Die internationalen Reisezüge der DR von 1977 bis 1993

- ein kurzer Überblick in Wort und Bild -

Nachdem im Sommer 2007 das Buch "Internationale Schnellzüge in der DDR" von Rico Bogula erschienen war, habe ich mich entschlossen auf dieser Seite einige weitere Bilder der internationalen Reisezüge der DR zu veröffentlichen. Es sind Bilder aus meiner Sammlung, oder Bilder, die vom Verlag nicht oder in nur in schwarz/weiß veröffentlicht wurden zu sehen.

Die internationalen Reisezüge hatten mich auf Grund des eingesetzten Wagenmaterials der europäischen Bahnverwaltungen schon immer interessiert und speziell ab 1986, nachdem von den osteuropäischen Bahnverwaltungen die InterExpress-Züge eingeführt wurden. Dabei sind aber nicht alle internationalen Reisezüge der DR aufgeführt, da ich nicht von allen Reisezügen Bilder habe. Weitere Bilder der auf dieser Seite aufgeführten und auch zu sehenden internationalen Reisezüge der DR sind aber in den Galerien unter "Bilder aus der Vergangenheit" und auch "Bilder von ausländischen Bahnen" zu finden. Eine Zusammenstellung ausgewählter internationaler Reisezüge der DR aus den Jahren von 1977 bis 1989 mit den Zugläufen können Sie als Word-Datei oder als StarOffice-Datei auf meiner Seite herunterladen.

Bitte klicken Sie zur Vergrößerung auf die Bilder:

Ab den fünfziger Jahren bis in die späten siebziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts wurden die in den 1930-er Jahren von der DRG beschafften Schnelltriebwagen der Bauart "Köln", Baureihe 182 der DR auch im internationalen Reiseverkehr eingesetzt. Diese Schnelltriebwagen wurden unter von Berlin aus auf den Strecken nach Kopenhagen H als Ext "NEPTUN", nach Malmö C als Ext "BERLINAREN" und nach Wien FJB als Ext "VINDOBONA" eingesetzt. In den 1970-er Jahren wurden diese alten Schnelltriebwagen abgestellt und durch die Schnelltriebwagen der Bauart "Görlitz", Baureihe 175 der DR ersetzt. Bis in die siebziger Jahre des zwanzigsten Jahrhunderts hinein kamen auch Triebwagenzüge anderer europäischer Bahnverwaltungen zum Einsatz.

 

Bild 001: 182 001 am 07. Januar 1977 in Berlin-Ostbahnhof, (c) Sammlung Gerd Böhmer

D  241 / 240 "OST-WEST-EXPRESS"

Zuglauf von Paris-Nord über St. Quentin, Jeumont, Liege, Aachen-Hbf, Köln-Hbf, Hannover-Hbf, Helmstedt, Marienborn, Berlin-Stadtbahn, Frankfurt/Oder, Kunowice, Poznan, Konin, Warszawa-Gdanska, Brest-Central und Minsk nach Moskau.

 

Bild 002: der D  241 bespannt mit der PKP SP45 075 an der Warschauer Brücke in Berlin, 13. November 1976

              (c) Joachim Neu

Reisebüro-Sonderzug "TOUREX"

Im Jahr 1956 wurde vom Reisebüro der DDR als Liegewagenzug die Verbindung von Dresden nach Varna an der bulgarischen Schwarzmeerküste eingeführt. Auf Initiative der FDJ wurde ab dem Jahr 1961 der nun als "TOUREX" bezeichnete Schlafwagenzug geschaffen und ab dem Sommer 1963 als Reisebüro-Sonderzug zwischen Dresden und Varna eingesetzt. Dieser Zug bestand aus Schlaf-, Speise- und Sonderwagen, die zunächst eine blaue Farbgebung mit dem kursiven Schriftzug "TOUREX" hatten. In den späteren Jahren kamen normale Wagen der MITROPA zum Einsatz. Dieser Zug führte ab den siebziger Jahren auch Autotransportwagen. Der Laufweg des Zuges:

von Dresden-Neustadt über Bad Schandau, Decin, Olomouc (oder Brno), Sturovo, Szob, Budapest, Szolnok, Biharkeresztes, Episkopia Bihor, Cluj, Brasov, Bukarest, Giurgiu Nord und Ruse (oder Negru Voda und Kardam) nach Varna.

Der Zug lief entweder ohne grosse Aufenthalte durch oder bei den Städtereisen gab es dann auch in Budapest oder anderen Orten an der Strecke Tagesaufenthalte.

Die Wende des Jahres 1989 brachte das Ende für diesen Zug, da es für die Bürger der DDR nun auch andere Ziele als die bulgarische Schwarzmeerküste gab. Ab 1990 verkehrte der Zug nicht mehr und die Wagen wurden anderen Verwendungszwecken zugeführt.

 

Bild 003: leider habe ich selbst keine Aufnahmen des Zuges

D  371 / 370 "PANNONIA-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Komarom, Budapest Nyugati pu. und Begrad nach Sofia. Dieses Zugpaar wurde aus Wagen der DR, CSD, MAV und BDZ gebildet. Auf diesem Laufweg verkehrte dieses Zugpaar bis zum Fahrplanwechsel im Mai 1984.

 

Bild 004: Der D  370 am 12. Juli 1977 bespannt mit der Dresdener 01 2066 in der Berliner Wuhlheide,

              (c) Cristoph Weinkopf

D 1275 / 1274 "METROPOL"

Zuglauf von Rostock-Hbf über Neustrelitz, Berlin-Ostbahnhof, Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Sturovo nach Budapest Keleti pu. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der DR und MAV.

 

Bild 005: Mit dem D 1275 fährt die 01 2066 am 13. Juli 1977 durch die Berliner Wuhlheide,

              (c) Cristoph Weinkopf

D  316 / 317 "BERLINAREN"

Zuglauf von Berlin Zoologischer Garten - Ex 1316 über Berlin-Ostbahnhof - D  316 - Neustrelitz, Stralsund-Rügendamm, Sassnitz Hafen, Trelleborg nach Malmö C. Gebildet war dieses Zugpaar aus Wagen der DR und führte Kurswagen nach Stockholm C. In den sechziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderts lief dieses Zugpaar als D 129 / D 130 "SASSNITZ-EXPRESS". Die Zugpaare "SASSNITZ-EXPRESS" und "BERLINAREN" tauschten zum Sommerfahrplan 1968 die Fahrplanlagen.

 

Bild 006: Ex 1316 am 07. Mai 1978 in Berlin Zoologischer Garten, bespannt mit der Stralsunder 03 0048,

              (c) Sammlung Gerd Böhmer

D  320 / 321 "NEPTUN"

Zuglauf von Berlin Zoologischer Garten über Berlin-Ostbahnhof, Neustrelitz, Rostock-Hbf, Warnemünde, Gedser nach Kopenhagen H. Zu dieser Zeit wurde das Zugpaar aus Wagen der DSB gebildet und war für den DDR-Binnenverkehr gesperrt.

Zwischen Berlin und Kopenhagen über Warnemünde und Gedser verkehrte auch das Nachtschnellzugpaar D  328 / 329 "OSTSEE-EXPRESS" mit Kurswagen aus München.

 

Bild 007: 132 490 fährt mit dem D  320 auf der VNK-Strecke am Berliner Tierpark Friedrichsfelde vorbei, 24. Juni 1978

Ex  70 / 71 "VINDOBONA"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Dresden, Praha-hln und Gmünd nach Wien-Mitte

Wegen Ausfalles des Plantriebwagens Reihe 137 der DR verkehrte im August 1978 der Triebwagenschnellzug TS 70 / 71 "VINDOBONA" einige Tage lang mit einer Garnitur moderner DR-Schnellzugwagen in den Farben creme/orange. Triebfahrzeuge zwischen Wien und Gmünd waren Maschinen der Reihe 2143, aus "Schienenverkehr aktuell 10/1978".

 

Bild 008: 2143.75 der ÖBB am 13. August 1978 vor dem TS 70 "VINDOBONA" in Wien-Mitte, (c) Lassbacher

D  318 / 319 "SASSNITZ-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin Zoologischer Garten über Berlin-Ostbahnhof, Neustrelitz, Neubrandenburg, Stralsund-Rügendamm, Sassnitz-Hbf, Sassnitz-Hafen und Trelleborg nach Malmö Central.

 

Bild 009: der D  319 bespannt mit der 03 0058 auf dem nördlichen Berliner Außenring in Schönfliess, 20. August 1978

 

Nachsatz: im Auslandsfahrplan der DR Sommer 1963 findet sich ein Hinweis, das in dem Zugpaar D  23 / D  24 (unter diesern Zunummern lief der "SASSNITZ-EXPRESS" allerdings ohne Namen vor 1973) ein Autotransportwagen geführt wurde. Allerdings mit dem Zusatz, das dieser Autotransportwagen nur auf besondere Anordnung verkehrt und es ist nicht überliefert, ob dieser Autotransportwagen zum Einsatz kam. Die Zugpaare "SASSNITZ-EXPRESS" und "BERLINAREN" tauschten zum Sommerfahrplan 1968 die Fahrplanlagen.

D  242 / 243 "BEROLINA"

Zuglauf von Warszawa Wschodnia über Konin, Kutno, Poznan, Rzepin, Kunowice, Frankfurt/Oder, Berlin-Stadtbahn, Marienborn, Helmstedt, Braunschweig, Hannover Hbf, Köln-Hbf, Aachen, Verviers, Liege, Jeumont, St. Quentin nach Paris Nord. Nur zwischen Warszawa und Berlin führte der Zug den Zugnamen. Gebildet wurde dieser Zug zwischen Warszawa und Berlin aus Wagen der PKP, DB und SNCF, sowie zwischen Berlin und Paris aus Wagen der PKP, DR, DB und SNCF.

 

Bild 010: der D  243 durchfährt bespannt mit der PKP SP45 043 am 18. März 1979 die Berliner Wuhlheide

D  271 / 270 "MERIDIAN"

Zuglauf von Malmö C über Trelleborg, Sassnitz-Hafen, Sassnitz Hbf Stralsund-Rügendamm, Neubrandenburg, Berlin-Ostbahnhof, Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Komarom, Budapest Keleti pu und Subotica nach Belgrad. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der DR, MAV und JZ. Die Wagen der JZ blieben wie ein Teil der MAV-Wagen in Berlin. Seinen Namen hatte dieses Zugpaar von dem fast auf dem Meridian verlaufenden Zuglauf erhalten. Dieses Zugpaar wurde zum Sommerfahrplan 1970 eingeführt.

 

Bild 011: der D  270 am 04. Mai 1979 an der Warschauer Brücke in Berlin, bespannt mit der Lok 03 0085

Ex  67 / 66 "KARLEX"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Leipzig-Hbf und Bad Brambach nach Karlovy Vary. Bis zum Anfang der achtziger Jahre wurden auf dieser Strecke Schnelltriebwagen verschiedener Baureihen eingesetzt. Die Schnelltriebwagen der BR 175 wurden auch auf anderen internationalen Strecken eingesetzt.

 

Bild 012: Ex  67 am 04. Mai 1979 an der Warschauer Brücke in Berlin, gebildet aus einem SVT der BR 175

E  314 / 315 "GEDANIA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Eberswalde, Angermünde, Tantow, Szczeczin nach Gdynia. Dieses Zugpaar wurde immer aus Wagen der PKP gebildet. Neben diesem in nächtlicher Fahrplanlage verkehrenden Eilzugpaares gab es desweiteren noch das in Tageslage verkehrende Schnellzugpaar D  310 / 311 von Berlin-Ostbahnhof über Szczeczin nach Swinoujscie (Swinemünde). Von diesem aus PKP-Wagen gebildeten Tageszugpaar ist hier leider kein Bild zu sehen.

 

Bild 013: der E  315 am 06. Juni 1979 nach der Ankunft in Berlin-Lichtenberg, bespannt mit der 01 2065

D  241 / 240 "OST-WEST-EXPRESS"

Zuglauf von Paris-Nord über St. Quentin, Jeumont, Liege, Aachen-Hbf, Köln-Hbf, Hannover-Hbf, Helmstedt, Marienborn, Berlin-Stadtbahn, Frankfurt/Oder, Kunowice, Poznan, Konin, Warszawa-Gdanska, Brest-Central und Minsk nach Moskau.

 

Bild 014: der D  241 am Morgen des 02. September 1979 bespannt mit der PKP SP45 144 bei der Durchfahrt in Berlin-Ostkreuz

D  70 / 71 "VINDOBONA"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Dresden, Praha-hln und Gmünd und Wien-Mitte nach Wien FJB

 

Bild 015: der D 71 bspannt mit der CSD 556 0506 am 08. September 1980 in der Einfahrt Gmünd/NÖ (c) Detlef Schikorr

D  348 / 349 (D  344 / 345)

Zuglauf von Berlin-Stadtbahn über Marienborn, Helmstedt, Hannover Hbf, Minden/Westfalen, Osnabrück, Rheine, Bad Bentheim, Hengelo, Amersfoort, Utrecht CS und Schiedam Rotterdam West nach Hoek van Holland (mit Schiffsanschluss über Harwich PQ nach London). Bis zum Winterfahrplan der Jahre 1980 / 81 verkehrte das Zugpaar als D  348 / 349 mit Kurswagen nach Hoek van Holland und somit als Flügelzug ab Hannover zum D  344 / 345 von Berlin-Stadtbahn über Hannover-Hbf nach Köln-Hbf. In späteren Jahren dann als D  344 / 345 mit Kurswagen von und nach Köln, sowie von und nach Frankfurt/Main, bzw. Norddeich Mole.

 

Bild 016: der D  345 mit der NS 1313 in Utrecht, etwa 1981 (c) ter hautz

D  379 / 378 "ISTROPOLITAN"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln nach Bratislava Nove Mesto. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der CSD.

 

Bild 017: der Leerpark des D  378 am 22. September 1981 bespannt mit der 132 553 an der Warschauer Brücke in Berlin auf dem Weg zur Abstellung in Berlin-Rummelsburg

 

D  373 / 372 "BALT-ORIENT-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Sturovo, Budapest Nyugati pu, Biharkeresztes, Episcopia Bihor, Cluj und Brasov nach Bucaresti Nord. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der DR, CSD, MAV, sowie der CFR und führte auch Kurswagen von Leipzig-Hbf nach Bucaresti Nord. Die Leipziger Kurswagen des Zugpaares wurden von Leipzig nach Dresden mit dem D  979 und in der Gegenrichtung mit dem P 3720 gefahren.

 

Bild 018: der D  373 am 17. April 1982 in Dresden-Hbf,

Bild 019: ein Wagen der DR in Sonderlackierung im D  373 am 17. April 1982

D  395 / 394

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Frankfurt/Oder, Kunowice, Rzepin, Poznan nach Warszawa Centralna. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der DR und PKP und verkehrte als Nachtschnellzug.

Bild 020: Schlafwagen von WARS der PKP des D  394 am 19. April 1982 in Berlin-Ostbahnhof,

Bild 021: Schlafwagen der MITROPA und WARS der PKP am 19. April 1982 im Leerpark des D  394 in Berlin-Ostbahnhof

D  316 / 317 "BERLINAREN"

Zuglauf von Berlin Zoologischer Garten - D 1320 über Berlin-Lichtenberg - D  316 - Neustrelitz, Neubrandenburg, Stralsund-Rügendamm, Sassnitz-Hafen und Trelleborg nach Malmö C. Gebildet aus Wagen der DR, mit einem Inlandszugteil von Berlin-Lichtenberg nach Bergen und Kurswagen von Berlin Zoologischer Garten nach Malmö C, sowie Stockholm C.

 

Bild 022: der D  316 am 15. Dezember 1984 auf dem nördlichen Berliner Außenring zwischen Schönfliess und Bergfelde

D  246 / 247 "LENINGRAD-EXPRESS"

Zuglauf von Leningrad Warszawskaja über Grodno, Kuznica Bialystocka, Warszawa, Kutno, Poznan, Zbaszynek, Rzepin, Kunowice, Frankfurt/Oder, Berlin-Stadtbahn, Marienborn, Helmstedt, Braunschweig. Hannover, Minden/Westfalen, Bad Oyenhausen, Herford, Bielefeld, Gütersloh, Hamm/Westfalen, Unna, Hagen. Wuppertal, Solingen-Ohligs nach Köln-Hbf. Zugname nur östlich von Berlin und dieses Zugpaar führte auch Kurswagen von Leningrad nach Dresden.

 

Bild 023: der D  246 am 19. April 1985 bei der Durchfahrt in Köln-Deutz (c) Markus Tigges

IEx  78 / 79 "PROGREß"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau und Decin hln nach Praha hln. Gebildet wurde dieses Zugpaar, das nur ein Jahr verkehrte aus den Komfortwagen, sowie anderen Sitzwagen der DR, sowie einem Speisewagen der MITROPA.

 

Bild 024: mit dem ersten IEx  79 steht die 250 193 am 01. Juni 1986 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit

IEx  77 / 76 "PRIMATOR"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau und Decin hln nach Praha hln. Dieses Zugpaar wurde aus Sitzwagen erster und zweiter Klasse und einem Speisewagen der CSD gebildet.

 

Bild 025: der erste IEx  77 steht am 01. Juni 1986 bespannt mit der 211 012 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit

IEx  73 / 72 "METROPOL"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha hln, Brno hln, Breclav hln, Bratislava hln und Sturovo nach Budapest Nyugati pu. Mit Kurswagen von Berlin nach Wien und Bratislava.

Das Zugpaar IEx  72/73 "METROPOL" von Berlin nach Budapest und der Gegenrichtung auf Grund des eingesetzten Wagenmaterials bzw. der Kurswagen das "bunteste" IEx-Zugpaar, sowie mit einer Länge 14 bis 17 Wagen einer der längsten internationalen Reisezüge der DR. Dieses Zugpaar bestand aus Schlaf- und Liegewagen der MAV, CSD und DR, im Jahresfahrplan 1986/87 aus Sitzwagen erster und zweiter Klasse der Städteexpresszüge der DR und einem 26,4-Meter-Speisewagen der MITROPA. Ab dem Jahresfahrplan 1987/88 wurden die Sitzwagen erster und zweiter Klasse, sowie der Speisewagen von der MAV gestellt. Im Sommerfahrplanabschnitt 1989 kam sogar ein Komfortspeisewagen der MAV zum Einsatz. Die Kurswagen von Berlin nach Wien, ein Schlafwagen und ein Sitzwagen erster und zweiter Klasse wurden von der DR gestellt. Es kamen aber auch Sitzwagen erster und zweiter Klasse der ÖBB zum Einsatz.

 

Bild 026: der IEx  73 am 25. Juni 1986 bespannt mit der Lok 243 141 in der Berliner Wuhlheide und unten ein Zuglaufschild

D  375 / 374 "VINDOBONA / HUNGARIA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha hln und Gmünd nach Wien mit Kurswagen als IEx  74 von Praha hln über Brno hln, Bratislava hln und Sturovo nach Budapest Nyugati pu. Auch dieses Zugpaar verkehrte in dieser Form nur ein Jahr und führte im Sommerhalbjahr Kurswagen von Malmö C nach Budapest und Belgrad. Gebildet wurde dieser Zug aus Wagen der CSD - Zugteil nach Wien und Wagen der MAV - Zugteil nach Budapest.

 

Bild 027: am 13. August 1986 fährt der D  375 von Berlin über Praha nach Budapest und Wien bespannt mit der 243 128 in den Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld ein

D  367 / 366 "KARLEX"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Leipzig-Hbf und Bad Brambach nach Karlovy Vary. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der DR, wobei teilweise an den Wochenenden für den Zugteil von Berlin nach Bad Brambach Städteexpress-Wagen zum Einsatz kamen. Auch der Speisewagen des Zugpaares verkehrte nur zwischen Berlin und Bad Brambach.

 

Bild 028: der D  367 von Berlin über Leipzig und Bad Brambach nach Karlovy Vary bespannt mit der 243 207 wird in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereitgestellt, 09. Mai 1987,

Bild 029: der D  366 aus Karlovy Vary am 10. Juni 1987 bespannt mit der 211 079 nach der Ankunft in Berlin-Lichtenberg

D  450 / 451

Zuglauf von Warszawa über Wroclaw, Zgorzelec, Görlitz, Dresden-Neustadt, Leipzig-Hbf, Weißenfels, Erfurt-Hbf, Eisenach, Gerstungen, Bebra und Fulda nach Frankfurt/Main-Hbf. Bis 1981 Zuglauf bis/ab Paris und zeitweise führte der Zug auch Kurswagen von und nach Krakow. Dieses Zugpaar führte in den Sommermonaten der Jahre 1991 bis 1994 zwischen Warschau und Bebra einen Kurswagen von Moskau nach Madrid. Anbei weitere Angaben zu diesem Kurswagen:

Sommer 1990

Moskwa - 13 - Brest - D 290 - Berlin - D 358 - Basel - 1622 - Genf 6984/5 - Irun - 204 - Madrid.

Madrid - 205 - Irun - 6484/5 - Genf - 1629 - Basel - D 359 - Berlin - D 241 - Brest - 16 - Moskwa.

Sommer 1991

Moskau - 13 - Brest - D 290 - Warszawa - D 450 - Bebra - D 358 - Basel - 1622 - Genf - 6984/5 - Irun - 204 - Madrid

Madrid - 205 - Hendaye - 6484/5 - Genf - 1629 - Basel - D 359 - Frankfurt (Main) - D 451 - Warschau - D 291 - Brest - 14 - Moskau

Sommer 1992

Moskau - 13 - Brest - D 246 - Warszawa - D 450 - Erfurt - D 350 - Basel - IC 620 - Genf - 6984/5 - Irun - 204 - Madrid

Madrid - 205 - Hendaye - 6484/5 - Genf - 1629 - Basel - D 351 - Erfurt - D 451 - Warszawa - D 247 - Brest - 14 - Moskau.

Bild 030: der D  451 aus Frankfurt/Main am 05. September 1987 bespannt mit der 211 066 bei der Einfahrt in Dresden-Neustadt,

Bild 031: der D  451 am Morgen des 25. Mai 1995 an der Blockstelle Hellerau bei Dresden.

IEx  73 / 72 "METROPOL"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha hln, Brno hln, Breclav hln, Bratislava hln und Sturovo nach Budapest Nyugati pu. Mit Kurswagen von Berlin nach Wien und Bratislava.

 

Bild 032: der IEx  73 wird bespannt mit der 211 083 am 16. September 1987 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereitgestellt

D  392 / 393 "KIEW-EXPRESS""

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Frankfurt/Oder, Poznan, Warszawa Centralna, Terespol und Brest-Central nach Kiew Pass. Gebildet aus Weitstreckenschlafwagen der SZD und laut Kursbuch führte das Zugpaar zwischen Berlin und Brest einen Speisewagen.

 

Bild 033: der D  392 am 10. Oktober 1987 bei der Durchfahrt in Frankfurt/Oder Rosengarten

D  371 / 370 "PANNONIA-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Komarom, Budapest Keleti pu, Szolnok Bekescsaba, Curtici, Arad, Brasov, Bucaresti Nord und Ruse nach Sofia. Dieses Zugpaar wurde aus Wagen der DR, CSD, MAV und BDZ gebildet.

 

Bild 034: der D  371 steht am 24. März 1988 bespannt mit der 243 296 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit

IEx  73 / 72 "METROPOL"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha hln, Brno hln, Breclav hln, Bratislava hln und Sturovo nach Budapest Nyugati pu. Mit Kurswagen von Berlin nach Wien und Bratislava.

 

Bild 035: der IEx  73 fährt am 08. April 1988 bespannt mit der 243 325 in Flughafen Berlin-Schönefeld ein

D  316 / 317 "BERLINAREN"

Zuglauf von Berlin Zoologischer Garten - Ex 1316 über Berlin-Lichtenberg - D  316 - Neustrelitz, Neubrandenburg, Stralsund-Rügendamm, Sassnitz-Hafen und Trelleborg nach Malmö C. Gebildet aus Wagen der DR, mit einem Inlandszugteil von Berlin-Lichtenberg nach Bergen und Kurswagen von Berlin Zoologischer Garten nach Malmö C, sowie Stockholm C.

 

Bild 036: die 243 131 stellt in Berlin-Lichtenberg die Kurswagen des D  316 um, 16. Mai 1988

D  371 / 370 "PANNONIA-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Komarom, Budapest Keleti pu, Szolnok Bekescsaba, Curtici, Arad, Brasov, Bucaresti Nord und Ruse nach Sofia. Dieses Zugpaar wurde aus Wagen der DR, CSD, MAV und BDZ gebildet.

 

Bild 037: mit dem D  371 steht die 243 283 am 16.Mai 1988 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit

D  477 / 476 "ISTROPOLITAN"

Zuglauf von Leipzig-Hbf  über Dresden-Hbf,  Bad Schandau,  Decin hln,  Praha Holesovice, Brno hln nach Bratislava Nove Mesto. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der CSD.

 

Bild 038: der D  477 am 28. Mai 1988 auf der Muldebrücke bei Wurzen bespannt mit der 243 049

D  371 / 370 "PANNONIA-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Komarom, Budapest Keleti pu, Szolnok, Bekescsaba, Curtici, Arad, Brasov, Bucaresti Nord und Ruse nach Sofia. Dieses Zugpaar wurde aus Wagen der DR, CSD, MAV und BDZ gebildet. Das Zugpaar verkehrte ab dem Jahresfahrplan 1984/85 auf diesem Laufweg.

 

Bild 039: der D  371 wird am 01. Juni 1988 bespannt mit der 243 330 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereitgestellt. Hinter der Lok ein Salonwagen der MAV

D 1373 / 1372 "TRAKIA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno Kralove Pole, Bratislava hln, Sturovo, Szob, Budapest Köbanya-Kispest, Biharkeresztes, Episcopia Bihor, Kardam nach Varna. Dieses Zugpaar verkehrte nur in den Sommermonaten und wurde aus Wagen der DR und MAV gebildet.

 

Bild 040: der D 1373 steht am 15. Juni 1988 bespannt mit der 243 293 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit

D  320 / 321 "NEPTUN"

Zuglauf von Berlin Zoologischer Garten über Berlin-Friedrichstrasse und Berlin-Ostbahnhof nach Berlin-Lichtenberg als Ex 1320, sowie weiter von Berlin-Lichtenberg als D  320 über Neustrelitz, Rostock-Hbf, Warnemünde und Gedser nach Kopenhagen. Der Zug hatte einen Zugteil für den Binnenverkehr zwischen Berlin und Rostock und wurde aus Wagen der DR gebildet.

 

Bild 041: der D  320 fährt am 07. August 1988 bespannt mit der 243 350 aus dem Bahnhof Berlin-Lichtenberg aus

D 1371 / 1370 "VITOSCHA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln, Breclav, Bratislava hln, Sturovo, Szob, Budapest Köbanya-Kispest, Szolnok, Bekescsaba, Curtici, Arad, Brasov, Bucaresti Nord und Ruse nach Sofia. Dieses Zugpaar war aus Wagen der BDZ gebildet und verkehrte als Entlastungszug zum D  371 / 370 "PANNONIA".

 

Bild 042: der D 1371 steht am 26. August 1988 in Berlin-Lichtenberg bespannt mit der 243 806 zur Abfahrt bereit

D  320 / 321 "NEPTUN"

Zuglauf von Berlin Zoologischer Garten über Berlin-Friedrichstrasse und Berlin-Ostbahnhof nach Berlin-Lichtenberg als Ex 1320, sowie weiter von Berlin-Lichtenberg als D  320 über Neustrelitz, Rostock-Hbf, Warnemünde und Gedser nach Kopenhagen. Der Zug hatte einen Zugteil für den Binnenverkehr zwischen Berlin und Rostock und wurde aus Wagen der DR gebildet. Für den Zugteil des Binnenverkehrs kamen auch Städteexpress-Wagen zum Einsatz.

 

Bild 043: der D  320 fährt bespannt mit der 243 350 am 13. September 1988 in Rostock-Hbf ein

D  1046 / 1045 - Militärzug der britischen Armee

Zuglauf von Berlin-Charlottenburg über Potsdam, Marienborn, Helmstedt und Hannover nach Bremerhafen. Obwohl diese Militärreisezüge der westalliierten Streitkräfte nicht für den öffentlichen Verkehr zugelassen waren, oblag die Beförderung dieser Züge der DR.

Siehe auch unter "Verbotene Züge - die Militärzüge der Siegermächte in Deutschland"

 

Bild 044: der D 1046 am 19. September 1988 bespannt mit der 132 448 beim Kontrollaufenthalt in der sowjetischen Kontrollstelle in Potsdam.

D  242 / 243 - IEx  242 / 243 "BEROLINA" -

Zuglauf von Warszawa Central - IEx 242 - über Konin, Kutno, Poznan, Rzepin, Kunowice, Frankfurt/Oder nach Berlin-Ostbahnhof - D  242 - über Berlin-Friedrichstrasse, Berlin Zoologischer Garten, Marienborn, Helmstedt, Braunschweig, Hannover Hbf, Köln-Hbf, Aachen, Verviers, Liege, Jeumont, St. Quentin nach Paris Nord. Zwischen Warszawa und Berlin verkehrte dieses Zugpaar als IEx und führte auch nur in diesem Abschnitt den Zugnamen. Gebildet wurde dieser Zug zwischen Warszawa und Berlin aus Wagen der PKP, DB und SNCF, sowie zwischen Berlin und Paris aus Wagen der PKP, DR, DB und SNCF.

Bild 045: der D  242, bespannt mit der 132 350 durchfährt am 22. September 1988 Potsdam Hbf,

Bild 046: der Zugteil von Warszawa nach Paris des D  242 am 22. September 1988 in Potsdam-Hbf

D  1510 / 1519

In den Sommermonaten der siebziger und achtziger Jahre wurden die Triebwagenzüge der BR 175 an den Wochenenden auf der Relation von Berlin nach Sassnitz-Hafen und zurück eingesetzt. Der Zug verließ in den frühen Morgenstunden als D 1510 Berlin und kehrte in den späten Abendstunden als D 1519 zurück. In Sassnitz-Hafen bestand direkter Anschluss zum und vom Fährschiff nach Rönne auf Bornholm. Das Fährschiff hatte dabei 45 Minuten Aufenthalt in Rönne auf Bornholm.

 

Bild 047: der D 1510, gebildet aus dem 175 013 ... 175 012 am Stellwerk in Berlin Karow - Aufnahmedatum unbekannt (c) Siegfried Fürch

D  371 / 370 "PANNONIA-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Komarom, Budapest Keleti pu, Szolnok, Bekescsaba, Curtici, Arad, Brasov, Bucaresti Nord und Ruse nach Sofia. Dieses Zugpaar wurde aus Wagen der DR, CSD, MAV und BDZ gebildet. Im Januar 1989 wurde die 230 001 der DR im Umlauf IEx  72 und D  371 erprobt.

 

Bild 048: der D  371 am 15. März 1989 in Berlin Friedrichsfelde Ost, bespannt mit der 230 001

D  477 / 476 "ISTROPOLITAN"

Zuglauf von Leipzig-Hbf  über Dresden-Hbf,  Bad Schandau,  Decin hln,  Praha Holesovice, Brno hln nach Bratislava Nove Mesto. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der CSD. Nach der Wende in der DDR verkehrte dieses Zugpaar einige Fahrplanabschnitte sogar von Hamburg über Schwerin, Magdeburg, Leipzig und dann auf dem genannten Laufweg weiter bis Bratislava. Nach 1990 wurde das Zugpaar auf den Laufweg von Hamburg-Altona nach Bratislava Nove Mesto über Magdeburg, Leipzig-Hbf und weiter verlängert. Ab dieser Zeit kamen dann auch Wagen der DB neben den Wagen der CD in diesem Zugpaar zum Einsatz

 

Bild 049: der D  476 fährt am 09. April 1989 bespannt mit der 243 217 aus dem Bahnhof Riesa aus

D  478 / 479

Zuglauf von Praha über Decin nach Dresden. Dieses Zugpaar verkehrte ab September 1981 nur im Winterhalbjahr. Im Sommerhalbjahr verkehrte, wie auch schon in den Jahren zuvor dieses Zugpaar als D 1278 / 1279 "WARNOW" von Praha über Decin, Dresden, Berlin und Neustrelitz nach Rostock, in einigen Fahrplanabschnitten sogar bis/ab Warnemünde. In der Dampflokzeit in den siebziger Jahren des zwanzigsten Jahrhunderte war der D 1278 mit einer Fahrzeit von 1 Stunde und 58 Minuten zwischen Dresden-Hbf und Berlin-Lichtenberg der schnellste Zug der DR.

 

Bild 050: Der D  479 nach Praha am Morgen des 20. Mai 1989 bespannt mit der 243 876 in Dresden-Hbf

D  374 / 375 "VINDOBONA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin, Praha hln, Ceske Velenice und Gmünd nach Wien.

 

Bild 051: Der D  375 bespannt mit der 243 824 am 03. Juni 1989 in Königsstein/sä. Schweiz

D  278 / 279 "PROGRESS"

Zuglauf von Rostock-Hbf über Neustrelitz, Berlin-Lichtenberg, Dresden-Hbf, Bad Schandau und Decin nach Praha.

 

Bild 052: der D  279 fährt am 03. Juni 1989 bespannt mit der 243 317 in Dresden-Hbf ein

D 1246 / 1247

Zuglauf von Leningrad Warszawskaja über Vilnjus, Grodno, Kuznica Bialostocka, Bialystok, Warszawa Wschodnia, Poznan, Rzepin, Kunowice und Frankfurt/Oder nach Berlin-Lichtenberg. Dieses Zugpaar wurde aus Weitstreckenschlafwagen der SZD gebildet und verkehrte im Sommer 1989 als Entlastungszugpaar zum Zugpaar D  246 / 247 "LENINGRAD-EXPRESS".

 

Bild 053: Der Leerpark des D 1246 am 08. Juni 1989 in Berlin-Lichtenberg, bespannt mit der 211 049

D 1475 / 1474 "SAXONIA"

Zuglauf von Leipzig-Hbf über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Bratislava, Komarom nach Budapest Keleti pu. Gebildet wurde der Zug aus Wagen der MAV und führte auch Autotransportwagen.

 

Bild 054: der D 1474 am 12. Juni 1989 bespannt mit der 243 876 in Dresden-Hbf

D 1373 / 1372 "CORVINA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln, Bratislava hln und Sturovo nach Budapest. Dieses aus Wagen der MAV, CSD und DR gebildete Zugpaar wurde zum Sommerfahrplan 1989 eingeführt und verkehrte zur Entlastung des Zugpaares IEx 73 / 72 "METROPOL".

 

Bild 055: Der D 1372 fährt am 20. Juni 1989 bespannt mit der 243 361 in Berlin-Lichtenberg ein

D  377 / 376 "MERIDIAN"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Breclav hln, Brno hln, Bratislava hln, Rajka, Györ, Budapest Keleti pu, Kelebia, Subotica, Nis nach Belgrad.

 

Bild 056: der Ex 377 am 07. Juli 1989 bespannt mit der CSD 350 004 bei der Einfahrt in Breclav

D 1270 / 1271 "RUJANA"

Zuglauf von Binz über Stralsund-Rügendamm, Pasewalk, Berlin-Lichtenberg, Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln und Breclav nach Bratislava. Dieses Zugpaar war aus Wagen der CSD gebildet und verkehrte nur in den Sommermonaten.

 

Bild 057: der D 1270 am 08. Juli 1989 bespannt mit der 240 013 der CSD bei der Ausfahrt in Brno

D 1477 / 1476 "FAVORIT"

Zuglauf von Leipzig-Hbf über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin, Praha, Puchov, Komarom und Szekesfehervar nach Fonyod, mit Kurswagen nach Balatonfüred. Dieses Zugpaar verkehrte nur in den Sommermonaten. Gebildet wurde der Zug aus Wagen der DR und MAV.

 

Bild 058: der D 1476 am 08. Juli 1989 bespannt mit der E499 1038 in Usti nad Laben, (c) Siegfried Fürch,

Bild 059: der D 1477 in Siofok, Aufnahmedatum unbekannt, (c) Sammlung ter hautz)

D  373 / 372 "BALT-ORIENT-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Sturovo, Budapest Nyugati pu, Biharkeresztes, Episcopia Bihor, Cluj und Brasov nach Bucaresti Nord. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der DR, CSD, MAV, sowie der CFR und führte auch Kurswagen von Leipzig-Hbf nach Bucaresti Nord. Die Leipziger Kurswagen des Zugpaares wurden von Leipzig nach Dresden mit dem D  979 und in der Gegenrichtung mit dem P 3720 gefahren.

 

Bild 060: mit dem Ex  373 fährt die 350 018 der CSD am 09. Juli 1989 durch - während der Fahrzeugparade

              anlässlich 150 Jahre Eisenbahnen in der CSSR durch Hroni Herspice bei Brno

IEx  75 / 74 "HUNGARIA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln, Breclav hln, Bratislava hln, Sturovo nach Budapest Nyugati pu. Dieses Zugpaar führte im Sommerhalbjahr Kurswagen von Malmö C nach Budapest und Belgrad. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Sitzwagen erster und zweiter Klasse der DR und einem Speisewagen der CSD. In den Sommermonaten führte das Zugpaar auch Kurswagen von Belgrad und Budapest nach Malmö.

 

Bild 061: während der Fahrzeugparade anlässlich 150 Jahre Eisenbahn in der CSSR kam die 350 007 der CSD mit dem IEx 74 an der Paradestrecke in Hroni Herspice bei Brno

             vorbei. Hinter der Lok die Kurswagen nach Malmö,

Bild 062: der IEx  75 fährt am 09. Juli 1989 bespannt mit der 350 002 der CSD in Brno hln aus

 

Da auf Grund der veränderten Fahrzeiten des Zugpaares IEx  74 / 75 "HUNGARIA" von Budapest nach Berlin und der Gegenrichtung die Anschlüsse an das Zugpaar D  318 / 319 "SASSNITZ-EXPRESS" von Berlin nach Malmö und der Gegenrichtung in Berlin nicht mehr gegeben waren wurde ab dem Fahrplanwechsel zum Jahresfahrplan 1989/90 am 28 Mai 1989 für die Kurswagen von und nach Belgrad, Budapest und Bratislava zwischen Berlin und Malmö über Greifswald, Stralsund-Rügendamm und Sassnitz Hafen das neue namenlose Zugpaar D 1310 / 1311 eingeführt. Aus diesem Zugpaar entwickelte sich dann das in den neunziger Jahren zwischen Budapest und Malmö saisonal verkehrende Zugpaar D 1010 / 1011 "CZARDAS".

D 1192 / 1193 - Militärreisezug der GSSD

Zuglauf von Erfurt-Hbf über Sangerhausen, Halle/Saale-Hbf, Flughafen Berlin-Schönefeld und Frankfurt/Oder nach Brest Central.

Siehe auch unter "Verbotene Züge - die Militärzüge der Siegermächte in Deutschland"

 

Bild 063: der D 1193 am 28. Juli 1989 bespannt mit der 118 757 auf der Blankenheimer Rampe, (c) Dieselkutscher

              GSSD = Gruppe der sowjetischen Streitkräfte in Deutschland

D  484 / 485

Zuglauf von Rzeszow über Krakow Gl, Katowice Gl, Opole Gl, Wroclaw Gl, Zgorzelec, Görlitz und Dresden-Neustadt nach Leipzig-Hbf. Das Zugpaar bestand aus Wagen der PKP und führte Kurswagen von Krakow nach Köln / Aachen, sowie der Gegenrichtung.

 

Bild 064: der D  485 am 27. August 1989 bespannt mit der 243 846 vor der Marienbrücke in Dresden

D  377 / 376 "MERIDIAN"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln, Breclav hln, Bratislava hln, Rajka, Györ, Budapest Keleti pu, Kelebia, Subotica, Nis nach Belgrad. In einigen Fahrplanabschnitten lief dieses Zugpaar bis/ab Bar an der Adria.

 

Bild 065: der D  376 am 03. September 1989 bespannt mit der MAV V63 051 in Budapest Keleti pu

D  328 / 329 "OSTSEE-EXPRESS"

Zuglauf von (München über Regensburg, Hof -) Berlin-Stadtbahn, Neustrelitz, Waren/Müritz, Rostock-Hbf, Warnemünde, Gedser, Nykobing F und Vordingborg nach Kopenhagen.

 

Bild 066: der D  329 am 09. September 1989 bespannt mit der 243 886 in Berlin-Lichtenberg. Hinter der Lok der Kurswagen von Kopenhagen nach Moskau

D 1270 / 1271 "RUJANA"

Zuglauf von Binz über Stralsund-Rügendamm, Pasewalk, Berlin-Lichtenberg, Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln und Breclav nach Bratislava. Dieses Zugpaar war aus Wagen der CSD gebildet und verkehrte nur in den Sommermonaten.

 

Bild 067: der D 1270 am 17. August 1990 bespannt mit der 243 325 nach der Ankunft in Binz

              (c) I. Weidig

D  326 / 327

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Neustrelitz, Waren/Müritz, Rostock-Hbf, Warnemünde, Gedser und Nykobing F nach Kopenhagen. Dieser Zuglauf wurde im Jahr 1990 eingeführt.

 

Bild 068: der D  326 steht am Morgen des 20. März 1991 bespannt mit der 212 002 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit.

              Hinter der Lok die beiden Kurswagen nach Kopenhagen

D  404 / 405

Im Sommer 1988 wurde dieses Zugpaar als D  464 / 465 auf dem Laufweg von Warszawa über Wroclaw, Zgorzelec, Görlitz, Dresden-Neustadt, Karl-Marx-Stadt, Reichenbach/Vogtland, Plauen/Vogtland, Hof, Marktredwitz, Weiden und Regensburg nach München-Hbf eingeführt. Dieses Zugpaar verkehrte nur im Sommerhalbjahr und nicht täglich. Ab dem Sommer 1990 verkehrte das Zugpaar unter der neuen Nummer D  404 / 405 auf dem geänderten Zuglauf von Warszawa über Wroclaw, Zgorzelec, Görlitz, Dresden-Neustadt, Leipzig-Hbf, Saalfeld/Saale, Probstzella, Lichtenfels, Bamberg, Nürnberg-Hbf nach München-Hbf. Dieses Zugpaar wurde ausschliesslich aus Wagen der PKP gebildet.. Desweiteren verkehrte dieses Zugpaar auch nicht täglich, sondern nur an bestimmten Tagen (in der Regel Freitag zu Samstag nach München und Samstag zu Sonntag nach Warszawa).

 

Bild 069: der D  405 am Morgen des 25. Mai 1991 bespannt mit der 243 302 in Lichtenfels (!)

D  244 / 245

Zuglauf von Warszawa über Kutno, Poznan, Zbaszynek, Rzepin, Kunowice, Frankfurt/Oder, Berlin-Stadtbahn, Magdeburg, Helmstedt, Braunschweig, Hannover, Dortmund, Essen und Köln nach Aachen.

 

Bild 070: der D  245 von Aachen nach Warszawa am 27. Mai 1991 bespannt mit der PKP EU07 464 in Rzepin

D  2342 / 2343

Bereits zu Zeiten der alten Deutschen Bundesbahn wurde die Zugverbindung zwischen Hannover und Amsterdam eingerichtet, Teilweise verkehrten diese Züge bis in den westlichen Harz. Zum Fahrplanwechsel am 02. Juni 1991 wurde der Zuglauf von Berlin-Stadtbahn über Stendal, Oebisfelde, Wolfsburg, Hannover Hbf, Minden/Westfalen, Bad Oeynhausen, Bünde, Osnabrück, Rheine, Bad Bentheim, Hengelo, Deventer, Amersfoort und Amsterdam CS nach Schiphol eingeführt. Dieser Zuglauf besteht als IC-Verbindung bis in die Gegenwart.

 

Bild 071: der D 2342 bespannt mit der 132 644 am 05. Juni 1991 in der Ausfahrt Berlin-Hauptbahnhof (c) Sammlung Dieselkutscher

D  278 / 279 "SANSSOUCI"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin, Praha hln, Tabor, Ceske Velenice und Gmünd nach Wien FJB. Dieses neue Zugpaar war zum Fahrplanwechsel 1991 aus der Kurswagengruppe von Berlin nach Wien des IEx  73 / 72 "METROPOL" hervorgegangen.

 

Bild 072: der D  278 am Morgen des 07. Juni 1991 bespannt mit der 230 010 bei der Einfahrt in Berlin-Lichtenberg

 

Anmerkung: Die im Mai des Jahres 1986 eingeführten InterExpress-Züge - IEx - wurden zum Fahrplanwechsel Anfang Juni 1991 wieder abgeschafft und durch D-Züge ersetzt. Das Zugpaar D  375 / 374 "HUNGARIA" von Budapest über Prag nach Berlin führte auch die Kurswagengruppe von Belgrad, Budapest und Bratislava nach Malmö nicht mehr. Aus dieser Kurswagengruppe war zum Fahrplanwechsel des Jahres 1989/90 zunächst das neue Zugpaar D 1010/1011 von Berlin nach Mamö und im Jahr 1991 das neue Zugpaar D 1310 / 1311 "CZARDAS" hervorgegangen. In den späteren Jahren verkehrte dieses Zugpaar wieder als D 1010 / 1011 "CZARDAS" - zwischen Budapest und Prag als IC-Zugpaar. Das Zugpaar D  371 / 370 "PANNONIA" war auf wenige Wagen geschrumpft.

D  322 / 323 "NEPTUN"

Zuglauf von Praha hln über Decin, Bad Schandau, Dresden-Hbf, Berlin-Lichtenberg, Neustrelitz, Rostock-Hbf, Warnemünde, Gedser und Nykobing F nach Kopenhagen.

 

Bild 073: der D  322 am 07. Juni 1991 bespannt mit der 243 859 vor der Weiterfahrt in Richtung Rostock in Berlin-Lichtenberg

D  398 / 399

Zuglauf von Krakow über Katowice, Opole, Wroclaw, Rzepin, Kunowice und Frankfurt/Oder nach Berlin-Lichtenberg. Dieses Zugpaar wurde immer aus Wagen der PKP gebildet.

 

Bild 074: der D  399 am 07. Juni 1991 bespannt mit der 212 002 in Berlin-Friedrichsfelde

D 1282 "ALPEN-SPREE-EXPRESS" / D 1283 "SPREE-ALPEN-EXPRESS"

Zuglauf von Merano über Bolzano, Chiusa, Bressanone, Brixen, Fortezza, Vipitino, Brennero (Brenner), Steinach/Tirol, Matrei, Innsbruck Hbf, Schwaz, Jenbach, Brixlegg, Wörgl, Kufstein, Kiefersfelden, Oberaudorf, Rosenheim, München-Ost, Halle/Saale Hbf, Dessau Hbf, Potsdam-Stadt und Berlin-Wannsee nach Berlin-Stadtbahn. Dieses Zugpaar verkehrte mit Autotransportwagen von Merano, Innsbruck und München-Ost nach Berlin-Wannsee, sowie nur saisonal der D 1282 nur an den Tagen 6 / 7 und und der D 1283 nur an den Tagen 5 / 6.

 

Bild 075: der D 1282 am 09. Juni 1991 bespannt mit der 132 286 auf der Berliner Stadtbahn an der Haltestelle Tiergarten,

Bild 076: der D 1283 im Oktober 1991 bespannt mit der FS E 636 284 südlich des Brenners (c) H. Rosenberger und

Grafik 01: der Zugbildungsplan des Zugpaares D 1282 / 1283 aus dem Fahrplanjahr 1991

D 1242 / 1243

Zuglauf von Berlin-Stadtbahn über Hannover, Aachen, Verviers-Central, Liege-Guillimins, Namur und Charleroi Süd nach Paris-Nord. Dieses Zugpaar verkehrte im Sommer 1991 als Entlastungszugpaar zum D 242 / 243

 

Bild 077: der D 1242 vor dem Lehrter Stadtbahnhof in Berlin am 14. Juni 1991 (c) Dieselkutscher

D 1474 / 1475 "SAXONIA"

Zuglauf von Budapest Keleti pu über Komarno, Nove Zamky, Bratislava hln, Brno hln, Kralove Pole, Praha Holesovice, Decin hln, Bad Schandau und Dresden Hbf nach Leipzig-Hbf. Dieser Zug führte zwischen Budapest Keleti pu und Dresden Neustadt an einigen Tagen auch Autotransportwagen.

 

Bild 078: der D 1474 bespannt mit der 230 015 am Morgen des 21. Juli 1991 bei der Durchfahrt in Obervogelsang

Dienstpersonenzug

Zuglauf von Bad Schandau nach Decin und der Gegenrichtung. Diese Dienstpersonenzüge verkehrten zu den Schichtwechselzeiten und brachten das Personal der DR zu den an der Strecke gelegenen von der DR besetzten Dienstposten bis nach Decin und zurück.

 

Bild 079: der Dienstpersonenzug aus Decin gebildet aus dem LVT 171 065 am 22. Juli 1991 bei der Einfahrt in den Bahnhof Bad Schandau,

              rechts im Bild ist der D 371 "PANNONIA" zu sehen

D  390 / 391

Zuglauf von Warszawa-Wschodnia über Kutno, Konin, Poznan, Rzepin, Kunowice und Frankfurt/Oder nach Berlin-Hauptbahnhof. Dieses Zugpaar war der Nachfolger des im Jahr 1991 eingestellten Zugpaares IEx  242 / 243 "BEROLINA" - D 242 / 243 von Warszawa über Berlin nach Paris. Das Zugpaar D 242 / 243 war auf den Laufweg von Berlin nach Paris gekürzt worden und verkehrte zu einer besseren Fahrplanlage.

 

Bild 080: der D  391 nach Warszawa bespannt mit der 243 645 am 18. Oktober 1991 im Berliner Hauptbahnhof

D  241 / 240 "OST-WEST-EXPRESS"

Zuglauf von Paris-Nord über Liege, Aachen, Köln-Hbf, Dortmund-Hbf, Hannover-Hbf, Magdeburg-Hbf, Berlin-Stadtbahn, Frankfurt/Oder, Kunowice, Poznan, Warszawa-Centralna, Brest-Central und Minsk nach Moskau.

 

Bild 081: der D  241 am 14. Mai 1992 bespannt mit der PKP ET22 1094 in Zbaszynek

D  390 / 391

Zuglauf von Warszawa-Wschodnia über Kutno, Konin, Poznan, Rzepin, Kunowice und Frankfurt/Oder nach Berlin-Hauptbahnhof. Dieses Zugpaar war der Nachfolger des im Jahr 1991 eingestellten Zugpaares IEx  242 / 243 "BEROLINA" - D 242 / 243 von Warszawa über Berlin nach Paris. Das Zugpaar D 242 / 243 war auf den Laufweg von Berlin nach Paris gekürzt worden und verkehrte zu einer besseren Fahrplanlage.

 

Bild 082: der D  391 von Berlin nach Warszawa bespannt mit der PKP EU07 471 am 17. Mai 1992 bei derr Einfahrt in Zbaszynek - im Hintergrund die Denkmalslok Tp3 36

D  373 / 372 "BALT-ORIENT-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha, Brno hln, Bratislava hln, Sturovo, Budapest Nyugati pu, Biharkeresztes, Episcopia Bihor, Cluj und Brasov nach Bucaresti Nord.

 

Bild 083: der D  372 am 30. Mai 1992 bespannt mit der CSD 372 005 nach der Ankunft in Berlin-Lichtenberg

D  378 / 379 "METROPOL"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln, Breclav hln, Bratislava hln und Sturovo nach Budapest Nyugati pu. Mit Kurswagen von Berlin nach Bratislava.

 

Bild 084: der D  379 steht am 30. Mai 1992 bespannt mit den Lok 112 038 und 180 002 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit

D  306 / 307

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Neustrelitz, Waren/Müritz, Rostock-Hbf, Warnemünde, Gedser und Nykobing F nach Kopenhagen. Dieser Zuglauf wurde im Jahr 1990 eingeführt.

 

Bild 085: der D  306 steht am Morgen des 31. Mai 1992 bespannt mit der 112 013 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit,

              Hinter der Lok die beiden Kurswagen nach Kopenhagen

D  298 / 299 "ST. PETERSBURG-EXPRESS"

Zuglauf von Leningrad Warszawskaja über Vilnjus, Grodno, Kuznica Bialostocka, Bialystok, Warszawa Wschodnia, Poznan, Rzepin, Kunowice und Frankfurt/Oder nach Berlin-Lichtenberg. Dieses Zugpaar wurde aus Weitstreckenschlafwagen der SZD gebildet und führte auch Kurswagen nach Riga und Vilnjus.

 

Bild 086: der Leerpark des D  298 am 31. Mai 1992 bespannt mit der 142 366 in Berlin-Lichtenberg

IC  271 / 270 "VINDOBONA"

Zuglauf von Berlin-Hauptbahnhof über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Usti nad Laben, Praha-Holesovice, Brno hln, Breclav und Hohenau nach Wien-Süd.

 

Bild 087: der IC  271 am 31. Mai 1992 bespannt mit der 112 024 vor der Abfahrt in Berlin-Hauptbahnhof

EC  42 / 43 "BEROLINA"

Zuglauf von Warszawa über Konin, Kutno, Poznan, Rzepin, Kunowice, Frankfurt/Oder nach Berlin-Hauptbahnhof.

 

Bild 088: der EC  42 bespannt mit der 180 020 am 31. Mai 1992 an der Warschauer Brücke in Berlin

D  248 / 249 "KIEW-EXPRESS"

Zuglauf von Berlin-Ostbahnhof über Frankfurt/Oder, Poznan, Warszawa Centralna, Terespol und Brest-Central nach Kiew Pass. Gebildet aus Weitstreckenschlafwagen der SZD.

 

Bild 089: der D  249 am 02. Juni 1992 bespannt mit der 143 829 bei der Ausfahrt in Berlin-Lichtenberg

D  374 / 375 "HUNGARIA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln, Breclav, Bratislava hln, Sturovo und Szob nach Budapest Nyugati pu. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Sitzwagen erster und zweiter Klasse der DR und einem Speisewagen der CSD. In den Sommermonaten führte das Zugpaar auch Kurswagen von Kopenhagen nach Budapest.

 

Bild 090: der D  375 am 06. Juni 1992 bespannt mit der 112 039 vor der Abfahrt in Berlin-Lichtenberg,

              hinter der Lok sind die beiden Kurswagen von Kopenhagen nach Budapest zu sehen

D  340 "WARSZAWA-HOEK-EXPRESS"

D  341 "HOEK-WARSZAWA-EXPRESS"

Zuglauf von Warszawa-Wschodnia über Poznan Glowna, Rzepin, Kunowice, Frankfurt/Oder, Berlin-Stadtbahn, Potsdam-Stadt, Magdeburg-Hbf, Helmstedt, Braunschweig Hbf, Hannover Hbf, Minden/Westfalen, Osnabrück Hbf, Rheine, Bad Bentheim, Hengelo, Amersfoort, Utrecht CS, Schiedam Rotterdam West nach Hoek van Holland (mit Schiffsanschluss über Harwich PQ nach London). In den Jahren vor 1990 verkehrte dieses Zugpaar auf dem hier genannten Laufweg als D 1244 "HOEK-WARSZAWA-EXPRESS" bzw. D 1245 "WARSZAWA-HOEK-EXPRESS".

 

Bild 091: der D  341 bespannt mit der 180 016 am Morgen des 25. Juli 1992 bei der Durchfahrt in Berlin-Ostkreuz

D 302 / 303 "NEPTUN"

Zuglauf von Praha Hln über Decin hln, Bad Schandau, Dresden Hbf, Berlin-Lichtenberg, Neustrelitz, Rostock Hbf, Warnemünde, Gedser und Nykobing nach Kopenhagen H. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Wagen der CD und DSB.

 

Bild 092: der erste EC 175 am 23. Mai 1993 bespannt mit der Lok 112 112 108 in Flughafen Berlin-Schönefeld

Dm 38601 / 38602 - Militärzug der französischen Streitkräfte in Deutschland

Zuglauf von Berlin-Tegel über Potsdam, Marienborn, Helmstedt, Kehl, Strasbourg und Nancy nach Paris-Est. Zug des französischen Militärtransportchors TMFB. Dieser Zug verkehrte zu Zeiten der DR jahrelang als D 1040 / 1041.

Siehe auch unter "Verbotene Züge - die Militärzüge der Siegermächte in Deutschland"

 

Bild 093: der Dm 38601 am 20. Mai 1993 bespannt mit der 228 681 aus Berlin-Tegel an der Swinemünder Brücke in Berlin-Gesundbrunnen

D 298 / 299 "ST.PETERSBURG-EXPRESS"

Zuglauf von St.Petersburg Warszawskaja über Vilnjus, Grodno, Kuznica Bialostocka, Bialystok, Warszawa Wschodnia, Poznan, Rzepin, Kunowice und Frankfurt/Oder nach Berlin-Lichtenberg. Mit Kurswagen aus Riga.

 

Bild 054: Der Leerpark des D 298 am 23. Mai 1993 in Berlin-Lichtenberg bespannt mit der 103 199

EC 174 / 175 "HUNGARIA"

Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Praha Holesovice, Brno hln, Breclav, Bratislava hln, Sturovo und Szob nach Budapest Nyugati pu. Gebildet wurde dieses Zugpaar aus Sitzwagen erster und zweiter Klasse der DR und einem Speisewagen der CSD. In den Sommermonaten führte das Zugpaar auch Kurswagen von Kopenhagen nach Budapest.

 

Bild 095: der erste EC 175 am 23. Mai 1993 bespannt mit der Lok 112 112 108 in Flughafen Berlin-Schönefeld

EC  172 / 173 "VINDOBONA"

Zuglauf von Berlin-Hauptbahnhof über Dresden-Hbf, Bad Schandau, Decin hln, Usti nad Laben, Praha-Holesovice, Brno hln, Breclav und Hohenau nach Wien-Süd.

 

Bild 096: der EC  173 am 07. Juni 1993 bespannt mit den Lok 112 115 und 112 020 in Berlin-Karlshorst,

              die 112 115 absolvierte an diesem Tag ihre Lastprobefahrt im Rahmen der Neuabnahme

D 1248 / 1249 Schlafwagenzug

Dieses Zugpaar hatte ab dem Sommer 1989 einen ersten Vorläufer mit dem Zuglauf von Moskau über Brest-Central, Helmstedt, Hannover und Dortmund nach Köln-Hbf. Auf Grund besonderer kurzfristiger Vereinbarungen zwischen der SZD und DB wurde das genannte Zugpaar nachträglich im Juli 1989 eingeführt, verkehrte nur an bestimmten Tagen und ohne Verkehrshalt auf dem Gebiet der DDR.

Ab dem Jahresfahrplan 1992/93 verkehrte dieses Zugpaar als Entlastungszugpaar zum Zugpaar D  248 / 249 "KIEW-EXPRESS" auf dem Laufweg von Kiew-Pass über Brest Central, Warschau, Poznan und Frankfurt/Oder nach Berlin-Lichtenberg.

Auf dem verlängerten Zuglauf von Berlin-Lichtenberg über Frankfurt/Oder, Kunowice, Rzepin, Poznan Staroleka, Kutno, Warszawa Gdanska, Terespol, Brest Central, Smolensk, Wjasma, Mitschurinsk, Ural nach Saratow verkehrte dieses Zugpaar dann ab dem Jahresfahrplan 1993/94. Mit Kurswagen nach Woronesh, Rostow, Omsk, Ufa und Akmola. Nicht nur unter den Berliner Eisenbahnfreunden prägte sich für diesen ein- oder zweimal in der Woche verkehrenden Zug der Begriff "der von janz weit wech" oder "der nach janz weit wech".

 

Bild 097: der D 1249 steht am 04. Dezember 1993 bespannt mit der 232 412 in Berlin-Lichtenberg zur Abfahrt bereit.

Damit endet die Geschichte der internationalen Schnellzüge der Deutschen Reichsbahn. Einige Zugläufe aus dieser Zeit haben bis in die Gegenwart überlebt, wie zum Beispiel der "HUNGARIA" von Berlin über Praha und Bratislava nach Budapest, der "VINDOBONA" von Berlin über Praha nach Wien - gegenwärtig sogar bis Villach, der "BEROLINA" von Berlin über Poznan nach Warszawa - in Form des heutigen "BERLIN-WARSZAWA-EXPRESS", der "OST-WEST-EXPRESS" von Moskau über Warszawa, Berlin, Hannover und Köln nach Paris - in Form der heutigen Zugpaare EN / CNL  "JAN KIEPURA" oder EN "TRANSEUROPEAN-EXPRESS" von (Moskwa) Warszawa über Berlin nach Amsterdam (Paris) mit den Kurswagen von Moskau und Minsk bzw. Praha nach München, Basel und Kopenhagen. Zum Schluss auch das zuletzt genannte Zugpaar D 1248 / D 1249 von Saratow nach Berlin und zurück mit seinen diversen Kurswagen, gegenwärtig sogar über die Berliner Stadtbahn. Viele andere Zugläufe, speziell in Richtung Südosteuropa und Skandinavien haben die Zeit nicht überlebt.

Nachtrag - Nach aktuellen Meldungen aus dem Monat September 2014 soll das traditionsreiche Zugpaar "VINDOBONA" zwischen Berlin und Wien über Prag (in der letzten Betriebszeit von und nach Villach) wegen einer Neuordnung des internationalen Verkehres der CD im Raum Prag zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 ersatzlos entfallen. Ebenfalls wurde bereits am 02./03. November 2014 das Nachtzugpaar CNL  456 / 457 "KOPERNIKUS" von Praha über Berlin und Hamburg nach Kopenhagen eingestellt, so das es gegenwärtig keine Nachtzugverbindungen zwischen Deutschland und Skandinavien mehr gibt. Gleichzeitig wurde der CNL  472 / 473 "AURORA" von Kopenhagen nach Basel SBB, mit Kurswagen von Kopenhagen nach Amsterdam eingestellt. Das Zugpaar EN  446 / 447 "JAN KIEPURA" von Amsterdam nach Warschau und das Nachtzugpaar von Berlin nach Paris wurden zum Fahrplanwechsel im Dezember 2014 eingestellt.

letzte Änderung: 08.11.2016 

Buchtip: 2007 ist beim EK-Verlag das Buch "Internationale Schnellzüge in der DDR" erschienen,

Weiteres zu den Zugbildungen auf der Seite von Wagon-Web.

zurück zur Statistikseite

Die Städteexpress-Züge der DR

Die "InterExpress"-Züge der DR

die Militärzüge der Siegermächte in Deutschland