/Sachsen nach Bad Schandau Ost;

243 355 ....... Bad Schandau;

242 005 P .... Obervogelsang;

12.06.1989 242 007 P ...., 242 270 ....... Pirna;

P .... ab Pirna 08.00, an Dresden-Hbf 08.29 ( km)

242 010 P ...., 250 240 Gz ..... Heidenau;

242 008 Gz ....., 243 338 IEx 75, 242 005 P ....,

250 053 LWa ......., 242 187 KMS Lrv ....., 242 002 .......,

243 875 D 1922, 243 370 ......., 243 803 D 932,

243 824 D 476, 106 604 Lrv ....., 243 045 .......,

243 820 D 1370, 243 876 D 1474/+90, 243 365 P ....,

211 072 D 871, 243 022 Rch D ...., 243 801 Ex 171,

106 999 ......., 243 889 Lrv ....., 242 356 .......,

242 003 ......., 243 300 D 872, 243 370 D 1476/+20,

243 355 D 375, 243 338 D 278/+20 Dresden-Hbf;

D 278 ab Dresden-Hbf 11.08/+20, an Lichtenberg 13.43/+30 ( km)

243 896, 211 072, 243 273 Dresden-Hbf;

243 269 Gz ....., 243 153 Gz ....., 52 8015 kalt,

243 248 Gz ..... Elsterwerda; 250 025 .......,

243 325 D 573 Brenitz-Sonnewalde;

243 234 Ng ..... Uckro;

243 038 D 1913 Klasdorf; 211 036 Piw .....,

211 070 ....... Baruth;

243 201 Gz ..... Wünsdorf;

211 021 Piw ..... Rangsdorf;

243 122 D 815 Wassmannsdorf; 243 341 D 575,

242 281 Gz ..... Schönefeld; 243 808 D 278/+30ab,

243 331 Ex 157 Lichtenberg;

16.06.1989 52 6666 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin nach Lübbenau,

243 911 Piw ....., 242 203 Gz .....,

243 141 ......., 242 156 Gz ..... Ostkreuz-Nord;

243 885 D 279ab, 211 051 E 685, 243 874 D 515/+10,

243 831 D 914/+10, 242 162 Piw 11210 Lichtenberg;

243 014 D 505 Schöneweide;

242 200 Gz ..... Schöneweide Gbf; 211 015 Piw .....,

242 185 Gz ....., 243 305 D 555, 243 889 Ex 107,

242 229 Gz ....., 243 125 D 814, 243 333 Ex 157,

243 295 Ex 177, 243 222 D 366, 243 244 D 715,

243 807 Piw ....., 250 042 H/P Gz ....., 250 008 Gz .....,

243 325 Ex 175, 243 826 D 654, 250 155 Gz .....,

250 004 + 211 086 P 3706, 250 148 Gag .....,

243 806 D 370, 243 337 Piw ....., 243 287 P 3517,

242 275 ......., 243 334 E 546, 211 021 Piw .....,

243 881 Ex 167, 250 200 Gz ....., 243 851 Piw .....,

242 356 P ...., 243 850 Piw ....., 243 875 D 925,

243 132 Ex 176, 243 855 D 1007,

243 911 BHf LEW 20361 Abn.: 08.06./ID 15.06.1989 Piw 11434,

243 826 D 507/+35, 242 275 ......., 250 160 Gz ..... Schönefeld;

243 172 Gz ..... Eichgestell; 211 051 E 1684,

243 866 Ex 166/+05, 243 805 D 1373 Lichtenberg;

17.06.1989 243 861 D 551, 243 805 IEx 75,

243 852 Piw 11201, 250 101 ......., 243 338 D 372,

243 222 D 530 Lichtenberg; 243 141 .......,

242 236 ....... Hauptbahnhof;

243 332 Lrv 1000 Ostkreuz;

20.06.1989 243 838 D 502/+10ab,

250 092 H/P , 243 876 D 922an, 243 886 D 922ab,

243 240 D 1050/+10, 243 128 Lrv 1050, 243 361 D 1372,

211 085 D 614, 211 188 ......., 242 161 Gz .....,

243 265 Lrv 1372, 250 272 ......., 243 884 D 913/+10an,

243 132 D 913/+10ab, 243 868 D 279an,

243 363 ......., 211 051 ......., 243 876 D 371,

243 803 D 279ab, 243 867 D 1922an, 243 808 D 1922ab,

243 319 D 550/+25, 243 302 D 552/+15an,

243 830 D 552/+10ab, 106 574 .......,

243 135 D 320, 243 884 D 316, 242 159 Lrz 320,

242 163 Gz ....., 243 334 ......., 211 045 D 1644/+10,

243 037 Gex ...., 243 896 D 1370, 211 070 D 1653/+10an,

243 329 D 1653ab, 243 868 D 278ab Lichtenberg;

243 911 Piw ....., 243 850 Piw ....., 243 854 D 1007,

243 337 Piw ....., 242 366 Gz ....., 243 332 Gex ....,

243 851 Piw ..... Ostkreuz; 243 198 D 917ab,

243 349 D 667, 243 859 D 716ab Lichtenberg;

23.06.1989 211 051 Lrv 686, 243 228 Gex ....,

250 152 ......., 243 208 D 506, 243 900 D 318/+10,

242 040 ......., 243 334 IEx 74/+30, 243 326 D 539,

243 203 + 243 862 D 328/+20, 243 222 D 559/+10an,

243 332 Gex .... Lichtenberg;

24.06.1989 Fahrt zur Fahrzeugschau in Stassfurt und nach Halberstadt

243 843 D 373, 243 252 D 708/+10 Lichtenberg;

D 559 ab Lichtenberg 00.07, an Leipzig 02.47 ( km)

242 259 Gz ..... Forst-Zinna;

250 151 Gz ..... Muldenstein; 243 329 D 559ab,

243 910 ......., 243 004 ......., 243 156 .......,

243 226 P 7322 Leipzig-Hbf;

P 7322 ab Leipzig 02.52, an Halle/Saale 03.20 ( km)

211 060, 243 363, 243 858 Bw Leipzig-West;

P 3480 ab Halle/Saale 04.10, an Sandersleben 04.47 ( km)

243 161, 02 0201, Bw Halle P;

T 6280 ab Sandersleben 04.51, an Güsten 05.10 ( km)

P 6344 ab Güsten 05.17, an Stassfurt 05.27 ( km)

Fahrzeugschau in der Est Stassfurt: 41 1231, 41 1137, 65 1049, 41 1103, 95 6676,

44 1569, 52 8180, 52 8156, 01 005, Schneeschleuder 80 50 979 7100-1 ,

MCC4i 320 038 , 120 013, 243 266, 50 3580, SAXONIA, 101 682, 112 234,

Reste der Lok 41 1159 und 01 024 , 39 1066 als Dampfspender ;

P 6265 ab Neundorf 09.52, an Güsten 09.57 ( km)

P 9506 ab Güsten 10.11/+20, an Aschersleben 10.31/+15 ( km)

132 231 + 132 189 Gz ....., 132 128 ....... Aschersleben;

E 842 ab Aschersleben 10.58, an Halberstadt 11.43 ( km)

50 3559 ....... Sonderfahrten zwischen Halberstadt und Spiegelsberge anlässlich 1000 Jahre Stadt Halberstadt;

112 749 P .... Halberstadt Dampfspender 20,

50 3606 Heizlok, 50 3557 kalt Bw Halberstadt;

P 8435 ab Halberstadt 17.10, an Magdeburg-Hbf 18.20 ( km)

50 3708, 50 3631, 50 3553, 50 3652 kalt Est Oschersleben;

243 114 Mg D 936 Magdeburg;

44 1093 u 95 1027 ....... Sonderfahrt der Solidarität von Bad Salzungen nach Suhl;

25.06.1989 243 143 Gz ....., 242 022, 242 096,

242 012 Magdeburg-Hbf;

T 6464 ab Magdeburg 06.35, an Oebisfelde 08.05 ( km)

250 218 Gz ....., 250 100 Gz ..... Rothensee;

52 8171, 52 8147, 52 8189, 52 8131, 52 8136, 52 8071 kalt Bw Haldenleben;

50 3520, 50 3649 Bw Oebisfelde;

52 8132 ....... Sonderfahrt laut FPLO 1401 der RBD Magdeburg von Oebisfelde nach Beetzendorf; der Bahnhof Oebisfelde war in der damaligen DDR der Grenzbahnhof zur BRD und deshalb war im Bereich des Bahnhofes das Fotografieren verboten. Die TraPo achtete auch auf die Einhaltung. Die Eisenbahnfreunde kümmmerten sich aber nicht um dieses Verbot und fotografierten den Sonderzug vor der Abfahrt in Oebisfelde.

T 18334 ab Oebisfelde 08.13, an Beetzendorf 09.05 ( km)

118 522 Ng ..... Beetzendorf;

P 6451 ab Beetzendorf 13.53, an Oebisfelde 14.52 ( km)

P 9441 ab Oebisfelde 16.09, an Stendal 17.34 ( km)

242 088 Gz ....., 242 084 Gz ....., 211 835 Stl P ....,

243 237 Gz ..... Stendal;

E 547 ab Stendal 18.07, an Schönefeld 20.36/+15 ( km)

211 009 Piw ..... Elstal; 243 181 E 546,

250 077 Gz ....., 243 318 ....... Priort;

242 128 Wf Gz ....., 250 148 Sed Gz ..... Golm;

242 086 Gz ....., 243 911 Piw .....,

250 167 Gz ..... Potsdam Hbf; 242 203 Gz .....,

250 260 Gz ....., 250 042 H/P Gz ....., 242 248 Gag .....,

242 363 Gz ....., 250 155 ......., 243 330 Piw .....,

242 229 Gz ..... südlicher Berliner Aussenring;

243 803 D 917, 243 125 D 566/+30,

250 108 Gz ..... Schönefeld:

D 566 ab Schönefeld --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

243 829 D 679 Wuhheide; 243 165 Gz .....,

243 361 D 377, 243 349 D 659, 243 043 D 719 Lichtenberg;

28.06.1989 243 882 D 502/+10, 243 886 D 922ab,

243 824 + 243 801 D 922an, 243 333 D 1050,

243 852 ......., 250 157 Sed ......., 243 876 D 1372,

243 265 Hw Lrv 1372, 242 182 Gz ....., 242 185 Gex ....,

243 899 D 913/+15an, 243 888 D 913/+10ab,

243 895 D 279an, 243 896 D 279ab, 243 225 D 550,

211 086 D 614/+10, 243 824 D 371, 243 111 D 320,

243 899 D 316, 243 895 D 278ab,

243 225 D 555 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

52 8001 8035 8187, 50 .... abgestellt in Borckenfriede;

52 8126 8155 8102 sind in Stavenhagen abgestellt;

50 3522 und 52 8112 sind in Neubrandenburg abgestellt;

die Lok 52 2195 soll als Denkmal vor dem Berliner Hauptbahnhof aufgestellt werden.

die Lok 94 1292 soll am 22. und 23.07.1989 anlässlich eines Stadtfestes in Brotterode eingesetzt werden.

Am 19. und 20.08.1989 sollen die beiden Lok 65 1049 und 118 505 für Sonderfahrten anlässlich eines Bahnhofsfestes in Kietz eingesetzt werden;

die Lok der BR 243 des Bw Pasewalk:

27.05.1988 243 063 117 145 165 166 171 183 208,

29.05.1988 243 040 051 052 062 066 067 069 078 080 082 088 094 096 099 107 204,

02.06.1988 243 095,

06.06.1988 243 173,

09.06.1988 243 176,

die Lok 230 001 wurde am 10.06.1989 defekt. Die Lok soll für die letzten Probefahrten zum Bw Halle P überführt werden und anschliessend für die Erarbeitung einer Raw-Technologie in das Raw Cottbus.

Umlauf der Lok 41 1231 des Bw Güsten vom 26. bis 29.06.1989:

P 6266 – P 5317 – P 5318 – P 7589 – P 5214 – P 6253;

Der IC-Triebzug für Griechenland wird zur Zeit immer noch auf der Strecke zwischen Hennigsdorf und Velten erprobt;

Umlauf der BR 244: Lpz P 8975 – Eil P 3905 – Fak Gex - Lpz;

Umlauf der BR 254: Lpz P 6975 – Fak P 6976 – Lpz / nur 1 – 6;

Est Zwickau/Sachsen 12/1988: 50 3506 w , 50 3563 w , 50 3547 ++,

50 3670 w , 50 3689 w , 50 3698 , 50 3659 , 44 1486 ;

Bw KMS-Hilbersdorf 12/1988: 50 3616 3543 3548 3554 3600 3604 3628 3644 3646

50 3655 3658 3666 3673 3690 3551 3704, 52 8009;

Bw Salzwedel: 50 3535 3556, 52 8018;

Abgänge/Ausmusterungen 1988: 175 008 011 012 013, 211 006 024 026 030 031

211 032, 242 111 192 202, 243 016 051 142 178 209 264 297, 244 108 114

244 134 136 148, 254 154;

die Lok 02 0201 soll am 04.07.1989 ihre Europarundreise antreten und zuerst die Niederlande besuchen;

mit der Lok 03 1010 sollen am 11. und 18.06.1989 Sonderfahrten von Halle/Saale nach Thale stattfinden;

===

01. und 02.07.1989 Fahrzeugschau anlässlich 100 Jahre Halle/Saale Gbf

218 019, E 95 02, 254 056, 204 001, 244 046, 211 001, 250 020, 243 908, 106 025,

108 161, 112 722, 118 661, 119 160, 132 006, 02 0201, 03 1010, SAXONIA, 89 1004,

80 023, 55 669, 44 1614, 41 1185;

05.07.1989 Fahrt nach Budapest,

sowie nach Breclav und Brno anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Eisenbahnen in der CSSR bis 10.07.1989

05.07.1989 243 868 D 329, 243 903 D 319/+30,

243 852 D 367, 118 550 Sz ....., 250 140 Sed .......,

243 910 LeW LEW 20360 Abn.: 08.06./ID 13.06.1989 D 660,

243 273 D 375, 243 837 Sn ......., 243 806 D 376/+40,

243 340 D 1710/+20an, 211 083 D 1710/+20ab,

243 866 D 1371, 242 233 Jbg ......., 242 159 Lrv 376,

243 888 IEx 72, 243 810 E 680, 243 895 Ex 121,

243 906 D 713/+35an, 243 903 D 713/+30ab,

243 329 Ex 150, 243 824 Ex 170/+30, 243 892 Ex 100,

243 873 Ex 160, 243 836 D 502an, 243 252 D 502ab,

243 885 D 521, 243 829 Ex 172, 243 868 D 1920,

243 295 D 910/+80, 243 332 D 531, 243 826 D 503/+10an,

243 906 D 503/+10ab, 243 365 D 922an,

243 895 D 922ab, 243 240 D 1050/+15, 243 859 D 913/+10an,

243 888 D 913ab, 243 141 Hw Lrv 1372, 243 332 Lrv 1050,

243 337 ......., 243 329 ......., 106 578 U-Bahn-Pendel,

243 886 D 279/+10an, 243 906 D 279/+10ab,

243 365 D 371, 243 319 D 550/+10, 243 970 D 2013,

211 079 D 614/+30, 243 883 D 1922an, 243 885 D 1922ab,

211 049 Sw Gex ...., 243 302 D 552/+20an,

243 836 D 552/+40ab, 211 188 Gex ....,

242 159 Lrz 320, 243 207 D 320/+20, 243 141 .......,

106 578 U-Bahn-Pendel, 243 ... D 1923an,

243 295 ......., 243 837 Sn D 1923ab, 243 128 .......,

211 071 D 1644/+20an, 243 859 D 316 - der D 316 wurde wegen Bauarbeiten über Neustrelitz umgeleitet und D 1370 wurde mit einer voraussichtlichen Verspätung von 350 Minuten angekündigt,

243 132 + 132 664 Lrz 316, 243 129 D 1925/+25an,

243 883 D 1925/+20ab, 243 203 D 815/+30,

243 213 Gex ...., 243 345 D 278an, 243 886 D 278ab,

250 149 Sed ......., 243 132 IEx 77, 243 826 Gex 2553,

243 892 Ex 107, 243 240 Ex 157, 243 824 Ex 177,

243 829 Ex 175, 211 086 ......., 243 319 D 555,

243 831 D 914, 243 213 D 524/+15, 243 208 D 715,

243 850 D 525/+40, 242 159 Piw 11210, 243 826 Ex 126,

242 089 Gz ....., 243 874 D 514, 211 083 D 1517,

243 873 Ex 167, 243 296 ......., 243 837 E 684/+15,

243 345 IEx 73 Lichtenberg;

IEx 73 ab Lichtenberg 16.48, an Bp Nyu pu 09.00/+30

250 091 Gz ..... Wuhlheide;

243 273 D 370 Grünauer Kreuz; 250 153 Gz .....,

243 825 D ...., 211 072 E 546, 243 911 Piw .....,

243 852 D 366/+70 Schönefeld; 250 231 Hw Gag .....,

243 242 ....... Elsterwerda;

52 8015, 44 1393 Bw Elsterwerda; 243 341 Gz .....,

243 167 Sn P ...., 243 265 ....... Dresden Hbf;

242 009 S-Bahn, 753 153 Dec .......,

242 164 ....... Bad Schandau;

242 173 ....... Schmilka; 122 032 ......,

830 102 ......., 163 001 ....... Decin;

06.07.1989 350 018 IEx 73 von Praha hln nach Sturovo;

560 034 ... 560 033 O .....,

263 011 ....... Nove Zamky; 263 003 .......,

263 013 ......., 770 003 ......., 350 018 .......,

V43 1164 Gz ....., V43 1343 ....... Sturovo;

V43 1343 IEx 73 von Sturovo nach Budapest Nyugati pu;

V43 1184 ......., V43 1196 Gz .....,

V43 1260 Gz ..... bei Budapest;

V43 1156 N ..... Ferencvaros; Donauansichten bis Budapest;

424 005 Denkmal Rakosrendezö; V63 049 .......,

V43 1343 IEx 73 Bp Nyu.pu;

mit der Metro zum Deli pu (Südbahnhof)

M61 018 ......., V43 1070, V43 1374, V43 1237, V43 1151,

M62 246 (DR-BR 120) ......., M62 238 .......,

1146.001 + 1146.002 EC 41 „LEHAR“ - EuroCity von Wien-West nach Budapest Deli pu, die beiden Lok wurden von der ELIN-UNION für elektrische Industrie Wien geliefert, 1146.001 im Jahr 1987 und 1146.002 im Jahr 1988, es handelt sich um Zweisystem-Ellok für die beiden Stromsysteme 15 kV 16 2/3 Hertz und 25 kV 50 Hertz, umgebaute Zweifrequenzlok, für den Umbau in 1146.001 und 1146 002 wurden die beiden Lok 1046.03 und 1046.17 verwendet.

die Zugbildung: zwei MAV Großraum-Komfortwagen 1. Klasse, einem MAV-Speisewagen und sechs Komfortwagen der ÖBB 2. Klasse, die Fahrzeiten der Züge: EC 41 ab Wien-Westbahnhof 07.18 Uhr – an Budapest Deli pu 10.33 Uhr – EC 40 ab Budapest Deli pu 18.30 Uhr – an Wien-Westbahnhof 21.18 Uhr.

Es gehört zur EuroCity-Norm, das in diesen Zügen überwiegend klimatisierte Wagen eingesetzt werden, das diese Züge eine durchschnittliche Reisegeschwindigkeit von mindestens 90 km/h erreichen, das in der ersten Klasse Speisen und Getränke auf Wunsch am Platz des Reisenden serviert werden und in der zweiten eine Minibar, sowie das Bordrestaurant Bp Deli pu;

Strassenbahnwagen, Stadtansichten entlang der Donau und Besuch des Budapester Metro-Museums am Deak ter;

V43 1073 ......., V43 1137 ......., V43 1178 .......,

M62 267 ......., 1146.002 + 1146 001 EC 40 „LEHAR“,

V43 1379 ......., V43 1173 ......., V43 1153 .......,

V46 021 ......., V63 056 ......., V43 1170 ....... Bp Deli pu;

Ansichten der Bahnhöfe Nyugati pu und Keleti pu;

V40 0016 Denkmal Bp Keleti pu; V43 1245 .......,

V43 1314 IEx 75/+70, V43 1119 D 370/+10an,

V63 039 D 232 Bp Nyu pu;

D 370 ab Bp Nyu pu 23.45, an Breclav 04.26/+30

05.07.1989 Fahrt nach Budapest,

sowie nach Breclav und Brno anlässlich des Jubiläums 150 Jahre Eisenbahnen in der CSSR bis 10.07.1989

Einführung: Der Bahnhof Breclav an der Eisenbahnstrecke von Brno nach Wien wiederspiegelt wie kein anderer Bahnhof dieser Eisenbahnstrecke die Geschichte dieser Eisenbahnstrecke und auch die europäische Geschichte. Schon in der Anfangszeit der Entwicklung eines europäischen Eisenbahnnetzes erscheint dieser Bahnhof, damals noch Lundenburg, am 06.06.1839 in den Annalen. Bereits fünf Wochen später, am 07.07.1839 wurde die k.u.k. priviligierte Kaiser-Ferdinands-Nordbahn von Wien über Lundenburg nach Brünn mit einer Länge von 142 km feierlich eröffnet. Nachdem dann die Eisenbahnstrecke über Prerau nach Oderberg/Schlesien fertiggestellt war, wurde der Bahnhof Lundenburg zu einem Abzweigbahnhof. Damit konnte man bereits ab dem 01.09.1848 von Berlin über Breslau, Oderberg, Prerau und Lundenburg nach Wien reisen. Bis in die vierziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts war es auch DIE Schnellzugstrecke zwischen Wien und Berlin. In der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts dehnte sich das Streckennetz der Eisenbahnen um Lundenburg immer weiter aus, so das damit dieser Bahnhof zu einem der größten Eisenbahnknoten in Europa wurde. Durch die Neuordnung Europas 1918 nach dem ersten Weltkrieg kam der Bahnhof Lundenburg zur CSD der CSR und damit zum Namen Breclav. Bis 1938 war dieser Bahnhof dann Grenzbahnhof zu Österreich und hatte auch eine wachsende Bedeutung für den Verkehr innerhalb der CSR auf der Strecke von Praha über Brno und Breclav nach Bratislava. Im März 1938 wurde Breclav nach dem Anschluss Österreichs an das Deutsche Reich Grenzbahnhof zur DR - RBD Wien. Durch das „Münchener Abkommen“ vom 30.09.1938 wurde Breclav wieder „deutsch“ und zum Grenzbahnhof Lundenburg zwischen dem Deutschen Reich - dem Protektorat Böhmen und Mähren - und ab 14.03.1939 dem slowakischen Staat, namentlich den Bahnverwaltungen DR, BMB und SZ (Deutsche Reichsbahn, Böhmisch-Mährische-Bahnverwaltung und Slowakischer Eisenbahnverwaltung). Im Ergebnis des zweiten Weltkrieges wurde die Ordnung, wie sie zwischen 1918 und 1938 bestanden hatte wieder hergestellt, Breclav wurde zum Grenzbahnhof zwischen der CSSR und der Republik Österreich, sowie zu einem bedeutenden Bahnhof an den internationalen Hauptstrecken von Praha nach Budapest und Warschau nach Wien, sowie Budapest. Im Jahr 1989 wurde der Abschnitt von Breclav nach Wien mit Diesellok und Mehrsystem-Ellok der ÖBB bedient und die Strecke von Praha nach Bratislava mit Mehrsystem-Ellok der CSD. Schon wenige Monate später - im Jahr 1990 - löste sich die CSSR wieder in zwei Staaten auf - die Tschechische Republik und die Slowakische Republik - so das der Verkehr auf der Strecke von Praha nach Bratislava wieder zum internationalen Verkehr wurde.

07.07.1989 240 121 R 1373, 810 545 .......,

560 024 ... 560 023 ......., 350 009 Ex 172 -- ein Städteexpresszug der CSD von Bratislava über Breclav und Brno nach Praha, das Städteexpresszugpaar Ex 172 / Ex 173 „SLOVENSKA STRELA“ der CSD verkehrte zwischen Bratislava hln und Praha hln über Brno, benötigte für die Strecke von 398 km eine Fahrzeit von 4 h 59 min. Diese Städteexpresszüge waren wie folgt gebildet: 1 Wagen zweiter Klasse mit einem Schwerbehinderten- und Gepäckabteil, sieben Wagen zweiter Klasse, einem Speisewagen und zwei Wagen erster Klasse. Es gab in diesem Zug nur einen halben Wagen zweiter Klasse mit Raucherabteilen, da bei der CSD das Rauchen in den Reisezügen des Binnenverkehrs normalerweise untersagt ist,

2050 007 Wien Nord E .... Breclav;

Fahrzeugschau im Depot Breclav: 310.23 , 477 060 , 354 7152, 434 1100,

434 2298, 230 061 , 363 016 , 842 002 ;

422 025 , 524 184 , 411 019 , 324 391 , 464 102 , 423 001 , 354 1217 – an der Drehscheibe;

240 020 Gz ..... Breclav;

Fahrzeugschau an der Ladestrasse in Breclav: Schienenfahrrad ,

Gkw Dm4-48038 , Gkw Dmv 72812 , Gkw Vm 53082 , Gkw MUV 69-1191 ,

721 185 , 735 009 , 742 102 , 751 002 , 754 023 , 771 018 , 776 025 , 210 020 ,

534 0..., 818 060 , 781 094 , 831 058 , 894 017 , 851 039 , E423 0.. ,

860 001 , diverse Güter- und Reisezugwagen , 242 271 , 112 001 , 182 045 ,

180 002 , 163 045 , 150 027 , 141 015 , 140 095 , 131 067-068 , 130 035 ,

121 006 , diverse Triebwagen;

350 002 Sz ....., 363 006 ......., 350 004 Ex 377,

230 021 Gz ....., 230 026 Gz ....., 433 002 Sz .....,

1063 001 ÖBB Simmering-Gräz-Pauker 77088/1983 E ....,

350 006 IEx 74, 498 106 + 387 043 Sz ..... -- der Sonderzug für die Ehrengäste von Breclav nach Brno,

210 010 Az ....., 721 191 ......., 350 020 Ex 373/+25,

433 002 Sz ....., 263 009 ......., 363 009 .......,

1063 001 E ...., 721 203 ....... Breclav;

R 570 ab Breclav 15.56/+60, an Brno 16.38/+60

Übernachtung im Hotel „EUROPA“ in Brno

08.07.1989 475 101 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Breclav, 556 0506 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Blansko,

753 100 ......., 753 063 .......,

753 064 ......., 560 026 ... 560 025 .......,

Strassenbahnzüge , 350 018 Ex 377, 240 080 Gz .....,

735 161 ......., 475 179 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Slavkov u Brna, 240 131 + 240 089 R 1271,

Strassenbahnzüge , historischer Strassenbahnwagen ,

Lok 10 „CAROLINE“ , 423 041 + 434 2186 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Ivancice,

753 224 ......., 350 004 Ex 373, 434 2186 + 423 041 Lr .....,

556 0506 Sz .....,

5042.14 der ÖBB (VT42.14) ....... - Sonderfahrt von Wien nach Brno,

263 063 ......., 560 024 ... 560 023 ......., 498 106 .......,

475 179 Sz ....., T478 1181 ......., 230 085 .......,

230 052 ......., 556 0506 Sz ..... - Sonderfahrt von Blansko nach Brno,

754 074 R ....., 750 054 ......., 242 247 .......,

Strassenbahnzüge , historischer Triebwagen,

Lok 10 „CAROLINE“ , Strassenbahnzüge , 475 179 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Slavkov,

560 021 ... 560 022 ......., 850 029 O .....,

423 041 + 434 2186 Sz ..... - Sonderfahrt von Ivancice nach Brno,

754 104 R ...., 434 2186 + 423 041 Lr ....., 754 063 .......,

350 001 IEx 75/+10, 560 025 ... 560 026 .......,

350 007 R ...., 754 047 R ....,

560 023 ... 560 024 ......., 475 179 Sz ..... - Sonderfahrt von Slavkov nach Brno,

830 054 .......,

498 106 Sz ..... - Sonderfahrt von Breclav nach Brno,

556 0506 Sz ..... - Sonderfahrt von Blansko nach Brno,

753 098 ......., 363 067 R ...., 830 054 .......,

240 013 R 1270, 350 006 Ex 372 Brno;

auf dem Messegelände in Brno ausgestellte Fahrzeuge: 300 619 , 310 072 ,

310 134 , 477 013 , 464 202 , 534 0301, 556 0510, Teile der Lok 534 0316 ,

718 501 , 720 069 , 730 017 , 735 245 , 743 004 , 754 075 , M400 001, E225 001,

E436 004, 140 093 , 350 011 , 363 023 ; von dieser Ausstellung hatte ich erst nach meiner Rückkehr erfahren, als ich von einem Bekannten einige Dia´s der Veranstaltungen in der CSSR erhalten hatte.

Interessant war auch meine erste Begegnung mit der Trambahnlok 10 „CAROLINE“: als wir an diesem Tag auf die Dampfloksonderzüge warteten hörten wir ständig eine Dampflokpfeife. Auf dem Bahnhofsvorplatz in Brno wurde dann zuerst der historische Strassenbahntriebwagen gesichtet. Diesem folgte die Trambahnlok. Die Trambahnlok war extra für das Jubiläum wieder aufgearbeitet worden.

Die Klassifizierung der Triebfahrzeuge der CSD:

100 – Gleichstromlok 3 kV, 200 – Wechselstromlok 25 kV,

300 – Mehrsystemlok, 400 – Gleichstrom-Triebwagen,

500 – Wechselstrom-Triebwagen, 700 – Diesellok,

800 – Dieseltriebwagen, die Dampflok der CSD sind in diesem neuen EDV-gerechten Nummernschema nicht mehr berücksichtigt. Desweiteren führen die Dampflok die Loknummer und eine besondere Tendernummer, da die Tender eine eigene Baureihennummer haben: 354 7152 mit Tender 516 0297 und 434 1100 mit Tender 516 0163. Dabei ist bei den Dampfloknummern die Charakteristik der Lok erkennbar: 1. Stelle – Gesamtzahl der Achsen ohne Tender, 2. Stelle die Höchstgeschwindigkeit und die dritte Stelle die zweite Stelle der Achslast.

09.07.1989 350 002 Ex 172, 556 0506 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Blansko,

560 025 ... 560 026 .......,

475 101 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Breclav Brno;

O ..... ab Brno 09.10, an Hr.Herspice 09.15

Fahzeugarade der CSD in Hroni Herspice:

893 007 ......., 350 006 Ex 377,

33.132 Sz ..... Sonderzug von Wien nach Hroni Herspice und Brno,

781 015 Gz ....., 230 018 Gz ....., 781 017 Gz .....,

230 099 R ...., 240 073 + 240 051 R 1271,

CSD 313 432 Lz ....., 560 025 ... 560 026 .......,

CSD 354 1217 Lz ....., CSD 310 006 mit Zug,

240 092 R ...., CSD 477 043 mit Zug,

CSD 534 0432 mit Zug, CSD 310 433 Lz .....,

CSD 422 025 mit Zug, 781 ... .......,

CSD 433 001 Lz ....., CSD 387 043 Lz .....,

CSD 556 036 mit Zug, CSD 498 022 Lz .....,

230 ... Gz ....., ÖBB LICAON mit Zug,

ÖBB 17c-415 mit Zug, ÖBB 310.23 Lz .....,

CSD 801 130 - M131 1130, CSD 810 557 - M152 0557,

240 020 Gz ....., CSD 830 224 - M262 0224,

CSD 850 049 - M286 0049, CSD 892 077 - M153 0077,

CSD 702 059 - T212 0059, 240 076 Gz .....,

CSD Gkw Skoda R 80, 350 018 Ex 373/+20,

CSD 710 084 - T334 0084, CSD 720 001 - T435 0001,

CSD 735 026 - T436 0026, CSD 726 062 - T444 1062,

CSD 721 221 - T458 1221, CSD 731 001 - T457 1001,

230 100 R ...., CSD 751 103 - T478 1103,

230 108 Gz ....., CSD 753 146 - T478 3146,

CSD 754 202 - T478 4202, CSD 770 017 - T669 0017,

CSD 776 015 - T679 0015, CSD 781 546 - T679 1546,

CSD Gkw Praga, CSD Gkw 36 002,

CSD Gkw MUV69 573, CSD Gkw SP 63,

CSD Gkw SP 203 N, CSD Plassermatic 07-16,

CSD 200c 024, 560 021 ... 560 022 .......,

CSD SBR und Platow-Kran, CSD SVP 74 - Kranwagen,

CSD MUV69 1140 – Schneefräse, CSD KSP 411 06 + 753 161 - T478 3161,

CSD 210 008 - S458 0008, CSD 230 084 - S439 0084,

CSD 263 002 - S499 2002, CSD 363 012 - ES499 1012,

350 007 IEx 74/+10,

CSD 560 003 ... 560 004 - SM488 0003 ... SM488 0004,

230 003 Gz ....., 498 106 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Breclav Hroni Herspice;

Während der Parade hatte ich mir dann auch noch einen mächtigen Sonnenbrand geholt.

O ..... ab Hr.Herspice 13.28, an Brno 13.40

Lok 10 „CAROLINE“ , 33.132 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Wien;

556 0506 Sz ..... - Sonderfahrt von Brno nach Blansko,

475 179 Sz ..... - Sonderfahrt von Breclav nach Brno,

423 041 + 434 2186 Sz ..... - Sonderfahrt von Ivancice nach Brno,

753 146 R ...., 350 003 R ....,

350 002 IEx 75/+20, 498 106 Sz ..... - Sonderfahrt von Breclav nach Brno,

475 179 Sz ..... - Sonderfahrt von Slavkov nach Brno,

240 019 R 1270, 556 0506 Sz .....,

350 017 Ex 372, 350 020 Ex 173, 350 014 Ex 376, 350 004 IEx 72 Brno;

IEx 72 ab Brno 22.20, an Lichtenberg 08.49

10.07.1989 243 359 Ex 170 Niedersedlitz;

243 198, 243 872, 243 081, 243 338 Dresden-Hbf;

242 270 ....... Dresden-Mitte;

242 237, 242 226 Dresden-Neustadt; 243 875 D ....,

243 867 S-Bahn Dresden-Pieschen;

250 104 Gz ..... Radebeul-Ost;

250 200 Gz ..... Neucoswig;

15.07.1989 243 868 D 329/+30, 243 285 .......,

250 170 Gz ....., 243 252 D 1713, 250 147 .......,

250 171 Gz ....., 242 260 Gz ....., 242 123 Gz .....,

242 161 Gz ....., 250 028 Gag ....., 243 901 D 502,

243 370 D ...., 250 157 Gz ....., 243 173 .......,

250 147 Gz ....., 243 868 D 922, 243 879 D 913,

243 895 D 279, 211 085 D 614, 243 877 D 552,

243 332 D 1653, 243 203 D 320, 250 070 Gz .....,

243 173 Gz ....., 243 879 D 316, 243 096 Gz .....,

250 140 Gz ....., 243 895 D 278 Hohenschönhausen;

211 072 E 685 Lichtenberg;

16.07.1989 243 851 D 367, 243 198 D 375,

243 263 D 910, 243 042 Sn ......., 243 248 D 1923,

243 843 Gex .... Lichtenberg; 211 085 D 1653,

243 113 D 1925 Springpfuhl; 243 035 D 815,

243 897 D 316 Hohenschönhausen; 243 862 D 279,

211 083 E 685, 243 862 D 278 Lichtenberg;

22.07.1989 Fahrt zu den Harzer Schmalspurbahnen bis zum 23.07.1989

22.07.1989

per Pkw von Berlin über Halle/Saale nach Nordhausen

199 863 P 14402 Niedersachswerfen, Beerebrücke;

99 7239 P 14431 Bogenkehre Steinerne Renne, Tumkuhlental;

99 6101, 99 5901, 99 7243, 99 7245, 99 7236 Est Wernigerode;

99 7242 Anschlussbedienung Wernigerode;

99 7245 P 14405 Drängetal;

199 863 ....... Tumkuhlenkopftunnel;

99 7241 P 14464 Stiege;

99 5906 ....... Gernrode, Alexisbad;

199 871 Gz ..... Günthersberge;

per Pkw nach Nordhausen

23.07.1989

per Pkw nach Niedersachswerfen

99 7244 P 14412 Niedersachswerfen, Beerebrücke, Eisfelder Talmühle;

99 7240 P 14461 99 7245 P 14401 Eisfelder Talmühle;

99 7238 Gz ..... Benneckenstein;

99 7239 P 14405 Tumkuhlenkopftunnel;

99 5906 P 69711 Alexisbad;

99 7241 P 14464 Harzgerode;

99 7240 P 14465 Alexisbad, Strassberg;

188 871 Gz ..... Fassfabrik Silberhütte;

per Pkw von Silberhütte über Stiege, Aschersleben und Dessau nach Berlin

26.07.1989

243 917 BHf LEW 20367 Abn.: 26.06./ID 30.06.1989 Piw ..... Hauptbahnhof;

===

ZUR INFORMATION

Neue Schlafwagenverbindung zwischen Köln und Moskau

Seit Ende Juli bis vorerst Mitte September verkehrt einmal wöchentlich ein neuer Schlafwagenzug auf der Strecke Köln - Moskau. Der aus Schlafwagen der Sowjetischen Staatsbahnen gebildete Zug verläßt samstags um 00.10 Uhr den Belorussischen Bahnhof von Moskau und fährt über Brest - Helmstedt - Hamm und Essen nach Köln, wo er planmäßig um 14.57 Uhr eintrifft. Der Gegenzug fährt montags um 17.45 Uhr in Köln Hbf ab, um am folgenden Mittwoch (17.54 Uhr) in Moskau einzutreffen. Zur Zeit fährt der Zug nicht über Berlin, doch erwägen die SZD für das Fahrplanjahr 1990/91 eine planmäßige Führung dieses Zugpaares über Berlin. (laut ek 09/1989)

Die DR BR 230 (CSD BR 372) soll laut einer Information von den CKD-Werken ab 1990 in Serie gebaut werden.

Die Lok 02 0201 konnte wegen eines Defektes nicht in die Niederlande überführt werden, dafür wurde die Lok 03 1010 überführt.

Die Baureihe 243 soll in diesem Jahr bis zur 243 968 gebaut werden, danach Weiterbau ab 243 371. Von der BR 270 der Berliner S-Bahn soll noch in diesem Jahr die zweite Serie geliefert werden.

===

04.08.1989 Fahrt zur Traditionsbahn Erfurt bis 07.08.1989

04.08.1989 243 826 D 654/+50, 243 197 D 587,

242 261 Gz ....., 243 185 ....... Schöneweide;

D 1057 ab Schöneweide 17.02, an Erfurt 20.34/+30 ( km)

243 875 IEx 73 Glasower Damm;

243 825 Gex 2553 Luckenwalde;

05.08.1989 35 1113 P 6912, 243 331 .......,

112 400 P .... Erfurt Hbf; 65 1049, 94 1292, 86 1049,

89 6311, 74 231 Erfurt-West;

65 1049 Ng 62416 / Ng 62417 Gispersleben;

86 1049 P 17516, 94 1292 Ng 62072 Erfurt Györer Strasse;

35 1113 P 6919, 65 1049 P 6920 Gispersleben;

94 1292 Ng 62073, 86 1049 P 17519 Erfurt-West;

65 1049 P 6921, 242 150 P .... Erfurt-Hbf;

65 1049 Ng 62416, 35 1113 Lrz 17514 Erfurt-Nord;

35 1113 P 17514, 44 1093 P 6019, 65 1049 P 6920,

44 1093 P 6226 Erfurt-Ost; 94 1292 P 17519,

65 1049 P 6921, 243 833 D 556, 242 130 .......,

242 150 ....... Erfurt-Hbf;

06.08.1989 65 1049 Ng 62416,

131 005 Gz ....., 35 1113 Lrz 17514 Erfurt-Nord;

35 1113 P 17514, 44 1093 P 6019, 65 1049 P 6920,

44 1093 P 6226 Erfurt-Ost; 94 1292 P 17519,

65 1049 P 6921, 243 833 D 556, 242 130 .......,

242 150 ....... Erfurt-Hbf;

07.08.1989

D 558 ab Erfurt-Hbf 00.19, an Schöneweide 04.54 ( km)

08.08.1989 243 862 D 329, 243 801 D 367,

243 367 D 375, 243 872 D 376, 243 860 D 713an,

243 879 D 713ab, 243 828 D 660/+30, 243 847 D 910,

243 326 IEx 72, 243 248 E 680, 243 895 Ex 121,

243 252 D 1371, 243 362 Ex 170, 243 234 .......,

243 342 Ex 150/+20, 243 900 D 503an, 243 228 D 503ab,

243 885 D 521, 243 112 Dre Ex 172, 250 004 .......,

243 891 Ex 100/+25, 243 873 Ex 160/+20 Lichtenberg;

18.08.1989 Fahrt zum Aufbau der Fahrzeugschau in Radebeul-Ost

243 301 IEx 75, 243 119 D 551, 243 801 D 520,

243 829 D 372/+20 Lichtenberg;

IEx 75 ab Lichtenberg 05.49, an Dresden-Hbf 08.34 ( km)

52 8015 Bw Elsterwerda;

50 3606 kalt KBw Dresden-Pieschen;

P 8723 ab Dresden-Hbf 08.44, an Bad Schandau 09.41 ( km)

753 105 ......., 242 164 P 8723,

CSD 475 179 + CSD 498 022 + CSD 477 043 + CSD 310 006 + CSD 434 2186 Lz 93326 – Überführung von Decin nach Radebeul-Ost,

243 806 Gz ..... Bad Schandau;

P 8732 ab Bad Schandau 11.31, an Dresden-Mitte 12.41/+30 ( km)

242 010 P .... Königsstein;

CSD 475 179 + CSD 498 022 + CSD 477 043 + CSD 310 006 +

CSD 434 2186 Lz 93326 – Überführung von Decin nach Radebeul-Ost Dresden-Marienbrücke;

P 7748 ab Dresden-Nst 13.55, an Radebeul 14.04 ( km)

Aufbau der Fahrzeugschau in Radebeul-Ost: 38 205, 58 261, 57 3297, 52 9900,

Schneefräse mit 95 1027, 01 137, 244 046, 254 056, E 77 10, 52 6666,

243 924 Dre LEW 20374 Abn.: 15.07./ID 25.07.1989, 38 1182, 89 6609,

VT 185 254, SAXONIA, 19 017, 75 515, 94 2105, 98 001, CSD 498 022,

CSD 475 179, CSD 434 2186, CSD 310 006, CSD 477 043, 132 157,

01 1531, 35 1113, 41 1185; 243 840 D ....,

250 151 Gag ....., 242 213 Lz ..... Radebeul-Ost;

P 13843 ab Radebeul 16.07, an Dresden-Hbf 16.28 ( km)

243 358 Lrz 1448, 242 005 P ...., 242 238 P ....,

243 325 Ex 177, 242 242 ......., 242 213 .......,

250 037 D 467/+10, 243 811 D 374 Dresden-Hbf;

D 374 ab Dresden-Hbf 19.12/+05, an Lichtenberg 21.49/+10 ( km)

19.08.1989 Solidaritätssonderfahrt der RBD Berlin

118 514 P 21791 Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Kietz;

Fahrzeugschau in Kietz: PKP Ol49 82, PKP SP42 124, 52 8029, 43 001,

243 916 BHf LEW 20366 Abn.: 23.06./ID 29.06.1989,

Doppelstocksteuerwagen 50 50 25-03 805-6, 132 549, 112 853, 101 724, 100 210,

175 005 ... 175 006;

118 514 P 21792 Sonderfahrt von Kietz nach Berlin-Lichtenberg;

65 1049 P 21793 Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Kietz;

65 1049 P 21794 Sonderfahrt von Kietz nach Berlin-Lichtenberg;

110 896 Ng ....., 120 262 Gz ..... Müncheberg/Mark;

243 334 Lrz 77 Biesdorfer Kreuz;

21.08.1989 243 882 D 713an, 243 888 IEx 72,

243 803 D 910, 243 900 D 713ab Lichtenberg;

22.08.1989 243 826 H/P ....... Lichtenberg;

26.08.1989 Fahrt zu den Veranstaltungen in der RBD Dresden bis 28.08.1989

26.08.1989

per Pkw von Berlin nach Dresden und Niederau

243 855 D ...., 118 229 E .... Dresden-Hbf;

DR 62 015 + CSD 477 043 ....... Sonderfahrt von Dresden-Hbf nach Grossenhain;

243 263 Gz ....., 118 793 Ng ....., 243 855 D .... Niederau;

03 1010 S 26875 Sonderfahrt von Leipzig nach Radebeul-Ost;

per Pkw von Niederau nach Grossenhain

CSD 477 043 + DR 62 015 ....... Sonderfahrt von Grossenhain nach Dresden-Hbf;

per Pkw von Grossenhain nach Niederau

242 239 Gz , 03 1010 LvZ 26875 Niederau -- von der Lok 03 1010 wurden im Bahnhof Niederau Aufnahmen für ein geplantes Poster angefertigt, das dann kurze Zeit später erhältlich war;

DR 62 015 + CSD 477 043 ....... Sonderfahrt von Dresden-Hbf nach Grossenhain;

per Pkw von Niederau zur Bk Götterfelsen

120 ... + 243 ... + 243 206 D .... Bk Götterfelsen;

die Züge von Leipzig nach Dresden mussten von Riesa aus über Nossen und Meissen nach Dresden umgeleitet werden, da am Abzweig Bogendreieck bei Riesa ein Güterzug entgleist war;

58 3047 ....... Sonderfahrt von Dresden über Döbeln nach Leipzig;

per Pkw von der Bk Götterfelsen nach Dresden-Altstadt

243 804 D .... Dresden-Altstadt;

DR 62 015, CSD 477 043, DR 106 999, DR 106 366

Bw Dresden-Altstadt;

P 8771 ab Dresden-Hbf 19.38, an Pirna 20.12 ( km)

27.08.1989 250 253 Gag ..... Obervogelsang

P 8712 ab Obervogelsang 07.54, an Dresden-Hbf 08.29 ( km)

243 805 IEx 75, 243 824 D 932, 243 047 P ....,

242 237 P 3722, 250 141 Lrv 451, 242 165 KMS .......,

243 876 D 1922, 243 864 D 971, 243 365 Gz .....,

243 355 D 476 Dresden-Hbf;

CSD 477 043 + DR 62 015 ....... Sonderfahrt von Dresden-Hbf nach Grossenhain,

250 107 P ...., 243 811 Gz ....., 243 867 Lrz .....,

250 191 Gz ....., 118 ... + 118 342 Gz ....., 243 846 D 485,

250 141 Lz ....., 243 883 Piw ....., 243 211 D 449,

242 239 P .... Dresden-Marienbrücke; 243 081 D 873,

243 849 Gz ....., 243 338 Piw .....,

243 803 D 375 Dresden-Neustadt;

P 8718 ab Dresden-Nst 10.47, an Radebeul 10.56 ( km)

99 1786 ......., 243 100 D 872, 99 1788 P 14210,

243 820 D 279, 243 301 D 1370/+60, 243 128 D 1371,

99 713 ......., 243 221 D 1476, 243 338 Piw .....,

242 239 P 7746, 243 326 D 914, 243 804 D 371,

250 198 Gag ....., 242 006 Piw ..... Radebeul-Ost;

CSD 477 043 + DR 62 015 ....... Sonderfahrt von Grossenhain nach Dresden-Hbf;

P 13839 ab Radebeul 15.09, an Dresden-Hbf 15.29 ( km)

243 875 P ...., 243 026 Rch D ...., 242 265 Gz .....,

250 145 ......., 242 276 D 906, 243 804 D 876,

243 829 ......., 243 128 IEx 76, 243 876 D 1923 Dresden-Hbf;

IEx 76 ab Dresden-Hbf 16.09, an Lichtenberg 18.43 ( km)

250 049 P .... Dresden-Mitte;

243 367 D 935 ? ; 242 121 Gz .....,

242 229 Gz ..... Schönefeld; 243 273 D 1373,

243 207 D 526, 243 140 E 686, 243 910 D 669,

243 843 Gex .... Lichtenberg;

28.08.1989 243 273 IEx 75, 243 820 D 372,

243 119 D 551, 243 337 D 520 Lichtenberg;

IEx 75 ab Lichtenberg 05.48, an Dresden-Hbf 08.34 ( km)

243 850 D 1550 Eichgestell; 243 206 Gz .....,

250 239 Gz ..... Schönefeld;

P 8723 ab Dresden-Hbf 08.44, an Königsstein 09.35 ( km)

243 867 P ...., 242 011 P ...., 243 206 Gz .....,

211 025 P ...., 242 270 ......., 243 273 D 278,

242 238 P ...., 243 806 Gz ....., 242 002 P ....,

CSD 477 043 + CSD 498 022 + CSD 475 179 + CSD 434 2186 + CSD 310 006 Lokzug 93327 - Überführung von Radebeul nach Decin,

243 198 Gz ....., 242 270 D 1472, 242 007 P ....,

243 820 D 375 Königsstein;

P 8732 ab Königsstein 11.37, an Dresden-Hbf 12.29 ( km)

243 007 P .... Kurort Rathen;

250 144 Gz ..... Heidenau; 250 192 Gz .....,

243 851 D 1371, 243 128 Lrz 176, 243 365 Gz .....,

243 026 D ...., 242 267 Gz ....., 243 038 .......,

242 010 ......., 250 145 P ...., 243 310 D 913,

243 211 ......., 243 820 D 370 Dresden-Hbf;

D 370 ab Dresden-Hbf 14.18, an Schönefeld 16.36 ( km)

243 311, 243 924, 243 891, 243 038 Dresden-Hbf im Vorfeld;

243 811 D .... Dresden-Mitte;

52 9900 Radebeul-Ost; 250 196 Gz .....,

250 039 Gz ..... Frauenhain; 243 046 .......,

185 254 ......., 242 264 ......., 211 045 .......,

52 8015 ......., 52 6666 ....... Elsterwerda;

243 112 D 575 Doberlug-Kirchhain;

243 846 Sz ..... Brenitz-Sonnewalde;

243 021 D 1915 Klasdorf;

243 334 IEx 77 Neuhof; 211 015 Piw .....,

211 040 Piw ....., 243 202 Gz ..... Wünsdorf;

243 153 + 242 147 (SL) Gz ..... Rangsdorf;

243 824 Ex 177 Dahlewitz; 243 268 Ex 175,

211 007 Piw ..... Berliner Außenring; 211 036 Piw .....,

211 089 Lrz ....., 211 072 E 546, 185 254 .......,

243 873 IEx 73, 243 302 D 1057, 243 243 D 574,

243 829 D 925, 243 916 Piw ....., 243 119 D 554/+30,

243 128 Ex 176, 243 854 D 1007, 243 925 D 507/+30,

250 006 Gz ....., 211 053 E 746, 243 851 IEx 76,

211 036 Piw ....., 243 833 D 817, 250 159 Gz .....,

243 332 Ex 166/+40, 243 801 Piw ....., 250 152 Gz .....,

242 214 P ...., 242 213 Gz ....., 242 168 .......,

242 121 + 242 186 Gz .....,

243 920 H/P LEW 20370 Abn.: 05.07./ID 11.07.1989 D 656/+40,

243 345 D 1373, 52 6666 Üb ..... Schönefeld;

D .... ab Schönefeld --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

243 870 D 716ab, 243 920 D 659, 243 803 D 917an,

243 820 D 917ab Lichtenberg;

30.08.1989 Fahrt nach Budapest bis 04.09.1989

30.08.1989 242 246 LuW ......., 243 115 D 667,

243 882 D 716ab, 243 362 D 917an, 243 345 D 917ab,

243 332 Ex 156, 211 073 ......., 250 159 .......,

243 131 D 619, 243 135 D 566, 243 917 Lrz 377,

243 362 D 377, 243 833 D 556 Lichtenberg;

D 377 ab Lichtenberg 21.30, an Bp Keleti.pu 15.20/+40 ( km)

auf Grund der wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Lage in der damaligen DDR verliessen seit dem Sommer des Jahres 1989 viele Menschen das Land in Richtung der BRD. Die Führung des Landes hatte es nicht verstanden, den Menschen ein halbwegs vernünftiges Leben zu gewährleisten und es kam noch dazu, das die Menschen auch einmal in andere als den üblichen Ländern reisen wollten. So war ich seinerzeit erstaunt, das ich problemlos das für Ungarn erforderliche VISA erhalten hatte, obwohl es zu dieser Zeit schon nicht mehr gerne gesehen wurde, das die Menschen der DDR nach Ungarn reisten. Ein im Abteil des benutzten Schlafwagens mitreisender junger Mann wurde dann auch in Bad Schandau von den Kontrollorganen aus dem Zug gebeten, da er alleine, ohne seine Familie in den Urlaub fahren wollte. Er war wohl in Budapest mit einigen Freunden verabredet. Wenige Tage zuvor hatte Ungarn die Grenze zu Österreich geöffnet und damit die erste Bresche in den sogenannten "Eisernen Vorhang" geschlagen.

31.08.1989 560 009 ... 560 010 N .....,

230 084 + 230 003 Gz ....., 230 019 .......,

230 ... + 230 039 Gz ....., 830 054 .......,

754 025 ......., 754 022 ....... Brno;

230 110 Gz ..... ? ; 771 070 .......,

230 055, 230 075, 230 004, 230 002, 230 021, 830 069 .......,

210 015 ......., 230 063 .......,

230 064 Gz ..... Breclav; 240 030 Gz .....,

350 003 ......., 263 008 .......,

240 104 Gz ..... Bratislava; Donaubrücke zwischen Bratislava und Rajka;

V46 029 ......., V43 1337 ......., M62 182 .......,

M62 122 ......., 742 024 D 337, M44 157 .......,

M44 142 ......., M62 145 Ex .... Rajka;

ÖBB 1042.676 Gz ....., V43 1287 ......., M44 132 .......,

M62 216 ....... Hegyeshalom; V43 323 .......,

V43 1007 Gz ....., 324 799 Denkmal in Ferencvaros;

V43 1008 ......., V63 040 ......., V63 054 D 377an,

V63 052 D 376/+130ab Bp Keleti.pu;

V43 1360 D 373an Bp Nyugati.pu;

===

01.09.1989 Donauufer Budapest; V63 049 .......,

V43 1353 IEx 73, M41 2125 ....... Bp Nyugati.pu;

Vorortzüge der HEV am Baros ter - Richtung Czepel;

Metro-Züge in Budapest;

02.09.1989 V43 1360 IEx 74, M41 2206 .......,

V43 1313 D 1373, V43 1341 IEx 73, V43 1216 .......,

424 262 ....... Sonderfahrt von Budapest nach Esztergom

2`D MAVAG 4879/1955, Nostalgievonat (Nostalgiezug) Bp Nyugati.pu;

Vorortzüge der HEV am Örs Vezer ter - Richtung Cinkota;

METRO-Züge an der Pillango utca - Linie M 2; M44 134 .......,

424 005 MAVAG 4846/1956 Denkmal in Rakosrendezö;

Verkehrsmuseum Varoslegeti:

Triebwagen 511 der BHEV, Lok 674 der ung. Südbahn;

V43 1162 ......., 324 799 1`C`1 Denkmal in Ferencvaros;

V43 1315 D 373an, V43 1199 D 1372, V63 020 D 373ab,

V43 1185 ......., 424 262 ....... Sonderfahrt von Esztergom nach Budapest Bp Nyugati.pu;

03.09.1989 V63 053 ......., V63 056 EC 20 Bp Keleti pu --

EuroCity „Franz Liszt“ von Budapest Keleti pu. über Wien-Westbahnhof, Linz, Passau, Regensburg, Nürnberg-Hbf, Würzburg, Frankfurt/Main-Hbf, Mainz und Köln-Hbf nach Dortmund-Hbf. Dieser Zug führte drei Wagen erster Klasse, davon ein Großraumwagen, einen Speisewagen und acht Wagen der zweiten Klasse, davon vier Großraumwagen, alle Wagen von der DB , der Zug mit IC-Kurierdienst, Münztelefon im Zug im Bereich der DB und Kinderspielabteil in einem Wagen;

V43 1123 + V43 1357 IEx 74, M41 2125 ......., V43 1311 .......,

V43 1195 D 273, V43 1359 ......., V43 1341 IEx 73,

V43 1200 ......., V43 1217 ......., V63 047 .......,

424 287 ....... Sonderfahrt von Budapest nach Esztergom Bp Nyugati pu;

Besuch des Fern- und Metrobahnhofes Kobanya-Kispest; Vorortzüge der HEV am Batthyany ter; Richtung Szentendre;

Strassenbahn-Tw 3233, 3252 und der historische Strassenbahn-Tw E11;

Standseilbahn „SIKLO“ zur Budaer Burg;

V63 056 D 467, V63 067 ......., V63 051 D 376ab,

V63 061 ......., V63 039 D 376an Bp Keleti pu;

Fogaskerekü vasut, Zahnradbahn nach Szabadsag Hegy (Freiheitsberg), die Triebwagen stammen von den Semmering-Gräz-Pauker Werken Österreich und die elektrische Ausrüstung von BBC; V43 1310 D 1372 Bp Nyugati pu;

D 1372 ab Bp.Nuy.pu 18.25, an Lichtenberg 10.49 ( km)

auf Grund der politischen Lage und der Ausreisewelle musste ich mir im Zug bei der Ausreise aus Ungarn in Szob von den ungarischen Grenzern die Frage gefallen lassen, ob ich der Meinung bin im richtigen Zug zu sitzen. Meine Antwort auf diese Frage war, das Sie es schon mir überlassen müssen, wo ich hinfahre. Ich hatte seinerzeit schon immer die Meinung vertreten, das Probleme dort gelöst werden müssen, wo Diese auftreten und das eine Ausreise nicht die Lösung ist und das Dies aber jeder Mensch für sich alleine entscheiden muss. Die Entwicklung innerhalb des darauffolgenden Jahres sollte mir Recht geben. Bei der Ankunft in Bad Schandau am nächsten Morgen wurde von den DDR-Grenzern dann mit den Worten begrüsst, aha, ein Heimkehrer.

770 002 ....... Sturovo;

04.09.1989 830 154 .......,

750 162 ....... Decin; 243 128 Ex 171,

243 851 D .... ? ; 242 233 P ....,

243 229 D 553 Berliner Außenring;

der Zug D 1372 hätte schon eine halbe Stunde eher in Berlin-Lichtenberg ankommen können, aber auf Grund eines fahrplantechnologisch unverständlichen Betriebshaltes von zirka 30 Minuten auf dem südlichen Berliner Außenring vor der Einfahrt des Bahnhofes Berlin-Schönefeld kam der Zug planmässig erst um 10:49 Uhr in Berlin-Lichtenberg an. Die hier vorbeifahrenden Züge wären ja nicht aufgehalten worden.

243 853 D 1000, 250 172 ......., 243 939 BHf Piw .....,

242 275 Gz ..... Schönefeld;

243 221 D 573 Grünauer Kreuz; 250 149 .......,

243 069 Gz ..... Berliner Außenring; 188 305 .......,

243 127 ......., 243 800 .......,

243 314 D 1372 Lichtenberg;

05.09.1989 243 268 Lrv 1372, 211 017 D 614,

243 859 D 913an, 243 850 D 913ab, 243 865 D 279an,

243 803 D 279ab, 242 201 Gex ...., 243 211 D 371,

243 846 D 1922an, 118 514 + 242 191 Lrz 320,

243 862 D 1922ab, 243 207 D 320, 243 225 D 550/+40,

243 311 D 552/+30an, 243 874 D 552/+20ab,

242 139 + 242 040 Gz ....., 243 896 D 278/+10an,

188 305 Sed , 243 885 D 278/+10ab,

211 072 E 685 Lichtenberg; 211 021 Piw .....,

243 908 H/P LEW 20358 Abn.: 29.05./ID 01.06.1989 D 655,

243 926 H/P LEW 20376 Abn.: 24.07./ID 31.07.1989 Gex 2653,

243 252 D 504, 211 036 Piw ....., 243 021 D 1915,

242 233 P 3717, 243 337 IEx 77, 243 866 Piw .....,

242 041 Gz ....., 242 273 P 3514, 243 912 D 505,

243 229 D 654/+20, 243 197 P 3707, 250 061 H/P Gz .....,

243 225 D 555, 243 889 Ex 107, 243 807 D 366,

243 301 Ex 177,

243 922 Erf LEW 20372 Abn.: 11.07./ID 20.07.1989 Ex 157,

243 849 Piw ....., 243 244 D 715, 243 847 Ex 175,

243 365 D 370, 250 152 Gz .....,

243 934 BHf LEW 20384 Abn.: 17.08./ID 29.08.1989 Piw .....,

250 069 Gz ....., 242 273 P 3517, 211 073 P ....,

243 132 E 546, 250 238 Gz ....., 243 873 Ex 167,

243 843 P ...., 243 925 D 554, 243 229 D 507,

243 896 IEx 73, 243 311 D 1057, 243 367 D 925,

243 221 D 574, 243 332 Piw ....., 243 855 D 1007,

243 851 Ex 176 Schönefeld; 211 019 M 21604,

243 920 D 817, 243 228 D 536, 243 213 D 526,

243 128 Ex 166, 243 221 D 577 Lichtenberg;

06.09.1989 Fahrt zur Leipziger Herbstmesse

243 820 IEx 75, 243 369 D 551, 250 084 D 610,

243 228 D 520, 243 904 D 510, 243 851 Ex 161,

243 807 D 530, 242 040 Gz ..... Lichtenberg;

Ex 161 ab Lichtenberg 06.13, an Leipzig-Hbf 08.49 ( km)

211 089 Piw ....., 250 150 Gz ..... Schönefeld;

242 393 Gz ....., 243 287 ......., 242 083 .......,

250 004 ....... Bitterfeld; 244 127 .......,

243 814 ......., 243 819 ......., 243 331 .......,

243 300 D 562ab, 211 022 ......., 211 024 .......,

211 044 ......., 243 888 M 21601, 242 105 Lrv 21601,

243 930 LeW LEW 20380 Abn.: 07.08./ID 11.08.1989 Piw .....,

243 854 Gex ...., 243 907 H/P ......., 243 081 .......,

243 864 ......., 243 845 ......., 243 923 Piw .....,

242 171 Gz ....., 242 272 Gz ....., 242 106 Gz .....,

243 207 D 814, 243 214 Gex ...., 243 850 D 563an,

243 888 Lrz 21604, 242 107 Piw ....., 242 017 P ....,

243 305 D 455an, 243 085 D 563ab, 243 239 D 455ab,

243 928 LeW LEW 20378 Abn.: 27.07./ID 03.08.1989 M 21604,

243 851 Ex 166, 211 094 ......., 243 927 Piw .....,

243 038 ......., 243 266 ......., 250 237 P ....,

211 025 ......., 243 017 ......., 243 141 P ....,

243 871 ......., 243 311 Lrz 21606, 243 328 D 734,

211 044 LeW ......., 243 888 M 21606,

211 022 + 211 ... ......., 250 189 P ....,

243 915 LeW LEW 20365 Abn.: 20.06./ID 29.06.1989 Lrz 29834,

243 266 Mg M 29834, 243 819 ......., 243 857 D ....,

250 015 LEd P ...., 243 841 P ...., 211 020 Piw .....,

243 858 Piw ....., 243 266 M ....., 243 088 Wbg D 437,

242 281 ......., 243 203 D 815,

243 932 LeW LEW 20382 Abn.: 11.08./ID 24.08.1989 Piw .....,

243 889 P ...., 243 038 D 477, 243 300 D 565an,

243 017 D 565ab, 250 219 P ...., 243 141 D 887,

243 840 Piw ....., 211 001 P ...., 211 069 H/P P ....,

243 841 Gex ...., 243 863 Piw ....., 243 856 P ....,

243 927 LeW LEW 20377 Abn.: 25.07./ID 01.08.1989 Piw .....,

242 149 P ...., 243 812 Piw ....., 250 236 .......,

243 891 P ...., 243 137 ......., 243 892 Ex 107an,

250 011 D 566an, 243 046 D 766, 243 068 D 736,

243 203 D 566ab, 211 055 P ...., 243 362 P ....,

243 863 Piw ....., 243 854 D 1007an, 211 091 D ....,

243 337 D 506an, 243 208 D 506ab, 243 168 P ....,

242 071 D ...., 254 115 ....... Leipzig;

D 506 ab Leipzig-Hbf 20.16, an Lichtenberg 22.49 ( km)

243 920 + 243 926 D 667, 242 058 P 3518,

242 256 ....... Lutherstadt Wittenberg; 243 934 Piw .....,

243 132 IEx 74 Schönefeld;

243 877 D 318 Lichtenberg;

09.09.1989 243 906 Srd LEW 20354 Abn.: 18.05./ID 26.05.1989 D 510,

211 018 M 21603, 211 079 D 21843, 250 181 D 610,

211 086 M 21605, 243 886 D 329, 243 807 D 367,

243 874 D 319/+50, 243 820 D 376, 35 1113 LzZ .....,

243 872 D 375 Lichtenberg;

35 1113 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin nach Beeskow Ostkreuz;

243 198 D 910, 243 905 D 660, 243 851 IEx 72, 243 833 D 817,

243 128 D 536, 211 072 E 1684, 211 018 M 21604,

243 228 Ex 166, 243 859 D 317/+60, 243 213 D 526,

243 295 D 1373, 243 140 E 687, 243 334 Gex ....,

243 211 D 23784, 242 354 ......., 243 872 D 370/+140,

242 142 Gz ....., 243 916 IEx 76/+50, 242 200 Gz .....,

243 874 D 716an, 243 859 D 716ab, 243 198 D 917an,

243 872 D 917ab, 250 155 ......., 211 079 D 21844,

243 198 D 377, 243 207 D 719ab,

35 1113 Sz ..... Sonderfahrt von Beeskow nach Berlin Lichtenberg;

10.09.1989 243 824 D 922an, 243 895 D 922/+10ab,

242 123 + 242 041 .......,

243 806 + 243 357 D 1372, 211 040 .......,

243 971 Srd LEW 20970 BR-Rev.: Des 25.08.1989 D 913an,

243 877 D 319/+250, 243 852 D 913ab, 211 070 D 814,

243 868 D 279 / D 278, 243 198 D 279ab,

243 824 D 371, 35 1113 Lz ....., 242 156 Pk Gz .....,

243 803 D 1922an, 243 886 D 1922ab, 243 213 D 320,

243 844 Lrz 316, 243 971 D 316, 211 083 D 1644an,

243 203 Gex ...., 242 161 ......., 243 366 D 552/+45an,

243 903 D 552/+30ab, 243 222 D 1653an,

243 331 D 1653ab, 243 916 ....... Lichtenberg;

242 137 Gz ..... Wuhlheide; 230 001 D 278,

243 849 Piw ....., 250 014 KMS D 575, 243 885 Gex ....,

211 021 Piw ....., 243 866 Piw ....., 243 053 D 815/+20,

243 855 D 565, 243 363 Gz ....., 243 332 D 504,

243 938 BHf LEW 20388 Abn.: 05.09./ID 08.09.1989 Piw .....,

243 228 D 914, 242 118 Gz ....., 211 007 Piw .....,

243 359 D 1915, 242 040 ......., 250 091 .......,

243 933 BHf LEW 20383 Abn.: 15.08./ID 29.08.1989 Piw .....,

243 174 Gex 2653, 211 072 E 545, 242 176 P 3757,

243 825 D 654, 243 844 IEx 77, 243 911 Piw .....,

243 086 P 3500, 242 137 Gz ....., 243 201 P 3707,

243 334 Lrz 1550, 243 207 D 814, 243 843 D 366,

243 916 D 1677, 211 ... E 745, 243 233 D 715,

243 849 Piw ....., 242 168 Gz ....., 250 139 Sed Gz .....,

243 866 Piw ....., 243 086 P 3517, 250 263 Gz .....,

243 825 D 507, 243 298 D 554, 230 001 IEx 73,

243 938 Piw ....., 243 366 D 1057, 243 853 D 1007,

242 053 P ...., 243 806 D 925, 243 933 Piw ....,

242 136 Gz ....., 243 347 Ce ....., 243 805 D 1370/+270,

243 204 Gag ....., 243 910 D 666/+10, 211 015 Piw .....,

243 368 D 1676/+25, 211 180 E 546, 242 158 Gz .....,

243 268 D 574/+45 Schönefeld;

11.09.1989 250 263 H/P ......., 243 189 Ntz D 815,

243 920 H/P Gex ...., 230 001 D 278/+60,

243 933 Piw ....., 211 090 P 3517, 243 193 Erf Ex 157,

243 119 H/P D 507, 230 001 IEx 73, 242 189 Sw Gz .....,

242 035 H/P P 3519 Schönefeld;

15.09.1989 Veranstaltungen anlässlich 100 Jahre Bahnhof Berlin-Rummelsburg, sowie 75 Jahre Bw Rummelsburg

und Sonderfahrt des DMV BV Cottbus bis 17.09.1989

15.09.1989 243 824 IEx 75, 243 917 Ex 161,

243 807 D 520, 243 369 D 551, 211 048 E 681,

243 186 D 510, 250 181 D 610, 243 132 Ex 151,

211 071 Piw 11203, 243 843 + 243 162 D 530,

243 043 D 561/+20, 243 888 Ex 171, 242 159 Piw 11205,

243 909 Srd LEW 20359 Abn.: 02.06./ID 12.06.1989 D 319,

243 912 D 329, 52 6666 Lrv 329, 243 330 D 367,

243 198 D 375, 242 234 Sed ......., 243 826 D 650,

243 905 D 660, 243 882 D 713an, 243 909 D 713ab,

243 367 D 376/+45, 243 847 D 910, 243 805 Ex 170,

243 326 D 1371, 243 895 Ex 121,

243 292 E 680/+10 Lichtenberg; Fahrzeugschau in der Est Rummelsburg:

118 505, 62 015, Werklok 6 des VEB Energiekombinat Berlin, 106 575,

175 019 ... 175 014, 100 ..., SS-Wagen, Komfortwagen mit 243 938,

Güterwagen; 93 230, 65 1049;

16.09.1989 243 843 D 520, 243 345 D 372/+60,

211 085 E 681, 243 879 D 510,

44 1093 S ..... - Sonderfahrt von Berlin nach Rheinsberg Lichtenberg;

E 681 ab Lichtenberg 06.30, an Görlitz 09.55 ( km)

01 1531 + 02 0201 p 22549 Sonderfahrt von Cottbus nach Görlitz;

50 0047 abgestellt im Bw Görlitz;

01 1531 + 02 0201 p 22550 Sonderfahrt von Görlitz über Weisswasser und Forst nach Cottbus;

P 5804 ab Görlitz 13.43, an Weisswasser 14.48 ( km)

P 5806 ab Weisswasser 17.08, an Cottbus 17.56 ( km)

106 113 ....... Cottbus;

E 686 ab Cottbus 20.05, an Lichtenberg 21.43 ( km)

17.09.1989 52 6666 Gex 2283 Rummelsburg;

Fahrzeugschau in der Est Rummelsburg: 52 8177, 188 305,

175 019 ... 175 014, 65 1049, 93 230, 62 015, 243 938 mit Komfortwagen,

106 575 mit FMW, WL 6 des VEB Energiekombinat Berlin, 118 505, 100 506,

diverse Güter- und Reisezugwagen; 243 805 D 371,

243 866 Piw ....., 211 073 Lrz 653, 243 855 Gex ....,

250 019 Ntz ......., 52 6666 Gex 2284, 230 001 D 278,

86 001 LvZ ....., 52 6666 Gex 2285 Wuhlheide;

243 880 D 515/D 514, 243 116 D 524,

243 850 Piw ....., 242 142 Gz ....., 243 332 IEx 77,

243 244 D 715 Lichtenberg; 243 911 Piw .....,

243 128 Gex ...., 243 855 Lrz 1007,

243 933 Piw ..... Ostkreuz; 230 001 IEx 73,

243 088 Pw ....... Wuhlheide;

243 866 Piw ..... Karlshorst; 243 872 D 1373,

243 920 D 667, 243 097 D 526, 52 8177 Lz .....,

243 917 IEx 76, 243 296 E 687, 242 257 LuW .......,

243 043 D 321, 250 152 ......., 243 884 D 716an,

243 882 D 716ab, 211 073 Gex ....,

112 ... + 243 334 + 243 222 + 211 039 Lokzug ,

243 ... D 917/+40an,

243 832 D 917/+30ab Lichtenberg;

--------------------------------------------------------------------------------

betrifft 24.09.1989

Hallo Herr Böhmer,

ich muss ihnen erst einmal ein Kompliment für ihre Seite machen. Ich bin selbst bei Bahn als Lokführer beschäftigt, seit 1984-86 Lehre im RAW Roman Chwalek, 1989 Qualifizierung als Tf bei der S-Bahn Bw Grünau, dann Bw Schöneweide bis zur Bekanntmachung das alles dicht gemacht wird, wechselte ich zum Bw Stuttgart und bin seit 2012 in Lübeck immer noch tätig.

Auf der Website /Statistiken/BBU-DR-DB.html las ich auch etwas zum Unfall in Bernau 1989, ich kann mich an diesen Tag noch erinnern, ich war zu Einweisungsfahrten nicht bei meinem mir zugeteilten Ausbildungslokführer Herrn Bernhard Thomann unterwegs, da dieser Urlaub hatte. So wurde mir Herr Freese zugeteilt (der damalige Tf des Unglückszuges). Wir fuhren eine Spätschicht zusammen, ich fuhr die ganze Schicht selber und auf der Fahrt nach Bernau, sagte Herr Freese in Karow zu mir, das ich nach Hause gehe könne, da ich ja schon den ganzen Tag selbst gefahren wäre und er auch schon müde ist und lieber selber fahren mochte, zudem war es auch der letzte Wechsel der einen Anschluß wieder zurück mit dem Gegenzug möglich machte. Vom Unfall erfuhr ich erst am nächsten Tag, als ich damals den Zug verlassen hatte war es schon dunkel draußen, aber an eine Uhrzeit erinnere ich mich nicht mehr. In einem späteren persönlichen Gespräch mit Herrn Freese, fragte ich ihn wie es dazu kommen konnte ? Er sagte mir damals, er wäre eingeschlafen ... durch den Aufprall nach links auf den Boden geschleudert und dort eingeklemmt worden ist. Die Bergung dauerte damals etliche Stunden, da der Führerstand frei schwebend vor dem Bf hing. Die Feuerwehr baute damals erst einmal ein Gerüst auf um auch den Triebwagen zu sichern und die Rettung des Tf durchzuführen. Die Konfliktkommission warf ihm damals Sabotage vor, da es ja kurz vor dem 7. Oktober (Tag der Republik, Nationalfeiertag der DDR) war. Herr Freese war danach als Fahrzeugschlosser im Bw Grünau tätig, bis zu meinem Wechsel zum Bw Schöneweide, danach verloren sich unsere Wege, denn wir hatten beide gern eine Zigarre der Marke Handelsgold geraucht.

Aus Unglückszug 277 239-294 der wieder aufgebaut wurde und am 05.09.1990 (105 180 / 155 181) wieder in Betrieb ging, wurde umbezeichnet BVG 1980/81 bis 1993 dann abgestellt und 1994 verschrottet in Ferchland/Genthin.

Zuschrift vom Kollegen Ralf Gill Unfall Bernau vom 24. September 1989

--------------------------------------------------------------------------------

Ein Dienst der die Welt verändert

von Altstädter

1989 war ich in einem U+K-Plan, das heißt man erhält ständig wechselnde Dienste als Urlaubs- und Krankenvertreter. Dies findet aber in einem regelmäßigen Dienstplan statt. Nur die Dienstzeiten sind da variabel. Das kann sehr abwechslungsreich sein, weil fast jeder Dienst auf einer anderen Baureihe oder Strecke stattfindet. Nicht selten musste man damals auch im Rangierdienst oder in örtlichen Diensten, wie z.B. bei der Tfz-Wartung oder auf den Heizlokomotiven Aushilfe leisten.

Am 30. September `89 war ich zur Dispatcherbereitschaft von 19:00 bis 07:00 Uhr eingeteilt. Unser Bw hatte damals einen sehr hohen Dienstanteil an Bereitschaften. Geschuldet war dies dem ständig starken Güteraufkommen im Grenzverkehr und zu den anderen wichtigen Güterbahnhöfen in der DDR. So gab es ständig fast aller zwei Stunden neue Bereitschaften für Reisezüge, Dispatcherleitung, Ausfahrlok, Arbeitszüge oder Lokwechsel. War der Personalbestand ausreichend wurden manchmal noch Bereitschaften für die Lokleitung extra eingeteilt. Nur selten vergingen solche Dienste ohne eine Fahrleistung. Es gab immer etwas zu bewegen. Kurzfristige Krankmeldungen von Kollegen oder Unfälle konnten somit immer schnellst möglich personell abgedeckt werden.

An besagten Tag, ich war mitten in der Nachtdienstphase meines Dienstplanes, war ich gerade gegen 15:00 Uhr dem Bett entstiegen, als es an der Haustür klingelte.

Der Blick aus dem Fenster ließ mich nichts Gutes ahnen. Draußen stand der blaue Barkas B1000–Kleinbus unserer Dienstelle. Das sogenannte Störfahrzeug. Dieser B1000 war auch ständig mit einem Einsatzfahrer besetzt, welcher zugleich als qualifizierter Lokschlosser- und Elektriker kleiner Reparaturen an den Lok`s vor Ort erledigen konnte. Aber auch Personaltransporte zwischen den verschiedenen Dienststellen oder die persönliche Benachrichtigung von Personalen gehörte zu den Aufgaben des Störfahrzeuges. Letzteres war nun bei mir der Fall, weil ich noch nicht in Besitz eines Telefonanschlusses war. An der Haustür nahm ich somit meine dienstliche Benachrichtigung in Empfang. „Wegen Sonderverkehr Dienstbeginn schon 17:00 Uhr !“ stand darauf. Der Störschlosser bot mir noch an, so wie ich augenblicklich da stand, mich gleich im Auto mit zu nehmen. Ich lehnte aber dankend ab. Mit verschlafener Miene nur halb angezogen, das brauchte noch seine Zeit ehe ich mich gesammelt hatte. Schließlich wollte ich mir noch ein paar belegte Brote zubereiten, oder wie man bei uns sagt: „De Bemm` schmiern“. Man weiß ja nie, wann die nächste Kantine erreicht wird. Und nichts ist schlimmer als ein leerer Magen. Also wurde das geplante Nachmittagsprogramm gründlich gestrafft. Schnell noch den Haushalt versorgt. Den Tee gekocht, „De Bemm“ in die Brotbüchse gepresst und der lieben Ehefrau einen netten Gruß zu Papier gebracht, weil das abendliche Wiedersehen kurzfristig ausgefallen war. Das nächstes Wiedersehen wurde dabei aber noch nicht verkündet. Man weiß ja nie so Recht, ob es bei dem pünktlichen Feierabend bleibt. Kommt man mal eher nach Hause, ist das immer noch besser, als wenn auf einen sorgenvoll gewartet wird. So kam ich noch rechtzeitig zu dem vorgezogenen Dienstbeginn im Bw an. Zu der üblichen Tasse Kaffee in der Kantine war auch noch Zeit vorhanden. Am Kantinentisch ging es wieder mal heiß her. Die Situation in der DDR war mehr als gespannt. Jeder hatte etwas neues von stattgefundenen Demonstrationen oder besonderen Kirchenveranstaltungen zu berichten. Der Frust unter der Bevölkerung war allgegenwärtig. Neuen Ärger gab es, seit die DDR die Grenze zur CSSR geschlossen hatte und die Polizeipräsenz auf den Strassen und auch auf unseren Bahnhöfen verstärkt zugenommen hatte. Kollegen die in der Lage waren das Fernsehen der BRD zu empfangen, konnten uns hier mit neuesten Informationen über die Lage unterrichten. Ich fragte mich dabei immer wieder, wie das noch enden sollte.

Nach dem kurzen Kantinenplausch ging ich zur Lokleitung, um mich zum Dienst zu melden. Erstaunlicher Weise wurde ich trotz meines pünktlichen Erscheinens schon aufgeregt erwartet. „Du sollst heute mal einen Flüchtlingszug fahren !“ sagte mir der Lokleiter mit ernster Miene. Was für einen Zug ... ? Er gab mir einen Packen Fahrpläne, Fplo`s und die Lokschlüssel. Die Zugnummer verhieß nichts Gutes. Die Nummer 21980; das waren doch hoch angebundene Sonderreisezüge.

Der sonst so redselige Lokleiter blieb sehr verschwiegen. Also nahm ich mir den gesamten Skat und zog ab. Die Lok war noch im Lokschuppen bei der Wartung. Es war die 250 192.

Gott verdamm mich; was ist denn hier los. Die Lok wurde auf Hochglanz poliert, auf dem Führerstand fand ich ein besonderes Abnahmeprotokoll für Sondereinsätze, wonach die 250-ger extra genau untersucht worden war. Langsam wurde es mir etwas mulmig. Ich untersuchte die Lok trotzdem noch einmal und ließ sie dann auf das Ausfahrgleis umsetzen. Unter der Fahrleitung rüstete ich sie wie gewohnt auf und schaltete noch einmal alles durch. Die 192 war wirklich in einem Top-Zustand. Wenn doch damals alle Lokomotiven so gewesen wären, dachte ich noch vor mir hin.

So meldete ich pünktlich beim Bw-Stellwerk R8 die Lok zur Lz-Fahrt nach dem Dresdener Hauptbahnhof ab. Gegen 20:00 Uhr sollte ich dort besagten Zug nach Bad Schandau bespannen. Über die Rückleistung wurde mir von Anfang an nichts mitgeteilt.

Eine Berliner 243 brachte dann einen überlangen Schnellzug auf Bahnsteig 5 an. Nach dem sie vom Zug weggefahren war, setzte ich meine 250 192 an den ebenfalls sehr sauberen Wagenpark. Der angebliche Leerzug war zu meinen Erstaunen aber reichlich mit Personal besetzt. Zudem konnte ich noch einige „Zivilisten“ mit einheitlichen Schlipsen im Zug entdecken. VEB „Horch und Guck“ war also auch mit von der Partie. Von dem Berliner Zugführer, der sich ebenfalls recht wortkarg hielt bekam ich den Bremszettel. 15 Hütten in Form von bestens ausgesuchten Bom-Wagen aus Bautzener Produktion. Es war ein stilrechter Schnellzug und genau das Richtige für eine „Dicke“, wie wir unsere BR 250 auch nannten. Schade nur das die Fahrt damit nur über 40 km geht und nach nicht einmal 30 Minuten zu Ende ist. Während der Bremsprobe ordnete ich meine Unterlagen und nach der Fertigmeldung wurde pünktlich die Ausfahrt frei. Ich hatte all meine Zweifel nun hinter mir gelassen. Irgendwelche unsicheren Gedanken sind bei einer Zugfahrt sowieso nicht von Nutzen. Politik und Weiberkram haben beim Eisenbahnbetrieb nichts zu suchen. Also fuhr ich wie schon so oft Richtung tschechischer Grenze, ohne zu ahnen was mich dort erwarten sollte. In Bad Schandau angekommen, wurde ich meines Zuges entledigt. Eine böhmische „Brillenschlange“ der CSD bespannte nun den 21980. Ich sollte zur Abstellung bis zur Rückleistung nach Schandau-Ost weiterfahren. Dort angekommen, teilte mir der Fahrdienstleiter erstmals mit, das ich bis zur Wiederankunft, des von mir gebrachten Zuges bei ihm warten sollte. Ich erfuhr nun das dieser Zug nach Prag weitergefahren wurde um dort die ersten „Flüchtlinge“ aus der BRD-Botschaft ab zu holen. Da war mir Alles klar.

Wie mir aus heutiger Sicht bewusst wurde, stand zum damaligen Zeitpunkt der damalige Außenminister der BRD, Hans-Dietrich Genscher soeben auf dem Balkon der Prager Botschaft und verkündigte vor den tausenden DDR-Flüchtlingen, die in die BRD ausreisen wollten: “Wir sind heute zu Ihnen gekommen, um Ihnen die Mitteilung zu machen, dass heute Ihre Ausreise ...“. Ich stand mit meiner 250-ger auf einem Randgleis im Grenzbahnhof Schandau-Ost, wusste das ich mindestens fünf Stunden Pause hatte und war innerlich derart aufgewühlt, das ich keine Ruhe mehr fand. Ich rauchte eine Zigarette nach der Anderen und alle möglichen Gedanken gingen mir durch den Kopf. Was ist, wenn alle erfahren, das diese Menschen, die an sich nur ihnen zu stehende Grundrecht auf Freiheit erlangen wollten, noch einmal über das Gebiet der DDR fahren müssen. Das kann keiner noch so geheim halten. Es wird so viele Menschen geben, die diese Freiheit mit erlangen wollen.

Während ich diese Nacht weiter vor mir her dachte, lief auf den Nachbargleisen der gewöhnlich starke Grenzverkehr weiter. Züge aus der CSSR kamen an, wurden vom Zoll und den Grenzsoldaten kontrolliert, teilweise rangiert und anschließend mit unseren Lokomotiven weiter durch die DDR befördert. Ich fand einfach keine Ruhe. Schaute dem Personal bei ihrer Arbeit zu, aber mit keinem konnte ich ein Wort wechseln. Gegen 02:00 Uhr ertönte ein Lautsprecher in verkündete, das die Lz zum 21981 bald abfahren soll. Das war also meine nächste Leistung. So ging es wieder leer nach Bad Schandau. Kaum war ich auf dem Gleis 7 angekommen, stand dahinter schon der angekündigte Zug mir der selben CSD Diesellok an die ich den Leerpark übergeben hatte. Sie kuppelte schnell ab und verschwand wieder Richtung Heimat. Nun konnte ich an den ominösen Zug heranfahren. Es war eine gespenstige Ruhe am Hausbahnsteig. Zum Kuppeln des Zuges senkte ich den Stromabnehmer. Der peitschend knallende Hauptschalter, welcher dabei ausschaltete, schalte durch das stille Elbtal. Keine Menschenseele war zu sehen. Gewöhnlich tummeln sich dort bei derartigen Lokwechseln Rangierer, die Aufsicht, der Wagenmeister und die allgegenwärtigen Grenzbeamten (oder wie es damals hieß; die Genossen der Pass- und Zollkontrollorgane). Keiner war zu sehen. Was ich aber durch die Übergangstür des ersten Wagens zu sehen bekam, machte mich noch mehr beklommen. Der Einstiegsraum samt geöffneter Toilette war voller Menschen.

Ich nahm meine Arbeitshandschuhe und kuppelte die Lok selbst an den Zug. Während des Aufrüstens klopfte es an meinen Führerstand. Na endlich mal ein vertrautes und auch noch weibliches Gesicht. Meine Zugführerin auch aus Dresden meldete sich. Sie war auch wie kurzfristig zu dieser Fuhre verdonnert worden. Wir kannten uns recht gut, war doch ihr Ehemann ebenfalls Lokführer bei uns. Ihre ersten Worte werde ich nie vergessen: „Lass mich bloß bei dir hier vorn mitfahren, ich komm` in diesen Zug gar nicht mehr rein." In diesem Ausnahmezustand konnte ich ihr nicht widersprechen. Nach der Bremsprobe nahm ich mir allen Mut zusammen und lief den Zug entlang. Diese Bilder vergesse ich mein Leben lang nicht mehr. Was ich dort an Reisekultur zu sehen bekam, erschütterte mich zu tiefst. Oft schon hatte man volle oder überfüllte Züge am Haken; was sich hier mir bot war der Wahnsinn. Kinder lagen in den Gepäckablagen, zu Hauf waren mehrere Leute in den Toilettenräumen und selbst in den Seitengängen standen die Menschen. So wie ich den Zug ablief öffneten sich aber auch dessen Fenster. Vereinzelte fragten mich wo sie nun seien. Viele schrien schon etwas heiser nach ihrer schon erlangten Freiheit oder sangen plötzlich die Nationalhymne der BRD. Ein Fahrgast lud mich mit einer Flasche Sekt in der Hand ein, doch mit ein zu steigen um in die Freiheit zu fahren. Er staunte dann nicht schlecht als ich ihm erklärte, was meine Aufgabe in dieser Nacht eigentlich war. So schön und verlockend das Angebot und auch die Situation war, wer sollte dann den Zug in die Freiheit eigentlich noch fahren. „Junge ...“ habe ich ihm gesagt „ich bleib hier und fahr euch noch ein Stück. Aber denkt daran einer muss auch hier bleiben und das Licht ausschalten !“ Ich war mutterseelen allein am Zug und wurde förmlich überrannt. Auf der Lok wieder angekommen fand ich meine blonde Zugführerin mit feuchten Augen, den Kopf von den Händen gestützt. „Ist das der Anfang vom Ende ?“ „Ich kann es nicht begreifen was aus uns noch werden wird, wenn das hier so weiter geht.“ war meine Antwort. Schweigend begannen wir diese Zugfahrt. Jeder von uns war in seine Verdanken versunken. Wir waren hilflos und leisteten dennoch Hilfe für die Menschen im Zug. Diese Menschen hatte nach ihren durchlebten Strapazen in der Prager Botschaft wieder ein Lebensziel vor Augen. Doch was wird aus uns die noch hier in der Heimat bleiben ? Ich fühle mich erstmals so richtig besch ...

Bei der Abfahrt in Bad Schandau bekam ich einen Fahrplan bis Reichenbach im Vogtland ausgehändigt. Bis Zwickau reichte aber nur meine Streckenkenntnis und meine Dienstzeit wäre auch deutlich zu lang bei dieser Leistung geworden. Über den Zugfunk erhielt ich dann von der Dispatcherleitung die Information, das in Dresden eine Reichenbacher Kollege den Zug übernimmt. Die Zugführerin musste bis Reichenbach dabei bleiben.

So fuhren wir mit 15 Wagen voller Menschen die nur ein Ziel hatten, in Freiheit ein neues Leben zu beginnen, durch die nächtliche Stille des heimatlichen Elbtales. So kurz auch diese Zugfahrt wieder war, für mich war es eine Ewigkeit.

Im Dresdner Hauptbahnhof bekam ich Einfahrt am Außenbahnsteig 2. Am Bahnsteigende stand als Einziger meine Ablösung. Nur kurz war die Dienstübergabe. Meinem Kollegen gingen wohl die selben Gedanken durch den Kopf.

Kurz darauf setzte sich der lange Reisezug seine Fahrt Richtung Westen fort. Ich blieb noch auf dem Bahnsteig und schaute den dahinfahrenden Leuten hinterher. Plötzlich, die letzten Wagen waren schon am Treppenaufgang gerade vorbei, stürmten zwei junge Kerle die Treppe heran und erwischten mit einem gehörigen Endspurt noch die letzte Tür des ausfahrenden Zuges. Die zwei hatten es tatsächlich geschafft mit einer sehr riskanten Aktion ihre Flucht aus Dresden noch zu erreichen.

Viele Fahrgäste verfolgte aus den geöffneten Fenstern diese Aktion. Als beide den Zug erklommen hatten jubelte fast der gesamte Zug. Kein Mensch, keine Polizei konnte die beiden aufhalten. Ich stand ratlos dabei und konnte es nicht begreifen.

Woher wussten die zwei von dem Zug ? Wieso stand die ansonst so präsente Trapo nicht dabei ?

Ich konnte mir nur vorstellen, das die Beiden wahrscheinlich über einen westlichen Radiosender von dem Zug erfahren haben. Kurioserweise war diese Flucht schon eine Stunde später bei RTL-Radio über Kurzwelle zu hören.

Vom Hauptbahnhof kam ich dann gegen 4:30 Uhr per Straßenbahn wieder im Bw Dresden Friedrichstadt an. „Na Du Fluchthelfer....“ grinste mich mein Lokleiter gleich an. „Kannste gleich eine Dienstliche Äußerung schreiben und beim Parteinik antanzen!“ meinte er. „Woher wisst ihr das alle schon ? Ich war doch der einzige Zeuge.“ antwortete ich. „Na denkste wir hören hier nachts nur die 'Stimme der DDR' ?“ und dabei zeigte er auf sein kleines Kofferradio.

In den folgenden Stunden und auch noch an weiteren Tagen verkehrten noch mehrere solcher „Flüchtlingszüge“. Sie waren auch der Anlass für die massiven Ausschreitungen und Demonstrationen die Anfang Oktober `89 in Dresden und ins Besondere am Hauptbahnhof stattfanden.

Um weitere Fluchtversuche zu unterbinden wurden Lok- oder Personalwechsel auf entlegeneren Bahnhöfen durchgeführt. Langsamfahrstellen wurden für diese Züge außer Kraft gesetzt, damit niemand aufspringen konnte. Trotzdem war es kein Geheimnis mehr. Viel mehr war es auch ein Anlass zum weiteren Umdenken in der sich auflösenden DDR.

Diese Geschichte ist meiner damaligen Zugführerin Petra gewidmet. Sie reiste später selbst in die „alten Bundesländer“ aus, um ein besseres Leben mit ihrem Ehemann zu beginnen. Leider fand ihr neues Leben ein jähes Ende, fern der alten Heimat.

--------------------------------------------------------------------------------

30.09.1989 Exkursion der ZAG 1/5 Berlin des DMV nach Wernigerode

D 640 ab Schöneweide 06.27, an Wernigerode 11.28 ( km)

243 933 Piw ....., 243 943 BHf Piw ..... Potsdam-Hbf;

243 215 D 730, 242 060 Gz ..... Magdeburg-Hbf;

der Zug D 640 wurde wegen Bauarbeiten zwischen Magdeburg und Halberstadt über Güsten und Aschersleben umgeleitet;

52 ...., 50 3580, 41 1103 Est Stassfurt;

50 3552, 50 3562, 50 3559, 50 3700, 50 3557, 50 3536 Bw Halberstadt;

99 6101, 99 7237, 99 7239, Est Wernigerode;

99 7243 P ..... Wernigerode; 99 7244 .......,

99 6102, 99 5903, 99 7238, 99 7231, 199 006, 199 010 Wernigerode-Westerntor;

199 863 , 99 5906 + 99 5901 ....... Wernigerode;

D 649 ab Wernigerode 19.09, an Magdeburg 21.03 ( km)

243 149 Wbg Gz ....., 250 256 ......., 211 055 P ....,

243 227 Wbg Gz ....., 243 179 Wbg Gz .....,

243 226 Mg D 739 Magdeburg;

D 739 ab Magdeburg 22.31, an Leipzig-Hbf 00.40 ( km)

__>> Weiterfahrt zum Jubiläum 100 Jahre Orlabahn --

175 014 ... 175 019 d ..... Sonderfahrt von Berlin-Zoo über Berlin-Staaken, sowie Pasewalk nach Sassnitz-Hafen und zurück;

===

ZUR INFORMATION

In der Zeit vom 02.09. bis 10.09.1989 fanden in Berlin-West wieder die Informationstage der DR statt. Aus diesem Anlass war die Lok 02 0201 für Sonderfahrten zwischen Berlin-Zoo und Berlin-Wannsee, sowie Berlin-Spandau eingesetzt. An der Ladestrasse in Berlin-Wannsee fand eine kleine Fahrzeugschau statt: 44 1093, 50 1849, 52 8006, 65 1049;

In der Zeit vom 15. bis 17.09.1989 finden einige Veranstaltungen anlässlich des Jubiläums 100 Jahre Bahnhof, sowie 75 Jahre Bw Berlin-Rummelsburg statt.

die 243 931 war die 500-te dieser Baureihe gelieferte Lok;

52 8139 an die Niederlande verkauft; 50 3559 in die BRD verkauft;

50 3557 Denkmal in Halberstadt; 52 1662 zweite Traditionslok;

244 044 Traditionslok in Rostock; 52 8123 zweite Traditionslok;

99 5902 in die BRD verkauft; 41 1137 Heizlok Mg-Rothensee;

Bw Cottbus 09/1989: 52 8163, 52 8010, 52 8121, 52 8002, 44 2225, 44 1106,

44 1570, 44 1393 – z-gestellt;

52 8091 kalt, 52 8051 unter Dampf im Bw Görlitz;

die Lok 74 1230 war am 18.09.1989 für Filmaufnahmen in Kremmen;

244 103 in Wismar; 243 939 Senftenberg;

die 41 1231 soll in der Zeit vom 09.10. bis 29.10.1989 planmässig zwischen Stassfurt und Magdeburg eingesetzt werden;

===

01.10.1989 243 853 S-Bahn, 243 356 D 558an,

243 871 P ...., 243 348 Lrv .....,

243 809 Lrv ..... Leipzig-Hbf;

P 4001 ab Leipzig 04.10, an Jena-Sbf 06.11/+20 ( km)

01 1531 D 502 Jena; 01 1531 P 3003/+30,

74 1230 ......., 01 1531 P 4004/+10 Göschwitz;

P 4004 ab Göschwitz 14.12/+10, an Naumburg 15.18/+20 ( km)

250 238 P 4004/+20ab Camburg;

242 067 Wf ....... Naumburg;

D 636 ab Naumburg 15.29/+20, an Halle 16.11/+25 ( km)

211 060 ......., 242 151 ......., 250 156 Wf .......,

243 154 D 636/+25, 242 057 Wf ......., 211 002 P ....,

243 334 D 658, 243 357 ......., 211 055 .......,

242 125 ....... Halle/Saale Hbf;

D 658 ab Halle 17.57, an Lichtenberg 20.13/+30 ( km)

16.10.1989 243 952 LEW 20402 .......,

250 161 ....... Hennigsdorf;

243 950 LeW LEW 20400 Abn.: 09.10./ID 16.10.1989 ....... Lichtenberg;

20.10.1989 Fahrt in das Elbsandsteingebirge bis 22.10.1989

20.10.1989 243 886 D 922ab, 243 860 D 913an,

243 849 D 913ab, 243 886 D 614, 211 075 D 1553/+10,

243 885 D 279/+15an, 243 872 D 279/+15ab,

242 189 + 242 363 Gz ..... Lichtenberg;

D 279 ab Lichtenberg 11.36/+15, an Dresden-Hbf 14.24/+15 ( 199 km)

243 341 D 574, 211 007 Piw ..... Schönefeld;

52 .... und 52 8134 kalt abgestellt Bw Elsterwerda;

243 850 D 370, 243 338 Gz ....., 243 924 Gz .....,

230 001 D 371, 242 267 Dre Gz ....., 242 224 .......,

250 158 Dre ......., 242 002 S-Bahn, 243 804 Dre Gz .....,

243 824 S-Bahn Dresden;

S-Bahn ab Dresden-Hbf 15.36, an Pirna 16.06 ( 24 km)

243 806 Gz ....., 242 003 S-Bahn Heidenau;

Wenige Wochen zuvor begannen mehrwöchige Besetzungen westlicher Botschaften im sozialistischen Ausland, mit Denen Bürger der DDR ihre Ausreise in die BRD erzwingen wollten. Als daraufhin die Führung der DDR nicht, beziehungsweise nur sehr schleppend reagierte, öffneten erst Ungarn und später auch die CSSR ihre Grenzen für die DDR-Flüchtlinge. Die DDR schloss daraufhin ihre Grenzen für den visafreien Reiseverkehr und führte den Sichtvermerkszwang ein. In Verhandlungen wurde es dann erreicht, das die Flüchtlinge in die BRD ausreisen können. Mit mehreren Sonderzügen wurden die Flüchtlinge dann über das Territorium der DDR in die BRD gebracht. Dabei versuchten weitere Bürger der DDR während der Fahrt dieser Sonderzüge durch die DDR in diese Sonderzüge zu gelangen. Leider mißbrauchten die Regierung und die Medien der BRD diese Flüchtlinge für ein Propagandaschauspiel, anstatt wie es vereinbart worden war, diese ganze Ausreiseaktion in aller Stille ablaufen zu lassen (besonders Herr Genscher als Außenminister der BRD in Prag). Wäre ich damals wenige Tage eher nach Dresden gefahren, hätte ich bestimmt einige Probleme mit den staatlichen Organen bekommen – aber da ich zu einem Bekannten nach Obervogelsang bei Pirna unterwegs war, blieb es bei der üblichen Personenkontrolle.

21.10.1989 243 310 P 5631, 243 301 IEx 75/+20,

250 186 Gz ....., 242 279 P .... Obervogelsang;

242 224 P ...., 243 361 P 8720, 242 006 P 8731,

243 301 D 278, 243 847 Gz ....., 243 803 P 8741,

Flottenparade der Weissen Flotte Dresden zum Jahresabschluss,

243 243 Gz ....., 242 224 P ...., 242 285 .......,

243 847 Gz ....., 50 3688 seit 13.10.1988 Heizlok in ,

243 806 Gz ....., 242 164 LzZ 12844, 242 006 P ....,

243 824 P ...., 243 924 LzZ ..... Pirna;

243 365 Gz ..... Kurort Rathen; 243 365 Gz .....,

243 924 Gz ....., 242 002 P ...., 243 217 D 279,

243 198 Lrz ....., 243 172 P 8746, 243 359 Gag .....,

242 007 P ...., 230 001 D 371, 243 217 IEx 76,

243 367 P .... Königsstein;

22.10.1989 242 006 P ...., 243 876 D 279,

242 177 KMS Lrz ....., 243 133 IEx 75, 242 005 P ....,

243 924 Gz ....., 243 803 P ...., 242 177 P ....,

250 141 Dre Gz ....., 230 001 D 371/+15 Königsstein;

P 8754 ab Königsstein 15.54, an Dresden-Hbf 16.46 ( 35 km)

242 224 ......., 243 875 Gz ..... Pirna;

250 070 ......., 243 355 Lrz ....., 243 824 P ....,

243 872 D 935, 243 832 D 1927, 243 228 IEx 77,

250 191 Dre ......., 243 351 Erf Lrz 448, 243 883 .......,

242 285 ......., 242 283 D 905/+10, 243 317 .......,

243 840 ......., 250 182 D 467, 243 326 .......,

242 008 P ...., 230 001 D 374 Dresden-Hbf;

D 374 ab Dresden-Hbf 19.12, an Lichtenberg 21.49 ( 199 km)

27.10.1989 230 001 D 374, 243 924 IEx 74,

250 269 ......., 243 128 D 559, 243 885 D 328,

230 001 D 373 Lichtenberg;

28.10.1989 230 001 IEx 72, 243 287 D 502/+30an,

243 830 D 502/+30ab, 242 158 Gz .....,

243 852 ......., 230 001 D 371, 243 342 D 1050/+25,

243 909 D 913an, 243 938 D 913ab, 243 132 D 614,

243 895 D 279an, 243 310 D 279ab, 242 123 .......,

243 131 D 320, 243 909 D 316, 211 075 .......,

250 198 H/P ......., 243 895 D 278ab Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Von der BR 199.8 für die Bahnen im Harz will die DR 30 Stück beschaffen.

Jubiläum 90 Jahre Schmalspurbahnen auf Rügen:

99 4801 im Raw; 99 4802 unter Dampf;

99 4632 vor Sonderzügen; 99 4633 kalt abgestellt;

100 901 ausgestellt; 99 1782 unter Dampf;

99 1784 im Raw;

die 243 931 hat am 30.09.1989 den Eröffnungszug auf der 30 km langen neu elektrifizierten Strecke von Lübbenau nach Cottbus gefahren. Damit beläuft sich die gesamte elektrifizierte Streckenlänge der DR auf ca. 3240 km;

im Oktober 1989 wurde die 230 001 der DR im folgenden Umlauf eingesetzt:

Berlin-Lichtenberg – D 373 – Bad Schandau – IEx 72 – Berlin-Lichtenberg - D 371 – Decin – D 374 – Berlin-Lichtenberg;

die 218 019 war am 16. und 17.10.1989 für Messfahrten auf der Strecke zwischen Leipzig und Dresden eingesetzt;

Durch die politisch-gesellschaftliche Entwicklung in der DDR hervorgerufen durch die Ereignisse im Vorfeld des 40-ten Jahrestages der DDR erscheint es als sehr wahrscheinlich, das es in den nächsten Jahren mehr Fahrten zu Eisenbahnjubiläen in das nichtsozialistische Ausland geben wird. Fast 100.000 Bürger hatten seit dem 11.09.1989 die DDR verlassen. Am 09.11.1989 wurde in den Abendnachrichten des DDR-Fernsehens durch Herrn Schabowski von der SED bekannt gegeben, das jeder DDR-Bürger ohne Gründe anzugeben reisen kann so wie er es will. In der Nacht vom 09. zum 10.11.1989 fiel dann nach 28 Jahren, 2 Monaten und 27 Tagen (10315 Tagen) die Berliner Mauer. Ich selbst erlebte die Ereignisse an der Sonnenallee in Berlin und hatte am 10.11.1989 um 00.23 Uhr erstmalig die Grenze passiert.

===

08.11.1989

243 946 BHf LEW 20396 Abn.: 27.09./ID 03.10.1989 D 531,

243 914 D 329, 243 252 D 502ab Lichtenberg;

09.11.1989 die deutsch-deutsche Grenze fällt ...

2303 + 5447 ....... Sonderfahrt nach Strausberg;

243 942 Sn E 680, 243 936 Ro Ex 121, 230 001 IEx 72/+20,

243 942 E 683, 230 001 D 371 Lichtenberg;

Am Abend des Tages wurde durch den ersten Sekretär der Berliner Bezirksleitung der SED, Herrn Günter Schabowski, bekannt gegeben, das die Bürger der DDR ab sofort ohne Angabe von Gründen in das westliche Ausland reisen können. In den späten Abendstunden des Tages wurden dann die Grenzen nach West-Berlin und die BRD geöffnet, nachdem es erst einige Unstimmigkeiten bei den Verantwortlichen der DDR-Grenzorgane gegeben hatte – am 10.11.1989 um 00.27 Uhr habe ich dann erstmalig die Grenze nach West-Berlin am Grenzübergang Sonnenallee passiert.

In einer Bierkneipe an der Sonnenallee hatten die Gäste von dem Ereignis noch keine Kenntnis genommen und sich nur etwas gewundert, das es auf einmal auf der Sonnenallee so lebhaft geworden war. Die Gäste dieser Bierkneipe wollten nicht glauben was da kurz zuvor geschehen war – und nachdem sie die Personaldokumente der DDR gesehen hatten und auch die Meldung in den Radionachrichten vernommen hatten gab es nur noch Saalrunden ...

Durch die Grenzöffnung erschienen viele DDR-Bürger dann am 10.11.1989 nicht zur Arbeit, aber das war gemessen an dem Ereignis der Nacht zuvor verständlich. In einigen Bereichen, speziell im Verkehrswesen gab es an den folgenden Tagen bedingt durch die erste Reisewelle einige Engpässe.

11.11.1989 zweiter Besuch in Berlin-West

Museum für Verkehr und Technik – das Museum befindet sich im ehemaligen Bahnbetriebswerk Berlin Anhalter Bahnhof in der Nähe des U-Bahnhofes Gleisdreieck:

- Lok „BEUTH“ aus der Lokomotivfabrik August Borsig Berlin 24 / 1844,

- Lok „PFALZ“ aus der Lokomitivfabrik ?,

- T 9.3 (ex PKP Tki 3-112),

- T 3 aus der Lokomotivfabrik Schwartzkopf 3019 / 1901,

- Lok 205 der österreichischen Südbahn,

- ET 180305 (Tw 505 der LAG München) MAN-BBC-SSW 1898,

- Lok T 1005 der MBG Heilbronn 374 / 1899,

- KL 2 der württembergischen Staatsbahn Esslingen 3481 / 1911,

- aufgeschnittenes Funktionsmodell einer S 10 aus dem ehemaligen Museum Hamburger Bahnhof in Berlin

– 17 008 Breslau Schwartzkopf 4760 / 1911,

- P 8 Borsig 2441, Schichau 2739 / 1919 (38 2425; Sfn 2536,

- Güterbahnhlok 3 der Siemenswerke Berlin,

- Lok 391 der Rhätischen Eisenbahn ; Winterthur / AEG 1913,

- Ellok Halle 528 (E 71 28) AEG 1667 / 1922,

- 97 504 Esslingen 4142 / 1925,

- 78 / NGG 13 der SAR Hanomag 10630 / 1929 ; Lok Bauart GARRAT,

- 244 131,

- Kö 4642 A. Jung 5669 / 1934,

- Lok 6 der PREAG Henschel/SSW 25219 / 1950,

- V36 629 DEUTZ 36629 / 1943,

- 50 001 Henschel 24355 / 1939,

- 01 1082 BMAG 11338 / 1940,

- E 19 01 AEG 5000 / 1938,

- 52 4966 O & K 14036 / 1944,

- Aquarius C,

- 184 112 Krupp / BBC 4838 / 1967,

- 202 003 DE 2500 – Versuchslok mit Drehstromantirieb; Thyssen / Henschel / BBC 31405 / 1973,

- Akku-Schlepper,

- 323 044 der DB,

- Schneeschleuder 936-101 der ÖBB;

weitere Besuche in kulturellen Einrichtungen und Fahrt auf den U- und S-Bahnstrecken;

13.11.1989 da kam ich am Abend des 13. November 1989 zum Nachtdienst. Unser damaliger Dienstvorgesetzter sagte uns gleich, trinkt erst einmal einen Kaffee und zu 22.00 Uhr alle Mann nach Friedrichstrasse zur Tunneleinweisung. Also mit der S-Bahn von Ostkreuz nach Friedrichstrasse und durch die Agentenschleuse (Kraft unseres am 10. November 1989 gekennzeichneten Dienstausweises, vornehm auch Durchgang für Diplomaten genannt) in das westliche Bahnhofslabyrint. Bei der Aufsicht erst einmal grosses Hallo. Mit der S-Bahn nach Anhalter Bahnhof und losgelaufen. Zwischen Anhalter Bahnhof und Potsdamer Platz in Höhe der Schaltstelle ein sehr gut gepflegter weisser Strich - die Sektorengrenze. Durch den Bahnhof Potsdamer Platz - hier konnten die Sicherungsanlagen und auch das Zwischengeschoss besichtigt werden. Leider hatte ich in der Nacht vom 13. zum 14. November 1989 keine Fototechnik dabei und das war auch gut so, da bei der Tunneleinweisung auch einige meiner höheren Dienstvorgesetzten dabei waren. Vom Potsdamer Platz aus weiter in Richtung Unter den Linden (heute Brandenburger Tor). Hier auf den Bahnsteig, eine Lichtschranke nicht beachtet und den Alarm ausgelöst. Tat sich ein Sichtfenster auf, na seid Ihr angekommen ? Dann kann ich ja den Alarm ausschalten. Durch den Bahnhof Friedrichstrasse weiter in Richtung Oranienburger Strasse. Dabei wurden die Anlagen der Fluttore zwischen Friedrichstrasse und Oranienburger Strasse einer umfangreichen Erkundung unterzogen. Im Bereich Nordbahnhof dann ebenso wie am Potsdamer Platz die Bahnhofserkundung. An der Liesenbrücke angekommen wurden wir von einem Wachturm aus angesprochen, na seid Ihr angekommen ? Ich sage Bescheid, das Ihr raus seid. Von Humboldthain aus zurück nach Friedrichstrasse. Hier noch einmal kurz in den InterShop geschaut und weiter in die Dienststelle nach Ostkreuz. In der Dienststelle angekommen war dann auch schon Feierabend - unsere Ablösung kam ...

16.11.1989 211 037 Pk Piw ....., 211 019 Piw .....,

IC-Triebwagenzug für die griechische Eisenbahnverwaltung auf Probefahrt,

243 962 ....... Hennigsdorf;

17.11.1989

243 960 BHf LEW 20410 Abn.: 07.11./ID 18.11.1989 Piw ..... Ostkreuz;

18.11.1989 Fahrten im West-Berliner Nahverkehrsnetz;

===

ZUR INFORMATION

zwei Beiträge aus dem historischen Forum von DSO vom 04. und 05. Juli 2008 bezüglich der 52 2751 als La Tortuga in Berlin:

Hallo zusammen,

anläßlich der 750 Jahr-Feier 1987 in Berlin wurde auf dem Gelände des ehemaligen Anhalter Bahnhofes eine große Ausstellung zu seiner Geschichte gegeben und dann die Lok, zunächst im August 1987 richtig herum präsentiert, später als "Schildkröte"- vom Künstler Wolf Vostell so tituliert, umgedreht und zu einem Kunstwerk gemacht. Die Kriegslok als Antrieb der Kriegmaschinerie auf den Rücken gedreht, hilflos wie eine Schildkröte in entsprechendem Zustand, unfähig zum Weitermachen ... keine schlechter Gedanke, Wolf Vostell war kein Dummer ...

Die 52 2751 war meines Wissens eine ehemalige Wustermarker Lok und ist 1993 oder 1994 nach Marl, also ins tiefste Westdeutschland verfrachtet worden - für entsprechende Recherche kann ich nur wikipedia empfehlen ...

Aus Berlin viele Grüße, ach ja, das Bild von der Magnetschwebebahn ist ganz toll - danke!

Christian Hansen

Hallo,

diese Beschreibung stimmt m.W. so nicht wirklich.

Damals, bei den Vorbereitungen zur 750-Jahrfeier Berlins, wollte der Künstler am Anhalter Bahnhof eine Grube ausheben und die Kriegslok so hineinkippen daß sie hilflos auf dem Rücken liegen bleibt als synonym für die Unfähigkeit/Hilflosigkeit der Kriegsmaschinerie bzw. Kriegstreiber des 2. Weltkrieges.

Mit dem "Dampfmaschinenzeitalter" hat das nichts zu tun.

Irgendwelche "Eisenbahn-/Dampflokfreunde" konnten das Hineinkippen verhindern und so entstand diese, für mich, mit dem Künstlerwillen schwer vereinbare Skulptur.

Gruß Michael Staiger

--------------------------------------------------------------------------------

Verteilung der Schnellfahr-Ellok der BR 103 der DB – Stand Herbst 1989:

Hamburg 1 103 001 003 004 103 120 121 126 131 135 139 148 149 153 164

103 165 167 173 183 184 185 186 187 192 193 195 196 197 198 199 200 201 202 203

103 204 205 206 207 208 209 210 211 212 213 214 215 216 217 218 219 220 221 222

103 223 224 225 226 227 228 229 230 231 232 233 234 235 236 237 238 239 240 241

103 242 243 244 245;

Frankfurt/Main 1 103 101 102 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115

103 116 117 118 119 122 123 124 127 128 129 130 132 133 134 136 137 138 140 141

103 142 143 144 145 146 147 150 151 152 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163

103 166 168 169 170 171 172 174 175 176 177 178 179 180 181 182 188 189 190 191 194;

VM Nürnberg 103 002;

Verteilung der Ellok der BR 120 der DB im Herbst 1989:

Nürnberg 1 120 001 002 003 004 005 101 102 103 104 105 106 107 108 109

120 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122;

Verteilung der Ellok der BR 194 der DB im Herbst 1989:

Ingolstadt 194 018 036 042 043 054 055 070 080 091 092 093 112 124 126

194 133 137 158;

Nürnberg 2 194 024 075 145 184 185 191 192 193 195 562 567 574 581;

Die Triebwagen der BR 410 (ICE-V) sind in einer Stückzahl von zwei Einheiten im Betriebswerk Frankfurt/Main 1 beheimatet;

===

Auf Grund der neuen Reiseregelungen mussten im Verkehr zwischen der BRD und der DDR zahlreiche Sonderzüge gefahren werden. Trotzdem waren Verspätungen und überfüllte Züge nicht zu vermeiden. Der Güterverkehr kam fast vollständig zum Erliegen. Die DB musste sich, um das erhöhte Verkehrsaufkommen auffangen zu können bei anderen Bahnverwaltungen, so zum Beispiel den ÖBB Reisezugwagen ausleihen. Auf einigen Strecken, so zum Beispiel von Erfurt nach Bebra und von Wismar nach Lübeck erreichte der Reiseverkehr bzw. die Zugdichte in den ersten Tagen nach der Grenzöffnung S-Bahn-Qualität (teilweise 20-MinutenTakt).

D 14141/14146 Magdeburg - Brandenburg (Havel) - Berlin-Spandau

D 14372/14373 Dresden - Doberlug-Kirchhain - Berlin-Charlottenburg

D 14541/14546 Stendal - Rathenow - Berlin-Spandau

D 14557 Berlin-Wannsee - Lutherstadt Wittenberg - Halle (Saale)

D 14558 Leipzig - Lutherstadt Wittenberg - Berlin-Wannsee

D 14570/14577 Karl-Marx-Stadt - Riesa - Doberlug-Kirchhain - Berlin-Charlottenburg

D 14650 Halle (Saale) - Lutherstadt Wittenberg - Berlin-Wannsee (ab Januar 1990 von Leipzig)

D 14741/14746 Güsten - Dessau - Berlin-Wannsee

D 14817 Berlin-Wannsee - Lutherstadt Wittenberg - Halle (Saale) – Leipzig

===

20.01.1990 243 345 IEx 75, 243 337 D 520,

250 004 , 243 369 H/P D 551/+10, 243 113 D 561,

250 073 D 610, 243 004 D 367, 243 882 D 319,

243 885 D 329, 243 132 D 375/+25, 243 901 D 713an,

243 882 D 713ab, 243 939 E 680, 243 310 D 910/+10,

230 001 IEx 72 / D 371 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

am 24.01.1990 wurde der erste Serienhalbzug der BR 270 der Berliner S-Bahn im Einsatz gesichtet. Die Daten der Züge:

270 025/026 LEW 20575/20576, 270 027/028 LEW 20577/20578,

270 029/030 20579/20580, 031/032 20581/20582;

52 8139 soll in die Niederlande verkauft werden;

52 1360 steht nach letzten Informationen noch in Helmstedt;

74 1192 ex DR , RBD Erfurt;

Bw Senftenberg per Januar 1990:

105 016, 106 045 075 121 170 523 576 577 586 587 603 683 694 710 778 843 867

106 945 946 980, 120 036 092 123 128 150 161 240 281, 243 054 140 157 553

243 810 823 848 865 869 887 913 921 945 947 955 956, 250 110 115 209,

188 005;

Est Lübbenau per Januar 1990:

101 646, 105 111, 106 609 660 665 668, 120 071 291, 243 283 339 344

243 818 821 835 837, 250 067 123 255 269 272, 188 312,

120 097 102 – abgestellt;

Bw Berlin-Schöneweide am 18.02.1990: 101 611, 105 028, 106 038 042 393

106 365 628 693 709 851 880, 118 119 514, 120 264, 211 009 045 070 071 073,

242 040 189 203 363 377, 243 326 561, 250 154,

Bw Berlin Pankow am 18.02.1990: 100 110 120 280 704 708 745 838, 101 558,

106 037 238 583 641 671 677 890, 120 089 126 160 207 225 251 257 263 266 287

120 355 359 370, 211 014, 242 123 136 139 152 156 163 182 354, 250 151 157,

244 113 als Trafostation im Gbf Pankow;

Est Berlin Lichtenberg am 18.02.1990: 100 352, 102 134, 106 216 306 370

106 591 759 904 911 923 925 965, 110 239, 118 550 V6 KMS 20.06.1987,

132 218 249 342 392 407 423 532 560, 211 051 083 085 086, 243 035 132 207

243 252 289 334 851 852 914 935 960,

175 015-415-315-016 im Wriezener Bahnhof abgestellt;

Bw Berlin Hbf am 18.02.1990; 105 062, 106 246, 118 075 566 Schrott,

132 286 350 410 411 523 535 550 628 670, 243 228;

Est Berlin-Rummelsburg am 18.02.1990: 100 421 506 625, 105 118, 106 080

106 534 575 634 921, 118 514 567 552 V6 KMS 10 12 1986, 132 156 234 518,

211 015 036, 243 128 337 558 850 941 946 964, 175 019-413-509-313-014,

175 005-305-405-006, 175 505, 175 012-311-503-411-011;

Bw Frankfurt/Oder Gbf am 18.02.1990: 102 033, 106 019 057 076 214 254 635

106 669 757 760 766 917, 110 149, 118 535, 120 056, 130 008 014 017

130 034 039 053 067 070 077, 132 252 267 303 313 363 412 461 539 540 586 665

132 667 690 704;

Bw Frankfurt/Oder Pbf am 18.02.1990: 100 210 318 635 691 828 929 930,

101 012 123 620 629 724, 102 177 185 222 234, 112 468 519 600 691 853,

112 705, 118 108 533, 132 282 392 460 652 697, 171 817 832 837 853,

172 014 015 614 615;

die in der vorstehenden Aufstellung genannten Lok gehören nicht alle zum Bestand des Betriebswerkes bei dem diese Lok genannt wurden, es waren Sichtungsmeldungen;

243 965 Cs LEW 20415 Abn.: 23.11./ID 14.12.1989,

243 956 Sn LEW 20406 Abn.: 25.10./ID 31.10.1989,

243 959 Ro LEW 20409 Abn.: 03.11./ID 17.11.1989;

===

21.02.1990

243 566 Dre LEW 18573 Abn.: 03.02./ID 12.02.1990 IEx 72,

243 885 Ro D 922ab, 243 225 Erf D 1050/+15, 243 899 Srd D 913/+15an,

243 330 BHf D 913/+10ab, 243 326 BHf D 614,

243 914 Ro D 279an, 243 243 Dre D 279ab, 211 085 Sw Gex ....,

243 319 Erf D 550/+15, 243 089 Erf D 552an, 243 860 Srd D 552ab,

243 329 Erf D 653, 243 919 Ro D 320, 243 899 Srd D 316 Lichtenberg;

243 946 BHf LEW 20396 Abn.: 27.09./ID 03.10.1989 E 544,

270 029/030 + 270 031/032 Probefahrten,

270 027/028 + 270 009/010 + 270 026/025 Umlauf U 2,

243 362 Dre D 575, 242 233 Jbg P 3514, 243 852 BHf D 655,

243 963 LeW LEW 20413 Abn.: 05.12./ID 08.12.1989 D 565,

243 957 Cs LEW 20407 Abn.: 28.10./ID 06.11.1989 D 1682 Schönefeld;

243 966 D 504/+15 Schöneweide;

243 561 D 914 Grünauer Kreuz; 242 233 Jbg P 3727,

243 916 D 654, 242 196 Sed Gz ....., 243 805 Dre IEx 77,

243 938 Piw ....., 243 012 Wf D 505, 243 851 P 3516,

243 254 Jbg Gz ....., 243 249 P 3707, 250 156 Gz .....,

243 319 Erf D 555, 250 024 H/P Gz ....., 243 100 LeW Ex 107,

243 225 Erf Ex 157, 211 090 Gex 2553, 243 567 Piw .....,

243 117 Pw BR-Rev.: E 6 Des 12.02.1990 D 715,

243 347 D 366, 250 009 KMS Ex 175, 211 007 Sed Piw .....,

243 933 BHf Piw ....., 243 253 Gz .....,

243 966 H/P LEW 20416 Abn.: 25.11./ID 01.12.1989 P 3517,

250 148 Sed Gz ....., 211 015 Piw ....., 211 053 Sw E 546,

243 222 BHf D 370, 243 892 LeW Ex 167, 243 888 Piw .....,

250 152 Sed Gz ....., 243 943 BHf Piw ....., 243 150 H/P D 554,

243 951 H/P LEW 20401 Abn.: 11.10./ID 18.10.1989 D 507,

243 943 BHf Piw ....., 243 941 IEx 73, 243 089 D 1057 Schönefeld;

25.02.1990 243 946 BHf D 614, 211 188 Sw D 25306,

211 085 Sw Gex ...., 243 885 Ro D 279/+10an,

243 361 Dre D 279/+10ab, 250 138 Gag .....,

243 566 Dre D 371, 243 366 Erf D 552an, 243 879 Srd D 552ab,

243 919 Ro D 320, 242 366 Sw Gz ....., 243 128 D 653,

243 129 Ntz D 316 Lichtenberg;

26.02.1990 erste Fahrt in das alte Bundesgebiet bis 27.02.1990

26.02.1990

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Friedrichstr. --.-- ( km)

132 262 D 246/+20 Friedrichstrasse;

D 246 ab Friedrichstr. 07.42/+20, an Hannover 12.01/+10 ( km)

52 8076 kalt, 50 3695 Heizlok Est Eilsleben;

110 447 Do1 N ...., 110 465 Do1 D 246ab,

110 543 Osn ......., 290 241 ....... Helmstedt;

112 268 IC ..., 141 329 See N ...., 141 084 See N ....,

141 180 See IR ...., 103 178 Hmb IC 698, 112 265 Hmb IC 560,

120 115 Nür IC 785, 103 174 FfM IC 527 – meine erste 103 in Natura ...,

141 141 See ....... Hannover;

IC 527 ab Hannover 13.09/+10, an Köln 15.54/+30 ( km)

- Verspätung dieses Zuges wegen Wartens auf Anschlüsse in Hannover und auf Grund von Witterungsschäden auf der Strecke;

110 256 Kö2 N ...., 140 660 Do1 ....... Bielefeld;

110 483 Do1 N ...., 110 419 Do1 ....... Hamm;

110 243 Do1 D ...., 103 173 Hmb D 349 Düsseldorf;

110 129 Kö2 N ...., 110 132 Kö2 N ...., 110 143 Kö2 E 3037,

110 119 Kö2 N ...., 120 111 Nür2 EC 14, 103 140 FfM EC 24/+30,

140 632 Kö2 ......., 111 121 Dü1 N ...., 110 370 Hmb N ....,

103 172 FfM EC 6, 114 489 Hmb N ...., 140 612 Osn N ....,

403 005 + 404 103/404 001 + 403 006 LH 1006/+10,

103 181 Hmb IC 812, 103 160 FfM IC 128/+25, 103 162 FfM IC 630/+100,

103 191 Hmb IC 819/+100, 110 150 Kö2 E ....,

110 336 FfM FD 1922, 110 344 Kö2 D 249, 103 101 FfM IC 512,

120 105 Nür2 IC 112, 103 149 IC 519, 111 111 Do1 Dz .....,

103 146 FfM EC 20/+25, 110 149 Kö2 N ...., 103 238 Hmb EC 23,

103 141 FfM EC 10, 103 104 FfM IC 810, 103 153 FfM EC 12/+20,

110 122 Kö2 D 1449, 114 502 Hmb D 14141 Köln-Hbf;

Besuch des Karnevalsumzuges zum Rosenmontag in Köln;

D 1449 ab Köln 23.48, an Schönefeld 08.33 ( km)

27.02.1990 52 8135 Heizlok Bw Brandenburg;

243 128 E ...., 250 241 H/P Gag ....., 243 833 Dre Ex 170,

243 249 P ...., 243 901 D 713 Schönefeld;

__ ___ ab Schönefeld --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

29.02.1990 52 8075 Ng von Rathenow nach Wustermark;

===

09.03.1990 Fahrt nach Trelleborg / Schweden bis 10.03.1990

- erste Fahrt auf einem Eisenbahnfährschiff -

09.03.1990 242 273 Jbg P 3514, 243 111 Ntz D 813,

243 876 Dre D 278/+30, 243 362 Dre D 575/+20, 243 932 LeW D 565,

243 567 BHf LEW 18574 Abn.: 07.02./ID 16.02.1990 Piw .....,

243 943 BHf Piw ....., 250 160 Gz ....., 242 163 Gz .....,

243 934 BHf D 655, 243 368 Dre D 1925,

243 002 H/P BR-Rev.: E6 Des 20.02.1990 Gex 2553,

243 897 D 664, 242 273 Jbg P 3727, 243 876 Dre IEx 77,

243 574 BHf LEW 18661 Abn.: 24.02./ID 02.03.1990 Piw .....,

243 010 Wf D 505, 243 201 Dre P 3707, 243 305 Erf D 555,

243 881 LeW Ex 107, 243 333 Erf Ex 157, 243 367 Dre Ex 157,

250 148 Sed Gz ....., 243 933 BHf Piw ....., 250 009 KMS Ex 175,

243 567 BHf Piw ....., 243 966 H/P P 3517, 243 891 LeW Ex 167,

243 326 BHf Piw ....., 243 826 H/P D 507, 211 036 Sed Piw .....,

243 850 Dre IEx 73, 243 366 Erf D 1057, 243 964 Dre D 370/+50,

243 233 Pw D 715/+70, 243 825 D 554,

243 561 BHf LEW 18568 Abn.: 18.01./ID 26.01.1990 Piw .....,

243 263 Dre D 925, 243 562 BHf D 1007, 243 128 BHf Ex 166,

243 365 Dre D 574, 242 368 Gz ....., 243 801 E 746,

250 140 + 243 916 Ex 176/+25, 243 946 .......,

243 920 H/P D 656, 243 370 H/P D 817, 250 204 H/P Gz .....,

211 086 Lrv ....., 243 566 Dre IEx 76 Schönefeld;

__ ___ ab Schönefeld --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

243 338 D 374/+15, 243 964 BHf Lrz 318, 243 326 BHf D 539,

243 900 Srd D 318 Lichtenberg;

D 318 ab Lichtenberg 22.54, an Trelleborg 07.50/+30 ( km)

250 091 Gz ....., 243 062 Pw Lrz ..... Angermünde;

10.03.1990 243 569 Srd ......., 243 880 Srd Sassnitz-Hbf;

während der Kontrolle durch die Grenz- und Zollorgane der DDR im Fährbahnhof Sassnitz wurden wir gefragt, ob wir denn auch seefest sind. Auf unsere Gegenfrage ob denn Sturm sei, bekamen wir zur Antwort, wir mögen doch bitte abwarten bis das Fährschiff bei Kap Arkona die offene See erreicht hat. Der Seewetterbericht vermeldete für diese Nacht Windstärke 8 bis 9 mit entsprechendem Seegang für die Ostsee.

79100 ab Sassnitz 03.30, an Trelleborg 07.20 ( km)

Überfahrt mit dem FS „TRELLEBORG“ von Sassnitz nach Trelleborg;

eigentlich wollten wir nach Malmö reisen. Bei der Einreise konnten wir aber kein Visum für Skandinavien vorweisen, wie es zu dieser Zeit noch von den Bürgern der DDR verlangt wurde. Ein Tagesaufenthalt in Trelleborg wurde uns, nachdem wir unseren Personalausweis abgegeben hatten genehmigt.

MS „?“, FS „?“, FS „ROBIN HOOD“,

SJ Rc2 1097 und SJ Rc2 1373, , SJ 8618 .......,

FS „PETER PAN“ der Linie von Lübeck-Travemünde nach Trelleborg,

FS „SASSNITZ“ ist zur Zeit in der Werftüberholung,

dafür ist das FS „RÜGEN“ im Einsatz Trelleborg;

79505 ab Trelleborg 12.45, an Sassnitz 16.40 ( km)

Überfahrt mit dem FS „RÜGEN“ von Trelleborg nach Sassnitz;

FS „TRELLEBORG“ und zwei weitere Fährschiffe auf See;

243 565 Srd, 243 252 Pw in der Est Sassnitz;

243 894 Srd P ...., 243 884 Srd Gz ..... Sassnitz-Hbf;

P 3165 ab Sassnitz 18.18, an Stralsund 19.43 ( km)

243 128 BHf D 559 Stralsund;

D 559 ab Stralsund 20.43, an Lichtenberg 23.48/+30 ( km)

16.03.1990 Fahrt zur Leipziger Frühjahrsmesse

243 263 Dre IEx 75, 243 119 Erf D 551, 243 911 BHf M 28601,

243 252 D 520, 243 332 BHf Ex 161 Lichtenberg;

M 29601 ab Lichtenberg 05.52, an Leipzig 08.31 ( km)

243 124 P ...., 243 960 D 671 Schöneweide;

250 146 Gz ....., 242 100 Sed Gz .....,

243 933 BHf Piw ..... Schönefeld; 243 325 D 449ab,

211 058 LeW ......., 243 215 D 449an, 243 875 Dre Lrv .....,

243 558 LeW LEW 18565 Abn.: 10.01./ID 17.01.1990 Piw .....,

243 957 Cs D ...., 243 266 Mg M ..... Leipzig-Hbf;

Messehaus Peterhof: Modell der 01 118 in TT vom VEB BTTB,

Modell der 64 182 mit Güterzug in HO von PIKO;

243 348 BHf D 367, 243 241 Wbg ......., 243 342 Erf D ....,

243 907 H/P ....... Leipzig-Hbf;

Messegelände: 243 576 Lew LEW 18663 Abn.: 27.02./ID 10.03.1990,

E 04 01 mit WR 1108, per 15.03.1990 haben sich das LEW und die AEG zu einem Konzern zusammengeschlossen,

270 033 – 270 034, ARbuimz 51 80 88-94 021-2,

Wagen zweiter Klasse Bvmz 61 80 21-91 008-7, mehrere Wagen des ehemaligen Regierungszuges der DDR, Schlafwagen für die SZD und diverse Güterwagen,

zweiter Klasse Wagen Bymee 50 54 22-44 061-8 aus dem Waggonbau Bautzen,

188 318, 02 0300 – 2/1990 Waggonbau Görlitz, 1990 sollen noch die ersten vier Lok der BR 252 geliefert werden, die BR 243 soll noch bis Ende 1991 gebaut werden, ab 1992 soll dann die Auslieferung der BR 212 erfolgen, sowie auch die Auslieferung der U-Bahnwagen für Shanghai.

243 864 LeW S-Bahn, 243 100 LeW ......., 243 888 BHf Lrz .....,

243 572 Dre LEW 18659 Abn.: 21.02./ID 01.03.1990 D ....,

243 573 Dre LEW 18580 Abn.: 22.02./ID 01.03.1990 D ....,

243 564 D ...., 211 045 Sw D 716, 243 026 Rch M .....,

243 102 Rch D 477, 243 896 Dre D 1489, 243 256 Hw .......,

243 962 LeW LEW 20412 Abn.: 14.11./ID 30.11.1989 D ....,

243 961 LeW LEW 20411 Abn.: 08.11./ID 16.11.1989 D ....,

243 300 LeW ......., 243 891 LeW S-Bahn, 243 189 D 813,

243 558 LeW Lrz 29606, 243 004 H/P P ...., 243 808 .......,

243 888 BHf M 29606, 211 025 ....... Leipzig-Hbf;

M 29606 ab Leipzig 17.21, an Baumschulenweg 19.50 ( km)

242 017, 211 047 Bw Leipzig Hbf West; 243 150 H/P P ....,

211 003 P ...., 243 858 P .... Leipzig;

243 579 + 243 ... Ex 107 ;

243 946 Gz ....., 243 908 D .... Bitterfeld;

243 311 Erf D 1057, 110 003 P ...., 250 241 P ....,

243 854 D 1007 Lu.Wittenberg; 243 561 BHf Piw .....,

242 229 Gz ..... Schönefeld;

S-Bahn ab Baumschulenweg --.--, an Ostkreuz --.-- ( km)

17.03.1990 Sonderfahrt der Lausitzer Rundschau

Auszug aus der FPLO für den Sonderzug von Cottbus nach Berlin:

E 22627 kwh 07.18, gak 07.36-38, og 07.50, rgo 07.53, oga 08.00, bhf 08.03-06,

....... ale 08.11, fri 08.19-39, zoo 08.49-09.35, chab 09.39, grw 09.46

E 22628 grw 15.40, zoo 15.05-16 06, fri 16.16-35, ale 16.42, bhf 16.48,

....... oga 16.51, og 17.01, gak 17.13-20, kwh 17.38

44 1106 + 52 8148 E 22627 Sonderfahrt von Cottbus nach Berlin-Zoo; Alexanderplatz, Friedrichstrasse,

Lehrter Stadtbahnhof und Berlin-Zoologischer Garten;

130 078 Gz ....., 118 548 Piw ....., 132 ... D 346,

132 234 D 341, 44 1106 + 52 8148 Lrz 22627 Wannsee;

52 2751 als La Tortuga Berlin Anhalter Bahnhof;

52 8148 + 44 1106 E 22638 Sonderfahrt von Berlin-Zoologischer Garten nach Cottbus; Charlottenburg, Friedrichstrasse, Alexanderplatz,

52 6666 ....... Sonderfahrt von Berlin-Zoologischer Garten nach Rheinsberg und zurück;

22.03.1990 an diesem Tag stiess der D 734 von Leipzig nach Rostock im Bahnhof Gröbers auf der Strecke von Halle/Saale nach Leipzig frontal mit dem P 7343 von Halle (S) Hbf nach Leipzig Hbf zusammen. Ursächlich für den Unfall war die mangelhafte Arbeit (keine Fahrwegprüfung vor Zugfahrt des D 734) des Fahrdienstleiters vom Bahnhof Gröbers.

Bei dem Unfall wurden fünf Personen getötet und 38 Personen verletzt. Die Lokomotiven 243 004 (P 7343) und 243 912 (D 734) und zwei Reisezugwagen wurden total zerstört.

31.03.1990 243 571 Srd D 910, 243 903 Srd D 503,

243 117 Pw P ...., 243 231 Srd Gz ....., 243 902 Srd D 913,

243 903 Srd TEEM ....., 243 889 Srd D 502 Bernau;

===

ZUR INFORMATION

Bw Berlin-Schöneweide am 07.03.1990: 41 1125 1303 als Heizlok,

52 6666 8055 8095 8118 8177 8079, 52 8145 8152 8097 in der Est Lichtenberg,

die 243 004 hatte am 07.03.1990 in Gröbers bei Halle/Saale einen Auffahrunfall mit der 243 912. Die 243 912 hatte den D 734 von Leipzig nach Rostock gefahren.

Die Termine für die Sonderfahrten mit dem SVT BR 175 im Jahr 1990:

21.03. und 07.04.1990 über den Nordring: Zoo – Spandau – Staaken – Wustermark -

Falkenhagen- Birkenwerder – Oranienburg – Basdorf – Pankow – Biesdorfer Kreuz -

Hauptbahnhof – Zoo;

01.04. und 08.04.1990 über den Südring: Zoo – Wannsee – Potsdam – Wildpark -

Caputh-Geltow – Hauptbahnhof – Zoo;

Raw Meiningen im März 1990: 44 2398 414 2324, 50 3527 3649 3501 3690,

52 8029 8121 8168 8039 8016 8079 8174 8091;

Bestand des Bw Eberswalde am 31.03.1990: 102 063 073 127, 105 056,

106 049 751 773 811 816 845 956, 110 011 062 112, 112 247 360 365 388 447

112 545, 120 016 021 040 057 058 070 129 170 244 248 368, 50 3648;

Bestand des Bw Angermünde am 31.03.1990: 100 409, 106 088 028 033 117 537

106 680 744 748 831, 110 129 864, 112 278 333 385 392 444 483 750,

120 032 035 059 061 066 078 084 112 152 165 167 173 181 205 216 217,

50 3635, 52 8141;

Bestand des Bw Pasewalk am 31.03.1990: 100 115 125 450 633 703 727 795 797,

101 519 670 671 687, 105 114, 106 093 094 098 322 328 367 426 491 629 681

106 746 761 859 955, 112 289 363 373 417 461 654, 120 003 005 009 031 033

120 045 081 086 135 143 149 198 210 243 260, 132 184 551 649 709,

171 042 044 052 053 059 060 844 852 859 860, 188 308, 243 006 030 050 052

243 062 063 066 067 069 078 080 099 107 110 117 136 145 147 160 165 171 173 176

243 181 183 188 192 204 208 218 231 233 244 291;

===

01.04.1990 243 903 Srd D 319 Lichtenberg;

132 229 D 246/+30, 132 ... D ...., S-Bahn-Züge ,

175 014 ... 175 019 D ..... Sonderfahrt rund um Berlin,

S-Bahn-Züge Zoo; 118 545 Piw .....,

132 004 D 343, S-Bahn-Züge Wannsee;

S-Bahn-Züge , 171 065 Dsts ..... Friedrichsstrasse;

Hamburger Bahnhof und das Grab des August von Borsig;

S-Bahn-Züge , 118 119 Piw ..... Wannsee;

Bw Wustermark: 52 1662, 52 8006, 52 8013, 52 8021, 52 8023, 52 8042, 52 8068,

52 8075, 52 8089, 74 1230, 100 746, 100 757, 100 806, 100 823, 101 009, 101 638,

102 009, 102 058, 102 072, 102 145, 102 185, 105 092, 106 014, 106 040, 106 182,

106 240, 106 241, 106 245, 106 249, 106 250, 106 252, 106 266, 106 267, 106 269,

106 270, 106 277, 106 278, 106 282, 106 284, 106 285, 106 287, 106 288, 106 300,

106 314, 106 455, 106 539, 106 540, 106 550, 106 557, 106 578, 106 625, 106 663,

106 716, 106 974, 118 312, 118 619, 118 698, 118 705, 118 786, 171 055, 171 065,

172 003, 172 101, 172 105, 172 111, 172 125, 172 171;

52 8086, 52 8089 – abgestellt, 52 8013, 52 8021, 44 1601;

Bw Seddin: 44 1305, 44 2221, 52 8048, 52 8049 – Dampfspender,

100 735, 100 744, 101 540, 101 705, 102 041, 102 137, 102 184, 102 209, 102 223,

105 098, 105 106, 105 108, 105 109, 106 017, 106 201, 106 382, 106 385, 106 386,

106 387, 106 392, 106 397, 106 398, 106 450, 106 524, 106 602, 106 726, 106 849,

106 916, 106 942, 110 055, 110 120, 110 121, 110 122, 110 228, 110 230, 110 410,

110 597, 110 888, 112 494, 112 598, 130 001, 130 002, 130 003, 130 007, 130 010,

130 011, 130 012, 130 016, 130 018, 130 020, 130 023, 130 037, 130 040, 130 041,

130 042, 130 043, 130 045, 130 047, 130 050, 130 051, 130 052, 130 054, 130 056,

130 065, 130 066, 130 069, 130 071, 130 072, 130 073, 130 074, 130 075, 130 078,

130 079, 132 049, 132 055, 132 154, 132 195, 132 256, 132 268, 132 312, 132 374,

132 381, 132 474, 132 610, 171 040, 171 061, 171 064, 172 010, 172 011, 172 114,

172 130, 172 609, 172 610, 172 714, 172 730, 188 001, 188 304, 188 305, 188 315,

188 317, 211 180, 211 188, 242 072, 242 086, 242 100, 242 121, 242 137, 242 147,

242 159, 242 161, 242 162, 242 166, 242 175, 242 176, 242 179, 242 183, 242 185,

242 191, 242 194, 242 196, 242 197, 242 198, 242 199, 242 201, 242 234, 242 275,

242 281, 250 138, 250 139, 250 140, 250 147, 250 148, 250 149, 250 151, 250 152,

250 155. 250 156, 250 157, 250 159, 250 160, 250 161;

05.04.1990 243 561 TEEM ....., S-Bahn-Zug ,

250 174 ....... Aussenring; 243 588 .......,

211 019 Piw ..... Hennigsdorf;

211 037 Piw ..... Hennigsdorf Nord; 275 105 .......,

243 967 ......., 211 015 Piw .....,

270 011-012 + 270 026-025 + 270 028-027 Umlauf O 2,

270 009-010 + 270 035-036 + 270 038-037 Umlauf O 1,

243 926 H/P D 504/+10, 242 219 Jbg P 3727, 243 852 D 914,

243 010 D 505, 243 202 P 3707,

270 023-024 + 270 033-034 + 270 040-039 Umlauf O 4,

270 023-024 + 270 022-021 + 270 032-031 Umlauf O 5,

270 013-014 + 270 015-016 + 270 270 018-017 + 270 020-019 ,

270 005-006 + 270 004-003 + 270 002-001 abgestellt Schöneweide;

243 233 D 715 Baumschulenweg;

06.04.1990 ET/ES 165 231 (275 693-694) S-Bw Friedrichsfelde;

243 332 D 913ab, 243 326 D 614,

243 571 Dre LEW 18658 Abn.: 19.02./ID 23.02.1990 D 371,

211 089 Gex ...., 243 330 D 1553/+35, 243 886 Ro D 279/+25an,

243 314 Dre D 279/+70ab,

243 948 Erf LEW 20398 Abn.: 03.10./ID 16.10.1989 D 550/+30,

243 311 Erf D 552/+30an, 243 910 Srd D 552/+30ab,

242 176 Lrz 320, 243 919 Ro D 320, 242 201 Sed Lrz 316,

243 866 Cs BR-Unt.: Cs 02.02.1990 E 1683, 243 356 Erf D 653,

243 836 Srd D 316, 243 334 ....... Lichtenberg;

07.04.1990 die für diesen Tag geplante Sonderfahrt von Nürnberg über Saalfeld/Saale nach Katzhütte wurde abgesagt;

118 ... ....... Sonderfahrt von Berlin Zoo nach Stralsund 06:40 ab;

175 014 ... 175 019 ....... Sonderfahrt rund um Berlin;

08.04.1990

243 580 BHf LEW 18667 Abn.: 15.03./ID 22.03.1990 Piw .....,

243 557 BHf LEW 18564 Abn.: 05.01./ID 17.01.1990 Piw ..... Hauptbahnhof;

09.04.1990 243 901 Srd D 318, 243 852 BHf .......,

243 334 D 539, 243 244 Pw D 506, 243 804 Dre IEx 74,

211 085 Sw Lrv 506, 243 314 Dre D 373, 243 886 Ro D 328/+30,

250 032 H/P ......., 243 849 BHf D 559an Lichtenberg;

10.04.1990 Fahrt nach Saalfeld/Saale

243 916 BHf E 538, 243 941 BHf D 708/+10an,

243 244 Pw D 708ab, 132 ... D 1138, 243 135 Ntz D 559ab,

243 888 BHf ......., 243 843 BHf D 1101, 243 203 Gex ....,

243 934 BHf ......., 243 171 Gex ....,

242 356 Sw ....... Lichtenberg;

D 1101 ab Lichtenberg 00.59, an Saalfeld 05.36 ( km)

243 009 Wf D 500, 243 843 D 502,

242 126 Wf ....... Camburg/Saale;

D 504 ab Saalfeld 09.57, an Schönefeld 14.02 ( km)

243 920 D 504ab, 242 057 Wf Gz ..... Camburg/Saale;

242 067 Wf Gz ..... Bad Kösen; 243 193 D 456,

242 134 Wf ......., 250 135 D 703 Naumburg/Saale;

250 175 Wf ......., 242 065 ......., 242 153 .......,

244 128 ....... Weissenfels; 242 123 H/P S-Bahn,

243 369 H/P P 3516, 250 058 H/P .......,

250 007 LEd ....... Halle/Saale; 242 244 .......,

242 245 ......., 242 251 .......,

250 020 ....... Lu.Wittenberg; 250 151 Gz .....,

211 036 Piw ....., 243 330 BHf Piw ....., 250 140 Sed Gz .....,

243 963 LeW D 565, 243 567 BHf Piw ....., 211 024 Sed Gz .....,

242 275 Gz ....., 211 015 Sed Piw ....., 243 851 BHf .......,

243 960 Dre D 914/+20, 243 850 BHf Piw ....., 242 041 Pk Gz .....,

211 089 Sw E 545 Schönefeld;

12.04.1990 243 044 Wf D 500, 242 368 Sw Gz .....,

242 260 Sw Gz ..... Schöneweide;

270 043-044 + 270 042-041 ... , 211 085 D 1683,

243 089 Gz ....., 250 151 Gz ....., 250 255 Gz .....,

243 069 ......., 243 252 E ...., 243 165 Gz .....,

243 886 E ...., 243 355 D 575,

243 185 Lrz ..... Grünau; 243 128 BHf E 538,

243 886 Ro D 328, 243 896 D 373,

243 228 BHf D 559an Lichtenberg;

13.04.1990 Fahrt zu der Vier-Tage-Sonderfahrt des Reisebüro „Intraflug“ durch die DDR nach Thüringen bis zum 17.04.1990

13.04.1990 243 203 Ntz D 559ab, 243 943 BHf D 708an,

243 244 Pw D 708ab, 243 252 BHf D 1101, 243 805 Dre Lrz 1311,

243 917 Gex ...., 243 129 Gex .... Lichtenberg,

D 1101 ab Lichtenberg 00.59, an Saalfeld 05.36 ( km)

01 1531 im Bw Saalfeld /Saale;

D 1403 ab Saalfeld 08.20, an Probstzella 08.48 ( km)

in Probstzella gab es ein Ereignis, das vor dem 09. November 1989 undenkbar war – die Grenzer veranstalteten für die wartenden Eisenbahnfreunde eine Bahnhofsführung;

132 268 D 1403an, 151 057 Nü2 D 1403ab, 119 159 E 2005an,

151 058 Nü2 E 2005ab, 132 232 D 303an, 151 046 Nü2 D 303ab,

151 146 Nü2 D 302an, 132 232 D 302ab, 01 1531 LzZ .....,

151 021 Nü2 D 402an, 119 180 .......,

220 002 d 24516 Sonderfahrt von Nürnberg nach Probstzella,

01 1531 d 24516 Sonderfahrt von Probstzella nach Hof Probstzella;

Auszug aus der FPLO 1851 für die Sonderfahrten 13. bis 16.04.1990:

- Pbz 12.51 – 13.25, Sfd 14.04 – 06, Gera 15.53 – 16.24,

Elsterberg 17.40 – 48, Plauen u Bf 18.17, Plauen o Bf 19.02 – 34 weiter nach Hof;

- Plauen o Bf 08.54, Göltzschtalbrücke 09.16 – 28, Rch 09.34 – 35,

Zwickau 09.58 – 10.35, Markersbach 13.00 – 17, KMS 16.47 – 53,

Glauchau 17.45, Rch 18.59 – 19.17, Plauen o Bf 19.47, weiter nach Hof;

- Plauen o Bf 08.37, Rch 09.12 – 13, Werdau 09.30, Gössnitz 09.47,

Abg 10.05, Lpz 10.58 – 11.27, Grimma 12.08 – 22, G-bothen 12.30 – 32,

Rochlitz 13.20 – 26, Wechselburg 13.58, Rochsburg 14.23 – 40,

Glauchau 15.55 – 16.23, Zwickau 16.37 – 38, Rch 17.00 – 01,

Plauen o Bf 17.56 – 18.35, weiter nach Hof;

- Plauen o Bf 08.37, Rch 09.12 – 13, Werdau 09.30, Gera 11.44 – 56,

Göschwitz 13.14 – 31, weiter nach Nürnberg ...

die Zugbildung: Aüe 51 80 17-40 005-3, Aüe 51 80 17-40 006-1,

WR 51 80 09-80 101-1, ABüe 51 80 38-40 111-4 und Bye 51 80 28-43 270-7.

D 402 ab Probstzella 13.15, an Saalfeld 13.38 ( km)

01 1531 d 24516 Sonderfahrt von Probstzella nach Gera; Danach kam es zu folgender Begebenheit – als sich die den Sonderzug begleitenden Eisenbahnfreunde bei der Aufsicht des Bahnhofes in Saalfeld/Saale danach erkundigten, wann die Lok 01 1531 aus Gera zurückkommt, fragte die Aufsicht beim Dispatcher nach und der Kollege sagte: „das >befehlsmässig< in Gera gleich eine Diesellok defekt werden wird und die Lok mit einem Personenzug kommt.

01 1531 P 3025 Saalfeld/Saale;

D 1406 ab Saalfeld 19.26, an Gera 20.49 ( km)

14.04.1990

P 3061 ab Gera 06.12, an Glauchau 07.42 ( km)

254 066 ......., 250 186 Rch ......., 254 052 .......,

243 038 Rch D 560 Gössnitz; 242 284 KMS .......,

242 288 KMS ......., 242 280 KMS ......., 243 108 P ....,

243 217 Rch P 5634 Glauchau;

P 5634 ab Glauchau 07.53, an Reichenbach 08.38 ( km)

242 034 ......., 254 108 ....... Zwickau;

P 7671 ab Reichenbach 08.42, an Netzschkau 08.48 ( km)

38 205 d ..... Sonderfahrt von Plauen nach Aue;

P 3622 ab Netzschkau 10.07, an Reichenbach 10.12 ( km)

P 5641 ab Reichenbach 10.16, an Zwickau 10.40 ( km)

P 3603 ab Zwickau 11.02, an Aue 11.48 ( km)

118 758 P ...., 38 205 ....... Aue;

86 1001 + 86 1333 d ..... Sonderfahrt von Aue nach K-M-Stadt;

P 9632 ab Aue 13.57, an Zwickau 14.50 ( km)

243 079 Rch P ...., 242 237 KMS P ...., 250 169 Rch Gz .....,

243 085 Rch D 962, 243 924 Dre D 469 Zwickau;

D 962 ab Zwickau 15.22, an Reichenbach 15.43 ( km)

243 041 Rch D 467, 243 008 Rch ......., 242 283 KMS .......,

243 910 LeW ......., 243 022 Rch ......., 243 038 Rch .......,

250 214 LEd + 250 179 LEd Gz ..... Reichenbach;

01 2137 d ..... Sonderfahrt von K-M-Stadt nach Plauen;

P 5686 ab Reichenbach 21.13, an Zwickau 21.40 ( km)

15.04.1990 242 141 LeW P ...., 243 007 Rch P 5634 Zwickau;

P 5634 ab Zwickau 08.14, an Reichenbach 08.38 ( km)

P 7671 ab Reichenbach 08.42, an Netzschkau 08.48 ( km)

01 2137 d ..... Sonderfahrt von Plauen nach Leipzig;

P 3622 ab Netzschkau 10.07, an Reichenbach 10.12 ( km)

243 038 Rch P .... Reichenbach;

P 5641 ab Reichenbach 10.16, an Glauchau 11.00 ( km)

Bw Glauchau: 50 3696, 58 3049, 03 001, 50 2146, die Lok 50 2146 soll für das EBM Nördlingen aufgearbeitet worden sein;

242 284 Gz ..... Glauchau;

58 3047 d ..... Sonderfahrt von Leipzig nach Glauchau;

Fahrt mit einem Taxi nach Waldenburg und Zugbegleitung nach Glauchau ( km)

250 ... Gz ....., 242 146 KMS P ...., 242 288 KMS Gex .... Glauchau;

03 001 d ..... Sonderfahrt von Glauchau nach Hof;

Bw Glauchau: 58 3047, 110 080, 118 676, 112 671, 50 3696, 58 3049, 50 2146;

P 8646 ab Glauchau 17.20, an Zwickau 17.39 ( km)

Fahrt mit einem Taxi von Zwickau nach Werdau ( km)

243 049 Rch + 243 085 Rch D 565/+80, 250 214 .......,

243 026 Rch Gz ....., 243 007 Rch P ...., 250 010 Gz ..... Werdau;

P 3626 ab Werdau 19.16, an Leipzig 20.53 ( km)

254 066 ......., 250 029 Gz ..... Gössnitz;

211 058 Lrz ....., 243 562 ......., 211 060 LeW P ....,

243 576 LeW LEW 18663 Abn.: 27.02./ID 18.03.1990 S-Bahn,

243 583 LeW LEW 18670 Abn.: 23.03./ID 30.03.1990 S-Bahn,

243 100 P ...., 243 214 D ...., 243 008 Rch D 440an,

243 302 Erf P ...., 243 918 Ro D 409an, 243 920 Gex ....,

243 314 Dre D ...., 243 008 D 409ab, 243 924 .......,

243 216 Mg D ...., 243 298 H/P D 668, 243 566 Dre D 1136an,

211 811 Stl D 1136ab, 243 333 Erf Lrz 10459, 243 369 H/P D 10459,

243 555 Cs LEW 18562 Abn.: 21.12.1989/ID 05.01.1990 E 898,

243 214 P ...., 243 927 LeW S-Bahn, 243 929 LeW S-Bahn,

242 133 P ...., 243 559 LeW S-Bahn, 243 340 Erf D 958 Leipzig;

16.04.1990

P 6089 ab Leipzig 00.26, an Zeitz 01.38 ( km)

P 8007 ab Zeitz 01.56, an Gera 02.34 ( km)

P 4043 ab Gera 05.35, an Barthmühle 07.34 ( km)

03 001 S ..... Sonderfahrt von Hof nach Gera;

62 015 + 03 001 S ..... Sonderfahrt von Gera nach Göschwitz;

P 4048 ab Barthmühle 09.11, an Gera 10.38 ( km)

D 904 ab Gera 11.10, an Göschwitz 11.59 ( km)

44 1093 S ..... Sonderfahrt von Göschwitz nach Probstzella;

119 119 + 03 001 + 62 015 (Slz) D 906 Göschwitz;

P 4006 ab Göschwitz 14.22, an Naumburg 15.22 ( km)

211 044 P 4006, 243 966 D ...., 243 012 P ....,

242 157 P ...., 243 266 D 636/+15 Naumburg/Saale;

D 636 ab Naumburg 15.29/+15, an Halle 16.11/+10 ( km)

243 158 Gz ....., 242 144 P ...., 250 015 Gz ..... Weissenfels;

242 149 P .... Grosskorbetha; 243 825 S-Bahn,

242 116 S-Bahn, 243 558 LeW ......., 243 240 .......,

242 120 H/P S-Bahn, 243 319 D 555, 242 261 P ....,

211 002 ......., 242 077 ....... Halle/Saale;

D 658 ab Halle 17.57, an Lichtenberg 20.13 ( km)

243 318 P ...., 242 112 ....... Bitterfeld;

1 – 1315 + 1 – 1314 Gag ..... Gräfenhainichen;

250 092 ......., 250 021 .......,

242 253 ....... Lu.Wittenberg; 243 898 H/P P 3517,

242 250 LuW ....... Jüterbog; 243 851 D 676,

243 298 D 557 Schönefeld;

243 330 Gz ..... Grünauer Kreuz; 243 876 Srd D 917/+20an,

243 575 Dre LEW 18662 Abn.: 05.03./ID 12.03.1990 D 10917,

243 573 Dre D 917/+20ab Lichtenberg;

18.04.1990 243 879 Srd D 711ab, 243 878 Srd D 1311,

250 123 ......., 242 203 Gz ....., 243 909 Srd D 1312,

242 136 ......., 243 348 D 710an, 242 377 Gz ..... Lichtenberg;

20.04.1990 242 203 Pk , 242 156 Pk , 242 158 Pk

Bw Pankow; 250 138 Gag .....,

242 086 Gz ....., 250 138 Lz ..... Birkenwerder;

22.04.1990

41 1185 d ..... Sonderfahrt von Berlin-Zoo nach Wernigerode und zurück;

675 014 ... 675 019 p ..... Sonderfahrt rund um Berlin;

243 587 BHf Piw ..... Ostkreuz;

26.04.1990 132 410 + 243 885 D 279/+20an,

242 137 Sed Lrz 320, 243 846 Dre D 279/+20ab,

243 584 Dre LEW 18671 Abn.: 26.03./ID 30.03.1990 D 371,

132 410 + 243 919 D 320,

243 591 Erf LEW 18678 Abn.: 17.04./ID 24.04.1990 D 552/+40an,

243 588 Srd LEW 18675 Abn.: 05.04./ID 11.04.1990 D 552/+40ab,

242 354 Sw Gz ....., 243 305 D 550/+60,

243 592 LeW LEW 18679 Abn.: 19.04./ID 26.04.1990 .......,

242 176 Lrz 316, 243 909 D 316, 243 342 D 653,

243 929 D 278/+10an, 243 885 D 278/+10ab,

243 939 Cs LEW 20389 Abn.: 06.09./ID 13.09.1989 E 685,

218 019 Messzug Lichtenberg; 243 562 D 1007,

243 587 Piw ..... Karlshorst;

243 334 ....... Köpenick;

52 8079 Sw BR-Rev.: 14.04.1990, L6 Mei 25.04.1990 Lz ..... Schöneweide;

27.04.1990 243 128 BHf D 502an, 243 901 Srd D 502ab,

250 206 KMS Ex 172, 243 859 Srd D 913an, 243 850 BHf D 913ab,

211 ß85 Sw Gex ...., 243 584 Dre D 371, 243 916 BHf D 1553,

52 8170 Lz ....., 132 ... + 243 914 Srd D 279/+40an,

243 263 Dre D 279/+40ab, 132 286 + 243 334 BHf D 614,

243 948 Erf D 550/+10, 218 019 Messzug,

243 586 Erf LEW 18673 Abn.: 02.04./ID 10.04.1990 D 552/+30an,

242 162 Lrz 320, 243 866 Cs E 1684 / E 1685,

243 903 Srd D 552/+30ab, 242 162 Lrz 316,

132 289 + 243 918 Ro D 320/+10, 243 356 Erf D 653,

243 859 Srd D 316, 243 586 Erf Ex 157, 243 584 Dre D 374,

243 330 BHf D 539, 211 073 ......., 243 904 Srd D 318/+15,

243 846 Dre IEx 74, 243 871 D 506/+20, 243 228 BHf E 538/+30,

243 946 BHf D 559an, 132 495 + 243 914 Ro D 328/+40,

243 332 BHf D 1328/+20, 243 888 BHf Gex .... Lichtenberg;

28.04.1990 erste Fahrt in das alte Bundesgebiet zur Eröffnung der Sonderfahrtensaison nach Würzburg und

zum Verkehrsmuseum Nürnberg bis zum 29.04.1990

28.04.1990 243 337 BHf D 708/+10an,

243 244 Pw D 708/+20ab, 243 584 Dre D 373,

243 971 Ntz D 559ab, 243 941 BHf D 1101/+20, 250 235 .......,

242 169 ......., 243 337 Gex ....,

132 ... s ..... Sonderfahrt von Brüssel nach Berlin mit dem Sonderzug „EURO-TRAIN 90“ Lichtenberg;

D 1101 ab Lichtenberg 00.59/+20, an Nürnberg 09.13 ( km)

111 201 Nü1 D 1101ab Probstzella; 103 156 IC 524an,

23 105 + 01 150 S 19325 Sonderfahrt von Nürnberg nach Würzburg,

111 220 Nü2 D 1101ab Nürnberg;

IC 524 ab Nürnberg 09.19, an Würzburg 10.20 ( km)

110 329 Hmb ......., 151 018 Nü2 ....... Nürnberg;

120 ... IC ..., 103 ... IC ..., 120 ... Gz .....,

141 ... Gz ....., 120 116 Nü2 IC 584, 120 ... Gz .....,

103 ... IC ..., 120 ... Lz ....., 151 ... Gag .....,

141 381 Wü1 N ...., 360 921 Nü1 ......., 111 021 Mü1 .......,

360 917 Wü1 ......., 141 062 Nü1 N ...., 120 135 Nü2 IC 783,

103 226 Nü1 FD 1982, ET 25 015 a/b , 150 193 Stg Gz .....,

120 107 Nü2 IC 621, 111 205 Mü1 FD ...., 140 381 See Gz .....,

103 184 Hmb FD 1983, 111 222 Mü1 FD ...., 103 114 FfM EC 24,

110 192 ......., 110 163 ......., 140 457 See Gag .....,

120 113 Nü2 Gz ....., 103 243 Hmb D 10025, 141 367 Nü1 .......,

150 014 ......., 120 153 Nü2 EC 90, 120 155 Nü2 EC 91,

150 047 ......., 103 130 FfM EC 25, 151 153 Nü2 Gz .....,

151 022 Nü2 Gz ....., 111 073 Mü1 D 2724, 140 320 Kö2 Gz .....,

110 347 FfM FD 1922, 110 078 Mü1 E ...., 120 123 Nü2 IC 785,

150 052 Gz .....,

144 119 S 19324 Sonderfahrt von Stuttgart nach Würzburg,

120 108 Nü2 IC 521, 110 192 N ...., 110 186 Stg IR ....,

141 360 IR ...., 111 209 Mü1 IR ...., 150 071 Gz .....,

120 106 Nü2 IC 752, 103 124 FfM EC 30, 151 101 Hag Gz .....,

01 150 + 23 105 S 19325 Sonderfahrt von Nürnberg nach Würzburg,

01 1066 S 19323 Sonderfahrt von Karlsruhe nach Würzburg,

118 047 S 19323 Sonderfahrt von Würzburg nach Nürnberg,

144 119 S 19325 Sonderfahrt von Würzburg nach Stuttgart,

103 145 IC ..., 111 027 + 110 304 D ....,

141 134 Nü1 N ...., 110 220 Stg N ...., 120 137 Nü2 IC 782,

141 032 Nü1 N .... Würzburg; im Bw Würzburg:

211 277 , 01 1066 , 01 150 , 23 105 , SKL der DB , 120 156 Nü2,

111 203 Mü1, 141 358 Nü1, 141 369 Nü1, 141 377 Nü1, 141 238 Nü1, 141 127 Nü1,

290 140 , 214 244 , 214 257 , Tunnelhilfszug für die ICE-Strecken ,

140 751 FfM, 150 101 , 151 082 , 144 085 Wü1, Tender der 52 2425 , 118 054 ;

141 307 Nü1 ......., 103 172 IC 525 Würzburg;

29.04.1990 Bw Würzburg:

118 054 , 01 150 , 01 1066 , 23 105 , 290 140 , 120 156 ,

111 038 , 141 358 , 140 199 , 141 369 , 141 238 , 111 023 ,

110 226 , 111 091 , 120 119 , 120 145 , 360 165 , Tunnelhilfszug, 141 238 Nü2;

141 067 N ...., 110 ... D 251, 103 ... EC 29,

01 150 + 23 105 S 19142 Sonderfahrt von Würzburg nach Nürnberg,

01 1066 S 19144 Sonderfahrt von Würzburg nach Karlsruhe,

120 ... Gz ....., 120 ... Gz ....., 151 ... Gz .....,

103 171 FfM EC 21, 120 150 IC 583 Würzburg;

EC 21 ab Würzburg 11.48, an Nürnberg 12.49 ( km)

103 188 Hmb IC 685 Nürnberg; Verkehrsmuseum Nürnberg:

Fliegender Hamburger , E17 103, 05 001, E19 01 , 15 001, ADLER in der alten Halle,

38 2884, 78 510, 45 010, Lok 4701, 39 230,

Ellok 21534 , Tw 3412, 602 001 in der neuen Halle;

111 041 Mü1 E ...., 141 006 Nü2 ......., 151 169 Nü2 D 306,

141 009 Nü1 ......., 103 136 FfM ......., 111 224 Mü1 .......,

120 107 Nü2 IC 887, 151 023 Nü2 ......., 103 108 FfM EC 20/+20,

120 112 EC 91 Nürnberg;

D 306 ab Nürnberg 15.32/+10, an Zoo 23.15 ( km)

S-Bahn ab Zoo --.--, an Friedrichstr. --.-- ( km)

244 128 ....... Weissenfels; 243 911 H/P .......,

211 002 ......., 211 096 ......., 218 019 ....... Halle/Saale;

254 040 Gz ..... Bitterfeld;

52 8119, 52 8105, 52 8054 abgestellt in Dessau;

===

ZUR INFORMATION

die 44 268 wird zur Zeit im Bw Saalfeld/Saale zerlegt.

Am 28. und 29.04.1990 finden die Saisoneröffnungssonderfahrten im Raum Würzburg mit den Lok

01 1066, 01 150, 23 105, 144 119 und 118 047 statt.

Sonderfahrten im Raum Neuenmarkt-Wirsberg Pfingsten 1990:

02.06.1990 Nürnberg – Lichtenfels – Saalfeld/Saale – Neuenmarkt-Wirsberg,

03.06.1990 Neuenmarkt-Wirsberg – Kulmbach und zurück,

04.06.1990 Dampfloktreffen im DDM Neuenmarkt-Wirsberg.

Verzeichnis der betriebsfähigen Dampflok der DR im Frühjahr 1990:

41 1231 Gt , 41 1185 Gt , 44 1093 Sgh, 44 1106 Cs , 44 2225 Cs , 44 2350 Blo,

44 1256 LEd, 44 1378 Ger, 44 1412 Cs , 44 1537 Cs , 44 1616 Btz, 44 2196 Cs ,

44 2264 Cs , 44 2546 Cs , 44 2662 Btz, 44 2663 Gt , 50 3527 Ntz, 50 3539 Nos,

50 3545 Wis, 50 3559 Hlb, 50 3576 Nos, 50 3648 Ebw, 50 3694 Dre, 50 3616 Gla,

50 3696 Gla, 52 6666 Sw , 52 8001 , 52 8006 Wur, 52 8010 Zit, 52 8015 Ew ,

52 8046 Ka , 52 8051 Gö , 52 8055 Sw , 52 8075 Wur, 52 8079 Sw , 52 8090 Cs ,

52 8117 FkO, 52 8118 Sw , 52 8120 Fak, 52 8121 Cs , 52 8123 Btz, 52 8132 Oeb,

52 8134 Ew , 52 8141 Agm, 52 8145 Sw , 52 8148 Cs , 52 8152 Sw , 52 8163 Cs ,

52 8177 Sw , 52 8184 Bn , 52 8186 LEd, 52 8195 Zit, 86 1001 Aue, 65 1008 ,

65 1049 , 65 1057 , 74 1230 , 86 1049 Chm, 86 1333 Roc, 86 1501 Aue,

86 1607 Zwi;

Bw Wustermark 01/1990: 44 1601, 52 1662, 52 8006, 52 8021, 52 8023, 52 8042,

52 8068, 52 8075, 52 8086, 52 8089, 74 1230;

Bw Wustermark per 01.04.1990: 100 746 757 806 823, 101 009 638,

102 009 058 072 145 185, 105 092, 106 014 040 182 240 241 245 249 250 252

106 266 267 269 270 277 278 282 284 285 287 288 300 314 455 539 540 550 557 578

106 625 663 716 974, 118 312 619 698 705 786, 171 055 065, 172 003 101

172 105 111 125 171, 52 8006 8013 8021 8023 8068 8075 8089, 74 1230;

Bw Dresden Altstadt 01/1990: 50 3565, 50 3636, 50 3661, 50 3694, 52 8104,

52 8003, 52 8020;

die Lok „AQUARIUS C“ aus dem MVT Berlin wurde zur Maschinenfabrik in Rauschling überführt. Dort soll die Lok wieder betriebsfähig hergerichtet werden und dann auf der Bregenzer Waldbahn eingesetzt werden.

===

05.05.1990

3662 – 6121 + 5448 – 2303 S 36158 / 36741 Sonderfahrt nach Wannsee und das Raw Berlin-Schöneweide;

175 014 ... 175 019 S 21537 Sonderfahrt rund um Berlin;

243 831 Jbg P 5313, 243 129 Ntz D 560, 243 962 LeW D 562/+20,

270 043-044 + 270 046-045 + 270 042-041 Umlauf ..,

243 575 Dre D 572, 243 129 Ntz Lrz 316, 243 222 E 544,

243 559 LeW LEW 18566 Abn.: 12.01./ID 26.01.1990 D 563,

243 597 Probefahrten, 243 575 D 575,

270 031-032 + 270 034-033 + 270 010-009 Umlauf ..,

242 233 Jbg P 3514, 243 970 D 813 Schöneweide;

07.05.1990 Fahrt nach Saalfeld/Saale

243 221 Dre IEx 75, 243 917 BHf Ex 161, 243 332 BHf D 530,

243 861 H/P D 561 Lichtenberg;

Ex 161 ab Lichtenberg 06.13, an Leipzig 08.45/+15 ( km)

243 801 + 250 148 Gz .....,

243 222 Piw ..... Schönefeld; 243 582 Erf Ex 150,

243 881 LeW Ex 100, 243 577 BHf Gex 5778 Burgchemnitz;

243 952 LeW Lrz ..... Delitzsch; 242 035 H/P Gz .....,

242 157 Wf D 703, 243 356 Erf D ....,

243 132 BHf + 211 022 LeW P ...., 243 840 .......,

242 106 Gz ..... Leipzig;

E 803 ab Leipzig 10.17, an Saalfeld 13.05 ( km)

P 8042 ab Saalfeld 14.17, an Erfurt 15.49/+20 ( km)

250 264 Erf P ...., 243 946 BHf Ex 156, 243 928 LeW D 796,

243 586 Erf D 457, 243 118 Erf ......., 243 356 Erf ....... Erfurt;

Ex 156 ab Erfurt 16.39, an Lichtenberg 20.13 ( km)

250 052 H/P P ...., 243 168 ....... Weimar;

243 150 H/P S-Bahn, 243 256 H/P S-Bahn, 243 119 H/P P ....,

243 193 Erf Ex 157 Halle/Saale;

230 001, 4 – 1317 im IfS Halle;

218 019 Sz ..... Hohenturm; 242 368 Sw Gz .....,

211 040 Sed Piw ....., 211 007 Sed Piw .....,

243 916 BHf D 676 Schönefeld;

243 861 D 557 Grünauer Kreuz;

243 966 H/P D 669 Eichgestell; 243 147 Gz .....,

243 067 Gz ..... Wuhlheide; 250 061 H/P .......,

243 566 Dre D 917ab Lichtenberg;

09.05.1990 243 592 LeW Ex 107,

243 572 Dre LEW 18659 Abn.: 21.02./ID 01.03.1990 IEx 77,

243 964 BHf LEW 20414 Abn.: 17.11./ID 23.11.1989 D 914,

243 129 Ntz D 524, 243 852 BHf D 525/+10, 242 162 Piw .....,

243 922 Erf Ex 157,

243 581 Dre LEW 18668 Abn.: 19.03./ID 28.03.1990 Ex 177,

der D 555 fiel an diesem Tag ersatzlos aus, 243 244 Pw D 715,

243 577 BHf LEW 18664 Abn.: 07.04./ID 14.04.1990 IEx 73,

243 934 BHf Gex ...., 250 233 Chm Ex 175 - auf den Zuglaufschildern des Zuges stand schon Chemnitz, an den Zugzielanzeigern des Bahnhofes stand noch Karl-Marx-Stadt,

243 837 ......., 243 901 Srd D 514, 243 889 LeW Ex 167,

211 053 Sw ......., 211 086 Sw E 684, 243 028 Rch .......,

243 895 Ro D 925, 243 332 BHf D 535 /D 536,

243 916 BHf D 370, 243 283 ....... Lichtenberg;

13.05.1990 erste Fahrt nach Polen zum Dampflokdepot Wolsztyn (Wollstein)

per Pkw von Berlin über Frankfurt/Oder nach Wolsztyn

OL49 59 N 4440 von Wolsztyn nach Sulechow;

OL49 __ N 50022 von Nowa Sol nach Wolsztyn;

OL49 22 N 33042 von Wolsztyn nach Leszno;

Ty2 710 und OL 49 2 kalt abgestellt im Bahnhof Wolsztyn;

Depot Wolsztyn: OL49 105 , OL49 70 , Ty2 406 , Ty42 148 , Ty3 2 ,

Ty42 40 , OL49 14 , Ok22 31 , OL49 23 , Ty2 67 , Ty2 249 , Tkt48 143,

Ty51 223 , Ok1 359 , Ty42 87 ;

OL49 81 N ..... von Leszno nach Wolsztyn;

OL49 70 N ..... von Wolsztyn nach Nowa Sol;

OL49 59 N ..... von Sulechow nach Wolsztyn;

SP45 096 N ....., Ty42 59 ....... Wolsztyn;

Ty2 406 N ..... von Wolsztyn nach Opalenica;

Ty42 40 N ..... von Wolsztyn nach Sulechow;

Ty42 59 N ..... von Wolsztyn nach Opalenica;

OL49 61 N ..... von Wolsztyn nach Leszno;

per Pkw von Wolsztyn über Frankfurt/Oder zurück nach Berlin

Klassifizierung der polnischen Dampflok:

BR Ok1 - 1 C ex pr. P 8, BR Ok22 - 1 C Nachbau pr. P 8,

BR OL49 - 1 C 1 Personenzuglok, BR Ty2 - 1 E ex DR BR 52,

BR Ty42 - 1 E Nachbau BR 52, BR Ty3 - 1 E ex DR BR 42,

BR Tkt48 - 1 D 1 Tenderlok, BR Ty51 - 1 E Güterzuglok,

BR Ty43 - 1 E Nachbau der DR BR 42;

14.05.1990 243 943 BHf D 614, 211 053 Sw Gex ....,

243 873 LeW Lrz 100, 243 588 Srd D 913an, 243 916 BHf D 913ab,

243 941 D 502/+70an, 243 884 Srd D 502/+60ab,

243 895 Ro D 279an, 243 573 Dre D 279ab, 243 333 Erf D 1050/+75,

243 362 Dre D 371, 242 201 Sed Lrz 320, 243 886 Ro D 320,

243 588 Srd D 316 Lichtenberg;

16.05.1990 243 830 Srd D 1310, 243 222 BHf D 372,

243 573 Dre IEx 75, 243 119 H/P D 551, 243 941 BHf Ex 161,

250 030 Ntz D 610, 243 933 BHf D 530, 243 332 BHf D 520,

243 827 Ntz D 561, 132 523 S ..... Sonderfahrt von Berlin nach Lübeck mit dem ehemaligen DDR-Regierungszug,

211 070 Sw E 681, 243 899 Srd D 510, 243 938 BHf Ex 151,

242 182 Pk ......., 243 888 BHf Ex 171 Lichtenberg;

243 597 BHf Piw ..... Hauptbahnhof;

243 570 Lrv 1159 Ostkreuz;

23.05.1990 132 399 + 243 914 Ro + 250 028 Ntz D 922/+30,

243 850 BHf D 913/+15ab, 243 806 Dre D 371,

132 377 + 243 252 BHf D 614, 132 350 + 243 895 Ro D 279an,

243 566 Dre D 279ab, 243 933 BHf ......., 242 201 Lrz 320,

243 305 Erf D 550/+45, 132 350 + 243 918 D 320,

243 591 Erf D 552/+45an, 243 170 Pw D 316,

243 131 Gex ...., 243 302 Erf D 653/+25,

243 569 Srd LEW 18576 Abn.: 13.02./ID 20.02.1990 D 552/+30ab,

243 824 Dre D 278an Lichtenberg; 243 172 Gex ....,

242 196 ......., 243 926 H/P D 504, 243 574 BHf Piw .....,

243 207 Ntz D 813/+30, 243 198 Dre D 575, 211 021 Sed Piw .....,

243 962 LeW D 565/+30,

243 599 BHf LEW 18686 Abn.: 10.05./ID 18.05.1990 Piw .....,

243 917 BHf D 914, 242 156 Pk ......., 242 090 Pk Gz .....,

243 172 H/P Gex 2553, 243 946 BHf D 655, 211 015 Sed Piw .....,

243 254 Gz ....., 243 577 BHf D 654, 211 045 E 544,

250 140 Sed Gz .....,

243 594 BHf LEW 18681 Abn.: 24.04./ID 08.05.1990 Piw .....,

211 040 Sed Piw ....., 243 896 Dre IEx 77, 243 597 BHf Piw .....,

243 089 D 505 Schönefeld; 250 157 Sed Gz .....,

243 191 P 3707, 243 305 Erf D 555, 243 857 LeW Ex 107,

243 225 Erf Ex 157, 243 211 Dre Ex 177,

243 233 Pw D 715 Grünauer Kreuz; 243 592 LeW D 1007,

243 599 BHf Piw Hauptbahnhof;

25.05.1990 Fahrt zu der internationalen Fahrzeugschau in Köln anlässlich der Eröffnung der ersten Kölner S-Bahnstrecke,

Fahrplanwechsel 1990, Einführung der IC- und IR-Züge bei der DR

25.05.1990 132 533 BHf D 244 Friedrichstrasse;

D 244 ab Friedrichstr. 22.47, an Köln-Hbf 07.18/+50 ( km)

26.05.1990 132 571 BHf D 240, 132 681 D 244ab,

242 209 Mg ......., 132 404 FkO TEEM ..... Magdeburg-Hbf; zu dieser Zeit hielten die sogenannten „Interzonenzüge“ (Transitzüge) noch im Bereich des Magdeburger Hauptgüterbahnhofes für den Lok- und/oder Personalwechsel – wenige Tage später wurde dann offiziell der Verkehrshalt dieser Züge im Magdeburger Hbf wieder eingeführt.

132 ... D 1043 -- amerikanischer Militärzug,

132 ... D 1041 -- französischer Militärzug,

110 484 ......., 141 265 ......., 110 207 D 244/+80ab Helmstedt;

110 400 ......., 114 391 ....... Hannover Hbf;

335 085 ......., 141 309 ....... Minden;

140 848 ....... Bielefeld; 110 256 Kö2 FD 1913,

103 146 EC 21, 141 273 N .... Dortmund;

111 152 S-Bahn Essen; 110 ___ D ....,

110 331 ......., 110 297 ....... Duisburg;

111 180 Dü1 S-Bahn, 103 210 IC ..., 111 169 Dü1 S-Bahn,

103 135 IC ..., 103 153 EC 11 Düsseldorf;

110 425 ......., 360 285 ......., 111 125 .......,

111 153 ......., 103 103 IC ..., 103 120 FfM .......,

110 406 Do1 D ...., 111 121 Dü1 EC 40, 701 108 ...,

141 339 N ...., 140 055 Mü1 N ...., 111 182 S-Bahn,

1602 BrüZ EC 22, 110 441 Do1 FD 1921, 103 215 IC 645,

103 174 ......., 103 102 IC 502, 110 407 .......,

1608 BrüZ EC .. Köln;

Fahrzeugschau in Köln-Gereon (Media-Park):

DDM 51 80 98-80 054-4 , E 32 27, E 04 20, 50 1724, 01 118,

5447 – 2303 der Berliner S-Bahn , ET991 624 a/b der Hamburger S-Bahn,

DBmqz 50 50 25-03 835-5 , DBmuz 50 50 25-04 405-6 ,

243 590 BHf LEW 16677 Abn.: 11.04./ID 20.04.1990 , 515 525 – 815 690 ,

471 417 – 871 017 – 471 117 der Hamburger S-Bahn ,

Klubwagen 51 80 09-40 505-2 , WGü 40505 ,

EFB 798 711 – 798 668 , 928-628 341 , ABDy - BDy ,

NS 6429 – 50 84 25-37 622-6 – 50 84 26-37 106-0 ,

111 149 – Bx 50 80 20-33 102-3 - ABx 50 80 30-33 123-7 ,

Bxf 50 80 27-33 140-6 , Ausstellungswagen der BD München 50 80 09-15 101-2 ,

EAKJ 795 627-9 – 995 497-5 – 795 445-6 , SNCB 1189 , SNCB 204004 ,

50 84 28-70 106-6 – 50 84 10-70 485-4 – Doppelstockzug der NS, KBE DE 82 ,

ETA 176 001 , 74 1192,

V36 204 + V36 231 Sz ..... Pendelfahrten von Köln-Gereon nach Köln-Hbf und zurück;

194 580 + 110 316 Sz ..... Pendelfahrten von Köln-Gereon nach Köln-Hbf und zurück;

auf dieser Fahrzeugschau sollte auch der ICE-Baumusterzug gezeigt werden, der aber an diesem Tag zu einer anderen Ausstellung in Frankfurt/Main war und erst am nächsten Tag, sowie auch die 103 231 und V160 003 in Köln-Gereon zu sehen war.

140 842 Gz ....., 103 158 IC 722,

111 180 S-Bahn, 140 346 Kö2 ......., 110 159 .......,

111 124 Dü1 S-Bahn, 218 135 Hag CB ....., 1802 BrüZ D ...,

215 036 ......., 111 ___ S-Bahn, 110 128 N ....,

110 450 N ...., 110 161 Kö2 N ...., 111 112 Dü1 S-Bahn,

110 421 Do1 N ...., 140 112 Do1 ......., 103 154 FfM IC 616,

103 148 IC ..., 103 146 IC 526, 110 400 Do1 IR ....,

5407 + 204003 Sz ..... Sonderfahrt von Brüssel nach Köln,

110 401 ......., 103 150 IC ..., 110 393 Do1 N ....,

103 199 Hmb IC 818, 141 300 Hag N ...., 110 137 Kö2 IR ....,

1803 BrüZ D ..., 110 158 + 110 177 N ...., 111 122 N ....,

218 143 CB ....., 103 235 Hmb D 348, 103 238 Hmb D 247,

110 155 Kö2 N ...., 110 272 Kö2 N ....,

403 ... ... 403 ... LH 1003, 110 352 Kö2 .......,

111 123 Du CB ....., 141 090 See N ...., 110 337 FfM D ....,

103 217 IC 720, 103 108 FfM IC 740, 103 130 FfM EC 27,

103 133 FfM IC 524, 103 210 Hmb EC 9, 103 159 IC 615,

103 218 IC 816, 110 257 Kö2 N ...., 110 445 Do1 N ....,

140 150 Mh1 Gz ....., 110 437 Do1 N ...., 110 140 Kö2 N ....,

110 455 Do1 N ...., 110 482 Do1 D ...., 110 131 Kö2 N ....,

216 048 N ...., 403 ... ... 403 ... LH 1004,

103 173 Hmb EC 8, 103 122 FfM IC 628, 103 233 Hmb IC 615,

103 108 FfM D 2137an, 103 235 IR 349 - erster InterRegio nach Berlin,

110 412 D 2137ab, 110 352 N .... Köln;

IR 349 ab Köln 15.30, an Hannover 18.42/+10 ( km)

216 132 Ohsn N ...., 110 398 N .... Essen;

110 431 Do1 IR 349/+20ab, 141 138 N ....,

103 237 IC ..., 110 138 IR ...., 103 198 IR ....,

110 409 E ...., 218 271 Brw ......., 103 136 IC ...,

141 263 ......., 112 267 Hmb E ...., 114 468 E ....,

110 380 Do1 D 242, 103 142 FfM IC 520, 110 322 Hmb E ....,

141 055 See ......., 365 642 ......., 112 311 Hmb E ....,

360 362 ......., 120 115 Nü2 IC 582, 103 206 Hmb IC 692,

112 310 IC 552, 211 200 + 218 906 Brw N ....,

103 195 Hmb IR 1680, 111 053 Mü1 D 499, 140 610 Obr .......,

103 213 EC 74, 141 132 See E ...., 103 235 Hmb E ....,

120 156 Nü2 IC 680, 141 268 Hag E ...., 110 431 Do1 D 341,

110 424 D 1299, 141 431 ......., 110 480 Do1 D ....,

141 336 See N ...., 141 433 See N ...., 141 136 See N ....,

141 261 See ....... Hannover;

254 059 P 7982 Leipzig;

-------------------------------------------------------------------------

Was man so alles gesammelt hat...

geschrieben von: Roststab, Datum: 05.02.2009, 18:18:13

Dieses Schild zum Beispiel und die nachfolgende Geschichte (Anekdote):

Leider kam die auf dem Zuglaufschild angedeutete Garnitur mit der 74 1192 nicht zum Einsatz, obwohl wir eine Woche vorher zur Streckenkunde auf Einladung der Generalvertretung den ganzen Tag mit einem VT 98 zwischen dem Ausstellungsgelände und dem Hauptbahnhof hin und her gependelt sind. Durchs Schlundgleis und oben rum, für alle Eventualitäten.

So aber jetzt zur angekündigten wahren Geschichte. So ein Museumszug ist in der Regel auf eine ganz bestimmte Epoche ausgerichtet, soweit es sein Äußeres betrifft. Der Abteilwagenzug aus Bo.-Dahlhausen ist da nicht ganz stilecht. Einige Wagen sind schon DRG und andere entsprechen dem Übergang KPEV/DRG. Also schon etwas bunt gemischt, aber wunderschön alt. Auf jeden Fall war auf den Wagen und natürlich auf der 74 1192 der Schriftzug "Deutsche Reichsbahn" zu lesen. Selbst an der Vorspannlokomotive der V36 231 prangte dieser Schriftzug. Was liegt also näher, als im Jahr 1990 mit diesem Schriftzug die DR der ehem. DDR zu verbinden. So dachte wohl auch ein Mensch auf dem Bahnsteig des Kölner Hbf. Richtig erstaunt schaute er auf die Garnitur, die grade über die Hohenzollernbrücke gekommen ist und nun kurz im Hbf halten muß. Allen Lokpersonalen bietet er freundlich die guten Westzigaretten an (damit ist keine damals sehr populäre Marke gemeint!). Er beginnt ein kurzes Gespräch, daß ich nicht in allen Einzelheiten wiedergeben will. Eine Frage aber scheint in zu bewegen. Ob es denn eine anstrengende Fahrt gewesen sei? Man verneint. Dann habe man doch sicherlich viele Pausen machen müssen? Wiederum wird verneint, man ist Nonstop gefahren. Aber es dauert doch Stunden von der Heimat bis nach Köln. Völlig überrascht, daß es Stunden dauern soll, bemerkt der Lokführer der Zuglok daß die Ausfahrt gestellt ist. Langsam fährt er an und hat gerade noch Zeit dem Frager zu zurufen, daß man bis Bochum nur knapp eine Stunde unterwegs ist. Dem Frage ist die Kippe aus dem Mund gefallen!

--------------------------------------------------------------------------------

27.05.1990 Fahrplanwechsel 1990

D 245 ab Hannover 02.39, an Friedrichstr. 06.53 ( km)

Fahrzeugschau Berlin-Wannsee: 103 231, 100 526, 218 427, 52 8006;

01 1531 S ..... Sonderfahrt von Nordhausen nach Kassel anlässlich der Wiederinbetriebnahme der Strecke von Ahrenshausen nach Eichenberg;

an diesem Tag verkehrten erstmalig zwischen Berlin und Köln über Hannover die InterRegio-Züge, die aber noch die Zugnummern der alten Transitzüge hatten. Zwischen Leipzig und München über Saalfeld/Saale und Nürnberg verkehrten ebenfalls neu eingeführte InterRegio. Erstmalig verkehrte auch das erste IC-Zugpaar zwischen Frankfurt/Main und Leipzig als IC 151 / 156 „JOHANN-SEBASTIAN BACH“.

29.05.1990 243 863 LeW Ex 163, 243 914 Ro D 922ab,

243 010 Wf D 502/+50an, 243 894 Srd D 502/+50ab,

242 139 Pk + 242 377 Sw Gz ....., 243 879 Srd D 913an,

243 337 BHf D 913ab, 243 240 Erf D 1550/+50, 243 577 BHf D 614,

243 919 Ro D 279/+10an, 243 362 Dre D 279/+10ab,

243 943 BHf Gex ...., 242 201 Sed Lrz 320, 250 234 Dre D 1922/+15an,

243 827 Ntz D 1922/+10ab, 243 305 Erf D 550/+40,

243 885 Ro D 320, 243 193 Erf D 552/+30an,

242 159 Lrz 316, 243 897 Srd D 552/+25ab,

243 583 LeW Ex 162, 243 878 Srd D 316, 243 806 Dre IEx 77,

243 203 Gex ...., 243 851 BHf D 1653/+35an,

243 240 Erf D 1653/+30ab, 243 971 Ntz D 815,

243 934 BHf D 371,

243 037 Ntz BR-Rev.: E6 Des 17.04.1990 D 1925an,

250 234 Dre D 1925ab, 243 584 Dre D 278an, 243 919 Ro D 278ab,

243 935 Cs E 685 Lichtenberg;

30.05.1990 132 226 Mg IR 342, 118 550 BHf .......,

132 271 Mg D 243 Zoo; 243 851 BHf Gex ....,

243 574 BHf Piw ..... Hauptbahnhof;

243 597 BHf LEW 18684 Abn.: 04.05./ID 11.05.1990 Piw .....,

243 850 BHf P .... Karlshorst;

31.05.1990 Fahrt nach München und Neuenmarkt-Wirsberg bis 02.06.1990

31.05.1990 243 954 H/P D 667, 243 877 Srd D 716,

243 946 BHf Ex 156, 243 964 BHf ......., 243 938 BHf Gex ....,

243 125 Ntz D 566, 250 157 ......., 243 894 Srd D 719/+15an,

243 203 Ntz D 719/+15ab, 243 028 Ntz D 619,

243 233 Pw Lrz 318, 243 938 BHf D 1401, 243 893 H/P D 556,

243 885 Ro D 527, 243 894 Srd D 318 Lichtenberg;

D 1401 ab Lichtenberg 22.00, an München 08.41 ( km)

Fahrzeugschau Stassfurt: 01 005, 41 1185, 41 1231, 44 1182, 50 3695, 52 8184,

65 1049, 110 247;

===

ZUR INFORMATION

am 01.07.1990, dem Tag der Einführung der BRD-DM in der DDR soll die S-Bahn wieder im Bahnhof Berlin Friedrichstrasse in Richtung Westen durchfahren. Desweiteren soll es ab dem Jahr 1991 nur noch ein einheitliches Kursbuch der deutschen Bahnen geben.

Bw Salzwedel: 50 3556 3535, 41 1025;

Gotha: 44 1338 als Heizlok;

Dorndorf/Rhön 44 0040 0177 0635 kalt abgestellt;

Est Templin 50 3521 3562, 52 8165;

die Lok 44 1601 wird zur Zeit im Bw Wustermark zerlegt.

===

01.06.1990

D 1401 ab Lichtenberg 22.00, an München 08.41 ( km)

141 374 Mü1 N ...., 111 063 Mü1 D 1401ab, 141 012 .......,

103 224 EC 81, 141 378 Nü1 ......., 151 057 .......,

218 206 ....... Nürnberg; 1044 017 Slb D 294an,

103 154 FfM ......., 103 224 EC 81an, 1044 026 Slb EC 81ab,

111 085 D 294ab, 111 077 Mü1 ......., 120 113 Nü2 .......,

111 072 Mü1 ......., 140 005 Mü1 ......., 103 129 .......,

103 135 FfM ......., 103 118 IC 516an, 218 315 Müd E ....,

111 040 D 1263, 103 166 FfM D 263an, 103 154 FfM IC 516ab,

1044 117 WW D 263ab, 1044 030 Slb D 1210/+50 München Hbf;

Besuch im Deutschen Museum München: PUFFING BILLY, Lok LANDWÜHRDEN,

bay. B IX, S 3/6 3634, V140 001, E 16 07, SBB DE 2/2 30T,

LAG 1, Zahnradlok 719 der JZ, Triebwagen der PILATUS-Bahn,

MBB-Magnetkissenfahrzeug, Speisewagen WR 1006, sowie weitere Zeugnisse der deutschen Geschichte;

S-Bahn-Züge , 141 370 Nü1 N ...., 103 144 IC ...,

120 157 ......., 111 077 E 3615, 1044 007 Slb D ....,

103 118 IC ..., 103 112 IC 612, 1044 026 Slb D 284an,

111 047 Mü1 E ...., 103 218 Hmb EC 69/+15, 1044 118 WW E 669ab,

103 166 FfM IC 690, 110 194 Mü1 D 284ab, 103 154 IC ...,

140 665 ......., 140 052 Mü1 D ...., 151 061 .......,

4010 022 – 7010 104 – 7010 204 – 7310 110 – 7110 222 – 6010 022 WW EC 17,

103 224 Hmb IC 515, 1044 031 Slb IC 610an, 140 005 .......,

111 199 Mü1 ......., 103 183 Hmb EC 25/+20an,

1044 007 Slb EC 25/+20ab, 111 200 Kö2 D ....,

218 443 Ke + 218 425 Ke EC 98, 120 112 IC 780,

111 196 E ...., 140 269 Kö2 Lrz 404, 140 004 Mü1 D ....,

114 501 Hmb + 111 214 Mü1 D 404, 114 286 Hmb ......,

120 116 Nü2 IC 788, 103 183 Hmb IC 662, 103 121 IC 594,

103 105 IC ..., 140 002 Mü1 Lrz 1293/+70,

111 212 D 1293/+80ab, 103 104 IC ...,

111 014 Mü1 E ...., 111 026 Mü1 EC 80an,

6010 018 – 7110 218 – 7310 106 – 7110 118 – 7010 118 – 4010 018 WW EC 19,

111 219 Mü1 E ...., 103 104 IC 660, 103 149 FfM IC 811,

103 133 FfM EC 80ab, 1044 020 Slb D 1218an, 103 105 FfM IC 592,

111 058 D 1218ab, 103 114 FfM IC 523, 103 111 FfM IC 683,

120 130 IC ..., 103 205 D 295an, S-Bahn-Züge der BR 420,

103 118 IC ..., 1044 020 Slb D 295ab, 140 008 D ....,

151 036 Nü2 E 3523, 1044 018 Slb D 262/+30an,

103 111 FfM D 262/+30ab, 111 030 Mü1 D 1262/+30an,

111 090 Mü1 D 1262/+30ab, 1044 032 Slb D ....an,

103 161 IC 565, 111 220 IR 403, 103 245 D 2995,

111 032 E 3520, 103 134 IC 817, 111 080 Mü1 D 280/+30,

103 131 FfM IC 527/+60, 1044 019 Slb D 290/+30,

103 212 IC 687, 103 214 EC 67/+158,

120 119 Nü2 IC 585/+30, 103 166 IC 619 München-Hbf;

D 2896 ab München 23.30/+20, an Augsburg 00.07/+20 ( km)

02.06.1990 103 166 D 301/+30ab,

103 144 EC 81, 614 011 + 914 008 + 614 012 N ....,

110 453 E 3718, 01 150 D 18805, Sonderfahrt von (Nürnberg -)

Saalfeld/Saale nach Neuenmarkt-Wirsberg, 110 220 IR 402an,

110 067 IR 402ab Nürnberg;

E 3718 ab Nürnberg 08.23, an Lichtenfels 09.21 ( km)

144 119 ......., 614 ... + 914 ... + 614 ... N ....,

141 013 E ...., 151 033 Nü2 D 302 Lichtenfels;

D ____ ab Lichtenfels --.--, an N-Wirsberg --.-- ( km)

Deutsches Dampflokmuseum Neuenmarkt-Wirsberg:

Lokschuppen 10 001, 01 111, 18 612, 38 2883, 50 975, 98 307, 64 295,

75 501, 01 1061, 03 131, 23 019, 44 276, 52 5804, 78 246,

Köf 2 , Dampfspeicherlok 44 ,

Freigelände E44 001, 94 1730, 86 283, 103 002, 050 904, 93 526, Köf 1 ,

Werkdampflok , 80 013;

D 2454 ab N-Wirsberg 16.57, an Lichtenfels 17.35 ( km)

141 026 E ...., 141 009 Nü1 E ....,

141 377 D 1406 Lichtenfels;

D 1406 ab Lichtenfels 18.02, an Saalfeld 20.04 ( km)

D 1400 ab Saalfeld 22.25, an Lichtenberg 03.56 ( km)

03.06.1990 243 831 Gex ....,

211 015 Piw ..... Schönefeld; 01 150 ..... Sonderfahrt von Neuenmarkt-Wirsberg

über Kulmbach, Lichtenfels und Saalfeld/Saale nach Nürnberg;

Fahrzeugschau Helmstedt: 01 005, 44 1182, 50 3695,

65 1049, 99 5903, 186 257, 243 234, 178 001, V36 225, 41 1185, 52 8184;

41 1231 + 50 3708 Sz ..... Sonderfahrten zwischen Helmstedt und Wefensleben über Marienborn;

04.06.1990 Fahrt zum Deutschen Dampflokmuseum Neuenmarkt-Wirsberg

S-Bahn ab Schöneweide --.--, an Schönefeld --.-- ( km)

243 254 Jbg Gz ....., 243 941 BHf Piw ....., 242 257 Gag .....,

243 855 LeW D 1719 Schönefeld;

D 1719 ab Schönefeld 00.19, an Zwickau 04.21 ( km)

243 596 S-Bahn, 230 001 im IfS,

243 926 ....... Halle/Saale; 243 217 Rch D 1719ab,

243 598 ....... Leipzig;

243 930 Lrz ..... Altenburg; 243 133 Rch D 468,

243 049 Rch P 2161, 250 075 Gz ..... Zwickau;

D 468 ab Zwickau 04.47, an Hof 07.09 ( km)

243 085 Rch P .... Neumark; 250 217 P ....,

132 085 Rch D 468ab Reichenbach; SUM-KUH-Einsatz im Gleis von Plauen nach Reichenbach;

218 ... D 468ab, 218 010 Reg E 3762,

Schneepflug , Schneefräse ,

614 005 + 914 003 + 614 006 N .... Hof;

E 3762 ab Hof 07.42, an N-Wirsberg 08.30 ( km)

218 040 E ...., 614 003 + 914 004 + 614 004 N ....,

614 ___ + 914 ___ + 614 ___ N ...., 01 150 D 18502 Sonderfahrt von Nürnberg über

Bayreuth nach Neuenmarkt-Wirsberg in Neuenmarkt-Wirsberg;

Lokparade im DDM Neuenmarkt-Wirsberg: 01 150, 10 001, 01 1061, 01 111;

01 150 D 18503 Sonderfahrt von Neuenmarkt-Wirsberg nach Nürnberg in Neuenmarkt-Wirsberg;

E 3785 ab N-Wirsberg 16.48, an Hof 17.37 ( km)

796 680 N .... Hof;

D 469 ab Hof 18.43, an Zwickau 21.00 ( km)

242 280 Chm D 469ab, 250 200 ....... Reichenbach;

243 048 P ...., 243 007 P 2166, 250 218 E 768,

243 133 ....... Zwickau;

E 768 ab Zwickau 22.06, an Leipzig 23.29 ( km)

243 814 D 738, 243 926 D 710,

243 585 ....... Leipzig;

D 10710 ab Leipzig 23.41, an Lichtenberg 02.45 ( km)

06.06.1990 218 270 Brw + 218 249 Brw IR 342 Zoo;

243 906 Srd D 715, 243 966 HP D 654 Schöneweide;

07.06.1990

270 011-012 + 270 051-052 + 270 054-053 Umlauf .. ? ;

242 356 Sw Ce ..... Frankfurter Allee; 132 043 Eis D 354,

132 233 Wbg D 336, 218 273 Brw + 218 252 Brw IR 343 Zoo;

118 552 Piw ....., 132 242 D 243,

218 273 + 218 252 IR 342 Wannsee;

218 274 Brw + 218 277 Brw IR 347 Zoologischer Garten;

08.06.1990 242 162 ......., 211 053 Sw D 1644,

243 895 Ro D 320, 243 122 Ntz D 1922/+20ab,

243 960 Srd D 1653an, 243 922 Erf D 1550/+150, 243 883 Dre IEx 77,

243 922 Erf D 1653/+15ab, 242 121 Lrz 316,

243 565 Srd LEW 18572 Abn.: 31.01./ID 08.02.1990 D 316,

243 319 Erf D 1550/+10, 243 125 Gex ...., 243 964 BHf D 371,

243 230 Hw Lrz ....., 243 576 LeW Ex 162/+45,

243 131 Ntz D 1925/+20an, 250 144 Dre D 1925/+20ab,

243 596 Erf LEW 16683 Abn.: 02.05./ID 10.05.1990 D 552/+90an,

243 884 Srd D 552/+80ab, 243 366 Dre D 278an,

243 918 Ro D 278ab Lichtenberg; 242 182 Gz .....,

242 041 Gz ..... Blankenburg;

270 049-050 + 270 029-030 + 270 038-037 Umlauf O 1,

270 039-040 + 270 036-035 + 270 034-033 Umlauf O 2,

270 017-018 + 270 021-022 + 270 024-023 Umlauf O 3,

243 088 Pw Gz ....., 242 139 Pk Gz ....., 243 970 Ntz Gz .....,

270 025-026 + 270 031-032 + 270 020-019 Umlauf O 4,

270 047-048 + 270 046-045 + 270 042-041 Umlauf O 5,

243 028 Ntz Lz ....., 242 182 Pk ....... Blankenburg;

Aufbau der Fahrzeugschau Berlin-Blankenburg: 01 005, 01 1531, 19 017,

118 505, 130 002, 243 888, E 77 10, 188 317, 38 1182, 24 004;

09.06.1990 Fahrzeugschau in Berlin-Blankenburg bis 17.06.1990

09.06.1990 243 883 Dre IEx 75,

243 122 Ntz D 561 Lichtenberg;

38 205 S 21683 Sonderfahrt von Berlin nach Beeskow;

132 262 D 1046,

74 1230 S 21558 Sonderfahrt von Berlin-Charlottenburg über Berlin-Spandau und den Berliner Aussenring nach Birkenwerder;

3662 – 6121 + 2303 – 5447 S ..... Sonderfahrt von Birkenwerder über Berlin-Blankenburg nach Berlin-Friedrichstrasse;

Fahrzeugschau Berlin-Blankenburg: SAXONIA, 02 0201, 19 017, 24 004, 38 1182,

188 317, 243 888, E 77 10, 102 133, 01 005, 01 1531, 118 505, 130 002, 211 001,

89 6009 – Vorführfahrten , 100 212;

112 800 + 44 0489 + 44 1595 Lokzug von Rosslau nach Meiningen;

Fahrzeugschau Elsterwerda: 44 2351, 44 1593, 52 8015, 65 1008, 102 169, 106 936,

188 306, 243 823, 250 093, ASF 154;

52 8015 + 44 1593 + 44 2351 Lokzug von Elsterwerda nach Wülknitz;

Wagenreihung D 1046 "The Berliner" an diesem Tag:

Zuglok 132 262-7

51 80 09-40 001-2 Salon m, 51 80 09-43 800-4 P D (Gen)

51 80 08-80 012-1 P WRüm, 51 80 10-40 079-5 Am 202 Hannover/Braunschweig,

51 80 10-40 225-4 Am 203.0 Hannover/Braunschweig

51 80 10-80 208-1 Am 208 Hannover/Braunschweig;

10.06.1990 Fahrzeugschau Berlin-Blankenburg;

11.06.1990 Fahrzeugschau Berlin-Blankenburg;

S-Bahn-Züge der BR´n 270 und 275 in Blankenburg;

250 157 + 242 363 ......., 250 151 .......,

243 113 Ntz ......., 250 155 ......., 250 140 .......,

242 152 ......., 242 168 + 242 040 .......,

250 161 Gz ....., 242 182 Gz ..... Blankenburg;

12.06.1990 242 136 Gz ....., 243 006 Pw .......,

242 152 Pk .......,

270 053-054 + 270 052-051 + 270 049-048 Umlauf ..,

242 182 Gz ....., 250 157 .......,

243 970 Ntz Gz ..... Blankenburg;

14.06.1990 243 088 Pw Gz ....., 250 181 .......,

242 152 ......., 243 062 Pw + 243 088 Pw .......,

250 140 ......., 242 363 Sw ......., 242 181 .......,

250 149 ......., 242 206 ......., 242 123 .......,

242 139 Gz ....., 250 149 Gz ....., 250 157 .......,

242 136 ....... Blankenburg;

15.06.1990 Fahrzeugschau Berlin-Blankenburg:

52 8079 Sw BR-Rev.: Mei 11.04.1990, Zw-Unt.: Mei 11.04.1990,

L6 / K7 11.04.1990, - die Lok kam zum Anheizen der Lok

02 0201 HP BR-Rev.: HG 31.10.1989, BR-Unt.: HG 30.04.1990,

Zw-Unt.: Mei 30.09.1988;

188 317 Pk Btz 020300-1/1990, BR-Rev.: Btz 06.02.1990, ID 14.02.1990;

250 157 Gz ....., 242 168 Pk Gz ....., 250 098 .......,

242 136 Pk ......., 242 200 Sw Ce ....., 242 356 Sw Gz .....,

242 152 Sw Gz ....., 243 129 ......., 243 095 .......,

250 146 Sed ......., 242 169 ......., 242 086 .......,

242 123 ....... Blankenburg;

16.06.1990 Fahrt zu den Sonderfahrten nach Helmstedt, Halberstadt und Probstzella bis zum 18.06.1990,

Sonderfahrten zum Tag der deutschen Einheit

16.06.1990

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Warschauer Str --.-- ( km)

S-Bahn ab Warschauer Str --.--, an Schönefeld --.-- ( km)

D 1440 ab Schönefeld 02.35, an Helmstedt 06.29 ( km)

242 097 Gz ....., 242 253 P ...., 242 140 ....... Magdeburg Hbf;

52 8076 kalt, 03 1010 Est Eilsleben;

132 521 D 1440an, 110 207 Do1 D 1440ab, 140 709 Kö2 Gz .....,

141 075 See E 3412, 110 254 Do1 E 2041ab, 212 003 Brw N 6210,

141 264 See ......., 03 1010 LzZ 26882, 110 414 D 341an,

212 086 N 6203, 218 908 Brw E 2048ab, 218 ___ + 218 ___ D 348an,

141 431 S 26882an - Sonderfahrt von Hannover nach Helmstedt,

132 527 + 218 031 HP S ..... Sonderfahrt von Magdeburg nach Helmstedt,

218 031 S 26454 Sonderfahrt von Helmstedt nach Hildesheim,

03 1010 S 26882 Sonderfahrt von Helmstedt nach Wernigerode in Helmstedt;

per PKW von Helmstedt über Dedeleben nach Halberstadt

50 3606, 50 3557, 50 3559, 50 3520 kalt im Bw Halberstadt;

P ____ ab Halberstadt 13.15, an Blankenburg/H 13.14 ( km)

251 002, 251 006, 251 009, 251 010, 251 011, 251 013 im Einsatz;

P ____ ab Blankenburg/H 13.50, an Halberstadt 14.19 ( km)

03 1010 S 26883 Sonderfahrt von Wernigerode nach Helmstedt;

P ____ ab Halberstadt 14.23, an Magdeburg 15.46 ( km)

243 149 Wbg Gz ....., 243 828 ......., 242 012 S-Bahn,

242 316 Stl Gz ....., 242 020 S-Bahn, 243 298 HP D 1447,

250 244 HP Gz ....., 250 132 Gz .....,

243 853 Gz ..... Magdeburg Hbf;

D 1447 ab Magdeburg 16.30, an Leipzig 18.33 ( km)

242 085 ......., 242 365 Mg Gz ....., 242 070 Mg Gz .....,

243 155 HP ....... Köthen; 243 926 HP .......,

243 216 Mg D 936 Halle/Saale; 242 211 LWa Gz .....,

242 110 LWa ......., 243 958 Lrz ....., 250 211 .......,

243 229 ......., 243 558 ......., 243 578 .......,

243 811 ......., 243 902 ......., 250 256 .......,

242 220 ......., 243 566 P ....,

243 973 Dre Des 20972 BR-Rev.: E6 24.01.1990 D 1477,

243 841 D ...., 243 600 LeW S-Bahn,

242 249 ....... Leipzig;

D 1477 ab Leipzig 19.40, an Dresden Nst 21.33 ( km)

250 135 Gz ..... Industriegelände Ost; 242 198 Gz .....,

243 913 Gz ....., 250 041 LEd .......,

242 282 Rie Gz ..... Riesa; 242 011 Dre S-Bahn,

243 854 D 450, 243 832 P .... Dresden-Neustadt;

D 450 ab Dresden-Nst 22.22, an Erfurt 01.38 ( km)

Fahrzeugschau Glauchau: 100 771, 102 149, 106 330, 112 625, 118 633, 250 010,

01 2137, 35 1113, 50 2146, 50 3519, 52 8195, 58 261, 58 3047, 75 515, 86 1001,

86 049, 94 1292, ASF 115, 58 3049 als Heizlok;

17.06.1990 243 926 HP D 710,

243 216 D 738 Leipzig; 243 586 .......,

243 332 ......., 243 253 ......., 243 319 Erf Gz .....,

243 370 HP D 1456an, 243 168 Erf P 8033 Erfurt;

P 8033 ab Erfurt 04.39, an Saalfeld 06.42 ( km)

131 015 Arn Gz ....., 132 647 D 1403 Saalfeld/Saale;

D 1403 ab Saalfeld 10.27, an Probstzella 10.51 ( km)

111 219 Mü1 D 1403ab, 132 486 Sfd D 303an, 151 132 Nü2 D 303ab,

151 058 Nü2 D 302an, 132 486 D 302ab, 151 056 Nü2 D 1402an,

132 647 D 1402ab Probstzella;

D 1402 ab Probstzella 13.08, an Saalfeld 13.31 ( km)

03 1010 S 27884 Sonderfahrt von Helmstedt nach Halle/Saale;

02 0201 S 27884 Sonderfahrt von Halle/Saale nach Probstzella;

Sonderzug zum Tag der deutschen Einheit von Hannover nach Nürnberg;

E 2005 ab Saalfeld 15.26, an Probstzella 15.52 ( km)

144 119 S 27884 Sonderfahrt von Probstzella nach Nürnberg,

151 018 Nü2 ......., 02 0201 LvZ ....., 151 056 Nü2 D 307ab,

111 219 Mü1 D 306an, 132 206 D 306ab Probstzella;

D 306 ab Probstzella 18.00, an Berlin-Zoo 22.55 ( km)

242 065 Wf ....... Camburg;

244 128 ......., 250 215 Gz ..... Weissenfels;

243 844 Jbg ......., 243 924 ......., 243 578 .......,

242 208 ......., 242 118 ....... Halle/Saale;

03 1010 im Bw Halle P; 242 214 .......,

242 253 Gz ....., 242 114 ......., 242 122 .......,

242 204 ......., 242 023 ....... Bitterfeld;

sechs Lok der BR 52 abgestellt bei Bitterfeld;

242 054 ......., 52 8119, 52 8105, 52 8054, 242 255 Dessau;

218 274 Brw + 218 277 Brw IR 349 Zoo;

21.06.1990 243 561 BHf D 913ab, 243 222 BHf D 614,

250 255 Sn ......., 243 288 ......., 242 168 Gz .....,

243 936 Ro D 279/+20an, 243 221 Dre D 279/+20ab,

243 938 BHf Gex ...., 211 180 Sed Lrz 320, 250 153 Dre D 1922an,

243 971 Ntz D 1922ab, 243 948 Erf D 550/+40, 243 914 Ro D 320/+05,

243 888 BHf D 1644an, 243 591 Erf D 552/+30an,

243 901 Srd D 552/+30ab, 242 166 Sed Lrz 316,

243 585 LeW Ex 162, 243 879 Srd D 316, 243 850 BHf D 1653an,

243 329 Erf D 1653ab, 243 575 Dre IEx 77, 243 933 BHF D 371,

243 368 Dre D 278an,

243 558 LeW LEW 18565 Abn.: 10.01./ID 17.01.1990 Gex 2553,

243 936 Ro D 278/+10ab, 243 556 Srd D 515/+10,

243 820 Cs E 685, 243 827 Ntz D 1927/+50an,

250 153 Dre D 1927/+50ab, 243 804 Dre D 1915,

243 125 Ntz D 524, 243 228 BHf D 525/+15,

243 585 LeW LEW 18672 Abn.: 28.03./ID 02.04.1990 Ex 107,

243 015 Wf D 505, 243 918 Ro Ex 126, 243 599 BHf D 914/+10,

243 582 Erf LEW 18669 Abn.: 21.03./ID 27.03.1990 Ex 157,

243 569 Srd D 715, 211 180 Sed Piw 11210, 250 213 Ch Ex 175,

243 206 Dre Ex 177, 243 889 LeW Ex 167/+15,

243 556 Srd LEW 18576 Abn.: 29.12.1989/ID 10.01.1990 D 514,

211 071 Sw E 684, 243 850 BHf IEx 73, 242 166 Piw 11212,

243 135 Ntz D 925an, 243 368 Dre D 925ab, 243 567 BHf D 366/+60,

243 111 Ntz D 814/+20, 243 852 BHf D 535 / D 536,

243 827 Ntz Gex ...., 243 228 BHf Piw 11214,

243 244 Pw D 317 Lichtenberg;

24.06.1990 243 914 Ro D 922ab, 243 594 BHf D 913ab,

243 567 BHf Gex ...., 243 946 BHf D 614, 243 936 Ro D 279an,

243 573 Dre D 279ab, 243 258 ......., 243 599 BHf D 1644an,

243 207 Ntz + 243 866 Cs ......., 243 895 Ro D 320,

250 190 Dre D 1922an, 243 591 Erf D 552/+25an,

243 901 Srd D 552/+25ab, 243 228 BHf D 1653an,

243 319 Erf D 1653ab, 243 877 Srd D 316, 243 116 Ntz D 615,

243 803 Dre IEx 77, 243 111 Ntz D 1927an, 250 190 Dre D 1927ab,

242 139 Pk Gz ....., 243 078 Gz ....., 243 849 BHf D 371,

243 558 LeW Gex 2553, 243 588 Srd D 515, 243 866 Cs E 685,

243 875 Dre D 278/+25an, 243 936 Ro D 278/+25ab,

243 203 Ntz D 524 Lichtenberg; 243 841 LeW D 565/+10,

243 804 Dre D 1915 Schöneweide; 250 170 .......,

243 580 D 914 Berlin-Buch; 242 123 Pk .......,

250 140 Gz ..... Pankow-Heinersdorf; Fahrzeugschau Pretzsch:

52 8120, 35 1113, 89 1004, 120 143, 100 557, 100 847, 110 659, 86 1001, 38 1182;

26.06.1990 243 964 BHf D 1682, 243 086 Jbg Gz .....,

243 127 Hw D 580, 243 837 Sn Gz ....., 250 022 Sn Gz .....,

211 070 Sw E 683, 243 246 Gz ..... Zeuthen;

30.06.1990 Aufnahmen vom Umbau Bahnhof Berlin Friedrichstrasse;

Ausbau der Grenzanlagen und Öffnung der Durchgänge zwischen den Hallen;

===

ZUR INFORMATION

die Lok 58 311 des DDM Neuenmarkt-Wirsberg wurde an die Ulmer Eisenbahnfreunde verkauft,

die Lok 50 1002 wurde von Nossen nach Zwickau umbeheimatet,

die Lok 52 4544 der PKP wurde von den Eisenbahnfreunden des Hessenkurier in Kassel erworben,

die Lok 99 594 wurde von der Museumsbahn Ochsenhausen erworben,

die Lok 50 2146 soll am 16. und 17.06.1990 vor Sandzügen auf der Muldentalbahn eingesetzt worden sein,

die sich zur Zeit im Raw Meiningen befindende Lok 52 6666 des Bw Berlin-Schöneweide soll den Kessel der Lok 52 5660, sowie einen Steifrahmentender (Floridsdorfer Kasten) erhalten,

die BR 243 soll nur noch bis zum siebenten Baulos – 243 650 – ausgeliefert werden. Danach sollen die BR`n 212 und 252 ausgeliefert werden. Ein Weiterbau der BR 243 erscheint aber als möglich, da die DB ihr Interesse an dieser Baureihe bekundet hat, um mit diesen Lok ihre alten Lok der BR`n 140 und 141 abzulösen,

die 230 001 soll zur Zeit in Pilsen sein,

seit dem 02.06.1990 werden die InterRegio-Züge der Linie von Köln nach Berlin mit Lok der BR 218 der DB des Bw Braunschweig im Abschnitt zwischen Helmstedt und Berlin in Doppeltraktion gefahren, da die Leistung der BR 132 der DR nicht für die Einspeisung der Zugsammelschiene ausreicht, bzw. es erhebliche Probleme mit den Bistro-Wagen der Züge gab, da die Spannung unregelmässig war,

Dampflokbestand des Lokdepot Wolstyn der PKP 1990:

Ol 49 2, 6, 14, 22, 23, 54, 59, 68, 69, 70, 89, 105,

Ty 2 67 ex 52 310, Ty 2 160 ex 52 348, Ty 2 249 ex 52 2261,

Ty 2 385 52 3578, Ty 2 408 52 4770, Ty 2 642 52 6080,

Ty 2 710 52 6643, Ty 2 983 52 3288, Ty 2 1086 52 5123,

Ty 2 1298 52 3286, Ty 2 1336 52 5070, Ty 42 40 52 4564,

Ty 42 59 52 4593, Ty 42 87 52 3986, Ty 42 113 52 4627,

Ty 42 148 52 4051, Ok 1 359 38 2155, Ok 22 31 38 4536,

Ty 3 2 42 1426, Ty 2 348 – Heizlok,

Ty 2 385 und Ty 2 642 im Einsatz in Rzepin (Reppen),

Ty 2 983 und Ty 2 1336 am 04.11.1989 ausgemustert;

Ty 43 123, Ty 45 379, Ty 51 223, Tkt 48 143;

===

01.07.1990 Aufnahmen von den Gleisbauarbeiten zum Lückenschluss im Bereich westlich Berlin Friedrichstrasse;

S-Bahn-Züge auf der Stadtbahn;

SKL 3711 , S-Bahn-Züge , 132 439 IR 347 Friedrichstrasse;

An diesem Tag wurde auch die Währungsunion zwischen der BRD und Noch-DDR durch die Einführung der D-Mark in der Noch-DDR eingeführt.

02.07.1990 seit diesem Tag fährt die Berliner S-Bahn wieder im Bahnhof Berlin Friedrichstrasse durch. Dieses Ereignis wurde durch den Präsidenten der RBD Berlin, dem Direktor der BVG, sowie den beiden Bürgermeistern Berlins in Ansprachen gewürdigt, wobei sie ausführten, das damit wieder ein Stück Normalität in das Berliner Leben zurückkehrt. Der erste offizielle Eröffnungszug befuhr den Bahnhof Berlin-Friedrichstrasse um 06:11 Uhr als "S 3/2" von Wannsee nach Königs-Wusterhausen (BVG 275 525/526, 275 542/541, 275 587/588, 275 590/589), der zweite offizielle Eröffnungszug um 06:21 Uhr als "H 7" von Königs-Wusterhausen nach Wannsee (DR 275 529/530, 275 834/833, 275 347/348, 275 582/581). Dieser wurde allerdings erst in Berlin-Grünau in diesen Umlauf hinein getauscht. Einige S-Bahn-Fans demonstrierten für die Wiedereröffnung aller durch die Grenzschliessungen am 13. August 1961 unterbrochenen Berliner S-Bahn-Strecken. Seit diesem Tag gehörten auch die sogenannten Interzonenzüge (Transitzüge) der Vergangenheit an.

07.07.1990 Fahrt zum Jubiläum der Strecke von Heidenau nach Altenberg

per Pkw von Berlin nach Dresden

86 049 + 50 3616 S ..... Sonderfahrt von Dresden nach Altenberg; Zugbegeleitung per Pkw nach Altenberg;

Fahrzeugschau in Altenberg: 58 3047, 52 8195, 86 001, 98 001, 92 530,

99 713, 50 3696 – Vorführfahrten;

86 049 + 50 3616 S ..... Sonderfahrt von Altenberg nach Heidenau; Zugbegleitung nach Heidenau;

Fahrzeugschau in Bärenstein: 50 3576, 93 230, 86 333;

Fahrzeugschau in Heidenau: 23 1113, 99 561, 58 261, 94 2105;

86 049 + 50 3616 S ..... Sonderfahrt von Heidenau nach Altenberg; Zugbegleitung nach Altenberg;

86 049 + 50 3616 S ..... Sonderfahrt von Altenberg nach Dresden; Zugbegleitung nach Heidenau;

per Pkw von Heidenau über Dresden nach Berlin

09.07.1990 S-Bahn-Züge Berlin-Wannsee;

12.07.1990 Fahrt nach Dresden

an diesem Tag sollte der Triebwagenzug der BR 601 der DB nach Dresden kommen, die Fahrt fiel aber aus unbekannten Gründen aus;

243 333 Erf D 1559ab, 243 832 Dre D 279ab, 243 132 Ntz D 614,

250 191 Dre D 1922an,

243 612 BHf LEW 20430 Abn.: 20.06./ID 06.07.1990 Gex ....,

243 970 Ntz D 1922ab, 243 193 Erf D 550/+25, 211 180 Sed Lrz 320,

243 919 Ro D 320, 243 967 Cs D 1923ab, 243 591 Erf D 552/+30an,

243 588 Srd D 552/+15ab, 243 131 Gex ....,

243 877 Srd D 1653an, 243 973 Dre IEx 77, 242 159 Lrz 316,

243 585 LeW Ex 162, 243 888 BHf D 1653ab, 243 849 BHf D 371,

243 827 Ntz D 815, 243 585 Ex 107, 243 556 Srd D 316/+20 Lichtenberg;

IEx 77 ab Lichtenberg 13.14, an Dresden 15.46 ( 199 km)

250 157 Gz ..... Schönefeld; 242 241 Rie P ....,

243 840 Dre D 976, 243 341 Dre D 1452, 243 228 .......,

243 581 Dre LEW 18668 Abn.: 19.03./ID 28.03.1990 S-Bahn,

242 276 P ...., 243 803 Dre IEx 76, 242 001 Dre S-Bahn,

242 003 Dre ......., 243 302 D ...., 243 310 P ....,

242 004 Dre S-Bahn, 243 345 Gz ....., 243 849 BHf D 371,

243 017 Rch ......., 243 228 BHf D 676, 243 966 HP D ....,

242 280 Rie P ...., 243 359 D 435, 250 208 Ch P ....,

242 222 P ...., 250 143 Dre D 370/+249, 243 581 Dre S-Bahn,

242 271 D ...., 243 079 Rch D 477an, 242 006 Dre S-Bahn,

250 130 Ch D 465/+15an, 242 242 Rie P ....,

243 367 D 925, 243 038 Rch P ...., 243 580 IEx 73,

243 824 Gz ....., 243 829 P ...., 243 100 .......,

243 973 Dre D 374/+70, 242 220 ......., 243 573 D ....,

242 011 ......., 243 849 IEx 74/+20,

250 053 LWa Gz ..... Dresden;

IEx 74 ab Dresden 20.40/+20, an Lichtenberg 23.08 ( 199 km)

243 575 Dre D 1271, 250 155 + 250 077 Gz ..... Schönefeld;

16.07.1990 Fahrt nach Ungarn und Rumänien bis 28.07.1990

16.07.1990 243 228 BHf Ex 171, 250 073 Ntz D 610,

243 569 Srd D 510, 242 121 Sed Piw 11209, 243 590 BHf D 372,

243 874 Srd D 319, 243 918 Ro D 329, 242 201 Sed Lrv 319,

243 580 BHf D 367, 242 179 ......., 243 907 HP D 650,

243 561 BHf D 375, 243 355 Dre IEx 72,

243 938 Cs ....... Lichtenberg; 243 567 E 540,

243 190 D 563 Schöneweide; 243 963 LeW Ex 107,

243 597 BHf Gex ...., 243 924 Dre Ex 177, 243 342 Erf Ex 157,

243 012 Wf D 505, 243 222 BHf D 914, 243 827 Ntz D 524,

243 870 Srd D 715, 243 580 BHf D 366, 250 039 Ch Ex 175,

211 051 Sw E 684, 243 569 Srd D 514, 243 589 Ro Ex 126,

243 561 BHf D 10370 -- dieser Zug verkehrte als Ersatzzug, da der D 370 mit voraussichtlich 150 Minuten Verspätung angekündigt worden war von Dresden nach Berlin, 243 890 .......,

243 604 LeW LEW 20422 Abn.: 28.05./ID 05.06.1990 Ex 167,

243 970 Ntz D 925an, 243 341 Dre D 925ab, 243 213 .......,

243 859 Ntz D 814, 243 849 BHf D 535, 243 917 BHf IEx 73,

243 849 D 536 Lichtenberg;

IEx 73 ab Lichtenberg 17.20, an Bp Nyu pu 08.28/+15 (1010 km)

243 960 BHf Ex 166, 242 158 Sw Piw ..... Schönefeld;

17.07.1990 350 007 IEx 73 von Praha nach Sturovo,

350 018 ......., BDVmot 026 ... Bmxt 026 N .....,

V43 1168 IEx 73 von Sturovo nach Budapest Sturovo;

V43 1151 ......., M61 008 ......., V63 044 EC 41,

V46 026 ......., M62 242 ....... Bp Deli pu;

V43 1337 N ...., V63 053 D 467an,

V43 1375 ....... Bp Keleti pu;

BDVmot 005 – 90 55 68-35 005 + 50 55 22-05 005 + 50 55 22-05 009 + 50 55 22-05 008 + Bmxt 005 – 50 55 21-05 005 N .... Bp Nyugati pu;

V63 040 ......., V63 044 EC 40, V43 1341 ......., V63 006 .......,

M61 002 ......., M61 008 ....... Bp Deli pu;

01 0509 ....... Sonderfahrt von Nürnberg über Passau, Linz, Wien, Hegyeshalom nach Budapest Deli pu;

18.07.1990 V63 040 D 262an,

V63 050 D 262ab Bp Keleti pu;

V63 044 EC 41 Bp Deli pu; die österreichischen Ellok der BR 1146 waren nicht mehr im Einsatz;

01 0509 HU Mei 30.06.1985 – die Wagen des Sonderzuges aus Nürnberg:

Aüe 51 80 03-40 001-8, Büe 51 80 02-43 050-3, ABüe 51 80 03-40 002-6,

ARmz 51 80 08-70 001-6;

19.07.1990 424 267 + 01 0509 bei Rangierfahrten in Bp Deli pu;

424 267 S ..... Sonderfahrt von Budapest nach Esztergom und zurück;

V43 1210 Gz ....., V43 1232 Gz ....., V43 321 Gz .....,

V43 1010 Gz ....., V43 100 Gz .....,

V43 1176 ....... Bp Kelenföld; V43 1236 .......,

V43 1172 ......., V43 1065 ......., M61 010 .......,

V43 1379 ....... Bp Deli pu;

20.07.1990 V43 1084 ......., V43 1143 N ....,

V43 1313 ......., BDVmot 007 N .... Bp Nyugati pu;

21.07.1990 01 0509 S ..... Sonderfahrt von Budapest über Hegyeshalom, Wien, Linz und Passau nach Nürnberg;

M61 013 ......., M61 020 ......., M44 1122 .......,

V43 1184 ......., V43 1377 ......., V46 023 .......,

V43 1079 ......., M61 014 ......., V63 050 .......,

V43 1231, V63 040 .......,

424 287 D 1872 Bp Deli pu - der zuletzt genannte Zug fuhr in den Sommermonaten planmässig mit Dampflok von Budapest zum Balaton; bei den Ellok der BR V43 mit den dreistelligen Ordnungsnummern handelt es sich um Ellok der privaten GySEV (Györ-Sopron-Ebenfurti-Vasut).

D 1872 ab Bp Deli pu 08.15, an Siofok 10.32 ( km)

V43 326 ......., V43 1005 ....... Bp Kelenföld;

424 365 Denkmal in Gardany; Bzmot 075 N ....,

V43 1235 ....... Szekesverhervar; V43 1255 .......,

376 649 Denkmal in Siofok (1 C 1 Tenderlok MAVAG 4448/1912);

V43 1233 ....... Sonderfahrt von Hegyeshalom nach Siofok,

V43 1265 ......., V43 1181 ....... Reisebürosonderzug aus Dortmund, Bzmot 043 N ...., Bzmot 001 N ....,

424 287 D 1873 Siofok; die Wagen des Schnellzuges:

Aa 1018 – WR 225 – Bam 5456 – die Wagen hatten die alte traditionelle Farbgebung der MAV in Schwarz;

D 1873 ab Siofok 18.15, an Bp Deli pu 20.25 ( km)

22.07.1990 V43 1360 D 371/+20an,

V43 1138 D 371/+35ab Bp Nyugati pu;

D 371 ab Bp Nyu pu 06.05/+35, an Arad 11.34/+45 ( km)

275 118 Denkmal in Cegled; V43 1243 D 371/+40an,

040-0551-6 D 371/+45ab Curtici; 040 EC1 736 N 2604,

50 505 ....... Arad;

N 2604 ab Arad 12.59, an Timisoara 14.24 ( km)

Aufenthalt in Arad bis 27.07.1990

25.07.1990 40 0648 Ex 122, 80 0013 N ....,

040 EC1 036 N 3113, ABmot 76-0753 N ....,

ABmot 78-0778 + Bmot 77-0985 N .... Timisoara;

27.07.1990 43-0096 N 1576, 44-0075 ,

060 EA1 251 Ex 115 (D 1478) Timisoara;

D 1478 ab Timisoara 16.36, an Bp Köbanya 21.25/+30 ( km)

Metro zum Nyuagti pu;

V43 1360 D 370/+155ab Bp Nyugati pu;

D 370 ab Bp Nyu pu 23.50/+155, an Lichtenberg 16.28/+145 ( km)

- an diesem Tag fand die Pressefahrt mit einem Triebwagenzug der BR 601 zwischen Berlin und Hamburg auf Grund der bevorstehenden Aufnahme des IC-Verkehres statt.

601 ... ... 601 ... IC 21132 / IC 21133;

28.07.1990 350 016 D 370/+160 Sturovo;

560 016 ... 560 017 N ...., 720 059 .......,

E479 0025 ....... Kutna Hora; 372 001 .......,

475 179 ....... Decin; 250 230 D 370/+160ab,

242 005 Gz ..... Bad Schandau; 250 230 D 370/+155ab,

243 573 IEx 77/+30, 243 341 Gz .....,

250 217 Gz ..... Dresden-Hbf;

52 8134 Bw Elserwerda;

243 610 BHf Piw ..... Schönefeld;

===

ZUR INFORMATION

ab voraussichtlich Mitte August diesen Jahres sollen auf der Strecke von Berlin nach Hamburg InterCity-Züge eingeführt werden. Siehe auch 27.07.1990,

auf Grund der zahlreichen Fahrplanänderungen durch den Wegfall der deutsch-deutschen Grenze wird in diesem Jahr ausnahmsweise das Prinzip des Jahresfahrplanes durchbrochen und zum Herbst ein neues Kursbuch erscheinen,

Zwischen Wien und Budapest soll eine Hochgeschwindigkeitsstrecke gebaut werden. Im Jahr 1996 finden in Ungarn die Feierlichkeiten anlässlich des 150-jährigen Jubiläums der Eisenbahnen statt. Diese Feierlichkeiten finden im Jahr 1992 in Polen statt,

die Berliner S-Bahn soll bis zur Mitte dieses Jahrzehntes wieder in das Eigentum der Eisenbahnverwaltung überführt werden,

270 031-032 am 23.07.1990 durch einen Unfall beschädigt und der Triebwagen 278 435 war am 03.08.1990 in Ostkreuz entgleist;

===

01.08.1990 an diesem Tag wurde offiziell der IC-Verkehr zwischen Berlin und Hamburg aufgenommen. Es kam als IC 130 / IC 138 „MAX LIEBERMANN“ ein Triebwagenzug der BR 601 der DB zum Einsatz. Das Zugpaar verkehrte bis zum Ende des Monats September 1990. Es wurde beobachtet, das der Triebwagenzug nicht an allen Tagen zwischen dem 01. August und 29. September 1990 zum Einsatz kam. An den Tagen, an dem der Triebwagenzug nicht verkehrte kam ein Ersatzzug gebildet aus einer Lok der BR 132, fünf oder sechs erster-Klasse-Städteexpresswagen und einem bordaux-roten 26,4-Meter-Speisewagen zum Einsatz. Hat vielleicht Jemand diesen Triebwagenersatzzug damals aufgenommen ?

07.08.1990 601 015 – 901 – 301 – 202 – 305 – 208 – 402 – 103 – 109 – 104 – 013

IC 130 „MAX LIEBERMANN“ Hauptbahnhof, Alexanderplatz; mit dieser Fahrt des Zuges wurde der InterCity-Verkehr zwischen Hamburg und Berlin aufgenommen. Von Seiten der DB und der DR war dieser Triebwagenzug für diese Fahrten von seinen Schweizer Eigentümern angemietet worden. Dieser Eigentümer hatte den Triebwagenzug kurz zuvor in Italien aufarbeiten lassen. Man wollte für die Einführung der IC-Linie von Hamburg nach Berlin ein attraktives Fahrzeug zur Verfügung haben, um damit auch gleichzeitig Kunden anzuwerben. Der Zug sollte bis Ende September 1990 auf der Strecke verkehren. Leider wurde es versäumt den Triebwagenzug der BR 175 der DR in der Gegenrichtung einzusetzen, um so auch aus Richtung Hamburg morgens nach Berlin und abends zurück nach Hamburg fahren zu können.

10.08.1990 480 503-003 + 480 504-004 Umlauf ..,

275 587-588 + 275 590-589 Umlauf .. Wannsee;

243 620, 243 621, 243 623 im Bw Hauptbahnhof;

11.08.1990 Fahrzeugschau in Berlin-Ahrensfelde

52 6666 ....... Sonderfahrten zwischen Ahrensfelde und Tiefensee;

Fahrzeugschau Ahrensfelde: 112 748, 52 8079, 74 1230, 132 644, 106 486, 243 888,

120 287, 52 8006 – Vorführfahrten;

12.08.1990 Fahrzeugschau in Berlin-Ahrensfelde

52 6666 ....... Sonderfahrten zwischen Ahrensfelde und Tiefensee;

Fahrzeugschau Ahrensfelde: 112 748, 52 8079, 74 1230, 132 644, 106 486, 243 888,

120 287, 52 8006 – Vorführfahrten;

3662 + 6121 + 5447 + 2303 ....... Sonderfahrten zwischen Ahrensfelde und Alexanderplatz;

243 ___ D ...., 243 ___ D ...., 52 8079 Lz ....., 243 326 D .....,

74 1230 + 52 6666 Lz ..... Friedrichsfelde-Ost;

17.08.1990 601 015 ... 601 013 IC 130 Zoo;

18.08.1990 243 859 Srd D 319, 243 619 Srd D 510,

243 213 Ntz D 610, 243 613 BHf ......., 243 959 Ro D 329,

243 561 BHf D 376/+120,

243 617 BHf LEW 20435 Abn.: 06.07./ID 18.07.1990 D 367,

243 115 HP D 650, 243 201 ......., 243 574 BHf D 375,

243 581 Dre IEx 72, 243 903 D 713, 243 198 Dre D 910,

243 935 Cs E 680, 243 891 LeW D 662, 243 866 Cs ....... Lichtenberg;

24.08.1990 Fahrt zur Fahrzeugausstellung in Magdeburg

IR 348 ab Hauptbahnhof 05.30, an Magdeburg 07.56 ( km)

52 8171 Heizlok Bw Brandenburg;

Fahrzeugschau im Bw Magdeburg-Hauptbahnhof: 50 3695, 01 1531, 41 1185, 01 005,

03 001, 44 1182, 100 196, 03 1010, 50 3662 – Vorführfahrten , 23 1113, 58 261,

65 1049, 94 1292, 93 230, 38 1182, 57 3297, E 77 10, 132 254, 119 054, 211 808,

243 144, 188 324, 254 056, 62 015, 244 044, E 04 01, 218 031, 218 277 -

- diese Veranstaltung fand aus Anlass des 100-jährigen Bestehens der Strecke von Magdeburg über Halle/Saale nach Leipzig statt. Das Bw Magdeburg-Hbf war wie bereits während der Fahrzeugausstellung anlässlich 150 Jahre Eisenbahnen in Deutschland im Jahr 1985 wieder teilweise ausser Betrieb und es war wieder für den Betriebsablauf eine Sondertechnologie erarbeitet worden.

243 146 Mg D 733, 243 265 D 1446, 243 234 Mg D 734,

242 014 Mg S-Bahn, 218 019 D 442/+25, 243 210 Erf D 1635,

50 3708 P 8451, 243 101 Stl D ...., 243 568 LeW D 443,

41 1231 P 6246 / P 6249, 50 3708 P 8454,

242 019 Mg S-Bahn, 218 019 D 1447 Magdeburg;

D 345 ab Magdeburg 17.04/+10, an Hauptbahnhof 19.41/+10 ( km)

28.08.1990 Fahrt nach Hamburg, erste Fahrt in einem IC ab Berlin

IC 130 ab Hauptbahnhof 06.10, an Hmb-Altona 10.35 ( 292 km)

601 006 ... 601 013 IC 130, 103 190 Hmb IC 697,

103 194 Hmb IR 1684, 110 299 Hmb ......., 120 130 IC 785,

140 719 Hmb ......., 218 105 + 218 279 IC 817an,

103 198 IC 817ab, 218 158 + 218 107 IC 573an,

103 187 Hmb IC 573ab Hamburg-Altona; Fahrten mit S-Bahn und U-Bahn;

grosse Hafenrundfahrt mit Besichtigung der Speicherstadt und des Freihafens; MS „CAP SAN DIEGO“, SS „RICKMER RICKMERS“;

103 192 Hmb IC 636, 103 239 Hmb IC 677, 110 303 Hmb E ....,

110 126 ....... Hamburg Hbf; 120 109 Nü2 IC 784,

114 468 Lrz 579, 103 245 IC 579, 112 312 IR ....,

103 231 Hmb IC 634, 103 217 Hmb IC 696, 110 330 Hmb .......,

103 178 IC 816/+10an, 218 153 + 218 108 IC 816/+10ab,

103 212 Hmb IR ...., 601 013 ... 601 006 IC 139 Hamburg-Altona;

IC 139 ab HH-Altona 19.08, an Hauptbahnhof 23.27 ( 292 km)

bei der Rückfahrt nach Berlin gab es erhebliche Probleme mit der Elektrik des Triebwagenzuges. So war bereits bei der Abfahrt in Hamburg die Klimaanlage ausgefallen. In Staaken ging dann fast nichts mehr. Ein Triebkopf musste abgeschaltet werden, um die Fahrt beenden zu können. Das Zugpersonal wollte schon eine Ersatzlok anfordern. Immer wenn der Zug anfahren wollte brach infolge eines Kurzschlusses die Energieversorgung zusammen. Der Kurzschluss beruhte auf einem Konstruktionsfehler des Zuges, es waren alle Hauptschaltkreise über eine Stecker- und Kabelverbindung geschaltet, so das kein Einzelstromkreis abgeschaltet werden konnte. Trotz der durch den Defekt aufgetretenen Verspätung konnte die Fahrt auf Grund der langen Fahrzeiten im Berliner Stadtgebiet pünktlich im Hauptbahnhof beendet werden.

30.08.1990

243 629 Cs LEW 20447 Abn.: 09.08./ID 16.08.1990 E 680 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Lokbestand des Bw Halberstadt am 20.08.1990: 50 3520 3556 3557 3558 3559 3606

50 3684 3700 3705 3708, 52 8144, 100 213 309 822 881, 101 516 550 657 688

101 682, 102 014 114 158 167, 105 018 030 084, 106 327 464 500 519 569

106 829 888 902 907 932, 112 270 297 312 361 426 506 534 546 582 678 682 754,

112 114 246 366 399 464 469 605 664 760 774, 119 171 173 174 181, 132 005 032

132 077 117 128 149 158 173 174 186 189 198 203 225 231 238 239 245 246 261 265

132 347 358 424 455 466 475 536 555 706, 171 015, 172 020;

===

01.09.1990 02 0201 D 21942 Sonderfahrt von Berlin nach Gernrode; 243 355 Dre IEx 72, 243 617 BHf D 375,

243 556 Srd D 713 Lichtenberg;

03.09.1990 243 650 BHf Gex ...., 243 170 Srd D 913an,

243 580 BHf D 372/+225, 211 071 E 683/+10, 243 580 D 913ab,

243 228 BHf D 614, 243 573 Dre D 279ab, 250 230 Dre D 1922an,

243 111 Ntz D 1922ab, 243 319 Erf D 550/+15, 243 235 Ntz Gex ....,

242 183 Lrz 320, 243 917 BHf D 1644an, 242 166 Sed Lrz 316,

243 626 Srd LEW 20444 Abn.: 02.08./ID 08.08.1990 D 1653an,

243 596 Erf D 552/+10an, 243 880 Srd D 552/+10ab,

243 560 Ro D 320, 243 311 Erf D 1653ab, 243 341 Dre IEx 77/+15,

243 170 D 316, 250 230 Dre D 1925ab, 243 220 Lrz .....,

243 571 Dre D 278an, 243 937 Ro D 278ab, 243 174 HP Gex ....,

243 594 BHf D 371, 243 903 Srd D 515, 243 944 Cs E 685,

243 584 Dre D 1915, 243 881 LeW Gex 2553,

243 612 BHf LEW 20430 Abn.: 20.06./ID 06.07.1990 D 914,

243 962 LeW Ex 107, 243 135 Ntz D 524, 211 051 Lrv 1290,

243 356 Erf Ex 157, 243 014 Wf D 505, 243 824 Dre Ex 177,

242 183 Piw 11210, 243 838 D 715, 250 229 Ch Ex 175,

243 597 BHf ......., 243 574 BHf D 366, 211 071 E 684,

243 903 Srd D 514, 243 918 Ro Ex 126, 243 337 D 10370,

der D 370 wurde mit voraussichtlich 180 Minuten Verspätung angekündigt,

243 908 Srd D 719an, 243 830 Srd D 318 Lichtenberg;

06.09.1990

243 630 Srd LEW 20448 Abn.: 13.08./ID 20.08.1990 .......,

243 632 BHf ......., 243 613 BHf ....... Lichtenberg;

07.09.1990 Aufbau der Fahrzeugschau in Berlin-Wannsee

175 019 – 175 413 – 175 509 – 175 313 – 175 014, Bim-Wagen,

Amh-Wagen, SAXONIA, Bcm-Wagen, WLABm-Wagen, EK-Salonwagen,

95 1027, 243 888, 118 552, AMPFLWANG, Köf 4280,

480 002-502 + 480 001-501 Umlauf .. ,

480 003-503 + 480 004-504 Umlauf .. ,

132 ___ Gz ..... Wannsee;

08.09.1990 letztmalig die Informationstage der DR in Berlin West in Verbindung mit einer Fahrzeugschau in Berlin-Wannsee bis 16.09.1990

13.09.1990

03 1010 ....... Sonderfahrt von Berlin-Zoo über Spandau, Staaken, Wustermark, Wildpark und Potsdam-Stadt nach Berlin-Wannsee;

es war das erste und letzte Mal, das bei diesen Sonderfahrten die Sonderzüge das Stadtgebiet von Berlin-West verliessen, bei der vorangegangenen Veranstaltungen verkehrten die Sonderzüge auf der Strecke von Berlin-Zoo über Spandau und Wannsee zurück nach Berlin-Zoo;

52 8006 Lz ..... Westkreuz;

03 1010 ....... Sonderfahrt von Berlin-Wannsee über Grunewald nach Berlin-Zoo;

243 ___ ......., 242 ___ ......., 243 ___ ......., 243 ___ ....... Priort;

03 1010 im Bw Wustermark;

14.09.1990 243 594 BHf Gex ...., 243 963 LeW Ex 163,

243 606 Srd D 913an, 243 574 BHf D 913ab, 243 240 Erf D 1550/+25,

243 620 BHf LEW 20438 Abn.: 16.07./ID 25.07.1990 D 614,

243 851 BHf D 1553, 243 560 Ro D 279an, 243 571 Dre D 279ab,

243 821 Sn E 1683, 243 305 Erf D 550/+35, 242 175 Lrz 320,

250 142 Dre D 1922/+15an, 243 213 Ntz D 1922/+10ab,

243 914 Ro D 320, 243 586 Erf D 552/+25an,

243 556 Srd D 552/+20ab, 243 856 LeW Ex 162,

242 179 Lrz 316, 243 566 Dre IEx 77, 243 ___ D 372/+340,

243 606 Srd D 316, 243 852 D 371 Lichtenberg;

270 073-074 + 270 076-075 + 270 026-025 Umlauf .. Warschauer Strasse;

250 001 HP P 3514, 243 966 ......., 243 597 BHf D 914 Schöneweide;

15.09.1990 03 1010 S ..... Sonderfahrt von Berlin-Zoo über Spandau, Staaken, Wustermark, Wildpark und Potsdam-Stadt nach Berlin-Wannsee; Fahrzeugschau Berlin-Wannsee:

52 8006, 132 644, 188 315, 172 111 + 172 711 , 95 1027, 243 888, 118 552,

AMPFLWANG , Köf 4380;

03 1010 S ..... Sonderfahrt von Berlin-Wannsee nach Berlin-Zoo;

16.09.1990 03 1010 S ..... Sonderfahrt von Berlin-Zoo über Spandau, Staaken, Wustermark, Wildpark und Potsdam-Stadt nach Berlin-Wannsee und weiter nach Berlin-Zoo;

6121 – 3662 + 5447 – 2303 S ..... Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Berlin-Wannsee;

118 550 Piw ....., 480 004-504 + 480 003-503 Umlauf ..,

119 054 + 119 038 IR 343 Wannsee;

175 008 wird zur Zeit im Bw Pankow zerlegt;

22./23.09.1990 125 Jahre Strecke von Greiz nach Neumark

Fahrzeugschau in Greiz: 01 1531, 03 001, 35 1113, 38 1182, 41 1185, 50 3696,

52 6666, 58 3047, 86 001, 86 333, 86 501, 94 1292, 95 1027, 03 1010, 02 0201,

89 6009;

26.09.1990

243 640 + 270 081-082 + 270 084-083 Üz ..... Überführungsfahrt nach Berlin-Grünau Birkenwerder;

28.09.1990 Fahrt zum Oktoberfest nach München

D 1401 ab Lichtenberg 22.00, an München 08.41 ( km)

29.09.1990 140 103 Sbr Lrz 15110,

103 230 Hmb IC ..., 140 060 Mü1 Lrz 2110, 110 058 Mü1 Lrz .....,

103 124 FfM IC 525, 491 001 Mü1 S ..... München Hbf (DZt 17764, 08:10) - Ingolstadt Hbf - Treuchtlingen - Nürnberg-Eibach - Fürth (Bayern) Hbf - Forchheim (Ofr) (10:55) // Forchheim (Ofr) (DZt 17765, 18:25) - Fürth (Bayern) Hbf - Nürnberg-Eibach - Treuchtlingen - Ingolstadt Hbf - München Hbf (21:04),

103 182 Hmb IC ..., 1044 003 Szb D 488 München;

D 300 ab München 22.15, an Berlin-Zoo 07.56 ( km)

30.09.1990 seit diesem Tag verkehrte die S-Bahnlinie 5 der Berliner S-Bahn zwischen Strausberg und Wannsee über die Berliner Stadtbahn;

===

ZUR INFORMATION

seit dem 30.09.1990 fährt das Zugpaar IC 130 / 139 von Berlin nach Hamburg und zurück als lokbespannter Zug. In der Gegenrichtung fährt seit diesem Tag das Zugpaar IC 131 / 138,

Bw Seddin 09/1990: 100 735 744, 101 540 705, 102 041 137 184 209 223,

105 098 106 108 109, 106 017 059 067 076 201 382 385 386 387 392 397 398 450

106 524 602 726 849 916 942, 110 055 120 149 225 233 330 410 888, 112 066

110 494 597 598, 130 001 002 003 007 010 012 016 018 020 023 037 040 041 042

130 043 045 047 049 050 051 056 065 069 071 072 073 074 075 078 079, 132 049

132 055 154 256 268 381 404 407 412 423 503 531 610, 171 040 061 064,

172 010 011 114 130, 188 001 304 305 315 317, 211 180, 242 072 086 100

242 121 137 147 159 161 162 166 175 176 179 183 185 188 191 194 196 197 198 199

242 201 234 275 281, 250 101 138 139 140 146 147 148 149 151 152 155 156 157

250 160 161 172 181; die Lok 52 8048, 52 8049, 44 221 und 44 1305 sind als

Heizlok im Bkw Seddin;

Bw Halle G 09/1990: 101 011 101 107 111 113 114 121 562 581 618 624 664 701,

102 005 013 017 038 144 245, 104 736, 105 073 097 127 145 146 147 149 151

105 152 157 158 159 160 163 164 165, 106 003 005 009 013 025 030 095 096 116

106 129 140 146 150 166 169 334 638 666 712 715 717 791 830 874 900 910 957,

108 036 156 161, 110 006 014 031 036 037 041 045 046 111 140 141 740 889,

111 015, 112 109 164 309 456 525, 119 057 081 097 099 100 102 103 113 114

119 116 120 126 128 129 130 160 199, 130 101 102, 131 002 010 012 023 024

131 026 048 049 052 055 056 058 074 075, 132 006 146 235 269 525 543 554 561

132 562 575 622 625 668 675 677 682 683 694, 199 003 004;

die Lok 243 922 und 250 252 wurden als Lokhilfe an die Schweizer Südostbahn SOB vermietet.

===

02.10.1990 in der Nacht vom 02. zum 03. Oktober 1990 wurde die Wiedervereinigung Deutschlands offiziell vollzogen. Mit einer Feierstunde in der Berliner Staatsoper trat die DDR am Abend des 02. Oktober 1990 offiziell von der Weltbühne ab. Aus diesem Anlass verkehrte ein Sonderzug mit der Lok 74 1230 und zwei historischen Salonwagen von Potsdam aus über die Berliner Stadtbahn nach Berlin-Hauptbahnhof. Am Vormittag des 03. Oktober 1990 tagte der Deutsche Bundestag zum ersten Mal offiziell im Berliner Reichstag. Mit der Vereinigung der Deutschen Bahnen ist aber nicht vor 1994 zu rechnen. Bis zum Zeitpunkt der Vereinigung der Deutschen Bahnen zur Deutschen Bahn AG wird die DR als Sondervermögen des Bundes verwaltet.

12.10.1990 243 641 Cs E 685 Lichtenberg;

Bw Berlin-Schöneweide: 52 8118, 52 8055, 52 6666, 211 009,

01 0519 BR-Rev.: Mei 18.12.1979, BR-Unt.: 03.09.1987 -- von der Anwesenheit der Lok hatte ich durch einen bekannten Kollegen aus dem Bw Kenntnis erhalten;

243 635 D 654 Schöneweide;

13.10.1990 Fahrt zum 75-ten Jubiläum des Leipziger Hauptbahnhofes

243 617 BHf D 367, 243 971 Ntz D 561/+10,

243 827 D 610 Lichtenberg;

D 561 ab Lichtenberg 06.44/+10, an Leipzig 09.22/+10 ( km)

- der Zug D 367 führte zwei Wagen des historischen Rheingold mit;

243 613 BHf D 372 Eichgestell;

211 036 Sed Piw ..... Schönefeld;

4 – 1311 + 4 – 1312 Üg ..... Burgchemnitz;

Fahrzeugschau im Leipziger Hauptbahnhof: 89 6009 – Vorführfahrten,

Werklok 1 der Zementwerke Karsdorf, 218 031, 03 001, 17 1055, diverse Wagen,

SAXONIA, 19 017, 02 0201, 243 600, diverse Wagen, 80 023;

243 962 D 476, 243 840 S-Bahn, 243 596 Erf IC 155,

175 019 ... 175 014 Sz ..... - Sonderfahrt von Berlin nach Leipzig,

243 557 D 794, 243 617 D 367an, 243 870 D 713,

250 122 ......., 243 951 HP ......., 243 893 ....... Leipzig Hbf;

52 80__, 52 8103 kalt abgestellt Leipzig bay. Bf;

243 636 ......., 243 596 Erf IC 154, 244 044 .......,

243 009 Wf IR 401, 243 578 LeW S-Bahn, 242 ___ S-Bahn,

243 923 LeW S-Bahn, 243 605 LeW S-Bahn, 243 638 LeW S-Bahn,

243 635 ....... Leipzig;

Bw Leipzig-Engelsdorf: 52 8039, 52 8077, 254 106, 242 045, 242 048,

250 013, 250 105;

243 847 ......., 243 338 D ...., 243 575 Dre .......,

243 951 ......., 250 075 D 566an,

243 970 Ntz D 566ab Leipzig-Hbf;

D 566 ab Leipzig 18.19, an Lichtenberg 20.44 ( km)

- der Zug D 566 führte zwei Wagen des historischen Rheingold mit - ich hatte während der Fahrt erstmalig die Möglichkeit in diesen Salonwagen zu reisen;

14.10.1990 243 594 D 367 Lichtenberg;

D 367 ab Lichtenberg 07.56, an Leipzig 10.28 ( km)

Fahrzeugschau wie am Vortag im Leipziger Hauptbahnhof;

243 962 LeW D 476, 243 604 ......., 243 552 .......,

243 893 HP P ...., 243 927 LeW S-Bahn, 243 825 D ....,

243 871 LeW S-Bahn, 243 558 Cs D 795an, 242 093 P ....,

242 065 Wf Lrv ....., 243 557 LeW D 795ab, 188 309 .......,

243 098 ......., 243 949 ......., 243 591 Erf IC 155,

243 115 HP ......., 243 891 D ...., 243 841 LeW S-Bahn,

243 592 D ...., 243 133 ......., 243 026 Rch .......,

243 017 D 366an, 243 594 D 366ab, 243 043 .......,

243 269, 243 606, 243 634, 243 812, 243 576, 243 889, 250 236,

243 260 ....... Leipzig;

D 366 ab Leipzig 13.38, an Lichtenberg 16.02 ( km)

Raw Meiningen am 20.10.1990: 50 3584, 50 3695, 52 8087, 52 8141, 44 0414,

44 1251, 44 1486, 50 3545, 50 3675, 52 8134, 52 8151, 52 8200, 38 1182, 01 118,

44 2647 – Schrott;

23.10.1990 243 849 BHf D 372,

243 619 Srd D 319 Lichtenberg; 110 005 Üg .....

-- Überführung der beiden ICE-Mittelwagen 801 802 und 801 403 von der Waggon-Union Berlin-Tegel über Seddin zum Aw Nürnberg,

132 ___ D 1042 Wannsee;

26.10.1990 243 610 BHf D 1553, 243 346 Ro D 922/+40ab,

243 933 BHf D 614, 243 852 BHf Gex ...., 243 593 Ro D 279an,

243 361 Dre D 279ab, 243 957 Cs E 1683, 243 319 Erf D 550/+10,

243 830 Srd D 913/+60an, 243 806 Dre + 243 365 Dre D 913/+60ab,

242 161 Sed Lrz 320, 243 207 Ntz Gex ...., 243 586 Erf D 552/+20an,

243 595 Srd D 552/+10ab, 243 567 BHf Lrz 653,

243 886 Ro D 320, 243 240 Erf D 653, 242 176 Sed Lrz 316,

243 830 Srd D 316, 243 943 BHf IEx 77 Lichtenberg;

===

03.11.1990 Sonderfahrten aus Anlass 125 Jahre Eisenbahnen im Vogtland bis 04.11.1990

01 1100 + 01 150 Sz 18961 Sonderfahrt von Nürnberg nach Plauen,

475 179 + 62 015 Sz 18951 Sonderfahrt von Plauen nach Bad Brambach,

556 0506 Sz ..... Sonderfahrt von Eger nach Plauen und zurück,

01 1100 + 01 150 Sz ..... Sonderfahrt von Plauen nach Nürnberg,

01 137 + 03 001 Sz ..... Sonderfahrt von Plauen über Eger und Hof zurück nach Plauen,

38 205 + 50 849 Sz ..... Sonderfahrt von Plauen über Eger und Hof zurück nach Plauen,

Fahrzeugschau in Plauen 75 515, 94 2105,

04.11.1990

243 639 HP LEW 20457 Abn.: 11.09./ID 25.09.1990 (D 279ab),

wegen Bauarbeiten verkehrte der IEx 77 im Plan des D 279,

243 595 Srd D 552/+20ab, 243 886 Ro D 320,

243 609 BHf ....... Lichtenberg;

05.11.1990

243 627 BHf LEW 20445 Abn.: 06.08./ID 10.08.1990 Gex ....,

243 895 D 279an, 243 273 Dre D 279ab, 243 575 Dre D 913ab,

243 621 BHf LEW 20439 Abn.: 18.07./ID 26.07.1990 D 614,

243 319 Erf D 550, 243 131 Gex ...., 243 596 Erf D 552/+10an,

243 899 Srd D 552ab, 242 147 Sed Lrz 320, 243 346 Ro D 320,

243 616 BHf IEx 77, 243 933 BHf Lrz 653, 243 311 Erf D 653,

242 166 Sed Lrz 316, 243 619 Srd D 316, 243 827 Ntz D 815,

243 933 BHf D 371 Lichtenberg;

10.11.1990 Fahrt nach Lübeck

243 577 BHf D 330 Lichtenberg;

D 330 ab Lichtenberg 06.20, an Lübeck 11.20 ( km)

243 056 Wbg ......., 243 106 Wbg .......,

243 055 Wbg ....... Wittenberge; 244 143 Shn .......,

218 492 Lüb ......., 243 274 Ro P ....,

243 260 ....... Schwerin; 628-928 222 N ....,

928-628 210 N ...., 218 324 + 218 461 E .... Lübeck;

D 335 ab Lübeck 17.35, an Lichtenberg 22.51 ( km)

21.11.1990 Abbau der kopfstehenden 52 2751 am Anhalter Bahnhof;

480 005-505 + 480 506-006 S 1,

475-875 ___ + 875-475 ___ S 1 Wannsee;

24.11.1990 Fahrt nach Thüringen

per Pkw von Berlin über Saalfeld/Saale nach Probstzella ( km)

151 ___ S ..... Sonderfahrt von Nürnberg nach Probstzella;

95 1027 S ..... Sonderfahrt von Probstzella nach Lauscha --

Zugbegleitung nach Lauscha;

94 1292 GmP ..... von Probstzella nach Lauscha;

95 1027 Gmp ..... von Lauscha nach Sonneberg;

94 1292 S ..... Sonderfahrt von Lauscha nach Sonneberg --

Zugbegleitung nach Sonneberg;

94 1292 Gmp ..... von Sonneberg nach Lauscha;

95 1027 S ..... Sonderfahrt von Sonneberg nach Probstzella --

Zugbegleitung bis Ernsttal;

per Pkw von Ernsttal zurück nach Berlin ( km)

151 ___ S ..... Sonderfahrt von Probstzella nach Nürnberg;

25.11.1990 erster Streik bei der DR

25.11.1990 da der Arbeitgeber nicht auf berechtigte Forderungen der Eisenbahner zur Anerkennung ihrer Dienstzeiten und regelmässige Lohnerhöhungen, sowie Übernahme des für die DB geltenden Tarifrechtes nicht reagierte, wurde ab diesem Tag gestreikt.

Es wurden fast alle Dienste der DR bestreikt, außer dem Berufsverkehr und einigen sehr wichtigen Güterverkehrsleistungen lief nichts mehr. Der D 340 von Berlin nach Hannover stand diese vier Tage im Bahnhof Berlin-Friedrichstrasse. Der D 293 "MOSKWA-EXPRESS" nach Moskau verkehrte am 26.11.1990 mit 60 Minuten Verspätung ab Berlin-Lichtenberg. Der Bahnhof Berlin-Zoo war geschlossen worden und von den anderen Berliner Bahnhöfen fuhren nur noch die Züge des Nahverkehrs.

26.11.1990 der zweite Streiktag

211 015 Piw ....., 243 561 P 3514,

243 647 BHf LEW 20955 Abn.: 22.10./ID 26.10.1990 Piw .....,

243 646 BHf LEW 20954 Abn.: 16.10./ID 25.10.1990 Piw ..... Schönefeld;

27.11.1990 der dritte Streiktag

bis auf den ÖPNV war jeglicher Verkehr eingestellt worden.

28.11.1990 der vierte Streiktag

Am späten Abend des 27.11.1990 wurde ein erster sehr unbefriedigender Tarifabschluss getätigt und dann am Abend des Tages der Fernverkehr wieder aufgenommen.

29.11.1990

243 649 BHf LEW 20957 Abn.: 01.11./ID 07.11.1990 IEx 77,

243 131 Ntz + 211 044 D 815, 243 610 BHf .......,

243 592 LeW Ex 162/+30, 243 567 D 371, 243 619 Srd S 24592,

243 596 Erf D 552/+85an, 243 556 Srd D 552/+75ab,

243 294 Lrz ....., 243 970 Ntz Gex ...., 243 572 Dre D 278an,

243 593 Ro D 278ab, 243 633 BHf Gex .... Lichtenberg;

===

04.12.1990 243 594 BHf IEx 77, 243 240 Erf D 653,

243 959 Ro D 320, 243 224 D 316, 243 900 Srd D 552/+15ab,

243 661 Pw LEW 21331 Abn.: Des 05.10.1990 D 318,

243 627 BHf D 374, 243 567 BHf D 1401 Lichtenberg;

05.12.1990

240 001 Hmb + 119 035 Oeb IR 347 Zoo;

240 001 MAK DE 1024 BR-Rev.: 11.01.1990 Fa-Nr 2116/1989

243 650 BHf Piw ..... Hauptbahnhof;

06.12.1990 Fahrt zur Nikolausfahrt der Eisenbahnfreunde Oebisfelde

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Hauptbahnhof --.-- ( 7 km)

D 246 ab Hauptbahnhof 07.21/+15, an Magdeburg 09.57 ( km)

243 910 LeW P ...., 243 178 Mg Lrz ....., 243 966 HP P ....,

243 161 Mg Gex ...., 243 335 Ro D 733, 243 808 Wbg D 436,

242 020 Mg Lrz ..... Magdeburg Hbf;

P ____ ab Magdeburg --.--, an Haldensleben --.-- ( km)

T _____ ab Haldensleben --.--, an Oebisfelde --.-- ( km)

52 8131, 52 8147, 52 8189, 195 605 Bw Haldensleben;

22 038, 22 074 – als Heizlok, 50 3649,

41 1062 – Zerlegung Bw Oebisfelde;

50 3606 Oeb BR-Rev.: Mei 23.11.1990 S ..... Sonderfahrt von Oebisfelde nach Salzwedel Oebisfelde;

P _____ ab Oebisfelde --.--, an Buchhorst --.-- ( km)

P _____ ab Buchhorst --.--, an Oebisfelde --.-- ( km)

P ____ ab Oebisfelde --.--, an Haldensleben --.-- ( km)

P ____ ab Haldensleben 16.02/+20, an Magdeburg 16.45/+15 ( km)

D 345 ab Magdeburg 17.09/+10, an Hauptbahnhof 19.17/+20 ( km)

Bw Brandenburg: 52 8171 Heizlok, 52 8184 warten auf Raw, 52 8156 Heizlok,

52 8135, 52 8137, 52 8161 abgestellt in Reckahn;

S-Bahn ab Hauptbahnhof --.--, an Lichtenberg --.-- ( 7 km)

11.12.1990 Fahrt in das Elbsandsteingebirge bis 12.12.1990

11.12.1990 243 567 BHf D 371, 243 846 Dre D 278/+20an,

243 931 ........, 243 853 Gex 2553, 243 593 Ro D 278/+20ab Lichtenberg;

D 371 ab Lichtenberg 14.14, an Dresden 16.46/+15 ( km)

52 8055 Heizlok in Wuhlheide;

243 824 Dre S-Bahn Dresden Hbf;

S-Bahn ab Dresden --.--, an Bad Schandau --.-- ( km)

12.11.1990 243 876 Dre ......., 243 367 Dre .......,

754 202 Dec ......., 243 581 Dre S-Bahn Bad Schandau;

D 278 ab Bad Schandau 10.14, an Lichtenberg 13.38/+65 ( km)

50 3665 Heizlok in Pirna; 243 829 Dre D 278ab,

243 301 ......., 250 117 Gz ....., 242 284 .......,

243 824 S-Bahn Dresden;

52 8134 unter Dampf Bw Elsterwerda;

243 645 BHf IEx 77 Dahlewitz; 250 093 .......,

243 189 D 813, 250 049 D 575, 242 252 Gz .....,

243 613 BHf Piw ..... Schönefeld;

243 640, 243 816, 212 002 Est Lichtenberg;

243 207 D 525 Lichtenberg;

14.12.1990 480 005-505 + 480 507-007 Umlauf .. ,

275 255-256 + ... ... ... Umlauf .. ,

275 959-960 + ... ... ... Umlauf .. Wannsee;

15.12.1990 Eröffnung des elektrischen Zugbetriebes auf der Strecke von Berlin über Frankfurt/Oder und Guben nach Cottbus

143 189 Ntz D 610 Lichtenberg;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Hauptbahnhof --.-- ( km)

212 002 D 21523 Sonderfahrt von Berlin nach Eisenhüttenstadt in Hauptbahnhof;

die Wagen des Sonderzuges: Am 51 50 10-40 319-1

Am 51 50 10-40 320-9 Am 51 50 10-40 321-7

WR 51 50 88-80 216-7 A 51 50 19-45 142-3

A 51 50 19-45 106-8 A 51 50 19-45 151-4

A 51 50 19-45 101-0 A 51 50 19-45 083-9

A 51 50 19-45 091-2 A 51 50 19-45 125-8

A 51 50 19-45 175-2 - bei den vier zuerst genannten Wagen handelte es sich um Wagen des ehemaligen DDR-Regierungszuges,

die aber nur bis nach Guben mitliefen;

D 21523 ab Hauptbahnhof --.--, an Eisenhüttenst. --.-- ( km)

44 1106 D 21523 Sonderfahrt von Eisenhüttenstadt nach Guben;

D 21523 ab Eisenhüttenst. --.--, an Guben --.-- ( km)

44 1106 + 44 2225 S ..... Fotosonderzug von Guben nach Kerkwitz;

44 1251 Heizlok Guben;

D 21523 ab Guben --.--, an Kerkwitz --.-- ( km)

D 21523 ab Kerkwitz --.--, an Guben --.-- ( km)

Fahrzeugschau in Guben: 243 654 Cs LEW 20962 Abn.: 28.11./ID 10.12.1990,

43 001, 118 644, 132 550, 120 281, 110 692, 106 423, Kö 210, 188 328, 212 002,

52 8121 – Vorführfahrten;

PKP ST44 1072 Gz ..... Guben;

44 1106 D 21523 Sonderfahrt von Guben nach Cottbus;

D 21523 ab Guben --.--, an Cottbus --.-- ( km)

212 002 D 21524 Sonderfahrt von Cottbus nach Berlin;

D 21524 ab Cottbus --.--, an Hauptbahnhof --.-- ( km)

S-Bahn ab Hauptbahnhof --.--, an Lichtenberg --.-- ( 7 km)

17.12.1990 106 809 und 106 863 – beide Bw Schöneweide Auffahrunfall in Ostkreuz;

31.12.1990 243 610 BHf D 614 Lichtenberg;

243 222 Lrz 320 Ostgüterbahnhof;

270 111-112 + 270 113-114 + 270 116-115 S .. Plänterwald;

243 086 Jbg E ...., 243 167 ....... Schöneweide;

Bw Schöneweide: 52 8079, 52 6666, 52 8118, 52 8055, 52 8087;

243 640 BHf ......., 243 302 Erf Lrz 565 Schöneweide;

===

ZUR INFORMATION

die BR 270 der Berliner S-Bahn wurde bis zum Viertelzug 270 093-094 ausgeliefert,

die Lok 52 8095 soll bis Ende November 1990 aus dem Raw Meiningen zurückkommen,

die im Bw Berlin-Schöneweide stehende Lok 01 0519 soll in das Raw Meiningen überführt werden,

Bw Chemnitz per 24.11.1990: 250 010 039 233, 244 045 124;

Bw Dresden per 28.11.1990: 120 023 105 124 208 241 255 265 272 282 283 336 340,

Bw Leipzig West per 22.11.1990: 211 023 034 060, 242 104 105 106 149 171 174,

250 165 211 221, 243 148 928;

Bw Leipzig Engelsdorf per 01.11.1990: 254 115 153, 52 5448 8039 8168,

50 3555;

Bw Oebisfelde per 28.11.1990: 119 003 004 009 012 022 026 035 038 043 047 050

119 051 052 054 055 062 066 068 080 082 107 122 127 149 150 153 156 158 162 163

119 168 182 184 188 192 197, 118 128 512 540 543 555 569, 50 3649,

22 047 073;

Bw Stendal per 28.11.1990: 120 012 056 086 178 237 253 301 347, 242 088,

211 812 833 835 839, 22 029;

Bw Haldensleben per 28.11.1990: 171 833, 52 8131 8147 8189, 118 121 150 522

118 535 561 563 585;

Bw Halberstadt per 27.11.1990: 50 3520 3559 3705 3708, 22 064 075,

132 347 706, 119 171 173 174 181;

Est Oschersleben per 27.11.1990: 50 3631 36323684;

Bw Seddin im September 1990: 100 735 744, 101 540 705, 102 041 137 184

102 209 223, 105 098 106 108 109, 106 017 059 067 076 201 382 385 386 387

106 392 397 398 450 524 602 726 849 916 942, 110 055 120 149 228 233 330 410

110 888, 112 066 494 597 598, 130 001 002 003 007 010 012 016 018 020 023

130 037 040 041 042 043 045 047 049 050 051 056 065 069 071 072 073 074 075 078

130 079, 132 049 055 154 256 268 381 404 407 412 423 503 531 610, 171 040

132 061 064, 172 010 011 114 130, 188 001 304 305 315 317, 211 180,

242 072 086 100 121 137 147 159 161 162 166 175 176 179 183 185 188 189 191 194

242 196 197 198 199 201 234 275 281, 250 101 138 139 140 146 147 148 149 151

242 152 155 156 157 160 161 172 181;

Bw Halle G im September 1990: 101 011 101 107 111 113 114 121 562 581 618 624

101 664 701, 102 005 013 017 038 144 245, 104 736, 105 073 097 127 145

105 146 147 149 151 152 157 158 159 160 163 164 165, 106 003 005 009 013 025

106 030 095 096 116 129 140 146 150 166 169 334 638 666 712 715 717 791 830

106 874 900 910 957, 108 036 156 161, 110 006 014 031 036 037 041 045 046 111

110 140 141 740 889, 111 015, 112 109 164 309 456 525, 119 057 081 097

119 099 100 102 103 113 114 116 120 126 128 129 130 160 199, 130 101 102,

131 002 010 012 023 024 026 048 049 052 055 056 058 074 075, 132 006 146 235

132 269 525 543 554 561 562 575 622 625 666 675 677 682 683 694, 199 003 004:

Raw Meiningen am 30.12.1990: 65 1057, 01 0519, 01 2118, 50 3501, 62 015,

91 134, 86 1333, 52 8138, 44 0414 bei der Zerlegung, 89 1004,

sowie mehrere Schmalspurlok;

===

Vorbemerkung: mit dem Beginn des Jahres 1991 wurde begonnen die Fahrzeuge der DR nach dem Nummernschema der DB zu bezeichnen. In den Aufzeichnungen des Jahres 1991 werden beide Bezeichnungen angewendet;

===

18.01.1991 Fahrt nach Malmö bis 20.01.1991

18.01.1991 243 659 BHf ......., 243 649 BHf D 1318,

243 588 Srd D 318, 243 330 BHf D 374 Lichtenberg;

D 318 ab Lichtenberg 22.03, an Malmö 08.30/+20 ( km)

19.01.1991 FS „SASSNITZ“ Sassnitz Hafen;

79100 ab Sassnitz 03.30, an Trelleborg 07.20 ( km)

Fahrt mit dem FS „SASSNITZ“ von Sassnitz nach Trelleborg

Ue 690 + Ue 596 ......., Rc4 1310 D 317an,

Rc4 1116 D 318ab, Trelleborg;

Tw + Tw N ...., Rc2 1199 IC 617,

Rc2 1020 ......., Rc2 1121 ......., Ue 703 .......,

Tw ......., Rc2 1020 ......., Rc4 1302 .......,

Tw 1340 + Tw 1321 N ...., Rc2 1048 + Rc2 1126 .......,

Tw 1316 + Tw N ...., Rc2 1088 .......,

Rc2 1020 D 319, Rc5 1369 D 316 Malmö;

Besuch des Technik- und Schiffahrtmuseum in Malmö;

bei den oben genannten Triebwagen handelte es sich um Privatbahnfahrzeuge, die von einer Privatgesellschaft gegen Gebühren auf den Gleisen der Staatsbahn eingesetzt werden. So hat man in Schweden den Nahverkehr attraktiv gestaltet und die Züge waren nach meinen Beobachtungen sehr gut ausgelastet;

Klassifierung der SJ-Triebfahrzeuge: Reihe Ue dreiachsige Stangenellok,

Reihen Rc2 bis Rc5 vierachsige Streckenellok,

die Triebwagen haben ausser ihren Nummern auch noch einen Namen;

auf dem Bahnhof in Malmö kamen wir auch mit der örtlichen Transportpolizei in ein längeres Gespräch, die uns darin bestätigten, das es nicht ratsam sei, die Betriebswerke in Malmö zu betreten. Zum Abschied schenkten uns die Kollegen noch einen schwedischen Eisenbahnkalender des Jahres 1991.

D 319 ab Malmö 21.20, an Lichtenberg 07.16 ( km)

79109 ab Trelleborg 22.25, an Sassnitz 02.20 ( km)

Fahrt mit dem FS „TRELLEBORG“ von Trelleborg nach Sassnitz

20.01.1991

D 319 ab Malmö --.--, an Lichtenberg 07.16 ( km)

243 565 Srd D 319 Lichtenberg;

===

03.02.1991 keine Heizlok in Wuhlheide;

52 8170, 52 8177, 52 8055 Bw Schönweide;

06.02.1991 52 8177 Heizlok, 243 ___ D 913 Wuhlheide;

118 505 ......., 243 224 Jbg ......., 243 240 Erf D 653,

243 959 Ro D 320, 243 639 BHf IEx 77, 243 630 Srd D 316,

243 972 Wbg ....... Lichtenberg;

07.02.1991 243 239 Erf D 653, 243 649 BHf IEx 77,

243 886 Ro D 320, 243 631 Srd D 316 Lichtenberg;

08.02.1991 243 659 Erf LEW 20967 Abn.: 17.12./ID 02.01.1991 D 653,

243 895 Ro D 320, 243 879 Srd D 316, 243 576 .......,

243 650 BHf LEW 20958 Abn.: 06.11./ID 14.11.1990 IEx 77,

243 203 Ntz D 615, 243 557 .......,

243 623 Dre D 371 Lichtenberg;

52 8177 und 52 8055 Heizlokwechsel Wuhlheide;

15.02.1991 Fahrt zu den Kölner Eisenbahnfreunden bis 17.02.1991

15.02.1991 132 428 BHf D 244 Hauptbahnhof;

D 244 ab Hauptbahnhof 22.33, an Köln 07.18/+90 ( km)

Verspätung des Zuges auf Grund der winterlichen Witterungsbedingungen und der Verspätung des Gegenzuges in Hannover für den Personalübergang;

16.02.1991 141 298 See E ...., 110 430 Do1 D 244ab,

110 ___ D 240ab Helmstadt; 110 245 Do1 D 2065,

103 228 IC ..., 120 117 IC 113, 103 188 FfM IC 626,

103 235 Hmb IC 637, 430 ... ... 403 ... LH 1003,

103 208 FfM EC 7, 103 148 FfM IC 518, 103 230 Hmb EC 22an,

SNCB 1608 Ooe EC 22ab, SNCB 1802 D 313, 103 120 FfM IC 621,

SNCB 1605 Ooe D ...., 103 195 Hmb IC 813, 140 741 .......,

110 208 ......., 103 219 Hmb EC 25, 103 188 FfM IC ...,

103 212 Hmb IC 713, 103 117 FfM EC 9, 103 209 Hmb IC 816,

103 131 IC 524 Köln; am Nachmittag dieses Tages hielt ich bei den Kölner Eisenbahnfreunden einen Lichtbildervortrag über die Fahrten des historischen RHEINGOLD-Zuges in der ehemaligen DDR. Der Termin war infolge des Besuches von RHEINGOLD-Wagen im Herbst 1990 in Leipzig vereinbart worden. Dieser Lichtbildervortrag wurde unter grossem Beifall aufgenommen und wie der Vorsitzende der Kölner Eisenbahnfreunde ausführte war seit langem keine Veranstaltung mehr so gut besucht. Der Tag wurde dann zünftig bei mehreren Kölsch beendet.

44 1106 ....... Sonderfahrten durch die Lausitz – diese Sonderfahrten fanden anlässlich des Fristablaufes der Lok statt. Nach den Fahrten wurde die Lok abgestellt.

17.02.1991 Stadtführung in Köln;

111 208 ......., 103 188 D 247, 110 326 ....... Köln;

D 247 ab Köln 13.40, an Hauptbahnhof 21.27/+30 ( km)

110 201 ....... Köln-Deutz;

zwei ICE-Triebköpfe im Aw Opladen;

365 809 ....... ? ; 111 ___ .......,

141 434 ......., 103 160 ....... Dortmund;

601 ___ ... 601 ___ abgestellt Hamm;

624 673 ....... Bielefeld;

140 655 Dz ..... Minden/W; 120 140 IC ...,

110 332 FfM D 247ab, 110 432 ......., 103 170 IC 524,

141 090 N .... Hannover;

52 8156 Heizlok Brandenburg;

19.02.1991 243 552 Cs E 1684, 243 881 LeW D 565,

243 851 Lrz 524, S-Bahn-Züge Schöneweide;

20.02.1991 Plandampfveranstaltung in Thüringen bis zum 24.02.1991

es war die zweite grosse Plandampfveranstaltung die durch Eisenbahnfreunde aus den alten Bundesländern unter der Leitung von Robin Garn aus Hamburg organisiert wurde. Leider war mir zu dieser Zeit noch nicht bekannt, das es die Möglichkeit gab, die Unterlagen dieser Veranstaltung zu erhalten, indem eine Teilnahmegebühr entrichtet wird. Während der Veranstaltung wurde ein Handzettel verteilt --

die Lokumlaufpläne dieser Plandampfveranstaltung laut FPLO 1244 der RBD Erfurt

01 1519 Mei - 9010 - Arn - 551 - Mei - 9010 - Arn - 551 – Mei;

41 1231 Mei - 9002 - Arn - 9009 - Mei - 554 - Arn - 902 - Mei -

9002 - Arn - 9009 - Mei - 554 - Arn - 902 - Mei -

9002 - Arn - 9009 - Mei - 554 - Arn - 902 – Mei;

44 1093 Mei - 54456 - Arn - 950 - Mei - 797 - Arn - 54457 - Mei -

9014 - Arn - 9015 - Mei – Lz - Arn - 54132 - Ndd;

44 1486 Mei - 54456 - Arn - 9013 - Mei - 556 - Arn - 54457 - Mei -

554 - Arn - 9021 - Mei - 54456 - Arn - 9013 - Mei -

556 - Ohf – Lz - Mei – Lz - Arn - 54132 - Ndd;

52 6666 mit Steifrahmentender Mei - 9010 - Arn - 9015 - Mei -

9010 - Arn - 551 - Ohf – Lz - Arn - 9015 - Mei - Lz - BSw;

91 6580 ZMs - 2603 - Got;

95 1027 Ndd - 21350 - Mei - 21351 -Ndd;

Arn - Arnstadt, BSw - Berlin-Schöneweide, Got - Gotha, Mei – Meiningen,

Ndd – Neudietendorf, Ohf - Oberhof, ZMs - Zella-Mehlis.

20.02.1991 243 888 BHf E 545 Schöneweide;

243 860 Srd D 719an, 243 827 Ntz D 719ab, 243 116 Ntz D 619,

243 620 D 1401, 243 601 Ro D 327, 243 640 Erf D 1318,

243 860 Srd D 318, 243 623 BHf D 374, 243 907 HP D 556/+20,

243 601 D 328 Lichtenberg;

D ____ ab Lichtenberg --.--, an Schönefeld --.-- ( km)

52 8055 Heizlok Wuhlheide;

243 648 BHf LEW 20958 Abn.: 25.10./ID 02.11.1990 Piw .....,

250 030 Gz ....., 242 059 HP P 3529, 243 253 Gag .....,

250 147 Sed Gz ....., 243 ___ IEx 74, 243 639 P ....,

250 223 Gz ....., 243 561 Gz ....., 243 368 Dre D 377,

243 310 Gex ...., 243 326 Gex ...., 243 644 BHf Piw .....,

250 052 HP P 3506, 211 073 Sw P 6557, 243 619 D 708,

243 907 HP D 1458 Schönefeld;

D 1458 ab Schönefeld 23.31, an Erfurt 03.20 ( km)

21.02.1991 243 857 ......., 243 119 HP .......,

243 011 .......,

243 658 Erf LEW 20966 Abn.: 14.12./ID 02.01.1991 in Halle;

P 9005 ab Erfurt 04.19, an Oberhof 05.44 ( km)

41 1231 P 9002 Oberhof;

P 9006 ab Oberhof 06.19, an Gräfenroda 06.39 ( km)

41 1231 P 9009 Gräfental;

P 9909 ab Gräfenroda 07.57, an Gehlberg 08.14 ( km)

41 1231 P 9009, 132 ___ P ...., 132 ___ D ....,

44 1486 + 44 1093 Dg 54456, 52 6666 P 9010,

44 1093 D 950, 44 1486 P 9013, 41 1231 D 554,

41 1231 D 902, 52 6666 P 9015,

50 0072 Dsts 97617 – Überführung zum Raw Meiningen,

44 1093 D 797, 44 1486 D 556 Gehlberg;

P 9022 ab Gehlberg 17.05, an Arnstadt 17.35 ( km)

Übernachtung in Arnstadt bei einem Kollegen

22.02.1991

per Pkw von Arnstadt nach Plaue ( km)

44 1093 + 44 1486 Dg 54456 Plaue;

P 9007 ab Plaue 06.35, an Gehlberg 07.02 ( km)

44 1093 + 44 1486 Dg 54456, 41 1231 P 9009,

01 1519 + 52 6666 P 9010, 01 1519 + 52 6666 D 551,

44 1093 P 9014, 52 6666 LzZ .....,

44 1486 + 41 1231 D 554, 41 1231 D 902,

44 1093 + 52 6666 P 9015, 44 1486 P 9021 Gehlberg;

P 9021 ab Gehlberg 16.28, an Meiningen 17.35/+15 ( km)

44 1486 P 9021 Meiningen; Fahrzeugschau im Raw Meiningen:

01 1519, 01 150, 41 1231, 91 134, 62 015, 01 118, 50 3501, 50 0072, 52 6666,

44 1093, 44 1486, 86 1333, 65 1049, 99 3314, 50 3675, 44 0414, 92 445, 99 ____,

52 8151, VT 406 der WEG , sowie diverse Tender;

P 9026 ab Meiningen 18.20, an Erfurt 20.48 ( km)

Übernachtung im Hotel „Erfurter Hof“ in Erfurt

23.02.1991 242 144 Arn P 9007 Erfurt;

P 9007 ab Erfurt 05.45, an Oberhof 07.08 ( km)

01 1519 + 52 6666 P 9010, 44 1093 + 44 1486 Dg 54456,

41 1231 P 9009, 95 1027 LzZ 21350,

01 1519 + 52 6666 D 551, 44 1093 D 950,

41 1231 D 554, 91 6580 Gex 2603, 44 1486 P 9013/+15,

95 1027 S 21350, 41 1231 D 902, 44 1093 D 797,

52 6666 P 9015, 01 1519 + 44 1486 D 556,

44 1486 Slz , 132 ___ P 9022 Oberhof;

52 8087 S 21350 Sonderfahrt von Berlin-Zoo nach Belzig;

41 1185 S 21350 Sonderfahrt von Belzig nach Halle;

03 1010 S 21350 Sonderfahrt von Halle nach Neudietendorf;

95 1027 S 21350 Sonderfahrt von Neudietendorf nach Meiningen;

132 093 S 21351 Sonderfahrt von Meiningen nach Erfurt;

243 210 Erf S 21351 Sonderfahrt von Erfurt nach Berlin-Zoo;

P 9022 ab Oberhof 16.58, an Erfurt 18.09 ( km)

01 1519 LvZ ....., 243 961 D .... Erfurt;

Übernachtung im Hotel „Erfurter Hof“ in Erfurt

24.02.1991

P 6511 ab Erfurt 08.38, an Eisenach 09.49 ( km)

216 209 Kas P 6516 Eisenach;

P 7021 ab Eisenach 10.25, an Bad Salzungen 10.59 ( km)

Dg 47347 Ausfall - dafür Dg 54132 im Plan des Dg 47347; hier hat auf Wunsch der Veranstalter der zuständige Kreisdispatcher reagiert, da der genannte Güterzug wegen fehlender Wagen nicht verkehren konnte, liess er kurzfristig den zweitgenannten Güterzug mit den beiden Lok der BR 44 bespannen;

110 002 P .... Bad Salzungen;

P 7020 ab Bad Salzungen 12.08, an Eisenach 12.40 ( km)

216 209 + 132 653 Gz .....,

44 1093 + 44 1486 Dg 54132 Eisenach;

per Taxi von Eisenach nach Schönau

44 1093 + 44 1486 Dg 54132, 216 102 Kas D .... Schönau;

P 7024 ab Schönau 15.13, an Erfurt 16.09 ( km)

243 637 BHf D 1554, 132 201 .......,

243 659 Erf ....... Erfurt;

D 1554 ab Erfurt 16.39, an Lichtenberg 20.15 ( km)

216 102 Lrz ....., 44 1600 Dampfspender Weimar;

212 005 + DR-InterRegio-Wagen IfS Halle;

===

ZUR INFORMATION

Umlauf der Lok BR`n 230 der DR und 372 der CD:

BLO – 471 - Dec – 378 – BLO – 44395 - Dre – 476 – BLO - 75 – Dec –

370 – BLO – 279 – Dec – 374 – BLO;

die Lok 44 2225 und 44 2546 des Bw Cottbus sollen in die alten Bundesländer verkauft werden;

am 16.02.1991 soll mit der Lok 44 1106 die Abschiedssonderfahrt von der genannten Lok durch die Niederlausitz stattfinden. Bei der Lok laufen Ende Februar 1991 die Fristen ab;

der Museums- und Traditionsfahrzeugpark der DR soll aufgelöst werden und mit dem Fahrzeugpark der DB vereinigt werden;

am 09.05.1991 soll in Angermünde eine Fahrzeugschau stattfinden,

in den AEG-Lokomotivwerken Hennigsdorf ist zur Zeit die erste Lok der BR 252 im Bau,

die 103 004 soll in Lichtenfels abgestellt sein und die 103 001 wurde zur Versuchslok 703 001 umgebaut, die Lok 120 001 zur Versuchslok 701 001,

die Lok 50 0072 führte bei ihrer Überführung in das Raw Meiningen am 23 02 1991 den Tender der Lok 50 0006 und den Ölpumptender der Lok 02 0201 mit. Die Lok soll im Raw Meiningen aufgearbeitet werden und danach an das EBM Nördlingen verkauft werden,

in der Zeit vom 25. bis 27.02.1991 sollte die Lok 01 1519 zwischen Magdeburg und Thale eingesetzt werden,

Bestand des Bw Berlin-Schöneweide am 13.02.1991: 41 1152 1303, 44 2350,

52 6666 8055 8079 8087 8095 8118 8129 8152 8170 8177 8100 8106 8139, 105 028,

106 038 042 047 107 118 139 360 365 393 505 628 643 679 693 699 707 709 711 809

106 851 863 880 905, 211 007 009 015 021 036 040 045 051 053 070 071 072 073

211 075 085 086 089, 242 263 354 356 363 366 368 377 383 040 142 158 189 200

242 203 260;

Dampfloksichtungen im Februar 1991: 01 1519 Sfd, 03 1010 HP , 41 1125 Sw ,

41 1185 Gt , 41 1231 Gt , 41 1303 Sw , 44 2196 Gub, 44 2546 Cs , 44 1251 Gub,

44 1600 Wei, 44 1093 Sgh, 44 1486 Gt , 44 2350 Blo, 50 3527 Ebw, 50 3557 Hlb,

50 3559 Hlb, 50 3562 Ebw, 50 3648 Ebw, 50 3616 Ch , 50 0072 , 50 3707 MgB,

50 3684 Oln, 50 3543 Ch , 50 3658 Ch , 50 3673 Ch , 52 1662 Wur, 52 2195 FkO,

52 6666 Sw , 52 8002 Cs , 52 8004 Gub, 52 8008 Gub, 52 8013 Wur, 52 8021 Wur,

52 8023 Wur, 52 8036 Gub, 52 8037 Hw , 52 8042 Wur, 52 8055 Sw , 52 8058 Hw ,

52 8068 Wur, 52 8075 Wur, 52 8079 Sw , 52 8083 Hw , 52 8087 , 52 8085 Gub,

52 8086 Wur, 52 8087 Sw , 52 8089 Wur, 52 8090 Cs , 52 8095 Sw , 52 8100 Sw ,

52 8117 FkO, 52 8118 Sw , 52 8121 Gub, 52 8122 Gub, 52 8129 Sw , 52 8152 Sw ,

52 8170 Sw , 52 8171 BnA, 52 8177 Sw , 52 8190 Gub, 52 8195 Zit, 52 8196 Gub,

52 8197 Zit, 52 8200 Btz, 91 6580 Got, 95 1027 Pbz;

die Lok 230 002 soll Anfang Februar 1991 vom Herstellerwerk in Pilsen zur Abnahme in Dresden eingetroffen sein,

im April 1991 sollen die Lok 01 1519, 01 1531. sowie weitere Lok zwischen Leipzig und Saalfeld/Saale eingesetzt werden. Ebenfalls in diesem Monat sollen die beiden Stassfurter 41-er und zwei Lok der BR 50.35 auf Strecken in der Altmark eingesetzt werden;

===

14.03.1991

270 ...-... + 270 135-136 Umlauf .. Warschauer Strasse;

Besuch im MVT Berlin -- im MVT wurde die Quadriga des Brandenburger Tores in Berlin aufgearbeitet;

20.03.1991 Fahrt zur Leipziger Frühjahrsmesse

243 332 BHf IEx 75, 243 861 D 551, 243 222 BHf D 330,

243 971 Ntz D 561, 212 002 D 328, 243 644 BHf D 398,

243 846 BHf Ex 161, 211 053 Sw E 681,

243 842 Ntz D 610 Lichtenberg;

Ex 161 ab Lichtenberg 06.26, an Leipzig 08.55 ( km)

211 045 ....... Schönefeld; 243 011 HP D 1052,

243 854, 243 585, 243 100, 243 962, 242 132 ,

243 638 S-Bahn, 243 864 S-Bahn Leipzig;

S-Bahn ab Leipzig --.--, an Messe --.-- ( km)

Messegelände: 252 004 LEW 20996, InterRegio-Wagen Amz der DR aus dem Waggonbau Bautzen 51 50 10-94 007-7,

Weitstrecken-Salonwagen, diverse Güterwagen verschiedener Hersteller;

S-Bahn ab Messe --.--, an Leipzig --.-- ( km)

243 085 D 366an, 243 108 E ...., 243 564 S-Bahn,

243 958 S-Bahn, 242 378 P ...., 243 646 D 935an,

243 045 P ...., 243 646 Ex 166, 243 333 D ....,

243 568 P ...., 243 583, 243 896,

243 838, 244 051 Leipzig;

Ex 166 ab Leipzig 15.33, an Lichtenberg 17.59 ( km)

21.03.1991 243 567 D 814, 243 627 Gex ....,

243 329 D 550,

230 010 Dre Skoda 8797 Abn.: 21.03./ID --.--.1991 + 243 211 Dre D 279ab,

243 329 D 555 Lichtenberg;

24.03.1991 252 001 ......., 243 640 BHf D 536,

243 367 Dre D 574,

243 651 Cs LEW 20959 Abn.: 14.11./ID 22.11.1990 E 1684,

243 637 HP D 666, 243 880 Srd D 516, 243 657 BHf D 817an,

242 363 Gz ....., 243 243 Dre D 674, 243 273 Dre IEx 76,

243 851 BHf D 656, 243 213 Ntz D 526, 243 646 BHf D 370/+120,

243 243 D 679 Lichtenberg;

28.03.1991 Fahrt nach Bebra, Arnstadt und Dresden bis 30.03.1991

28.03.1991 243 330 BHf D 1401, 243 870 Srd D 318,

243 597 BHf ....... Lichtenberg; 212 002 Piw .....,

243 852 BHf IEx 74, 250 244 HP P 3529, 243 650 BHf P ....,

243 973 Dre D 377, 243 613 BHf Piw ....., 243 594 BHf Gex ....,

211 040 Sed ......., 243 832 ......., 243 002 HP P 3506,

211 072 Sw P 6557, 243 569 Srd D 708, 243 370 HP D 1458,

250 266 ....... Schönefeld;

D 1458 ab Schönefeld 23.31, an Bebra 05.47 ( km)

29.03.1991 243 866 Cs D 1058,

243 843 Jbg ....... Halle/Saale; 44 1600 abgestellt Est,

243 255 ....... Weimar;

120 111 Gz ....., 150 107 Gz ....., 110 271 D 1458ab,

150 039 Nü2 Gz , 132 623, 290 316, 798 818, 140 798, 140 251, 140 605,

140 636, 110 115, 141 250, 110 340, 140 517, 140 118, 111 194, 110 112,

110 110 D 1453an, 216 202 + 218 100 .......,

150 061 ......., 150 070 Gz ....., 103 150 IC ...,

111 152 D 1152ab, 110 105 E ....,

613 630 – VM08 512 – VM08 510 – VT08 520 FDt .....,

110 339 IC 155an, 120 126 IC 781, 132 623 IC 155ab,

103 126 IC 678, 110 349 ......., 120 118 IC 586,

140 483 ......., 103 217 ......., 110 329 D 453an,

110 ___ Sz ..... Sonderfahrt von Frankfurt/Main nach Bebra,

132 070 Sz ..... Sonderfahrt von Bebra nach Eisenach,

103 122 FD ...., 103 241 IC 676, 151 081 .......,

150 077 ....... Bebra;

D 453 ab Bebra 10.11, an Eisenach 10.57 ( km)

01 118 Sz ..... Sonderfahrt von Eisenach über Meiningen, Oberhof, Arnstadt und Gotha nach Eisenach;

D 905 ab Eisenach 11.53, an Erfurt 12.59 ( km)

243 634 ......., 243 333 ......., 243 635 .......,

243 342 ......., 250 228 Erf D 902, 243 064 .......,

211 073 ....... Erfurt;

D 902 ab Erfurt 13.16, an Gehlberg 14.18 ( km)

243 159 Arn ......., 243 114 Mg ....... Arnstadt;

P 9016 ab Gehlberg 14.24, ab Erfurt 15.47 ( km)

243 570 ......., 243 342 ......., 216 224 Kas .......,

250 228 ......., 243 809 D 797 Erfurt;

D 797 ab Erfurt 16.19, an Leipzig 18.04 ( km)

243 568 ? ....... Weimar;

243 586 IC 156 Apolda; 243 018 .......,

244 128 ....... Weissenfels; 243 091 .......,

243 593 ......., 243 568 ? S-Bahn,

242 030 ....... Leipzig;

D 487 ab Leipzig 18.10, an Dresden Nst 19.52 ( km)

242 230 ....... Industriegelände Ost; 242 217 .......,

243 858 ......., 242 220 ....... Riesa;

243 301 D 487an, 250 005 .......,

230 004 Dre Skoda 8785 Abn.: 28.02./ID 13.03.1991 .......,

243 806 Dre S-Bahn, 242 003 Dre S-Bahn Dresden;

P 13861 ab Dresden Nst 20.03, an Pirna 20.38 ( km)

30.03.1991

P 8702 ab Pirna 05.00, an Dresden Hbf 05.29 ( km)

243 973 Dre D 910, 243 803 D ...., 243 824 Dre S-Bahn,

242 004 S-Bahn, 243 867 IEx 72, 243 584 .......,

230 009 Dre Skoda 8790 Abn.: 15.03./ID 21.03.1991 .......,

243 362 Dre D 922, 35 1113 Lrz ..... Dresden;

D 922 ab Dresden Hbf 07.47, an Lichtenberg 10.43 ( km)

243 801 ......., 243 206 ......., 243 301 D ....,

242 001 ......., 242 007 ......., 242 004 S-Bahn,

243 804 D 485, 242 186 S-Bahn Dresden;

===

ZUR INFORMATION

Loksichtungen im März 1991: 44 2634 Mg , 44 2725 Ws , 44 1056 Ws ,

44 2667 Sgh, 44 1093 Sgh, 44 1182 Stf, 44 2398 Nhn, 44 1578 Nhn, 50 3516 Nbg,

50 3522 Pw , 50 3545 Ws , 50 3618 Nbg, 50 3568 HG , 52 8030 Pw , 52 8132 Stf,

52 8150 Stf, 52 8180 Stf, 52 8173 Stf, 52 8054 Des, 52 8119 Des, 52 8108 HG ,

41 1025 Stf, 41 1159 Stf, 244 108 HP , 212 005 HP ;

die Lok 44 1486 der Est Stassfurt soll noch bis zum 30.03.1991 planmässig auf der Strecke von Stassfurt nach Magdeburg zur Ableistung der Garantiefahrten eingesetzt werden,

neue Baureihenbezeichnungen bei der DB und DR nach dem Baureihenschlüssel der DB

(Vorschläge)

bisher Bezeichnung Vorschlag DR Vorschlag DB Umzeichnung

41 Dampflok 041 041 041

44 Dampflok 044 044 044

50 Dampflok 050 050 050

52 Dampflok 052 052 052

99 2-7 Schmalspurlok 099 099 099

100 0-7 Kleinlok 300 320 310

100 8-9 Kleinlok 300 325 310

101 V 15 B 301 371 311

102 V 23 B 302 372 312

103 V 36 303 313

104 geplant 304 / 264 344

105 V 60 305 / 265 367 345

106 V 60 306 / 266 366 346

108 292 292 298

109 geplant 293 296

110 0-8 V 100 201 210 201

110 9 V 100 710

111 V 100 294 293 293

112 2-8 V 100 202 211 202

114 V 100 204 214 204

118 0-1 V 180 4-achs. 224 222 228

118 2-4 V 180 4-achs. 224 228 228

118 5 V 180 4-achs. 224 222 228

118 6-8 V 180 6-achs. 224 228 228

119 227 229 219

120 V 200 220 227 220

130 V 300 230 230 230

131 V 310 231 231 231

132 V 320 232 232 232

142 V 420 242 242 242

171 VT 671 791 / 991 771 / 971

172 VT 672 792 / 992 772 / 972

175 VT 18.16 675 605 / 905 675 / 975

185 VT 137 685 633 685

186 VT 686 670 686

188 ORT 788 708 708

199 0-3 Schmalspurlok 329 329 399

204 E 04, E 18, E 77 115 104 188

210 geplant 125 125

211 E 11 116 109 / 115 109

212 117 112 / 113 112

230 Zweisystemlok 180 185 180

242 E 42 142 142 142

243 143 143 143

244 E 44 144 144

250 155 153 155

251 50 Hz-Lok 160 170 171

252 Neubau 156 156

254 E 94 154 194

270 S-Bahn Berlin 485-885 474-874 485-885

275 S-Bahn Berlin 475-875 475-875 475-875

276 S-Bahn Berlin 476-876 476-876 476-876

277 S-Bahn Berlin 477-877 477-877 477-877

278 478-878 478-878 478-878

279 479-879 479-879 479-879

Bahndienstfahrzeuge 700-er 700-er 700-er

Einordnung der Museumsfahrzeuge:

Dampflok 088, V-Tw 688,

Ellok 188, LVT 788,

Diesellok 288, ET Bw 888,

Kleinlok 388, VT Bw 988,

ET 488; kurze Zeit später wurde dieser Umzeichnungsplan bestätigt und es erschien offiziell ein neuer Umzeichnungsplan. Erstmalig dürfte es auch gewesen sein, das ein Umzeichnungsplan offiziell vor dem Inkrafttreten in der Fachpresse veröffentlicht wurde. Mit der Bekanntgabe im Amtsblatt vom 31. Mai 1991 trat dieser Umzeichungsplan in Kraft.

die Lok 02 0201 soll zusammen mit einem Speisewagen der MITROPA auf der diesjährigen Hannover-Messe Industrie gezeigt werden.

Inzwischen ist die 01 1519 an der Schweizer Grenze eingetroffen und die Übergabe der Lok an den Schweizer Käufer ist erst einmal an einem Veto des Bundesrechnungshofes gescheitert.

Zur Zeit sind Vorstellungsfahrten mit den Triebwagen der BR 628-928 der DB auf den Strecken der DR.

Laut letzten Informationen soll die BR 252 nicht in die Serienproduktion gehen bzw. ist die Bestellung storniert worden, da die deutschen Bahnen nach Möglichkeit Drehstromlok beschaffen wollen.

Umlaufpläne der BR 230 (unvollständig):

Dre – IEx 72 – Blo – D 913 – Dre – D 676 – Blo – Sw – Gex 2679 – Dre,

Dre – P 7752 – Rie – P 3476 – Lpz – D 979 – Dre,

Dre – D 439 – Nau – D 438 – Dre.

Abnahmedaten und Fabriknummern der BR 230:

230 001 8093-88 19.02./ 08.04.1988 230 011 8792-91 21.03./ 17.04.1991

230 002 8783-91 22.02./ 08.03.1991 230 012 8793-91 25.03./ 08.04.1991

230 003 8784-91 18.02./ 08.03.1991 230 013 8794-91 26.03./ 08.04.1991

230 004 8785-91 28.02./ 13.03.1991 230 014 8795-91 27.03./ 08.04.1991

230 005 8786-91 06.03./ 13.03.1991 230 015 8796-91 02.04./ 08.04.1991

230 006 8787-91 22.03./ 04.04.1991 230 016 8797-91 03.04./ 29.04.1991

230 007 8788-91 13.03./ 04.04.1991 230 017 8798-91 17.04./ 30.04.1991

230 008 8789-91 14.03./ 21.03.1991 230 018 8799-91 15.04./ 23.04.1991

230 009 8790-91 15.03./ 21.03.1991 230 019 8800-91 05.04./ 19.04.1991

230 010 8791-91 21.03./ 27.03.1991 230 020 8801-91 08.04./ 17.04.1991

===

20.04.1991 230 009 IEx 72,

243 211 D 913 Lichtenberg;

86 1001 ....... Sonderfahrt von Berlin nach Templin;

29.04.1991 Fahrt nach Dresden bis 30.04.1991

29.04.1991 243 616 D 326, 243 849 IEx 75,

211 075 E 681, 243 590 Ex 161 Lichtenberg;

IEx 75 ab Lichtenberg 06.20, an Bad Schandau 09.43 ( km)

250 246 P .... Schönefeld; 243 211 P ....,

230 018 Lz ....., 230 005 D 278an, 243 198 D 278ab,

243 805 D 375an, 230 005 D 375ab,

243 849 D 370ab Bad Schandau;

D 370 ab Bad Schandau 12.52, an Dresden 13.32 ( km)

243 362 D 936, 242 004 ......., 242 003 S-Bahn,

230 009 D 913, 243 211 D ...., 243 805 IEx 76,

242 216 Ch P ...., 243 829 ......., 243 367 S-Bahn,

243 973 D ...., 230 009 D 676, 243 243 P ....,

242 274 ......., 243 081 ......., 242 282 .......,

243 325 ......., 230 015 D 439,

242 004 S-Bahn Dresden;

P 8765 ab Dresden 17.38, an Pirna 18.06 ( km)

30.04.1991 243 362 P 8719 Obervogelsang;

P 8714 ab O-vogelsang 09.00, an Dresden 09.29 ( km)

Bw Dresden-Friedrichstadt: 91 896 als Denkmal am Eingang,

50 3540 Dampfspender Umbau 01/1990, 243 314, 230 010, 250 190, 250 143, 242 005,

242 011, 243 310, 250 158, 230 002, 230 016, 230 013, 230 014, 230 017, 230 004,

230 011, 230 008, 243 355, 243 359, 243 365, 243 368 im Freigelände,

188 329 Dre Btz 20300-13 Abn.: 28.11./ID 30.11.1990, 188 301, 243 803, 230 012,

230 020, 243 861, EKO 65 , 243 829, 243 572, 242 240, 242 170, 242 007, 243 112,

243 006, 230 007, 250 191, 230 006, 250 016, 250 049, 243 370,

120 189 Rie bei der Zerlegung, 243 206, 230 005, 250 193, 243 566 im Lsch;

118 253 P ...., 243 571 S-Bahn, 243 867 D ....,

242 010 S-Bahn, 243 ___ Gz ....., 132 ___ P ....,

243 973 P ...., 230 009 D 913, 243 597 D 370,

243 024 D ...., 243 636 D 1453, 243 594 Ex 176,

243 876 ......., 243 361 ......., 243 274 D .... Dresden;

Ex 176 ab Dresden 15.47, an Lichtenberg 18.14 ( km)

250 149 Gz ....., 243 252 IEx 73,

211 007 Piw ..... Schönefeld;

===

02.05.1991 243 569 D 713, 243 554 E 680,

243 248 ......., 243 806 D 375, 243 593 Ex 121,

230 006 IEx 72, 243 581 Ex 170 Lichtenberg;

10.05.1991 243 961 LeW Ex 163, 243 560 Ro D 279an,

243 571 Dre D 279ab, 243 852 BHf Lrv 1550, 243 588 Srd D 913an,

230 020 Dre D 913ab, 243 599 D 1553,

211 073 Sw ....... Lichtenberg;

11.05.1991 letzte Sonderfahrt des DMV, BV Berlin

41 1185 p 21598 Sonderfahrt von Berlin nach Neuruppin;

52 8075 ....... Sonderfahrt von Neuruppin nach Templin und zurück;

41 1185 p 21599 Sonderfahrt von Neuruppin nach Berlin;

243 645 IEx 73, 243 655 BHf D 536, 243 852 D 499,

41 1185 Lrv 21599, 243 244 D 317,

243 851 Cs E 686 Lichtenberg;

12.05.1991

41 1185 p 21598 Sonderfahrt von Berlin nach Neuruppin;

52 8075 ....... Sonderfahrt von Neuruppin nach Templin und zurück;

41 1185 p 21599 Sonderfahrt von Neuruppin nach Berlin;

Anmerkungen: es waren die letzten vom DMV der ehemaligen DDR veranstalteten Sonderfahrten. Der DMV ging bedingt durch die Wende in Liquidation und die Arbeitsgemeinschaften lösten sich zum grössten Teil auf oder schlossen sich dem BDEF an.

16.05.1991 243 ___ D 913an, 243 337 BHf D 614,

230 014 Dre D 913ab, 243 560 D 279an,

243 211 D 279ab Lichtenberg;

24.05.1991 243 589 Ro D 328, 243 620 BHf Gex ....,

243 617 BHf IEx 74/+25, 242 356 Sw ......., 243 301 Dre D 373,

243 574 BHf D 559an, 243 D 708an, 243 ___ D 559ab,

243 233 Pw D 708ab Lichtenberg;

25.05.1991 Fahrt zum Dampfloktreffen in Neuenmarkt-Wirsberg

243 633 BHf E 538, 243 125 Ntz D 559ab Lichtenberg;

D 559 ab Lichtenberg 00.03, an Leipzig 02.36 ( km)

44 2350 Est Lichtenberg; 243 115 .......,

243 847 D 405an, 243 009 ......., 211 042 ....... Leipzig;

D 405 ab Leipzig 03.12, an Lichtenfels 07.51 ( km)

151 033 Nü2 Gz ....., 243 302 Erf D 405ab Probstzella;

151 010 Nü2 ....... Ludwigsstadt; 141 073 N ....,

143 305 D 405, 14_ ____ + 14_ ___ Gz .....,

141 356 Nü1 N .... Lichtenfels;

N 5813 ab Lichtenfels 08.16, an N-Wirsberg 08.58 ( km)

DDM Neuenmarkt-Wirsberg: 10 001, 103 002, 050 904, VT 98 + VB 98 ,

01 137 + 03 001 Sz ..... Sonderfahrt von Dresden über Plauen und Hof nach Neuenmarkt-Wirsberg;

50 622 Sz ..... Sonderfahrt von Nürnberg über Bayreuth nach Neuenmarkt-Wirsberg;

01 137 Sz ..... Sonderfahrt von Neuenmarkt-Wirsberg nach Marktschorgast;

03 001 + 50 622 Sz ..... Sonderfahrt von Neuenmarkt-Wirsberg nach Marktschorgast;

01 137 + 03 001 Sz ..... Sonderfahrt von Neuenmarkt-Wirsberg über Hof und Plauen nach Dresden;

218 ___ E ...., VT 98 ___ + VB 98 ___ Sz .....,

Bilder der Sonderzüge entlang der Schiefen Ebene;

N ____ ab N-Wirsberg 17.36, an Lichtenfels 18.18 ( km)

614 017 ... 614 018 N ...., 111 021 .......,

218 215 D ...., Kö ____ .......,

151 010 D 408 Lichtenfels;

D 408 ab Lichtefels 18.45, an Saalfeld 20.19 ( km)

243 826 ......., 243 893 ....... Probstzella;

D 1400 ab Saalfeld 23.57, an Lichtenberg 05.26 ( km)

26.05.1991

D 1400 an Lichtenberg 05.26 ( km)

27.05.1991 Fahrt zum Dampflokfestival in Wolsztyn/PKP bis 29.05.1991

27.05.1991 243 648 BHf D 245ab,

243 599 BHf D 241ab Hauptbahnhof;

D 245 ab Hauptbahnhof 07.48, an Zbaszynek 12.35 ( km)

SP45 095 D 245ab, 243 642 .......,

ET22 577 ....... Frankfurt/Oder; ET22 1096 .......,

SP45 099 D 241an, ET22 381 D 241ab, EU07 464 D 245ab,

Ty2 262 ......., ET22 395 + EU07 481 .......,

EU07 381 ....... Rzepin; EU07 105 .......,

EN57 ... ... EN57 ... N ...., Tp3 36 Denkmal,

SP32 125 ......., EU07 381 D 393 Zbaszynek;

N _____ ab Zbaszynek 14.32, an Wolsztyn 15.08 ( km)

Ol49 81 N ....., Ty3 2 N ....., Ty45 379 N .....,

Ol49 6 kalt, Ty43 123 kalt, Tkt48 143 .......,

Pt47 65 N ....., SP42 073 N ....., Ok1 359 N .....,

OL49 69 N ....., Ol49 81 N ....., Ok22 31 N .....,

Ol49 70 kalt, Ol49 60 kalt, Ty2 1086 kalt,

Ol49 22 kalt, Ol49 23 kalt, Ty2 67 kalt,

Depot Wolsztyn; Ol49 69, Ty2 406, Ty2 59, Ol49 54, Ty2 249, Ty51 223;

28.05.1991 Ty2 406 Ng ..... Wolsztyn; Zugbegleitung in Richtung Sulechow;

Depot Wolsztyn: Pt47 65, Ty2 59, Ty42 148;

Ty45 379 N ....., Ok1 359 N ....., Pt47 65 N .....,

Ty42 148 N ....., Ty3 2 N ....., Ol49 81 N .....,

Ok1 359 N ..... Wolsztyn;

da steht ein Pferd auf dem Flur, jaja ein Pferd auf dem Flur, das ist so niedlich ...“

Ty3 2 mit einem Nahverkehrszug bei Grodzisk an der Strecke von Grodzisk nach Opalenica; wir hatten uns den Bauern und seinen Hottemax dort hingestellt und Ihm für die Gefälligkeit auch etwas zukommen lassen, aber Genaues weiss ich da heute auch nicht mehr. Und der Bauer hatte sicher am Abend in der Dorfkneipe etwas über verrückte Menschen mit Fotoapparaten aus Deutschland zu erzählen.

N _____ ab Wolsztyn 23.40, an Zbaszynek 00.34 ( km)

29.05.1991

D 395 ab Zbaszynek 04.50, an Hauptbahnhof 08.51 ( km)

30.05.1991 Aufnahme des ICE-Verkehres bei der Deutschen Bundesbahn, Fahrt zu den ICE-Schnupperfahrten nach Kaseel bis zum 01.06.1991

30.05.1991 372 010 ......., 243 340 HP D 556,

243 252 D 1401, 243 640 D 374,

243 618 D 318 Lichtenberg;

D 1401 ab Lichtenberg 22.00, an Schönefeld 22.18 ( km)

211 045 P 6557, 243 340 D 1458 Schönefeld;

D 1458 ab Schönefeld 23.31, an Bebra 05.48 ( km)

31.05.1991 120 109 D 1458ab, 150 128 .......,

150 128 + 151 ___ ......., 110 319 N ....,

243 899 ......., 140 787 .......,

141 317 ....... Bebra;

N 8508 ab Bebra 06.06, an Kassel-Wh 07.06 ( km)

401 056 ... 401 556 .......,

401 057 ... 401 557 ....... Kassel-Wilhelmshöhe;

141 315 ......., 132 ___ .......,

Treibachse der Lok 01 1004 als Denkmal Kassel Hbf;

401 052 ... 401 552 ....... Schnupperfahrten nach Fulda;

ICE _____ ab Kassel-Wh --.--, an Fulda --.-- ( km)

ICE-Schnupperfahrt von Kassel-Wilhelmshöhe nach Fulda, 90 km in 27,5 Min;

199,08 km/h Durchschnitt; 01 1531, 38 1182, 740 001, 265 152,

110 389 ......., 120 102 IC ..., 120 152 IC ...,

103 220 IC ..., 103 203 EC 78, 120 149 IC 786,

103 160 ......., 111 091 Mü1 ......., 151 154 Gz ..... Fulda;

ICE _____ ab Fulda --.--, an Kassel-Wh --.-- ( km)

ICE-Schnupperfahrt von Fulda nach Kassel-Wilhelmshöhe, 90 km in 30 Min;

180,00 km/h Durchschnitt; Besuch bei der AG „Hessenkurier“ Kassel-Wilhelmshöhe:

52 4544, Lok 206, Lok 5 , Kö 1561, Kö 6472;

110 101 IR ...., diverse ICE ,

140 297 ......., Tunnelrettungszug Kassel-Wilhelmshöhe;

Aufnahmen in der Stadt: Strassenbahnen;

Übernachtung im Hotel „Zum Katzensprung“ in Kassel

die letzten Städteexpress: 243 804 Ex 175,

132 234 Ex 136, 243 874 D 514, 243 854 Ex 167,

243 603 Ex 126, 211 072 Ex 166 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Zum kommenden Fahrplanwechsel wird auch bei der DB der Jahresfahrplan eingeführt. In der RBD Berlin wird gleichzeitig die elektronische Zugüberwachung eingeführt. Es wird die IC-Linie 3 von Berlin über Braunschweig, Kassel und Frankfurt/Main nach Karlsruhe eingeführt. Zwischen Berlin und Hamburg werden zwei IC-Zugpaare verkehren.

===

01.06.1991 VT 98 ___ N .....,

110 379 IR 1545an Kassel-Hbf;

IR 1545 ab Kassel-Hbf 09.38, an Bebra 10.20 ( km)

110 389 D 355an Bebra;

D 355 ab Bebra 10.32/+15, an Hauptbahnhof 16.31 ( km)

es war für diesen Zug eine IC-Garnitur vorgesehen, die nach Berlin überführt werden sollte. Diese IC-Garnitur konnte aber auf Grund einiger Probleme in der BD Frankfurt/Main nicht rechtzeitig bereit gestellt werden. Der Zug D 355 von Saarbrücken über Frankfurt/Main und Bebra nach Berlin-Stadtbahn verkehrte an diesem Tag letztmalig. 243 366 ......., 243 340 .......,

250 266 Gz ....., 243 319 Gz ..... Erfurt;

212 003 ....... Halle P;

52 8154, 52 8034, 52 8093 kalt Greppin;

die Strecken zwischen Rosslau und Seddin und von Michendorf nach Berlin-Zoo werden zur Zeit elektrifiziert. Die Züge in und aus Richtung Magdeburg sollen dann ab dem Jahresfahrplan 1993/94 über die Strecke von Magdeburg über Güterglück und Wiesenburg/Mark umgeleitet werden, damit die Strecke von Magdeburg über Brandenburg/Havel nach Berlin elektrifiziert werden kann.

Mit dem Fahrplanwechsel 1991 werden die Städteexpress und InterExpress der DR abgeschafft und sollen ab dem Jahresfahrplan 1991/92 durch andere Züge ersetzt werden.

02.06.1991 Fahrplanwechsel 1991

am Morgen des Tages wurden offiziell die EC und IC bei der DR eingeführt. Aus diesem Anlass fuhren der EC 107 nach Genf und IC 174 nach Karlsruhe parallel in den Berliner Hauprbahnhof ein. Anmerkung: das erste IC-Zugpaarauf dem Gebiet der DR verkehrte zwischen Frankfurt/Main und Leipzig schon ab Sommer 1990. Mit diesem Fahrplanwechsel wurde damit begonnen, auch auf dem Gebiet der DR schrittweise den Taktfahrplan einzuführen.

Fahrzeugschau Stralsund: 244 103, 78 009, 93 230, 03 0090, VT 137 099,

05.06.1991 372 008 D 376, 230 014 D 371,

211 018 Lrz 1056, 132 ___ D 1338, 243 119 D 1056 Lichtenberg;

07.06.1991 372 004 D 375, 230 006 D 378,

243 621 BHf D 367, 230 010 D 378, 243 613 BHf D 650,

211 036 Lrz 520, 243 325 Ro D 520, 212 002 BHf D 310an,

243 609 D 310ab, 230 019 D 271, 243 200 D 1300,

243 619 D 713, 243 594 BHf D 394, 243 603 D 921,

243 319 Erf D 550, 243 337 BHf E 682, 243 056 D 553,

243 118 D 502/+10, 212 002 D 612, 243 651 Cs E 683,

243 595 Srd D 512, 250 046 HP D 1550,

372 015 + 243 321 D 922an, 243 ___ D 922ab,

243 354 HP D 652, 243 648 BHf Lrv 652, 243 200 LeW D 2007,

250 116 Lrv 479, 372 015 + 250 116 D 479,

243 349 HP D 552, 250 046 HP D 653, 243 131 Ntz D 523,

243 640 D 662, 243 213 D 316, 243 606 D 913,

243 845 D 614, 243 648 Lrz 371, 230 010 D 371,

243 129 Ntz D 613/+10, 230 008 D 322an, 243 859 D 322ab,

211 036 Lrz 1056, 243 354 D 1056, 211 036 E 685,

243 852 D 515/+30, 243 190 Piw ....., 243 660 D 323an,

230 008 D 323ab, 243 319 D 555, 243 640 D 665,

243 337 D 524, 243 569 D 914, 242 188 .......,

243 571 D 675, 243 615 Cs D 1685, 243 621 D 366,

243 642 E 684, 212 002 D 615, 372 007 D 370,

243 129 D 616, Aufbau der Fahrzeugschau 243 574, 52 8079, 44 2225,

118 505, 100 352, 188 305, 106 575, 242 136, diverse Wagen,

243 606 D 716, 372 007 D 379, 250 121 .......,

212 002 D 399, 250 117 D 676, 243 131 D 526,

243 638 D 2006, 243 135 D 817an, 230 019 D 478 Lichtenberg;

08.06.1991 Fahrzeugschau in Berlin-Lichtenberg bis 09.06.1991

08.06.1991 243 252 D 310, 230 018 D 271,

243 307 D 520, 230 011 D 378, 243 623 D 394,

243 186 D 713, 65 1057 S 21548 Sonderfahrt von Berlin nach Tiefensee,

243 842 D ...., 243 660 D 921 Lichtenberg;

175 014 ... 175 019 S 21554 Sonderfahrt rund um Berlin,

132 ___ IC 908 Alexanderplatz; 250 005 D 479,

6121 – 3662 + 5447 – 2303 S .. Sonderfahrt nach Wannsee,

243 845 D 523, 243 348 D 653, 52 6666 S 21550 Sonderfahrt von Berlin nach Tiefensee,

243 620 D 662, 243 343 D 913, 230 018 D 371 Lichtenberg;

112 394 N ...., S-Bahn-Traditionszug und 52 6666 mit S 21551 Ahrensfelde;

S-Bahn-Züge ,

65 1057 S 21552 Sonderfahrt von Berlin nach Tiefensee,

Tram , 230 005 D 323, Friedrichsfelde Ost;

S-Bahn-Züge , 112 238 N .... Ahrensfelde;

175 014 ... 175 019 S ..... Ostkreuz;

243 599 ......., 243 243 ......., 243 252 .......,

211 072 D 379 Lichtenberg;

09.06.1991 372 012 D 375, 243 632 BHf D 367,

230 003 D 278, 230 017 D 378, 230 011 D 271,

243 346 BHf D 521, 65 1057 D 21548 Sonderfahrt von Berlin nach Tiefensee,

243 859 D 611, 243 601 Ro D 921 Lichtenberg;

175 014 ... 175 019 S 21554 Sonderfahrt rund um Berlin,

243 629 + 243 609 E 682 Lichtenberg;

132 286 D 1282 Tiergarten;

S-Bahn-Züge Lehrter Bahnhof; 132 276 EC 73,

132 174 D 1643, 132 534 IC 134, 132 391 IC 605,

132 033 IC 608, 132 203 IC 185,

S-Bahn-Züge Friedrichstrasse;

S-Bahn-Traditionszug Charlottenburg; 230 007 D 370,

243 654 Cs E 684, 243 298 Ntz D 616, 243 023 Wf D 507,

242 121 N ...., 243 842 Ntz D 526, 250 005 D 674,

372 007 D 379, 243 852 D 399, 243 583 D 2006,

243 135 Ntz D 817an, 243 337 D 817ab,

44 2225 + 52 6666 + 52 8079 Lz .....,

212 002 D 525, 242 121 Piw 11218 Lichtenberg;

14.06.1991 230 012 D 371, 230 020 D 322an,

243 845 Ntz D 322ab, 211 018 Sw Lrz 1056, 243 172 HP D 1056,

243 847 Dre D 675, 243 827 BHf D 366, 243 113 Ntz D 616,

243 643 Cs E 684, 372 011 D 370 Lichtenberg;

15.06.1991 372 009 D 375, 243 655 D 367,

211 014 Sw Lrz 520, 243 623 BHf D 650, 230 015 D 278,

243 325 D 271, 243 649 BHf D 310an, 243 252 D 310ab,

243 328 Ro D 520, 230 016 D 378, 243 642 E 684,

243 043 Ntz D 616, 372 010 D 370, 250 127 Rie .......,

243 649 D 615, 243 014 Wf D 507 Lichtenberg;

16.06.1991 Besuch im MVT Berlin;

22.06.1991 Aufnahme des elektrischen Zugbetriebes zwischen Halle/Saale und Eisleben Lutherstadt

243 636 D 350 Lichtenberg;

D 350 ab Lichtenberg 05.30, an Halle 08.00 ( km)

243 002 N 3505, 211 017 Piw ..... Schönefeld;

211 058 N ...., 243 011 ....... Bitterfeld;

132 651 D 303, 243 844 N 3514, 242 113 S-Bahn,

242 261 + 242 112 Lrz .....,

E 04 01 S 26852 Sonderfahrt von Leipzig nach Halle/Saale,

02 0201 S 26852 Sonderfahrt von Halle/Saale nach Sangerhausen,

243 659 D 551, 250 116 N ...., 242 376 N .... Halle/Saale;

D 1052 ab Halle 09.33, an Sangerhausen 10.42 ( km)

Fahrzeugschau Sangerhausen:

212 004 HP LEW 20462 Abn.: 27.05./ID 11.12.1990, 250 003, 218 031, 100 818,

102 195, 106 476, 112 249, 118 125, 132 197, 01 1531, 91 6580, 94 1292, 03 1010,

44 2397, EK-Salonwagen;

38 1182 ......., 118 608 N ...., 118 720 D ....,

132 ___ D 1053, 112 319 + 132 688 N ....,

132 654 N ...., 131 020 Gz ....., 131 001 Gz .....,

132 104 Gz ....., 132 015 N ...., 44 1093 S .....

Sonderfahrt von Sangerhausen über Bad Frankenhausen nach Nordhausen,

02 0201 S 26853 Sangerhausen;

N 4551 ab Sangerhausen 16.00, an Blankenheim 16.12 ( km)

132 ___ Gz ....., 132 ___ N ....,

02 0201 S 26853 Sonderfahrt von Sangerhausen nach Halle/Saale,

___ ___ N 4553 Blankenheim;

N 4553 ab Blankenheim 18.22, an Halle 19.30 ( km)

243 815 D 556 Halle/Saale;

D 556 ab Halle 19.40, an Lichtenberg 21.50 ( km)

212 002 D 2002, 243 874 D 318 Lichtenberg;

Gleichzeitig wurde mit diesen Veranstaltungen auch das 125-jährige Bestehen der Strecke von Halle/Saale nach Nordhausen gewürdigt;

24.06.1991 Fahrt nach Basel, zum EBM Mülhausen/Elsass und Karlsruhe bis zum 27.06.1991

24.06.1991 230 012 D 371,

243 330 D 395 Lichtenberg;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Hauptbahnhof --.-- ( 7 km)

D 358 ab Hauptbahnhof 22.20, an Basel DB 11.09 ( 890 km)

der Zug wurde wegen Bauarbeiten von Seddin über Jüterbog umgeleitet;

25.06.1991 243 005 D 358ab Lutherstadt Wittenberg;

212 005, 252 004 Bw Halle P; 243 055 .......,

242 102 S-Bahn Halle/Saale;

243 305 ....... Erfurt; Fahrt über die wieder aufgebaute Strecke von Eisenach über Herleshausen nach Gerstungen (- Bebra)

110 111 D 358ab, 140 398 .......,

150 155 Gz ..... Bebra; 181 217 Sbr D ....,

111 107 FfM IR ...., 103 123 EC 72 Karlsruhe;

110 455 D 358 Basel DB;

zu Fuss von Basel DB nach Basel SBB - in Basel gibt es drei Bahnhöfe: den exterritorial Bahnhof Basel DB (Basel badischer Bahnhof), den Bahnhof Basel SBB und den neben dem Schweizer Bahnhof gelegenen Bahnhof Basel SNCF. Zwischen den beiden Bahnhöfen Basel SBB und Basel SNCF befindet sich eine Stromsystemtrennstelle zwischen dem 16 2/3 Hz und 50 Hz Stromsystem der SBB und SNCF. Zwischen den beiden Bahnhöfen werden beim Lokwechsel die Lok des jeweils anderen Stromsystemes stromlos und abgebügelt von einer Rangierlok in ihr Stromsystem umgesetzt.

11141 ......., 103 138 EC 7an, 11136 EC 7ab, 11158 .......,

10970 ......., 11124 ......., BB 22209 EC 94ab,

BB 16713 ......., BB 16505 ......., BB 16506 .......,

BB 15053 EC 95an, 18812 ......., BB 16501 .......,

BB 20212 Gz ....., BB 20213 ......., 103 137 EC 103an,

11129 EC 103ab, SNCF Triebwagen .., SBB Triebwagen ..,

18612 ......., 103 137 EC 6ab, 11140 ......., 11144 .......,

BB 22222 ......., 10953 ......., 10039 .......,

11158 EC 8an, 103 210 EC 8ab, Tw 1616 .......,

103 186 ......., 16392 ......., 11161 EC 100an,

103 186 EC 100ab, 10049 ....... Basel SBB;

EC 100 ab Basel SBB 18.15, an Freiburg 18.54 ( km)

57 3088 Denkmal Haltingen;

26.06.1991 Fahrt zum EBM Mulhouse/Alsace

per Bahnbus von Freiburg/Breisgau nach Mulhouse/Alsace ( km)

Besuch des französischen Eisenbahnmuseums, Fahrzeuge und Exponate siehe Reiseführer des Lok-Report 1991; die Fahrzeuge des Eisenbahnmuseums sind nicht immer zu sehen, da es sich teilweise um betriebsfähige Fahrzeuge handelt, die in der Sommersaison für Sonderfahrten und Fahrzeugausstellungen genutzt werden. Die in diesem Eisenbahnmuseum ausgestellte Lok BB 9004 erreichte am 29.03.1955 auf der Strecke zwischen Hendaye und Bordeaux die damalige Weltrekordgeschwindigkeit von 331 km/h. Bemerkenswert war auch die zu sehende Dampflok 232 U 1.

Tw ____ N ...., BB 16673 Gz ....., DL 6165 Üg .....,

Tw ____ N ...., BB 20209 Gz ....., T80 ____ IC ...,

Y 7729 ......., BB 20201 Gz ....., Tw ____ N ....,

Stw _____ N ...., BB 16733 N ...., BB 15054 EC 94,

BB 19514 ......., Tw ____ ......., BB 15054 .......,

BB 22397, BB 22291, BB 15053, BB 15020, BB 15059, BB 15064, BB 16727, BB 25682,

BB 15010 Gz ....., BB 63196 ......., BB 16740 N ....,

BB 15034 IC ..., BB 16729 N ....,

T80 2001 ... T80 2002 IC ..., BB 15029 .......,

Tw 68036 + Tw 68002 ......., BB 15004 .......,

BB 16710 ......., BB 25650 ......., BB 63917 .......,

BB 72036 ......., BB 11512 ....... Mulhouse/Alsace;

per Bahnbus von MUlhouse/Alsace nach Freiburg/Breisgau ( km)

27.06.1991 103 110 ......., 140 257 Gz .....,

110 419 FfM ......., 103 241 Hmb IC 502 Freiburg;

IC 502 ab Freiburg 08.56, an Karlsruhe 09.57 ( km)

143 929 E ...., 110 408 FfM ....... Offenburg;

143 927 E .... Rastatt; 120 142 Nü2 IR 2195,

110 116 FfM D 1172, 143 896 E ...., 103 164 EC 72,

143 929 ......., KVV 803 + KVV 804 N .....,

120 155 IR ...., 103 113 EC 7, 103 122 EC 108,

110 236 Mü1 EC 66, 143 929 E 3561, 140 500 E ....,

111 091 IR ...., 120 149 IR ...., 120 141 IR ....,

103 171 FD 1902, 103 123 EC 9, 103 151 EC 500,

103 204 ......., 103 110 ......., 141 045 FfM N ....,

143 915 N ...., 110 337 FfM IC 174 Karlsruhe;

IC 174 ab Karlsruhe 12.35, an Hauptbahnhof 20.27 ( km)

120 018 EC 18, 120 102 IR .... Mannheim;

1044 213 Salzburg ......., 110 342 FfM N ....,

401 509 ... 401 009 ICE ..., 110 290 FfM Sz .....,

120 108 IC 174ab Frankfurt/Main;

120 119 IC 175 Fulda; 120 139 IC 589,

103 ___ IR .... Kassel-Wilhelmshöhe;

103 197 FD .... Göttingen;

120 118 IC 185 Braunschweig;

52 8076 kalt Est Eilsleben;

52 8184 ....... Brandenburg/Havel;

S-Bahn ab Hauptbahnhof --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

242 189 Sw + 242 351 Sw BR-Rev.: Des 27.03.1991 .......,

230 012 D 279 Lichtenberg;

29.06.1991 Fahrt nach Probstzella und in das Elbsandsteingebirge bis 30.06.1991

29.06.1991 243 589 Srd D 1310, 243 094 Srd D 711/+15,

143 595 Srd D 1311/+15an, 243 847 Dre D 1311/+10ab Lichtenberg;

D 711 ab Lichtenberg 02.41/+10, an Leipzig 05.50 ( km)

244 139 Bw Leipzig Hbf West; 243 349 IR 2140,

243 115 N ...., 211 080 HP N ...., 243 863 S-Bahn,

243 820 Cs E 891, 211 013 S-Bahn, 243 023 .......,

243 058 ....... Leipzig;

IR 401 ab Leipzig 06.38, an Probstzella 09.31 ( km)

151 078 + 151 081 Gz ....., 111 053 IR 401ab,

243 893, 243 826, 243 302, 243 329, 119 023, 119 070 abgestellt;

141 014 Nü2 Gz ....., 141 220 Nü1 ......., 111 193 Mü1 D 306an,

141 014 + 141 220 Lz ....., 151 039 Nü2 Gz .....,

151 039 D 303ab, 111 193 D 1403ab, 111 071 D 304an Probstzella;

01 1100 S ..... Sonderfahrt von Nürnberg nach Lichtenfels;

01 1100 + 95 1027 (SL) S ..... Sonderfahrt von Lichtenfels nach Probstzella;

95 1027 S ..... Sonderfahrt von Probstzella nach Lauscha;

D 304 ab Probstzella 13.43, an Halle 16.20 /+05 ( km)

244 105, 250 122, 242 395 Merseburg;

N 8335 ab Halle 16.31, an Leipzig 17.17 ( km)

243 115 N ...., 243 367 IC 154an, 243 228 D 736ab,

243 611 IC 154ab, 212 002 D ...., 243 105 .......,

243 029 S-Bahn, 243 034 D 566an,

243 263 D 487 Leipzig;

D 487 ab Leipzig 18.12, an Dresden Nst 19.43 ( km)

243 811 S-Bahn, 230 002 .......,

230 015 ....... Dresden Neustadt;

P 13861 ab Dresden Nst 19.52, an Pirna 20.29 ( km)

250 225 Gz ....., 372 009 D 379,

230 012 D 476 Pirna;

30.06.1991 230 002 N 2173,

243 581 S-Bahn Pirna;

N 2173 ab Pirna 08.03, an Bad Schandau 08.28 ( km)

52 8200 N 4883, 50 3661 Lz ....., 230 004 .......,

230 006 ......., 243 ___ S-Bahn, 243 ___ Gz .....,

230 ___ D 322, 230 014 Gz ....., 230 010 .......,

E 77 10 ....... Sonderfahrt von Dresden nach Bad Schandau,

50 3661 ....... Sonderfahrt von Bad Schandau nach Sebnitz

E 77 10 ....... Bad Schandau;

N 18874 ab Bad Schandau 12.40, an Sebnitz 13.15 ( km)

52 8200 N 4887 Ulbersdorf; 89 6009 Vorführungen,

50 3661 ....... Sonderfahrt von Sebnitz nach Bad Schandau,

Festumzug anlässlich der 750 Jahrfeier Sebnitz;

N 18879 ab Sebnitz 16.21, an Bad Schandau 16.50 ( km)

372 011 Gz ....., 243 273 S-Bahn,

E 77 10 + 50 3661 ....... Sonderfahrt von Bad Schandau nach Dresden,

230 015 D 270 Bad Schandau;

D 270 ab Bad Schandau 18.31, an Lichtenberg 21.44 ( km)

243 362 Gex ...., 230 015 + 243 846 D 270ab,

230 018 ....... Dresden;

===

ZUR INFORMATION

mit der Lok 41 271 fand in der Zeit vom 19.06. bis 27.06.1991 eine Schienenkreuzfahrt von Hannover über Sassnitz nach Narvik statt. Der Sonderzug fuhr aber nur auf dem westlichen Berliner Aussenring an Berlin vorbei. Während der Fahrt erlitt die Lok einen Defekt und kam erst später zurück.

===

06.07.1991 Messe EURAILSPEED in Berlin Treffen der Hochgeschwindigkeitszüge in Berlin

anlässlich der ersten Messe EURAILSPEED und einer Konferenz über die Zukunft des Schienenverkehrs in Europa;

Fahrzeugausstellungen in Berlin-Lichtenberg und Berlin-Wannsee bis zum 07.07.1991

06.07.1991 02 0201, TGV , ICE , ETR 500, X 2000, Talgo Est Lichtenberg;

243 613 BHf D 610, 243 886 Ro D 329, 243 836 D 319, 243 645 Lrz 375,

372 012 D 375, 243 301 D 378, 230 002 D 278, 243 326 D 650,

243 345 D 271, 243 621 D 310, 243 860 D 713, 211 018 Lrz 520,

243 848 ......., 243 841 D 1300, 243 836 D 512, 243 823 Cs E 683,

250 005 D 479, 243 207 D 523,

02 0201 Sz ..... Sonderfahrt für die Konferenzteilnehmer von Berlin-Lichtenberg über Schönefeld, Jüterbog, Treuenbrietzen, Belzig, Seddin, Berlin-Wannsee, den Berliner Außenring und Schönefeld nach Berlin-Lichtenberg,

gegen 08.00 Uhr wurde der Bahnsteig C des Bahnhofes für den Regelverkehr gesperrt, damit die Fahrzeugausstellung aufgebaut werden konnte:

Gleis 17 TALGO-PENDULAR der RENFE TG6-10 - TB6-04 - TA6-03 - TR6-06 - TC6-13 - TWL6d-21 - TWL6g-32 - TWL6u-70 - TD6z-01,

TGV der SNCF 24050 - 240325 - 249325 - 248325 - 247325 - 246325 - 245325 - 244325 - 243325 - 242325 - 241325 - 24049 - der Zug TGV 325 der SNCF stellte am 16. Mai 1990 auf der Neubaustrecke zwischen Paris und Le Mans mit 515,3 km/h einen Weltrekord auf. Der Zug war dafür aber extra mit grösseren Radsätzen ausgerüstet worden und der Anpressdruck der Stromabnehmer war erhöht worden. Für die Energieversorgung des Zuges während der Ausstellung in Berlin wurde die Diesellok BB 66505 mitgeführt. Nach der Ausstellung in Berlin begann für diesen Zug eine mehrmonatige Rundreise durch Europa,

Gleis 20 ICE der DB 401 062 - 802 074 - 802 073 - 803 030 - 804 029 - 801 053 - 801 054 - 801 416 - 801 829 - 401 553 - der Zug kam mit eigener Kraft an den Bahnsteig, X2000 der SJ 2503 - 2604 - 2709 - 2803 - 2003 - dieser Zug wurde aus der normalen Fahrleitung mit Strom versorgt und noch während der Ausstellung (am Sonntagvormittag) zum BZA Minden überführt und sollte auf der Neubaustrecke zwischen Hannover und Fulda Versuchsfahrten absolvieren,

ETR 500 der FS E404 000 - 70 83 99-98 500-9, Versorgungswagen 60 83 99-79 912-1 und Begleiterwagen 51 83 22-71 829-6,

74 1230 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Berlin-Wannsee;

243 229 D 653, 243 319 D 1653, 243 129 D 613,

74 1230 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin-Wannsee nach Berlin-Lichtenberg,

86 1333 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Berlin-Wannsee,

230 002 D 371, 243 633 D ...., 243 125 D 322an, S-Bahn-Traditionszug,

212 002 D 524, 243 653 E 684, 243 621 D 615 Lichtenberg;

132 ___ IC 609, 132 ___ IC 184,

86 1333 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin-Wannsee nach Berlin-Lichtenberg Jannowitzbrücke;

Fahrzeugausstellung Berlin-Wannsee: 252 001, 212 004, 43 001, 188 305, 03 1010, 65 1057,

218 031, 211 001, SAXONIA, ADLER , 137 225, 52 6666; als wir erst kurz vor dem Ende der Öffnungszeit dort ankamen, schlichen wir uns durch ein nicht verschlossenes Tor der Bahnmeisterei auf das Gelände. Auf dem Gelände trafen wir uns dann nach dem Ende der Öffnungszeit mit den Aufsichtskräften, die uns erst einmal fragten, ob wir um auf das Gelände zu kommen die Gleise überschritten haben. Wir antworteten: "Nein, das Tor der Bahnmeisterei war ja offen." Darauf kam von den Aufsichtskräften die Antwort: "Wenn Ihr nur Fotografieren wollt, dann viel Spass". Sehr begünstigend kam das herrliche Sommerwetter hinzu, wodurch es ein sehr gutes Abendlicht gab.

132 077 D 648 Wannsee;

07.07.1991 372 011 D 375, 243 650 D 367, 230 007 D 278,

Aufbau der Fahrzeugschau wie am Vortag, mit Ausnahme des X 2000,

211 007 Lrz 520, 243 301 D 271, 243 316 D 520, 243 300 D 1300,

132 503 + X 2000 Üg ..... Überführung nach Minden,

74 1230 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Berlin-Wannsee,

243 619 D 512, S-Bahn-Traditionzug Lichtenberg;

74 1230 Sz ..... Sonderfahrt von Berlin-Wannsee nach Berlin-Lichtenberg,

BVG 5073 Az ..... Wannsee; Abbau der Fahrzeugschau:

02 0201 + 03 1010 + 43 001 + 65 1057 Lz .....,

188 305 + 252 001 + 212 004 Lz ....., 137 225 Dsts Wannsee;

dabei hätte ich fast meine Kamera ins Gleis "gefeuert", da als dort dann das Reklameluftschiff der Vereinten Versicherungen über dem SVT 137 225 schwebte die Kamera eine Ladehemmung hatte ...

09.07.1991 Besuch im MVT Berlin;

19.07.1991 Fahrt nach Dresden bis 22.07.1991

19.07.1991 230 020 D 278, 230 020 D 371, 243 056 D 1056,

230 015 + 243 338 D 322/+50an, 243 295 N ...., 243 331 D 322/+50ab,

243 225 D 555, 212 002 D 665, 243 594 D 524, 243 886 D 323/+15an,

230 015 + 243 338 D 323/+10ab Lichtenberg;

D 323 ab Lichtenberg 15.17/+10, an Bad Schandau 18.34 ( km)

243 640 D 366 Schönefeld; 99 1794, 99 1793 Radebeul;

20.07.1991

P 8712 ab Pirna 08.04, an Dresden 08.30 ( km)

230 012 ......., 230 013 ......., 230 014 ......., 243 970 .......,

106 352 ....... Sonderfahrt von Dresden Hbf nach Dresden-Gittersee Dresden;

S_____ ab Dresden --.--, an Gittersee --.-- ( km)

52 8104, 52 8020 Bw Dresden Altstadt;

Anlagen in Gittersee;

S _____ ab Gittersee --.--, an Dresden --.-- ( km)

P 8741 ab Dresden 11.34, an Bad Schandau 12.24 ( km)

372 008 ......., 372 012 D 370, 230 010 D 478, 243 301 S-Bahn,

372 011 ......., 230 009 D 479/+40, 243 572 S-Bahn,

230 008 D 371 Bad Schandau;

21.07.1991 230 015 D 1474, 243 361 Gz .....,

243 581 S-Bahn Obervogelsang;

P 8713 ab O-vogelsang 07.34, an Bad Schandau 07.54 ( km)

230 014 D 1470, 230 008 N 2173/+30 Bad Schandau;

N 2173 ab Bad Schandau 08.31/+30, an Decin 08.53/+30 ( km)

230 003 ......., 753 248 Dec ......., 150 130 .......,

460 069 ... 460 070 N ...., 141 040 ......., 122 091 Gz .....,

363 051 D 322an, 230 003 D 322ab, 230 009 + 372 005 D 375/+60an,

372 015 Gz ....., 372 011 D 370/+30ab, 230 013 D 271/+20an,

363 051 D 271ab, 141 048 R ...., 141 032 ......., 850 122 N ....,

372 013 D 478, 163 019 R ...., 141 035 ......., 742 059 .......,

753 367 ......., 753 009 ....... Decin;

im Depot Decin: Heizlok K 712/762, 475 179, 372 015, 372 009, 372 004,

372 005, 372 008, 434 2278, 710 011;

T466 2089 ......., 163 006 ......., 163 007 .......,

230 012 ......., 753 351 ......., 163 013 R ...., 753 263 R ....,

363 120 D 270an, 230 008 D 270ab Decin;

D 270 ab Decin 18.08, an Bad Schandau 18.29 ( km)

22.07.1991 372 014 + Messwagen + 230 005 Dsts .....,

230 ___ D 1476, 250 ___ Gz ....., 243 ___ Gz .....,

243 ___ S-Bahn, 230 ___ D 322, 243 ___ S-Bahn, 242 ___ S-Bahn,

372 ___ D 375, 243 362 S-Bahn Königsstein;

N ____ ab Königsstein --.--, an Bad Schandau --.-- ( km)

230 019 D 371, 372 015 + 372 009 Gz .....,

171 065 Dienstpendel aus Decin, 243 102 Gz .....,

230 008 D 270 Bad Schandau;

D 270 ab Bad Schandau 18.31, an Lichtenberg 21.44 ( km)

243 081 IR 2049, 243 181 ......., 243 365 ......., 243 367 .......,

243 243 ......., 230 011 ......., 250 191 ....... Dresden Hbf;

243 090, 243 621 Dresden-Neustadt;

243 356 Gz ....., 242 354 Sw N ...., 243 966 D 556 Schönefeld;

28.07.1991 132 590 Üg ..... von Erfurt nach Dormund - mit diesem Zug wurden die

243 577, 243 561, 243 579, 243 569, 243 607, 243 602, 243 606, 243 608 und 243 578

nach Dortmund überführt;

03.08.1991 52 8006 E 1681/1686 nach Lübbenau;

08.08.1991 112 006 + 143 ___ D 914 Lichtenberg; Lastprobefahrt;

10.08.1991 52 8006 E 1681/1686 nach Lübbenau;

17.08.1991 52 8079 E 1681/1686 nach Lübbenau;

24.08.1991 52 8006 E 1681/1686 nach Lübbenau;

26.08.1991 Fahrt nach Österreich, Ungarn und Rumänien bis 12.09.1991

26.08.1991 230 010 D 371, 243 229 D 817, 243 628 D 1301, 243 830 D 917an,

243 153 D 917ab, 243 599 D 525 Lichtenberg;

D 1301 ab Lichtenberg 19.17, an München 06.00 ( km)

242 275 Lrz ....., 243 253 D 351, 250 127 D 579 Schönefeld;

27.08.1991 111 079 D 1301, 1044 209 D 268, 103 163 .......,

401 511 ... 401 011 ICE 790, 1044 021 Lrz 81, 103 115 .......,

1044 016 D 296/+20, 111 005 D 268, 103 189 IC 616, 1044 209 EC 81,

120 104 IC ... , 139 556 E ...., 110 226 ......., 139 132 Lrz 786,

103 241 IC 786, 103 163 EC 61, 103 193 ......., 103 149 D 215,

103 114 IR 2095an, 401 ... ... 401 ... ICE 898, 103 166 EC 66,

111 047 IR 2095ab, 103 126 ......., 103 220 EC 111an, 1044 016 EC 111ab,

103 128 IR ...., 120 138 ......., 111 221 D 1288,

111 064 E ...., 111 013 ....... München Hbf;

E ____ ab München 08.50, an Salzburg 10.49 ( km)

120 122 IC ..., 1110 ___ Dg ..... München;

1044 104 Dg Rosenheim; 1044 205 EC 166 Endorf; Triebwagen der Chiemseebahn;

-----------------------------------------------------------------

der Bahnhof Salzburg hat einen exterritorial gelegenen Bahnhofsteil der DB. Um auf den österreichischen Bahnhofsteil zu gelangen muss die Pass- und Zollkontrolle passiert werden. Damit ist dieser Bahnhof gleichzeitig einer der Tarifgrenzpunkte zwischen Österreich und Deutschland. Von Salzburg nach Innsbruck verkehren IC-Züge der ÖBB als Korridorzüge über deutsches Gebiet über Rosenheim und Kufstein.

1010 005 ......., 2067 017 ......., 1044 112 EC 116an,

1044 019 IC ..., 1042 567 ......., 1044 030 .......,

1044 027 EC 64an, 1044 112 EC 64ab, Tw 46 der SVG,

1044 210 IC 593, 6030 104 ... 4030 104 N ....,

1042 613 ......., 6030 316 ... 4030 316 N ....,

6030 302 ... 4030 302 N ...., Tw 41 + Tw 48 .......,

1044 021 EC 65an, 1044 208 IC 548an, 1063 023 .......,

1044 003 EC 117, 1044 113 IC 548ab, 1141 026 .......,

1042 037 ......., 1141 002 ......., 1063 019 .......,

140 234 ......., 1044 079 IC 660, 103 114 EC 62 Salzburg;

Rundgang durch die Mozartstadt und Besuch der Hohensalzburg;

Übernachtungen im Studentenhotel am Salzburger Hauptbahnhof

28.08.1991 150 005 Gz ....., 1010 010 Gz ....., 1141 009 R ....,

6030 104 ... 4030 104 N .... Salzburg;

per ÖBB-Bahnbus von Salzburg nach St. Gilgen ( km)

per ÖBB-Schiff von St. Gilgen nach St. Wolfgang ( km)

5099 001, 5099 002, 999 103, 999 104, 999 105, 999 106, 999 102 der Schafbergbahn -

Wanderung entlang des unteren Teiles der Schafbergbahn bis zur ersten Wasserstation;

Aufnahmen in St. Wolfgang am Wolfgangsee

per ÖBB-Schiff von St. Wolfgang nach St. Gilgen ( km)

per ÖBB-Bahnbus von St. Gilgen nach Salzburg ( km)

1044 214 IC ..., 1042 617 ......., 1044 005 EC 117,

1044 021 ......., 1010 017 ......., 1044 082 IC 660,

103 145 EC 62, 1063 019 ....... 140 016 Gz .....,

1044 218 IC 640, 1044 201 SC 188 Salzburg;

29.08.1991 151 035 Gz ....., 103 195 EC 61, 110 189 D ....,

1044 201 IC 561, 1044 101 ......., 1044 020 ....... Salzburg;

IC 561 ab Salzburg 09.05, an Wien West 12.25/+45 ( km)

Verspätung des Zuges wegen eines Fahrleitungsschadens, die Strecke der österreichischen Westbahn von Salzburg nach Wien wird zur Zeit für eine Geschwindigkeit von 160 km/h ausgebaut.

Besuch des technischen Museums in Wien, Fahrzeuge siehe LR-Reiseführer 1991, da ich erst etwa eine Stunde vor dem Ende der Öffnungszeit am Museum ankam, kam es dazu, das ich dieses Museum ohne Zahlung eines Eintrittsgeldes besichtigen konnte. Das ist ein genereller Service des Museums, da man der Meinung ist, das der Besucher in der letzten Stunde der Öffnungszeit sowieso nicht Alles besichtigen kann.

180 01, 156 3423, 55 5708, 54 14, 15 13, 1570 01, 58 744, 33 102, 12 10, 1060 001;

Nahverkehrssysteme in Wien; im Bereich Wien herrscht mit Ausnahme der Westbahn Linksverkehr, auf der Westbahn Rechtsverkehr, der im Taktverkehr der ÖBB (dem Austro-Takt) begründet ist,

103 198 EC 25an, 1062 007 ......., 1044 256 ......., 1042 695 EC 25ab,

2067 108 ......., 2067 105 ......., 1044 116 SC 180, 2062 038 .......,

4030 209 ... 6030 209 S-Bahn, 6030 205 ... 4030 205 S-Bahn,

1062 007 ......., 1044 005 IC 740, 103 106 ......., 1044 256 .......,

1044 124 IC 567, 1042 008 D 347, 1044 124 D 490, 103 160 D 224,

4020 003 ... 6020 003 S-Bahn, 103 198 D 262 Wien West;

Übernachtungen in einem Studentenhotel in der Nähe des Wiener Stephansplatzes

30.08.1991 1042 008 D 279, 1042 646 .......,

4030 203 ... 6030 203 S-Bahn Wien FJB;

Schottentor (Votivkirche), Burgtheater, Rathausplatz, Bellariastrasse, naturhistorisches Museum,

Maria-Theresia-Platz, Stephansplatz- und Dom, Kärnter Strasse, Hotel SACHER,

Gulaschmuseum, Kohlmarkt, römische Ruinen am Michalesplatz, Hofburg, Am Graben,

Nahverkehrssysteme in Wien;

4020 012 ... 6020 012 S-Bahn Wien West;

ÖBB ORT ....... Wien Hütteldorf;

2143 072 R ...., 2068 002 ......., 1042 678 R .... Wien Süd;

31.08.1991 Karlsplatz, Badener Bahn,

94 1421 Denkmal an der ÖBB-Hauptwerkstatt Floridsdorf,

Tram Wien;

R ____ ab Wien-Nord --.--, an Silberwald --.-- ( km)

Besuch des Museumsheizhauses Strasshof: Fahrzeuge siehe im LR-Reiseführer 1991;

93 1403, 3071 07, 580 03 , 197 301, 97 208, LICAON, 1851, 257 601,

57 223, 69 02, 42 2708, 354 0130, 52 7594, X112 06;

1042 688 Gz ....., 6020 019 ... 4020 019 S-Bahn,

1146 002 R .... Silberwald;

1146 002 R ...., 1062 044 Gz ....., 4020 064 ... 6020 064 S-Bahn,

1146 002 R ...., 52 7593 Denkmal Strasshof;

R ____ ab Strasshof --.--, an Wien-Nord --.-- ( km)

1146 002 R ...., 4020 034 ... 6020 034 S-Bahn, 4020 ... 6020 S-Bahn,

1042 006 R .... Wien-Nord;

1062 001 ......., 1042 009 EC 62an, 103 103 EC 62ab, 103 149 EC 23an,

4020 027 ... 6020 027 S-Bahn, 1044 211 IC 640, 1042 667 R ....,

1110 522 ......., 2067 102 ......., 1044 123 SC 188, 1110 017 .......,

103 172 ......., 103 149 EC 60, 1042 007 D 346/+60,

1042 657 + 1042 651 ......., 103 184 EC 25/+30an, 1042 700 EC 25/+20ab,

1044 119 SC 180, 103 172 D 224, 1044 217 IC ... Wien West;

===

01.09.1991 100 Jahre Wiener Nordbahn von Wien Nord nach Stockerau

1046 016 R ...., 4020 028 ... 6020 028 N ....,

4020 036 ... 6020 036 S-Bahn Wien-Nord;

52 7594 S ..... Sonderfahrt von Wien-Nord nach Stockerau;

Hauptwerkstätte Wien-Floridsdorf der ÖBB;

Fahrzeugschau Stockerau: 1670 25 + Amz 2000 - 50 81 84-91 900-1, 1072 01, ÖBB Bahnbus;

6020 061 ... 4020 061 ......., 1042 019 R ....,

4030 208 ... 6030 208 R ...., 1042 011 R ....,

52 7594 S ..... Sonderfahrt von Stockerau nach Wien-Nord Stockerau;

02.09.1991 Pullman-WR 4250 und Pullman-WR 4032 am EC 41,

2068 002 ......., 1042 700 EC 41, 2143 067 ......., 1146 002 EC 8 Wien-Süd;

EC 41 ab Wien-Süd 07.14, an Bp Deli pu 10.03/+30 ( km)

-----------------------------------------------------------------

V43 1337 EC 41, V63 016 ....... Budapest Deli pu;

Vaci utca, Rakosci utca, Metro-Linie 3 nach Ujpest verlängert, Nyugati pu, Vaci utca;

V63 042 D 370ab, V43 1229 D ...., V43 1138 D 370an Budapest Nyugati pu;

03.09.1991 V63 042 D 371an, V43 1136 D 371ab Budapest Nyugati pu;

D 371 ab Bp Nyu.pu 06.00, an Arad 11.19 ( km)

40 0760-5 D 371, 40 0917-1 ......., 040 EC 071 N 2604,

41 0930-2 ......., 40 0751-4 ....... Arad;

N 2604 ab Arad 13.00, an Timisoara 14.30 ( km)

04.09.1991 Lokdepot Timisoara Nord; 78-0771-2 .......,

78-0757-1 ......., 40-0341-4 ....... Timisoara-Nord;

12.09.1991 R ____ ab Timisoara 05.30, an Arad 07.40 ( km)

50 367 unter Dampf Arad; 142 033 Denkmal im Depot Arad, Lokfabrik Resita 483/1939, HG 110 km/h;

D 346 ab Arad 08.57, an Wien-West 17.00/+20 ( km)

40-0773-4 D 346an, V43 1122 D 346ab Curtici;

1042 666 D 346an, 1044 094 IC 662, 103 204 EC 60, 2060 005 .......,

103 224 EC 25an, 103 ___ D 490 Wien-West;

D 490 ab Wien-West 20.00, an Regensburg ( km)

_____ ab Regensburg im D 1300;

-----------------------------------------------------------------

13.09.1991

D 1300 ab Regensburg , an Lichtenberg 08.44/+30 ( km)

14.09.1991 372 006 D 375 Lichtenberg; 52 8075 E 1681 Alexanderplatz;

143 256 D 580, 143 351 + 143 E 682 Wildau;

52 6666 S ..... Sonderfahrt von Berlin über Königs-Wusterhausen nach Mittenwalde;

Zugbegleitung per Pkw

180 019 ....... Lichtenberg; 44 2225 Ü ..... Schöneweide;

110 239 Db 1039 Moabit;

15.09.1991 125 Jahre der Strecke von Berlin nach Cottbus und Wiedereröffnung der Brockenbahn

44 2225 S 21877 Sonderfahrt von Berlin-Zoo nach Cottbus; dieser Zug hatte einen Sonderfahrplan erhalten, was aber unverständlich blieb, da an diesem Tag das Lübbenauer Eilzugpaar nicht verkehrte und somit die Fahrplantrasse des Eilzugpaares frei blieb.

52 8079, 41 1125 Bw Schöneweide;

44 2225 S 21877,

52 6666 S ..... Sonderfahrt von Berlin über Königs-Wusterhausen nach Mittenwalde Königs-Wusterhausen;

dabei fuhren die beiden Sonderzüge parallel aus dem Bahnhof Königs-Wusterhausen aus. Nebenbei gab es eine kleine Begebenheit am Rande: als ich zusammen mit einem Bekannten in Königs-Wusterhausen aus der S-Bahn stieg begaben wir uns für die Doppelausfahrt zu unserem Fotostandpunkt am Bahnsteigende. Was wir dabei nicht sehen konnten, das zwischen zwei Güterwagen im Bereich der Gleise ein Videoteam stand. So kam es, das wir diesem Videoteam dann bei der Doppelausfahrt im Bild standen. Einige Zeit später sah ich dann diesen Videobeitrag mit einem entsprechend "bösen" Kommentar ...

N 5825 ab K-Wusterhausen 09.35, an Cottbus 11.02 ( km)

Fahrzeugschau im Bw Cottbus: 250 100, 243 931, 242 366, 43 001, 44 1106,

21.09.1991 Fahrt zur Fahrzeugschau nach Eberswalde

52 8006 E 1681 Hauptbahnhof; 242 354 Lrz 520, 230 016 D 271,

112 007 ......., 243 594 D 310, 243 860 ....... Lichtenberg;

D 310 ab Lichtenberg 08.40, an Eberswalde 09.28 ( km)

50 3648 ......., 91 134 ....... Eberswalde; Fahrzeugschau in Eberswalde:

52 8141, 243 078, 250 148, 132 430, 120 057, 112 347, 106 816, 102 127,

93 230, 78 009, 03 0090; 185 425 + 185 254 .......,

243 971 D 913, 242 090 ......., 243 349 D 552, 243 166 N 6109,

243 337 D 515 Eberswalde;

D 515 ab Eberswalde 13.20, an Lichtenberg 14.10 ( km)

Est Lichtenberg: 112 017, 112 019;

52 6666 ....... Sonderfahrt von Mittenwalde nach Berlin Jannowitzbrücke;

112 006 ....... Hauptbahnhof;

22.09.1991 372 004 D 379, 243 337 D .... Lichtenberg;

112 013 ....... Hauptbahnhof;

24.09.1991 230 003 + 252 002 + 230 005 Est Lichtenberg;

112 013 ......., 250 072 D 479, 112 014 ......., 250 097 .......,

243 229 ......., 243 970 D 317,

252 002 Dre LEW 20005 Abn.: 29.05./ID --.--.1991 + 230 005 D 913ab,

243 113 Lrv ....., 243 337 D 662, 243 135 D 614, 250 140 Sed Gz .....,

250 161 + 250 246 ......., 112 015 Messzug, 243 094 D 913/+30an Lichtenberg;

27.09.1991 243 601 ......., 211 072 ......., 243 801 .......,

132 498 + 112 006 BHf LEW 21299 Abn.: 07.08./ID 08.08.1991 D 612,

243 155 HP D 652, 243 011 HP D 552, 243 028 Srd .......,

112 009 BHf LEW 21302 Abn.: 15.08./ID 16.08.1991 Lrz .....,

243 845 Ntz Lrv ....., 252 002 + 243 268 D 913ab,

112 007 BHf LEW 21300 Abn.: 08.08./ID 09.08.1991 D 662,

230 019 D 371, 243 155 D 655 Lichtenberg; 243 118 D 390,

243 332 BHf Lrv ....., 243 650 D 298 Hauptbahnhof;

243 620 D 646, 243 129 D 616, 372 015 D 370, 112 006 D 615,

243 010 D 507, 242 168 Piw 11162, 372 015 D 379 Lichtenberg;

28.09.1991 Sonderfahrt der Berliner Eisenbahnfreunde nach Wolsztyn

52 8087 + 52 8079 S ..... Sonderfahrt von Berlin nach Frankfurt/Oder;

52 8006 E 1681 Alexanderplatz und Wildau;

per Pkw von Berlin nach Frankfurt/Oder ( km)

143 969 Gz ..... Wildau; 64 317 Denkmal am Kulturhaus Frankfurt/Oder;

52 8017, 52 8117 Bw Frankfurt/Oder Gbf;

52 8079, 52 8087, 41 1303, 243 337, 243 632, 243 648 Bw Frankfurt/Oder Pbf;

per Pkw von Frankfurt/Oder nach Guben ( km)

243 953 N ...., 52 8008 kalt Guben;

per Pkw von Guben nach Cottbus ( km)

Bw Cottbus: 52 8148, 52 8147, 52 8116, 52 8113, 52 8110, 52 8093, 52 8090,

52 8090, 52 8163, 43 001, 03 204, 44 1106, 44 2225, 44 2546, 250 091,

132 389, 132 097, 250 019, 243 ; 52 8142 Denkmal Fahrleitungsmeisterei Cottbus;

50 0047 kalt Raw Cottbus;

per Pkw von Cottbus nach Lübbenau ( km)

243 648 E ...., 52 8006 E 1686 Lübbenau;

per Pkw von Lübbenau nach Frankfurt/Oder ( km)

112 010 BHf LEW 21303 Abn.: 21.08./ID 22.08.1991 .......,

Ty2 702 ..... Sonderfahrt von Wolsztyn nach Frankfurt/Oder,

52 8078 + 52 8087 S ..... Sonderfahrt von Frankfurt/Oder nach Berlin Frankfurt/Oder;

per Pkw von Frankfurt/Oder nach Berlin ( km)

01 1531 + 62 1015 S ..... Sonderfahrt von Meiningen nach Mellrichstadt aus Anlass der Wiedereröffnung der Strecke von Rentwertshausen und Mellrichstadt;

29.09.1991 Bw Berlin-Schöneweide: 52 8129, 52 8079, 52 8087, 242 351,

242 366, 230 005;

172 115 + 172 731 N ...., 137 ... ... ... Basdorf;

Bw Wustermark: 243 807, 243 364, 242 179, 242 191, 52 8021, 52 8023,

52 8042, 52 8068, 52 8075, 52 8086, 52 8089, 52 8013, 52 8006, 52 1662,

74 1230, 86 1333, 232 002;

Est Lichtenberg; 44 2350, 143 023;

===

ZUR INFORMATION

die Baureihe 212 wird zur Zeit als Baureihe 112 von der 112 002 bis zur 112 040 durch die LEW Hennigsdorf ausgeliefert. Die Beschaffung dieser Lok war sehr umstritten. Es sollten Arbeitsplätze gesichert werden. Einige Insider waren der Meinung, das die Beschaffung einer 160 km/h schnellen Lok unsinnig sei. Diese Debatte wurde in nachfolgenden Jahren auch in Internetforen immer wieder einmal geführt.

die ersten Lok der BR 250 sind in die BR 155 umgezeichnet worden.

bei der Berliner S-Bahn wurde damit begonnen die Stromschienenanlage zu erneuern (Aluminiumverbund-Stromschiene mit Trägern der Bauart Britz). Die Träger wurden in den 1980-er Jahren von der AEG im Auftrag der BVG entwickelt.

Die Lok 52 8165 und 50 3659 sollen Denkmal in Hamburg werden.

im nächsten Jahresfahrplan 1992/93 sollen die IC-Linien von Berlin nach München und von Dresden über Berlin nach Hamburg den Betrieb aufnehmen. Die IC-Linie 4 soll auf ICE umgestellt werden. Auf der Strecke von Berlin nach Dresden soll zu diesem Zeitpunkt die Höchstgeschwindigkeit auf 160 km/h gesteigert werden.

zur Zeit werden im Raw Meiningen auch die Lok 44 1093 und 01 0533 aufgearbeitet.

Dabei soll die Lok 44 1093 den Kessel der Lok 44 1600 erhalten.

===

04.10.1991 112 018 BHf LEW 21311 Abn.: 18.09./ID 20.09.1991 .......,

112 012 BHf LEW 21305 Abn.: 10.09./ID 11.09.1991 ....... Hauptbahnhof;

112 007 D 614, 112 014 ....... Lichtenberg;

112 011 ....... Hauptbahnhof;

230 004 D 371, 112 021 + 230 005 D 322, 243 122 D 322ab Lichtenberg;

05.10.1991 243 650 ......., 243 636 D 350 Lichtenberg;

243 850 N 3922, 243 330 D 294, 112 007 Gex .... Hauptbahnhof;

die SSN (Stoom Stichting Nederland, "Niederländische Dampfstiftung") ist in Rotterdam ansässig und erhält Dampfzüge. Die NVBS (Nederlandse Vereniging van Belangstellenden in het Spoor- en Tramwegwezen) ist ein mehr regional gegliederter Verein, der z.B. Lesungen und Ausflüge veranstaltet, aber auch ein größeres Archiv besitzt und seinen Mitgliedern zur Verfügung stellt.

am 05. und 06. Oktober 1991 fanden die Veranstaltungen anlässlich "60 Jahre NVBS" - "Nederlandse Vereniging van Belangstellenden in het Spoor- en Tramwegwezen" - (auf deutsch: Niederländischer Verein für Eisenbahn- und Straßenbahnfreunde) in Amsterdam statt. Zu diesen Veranstaltungen waren auch die 02 0201 und 52 8139 der DR zu Besuch. Der Höhepunkt war die Cavalcade (Fahrzeugparade) auf der Strecke zum Westhafen in Amsterdam.

08.10.1991 243 657 BHf D 294 Hauptbahnhof;

243 343 Srd D 319/+20, 243 599 BHf D 367, 106 360 + 243 851 Lrz 375,

112 022 + 230 013 D 375, 230 009 D 378, 230 007 D 278, 372 014 D 271,

211 089 Lrz 520, 112 018 BHf D 650, 243 304 LeW D 660, 243 886 Ro D 520,

243 648 BHf D 310an, 243 851 D 310ab, 250 161 Sed .......,

112 019 BHf LEW 21312 Abn.: 20.09./ID 21.09.1991 .......,

243 059 LeW D 1300, 243 283 ......., 243 640 ....... Lichtenberg;

243 657 BHf ......., 112 002 D 295 Hauptbahnhof;

143 010 Wf D 502, 243 825 HP D 553, 243 228 ......., 243 141 Cs E 683,

243 018 HP D 1550, 243 094 Srd ......., 243 343 Srd D 514,

243 648 BHf D 612, 242 290 Jbg N ...., 243 224 Jbg .......,

243 172 HP D 652, 112 019 Lrv 652,

243 660 Ro BR-Rev. Des 03.08.1990 D 922/+20, 243 335 Ro D 521,

243 059 LeW D 2005, 250 116 Rie D 479, 243 108 Dre D 672/+30,

243 861 HP D 552, 243 018 D 653, 243 043 Ntz D 523 Lichtenberg;

112 011 Gex ...., 112 016 ......., 112 017 N ....,

243 657 + 132 350 D 292, 243 222 D 645 Hauptbahnhof;

09.10.1991 243 199 Cs ......., 212 002 + 243 131 Ntz D 612,

243 601 Ro D 922/+30, 250 269 Sed Gz ....., 243 966 D 652,

243 252 BHf Lrv 652, 243 068 LeW D 2005,

211 086 + 242 233 N 3513 Lichtenberg;

243 841 LeW Lrv 700, 132 496 + 112 006 D 644/+15,

243 807 Jbg Gex .... Hauptbahnhof;

243 318 BHf ......., 143 598 Erf D 653, 230 002 D 371,

243 966 D 1056, 243 835 E 685 Lichtenberg;

243 222 D 393, 112 015 BHf LEW 21308 Abn.: 04.09./ID 05.09.1991 D 645ab,

112 011 BHf LEW 21304 Abn.: 29.08./ID 30.08.1991 D 646an,

243 222 D 394 Hauptbahnhof;

243 113 D 616, 112 002 D 615, 143 015 D 507, 243 136 Piw 11216,

112 007 Gex ...., 243 870 Srd D 514, 243 285 Ew .......,

243 647 BHf LEW 20955 Abn.: 22.10./ID 26.10.1990 D 677,

243 646 D 317, 243 316 ......., 230 013 D 379,

112 016 BHf LEW 21309 Abn.: 12.09./ID 13.09.1991 D 395 Lichtenberg;

10.10.1991 211 025 + 143 ___ IC ... Erfurt;

14.10.1991 112 024 + 180 ___ D 322 Lichtenberg;

372 004 D 271ab Dresden;

18.10.1991 Plandampfveranstaltung VIVA MAGISTRALE bis 22.10.1991

Tag 1 - 19. Oktober 1991 01 1531 Mg - 1643 - BHF - 646 - Mg

03 1010 BHF - 642 - Hlb - 647 - BHF

41 1185 Bn - 7410 - Mg - 54733 - Bn - 7420 - Mg

41 1231 Mg - 7409 - Bn - 7418 - Mg - 3457 - Bn

52 8087 Bn - 54734 - Mg - 3465 - GKR - Lz - Bn

Tag 2 - 20. Oktober 1991 01 1531 Mg - 1643 - BHF - 646 - Mg

03 1010 BHF - 642 - Hlb - 647 - BHF

41 1185 Mg - 7409 - Bn - 7418 - Mg - 7417 - Bn

41 1231 Bn - 7410 - Mg - 1195 - Bn - 7420 - Mg

52 8087 Bn - 7410 - Mg - 7443 - Güs - Lz - Gen - Lz - Mg - 3465 - GKR - Lz - Bn

Tag 3 - 21. Oktober 1991 01 1531 Mg - 1643 - BHF - 646 - Mg

03 1010 BHF - 642 - Hlb - 647 - BHF

41 1185 Mg - 7409 - Bn - 7420 - Mg

41 1231 Bn - 7410 - Mg - 54733 - Bn - 7418 - Mg - 3457 - Bn

52 8087 Bn - 54734 - Mg - 3465 - GKR - Lz - Bn

Tag 4 - 22. Oktober 1991 01 1531 Mg - 1643 - BHF - 646 - Mg

03 1010 BHF - 642 - Hlb - 647 - BHF

41 1185 Bn - 7410 - Mg - 54733 - Bn - 7420 - Mg

41 1231 Mg - 7409 - Bn - 7418 - Mg - 3457 - Bn

52 8087 Bn - 54734 - Mg - 3465 - GKR - Lz - BSw Abkürzungen:

Mg - Magdeburg-Hbf, BHF - Berlin-Hauptbahnhof, Hlb - Halberstadt, Bn - Brandenburg/Havel,

GKR - Groß Kreuz, Güs - Güsen, Gen - Genthin, BSw - Berlin-Schöneweide,

18.10.1991 372 016 D 271, 112 015 D 310an, 232 043 + 112 015 D 612,

143 068 D 2005, 155 017 Rie D 479, 143 243 Dre D 672, 180 017 D 371,

112 025 + 180 020 D 322an, 143 354 HP D 1056, 143 164 Ntz D 322ab Lichtenberg;

112 016 BHf ......., 143 852 ......., 143 645 D 391 Hauptbahnhof;

03 1010 Lz ....., 143 649 D 685, 112 009 D 10914,

112 017 BHf LEW 21310 Abn.: 20.09./ID 21.09.1991 D 524,

143 820 Cs E 1685, 143 243 D 677 Lichtenberg;

19.10.1991 112 018 D 642an, 03 1010 D 642ab, 143 330 D 641ab,

143 657 D 291, 143 620 D 21171, 112 011 LzZ 299,

112 011 D 643ab Hauptbahnhof; 03 1010 D 642 Savignyplatz;

S-Bahn-Züge , 132 ___ IC 178, 132 ___ D 331, 132 ___ D 644,

01 1531 D 1643 Friedrichstrasse; 143 326 Gex .... Hauptbahnhof;

112 019 Lrz 371 Lichtenberg;

143 222 D 393, 112 007 ......., 143 657 + 112 011 D 398,

112 016 D 646an, 01 1531 D 646/+40ab Hauptbahnhof;

112 017 ......., 112 010 ......., 143 180 ....... Lichtenberg;

20.10.1991 41 1231 + 52 8087 N 7410 Brandenburg - Magdeburg;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Hauptbahnhof --.-- ( km)

D 640 ab Hauptbahnhof 06.04, an Brandenburg 07.31 ( km)

41 1185 N 7409, 132 534 IC 601, 03 1010 D 642, 232 097 IC 178,

112 738 + 118 715 N 7416, 01 1531 D 1643, 132 459 EC 73,

132 203 IC 176, 41 1231 D 1195/+30 Brandenburg;

232 725 N ...., 41 1185 N 7418, 132 225 D 645, 41 1231 N 7420,

132 534 IC 604, 52 8087 N 3465 Kirchmöser;

03 1010 D 647 Brandenburg;

D 647 ab Brandenburg 16.57, an Hauptbahnhof 18.16 ( km)

S-Bahn ab Hauptbahnhof --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

21.10.1991

per Pkw von Berlin nach Brandenburg ( km)

118 550 N ...., 118 567 N ...., 03 1010 D 642 Griebnitzsee; im Bahnhof von Griebnitzsee waren zu dieser Zeit noch die Reste der ehemaligen Grenzanlagen zu sehen. Der Bahnhof hatte als Kontrollpunkt für die sogenannten Interzonen-Züge (Transitzüge) zwischen dem alten Bundesgebiet und Berlin-West gedient.

01 1531 D 1643 Brandenburg;

per Pkw von Brandenburg nach Wusterwitz ( km)

41 1185 LvZ ....., 41 1231 + 118 729 N 7418, 118 783 Gz ..... Wusterwitz;

per Pkw von Wusterwitz nach Möser ( km)

132 IC 604, 52 8087 N 3465 Möser;

per Pkw zur Bk Detershagen ( km)

41 1185 N 7420, 03 1010 D 647 Bk Detershagen;

per Pkw von der Bk Detershagen nach Burg ( km)

41 1231 N 3457 Burg;

per Pkw von Burg nach Genthin ( km)

132 IC 609, 01 1531 D 646 Genthin;

per Pkw von Genthin nach Berlin ( km)

22.10.1991 180 006 D 372, 372 013 D 271 Lichtenberg;

112 012 D 642an, 03 1010 D 642ab Hauptbahnhof; der D 642 führte an diesem Tag ausserplanmässig einen Speisewagen des Baujahres 1962;

03 1010 D 642, 132 ___ D 331, 01 1531 D 1643 Friedrichstrasse;

01 1531 Lrv 1643 Hauptbahnhof;

180 012 D 371, 01 1531 LvZ 1643, 112 026 + 180 016 D 322/+10an Lichtenberg;

143 851 D 646an, 01 1531 D 646ab Hauptbahnhof;

01 1531 D 646, 03 1010 D 647 Zoo;

Anmerkungen: bei dieser Plandampfveranstaltung kam es zu teilweise recht erheblichen Verspätungen der dampfbespannten Züge. Dies war einmal auf defekte Dampfheizanschlüsse bei der Wagen des D 646 und zum Anderen auf die Zugleitungen zurückzuführen, die wohl kein rechtes Vertrauen mehr in die Dampflok hatten und den IC- und EC-Zügen der Vorrang einräumten.

24.10.1991 112 027 + 180 ___ D 375 Lichtenberg;

26.10.1991 372 015 D 372, 180 005 D 375, 180 015 D 378,

180 020 Umlauf D 278 / D 371 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

die Lok 03 1010 soll angeblich wieder auf Ölhauptfeuerung umgerüstet werden, während die Lok 01 1075 auf Rostfeuerung zurück gebaut wurde. Seit dem 01.12.1991 verkehrt das Zugpaar D 371 /D 370 "PANNONIA" nur noch zwischen Prag und Sofia über Budapest und Bukarest.

Am 30.11.1991 absolvierte die Lok 01 1075 der SSN ihre ersten Probefahrten nach der Aufarbeitung im Raw Meiningen. Die Lastprobefahrt fand am 03.12.1991 statt.

===

03.12.1991 112 030 + 180 ___ D 322 Lichtenberg;

07.12.1991 Fahrten mit der Luxemburger Lok 42 2718 (CFL 5519) in Thüringen bis 08.12.1991

07.12.1991

per Pkw Berlin über Bad Salzungen nach Eisenach ( km)

42 2718 + 91 6580 Gz ..... Ettenhausen;

Bw Eisenach: 44 1040, 44 ____, 44 ____ als PmH, mehrere Lok der BR 232;

08.12.1991 42 2718 N 7019 Eisenach; Zugbegleitung nach Meiningen

42 2718 / CFL 5519 / WFL 17615;

Raw Meiningen: 38 2267, 01 0533, 50 3636, 50 3565, 01 024, 01 066, DGEG-Schmalspurlok im Freigelände ,

01 1075, 50 3501 im Anheizschuppen,

03 1010, 01 1066 in der Richthalle, 93 1360, 90 in der Kesselschmiede;

per Pkw von Meiningen nach Berlin

12.12.1991 372 015 D 271, 112 007 D 310, 143 316 D 522 Lichtenberg;

13.12.1991 143 172 D 553, 143 598 D 1550, 143 886 D 922,

143 616 D 512, 112 035 BHf LEW 21328 Abn.: 02.12./ID 03.12.1991 Lrz 652,

143 174 D 652 Lichtenberg;

143 200 D 700/+10, 132 521 D 643an, 143 337 D 643ab, 143 807 Gex 2214,

112 021 BHf LEW 21314 Abn.: 02.10./ID 03.10.1991 D 644/+25an,

132 521 D 644/+25ab Hauptbahnhof;

143 842 D 614, 180 012 D 913ab - wegen Lokschadens erhielt der Zug die 180 017 als Vorspann - D 913/+35ab,

143 343 D 316, 143 228 D 662/+25, 143 135 D 613, 143 252 D 515,

112 038 Lastprobefahrt + 180 004 D 322an, 143 198 D 322ab,

143 174 D 1056 Lichtenberg;

17.12.1991 112 040 + 180 ___ D 322 Lichtenberg;

21.12.1991 Plandampfveranstaltung auf der Strecke von Schlettau nach Crottendorf mit den Lok 86 001 und 94 2105

86 333 Heizlok Rochlitz; 86 049 Ablauf der Kesselfrist;

===

03.01.1992 Fahrt nach Meiningen bis 05.01.1992

03.01.1992 143 620 D 328, 143 637 D 358 Lichtenberg;

D 358 ab Lichtenberg 23.59, an Eisenach 05.07 ( km)

04.01.1992 112 020 N .... Schönefeld;

N 9012 ab Eisenach 06.22, an Meiningen 07.46 ( km)

Raw Meiningen: Freifläche 90 ____,

Anheizschuppen 50 3501, 01 1066, 01 1075,

Richthalle 38 2267, 03 1010;

05.01.1992 212 329 FD 1066 Sonderfahrt von Schweinfurt nach Meiningen,

202 795 ......., 212 274 ......., 228 ___ .......,

01 1066 FD 1066 Sonderfahrt von Meiningen nach Arnstadt Meiningen;

N 9014 ab Meiningen 09.42, an Oberhof 10.42 ( km)

01 1066 FD 1066 Sonderfahrt von Arnstadt über Meiningen, Würzburg und Stuttgart nach Ulm in Oberhof;

N 9016 ab Oberhof 14.25, an Erfurt 15.36 ( km)

143 155 D 351ab Erfurt;

D 351 ab Erfurt 16.23, an Lichtenberg 20.08 ( km)

===

ZUR INFORMATIONEN

am 20.02.1992 wurde bei der AEG-Lokomotivfabrik Hennigsdorf ein Vertrag über die Lieferung von 90 Lok der BR 112 unterzeichnet. Der Vertrag kam aber nur zustande, da die AEG nur unter dieser Bedingung die LEW Hennigsdorf übernehmen wollte. Die Lok E 18 19 kam gleichzeitig in das Werksmuseum in Hennigsdorf und es wird untersucht, ob sich eine betriebsfähige Aufarbeitung für Sonderfahrten lohnt.

Die geplante Plandampfveranstaltung "VIVA MAGISTRALE" im April soll wegen einiger Probleme im Bereich der RBD Berlin ausfallen und auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.

In diesem Jahr finden in Polen die Feierlichkeiten anlässlich 150 Jahre Eisenbahn statt:

15. bis 17. Mai 1992 Dampflokshow rund um Wollstein;

22. bis 25. Mai 1992 Veranstaltungen rund um Breslau;

===

05.02.1992 156 003 + 180 020 D 375 von Berlin nach Dresden;

156 003 + 180 ... D 322 von Dresden nach Berlin;

20.02.1992 143 842 ....... Lichtenberg;

112 018 ......., 232 218 + 232 640 Gex ....,

112 027 BHf LEW 21320 Abn.: 23.10./ID 24.10.1991 Gex .... Hauptbahnhof;

180 009 D 322an, 143 642 D 322ab, 143 835 Lrz 1056, 143 354 D 1056,

112 037 BHf LEW 21330 Abn.: 10.12./ID 11.12.1991 D 515, 232 293 D .... Lichtenberg;

===

01.03.1992 Wiederinbetriebnahme des Nord-Süd-S-Bahn-Tunnels und des Bahnhofes Potsdamer Platz nach der Sanierung

Aufnahmen im Bereich Potsdamer Platz;

112 021 D 391, 143 651 ......., 143 655 D 294,

112 020 BHf LEW 21313 Abn.: 30.09./ID 01.10.1991 D 648 Hauptbahnhof;

09.03.1992 Leipziger Frühjahrsmesse

112 031, ICE-Mittelwagen zweiter Klasse Nummer 802 ..., Restaurantwagen für die GUS,

Schlafwagen für die CFR Rumänien, diverse Güterwagen;

13.03.1992 Fahrt nach Probstzella und Sonneberg

für die Zeit vom 13. bis 15. März 1992 war eine Plandampfveranstaltung auf der Strecke von Saalfeld/Saale nach Sonneberg/Thür. geplant, die aber ausfiel;

143 971 D 711 Lichtenberg;

D 711 ab Lichtenberg 02.41, an Leipzig 05.50 ( km)

143 231 D 710 Schönefeld;

143 851 ......., 143 354 D ...., 143 148 ......., 143 598 N ....,

143 089 ......., 143 651 Cs E ...., 142 105 LeW ....... Leipzig;

IR 401 ab Leipzig 06.38, an Probstzella 09.22 ( km)

155 207 ......., 111 104 IR 401ab, 141 307 .......,

95 1027 unter Dampf in der Est,

111 201 D 306an, 140 629 ......., 141 178 ....... Probstzella;

N 18003 ab Probstzella 11.04, an Sonneberg 12.44 ( km)

141 023 N ...., 141 218 N .... Sonneberg;

14.03.1992

per Taxi von Sonneberg nach Lichtenfels ( km)

155 069 Gz ....., 151 ... D 300 Lichtenfels;

D 300 ab Lichtenfels 01.27, an Hauptbahnhof 08.14 ( km)

15.03.1992 35 1113 ....... letzte Fahrt von Riesa nach Nossen;

18.03.1992 Fahrt nach Leipzig

112 016 D 2003, 112 032 ......., 143 228 ....... Lichtenberg;

D 2003 ab Lichtenberg 06.00, an Leipzig 08.24 ( km)

109 109 ......., 372 007 D 372, 143 326 ....... Schönefeld;

143 045 D 2003ab, 180 017 D ...., 143 646, 143 853, 143 355, 143 139,

109 094 ......., 143 211 + 143 868 D 438, 143 349 IR ....,

143 141 Cs E ...., 143 221 EC 56an, 143 240 EC 56ab,

143 178 ......., 109 042 ......., 142 105 ....... Leipzig;

Bw Leipzig-Engelsdorf: 03 2295 ex Heizlok Bw Leipzig-Süd,

44 1614, 50 3555, 52 8039, 52 8168, 52 8186, 52 8028, 52 5448 - alle kalt abgestellt;

142 378 ....... Leipzig-Engelsdorf;

143 342 D 952, 143 085 D 2005, 143 045 D 366an, 143 850 D 366ab Leipzig;

D 366 ab Leipzig 13.40, an Lichtenberg 16.00 ( km)

38 2267 + 01 2137 ....... Indizierfahrt Meiningen;

22.03.1992 Dampflokfest in Stassfurt bis 29.03.1992

22.03.1992 41 1185, 52 8131, 52 8147, 50 3649, 44 1182, 50 3682, 41 1231, 01 005,

41 1103, 41 1150, 41 1182, 44 1486, 44 1593, 44 2663, 50 3520, 50 3618, 50 3695,

52 8150, 52 8173, 52 8180, 52 8184, 52 8189, 65 1049, 95 6676, 143 114, 220 364,

310 755, 228 586, 232 083, 186 257; 28,/29.03.1992 41 1130, 01 005, 52 8173,

41 1185, 52 8131, 52 8147, 52 8184, 52 8189, 50 3649, 44 1182, 50 3662, 41 1231;

===

01.04.1992 Wiedereröffnung des S-Bahn-Verkehres zwischen Berlin-Wannsee und Potsdam-Stadt

180 011 D 375 Lichtenberg;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Hauptbahnhof --.-- ( km)

D 642 ab Hauptbahnhof 08.29, an Potsdam-Stadt 09.22 ( km)

228 505 letzte Wendezüge zwischen Wannsee und Potsdam;

Aufnahmen von S-Bahn-Zügen auf der Strecke und in Potsdam;

228 548 N ...., 228 505 N .... Griebnitzsee;

für die Strecke wurde der traditionelle Zuglauf von Erkner nach Potsdam wiederbelebt;

S-Bahn ab Wannee --.--, an Ostkreuz --.-- ( km)

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

06.04.1992 143 831 R ...., 401 553 ... 401 053 .......,

112 019 D 323ab, 143 829 D 665, 143 802 D 323an Lichtenberg;

07. bis 09.04.1992 Fahrzeugschau auf dem Bahnhof Berlin-Lichtenberg

diese Fahrzeugschau stand unter dem Motto "die moderne Bahn" und sollte dem Fachpublikum moderne Fahrzeuge präsentieren. Darum war an diesen Tagen die Fahrzeugschau auch nur dem Fachpublikum zugänglich. Da aber diese Fahrzeugschau auf den Gleisen 21 und 22 des Bahnsteiges D stattfand konnten die Fahrzeuge auch aufgenommen werden.

07.04.1992 180 015 D 375, 112 026 D 367, 180 009 D 378,

112 012 ......., 109 070 Sw Lrz 520, 372 007 D 271 Lichtenberg;

Fahrzeugschau: 401 553 ... 401 053, DB-TALGO-Zug,

112 039 BHf AEG 21335 Abn.: 28.01./ID 29.01.1992 mit Zug,

112 040 BHf LEW 21336 Abn.: 16.12./ID 17.12.1991 mit Zug,

610 006 - 610 506, 628 339 - 928 335;

232 608 D 315, 143 059 LeW D 2007, 155 081 Dre D 479, 143 971 Srd D 552,

143 287 Ntz D 523, 143 108 Dre D 913ab,

112 030 BHf LEW 21303 Abn.: 11.11./ID 12.11.1991 D 662,

232 595 + 143 094 D 316, 143 129 D 614, 243 298 D 613,

232 350 + 143 850 D 515, 788 305 ......., 143 931 Cs .......,

180 016 D 322/+40an, 143 ... D 322/+40ab Lichtenberg;

Anmerkungen: bei dem während dieser Ausstellung gezeigten TALGO-Zug handelte es sich um den spanischen TALGO, der auf der vorjährigen Ausstellung "EURAIL-SPEED" in Berlin gezeigt wurde und nur in Farben umlackiert worden war. Dieser Zug ist zur Zeit zu Erprobungszwecken in Deutschland unterwegs.

09.04.1992 143 601 D 323an Lichtenberg;

10.04.1992 Fahrt zur Wiederinbetriebnahme der Lok 38 2267 bis 12.04.1992

die dem EBM Bochum-Dahlhausen gehörende Lok 38 2267 war in den vorangegangenen Monaten im Werk Meiningen wieder aufgearbeitet worden.

10.04.1992 143 637 D 358, 143 335 D 328 Lichtenberg;

D 358 ab Lichtenberg 23.59, an Bebra 06.03 ( km)

11.04.1992 112 034 N ...., 112 023 Gex .... Schönefeld;

110 ... D 358ab, 110 347 D 354ab Bebra;

Bw Bebra: 140 195, 140 795, 140 546, 140 451, 140 241, 140 259, 140 223,

120 135, 151 131, 151 149, 151 059, 151 132, 110 200, 141 174,;

141 291 N ...., 110 165 D 459an Bebra;

D 459 ab Bebra 07.27, an Eisenach 08.13 ( km)

38 2267 ....... Sonderfahrt von Eisenach über Bad Salzungen nach Vacha;

232 528 Az ..... Förthaer Tunnel; Zugbegleitung bis Immelborn und per Pkw nach Gehlberg ( km)

44 1093 D 551 Gehlberg - Zugbegleitung nach Meiningen ( km)

Raw Meiningen: 01 137, 01 1531, 01 0533, 01 024, 52 4867, Lok 1 der Stadt Hagen - Richthalle,

64 491, 24 083, 50 3501 - Freifläche;

44 1093 D 955 Meiningen - Zugbegleitung nach Zella-Mehlis ( km)

per Pkw nach Bad Salzungen ( km)

38 2267 ....... Sonderfahrt von Bad Salzungen über Vacha nach Eisenach;

346 406, 38 2267 Est Vacha; 232 283 N .... Ettenhausen;

die Lok 38 2267 wurde noch in der Nacht zum EBM Bochum-Dahlhausen überführt, dem die Lok gehört,

per Pkw nach Eisenach ( km)

D 1159 ab Eisenach 20.08, an Erfurt 21.00 ( km)

E 2558 ab Erfurt 21.23, an Halle 23.02 ( km)

12.04.1992

D 710 ab Halle 01.00, an Lichtenberg 03.14 ( km)

17.04.1992 112 015 Lrz 375, 180 005 D 375, 372 011 D 271,

112 038 D 650, 52 6666 Lrz 21295, 243 886 .......,

112 024 ....... Lichtenberg;

52 6666 S 21295 Sonderfahrt von Berlin über Frankfurt/Oder nach Kietz - Sonderfahrt der IGE Bahntouristik nach Königsberg,

112 024 D 641, 112 032 D 291, 112 021 D 390 Hauptbahnhof;

18.04.1992 Fahrzeugschau im Bw Berlin-Schöneweide

das Bw Schöneweide wurde 1906 gegründet, seit 1890 existierte auf dem Gelände bereits ein Lokbahnhof;

52 8055, 52 8079, 52 8087, 52 8100, 52 2195, 52 6666, 52 8118, 52 8129,

44 2350, 44 2546, 52 8152, 112 024, 112 007, 142 351, 346 038, 220 ,

142 356, 346 360, 143 001, diverse abgestellte Lok der BR'en 142 und 143;

25.04.1992 Fahrzeugschau in Halle anlässlich 100 Jahre Bw Güterbahnhof

SAXONIA, E 04 01, E 18 31, E44 046, E94 056, E 95 02, 156 003, 112 023,

02 0201, 03 1010, 89 1004, 52 9900, 142 105, 202 127, 228 124;

26.04.1992 112 031 + 143 001 Est Lichtenberg;

155 217 D 479, 143 058 D 2007, 180 014 D 672 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

erhaltene Dampflok des Bw Berlin-Schöneweide: 01 118, 52 360, 52 4966, 52 6666,

52 8055, 52 8106, 52 8139, 52 8177, 64 317, 74 1230;

===

01.05.1992 Fahrt zum 1. Dampflokfest im Bw Dresden-Altstadt

372 015 D 1310an, 143 838 D 1310ab, 143 013 .......,

143 ... D 1311an, 372 015 D 1311ab Lichtenberg;

D 1311 ab Lichtenberg 02.47, an Dresden 05.07/+20 ( km)

180 015 D 378, 143 273 EC 56, 143 660 D 922 Dresden Hbf;

Fahrzeugschau in Dresden-Altstadt: 52 8020, 50 3661, 50 3696, 50 3688, 52 8200,

E 77 10, 62 015, 23 1113, 58 261, 38 205, 98 001, 17 1055, 94 2105, 19 017,

24 004, 03 001, 156 003, 89 6009, 95 1016, 180 011, 143 367,

die Lok 01 137 ist noch im Raw Meiningen, die Aufarbeitung der Lok ist auf Grund des schlechten Kesselzustandes und der ungeklärten finanziellen Lage der DR fraglich;

155 Gz ..... Dresden-Altstadt; 142 004 N ....,

228 629 N ...., 143 610 D 914, 50 3696 ....... Dresden Hbf;

D 914 ab Dresden 12.48, an Lichtenberg 15.28 ( km)

52 8015, 52 8105 Bw Elsterwerda,

112 031 N ...., 109 015 N ...., 143 834 N .... Schönefeld;

112 012 ......., 112 040 D 665 Lichtenberg;

02.05.1992 52 8075 E 1681 / 1686 Friedrichstrasse, Hauptbahnhof, Ostgüterbahnhof;

03 001 D 676 / D 679 von Dresden nach Berlin und zurück;

03.05.1992 143 603 D 921, 180 003 D 573, 180 016 D 672 Glasower Damm;

03 001 stand mit einem Schaden des Hauptkuppellagers in Dresden; der Fahrdienstleiter des Stw Glasower Damm hatte uns an der Fotostelle neben einem Signalfernsprecher in der Kurve nach Blankenfelde gesehen und forderte uns über Lautsprecher auf, einmal an den Fernsprecher zu kommen. Dann teilte er uns mit, das die Lok 03 001 mit einem Schaden in Dresden steht;

143 829 D ...., 180 019 D 379 Lichtenberg;

06.05.1992 Plandampfveranstaltung in Thüringen bis zum 09.05.1992

06.05.1992

per Pkw von Berlin nach Unterwellenborn ( km)

03 001 E 800, 38 1182 Gex 2606 Unterwellenborn - Zugbegleitung bis Oppurg,

alle weiteren Fahrten per Pkw ( km)

03 1010 + 44 1093 E 802 Unterwellenborn;

02 0201 D 1403 Saalfeld; leider fielen alle geplanten Güterzüge wegen des ÖTV-Streikes in den alten Bundesländern aus;

41 1231 E 801 Neunhofen; 38 1182 N 8015 Traun - Zugbegleitung bis Pössneck;

03 001 E 803 Wolfsgefährt; 44 1093 Dg 55454, 38 1182 N 8018 / 8019 Triptis;

02 0201 D 1402 Saalfeld; 03 1010 E 805 Neunhofen; 41 1231 N 8026 Niederpöllnitz;

per Pkw nach Pössneck ( km)

Übernachtung in einem Lehrlingswohnheim in Pössneck

07.05.1992

alle Fahrten per Pkw ( km)

03 1010 E 800, 95 1027 Tg 47857, 38 1182 Gex 2606, 95 1027 Üg 75004,

03 001 + 44 1093 E 802, 02 0201 D 1403 Unterwellenborn;

228 726 N ...., 228 764 ......., 41 1231 E 801 Neustadt;

38 1182 Gex 2607, 41 1231 N 8016 Pössneck;

03 1010 E 803, 41 1231 N 8019, 44 1093 Dg 55454 Neustadt;

38 1182 N 8020, 02 0201 D 1402 Unterwellenborn;

38 1182 N 8021 Krölpa-Ranis;

232 ... Gz ....., 229 ... + 220 ... Gz ....., 03 1010 N 8026,

219 ... + 03 001 E 805 Pössneck;

180 010 D 379 Lichtenberg;

08.05.1992

alle Fahrten per Pkw ( km)

44 1093 Lz ..... Unterwellenborn;

155 243 ....... Probstzella;

95 1027 Tg 44851 Breternitz an der Saalebrücke;

346 ... Üg ....., 95 1027 N 18002 Marktgölitz;

232 ... Gz ....., 95 1027 N 18003 Hockeroda;

234 D 303, 234 D 306, 02 0201 D 1403, 44 1093 Dg 55411 Probstzella; auf der Strecke zwischen Kaulsdorf/Saale und Probstzella waren zu dieser Zeit die Bauarbeiten für den zweigleisigen Ausbau und der Elektrifizierung im Gange. Durch die Warnsignale der an der Strecke stehenden Sicherungsposten wussten die an der Strecke wartenden Eisenbahnfreunde dann immer rechtzeitig wann ein Zug kommt;

44 1093 + 02 0201 Dg 46834 Hockeroda;

03 1010 + 44 1093 Dg 43853 Unterloquitz;

41 1231 N 4005 Saalfeld; 44 1093 Dg 43868 Orlamünde;

38 1182 N 5032 Rothenstein - Zugbegleitung bis Maua;

02 0201 N 3008 Grosspürschnitz;

234 ... D 307, 44 1093 N 4009 Maua;

44 1093 N 4009 Porstendorf - Zugbegleitung bis Uhlstädt;

112 013 D 306, 142 366 Lrz 298, 112 007 D 1673 ? ;

09.05.1992 52 8075 E 1681 Karlshorst;

alle Fahrten per Pkw ( km)

23_ ___ IR ...., 38 1182 N 5018 Zeutsch; 38 1182 N 5018 Orlamünde;

234 ___ D 303, 03 1010 N 3003 Leuchtenburg; 44 1093 Dg 50464 Maua;

44 1093 Dg 43853 Dornburg; 41 1231 Dg 52632 vor Camburg;

232 482 ......., 03 001 N 3004 Dornburg und Camburg;

03 001 N 4005 Porstendorf - Zugbegleitung bis Uhlstädt;

232 ___ Gz ....., 232 415 Gz ....., 03 1010 N 5030 Uhlstädt - Zugbegleitung bis Maua;

03 001 N 3006 Orlamünde - Zugbegleitung bis Göschwitz;

03 1010 N 4009, 232 125 D 307 Jena-Saalbahnhof;

D 302 ab Jena 20.14, an Hauptbahnhof 00.57 ( km)

12.05.1992 Inbetriebnahme des neuen Hetzdorfer Viaduktes

am 10. Mai 1992 wurde der alte Viadukt ausser Dienst gestellt;

143 038 S ..... erster Zug auf dem neuen Viadukt;

156 ... ....... auf dem Viadukt;

14.05.1992 150 Jahre Eisenbahnen im heutigen Polen; Fahrten zur Dampflokparade in Wolsztyn

und zu den Veranstaltungen in Wroclaw bis zum 26.05.1992; Besuch des EBM Warszawa

14.05.1992 112 024 ......., 112 027 D 241 Hauptbahnhof;

D 241 ab Hauptbahnhof 06.56, an Zbaszynek 10.12 ( km)

SP45 099 D 241an, Ty51 37 Denkmal, ET22 1094 D 241ab Rzepin;

Tp3 36 Denkmal, ET22 843 ......., EU07 473 D 390,

SM30 179 ......., SP45 216 N ..... Zbaszynek;

N ..... ab Zbaszynek 11.41, an Wolsztyn 12.19 ( km)

Ty43 123 k, Ty2 67 k, Ty2 1066 k, Ol49 105, Ol49 60 k, OL49 22 k - alle Lok im Bahnhof Wolsztyn abgestellt;

Ty42 87, Tkt48 143, Ty42 148, Ol49 81, OL49 23, Ty2 148, Ty2 406, Ol49 6 im Depot Wolsztyn;

Ol49 59 N ....., SP45 147 N ....., SP45 205 N ....., Pt47 65 .......,

Ok22 31 ......., Ty45 379 Gz 11186, SP45 038 ......., Ol49 59 N ..... Wolsztyn;

Übernachtungen im "Park-Hotel" Wolsztyn

15.05.1992 Ty3 2 Gz 11597, Ty51 223 Gz ....., SU46 N ....., Ok1 359 N 4440,

Ok22 31 N 55022, Pt47 65 N ....., Ty42 87 ......., SU46 N .....,

Ty42 148 ......., Ok22 31 N 55637, SP42 N ....., SP45 N ..... Wolsztyn;

16.05.1992 Ty3 2 ......., Ok1 359 N 4440 Wolsztyn - Zugbegleitung nach Sulechow und

alle weiteren Fahrten per Pkw

Ok22 31 N 55022, SP45 247 N ....., SP45 039 N .....,

Ok22 31 N 55637 Wolsztyn - Zugbegleitung nach Nowa Sol;

Ol49 59 N 4448 Grodzisk - Zugbegleitung nach Wolsztyn;

SP45 254 N ....., Ty3 2 N 55025 Wolsztyn - Zugbegleitung nach Nowa Sol;

SP45 077 N ..... Wolsztyn;

17.05.1992 die Dampflokparade in Wolsztyn

Ol49 23 N 55022, OL49 59 N 4440 Wolsztyn;

Pt47 65, Ol49 81, Ok1 359, Ty45 379, Ty3 2, Ty2 406, Ty51 223, Ty42 87,

Ok22 31, Tkt48 143 im Depot Wolsztyn;

Ol49 59 N 55637, SP42 N ..... Wolsztyn;

Lokparade in der südlichen Ausfahrt des Bahnhofes Wolsztyn:

Ok1 359, Ok22 31, Ol49 81, Pt47 65, Tkt48 143, Ty2 406, Ty3 2, Ty42 148, Ty45 379, Ty51 223

anschliessend wurden alle Lok in einem Lokzug zum Bahnhof Wolsztyn zurück gefahren,

es folgten fünf Doppelausfahrten und dann wurden die Lok in zwei Lokzügen zum Bahnhof Wolsztyn zurück gefahren;

Ty42 87 N 4449, Ol49 81 N ....., Ty42 148 N 55025 Wolsztyn;

N ..... ab Wolsztyn 17.19, an Zbaszynek 17.44 ( km)

EN57 1141 N ....., EU07 152 D ...., SM30 179 ......., EU07 143 D ....,

EU07 471 D 391, Tp3 36 Denkmal, EU07 381 D 240 Zbaszynek;

D 240 ab Zbaszynek 18.35, an Frankfurt/Oder 20.26 ( km)

142 100 N 7950, 155 146 ....... Frankfurt/Oder;

P 7950 ab Frankfurt/Oder 20.36, an Erkner 21.34 ( km)

S-Bahn ab Erkner --.--, an Ostkreuz --.-- ( km)

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

19.05.1992 143 059 D 2007, 143 830 ......., 155 229 D 479,

143 211 D 672, 143 253 D 653, 143 966 D 552, 143 287 D 523,

155 080 Gz ....., 143 830 D 316,

112 038 BHf LEW 21331 Abn.: 10.12./ID 12.12.1991 D 662,

143 842 D 614, 234 311 + 143 050 D 913an, 143 111 D 613, 143 848 D 1056,

143 886 D 323an, 232 286 + 112 016 D ...., 112 016 D 323ab,

112 038 D 665, 180 019 D 322/+85an, 143 287 D 322/+80ab Lichtenberg;

20.05.1992 112 010 D 310ab, 372 005 D 271, 112 038 .......,

143 820 D 520, 143 850 D 394, 143 838 D 713 Lichtenberg;

112 033 BHf LEW 21326 Abn.: 19.11./ID 20.11.1991 D 641, 143 332 D 291,

143 337 Lrz 299, 112 030 D 299, 143 638 D 700 Hauptbahnhof;

21.05.1992 112 017 ......., 52 6666 Lrz 21393, 372 004 D 271,

180 018 D 375, 112 027 D 367, 180 017 D 378 Lichtenberg;

143 330 D 641ab, 112 028 BHf LEW 21321 Abn.: 19.10./ID 20.10.1991 Lrz .....,

52 6666 D 21393 Sonderfahrt von Berlin nach Frankfurt/Oder (- Rzepin) Hauptbahnhof;

D 641 ab Hauptbahnhof 09.37, an Frankfurt/O 10.37 ( km)

die Lok 52 6666 hatte auf der Fahrt von Berlin nach Frankfurt/Oder im Streckenabschnitt zwischen Erkner und Frankfurt/Oder etliche Waldbrände verursacht;

SP45 176 D 21393 Sonderfahrt von Frankfurt/Oder nach Rzepin,

112 033 D 642, 142 167 + 155 167 Gz ....., 112 011 N .... Frankfurt/Oder;

D 642 ab Frankfurt/O 10.50, an Hauptbahnhof 11.50 ( km)

112 006 D 299, 142 152 N .... Fürstenwalde;

180 007 D 478, 112 037 D 665, 180 007 D 279, 142 182 ......., 143 013 .......,

143 644 D 719, 112 031 BHf LEW 21324 Abn.: 19.11./ID 20.11.1991 D 395 Lichtenberg;

D 395 ab Lichtenberg 21.18, an Poznan 01.50 ( km)

143 966 D 552, 143 287 D 523, 155 080 Gz ? ;

22.05.1992 EU07 176 , EU07 154 ....... Poznan;

D 56204 ab Poznan 03.05, an Wroclaw 05.47 ( km)

Fahrzeugschau auf dem Bahnhof Wroclaw-Swiebodzki (Breslau Freiburger Bahnhof): Ich kam gegen 07.00 Uhr auf diesem Bahnhof an und konnte, da die Fahrzeugschau noch nicht offiziell eröffnet worden war, die Fahrzeuge in aller Ruhe betrachten und aufnehmen.

SA101 002, Ls800 2266, EP09 016, Tkh2 12, Tkt48 58, Ol49 1, Pt47 58,

Tr202 28, Ty45 149, Tr203 296, Ty2 88, Ok22 23, Okl2 6, Ok1 325,

Tp2 34, Tki3 26, Werklok 1479 und diverse Reisezug- und Güterwagen;

Anmerkung: der Bahnhof wurde am 01. Juni 1991 für den öffentlichen Reiseverkehr geschlossen.

Stadtbesichtigung und Aufnahmen von der Strassenbahn;

EU07 461 ......., EU07 005 N ....., EU07 114 N ....., ET22 201 .......,

EN57 679 N ....., EN57 202 N ..... Wroclaw Glowny;

Vor 150 Jahren wurde im damaligen deutsch-preussischen Schlesien die erste Eisenbahnstrecke von Breslau (Wroclaw) nach Ohlau (Olawa) eröffnet. Die PKP begingen das Jubiläum deshalb auch unter dem Motto "150 Eisenbahnen auf heutiger polnischer Erde". Die erste Eisenbahnstrecke im eigentlichen polnischen Staatsgebiet wurde erst drei Jahre später, im Jahr 1845 eröffnet.

Ok1 359 Sz ..... Sonderfahrt von Wroclaw nach Olawa und zurück;

Tkt48 143 Sz ..... Sonderfahrt von Wroclaw nach Olawa und zurück;

EP09 008 Sz ..... Sonderfahrt von Warszawa nach Wroclaw und zurück; dieser Sonderzug verkehrte für die geladenen Ehrengäste der PKP.

Lokdepot Wroclaw-Glowny (Bw Breslau Hbf): Kurz vor der Besichtigung dieses Lokdepots kam ich mit einem alten Eisenbahner ins Gespräch, der sich noch sehr genau an die Stromlinienlok der BR'n 01.10 und 03.10 der DR erinnern konnte.

Tkt48 119, Tkt48 127, Tkt48 39 , Ol49 11, Ty2 305, Tr203 , TKt48 173,

Ol12 7 , Pt47 28 , Ok22 31, Okz32 2, Tkt48 18 , SM41 164 , Ty2 ,

Ty2 abgestellt, Tkp16 "Slask", ET21 596 , EU07 092 , ET22 1183, ET21 647;

ET41 032 Gz ....., EP09 008 ......., EU07 011 + EU07 304 N .....,

EU07 005 ......., EU07 114 N ....., ET22 201 ......., EN57 202 N .....,

Ty3 2 + Ty51 223 Lz ....., Ty42 1 Sz .....,

Ty2 305 + Ty42 107 Sz ..... Sonderfahrt von Zgorzelec nach Wroclaw - Sonderzug der IGE-Bahntouristik Wroclaw-Glowny;

Übernachtungen im Bahnhofshotel Wroclaw

23.05.1992 Tkp16 + Ty51 223 Lz ..... Wroclaw-Glowny;

Fahrzeugparade auf dem Bahnhof Wroclaw-Swiebodzki:

Ok1 359, Ok22 31, Okz32 2, Ty2 305, Ty42 107, Ty3 2, Ty45 379, Ol49 64,

Tkt48 18, Ty51 223, Tkp16, SM03 23, SM30 258, SM42 233, SM31 080,

SU46 025, ET21 596, EP05 01, EU07 092, EP09 015, ET22 1183;

Ty2 305 Sz ..... Sonderfahrt von Wroclaw nach ??, EU07 067 + EU07 080 ....... Wroclaw-Glowny;

Lokdepot Wroclaw-Glowny: Tkt48 18, Ok1 359, Ol49 64, Ty42 107, Ty3 2,

Okz32 2, Ty51 223, Ok22 31, Pt47 28, Ty45 379;

Tkt48 18 Sz ..... Sonderfahrt von Wroclaw nach Olawa und zurück;

24.05.1992 EU07 485 N ..... Wroclaw-Glowny;

Pt47 28 Sz ..... Sonderfahrt von Wroclaw nach ??;

Ok1 359 + Ty3 2 Sz ..... Sonderfahrt von Wroclaw nach Wolsztyn; Sonderzug der IGE-Bahntouristik,

Tkp16 ......., ET21 596 ......., EU07 375 D 405, EU07 485 D .... Wroclaw-Glowny;

N ..... ab Wroclaw 10.18, an Pyskowice 12.55 ( km)

Lokdepot Pyskowice (Bw der Sandbahn Peiskretscham):

Tkt1 63, Tkw2 114, Tht3 16, Ty45 22, Ty45 158, Ty45 356, Ty45 396; die Lok der Sandbahn waren alle abgestellt, da der Verkehr nur noch an wenigen bestimmten Tagen durchgeführt wird und im Laufe der nächsten Jahre ganz eingestellt werden soll.

N ..... ab Pyskowice 12.57, an Gliwice 13.10 ( km)

EN71 017 N ..... Gliwice;

N ..... ab Gliwice 13.55, an Katowice 14.25 ( km)

EN71 017 N ....., EU07 105 D .... Katowice;

D .... ab Katowice 15.15, an Rybnik 16.28 ( km)

Ty42 118, Tkh1 429, weitere Lok im Depot Rybnik;

ET21 098 N ....., EU07 015 D ...., EU07 003 ......., EN57 871 N ..... Rybnik;

D .... ab Rybnik 19.20, an Krakow 22.05 ( km)

auf dieser Fahrt kam ich mit mehreren polnischen Reisenden ins Gespräch, die durch unser Verhalten aufmerksam geworden waren und am Grund unserer Reise interessiert waren. Die polnischen Eisenbahner schauten immer sehr respektvoll auf unsere Freifahrtscheine, die ja mit einer Unterschrift der Generaldirektion der polnischen Eisenbahnen signiert waren.

Übernachtung im Bahnhofshotel Krakow

25.05.1992 Tr203 451, Ty45 386, Ty51 182, Ol49 44, Pt47 152 am Bahnhof abgestellt,

EP09 013 Ex 3104 Krakow;

Ex 3104 ab Krakow 06.21, an Warszawa 09.19 ( km)

IC-Zug "KRAKUS" der PKP - Zuschlag- und Reservierungspflichtig;

EP09 012 Ex ...., EU07 485 D ...., EP09 005 Ex .... Warszawa-Wschodnia;

Muzeum Warszawa-Glowna: Pm3 3, Os24 10, Tkc100, Pm31 64, Tkz211, Oki1 28,

Pm36 1, Tkp4147, Tr6 39, Tki3 119, Tki100 16, Oka1 1, Tr21 53, Ty43 17,

Oki2 27, Pu29 3, Oi1 29, Oko1 3, Strassenbahnwagen, SM15 17, SM25 002, SN80 12;

die Fahrzeuge des Museums waren leider in einem sehr desolatem Zustand. Mehrere Fahrzeuge fehlen, so zum Beispiel die beiden Ellok aus dem ehemaligen LEW Hennigsdorf. Die Finanzierung des Museums konnte auch nicht als gesichert angesehen werden, wenn zu der offiziellen Öffnungszeit die Kassen des Museums geschlossen sind. Dieses Museum befindet sich auf dem Gelände des Bahnhofes Warszawa-Glowna und war bis zur Inbetriebnahme des Bahnhofes Warszawa-Centralna der Hauptbahnhof von Warszawa. Heute verkehren auf diesem Bahnhof nur noch Züge des Nahverkehrs.

EN57 1915 N ....., EN57 ... N ..... Warszawa Glowna;

EN94 12 N ....., EP08 007 D ...., EN57 ... N ....., EN94 17 N .....,

EU07 962 D ...., EU07 467 D .... Warszawa-Ochotska;

Stadtbesichtigung und Fiakerfahrt in der Altstadt von Warschau;

EN57 ... N ....., EU07 ... D ...., EN57 ... N ....., EU07 ... D ....,

EN57 ... N ....., EN57 ... N ..... Warszawa;

EP09 011 Ex ...., EN57 1907 N ....., EN57 49 N .....,

EP09 006 Ex .... Warszawa-Wschodnia;

EU07 514 D ...., EU07 213 D .... Warszawa-Centralna;

EP05 16 D ...., EU07 ... D 394, EP09 005 D ...., ET22 1117 Warszawa-Wschodnia;

D 394 ab Warszawa 23.00, an Lichtenberg 08.50 ( km)

26.05.1992 112 011 D 642, 143 647 D 394ab, 143 653 N .... Frankfurt/Oder;

28.05.1992 180 006 D 375, 112 016 D 367, 112 028 ......., 372 006 D 271,

109 009 Lrz 520, 228 505 S 21702 Lichtenberg;

30.05.1992 Fahrplanwechsel 1992; Sonderfahrten der RBD Berlin

52 6666 + 44 1486 + 112 026 Lz ....., 112 027 D 398, 112 038 D 561,

112 037 ......., 112 016 D 320, 112 019 D 510, 143 356 D 551,

112 002 E 681, 372 005 D 372, 143 655 .......,

02 0201 ....... Sonderfahrt von Berlin nach Kietz Lichtenberg;

52 8075 E 1681 Hauptbahnhof;

112 006 N ...., 52 8075 E 1681 Karlshorst;

143 655 D 366, 143 145 D 715, 143 091 D 616, 155 140 .......,

143 044 D 507, 143 860 D 514, 112 030 ......., 112 038 + 180 002 D 379,

112 032 D 317, 143 632 D 524, 112 037 Gex ...., 180 007 D 674,

112 030 D 399 Lichtenberg;

Fahrzeugschau in Kietz anlässlich der Wiedereröffnung des Eisenbahngrenzüberganges:

52 6666, 44 1486, 02 0201, 112 026, OL49 02, sowie zwei Nahverkehrstriebwagen;

52 6666 ....... Sonderfahrt von Küstrin nach Berlin;

772 ... + 972 ... Lp ....., 52 8075 E 1686 Ostkreuz;

109 036 D ...., 112 019 D 270, 143 354 D 556 Biesdorfer Kreuz;

50 3706 ....... letzte Fahrten auf der KBS 714 von Oschersleben nach Gunsleben auf Grund der Streckenstillegung;

an diesem Tag verkehrte zum letzten Mal der "COLONIA-EXPRESS" auf der Strecke zwischen (London -) Hoek van Holland und Köln über Amsterdam. Der Zug war aus diesem Anlass mit der SSN 01 1075 bespannt. Es handelte sich um den Rest des seinerzeit verkehrenden "LORELEY-EXPRESS", der die Niederlande mit der Schweiz verband.

31.05.1992 Fahrplanwechsel 1992; Wiedereröffnung der S-Bahnstrecke von Frohnau nach Hohen-Neuendorf

und Aufnahme des IC- und EC-Taktverkehrs nach und von Berlin

Es war der umfangreichste Fahrplanwechsel seit dem Ende des zweiten Weltkrieges im Jahr 1945. Mit der Einführung dieses Fahrplanes gibt es nur noch einen einheitlichen Fahrplan bei den deutschen Bahnen und gleichzeitig wurde auch bei der DB der Jahresfahrplan eingeführt.

52 6666 + 44 2546 Lz ....., 142 366 Lrz 1673, 112 013 D 306,

142 366 Lrz 298, 112 007 D 1673, 112 038 D 372/+25, 143 335 D 309,

109 036 Lrz 3200, 143 657 E 3200, 112 035 D 2271 Lichtenberg;

143 222 D 2048, 112 024 IC 271 Hauptbahnhof;

234 504 Lrz ....., 143 200 IC 803 Warschauer Strasse;

Wiedereröffnung der S-Bahnstrecke von Berlin-Frohnau nach Hohen Neuendorf;

Einsatz der Neubaufahrzeuge der BR 480 der BVG und des Museumszuges der DR;

234 562 IC 175an, 143 224 IC 707, 112 036 IC 175ab Hauptbahnhof;

112 036 IC 175, 180 020 EC 42 Warschauer Strasse;

112 016 IC 174, 112 031 IC 535 Hauptbahnhof;

112 006 ......., 112 024 D 2275, 112 038 ......., 112 011 D 379 Lichtenberg;

Anmerkungen: Bei diesem Fahrplanwechsel wurde mit sehr viel Aufwand die Einführung der Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h auf der Strecke von Berlin nach Dresden gewürdigt und damit die Fahrzeitverkürzung auf zwei Stunden. Doch bereits zum Anfang der 1970-er Jahre wurden mit den Schnellzugdampflok der BR 01 diese Fahrzeiten erreicht - so brauchte zum Beispiel damals der schnellste Zug der DR, der D 1278 "WARNOW" von Prag über Dresden, Berlin und Rostock nach Warnemünde nur eine Stunde und 58 Minuten für die Strecke von Dresden-Hbf nach Berlin-Lichtenberg. Auch war der damalige Städteschnellverkehr von Berlin nach Dresden mit einer Fahrzeit von zwei Stunden und zwei Minuten einer der schnellsten Züge der DR.

Zu diesem Fahrplanwechsel wurde auch das Zugpaar D 1248/1249 von Kiew nach Berlin und zurück eingeführt, mit Kurswagen aus Mittelasien. Dieses Zugpaar gab es unter den Zugnummern ab dem Sommer 1989 zwischen Moskau und Köln.

===

ZUR INFORMATION

die Lok 03 001 hatte am 07.05.1992 einen Schaden am Überhitzer erlitten und die Lok 41 1231 am 08.05.1992 einen Schieberschaden;

mit einem Schaden blieb die Lok 01 1066 am 02.05.1992 in Meiningen liegen;

die Lok 01 066 soll nach ihrer Wiederaufarbeitung auf den Gleisen der DR eingesetzt werden und so unter Anderem auch den Lübbenauer Eilzugumlauf fahren;

das Bw Wustermark soll für die Bespannung des Lübbenauer Eilzugumlaufes die Lok 52 8148 erhalten;

Abnahmedaten der BR 156

156 001 Abn.: 22.03./ID 30.04.1991 20004,

156 002 ..... 29.05./.. --.--.1991 20005,

156 003 ..... 09.07./.. --.--.1991 20006,

156 004 ..... --.--./.. --.--.1991 20996 -- die vier Lok sind beim Bw Dresden-Friedrichstadt beheimatet.

Der Einsatz der Lok erfolgt vor Zügen in Richtung Frankfurt/Oder und nach Nauen bei Berlin über Potsdam;

Sichtungen von Lok der PKP im Frühjahr 1992

MD Klodzko Pt47 22 k , Ol49 111 , Tkt48 38 , Tkt48 67 , Tkt48 116 , Tkt48 127 , Tkt48 147 , Tkt48 155 , Tkt48 186 ;

MD Jaworzina Oki2 27 , Tkt48 173 , Ol12 7 , Ty2 305 , Ty2 1035 , Th7 3 , Tp37 17 , Tr201 51 , Ty246 22 ,

MD Walbyzyrch Tkt48 119 ; MD Wieglinec Ty2 763 , Ty2 930 , Ty2 933 , Ty2 1162 ,

===

01.06.1992 112 011 ......., 112 013 D 2251, 112 009 N ....,

143 208 N 4212, 142 123 Lrz 1673, 112 039 ......., 112 011 D 1673,

112 027 D 448, 112 009 E 3200, 143 870 D 2114, 112 031 D 372,

142 161 N ...., 143 851 D 308, 143 155 D 2501 Lichtenberg;

02.06.1992 112 040 D 247, 112 019 ......., 112 021 D 1712,

112 034 BHf LEW 21327 Abn.: 26.11./ID 27.11.1991 D 2503,

143 815 D 2051, 143 160 N 4214, 143 829 D 249, 142 198 Gex ....,

112 030 D 2273, 240 002 + 143 ... D .... Lichtenberg

-- die Lok 240 002 war im Raw Cottbus, wo der Einbau des MAK-Dieselmotors in die BR 234 vermessen wurde;

143 843 N ...., 143 340 IC 707, 180 017 EC 42, 112 019 IC 175/+30 Karlshorst;

112 016 IC 534an, 234 075 IC 541, 143 013 D 316, 143 635 IC 804,

240 002 + 234 072 IC 534ab Hauptbahnhof;

112 015 D 2274, 112 035 D 302an, 143 299 D 302ab, 143 966 D 2505 Lichtenberg;

03.06.1992 112 023 ......., 112 012 ......., 142 341 N ....,

485-885 149 + 885-485 150 .. , 142 161 ....... Hennigsdorf;

06.06.1992 112 039 D 375, 142 152 Gz ....., 112 024 D 2271 Lichtenberg;

112 033 D 2048, 228 505 E 3007 Hauptbahnhof;

112 012 D 1712, 112 029 D 247 Lichtenberg;

Fahrzeugschau Prenzlau: 050 027, 78 009, 93 230, 143 661, 202 444;

91 134 ....... Sonderfahrten von Prenzlau nach Gramzow;

07.06.1992 Fahrt zum Dampfloktreffen in der Est Stassfurt

143 863 D 2603 Lichtenberg;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Hauptbahnhof --.-- ( km)

180 017 Lr ..... Hauptbahnhof;

EC 107 ab Hauptbahnhof 05.44, an Magdeburg 07.43 ( km)

143 253 N 6055, 143 229 D 2738 Magdeburg;

E 4983 ab Magdeburg 08.18, an Stassfurt 08.52 ( km)

Fahrzeugschau in der Est Stassfurt: 50 3616, 50 3707, 50 3552, 50 3705,

50 3520, 50 3700, 50 3681, 52 8180, 52 8150, 44 2663, 01 005, 41 1103,

41 1150, 50 3695, 41 1185 - Vorführfahrten , 41 1231, 52 8173, 52 8189,

50 3682, 52 8147, 52 8131, 50 3649, 95 6676, 310 755, 65 1049,

44 1093, 44 1486, 44 1593, 44 1182 - Schuppenparade ,

228 586, 220 247, 232 247, 171 010,

die Lok 44 1093, 44 1486, 44 1593 und 44 1182 wurden für eine Parade auf dem Güterbahnhof aufgestellt;

N 7858 ab Stassfurt 14.28, an Salzelmen 14.56 ( km)

N 15020 ab Salzelmen 15.06, an Magdeburg 15.33 ( km)

D 2045 ab Magdeburg 15.46, an Zoo 18.02 ( km)

die Fahrzeiten der Züge auf der D-Zuglinie von Halberstadt über Magdeburg und Berlin nach Frankfurt/Oder sind unzulässig lang. So ist es zum Beispiel unverständlich, warum der D 2045 in Berlin-Wannsee 20 Minuten warten muss, um einen IC-Zug vorbei zulassen.

S-Bahn ab Zoo --.--, an Lichtenberg --.-- ( km)

13.06.1992 180 018 EC 43, 234 251 Lr 540, 112 010 IC 535,

143 273 IC 805 Ostkreuz; 52 8075 E 3008 Friedrichstrasse;

20.06.1992 228 505 Umlauf E 3007 / E 3008;

232 ... N ...., 155 063 Gz ....., 155 255 Gz ....., 142 191 Gz .....,

112 013 D 1713, 143 604 D 2016, 142 250 N 5158, 112 020 E 3201,

143 224 D ...., 112 031 D 2275, 109 017 N 4341, 142 209 N 5159,

232 496 N ...., 143 304 D 1711, 112 027 N 4338, 112 015 IC 175,

112 039 IC 534, 109 069 N ...., 143 300 IC 707, 143 302 D 2405,

143 002 D 2406, 232 618 N ....., 143 084 E 3202, 109 009 N 4484 Schönefeld;

Fahrt zum Bahnhof Schönefeld-Süd (Diepensee), Bahnhof der ILA'92:

232 274 N ....., 232 618 N ..... Diepensee

- extra für diese Flugschau setzte die DR Shuttle-Züge von Berlin-Lichtenberg und Schönefeld aus ein, deren Benutzung kostenfrei war;

112 029 D 303, 143 332 Lrv ....., 143 650 D 1249, 112 024 D 2277,

143 839 D 2256, 143 356 D 2504 Lichtenberg;

21.06.1992 Bahnhofsfest in Königs-Wusterhausen

112 029 D 2271, 143 188 N ...., 112 013 D 375, 112 034 IR 2138,

143 324 D 2235 Lichtenberg;

Fahrzeugschau auf dem Bahnhof Königs-Wusterhausen:

65 1008, 52 6666, 112 019, 346 360, 228 505, diverse Wagen;

74 1230 ....... Sonderfahrten nach Mittenwalde;

ET/EB 165 471 + ET/ES 165 231 ....... Sonderfahrten zwischen Grünau und Königs-Wusterhausen;

143 289 D ...., 143 820 N ...., 143 126 N ...., 143 ... D ....,

143 632 E ...., 143 210 N ....,

772 131 ....... Sonderfahrt von Berlin nach Beeskow und zurück,

143 324 D ...., 155 028 Gz ..... Königs-Wusterhausen;

25.06.1992 112 010 D 375, 143 620 D 2235, 112 026 .......,

112 012 D 2271, 142 156 ....... Lichtenberg;

112 017 IC 271, 143 057 IC 803 Hauptbahnhof;

143 080 D 2011, 143 213 D 2012, 112 035 D 2138, 143 136 N 4230 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Bestand des Bw Berlin Hauptbahnhof am 20.06.1992: 112 002, 112 003, 112 004,

112 005, 112 006, 112 007, 112 008, 122 009, 122 010, 112 011, 112 012,

112 013, 112 014, 112 015, 112 016, 112 017, 112 018, 112 019, 112 020,

112 021, 112 022, 112 023, 112 024, 112 025, 112 026, 112 027, 112 028,

112 029, 112 030, 112 031, 112 032, 112 033, 112 034, 112 035, 112 036,

112 037, 112 038, 112 039, 112 040, 143 132, 143 222, 143 228, 143 252,

143 326, 143 330, 143 332, 143 337, 143 647, 143 650, 143 655, 143 657,

143 829, 143 849, 143 850, 143 852, 345 008, 345 029, 345 031, 345 051,

345 062, 345 118, 345 121, 346 015, 346 080, 346 088, 346 144, 346 216,

346 246, 346 265, 346 268, 346 306, 346 307, 346 370, 346 486, 346 534,

346 536, 346 547, 346 548, 346 574, 346 575, 346 591, 346 599, 346 606,

346 634, 346 656, 346 657, 346 672, 346 706, 346 753, 346 759, 346 833,

346 884, 346 885, 346 904, 346 911, 346 912, 346 921, 346 923, 346 925,

346 965, 232 154, 232 286, 232 342, 232 350, 232 371, 232 377, 232 382,

232 386, 232 391, 232 399, 232 410, 232 496, 232 512, 232 518, 232 532,

232 533, 232 557, 232 603, 232 618, 232 634, 232 644, 232 686, 234 016,

234 072, 234 075, 234 170, 234 235, 234 244, 234 251, 234 278, 234 299,

234 311, 234 320, 234 335, 234 341, 234 344, 234 346, 234 399, 234 423,

234 425, 234 442, 234 455, 234 475, 234 504, 234 526, 234 538, 234 554,

234 578, 234 582, 234 585, 234 591, 234 606, 234 641, 234 651, 234 664;

die bisher in Bw Leipzig-Engelsdorf abgestellten Lok sind in das Raw Meiningen abgefahren worden und sollen nach der teilweisen Aufarbeitung an das EBM Nördlingen verkauft werden; das Raw Meiningen soll bundesweit die Aufarbeitung der Klimaschneepflüge übernehmen;

das Bw Wustermark hat als dritte Lok die 52 8117 des Bw Frankfurt/Oder erhalten. Leider wird der Lübbenauer Eilzugumlauf auf Grund der sehr trockenen Witterung mit Lok der BR 228 gefahren;

die bei der DR als IC fahrenden Züge IC 174 / IC 175 sollten als EC verkehren. Da aber die Fahrzeiten auf Grund des schlechten Oberbaues bei der CD nicht der EC-Norm entsprechen wurde von der europäischen Fahrplankonferenz die Anerkennung als EC verweigert.

===

03.07.1992 38 1182 E 3358 von Gera nach Erfurt;

08.07.1992 143 001 + 156 003 ....... Lichtenberg;

18.07.1992 52 8075 E 3007 Zoologischer Garten;

112 031 D 302, 143 852 D 1294 Lichtenberg;

143 841 IC 708, 180 019 EC 43, 112 034 IC 535, 143 354 IC 805,

143 630 D 317, 143 222 D 2043, 112 016 IC 174, 143 128 IC 706,

52 8075 E 3008 Hauptbahnhof; 52 8075 E 3008 Friedrichstrasse;

25.07.1992 109 071 ......., 180 016 D 341, 112 032 IC 801,

143 037 D 319, 143 042 N ...., 52 8075 E 3007 Hauptbahnhof;

28.07.1992 Fahrt nach Warnemünde

142 142 Lrz ....., 112 012 D 306 Lichtenberg;

D 306 ab Lichtenberg 06.35, an Warnemünde 09.45 ( km)

143 307, 143 312, 143 335, 143 308, 143 315, 143 282, 143 245 S-Bahn-Einsatz,

Fährschiffe: "ROSTOCK LINK" , "KONG FREDERICK V" , "MARKO POLO" ,

"FALSTER LINK" , "WARNEMÜNDE" , die drei Fährschiffe "ROSTOCK LINK" , "MARKO POLO" und "FALSTER LINK" gehören zur Reederei Sealink mit Sitz in Nassau auf den Bahamas;

N 12239 ab Warnemünde 16.09, an Rostock 16.35 ( km)

143 647 D 2007, 143 620 D 322, 143 161 ......., 143 251 ....... Rostock Hbf;

D 2007 ab Rostock 16.58, an Lichtenberg 19.35 ( km)

===

01.08.1992 150 Jahre Eisenbahn von Berlin nach Eberswalde

74 1230 + 65 1008 ....... Sonderfahrt von Berlin nach Eberswalde,

202 521 E 3051, 112 031 D .... Lichtenberg;

52 8075 E 3007 Hackescher Markt, Hauptbahnhof, Ostkreuz;

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Bernau --.-- ( km)

Fahrzeugschau in Bernau: 228 505, 202 382, 346 607, 310 934, 112 017, 52 8079, 52 6666;

155 246 Gz ....., 143 ... D ...., 143 ... N ...., 143 166 N .... Bernau;

65 1008 ....... Sonderfahrt von Bernau nach Eberswalde und zurück;

D 2016 ab Bernau 12.49, an Eberswalde 13.03 ( km)

143 145 ......., 143 851 D ...., 155 246 Gz ....., 143 ... N .... Eberswalde;

91 134 ....... Sonderfahrten von Eberswalde nach Niederfinow;

74 1230 ....... Sonderfahrten von Eberswalde nach Bernau und zurück;

65 1008 ....... Sonderfahrten von Eberswalde nach Bernau und zurück;

Fahrzeugschau an der Ladestrasse in Eberswalde: 93 230, 78 009,

03 0090, OL49 99, 50 3527, 143 107, 232 430, 220 357, 201 759,

346 481, 708 323, 685 254;

Bw Eberswalde: 65 1008, 74 1230, 91 134;

74 1230 + 65 1008 ....... Sonderfahrt von Eberswalde nach Berlin-Lichtenberg;

N 4215 ab Eberswalde 16.11, an Lichtenberg 16.56 ( km)

52 6666 ....... Bernau;

50 3606 + 18 316 ....... Sonderfahrt von Oebisfelde nach Kietz -

- die Lok 18 316 wurde für eine Hauptuntersuchung in das Ausbesserungswerk Pila (Schneidemühl) der PKP überführt;

74 1230 + 65 1008 ....... Lichtenberg;

52 8075 E 3008 Lehrter Bahnhof;

02.08.1992 74 1230 + 65 1008 ....... Sonderfahrt von Berlin nach Eberswalde;

per Pkw von Berlin nach Rüdnitz ( km)

65 1008 ....... Sonderfahrten von Eberswalde nach Bernau und zurück;

74 1230 ....... Sonderfahrten von Eberswalde nach Bernau und zurück;

143 ... N ...., 143 186 N ...., 143 062 Gz ..... Rüdnitz;

91 134 ....... Sonderfahrten von Eberswalde nach Niederfinow und zurück;

143 630 D .... Eberswalde; OL49 99 ....... Überführung nach Stettin;

Bw Eberswalde: 65 1008, 74 1230, 91 134;

N 4215 ab Eberswalde 16.11, an Lichtenberg 16.56 ( km)

143 D .... Lichtenberg;

52 8079 + 65 1008 ....... Sonderfahrt von Eberswalde nach Berlin;

04.08.1992 103 198 IC 508 die Lok hat bei einem Unfall in Neuwied bei Köln einen Totalschaden erlitten. Ein Fernlastzug war vor dem Zug von einer Strassenbrücke abgestürzt;

15.08.1992 232 ... Lz ..... Alexanderplatz;

52 8075 Umlauf E 3007 / E 3008;

22.08.1992 52 8117 Umlauf E 3007 / 3008;

28.08.1992 Plandampfveranstaltung in Thüringen bis 30.08.1992

die Lokumläufe der Plandampfveranstaltung

01 2137 - Erf - 2754 - Bebra - 2755 - Erf - 2758 - Bebra - 8559 - Eis -

- 2757 - Erf - 2752 - Eis - 2653 - Erf - 2754 - Bebra - 2755 - Erf - 28. bis 30. August 1992;

01 1531 - Erf - 2758 - Bebra - 8559 - Eis - 2757 - Erf - 2752 - Bebra -

- 8569 - Eis - 2653 - Erf - 2754 - Bebra - 2755 - Erf - 2758 - Bebra -

- 8559 - Eis - 2757 - Erf - 2752 - Bebra - 8569 - Eis - 28. bis 30. August 1992;

03 2001 - als Ersatz für die geplante 01 1533 - Eis - 2653 - Erf -

- 2754 - Bebra - 2755 - Erf - 2754 - Bebra - 2755 - Erf - 2754 - Bebra -

- 2755 - Erf - 28. bis 30. August 1992;

03 1010 - Erf - 8554 - Bebra - 2753 - Erf - 1631 - Eis - 8564 - Bebra -

- 2559 - Eis - 2659 - Erf - 8554 - Bebra - 2753 - Erf - 2656 - Eis -

- 2659 - Erf - 8554 - Bebra - 2753 - Erf - 1631 - Eis - 8564 - Bebra -

- 2559 - Eis - 2659 - Erf - 28. bis 30. August 1992;

50 3688 - Eis - 2758 - Bebra - Lz - Eis - 2758 - Bebra -

- Z - Eis - 29. Und 30. August 1992;

diese Lok war nicht angekündigt und kam zusätzlich zum Einsatz, da auf Grund der eingezahlten Teilnehmergebühren ein finanzieller Überschuss erreicht worden war.

28.08.1992 112 027 D 1673, 112 023 D 372, 143 971 D 2114,

112 014 IR ...., 112 022 D 376/+60, 143 326 Lrv .....,

228 173 + 112 039 D 306, 143 290 D 2501, 112 034 D 1291,

142 189 ....... Lichtenberg;

D 2501 ab Lichtenberg 06.35, an Erfurt 10.31 ( km)

142 235 N ...., 143 182 N ...., 142 249 N ...., 143 801 N ....,

142 292 ......., 109 036 Gex .... Schönefeld;

N 6124 ab Erfurt 10.41, an Eisenach 11.42 ( km)

03 001 diese Lok war im Einsatz, da die geplante Lok 01 1533 noch keine Abnahme durch die HVM erhalten hatte;

03 1010 D 2753 bei Fröttstädt;

232 060 IC 655, 232 686 + 232 EC 56, 01 137 + 03 001 D 2754,

218 131 D ...., 01 1531 N 8559, 232 090 EC 54 Eisenach;

alle Fahrten per Pkw ( km)

auf der Fahrt nach Schönau wurde kurz vor dem Eintreffen am Fotostandpunkt bei Schönau die Überführung eines ICE-Zuges nach Erfurt beobachtet. Dieser ICE-Zug wurde am darauffolgenden Wochenende zu Schnupperfahrten zwischen Erfurt und Arnstadt eingesetzt. In den Bahnhöfen Erfurt-West und Arnstadt fanden an diesem Wochenende auch Fahrzeugausstellungen statt;

231 ... ......., 232 ... Gz ....., 232 ... N ....,

03 1010 D 1631, 01 1531 D 2757 Schönau;

220 033 Lz ..... Gotha; 03 001 + 01 137 D 2756, 232 608 IC 652,

232 ... IR 2551, 232 ... EC 57, 01 1531 D 2752 Fröttstädt;

232 168 IR ...., 216 101 E ...., 03 1010 D 2659 Gotha;

29.08.1992

alle Fahrten per Pkw ( km)

01 1531 D 2653 Schönau;

216 101 N ...., 01 137 + 50 3688 D 2758 Eisenach;

232 426 + 232 530 Gz ....., 216 101 N 8557, 03 1010 D 2753 Wommen;

50 3688 ......., 232 107 IR 2550, 232 255 N 7725,

01 1531 + 03 001 D 2754, 50 3688 Lz ....., 01 137 N 8559 Förtha;

232 546 D 1631, 01 137 D 2757 Leinakanal;

218 136 N 8564, 03 1010 D 2656 Wutha;

216 ... N 8561, 01 1531 + 03 001 D 2755 bei Wutha;

232 614 Gz ....., 232 256 EC 59, 01 137 D 2752 Leinakanal;

30.08.1992

alle Fahrten per Pkw ( km)

01 137 D 2653 Leinakanal;

232 ... E 3981, 232 ... IR 2554, 01 1531 + 50 3688 D 2758 Eisenach;

232 ... Gz ....., 03 1010 D 2753 Gerstungen;

Bw Gerstungen: 50 3688, diverse abgestellte Lok;

232 N 7725, 01 137 + 03 001 D 2754, 01 1531 N 8559 Bk Höpfen;

216 ... N 8561, 03 1010 D 1631, 01 1531 D 2757 Kälbersdorf;

232 201 IC 650, 03 001 + 01 137 D 2755 Schönau;

50 3688 ......., 01 1531 + 50 3688 D 2752 Eisenach;

per Pkw von Eisenach zurück nach Berlin ( km)

31.08.1992 Wiederinbetriebnahme des S-Bahn-Verkehres zwischen Lichtenrade und Blankenfelde

und Fahrt in das Elbsandsteingebirge bis 04.09.1992

31.08.1992

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Friedrichstr. --.-- ( km)

S-Bahn-Züge Buckower Chaussee, Lichtenrade;

S-Bahn ab Friedrichstr. --.--, an Mahlow --.-- ( km)

232 518 BHf + 112 018 See + Rekodoppelstockwagen,

771 061, 485-885 162 Fahrzeugschau in Mahlow;

S-Bahn ab Mahlow --.--, an Blankenfelde --.-- ( km)

109 018 R 2, 112 023 IC 175, 142 231 N ...., 143 249 N .... Blankenfelde;

112 029 D 303, 143 231 N ...., 142 196 N .... Lichtenberg;

D 303 ab Lichtenberg 15.12, an Bad Schandau 17.53 ( km)

099 745 N ..... Radebeul; 143 875 N ...., 180 006 Lr .....,

112 002 IC 530, 143 973 N ...., 372 006 D 303an, 143 824 N ....,

142 005 N ...., 180 020 ....... Dresden;

372 015 ......., 180 004 ....... Bad Schandau;

01.09.1992 772 135 Dsts ..... Obervogelsang:

S-Bahn ab Obervogelsang --.--, an Rathen --.-- ( km)

372 006 IC 174, 372 010 IC 175 Rathen - wenn diese beiden IC-Züge planmässig verkehren kommt es im Bereich der Bahnsteige in Kurort Rathen zu Kreuzung;

S-Bahn ab Rathen --.--, an Königsstein --.-- ( km)

143 ... S-Bahn, 143 ... Gz ....., 143 ... S-Bahn, 143 314 S-Bahn,

372 006 D 303, 143 310 S-Bahn, 155 143 Gz ....., 772 135 Dsts .....,

143 204 Gz ....., 180 020 IC 270 Königsstein;

S-Bahn ab Königsstein --.--, an Obervogelsang --.-- ( km)

02.09.1992 143 289 N ...., 143 ... S-Bahn, 372 012 D 375, 143 875 S-Bahn,

155 ... Gz ....., 180 ... IC 271, 180 ... N ...., 372 014 D 302,

180 003 Gz ....., 143 ... N .... Königsstein;

155 173 ......., 180 006 ......., 372 005 Gz ..... Bad Schandau;

372 003 IC 174, 372 014 IC 175 Schmika;

155 173 Gz ....., 143 040 TEEM ....., 372 003 D 303, 155 153 Gz ..... Königsstein;

04.09.1992 143 289 N ...., 372 014 D 375, 180 012 N ....,

180 016 IC 271, 143 289 N .... Königsstein;

372 012 D 302 unterhalb der Bastei, Nähe Kurort Rathen;

180 017 Gz ....., 180 003 ......., 180 010 ......., 372 007 IC 174,

372 009 Gz ....., 372 012 IC 175 Bad Schandau;

N 8748 ab Bad Schandau 15.03, an Dresden 15.53 ( km)

180 004 IC 654, 142 006 N ...., 180 005 Lrv ....., 142 005 N ....,

112 012 N ...., 372 007 ......., 112 029 IC 535, 143 973 S-Bahn,

143 846 IR 2447, 156 002 ......., 112 019 D 303, 112 032 IC 530 Dresden;

IC 530 ab Dresden 17.09, an Schönefeld 18.42 ( km)

D 2502 ab Schönefeld 19.02, an Lichtenberg 19.24 ( km)

12.09.1992 52 8075 E 3007 / E 3008 Friedrichstrasse, Karlshorst,

Friedrichstrasse, Zoologischer Garten; vor genau 50 Jahren auf den Tag genau wurde die erste Kriegslokomotive der Baureihe 52 von der Lokomotivfabrik Borsig in Hennigsdorf ausgeliefert. Aus diesem Grund brachten einige Eisenbahnfreunde im Bahnhof Berlin Zoologischer Garten an der Lok eine Erinnerungstafel an;

16.09.1992 112 038 ....... Sonderfahrt von Leipzig nach Dresden mit dem "Nostalgie-Orient-Express" ;

19.09.1992 Fahrt nach Leipzig und Glauchau

143 851 Sz ..... , 143 300 D 2605 Lichtenberg;

D 2605 ab Lichtenberg 05.29, an Leipzig 07.59 ( km)

156 004 Dre LEW 20996 Abn.: 28.06./ID 26.08.1991 IC 554,

143 304 ......., 143 059 S-Bahn, 143 150 ......., 143 100,