08 die Dampflokzeit, die Jahre von 1978 bis 1980

 

===

In diesem Kapitel ist die Zeit der Dampflokomotiven von Anfang Januar 1978 bis Ende Dezember 1980 enthalten. In dieser Zeit begann ich mit der Eisenbahnfotografie und den statistischen Erhebungen im bis heute üblichen Stil. Im April 1978 erwarb ich meine erste Kamera, eine Pentacon Practica L2. Die Zeit war anfangs noch die Dampflokzeit und ab 1980 schritten der Traktionswechsel und die Elektrifizierung des Streckennetzes der DR fort.

===

01./02.01.1978 01 1512 E 314/E 315 von Berlin-Lichtenberg nach Stettin und zurück;

02.01.1978 01 0519 D 10300 von Probstzella nach Berlin;

02./03.01.1978 01 1518 E 314/E 315 von Berlin-Lichtenberg nach Stettin und zurück;

03./04.01.1978 01 1518 E 314/E 315 von Berlin-Lichtenberg nach Stettin und zurück;

04./05.01.1978 01 1518 E 314/E 315 von Berlin-Lichtenberg nach Stettin und zurück;

95 0028 Az _____ Lichte-Ost;

07.01.1978 01 0505 D 10300/D 1101 von Probstzella nach Berlin-Friedrichstrasse;

08.01.1978 01 0519 D 10300/D 1101 von Probstzella nach Berlin-Friedrichstrasse;

===

20.02.1978 03 2150 P 5804 von Görlitz nach Cottbus;

03 2095 P 3807 Pommeritz;

01 0521 Gz _____ Saalfeld;

21.02.1978 52 1505 Gz _____, 03 2243 D 562, 52 8145 Gz _____,

44 0614 Lz _____ Schöneweide;

26.02.1978 44 0059 Gz _____, 52 6666 Heizlok, 52 1498 Heizlok,

52 5696 Heizlok Pankow-Heinersdorf;

===

ZUR INFORMATION

Bestand des Bw Lutherstadt Wittenberg am 01.02.1978: 03 2067 2083 2128 2148 2153 2155 2186 2203;

Die Lok 01 2114 kam im Januar 1978 zum Bw Güsten. In Berlin wurde dafür die Lok 01 2065 wieder in Dienst gestellt. Nachdem der planmäßige Einsatz der Lok der BR 01 auf der Strecke von Dresden nach Berlin im September 1977 eingestellt worden war, sah es dann im Februar 1978 wie folgt aus:

Bw Dresden-Altstadt: 01 2118 2204 – Reserve, 01 2050 2069 2120 2137

01 2207 – diese Lok waren z-gestellt - 01 2120 – Weichenheizlok in Karl-Marx-Stadt Hilbersdorf,

Bestand des Bw Berlin-Schöneweide im Februar 1978: 52 1149 1201 1360

52 1498 1505 2614 2758 3410 3796 4966 5696 6666 7178 7554 8053 8066 8074

52 8100 8101 8139 8145 8177;

===

03.03.1978 03 2126 + 01 0521 D 505 von Leipzig-Hbf nach Saalfeld – die Lok der BR 01.05 wurde zum Bw Saalfeld überführt.

04.03.1978 182 010 ... 182 001 ______ Ostbahnhof;

03 0020 D 715 Blankenburg;

11.03.1978 01 2065 D 310/D 311 von Berlin-Ostbahnhof nach Stettin und zurück;

12.03.1978 52 2163 Gz _____ Schöneweide;

17.03.1978 52 3187 Hilfszug Leipzig-Engelsdorf;

23.03.1978 03 0048 Ex 1316 Zoo;

175 014 ... 175 019 Lr __, 03 0010 D 319, 52 1505 Gz _____,

01 1518 Lr 315, 52 8177 Gz _____ Ostkreuz;

03 2126 D 562 Grünbergallee;

52 8066 Gz _____, 03 0010 D 814 Lichtenberg;

52 7178 ______, 03 2117 Lr ___ Wriezener Gbf;

03 2117 Lr ___, 03 0019 D 10514, 03 0075 D 715, 100 934 Az _____ Lichtenberg;

24.03.1978 50 0023 E 315 von Angermünde nach Berlin-Lichtenberg - die Lok musste den Zug übernehmen, da die planmäßige Lok der BR 01 auf der Fahrt schadhaft wurde --

52 8... Gz _____ Leninallee;

50 0023 Gz _____, 44 0454 Gz _____, 03 0075 D 715 Buch;

03 2067 P 3514 Schöneweide;

44 0300 Gz _____, 50 0019 Gz _____, 01 0530 D 717 Buch;

03 2067 P 3517 Schöneweide;

52 8139 Gz _____, 175 008 ... 175 ... Lr __ Warschauer Brücke;

03 0010 D 319 Ostbahnhof; 50 0023 Lz _____ Lichtenberg;

52 3410 Lr ___, 52 8074 Gz _____ Ostkreuz;

52 1505 Gz _____ Leninallee; 03 0010 D 814 Storkower Strasse;

52 1505 Lz _____ Ostkreuz; 52 8101 Gz _____ Baumschulenweg;

03 2067 P 3517 Adlershof; 52 7239 Lz _____ Blankenburg;

25.03.1978 01 0530 D 718, 03 0048 Ex 1316, 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

01 1518 E 315 Lichtenberg;

52 1505 ______, 52 7178 Gz _____, 52 8145 Gz _____, 03 2254 Lrz 562,

52 1505 Gz _____ Baumschulenweg; 52 7178 Gz _____ Ostkreuz;

01 2029 ______ Warschauer Strasse; 03 0019 D 813 Lichtenberg;

50 0034 Gz _____ Schönhauser Allee; 03 2254 D 567 Schöneweide;

03 0010 D 814 Schönhauser Allee;

44 0300 Gz _____, 50 0071 Gz _____, 03 0075 D 715, 50 3506 Gz _____,

50 0025 Gz _____, 03 0019 D 514, 50 0034 Gz _____, 44 0452 Gz _____ Karow;

01 0535 D 717, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

26.03.1978 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319 Ostbahnhof; 50 0038 Gz _____ Frankfurter Allee;

03 2126 D 562 Adlershof; 52 8074 ______ Treptower Park;

03 2067 P 3514, 03 2126 D 567, 52 8139 Gz _____ Altglienicke;

03 2067 P 3517, 52 8158 Gz _____ Adlershof;

03 0077 D 814, 50 0011 ______ Buch;

27.03.1978 03 2254 D 562/D 567 von Leipzig-Hbf nach Berlin-Schöneweide und zurück;

01 1506 E 315 Friedrichsfelde-Ost; 03 0010 D 319 Ostkreuz;

03 2148 P 3514 Altglienicke; 03 0019 D 10514 Prenzlauer Allee;

28.03.1978 01 1512 E 315 Lichtenberg; 03 0019 D 319 Ostkreuz;

03 2058 D 562 Adlershof; 52 1201 Gz _____ Treptower Park;

50 0009 Gz _____, 03 0019 D 814, 03 0077 D 613, 50 0035 Gz _____ Karow;

03 0077 D 514, 44 0235 Gz _____ Buch;

52 7329 Gz _____, 44 0300 Gz _____ Karow;

01 0535 D 717, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

29.03.1978 01 2137 D 378 Ostbahnhof; 03 0080 Ex 1316 Lehrter Bahnhof;

01 2065 E 315, 03 0019 D 319 Hohenschönhausen;

03 2254 D 562 Schöneweide;

01 2065, 03 0019, 50 0038, 03 2123 – Hzl. Est Lichtenberg;

03 0019 D 814 Lichtenberg; 03 2254 D 567 Altglienicke;

===

ZUR INFORMATION

Die Lok 01 2204 soll im Raw Meiningen eine Untersuchung nach der Schadgruppe L5 erhalten.

Die Lok 35 1048 ex Bw Berlin-Lichtenberg, Heizlok in der GHG Obst und Gemüse in Berlin-Karlshorst,

letzte L6 CS 27.11.1970, BR-UNT OSB 01.01.1975, Kesselnummer LKM 656002-2/1956,

1. Achse von der Lok 35 1057 eingebaut am ? vom ?

2. Achse von der Lok 35 1060 eingebaut am 22.12.1958, vom ?

3. Achse eingebaut am 23.01.1960, vom ?

4. Achse eingebaut am --.02.1967, vom Raw Cottbus,

5. Achse eingebaut am 05.09.1959, vom ?

Im März des Jahres 1978 erwarb ich meinen ersten eigenen Fotoapparat. Ab diesem Zeitpunkt begann ich auch mit der intensiven Erfassung von Daten und der Eisenbahnfotografie.

===

08.04.1978 03 2176 D 562 Schöneweide;

09.04.1978 01 2065 Lz _____, 52 8___ Gz _____, 03 2176 Lr 567,

52 1201 Az _____ Ostkreuz;

03 0080 D 514, 50 0034 Lz _____, 03 0019 D 715 Friedrichsfelde Ost;

12.04.1978 118 059 ______ Magdeburg-Hbf;

15.04.1978 Arbeitseinsatz der ZAG 1/5 Berlin des DMV im Bw Wustermark

S-Bahn ab Lichtenberg 04.55, an Ostkreuz 04.59

S-Bahn ab Ostkreuz 05.11, an Birkenwerder 05.58

P 11221 ab Birkenwerder 06.05, an Falkenhagen 06.42

52 5233 Gz _____ Hohen Neuendorf West;

P 11181 ab Falkenhagen 06.47, an Wustermark 06.56

P 11361 ab Wustermark 07.15, an Wustermark Rbf 07.21

52 7329 kalt, 52 8048 unter Dampf, 52 6373 unter Dampf, 52 2163 unter Dampf,

52 2692 kalt, 52 6811 kalt, 52 2751 kalt, 52 2545 kalt, 35 1097 die Lok wurde in Vorbereitung der Sonderfahrt am 06.05.1978 durch die anwesenden Mitglieder der genannten ZAG gereinigt.

Bis 1976 war eine Lok der BR 03.20 für Sonderleistungen im Bw Wustermark beheimatet.

52 4817 Gz _____, 50 0067 ______, 50 3671 Gz _____, 50 0032 ______,

44 0059 ______ Wustermark;

P 11142 ab Wustermark Rbf 12.24, an Falkenhagen 12.43

P 11256 ab Falkenhagen 13.00, an Birkenwerder 13.47

S-Bahn ab Birkenwerder 14.01, an Ostkreuz 14.47

S-Bahn ab Ostkreuz 14.51, an Lichtenberg 14.55

17.04.1978 03 0048 D 270 Ostbahnhof;

22.04.1978 41 1125 Ng _____, 03 0074 D 555, 01 0530 P ____,

41 1155 ______, 52 6712 ______ Neubrandenburg;

24.04.1978 03 2095 ______ Dresden-Neustadt;

30.04.1978 03 2067 P ____ von Lutherstadt Wittenberg nach Berlin-Schöneweide;

===

05.05.1978 03 2254 D 562/D 567 Berlin-Schöneweide;

01 1515 E 314 Lichtenberg; 58 3003 ______ Zeitz;

06.05.1978 Sonderfahrt mit der Lok 35 1097 rund um Berlin

03 0019 D 610 Ostbahnhof;

35 1097 Sz _____ - Sonderfahrt rund um Berlin, 01 1515 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319 Ostkreuz; 03 2254 D 562 Schöneweide;

52 8066 Gz _____, 03 0010 D 814, 03 0058 D 613 Lichtenberg;

52 1505 Gz _____ Schöneweide;

52 8139 Gz _____, 52 8145 Gz _____, 52 8066 Gz _____, 03 2128 P 3514 Adlershof;

03 2254 D 567 Schöneweide;

03 0019 D 715, 52 8167 Gz _____, 50 0016 Gz _____, 50 0019 Gz _____,

03 0058 D 514, 44 0566 Gz _____ Karow;

03 0048 Ex 1316 Zoo;

50 0071 Gz _____, 50 0032 Gz _____, 50 0011 Gz _____ Karow;

35 1097 Sz _____ - Sonderfahrt rund um Berlin, 01 0530 D 717,

01 1515 E 314 Lichtenberg; Am Abend des Tages lernte ich die ersten Eisenbahnfreunde aus der BRD kennen und es wurden die ersten Kontakte geknüpft.

07.05.1978 03 0048 Ex 1316 Zoo;

01 1515 E 315, 01 0530 D 717, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

52 8126 ______ Brandenburg;

11.05.1978 03 2254 D 1000 ? ;

12.05.1978 03 0077 D 319 Ostbahnhof;

03 0077 D 814, 03 0058 D 613, 52 1505 Hz _____, 52 4183 Gz _____,

03 0080 D 715, 03 0019 D 10514, 03 0058 D 514, 01 0503 ______,

01 0530 D 717, 01 1515 E 314 Lichtenberg; 01 2029 D 311 Ostbahnhof;

13.05.1978 01 0530 D 718, 01 2065 D 310, 03 0048 D 316, 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 2058 D 562 Schöneweide;

03 2058 Lrz 567, 03 0010 D 814, 03 0077 D 613/D 514, 03 0019 D 715 Lichtenberg;

01 2065 D 311 Ostbahnhof;

14.05.1978 52 1201 Gz _____ Adlershof;

01 1506 D 310, 03 0048 D 316, 01 1512 E 315, 03 0010 D 319 Hohenschönhausen;

50 0019 Gag _____, 50 0034 Gag _____, 03 0019 D 715, 50 0033 Gag _____,

44 0614 Gz _____, 44 0566 Gz _____, 44 0059 Gz _____, 50 0006 Gz _____,

03 0058 D 514 Chorin; 01 0503 D 717, 01 2029 E 314 Lichtenberg;

58 3053 D ___ Gera; 250 001 Gz _____ Lehndorf;

15.05.1978 01 0519 Umlauf D 10504/D 10507 von Saalfeld nach Berlin und zurück;

03 0048 D 316 Springpfuhl, 01 2029 E 315, 03 0010 D 319 Hohenschönhausen;

03 2058 D 562 Schönefeld;

16.05.1978 03 2128 D 562 Schöneweide; 01 1512 E 315 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 2065;

03 2176 Gex ____ Ostbahnhof; 03 2176 Gex ____ Lichtenberg;

01 0501 Umlauf D 10504/D 10507 von Saalfeld nach Berlin und zurück;

50 0051 Gz _____ von Pasewalk nach Angermünde;

52 8016 Sz _____ Belzig; der Sonderzug bestand aus einigen Wagen des „Nostalgie-Istanbul-Orient-Express“

17.05.1978 03 2128 P 3517 von Berlin-Schöneweide nach Lutherstadt Wittenberg;

20.05.1978 Sonderfahrt des DMV BV Magdeburg von Magdeburg über Stendal, Rathenow, Brandenburg und Belzig nach Güterglück und zurück

03 2105 + 41 1231 Sz _____ Sonderfahrt von Magdeburg nach Güterglück und zurück;

02 0201 Sz _____ Belzig; 03 0010 D 814 Lichtenberg;

23.05.1978 03 2128 D 562/D 567 Schöneweide; 01 0505 ______ Saalfeld/Saale;

25.05.1978 03 0090 Ex 1316 Zoo;

50 0038 Gz _____, 01 2029 ______ Treptow;

52 2692 Gz _____, 52 1201 Gz _____, 52 8066 Gz _____, 52 8074 Gz _____,

52 8145 Gz _____, 52 4966 Gz _____, 03 2176 D 562, 03 2148 P 3514,

03 2176 D 567, 03 2148 P 3517 Schöneweide;

52 6373 Gz _____ Pankow-Heinersdorf; 52 8139 ______ Blankenburg;

52 1505 Gz _____ Greifswalder Strasse;

52 8161 ______, 01 0503 D 717, 01 1506 E 314 Lichtenberg;

An diesem Tag wurde der elektrische Zugbetrieb zwischen Burgchemnitz und Lutherstadt Wittenberg aufgenommen.

03 2128 ______, 03 2148 P 3514, 03 2083 P 3505, 132 284 D 563,

175 002 ... 175 ___ Ext 163, 120 103 Gz _____, 132 254 D 560,

03 2176 D 562, 211 057 Dienstzug -- die erste Fahrt mit der eine Ellok an diesem Tag Lu. Wittenberg erreichte,

132 203 D 564, 120 020 Gag _____, 03 2176 D 567, 120 008 P 7534,

03 2128 P 3518, 03 2148 P 3517 Lutherstadt Wittenberg;

26.05.1978 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 01 1506 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 01 1506 Lrz 315 Warschauer Strasse;

03 2058 Lrz 562, 44 0235 Gz _____ Plänterwald;

52 1505 Gz _____, 52 8145 Gz _____ Ostkreuz;

03 0010 ______, 03 2058 ______ Lichtenberg;

52 3410 ______, 03 0010 D 552 Friedrichsfelde-Ost;

50 0034 ______, 52 3410 ______, 01 1512 ______ Lichtenberg;

44 0235 ______ Schöneweide; 52 8074 ______, 03 2083 P 3514 Adlershof;

03 2058 D 567, 52 8167 Gz _____ Altglienicke;

52 8145 ______, 50 0013 Gz _____ Schöneweide;

03 2083 P 3517 Altglienicke; 52 7178 Gz _____ Lichtenberg;

03 2148 P 3516 Schöneweide; 01 0530 D 717 Lichtenberg;

50 0016 ______ Friedrichsfelde-Ost; 01 1512 E 314 Lichtenberg;

27.05.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 01 1512 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 01 1515 Sz _____, 183 225 Sz _____ Lichtenberg;

03 0085 ______ Adlershof; 52 8074 Gz _____ Greifswalder Strasse;

03 2128 P 3517 Altglienicke; 52 1201 Gz _____ Schöneweide;

01 0530 D 717, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

52 8063 P 19553 von Vitzenburg nach Querfurt;

28.05.1978 Fahrplanwechsel 01/1978

01 0530 D 718, 03 00.. Ex 1316/D 316 -- der Ex 1316 fuhr an diesem Tag letztmalig mit einer Dampflok der BR 03.00 Ostbahnhof;

01 2065 E 315 Lichtenberg; 50 0013 Gag _____ Schöneweide;

30.05.1978 95 0010 ______ Saalfeld;

===

ZUR INFORMATION

Bestand des Bw Falkenberg am 01.05.1978: 52 1379 1414 1583 1662 1888 2409

52 4893 4998 5014 5046 5088 5287 5448 5660 5679 8108, 52 2409 3410 4893 5046 - sind als Heizlok in anderen Bw;

Bestand des Bw Saalfeld am 14.05.1978: 01 0501 0505 0508 0509 0513 0519 0520

01 0521 0522 0525 0529 0533, 41 1036 1115 1130 1263 1266 1289, 44 0196 0221

44 0231 0233 0270 0280 0304 0305 0324 0393 0413 0414 0553 0567 0601 0663 0689

44 0698 0757;

Anmerkung: Die an dieser Stelle eigentlich folgenden Ausführungen über die internationalen Reisezüge sind in der Datei „IS-1977-1989“ nachzulesen.

===

03.06. bis 07.06.1978 Fahrzeugschau in Güsten anläßlich des 100-jährigen Bestehens des Bahnbetriebswerkes in Güsten

03.06.1978 01 2114, 03 2105, 41 1231, 44 0056, 50 3604, 52 8135, 55 669,

57 3297, 58 3004, 62 015, 65 1059, 74 1230, 91 134, 110 365, 132 494;

03 2098 ______ Güsten;

160 013 ______, 261 044 ______, 118 020 ______ ? ;

04.06.1978 44 0488 Gz _____ Sangerhausen;

Fahrzeugschau in Güsten wie am Vortag;

03 0085 D 270 Ostbahnhof;

03 2176 D 562, 50 0071 Gz _____ Schöneweide;

03 0059 D 555, 03 0058 D 1713 Lichtenberg;

03 0048 D 814, 52 8161 Gz _____ Karower Kreuz;

06.06.1978 03 2254 Umlauf D 562/D 567 von Leipzig-Hbf nach Berlin-Schöneweide und zurück;

11.06.1978 Sonderfahrt des DMV BV Dresden

52 4966 Gz _____, 52 1466 Gz _____ Lichtenberg;

An diesem Tag fand aus Anlaß des Tages der Eisenbahner eine Sonderfahrt des DMV BV Dresden auf der Strecke von Dresden über Nossen, Döbeln, Karl-Marx-Stadt und Wolkenstein nach Jöhstadt mit den Lok 01 2118, 01 2204, 50 1002, 86 1001, sowie 99 1606 und 99 1561 statt.

41 1132 Gz _____ Magdeburg-Rothensee;

16.06.1978 01 2029 Umlauf D 310/D 311 von Berlin-Ostbahnhof nach Stettin und zurück;

03 2254 Umlauf D 562/D 567 von Leipzig-Hbf nach Berlin-Schöneweide und zurück;

17.06.1978 Exkursion mit der ZAG 1/5 des BV Berlin des DMV nach Wittenberge und Perleberg

D 530 ab Lichtenberg 06.47, an Wittenberge 08.38

44 0453 ______ Nauen;

50 3618 Gz _____, 50 3617 Gz _____ Neustadt/Dosse;

per Linienbus nach Perleberg

Besichtigung der Werksabteilung Perleberg des Raw Wittenberge: In dieser Werksabteilung werden die Schmalspurwagen der DR instandgehalten. Die Schmalspurlok werden dagegen im Raw Görlitz instandgehalten. Das Raw Wittenberge selbst ist für die Trieb- und Doppelstockwagen zuständig.

50 4034, 50 4073, 50 3610 als RBD-Reserve auf dem Bahnhof Perleberg-Süd;

50 4044 ______, 50 0053 ______, 50 0063 ______, 50 0018 Gz _____ Perleberg;

P 4104 ab Perleberg 13.39, an Wittenberge 13.54

D 535 ab Wittenberge 14.28, an Lichtenberg 16.42

Bw Wittenberge: 50 0007, 44 0593, 52 2692;

50 0016 Gz _____ Chorin; 244 135 Gz _____ Schönebeck;

52 1564 Gz _____ Bornholmer Strasse; 03 0074 + 03 0075 D 510 Pankow;

50 0032 Gz _____, 01 2065 E 315, 03 0059 D 319 Hohenschönhausen;

03 0046 D 270 Ostbahnhof; 03 0080 D 1713, 03 0059 D 814 Prenzlauer Allee;

03 0077 D 715 Sellheimbrücke; 03 2128 Lrz 3514 Baumschulenweg;

01 0504 D 517 Ostbahnhof; 01 1506 E 314 Sellheimbrücke;

52 8145 Gz _____ Prenzlauer Allee;

18.06.1978 01 1506 E 314 Lichtenberg; 01 2065 D 311 Ostbahnhof;

19.06.1978 01 2029 E 314 Lichtenberg; 01 2065 D 311 Ostbahnhof;

20.06.1978 52 8072 Gz _____ Lichtenberg; 50 4079 Gz _____ Friedrichsfelde-Ost;

03 2067 P 3514/P 3517 Schöneweide;

21.06.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof; 50 0044 P 15133 Wismar;

23.06.1978 50 0036 ______, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

24.06.1978 Fahrt nach Güstrow zum 750-jährigen Jubiläum der Stadt Güstrow und

der Sonderfahrt des DMV BV Schwerin mit der Lok 62 015 am 25.06.1978

24.06.1978 110 510 Gex ____, 01 1511 E 315 Lichtenberg;

132 490 Ex 320 Abzweig VNK; 03 2083 Gex 2653 Lichtenberg;

03 0048 Ex 1317 Ostbahnhof;

D 328 ab Ostbahnhof 23.58, an

25.06.1978 44 0056 ______ Neustrelitz;

50 0025 ______ Waren/Müritz;

D 328 an Güstrow 02.32

Fahrzeugschau an der Ladestrasse des Bahnhofes Güstrow: 41 1299, 44 0152,

55 669, 57 3297, 58 3004, 65 1059, 74 1230, 91 134, 110 659, 172 ..., 172 ...;

Die bei dieser Ausstellung gezeigte Lok 41 1299 war die letzte Lok ihrer Baureihe, die noch einen Oberflächenvorwärmer hatte.

50 0016 Gz _____, 50 4023 ______, 110 817 + 44 0296 P 5371,

110 564 ______, 62 015 Sz _____ Sonderfahrt von Güstrow über Teterow nach Gnoein,

50 .... _____, 50 .... ______ Güstrow;

Dank eines mit mir seit relativ kurzer Zeit befreundeten Eisenbahnfreundes konnte ich an dieser, meiner ersten Dampfloksonderfahrt teilnehmen. Der Freund besorgte mir die Fahrkarte für den Sonderzug. Zuvor jedoch hatten wir uns rein zufällig auf dem Güstrower Bahnhof getroffen, als ich den oben genannten P 5371 von Güstrow über Schwerin nach Nauen bei Berlin mit der als Schlusslok laufenden 44 0296 aufnehmen wollte, wurde ich von hinten angerufen „eh, Du Idiot, geh aus dem Bild, ich will die Lok fotografieren !“. Dieser Freund hatte im Roten Kreuz des Bahnhofes Güstrow übernachtet.

62 015 Sz _____ Sonderfahrt von Gnoein über Teterow nach Güstrow;

50 .... ______ Güstrow;

P 5235 ab Güstrow 17.30, an Waren/Müritz 18.42

110 001 _____ Waren/Müritz;

D 527 ab Waren/Müritz 19.25, an Ostbahnhof 21.25

03 2254 D 562/D 567 Schöneweide;

03 0058 D 1191, 01 2029 D 311 Ostbahnhof;

26.06.1978 03 0074 D 1713, 03 0059 D 555, 50 0011 Lz _____ Lichtenberg;

50 0026 Gz _____, 50 0032 Gz _____, 01 0504 D 517 Springpfuhl;

01 1512 E 314 Lichtenberg; 03 0074 D 1191 Ostbahnhof - bei dem hier genannten Zug D 1191 handelte es sich um einen Militärschnellzug von Wünsdorf bei Berlin nach Moskau, der für die Westgruppe der sowjetischen Streitkräfte verkehrte. In den offiziellen Fahrplandrucksachen war dieser Zug nicht enthalten. Dieser Zug verkehrte aber jahrelang, genauso wie die Züge der westalliierten Streitkräfte von und nach Berlin-West.

52 7222 Gz _____ Wriezener Bahnhof; 01 2065 Est Lichtenberg;

27.06.1978 03 0074 D 1918 Frankfurt/Oder;

118 146 D 395, 03 0059 D 1191 Ostbahnhof;

28.06.1978 03 0080 Umlauf D 1713/D 1191/D 1918;

29.06.1978 03 0077 Umlauf D 1713/D 1191/D 1918;

30.06.1978 01 0521 Umlauf D 1100/D 1101;

===

ZUR INFORMATION

Die Lok 03 0010 war seit dem 12.06.1978 im Raw Meiningen.

Ex Bw Sassnitz : 38 1334 1586 1996 2434 3298 3596 3738 4001, 74 546 571

74 1391 1614 1802;

Ex Bw Heringsdorf: 86 1610 – Fa-Nr 9472 – die Lok stand im Bahnhof Samtens auf Rügen abgestellt;

Dampflokbestand der RBD Dresden vom 14.06.1978:

Dresden-Altstadt : 01 2118 2204, 50 1815 3044, 62 1015, 89 6009;

Nossen : 50 1002 1005 1388 1422 1945 1992 2146 2407 2416 2948 3014

50 3027 3113 3138 3668 3673, 99 1539 1542 1562 1564 1566 1568 1574 1583 1584

99 1608 1773 1734 1747 1761 1772 1773 1776 1781 1783 1784 1786 1787 1788 1789

99 1793 1794;

Karl-Marx-Stadt : 01 2120, 03 2298, 35 1113, 50 1120 1158 1181 1307 1308

50 1317 1613 1694 1906 2740 3093 3127, 86 1049;

Aue : 86 1001, 99 1561 1562 1586 1590 1606 1771 1775 1777 1778

99 1779 1780 1782 1785 1790 1791;

Reichenbach : 50 1298 1608 1684 1812 1849 1955 1956 1976 2538 2652 2725

50 3109 3145, 86 1056;

Riesa : 58 3012 3013 3017 3020 3022 3023 3026 3027 3034 3036 3037

58 3039 3052 3054 3056;

Glauchau : 58 3003 3006 3007 3009 3024 3028 3030 3031 3032 3040 3047

58 3049 3053, 86 1501;

Bestand des Bw Meiningen am 30.06.1978: 41 1230, 44 0090 618 623 687,

94 1292, 101 050, 106 434 485 570 617 719 756 771 972, 110 544 565 602

110 662 671 676 680 685 795 816, 118 210 237 250 262 263 293 300 304 307 310

118 324 351 361 377 388 390 393 398, 120 051 063 081 087 202 210 289 307,

131 069, 132 217;

===

01.07.1978 Sonderfahrt des DMV BV Cottbus durch die Lausitz

03 2172 + 03 2098 Sz _____ Sonderfahrt von Görlitz über Weisswasser und Forst nach Cottbus;

03 2098 Sz _____ Sonderfahrt von Cottbus über Senftenberg und Hoyerswerda nach Görlitz;

01 1511 D 310, 03 2128 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2128 Gex ____, 01 1515 E 314 Lichtenberg; 01 1511 D 311 Ostbahnhof;

01 2029 wurde an diesem Tag in der Est Berlin-Lichtenberg mit einem Kesselschaden abgestellt;

02.07.1978 01 1515 E 315, 01 2065 ______, 03 0074 D 1713/+25,

03 2155 ______, 03 0080 D 814, 03 0048 D 715 Lichtenberg;

52 8079 Gz _____, 52 8100 Gz _____, 03 2128 Lrz 3516 Ostkreuz;

01 0504 D 517 Ostbahnhof; 01 1511 E 314 Lichtenberg;

03 2128 P 3529 Schöneweide; 41 1132 + 50 3672 Lz _____ Magdeburg-Rothensee;

03.07.1978 01 0504 D 718 Ostbahnhof;

01 1511 E 315, 52 8079 Gz _____ Lichtenberg;

01 0504 D 517 Ostbahnhof;

01 1506 E 314, 52 7222 ______, 03 0059 ______, 52 3410 ______ Lichtenberg;

04.07.1978 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 03 2176 ______ Lichtenberg;

01 1511 D 310 Ostbahnhof; 01 1506 E 315, 52 8097 Gz _____ Lichtenberg;

03 0077 D 319 Ostbahnhof; 03 0019 Lz _____, 03 2254 D 562 Schöneweide;

01 1515 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 142 001 D 552 -- die Lok 142 001 des Bw Stralsund fuhr den Umlauf D 513/D 552,

03 0059 D 555, 03 0048 D 1713/+20, 03 2128 ______, 03 0077 D 814,

52 8177 ______, 03 0059 D 514, 132 097 Ex 175 - 132 317 Ex 136 - Paralellausfahrt,

03 0046 D 715 Lichtenberg; 52 8171 ______ Friedrichsfelde-Ost;

52 8066 Gz _____, 52 8101 Gz _____, 03 2067 Lrz 3516 Treptow; als ich den zuletzt genannten Güterzug mit der 52 8101 an der Spreebrücke in Berlin-Treptow aufnehmen wollte, wurden mein Begleiter und ich durch die Volkspolizei festgenommen, nachdem ein Passant eine Anzeige erstattet hatte. Wir mussten dann in der Stadtbezirksinspektion Berlin-Friedrichshain der Volkspolizei erst einmal eine mehrstündige Wartezeit in Kauf nehmen. Bei dem nachfolgenden Verhör wurden wir wie Spione behandelt. Angeblich wäre das Fotografieren von Eisenbahnanlagen und speziell an dieser Brücke untersagt, die Brücke würde im Grenzgebiet zu Berlin-West (!) liegen. Das hier erwähnte Grenzgebiet begann aber erst an der neben der Eisenbahnbrücke befindlichen Elsenbrücke (die Strassenbrücke zwischen Treptow und Friedrichshain). Desweiteren war die aufgestellte Behauptung unwahr, das das Fotografieren von Eisenbahnanlagen- und Fahrzeugen grundsätzlich verboten ist. Laut einer Verfügung im Mitteilungsblatt 23/1973 vom 11.12.1973 des Ministeriums für Verkehrswesen der DDR ist das Fotografieren auf dem der Öffentlichkeit zugänglichen Gelände der DR aus gestattet. Nach der Beendigung der Verhöre, in Denen wir unsere Unschuld auf Grund der genannten Verfügung darlegen konnten, erfolgte vom Verhöroffizier die Frage, ob Sie uns irgendwo hinbringen können. Wir nahmen das Angebot an und dann wurden wir mit einem Streifenwagen zum Berliner Ostbahnhof gefahren.

01 1515 E 314 Lichtenberg; 52 3415 Gz _____ Baumschulenweg;

01 1511 D 311, 03 0048 D 1191 Ostbahnhof;

05.07.1978 01 0526 Gex ____, 03 2067 ______, 03 0080 D 610,

03 0059 D 319 Ostbahnhof; 50 0020 ______ Pankow-Heinersdorf;

52 1564 ______ Lichtenberg; 50 0040 ______ Springpfuhl;

52 1564 ______, 03 2083 P 3514 Schöneweide;

03 0059 D 814, 03 2254 Gex ____, 183 225 ______ Lichtenberg;

03 0048 Lrz 514 Wriezener Bahnhof; 03 2083 P 3517 Altglienicke;

52 1564 ______ Schöneweide; 01 0526 D 517 Ostbahnhof;

01 1511 E 314 Lichtenberg; 01 1506 D 311, 03 0080 D 1191 Ostbahnhof;

03 2105 P 3222 Lutherstadt Wittenberg;

06.07.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof; 01 1511 E 315 Lichtenberg;

03 0090 D 319 Ostbahnhof; 03 0090 D 814, 01 1512 E 314,

03 2254 ______, 03 0059 ______, 52 1466 ______ Lichtenberg;

07.07.1978 01 0521 Lrz 1101 Ostkreuz - bei diesem Zug handelte es sich um den Leerpark eines Autoreisezuges von München-Ost nach Berlin-Stadtbahn bzw. der Gegenrichtung, der in den Sommermonaten an Freitagen und Sonntagen vormittags in Berlin ankam, sowie in den Abendstunden wieder abfuhr. Die Autotransportwagen blieben in Berlin-Wannsee, während der Schlafwagen und die beiden Liegewagen mit der Lok nach Berlin-Rummelsburg gefahren wurden. Auf der Fahrt war in Belzig, südlich von Berlin ein planmäßiger Wasserhalt. Es war einer der letzten Langläufe der BR 01.05 von Probstzella nach Berlin, sowie der Gegenrichtung und wurde mit Lok des Bw Saalfeld gefahren. Dieser Autoreisezug verkehrte noch bis April 1979 mit Dampflok und im Winterhalbjahr auch vor, sowie nach Feiertagen.

44 0858 Dg 56403 von Sangerhausen nach Halle;

08.07.1978 03 0059 ______ Friedrichsfelde-Ost; 52 .... Gz _____ Lichtenberg;

03 2155 Gex ____ Ostkreuz; 52 8182 Gz _____, 03 2083 P 3514 Altglienicke;

03 2155 Gex ____ Spindlersfeld; 52 6666 Gz _____ Schöneweide;

52 8132 Gz _____, 52 8101 ______, 03 2083 P 3517, 03 2067 P 3516 Altglienicke;

52 4966 Gz _____ Adlershof; 52 8192 Gz _____ Treptow;

50 0013 Gz _____, 52 4966 Gz _____, 01 0504 D 517 Ostkreuz;

44 0592 ______ Bornholmer Strasse; 01 1515 E 314 Abzweig Karow Ost;

50 3604 Gz _____ Pankow-Heinersdorf;

09.07.1978 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 03 0059 ______ Lichtenberg;

10.07.1978 52 1505 Gz _____ Lichtenberg; 03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

12.07.1978 50 3538 Gz _____, 50 0039 Gag _____, 50 0038 Gag _____ Buch;

13.07.1978 01 1506 D 310/D 311 Ostbahnhof;

14.07.1978 01 1511 Est Lichtenberg; 03 0058 + 03 0019 D 514 Lichtenberg;

03 0074 D 1191, 01 1506 D 311 Ostbahnhof; 52 8171 ______ Lichtenberg;

03 0085 P 6148, 03 0058 + 03 0019 D 514, 142 001 P 4136 Stralsund;

15.07.1978 03 2083 ______ Ostkreuz;

03 0058 D 814, 03 2083 Gex ____, 52 7222 Gz _____ Lichtenberg;

52 8167 Gz _____ Abzweig Karow West; 50 0011 Gz _____ Röntgental;

50 0013 Gz _____, 03 0074 D 514, 44 0576 Gz _____, 44 0182 Gz _____ Bernau;

50 0034 Gz _____ Buch; 03 0046 D 715, 44 0182 Gz _____ Abzweig Karow Nord;

01 0526 D 517/+10, 03 0080 D 1191, 01 1506 D 311/+10 Ostbahnhof;

16.07.1978 01 0526 D 718, 01 1506 D 310/D 311, 03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

17.07.1978 03 2083 ______, 01 1515 ______, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

18.07.1978 01 2065 E 315/+20, 52 8074 Gz _____, 03 0074 D 555, 03 0059 D 1713/+25,

03 2176 ______, 50 0028 ______, 52 7222 ______, 52 1466 ______ Lichtenberg;

03 0074 Lrz 514 Ostkreuz; 03 0077 D 715 Lichtenberg;

52 1564 ______, 50 0039 ______, 03 2155 Lrz 3516, 52 8100 ______,

01 0503 D 517 Ostkreuz; 01 1515 E 314, 50 3506 ______ Lichtenberg;

03 2155 P 3529 Schöneweide;

19.07.1978 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 01 1515 E 315 Lichtenberg;

20.07.1978 03 0074 D 555, 03 0046 ______, 01 1511 ______, 03 0046 D 514 Lichtenberg;

21.07.1978 03 2083 ______, 01 1506 Lrz ___, 03 0058 D 814/+10,

03 2083 Gex 2653, 03 0074 D 514, 52 8170 ______, 03 0019 D 715 Lichtenberg;

01 0503 D 517 Ostbahnhof; 01 1506 E 314 Lichtenberg;

22.07.1978 01 0503 D 718, 03 0085 D 711, 01 1514 D 310 Ostbahnhof;

01 1506 E 315 Lichtenberg; 03 0074 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

03 2176 D 562 Schöneweide; 142 001 D 552, 50 0041 ______, 03 0058 D 555,

03 0059 D 1713, 01 1511 ______ Lichtenberg; 03 2155 P 3514, 03 2176 D 567 Schöneweide;

03 0074 D 814, 03 2243 Gex 2653, 52 8097 Gz _____, 50 0041 ______ Lichtenberg;

03 0059 D 514, 50 0028 Gz _____, 03 0046 D 715 Springpfuhl;

03 2083 Lrz 3516, 52 8066 Gz _____ Ostkreuz; 01 0526 D 517 VNK-Strecke;

01 1511 E 314 Lichtenberg; 03 0058 D 1191, 03 0019 D 317 Ostbahnhof;

23.07.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof; 01 1511 E 315 Lichtenberg;

03 0059 Lrz 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof; 01 1506, 01 1514 Est Lichtenberg;

52 8074 ______, 03 0058 D 1713, 03 0074 D 555, 03 0059 D 814, 03 0074 D 514,

01 1514 E 314 Lichtenberg;

24.07.1978 03 0085 D 711, 01 1511 D 310 Ostbahnhof;

03 0090 D 510, 01 1514 E 315, 52 8101 ______ Lichtenberg;

03 0058 Lrz 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof; 52 8101 Gz _____ Wriezener Bahnhof;

01 0526 D 517, 01 1511 D 311, 03 0059 D 1191 Ostbahnhof;

50 0039 ______, 44 0182 ______, 50 0071 ______, 44 0566 + 44 0235 Lz _____ Chorin;

03 0059 D 1713 bei Chorin; 50 0013 ______, 50 0056 ______, 50 0034 ______,

44 0576 ______, 50 0056 ______, 50 0020 ______, 50 0017 + 50 0041 ______ Angermünde;

01 0526 D 517 Eberswalde;

25.07.1978 03 2176 Lrz 562 Lichtenberg; 52 .... Gz _____ Ostkreuz;

03 2176 D 567 Schöneweide; 01 1511 ______ Wriezener Bahnhof;

01 1514 D 311, 03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

26.07.1978 01 1515 D 310, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

03 0019 D 513, 03 0074 D 555, 03 0019 D 814, 03 0010 + 03 0074 D 514 Lichtenberg;

Die Lok 03 0010 war am 25.07.1978 nach einer L 5-Untersuchung aus dem Raw Meiningen zurückgekommen,

01 0526 D 517, 01 1515 D 311, 03 0058 D 317 Ostbahnhof;

50 3526, 41 1314 Bw Neubrandenburg; 50 3526 Gz _____ Burg Stargard;

120 001 P ____, 03 0085 D 270 Neubrandenburg; 50 0029 ______, 50 0017 ______ Angermüde;

01 0526 D 517 beim Posten 59 (bei Chorin); 01 0519 P 3023 Leipzig; die Lok trug ein Schild der S-Bahn in Leipzig an der Front;

27.07.1978 03 0085 D 711, 01 1515 D 310, 03 0058 D 610,

03 0090 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

03 2155 ______, 52 1466 ______, 50 0028 ______, 52 7222 Lz _____,

52 8177 ______, 03 0074 D 555, 03 0059 D 1713, 03 0010 + 03 0074 D 514 Lichtenberg;

01 1515 D 311, 03 0059 D 1191 Ostbahnhof;

29.07.1978 50 0071 ______, 03 0075 D 510, 52 1466 ______,

01 1514 E 315/+25 Lichtenberg; 03 0059 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

01 1515 ______, 01 1506 Lrz 513, 03 2254 Lrz 562, 03 0090 D 555,

03 0010 D 1713/+25, 03 2155 ______, 50 0034 ______, 01 1515 ______,

03 0059 D 814, 03 2155 ______, 03 2254 Lrz 567, 03 2155 Gex 2653,

50 0034 ______, 03 0090 D 514, 03 0019 D 715 Lichtenberg;

01 0503 D 517, 01 1515 Lrz 318, 01 1511 D 311, 03 0010 D 1191 Ostbahnhof; Das Personal der Stralsunder Lok 03 0010 nutzte den mehrstündigen Aufenthalt in Berlin um an der Lok wieder die Messingzierteile anzubauen. Diese Zierteile wurden vor jeder Fahrt in das Raw Meiningen ab- und nach der Rückkehr wieder angebaut.

30.07.1978 03 0019 D 1558 Lichtenberg;

01 0503 D 718, 03 0085 D 711, 03 0077 D 610, 01 1514 D 310 Ostbahnhof;

03 0075 D 510, 01 1506 E 315 Lichtenberg;

03 0090 D 319, 03 0085 D 270, 01 0521 Lrz 1100, 03 2083 Gex 2652 Ostbahnhof;

03 0090 ______, 01 1515 Lrz 513, 52 8100 Gz _____, 03 0010 D 555,

03 0059 D 1713/+15, 03 2058 Lrz 567, 03 0090 D 814, 03 2083 Gex 2653,

52 1466 Gz _____, 03 0010 D 514, 03 0077 D 715, 52 8074 Gz _____,

52 8161 ______ Lichtenberg; 03 2155 Lrz 3516 Ostkreuz;

01 0526 D 517 Ostbahnhof; 01 1511 E 314 Lichtenberg;

01 0521 Lrz 1101, 01 1514 D 311, 03 0059 D 1191 Ostbahnhof;

31.07.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof;

03 0077 D 1558, 50 0023 ______, 01 1511 E 315, 03 0080 D 555,

03 2128 Gex 2653, 03 0080 D 514, 03 0019 D 715 Lichtenberg;

03 2254 D 562/D 567 Schöneweide; 01 0503 D 517 Ostbahnhof;

01 1514 E 314, 52 8100 Gz _____ Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 1518, 01 2065 – Reserve, 01 2029 – Heizlok;

===

ZUR INFORMATION

Bestand der Est Berlin-Lichtenberg am 31.07.1978: 01 1506 1512 1514 1515 1518

01 2029 2065, 03 2030 2081 2123 2151, 52 1466 4902 7222;

===

01.08.1978 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 03 0019 D 1558, 03 2083 ______ -- der Tender der Lok war auf dem Einfahrgleis zur Est Berlin-Lichtenberg entgleist, 01 1514 E 315 Lichtenberg;

03 0046 D 319 Ostbahnhof;

52 8101 Gz _____, 03 0048 D 552, 03 0058 D 555/+15, 03 0010 D 1713/+30,

03 0046 D 814, 03 0058 D 514, 03 0080 D 715/+15 Lichtenberg;

02.08.1978 03 0080 D 1558, 03 0075 D 510, 52 8101 Gz _____ Lichtenberg;

01 0503 Lrz ___ Ostbahnhof;

03 0010 D 555, 03 0059 D 1713, 03 0010 D 514 Lichtenberg;

01 0526 Gex ____ Greifswald;

03.08.1978 01 1511 Est Lichtenberg;

52 4966 Gz _____, 03 0059 D 555/D 514 Lichtenberg;

04.08.1978 03 2155 Gex ____ Ostbahnhof;

03 0058 D 555, 03 0058 D 514, 03 2155 Gex ____, 52 8167 Gz _____,

03 0019 D 715/+15 Lichtenberg; 01 0521 D 1100 / D 1101 ?;

05.08.1978 03 0019 D 1558, 01 1506 ______, 01 1511 ______,

03 2083 Gex 2653, 01 1506 E 314 Lichtenberg;

06.08.1978 03 0019 D 510, 01 1506 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0085 D 270, 01 0501 Lrz 1100 Ostbahnhof;

52 8066 Gz _____, 01 1514 Lrz 513, 52 8172 Lz _____, 03 2254 Lrz 562,

03 0059 D 555, 03 0058 D 1713/+30, 03 0010 D 814 Lichtenberg;

03 2155 P 3514, 03 2254 D 567, 52 8100 Gz _____ Schöneweide;

44 0192 Gz _____ Grünau; 44 0592 Gz _____, 03 2155 P 3517,

118 341 + 118 ... E ___ Schöneweide;

50 4079 Gz _____, 03 0059 D 514, 52 8135 ______, 03 0019 D 715 Friedrichsfelde-Ost;

52 8074 Gz _____ Ostkreuz; 01 1514 E 314 Lichtenberg;

01 0501 Lrz 1101, 120 267 Pw D 517/+90 Ostbahnhof; Die Lok 01 0526 sollte den Umlauf fahren, musste aber wegen eines Defektes im Bw Pasewalk stehen bleiben.

52 1466 ______, 52 8100 ______ Lichtenberg;

01 1515 D 311, 03 0058 D 1191 Ostbahnhof; 52 1505 Gz _____ Lichtenberg;

07.08.1978 01 1514 E 315, 03 0010 D 1713 Lichtenberg;

01 1515 D 311, 03 0010 D 1191 Ostbahnhof;

08.08.1978 01 1518 wurde an diesem Tag wieder in Betrieb genommen, 01 1506 hatte an diesem Tag Fristablauf,

01 1512 kam aus dem Raw Meiningen zurück und wurde als Reservelok eingeteilt;

03 2254 Lrz 562, 01 1518 Lrz 513 Lichtenberg; 03 0059 D 1191 Ostbahnhof;

01 1511 D 311/+180 Lichtenberg; Der Zug D 311 hatte am Abend des 08.08.1978 wegen starker Regenfälle die Verspätung von 180 Minuten. Infolge einer Bahndammunterspülung zwischen Angermünde und Eberswalde musste der Zug über Bad Freienwalde umgeleitet werden. Daher erfolgte die Ankunft des Zuges am 09.08.1978 um 01.25 Uhr in Berlin-Lichtenberg.

10.08.1978 01 1511 Lrz 513, 03 0010 D 1713 Lichtenberg;

01 1514 D 311, 03 0010 D 1191 Ostbahnhof;

11.08.1978 01 1518 Lrz 513, 03 0074 D 1713 Lichtenberg;

01 1511 D 311, 03 0074 D 1191 Ostbahnhof;

175 012 ... 175 ... ______ Ostkreuz;

12.08.1978 03 0075 ______ Lichtenberg; 01 0503 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2243 ______, 183 225 ______, 03 0080 D 814, 03 2128 ______,

03 0074 D 514, 03 0046 D 715, 52 8167 ______, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

13. bis 20.08.1978 Fahrzeugschau in Radebeul-Ost aus Anlaß des vierten Verbandstages des DMV der DDR:

01 005, 17 1055, 19 017, 24 004, 38 205, 38 1182, 43 001, 55 669, 62 015,

64 007, 74 1230, 89 6009, 91 134, 92 503, 94 1292, 98 001, sowie weiteren modernen Fahrzeugen der DR;

13.08.1978 218 019 Sz _____ Sonderfahrt von Dresden nach Bad Schandau und zurück;

86 1333 Sz _____ Sonderfahrt von Bad Schandau nach Neustadt/Sachsen und zurück;

03 0046 D 1558, 03 0075 D 510, 01 1515 E 315 Lichtenberg;

03 0074 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

01 1515 Lrz 513, 03 0058 D 555, 03 0010 D 1713, 03 2176 ______,

03 2155 ______, 03 0074 D 814 Lichtenberg;

03 2083 P 3514 Schöneweide; 03 2155 Gex 2653 Lichtenberg;

52 4966 Gz _____, 52 .... Gz _____, 52 5233 ______ Schöneweide;

03 0058 D 514 Lichtenberg; 03 2083 P 3517 Schöneweide;

03 0046 D 715 Lichtenberg; 52 4966 Gz _____, 52 8177 ______,

03 2243 Lrz 3516 Ostkreuz; 120 070 D 517 Ostbahnhof; die Lok 120 070 musste diese Leistung auf Grund eines akkuten Lokmangels in Pasewalk übernehmen;

01 1515 E 314 Lichtenberg; 03 0010 ______ Warschauer Strasse;

01 0525 Lrz 1101, 01 1518 D 311, 03 0010 D 1191 Ostbahnhof;

01 0522 E 802 von Saalfeld nach Leipzig;

254 016 Gz _____ von Zwickau nach Leipzig; 52 8115 + 01 2204 ______ Bischofswerda;

2143.75 TS 70 Wien Mitte - wegen Ausfalles des Plantriebwagens der Reihe 137 der DR verkehrte im August 1978 der Triebwagenschnellzug TS 70/71 "VINDOBONA" einige Tage lang mit einer Garnitur moderner DR-Schnellzugwagen in den Farben creme/orange. Triebfahrzeuge zwischen Wien und Gmünd waren Maschinen der Reihe 2143. Gebildet wurde dieser Zug aus Städteexpresswagen und einem Speisewagen der DR: Ame – WR – Bme – Bme. aus "Schienenverkehr aktuell 10/1978“

14.08.1978 03 0046 D 1558, 01 1515 E 315 Lichtenberg;

15.08.1978 01 1514 Lrz 513 Lichtenberg;

16.08.1978 03 0075 Gex ____ Lichtenberg;

03 2243 ______, 52 7222 ______ Warschauer Strasse; 03 0058 D 514 Lichtenberg;

52 9900 ______ Senftenberg;

17.08.1978 52 6666 Gz _____ Lichtenberg; 01 0526 Gex ____ Warschauer Strasse;

03 0090 D 610, 01 1518 D 310 Ostbahnhof;

52 7222 ______, 03 0075 D 510, 52 8177 Gz _____, 03 0010 D 555,

03 0046 D 1713, 03 2083 Gex 2653, 03 0010 D 514, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

03 0046 D 1191, 01 1518 D 311 Ostbahnhof;

18.08.1978 01 1511 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 01 0521 Lrz 1100, 03 0090 D 270 Ostbahnhof;

03 0059 D 555/+15, 03 0058 D 1713/+30, 44 0616 ______, 44 0618 ______,

03 0010 D 814, 52 8101 Gz _____, 44 0059 ______, 52 1505 Gz _____,

44 0616 ______, 52 8135 ______, 03 0059 D 514, 03 2243 Gex 2653,

03 0090 D 715, 01 1515 E 314 Lichtenberg; 03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

19.08.1978 03 0090 D 1558 Lichtenberg; 01 0526 ______ Ostbahnhof;

50 0034 ______ Pankow-Heinersdorf; 01 1511 ______ Ostkreuz;

03 0075 D 510, 52 8101 Gz _____, 52 8074 Gz _____, 01 1515 E 315 Lichtenberg;

03 0059 D 319, 03 0080 D 270 Ostbahnhof; 03 2176 D 562 Schöneweide;

50 0013 LvZ _____, 03 0010 D 1713, 03 0058 D 555, 03 0059 D 814 Lichtenberg;

03 2155 P 3514, 03 2176 D 567 Schöneweide; 50 0071 ______ Buch;

03 0058 D 514 Lichtenberg; 52 8101 Gz _____, 03 2155 P 3517 Schöneweide;

03 0019 D 715, 50 0019 Gz _____, 44 0300 Gz _____, 44 0182 Gz _____ Zepernick;

52 8066 Gz _____ Schöneweide;

52 8101 Gz _____, 03 00.. Sz _____, 03 2243 Lrz 3516 Ostkreuz;

01 0526 D 517 Ostbahnhof; 01 1518 E 314 Lichtenberg;

20.08.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof;

03 0019 D 1558, 01 1518 E 315 Lichtenberg; 03 0090 D 610 Ostbahnhof;

03 0058 D 319 Schönfließ; 132 505 Az 1104 Wannsee;

52 6666 Gz _____, 03 0080 D 270, 44 0059 Gz _____ Bergfelde;

44 0300 Gz _____, 03 0059 D 1713 Bernau; 03 0058 D 814 Frankfurter Allee;

52 8167 Gz _____, 03 2128 P 3517 Schönefeld;

21.08.1978 01 1518 Lrz 513, 50 0023 LvZ _____, 52 8177 Gz _____,

52 7222 LvZ _____, 03 0059 D 555, 03 0058 D 1713/+25, 03 0075 D 814,

03 0059 D 514, 03 0010 D 715, 03 2067 Lrz 3516, 01 1518 E 314 Lichtenberg; Zwischen den beiden Lok 03 0010 des Bw Stralsund und 03 2067 des Bw Lutherstadt Wittenberg kam es in den Abendstunden des Tages in der Est Lichtenberg zu einem Unfall. Als die Lok 03 2067 auf der Drehscheibe vor dem Lokschuppen gedreht werden sollte ragte der Tender der Lok 03 0010 in das Drehscheibenprofil. Durch den Unfall sollen die Lok 03 2067 und der Tender der Lok 03 0010 schwer beschädigt worden sein. Die Lok 03 2067 wurde daraufhin ausgemustert. Ersten damaligen Meldungen zufolge sollte auch der Tender der Lok 03 0010 beschädigt und ausgemustert worden sein.

Nach einem Briefwechsel meinerseits mit Herrn Joachim Weißbrodt im Jahre 1982 zu dieser Frage, teilte Herr Joachim Weißbrodt mir mit, das der Tender der Lok 03 0010 im Raw Meiningen wieder aufgearbeitet worden ist.

Die Drehscheibe musste ausgebaut und in das dafür zuständige Raw eingeschickt werden. Durch diesen Unfall veränderte sich teilweise bis zum Herbst 1978 der Umlaufplan für die Lok der BR 03.00 wie folgt, um je nach Betriebslage die Drehfahrten in Berlin einzusparen:

Stralsund – D 1713 – Berlin-Lichtenberg – D 514 – Stralsund und

Stralsund - D 555 – Berlin-Lichtenberg – Lz - Berlin-Ostbahnhof,

Berlin-Ostbahnhof – D 1191 – Frankfurt/Oder - D 1918 – Stralsund.

Dabei sollen in Berlin die Personale die Lok getauscht haben um die Dienstpläne einzuhalten. Ab dem 15.09.1978 wurde der Lokumlauf wieder nach Plan gefahren. Es kam aber auch weiterhin bis Ende September vor, das die Lok in Berlin getauscht wurden. 103 022 ______ Neuruppin;

22.08.1978 03 0080 D 510, 01 1518 E 315 Lichtenberg; 03 0059 D 319 Ostbahnhof;

52 7222 ______, 01 1518 Lrz 513, 52 8101 Gz _____, 50 0016 ______,

03 0048 D 555, 50 3538 ______, 03 0058 D 1713/+15, 03 0059 D 814,

03 0058 D 514, 01 1518 E 314 Lichtenberg; 03 0048 D 1191 Ostbahnhof;

23.08.1978 01 1518 E 315, 03 0090 D 1713, 03 0046 D 555, 03 0058 D 814,

03 2155 Lrz 3514, 52 8066 Az _____, 03 2176 Lrz 567, 03 2243 Gex 2653,

50 4023 ______ Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 1511, 50 4023, 03 2155, 03 0046, 03 0090, 01 1506, 01 1512, 01 1515, 01 1518;

52 6666 Gz _____ Treptow; 52 8100 Gz _____, 50 0028 ______ Schöneweide;

03 0090 D 514 Lichtenberg; 03 2155 P 3517, 52 8101 ______, 52 8066 ______,

03 2128 P 3516, 52 6666 ______ Schöneweide; 01 0526 D 517/+15 Ostbahnhof;

01 1518 E 314 Lichtenberg; 03 0046 D 1191 Ostbahnhof; 03 2128 P 3529 Schöneweide;

24.08.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof;

50 0041 P 19942 von Angermünde nach Bad Freienwalde;

52 6666 Gz _____ Schöneweide;

01 1518 Lrz 513, 52 8097 Gz _____, 03 0058 D 555, 03 0059 D 1713, 120 033 Srd D 814 - die Lok 120 033 fuhr den Umlauf D 319/D 814 wegen des Unfalles der Lok 03 0010. Dabei erfuhr ich vom Lokpersonal, das die Lok auf Grund ihrer hohen Beschleunigung die Fahrzeiten der Schnellzüge gehalten hatte,

03 2128 Gex 2653, 03 0058 D 514, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

03 0059 D 1191 Ostbahnhof;

25.08.1978 01 1511 E 315, 110 155 die Lok war auf dem Zufahrgleis zur Est Lichtenberg entgleist Lichtenberg;

03 0046 D 610 Ostbahnhof;

03 0048 + 03 0075 D 510 - die Lok 03 0048 war am Vortag aus dem Raw Meiningen zurück gekommen Lichtenberg;

03 0019 D 270, 01 0513 Lrz 1100, 03 0059 D 319 Ostbahnhof;

52 8177 Gz _____, 01 1515 Lrz 513, 52 8100 Hilfszug, 03 2254 Lrz 562,

03 0058 D 1713/+15, 52 8100 Hilfszug, 03 0074 D 555 Lichtenberg;

52 8101 ______ Schöneweide; 03 0059 D 814 Lichtenberg; 03 2254 D 567 Schöneweide;

03 0058 D 514 Lichtenberg; 52 6701 ______ Springpfuhl; 03 2243 P 3517 Schöneweide;

03 0090 D 715, 03 2155 ______ Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 1515, 03 0090, 03 0074;

03 2128 P 3516 Schöneweide; 52 6701 Gz _____ Wriezener Bahnhof;

01 0513 Lrz 1101, 01 1518 D 311, 03 0074 D 1191 Ostbahnhof;

03 2128 P 3529 Schöneweide; 52 8100 Gz _____, 01 1518 Lrz 311 Lichtenberg;

26.08.1978 03 0090 D 1558 Lichtenberg; 01 0526 ______, 03 2254 Gex ____ Ostbahnhof;

03 0010 D 514, 52 8161 ______, 03 0046 D 715 Lichtenberg; 01 1518 D 311 Ostbahnhof;

28.08.1978 50 3558 ______, 50 4023 ______, 03 0074 D 514, 52 8167 ______,

03 0090 D 715/+15, 03 2155 Gex 2653 Lichtenberg;

29.08.1978 03 0090 D 1558 Lichtenberg; 01 0526 ______, 03 2254 Gex ____ Ostbahnhof;

03 0010 D 514, 52 8161 ______, 03 0046 D 715 Lichtenberg; 01 1518 D 311 Ostbahnhof;

30.08.1978 03 0046 D 1558, 03 0048 D 715 Lichtenberg; Est Lichtenberg: 01 1511, 01 2065;

31.08.1978 03 0048 D 1558, 03 2243 ______, 52 8074 ______ Lichtenberg;

01 0530 ______ Ostbahnhof; 120 019 D 514 - die Lok 120 019 übernahm den Umlauf D 1713/D 514, da die Planlok 03 0058 zum Auswaschen war, 03 0080 D 715, 52 8161 ______ Lichtenberg;

02 0201 D 703 von Leipzig nach Saalfeld und 02 0201 P 3008 von Saalfeld nach Halle;

===

ZUR INFORMATION

Bw Pasewalk im August 1978: 01 0530 0535 im Raw Meiningen,

01 0504 0507 kalt warten auf Raw-Termin;

Bw Stralsund im August 1978: 03 0048 im Raw Meiningen;

Zum kommenden Fahrplanwechsel soll der Leipziger 03-Umlauf eingestellt werden.

===

01.09.1978 erste Fahrt nach Saalfeld bis 04.09.1978

Das Bw Saalfeld mit seinen Dampflokomotiven war schon 1978 ein begehrtes Ziel für Eisenbahnfreunde aus vielen Ländern der Welt, aber vor Allem aus der nahen BRD.

01.09.1978 03 0080 D 1558, 52 8097 Gz _____ Lichtenberg;

D 501 ab Lichtenberg 05.26, an Saalfeld 10.10

Est Lichtenberg: 01 1514, 01 1515, 01 1518, 01 2065, 03 0075, 03 2155, 52 1466, 52 7222;

03 0075 D 510 Lichtenberg;

Stand der Elektrifizierung von Halle/Leipzig nach Berlin:

Bauspitze - Forstzinna km 107,

Masten - Jüterbog km 99 und Fahrdraht - Nieder-Görsdorf km 93 ab Halle gerechnet.

01 0533 P 3003, 44 0393 _______ Camburg; 44 0233 Gz _____ Rudolstadt-Gbf;

95 0045 P 18003, 95 0022 Gz _____, 44 0567 Gz _____, 44 0393 _______,

01 0533 P 4004, 95 0040 Gz _____, 44 0663 _______, 01 0510 _______,

95 0040 P 18005, 01 0520 _______, 44 0663 _______, 44 0553 _______,

01 0520 P 4006, 01 0531 P 3023, 44 0270 _______, 01 0533 P 3025,

01 0522 P 5035, 44 0270 Gz _____, 95 0020 _______, 44 0414 _______,

01 0529 E 805an, 95 0020 E 805ab, 95 0030 _______, 44 0414 Gz _____,

01 0510 Gz _____, 44 0413 _______, 01 0533 P 4009, 01 0534 _______ Saalfeld;

P 8016 ab Saalfeld 20.07, an Pößneck 20.43

01 0525 E 807 Krölpa-Ranis;

Übernachtung im Hotel "POSTHIRSCH" in Pößneck

01 0513 Umlauf D 1100/D 1101 von Probstzella nach Berlin und zurück nach Probstzella;

Bw Saalfeld im September 1978: 41 1115 1303 - beide Lok kalt abgestellt,

9784-100 - Schneefräse des Bw - Kesselnummer 266800, 01 0505 - bei der Lok war der Kurbelzapfen des Treibradsatzes defekt - der Radsatz war in das Raw Meiningen eingeschickt worden,

01 0509 - L 5 Mei 01.09.1978, - 39 1038 - Kesselnummer 002978, 39 1056 1060 - alle drei Lok waren am Hebezeugwerk in Saalfeld abgestellt.

02.09.1978 01 0529 E 800 Pößneck;

P 8011 ab Pößneck 07.07, an Saalfeld 07.39

44 0414 _______ Könitz; 01 0531 _______, 44 0231 _______, 44 0851 _______,

44 0601 _______, 95 0030 _______, 44 0393 _______, 44 0280 _______,

01 0513 _______, 01 0533 _______, 95 0025 Gz _____, 95 0005 Gz _____,

44 0689 Gz _____, 95 0006 E 802an, 44 0661 Gz _____, 01 0522 E 802ab,

95 0005 P 18003, 44 0281 Gz _____, 01 0533 D 504, 95 0010 Gz _____,

01 0525 P 3003, 01 0513 P 3004, 44 0231 _______, 44 0196 _______,

95 0025 _______, 44 0231 Lrz 501, 44 0196 Gz _____, 01 0525 _______,

44 0393 _______, 01 0510 _______, 01 0509 _______, 44 0305 _______,

44 0601 _______, 44 0567 Gz _____, 95 0010 Gz _____, 44 0231 _______,

44 0698 Gz _____, 95 0025 Gz _____, 01 0525 P 4004, 44 0270 Gz _____,

44 0414 Gz _____, 44 0698 _______, 01 0519 P 5031 Saalfeld;

P 5024 ab Saalfeld 14.22, an Rudolstadt 14.38

44 0270 Gz _____, 01 0519 P 5023, 44 0851 Gz _____ Rudolstadt;

P 5023 ab Rudolstadt 17.40, an Saalfeld 17.55

01 05.. P 4006, 95 0025 Gz _____ Saalfeld;

01 0508 Umlauf D 10300/D 10501 von Probstzella nach Berlin und zurück nach Saalfeld;

Übernachtungen im Hotel "ZUR TANNE" in Saalfeld

35 1074 Sz _____ von Gera nach Bad Kösen;

03.09.1978 01 0520 P 5018, 44 0689 _______, 44 0567 _______, 44 0196 _______,

44 0231 _______, 95 0014 P 18002, 44 0698 Gz _____, 44 0196 Gz _____,

44 0663 Gz _____, 95 0043 E 802an, 01 0529 E 802ab, 44 0663 _______,

95 0010 P 18003, 132 ... + 44 0689 Gz _____, 01 0525 D 504, 44 0196 Gz _____,

01 0522 P 3003, 01 0534 P 3004, 44 0196 Lrz 501, 44 0280 Gz _____,

95 0004 _______, 44 0280 _______, 01 0522 P 4004, 44 0689 _______,

95 0014 Gz _____, 44 0851 Gz _____, 44 0280 Gz _____, 44 0601 + 95 0025 Gz _____,

95 0025 LvZ _____, 44 0689 _______, 01 0520 P 5023, 01 0533 P 5035,

44 0567 Gz _____, 01 0533 _______, 95 0044 _______, 44 0567 _______,

01 0525 E 805an, 95 0014 E 805ab, 95 0025 Gz _____, 01 0525 _______,

44 0567 _______, 95 0044 Gz _____, 01 0510 _______, 95 0030 _______, 01 0534 _______ Saalfeld;

01 0513 Umlauf D 1100/D 1101 von Probstzella nach Berlin und zurück nach Probstzella;

04.09.1978 44 0280 _______, 44 0663 _______, 95 0010 E 802an, 01 0510 E 802ab,

95 0045 _______, 44 0414 Gz _____, 95 0044 _______, 01 0520 D 504,

44 0414 Gz _____, 95 0044 Gz _____, 95 0010 P 18003, 01 0529 P 3003,

01 0509 _______, 44 0233 Gz _____, 44 0567 _______, 01 0529 _______,

44 0280 Lrz 501, 44 0233 _______, 44 0196 Gz _____, 95 0027 _______,

44 0196 Gz _____, 44 0280 Gz _____, 01 0529 P 4004, 132 ... + 44 0689 Gz _____,

01 0513 P 3023, 44 0231 Gz _____, 44 0414 _______, 44 0689 Gz _____,

95 0027 P 18005, 44 0414 Gz _____, 44 0104 Gz _____, 44 0689 _______,

44 0231 Gz _____, 110 ... + 01 0513 P 5036, 01 0509 P 3025, 44 0689 Gz _____,

95 0014 _______, 44 0231 Gz _____, 01 0513 P 8017, 01 0508 P ____,

95 0014 _______, 44 0280 _______, 01 0509 _______ Saalfeld;

D 506 ab Saalfeld 17.27, an Lichtenberg 22.20

01 0531 P 5023, 44 0698 Gz _____ Rudolstadt;

01 0529 P 5035 ? ; 01 0510 P 4009 Porstendorf;

01 0519 _______ Naumburg; 254 082 Gz _____ Weißenfels;

05.09.1978 03 0048 D 1558 Lichtenberg;

06.09.1978 01 1518 D 310 Ostbahnhof; 01 1512 E 315 Lichtenberg;

03 0059 D 319 Ostbahnhof; 52 1505 Gz _____, 03 2176 _______, 03 0058 D 513,

01 1512 Lrz 513, 03 0059 D 552, 03 0080 D 555/+15, 03 0010 D 1713/+25,

03 2176 Lrz 567, 03 2243 _______, 03 0058 D 814, 03 2243 Gex 2653 Lichtenberg;

132 ... + 132 ... Ex ___, 52 1466 Gz _____, 132 ... Ex ___ Wuhlheide;

03 0080 D 514, 03 0090 D 715 Lichtenberg; 50 0011 _______, 52 1466 _______,

52 8066 Gz _____, 03 2083 Lrz 3516 Ostkreuz; 01 0503 D 517 Ostbahnhof;

01 1512 E 314 Lichtenberg; 01 1518 D 311, 03 0010 D 1191 Ostbahnhof;

07.09.1978 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 03 0090 D 1558, 01 1512 E 315 Lichtenberg;

08.09.1978 Exkursion der ZAG 1/5 Berlin des DMV nach Sonneberg und zur Oberweisbacher Bergbahn bis 10.09.1978

08.09.1978 52 8074 Gz _____ Lichtenberg;

D 501 ab Lichtenberg 05.26, an Saalfeld 10.10

52 8100 _______ Lichtenberg;

03 0077 _______ - die Lok 03 0077 war nach einer bis zum 06.09.1978 erfolgten Untersuchung aus dem Raw Meiningen zurückgekommen. Vom 06.09. bis 07.09.1978 war die Lok zum Verwiegen in der VES-M Halle. An diesem Tag trat die Lok ihre Heimreise nach Stralsund an - Halle;

52 8023 P ____ Merseburg; 131 018 Gz _____, 250 019 Gz _____ Weißenfels;

44 0698 Gz _____ Camburg; 01 0509 P 3003 Dornburg;

01 0529 P ____ Jena-Saalbahnhof; 44 0270 _______, 65 1073 _______ Göschwitz;

44 0221 Az _____, 131 039 Gz _____, 01 0529 P ____, 44 0104 _______,

44 0280 _______, 95 0010 P 18003, 95 0014 _______, 01 0520 P 4004,

95 0044 Gz _____, 44 0278 _______, 95 0014 P 18005 Saalfeld;

Bw Saalfeld: 65 1049, 41 1115, 41 1263, 41 1266, 41 1303;

P 18005 ab Saalfeld 14.24, an Sonneberg 17.30

Est Sonneberg: 95 0009;

95 0030 _______, 95 0004 _______, 95 0027 Gz _____, 95 0043 Gz _____,

106 754 _______, 95 0010 P _____ Sonneberg;

09.09.1978 Besichtigung der Est Sonneberg: 95 0014, 95 0040, 95 0009 - die zuletzt genannte Lok war am 29.08.1978 nach der Beseitigung von Unfallschäden aus dem Raw Meiningen zurück;

95 0043 _______, 95 .... + 95 .... Gz _____, 95 0010 P 18007/P 18008,

95 0027 _______, 95 0028 _______, 106 754 _______ Sonneberg;

An diesem Tag erfolgte auch eine Werksbesichtigung des VEB PIKO in Sonneberg;

10.09.1978 95 0010 E 802 Sonneberg;

E 802 ab Sonneberg 07.45, an Saalfeld 09.57

95 0022 _______, 44 0681 _______ Saalfeld; -- von 10.23 Uhr bis 14.54 Uhr erfolgte die Fahrt zur Oberweisbacher Bergbahn;

44 0414 _______, 44 0663 _______, 44 0270 _______, 95 0010 P 18007,

95 0027 _______ Saalfeld;

D 506 ab Saalfeld 17.27, an Lichtenberg 22.20

01 0519 P 5023 Rudolstadt; 44 0413 _______ Göschwitz;

Est Lichtenberg: 01 2065, 01 1514, 01 1512, 52 7222, 03 0048, 03 2123 - Hzl;

03 2058 D 562/D 567 von Leipzig nach Berlin und zurück;

11.09.1978 03 0048 D 1558 Lichtenberg;

12.09.1978 03 0090 D 319 Ostbahnhof;

03 0046 D 1713/+10, 03 0010 D 555/+30, 01 1511 _______, 03 2128 _______,

03 0090 D 814, 03 2083 _______, 03 0046 D 514, 03 0074 D 715 Lichtenberg;

03 2243 Lrz 3516 Ostkreuz; 01 0535 D 517 Ostbahnhof; 01 1511 E 314 Lichtenberg;

03 0010 D 1191 Ostbahnhof;

13.09.1978 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 03 0074 D 1558, 01 1511 E 315 Lichtenberg;

03 0058 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

52 1505 Gz _____, 03 0075 _______, 03 0090 D 555/+10, 03 0010 D 1713/+25,

03 0058 D 814/+10, 03 0090 D 514 Lichtenberg;

01 1518 D 311, 03 0010 D 1191 Ostbahnhof;

03 0075 wurde an diesem Tag wegen eines Heissläufers an einem Lager der zweiten Treibachse von Berlin nach Angermünde überführt;

14.09.1978 01 1512 E 314 Lichtenberg;

15.09.1978 03 0090 D 610 Ostbahnhof; 03 0046 D 510, 01 1512 E 315 Lichtenberg;

03 0059 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof; 142 005 D 513, 03 2058 Lrz 562,

142 005 D 552, 03 0010 D 555, 03 0058 D 1713, 03 0059 D 814, 03 2058 Lrz 567,

52 1466 _______, 03 2155 Lrz 3516 Ostkreuz; 03 0010 D 514 Lichtenberg;

03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

16.09.1978 52 8137 Bn D 643, 03 2058 Lrz 562, 03 0010 D 1713, 03 0059 D 555,

03 2058 Lrz 567, 03 0059 D 514, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

03 0010 D 1191 Ostbahnhof;

95 0044 Gz _____, 44 0221 + 01 05.. Gz _____ Saalfeld;

17.09.1978 01 1518 D 310 Ostbahnhof; 03 2002 D 563 Schöneweide;

01 1511 E 315/+15 Lichtenberg; 03 0010 D 319, 03 0085 D 270/+25 Ostbahnhof;

52 8177 Hilfszug, 50 4079 _______, 52 8177 Hilfszug, 52 8097 Gz _____,

03 2058 _______ Lichtenberg; 03 2243 Gex ____ Ostbahnhof;

50 3506 _______, 03 2243 _______, 50 0040 _______, 03 0074 D 1713,

03 0058 D 555, 03 2058 Lrz 567, 03 0010 D 814, 03 2243 Gex 2653,

03 0074 D 514, 03 0019 D 715 Lichtenberg;

52 1564 Gz _____, 52 6666 Gz _____ Ostkreuz;

01 0535 D 517 Ostbahnhof; 01 1514 E 314 Lichtenberg;

01 1518 D 311, 03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

18.09.1978 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319 Ostbahnhof; 03 0019 D 555, 03 0058 D 1713, 03 0010 D 814,

03 0058 D 514 Lichtenberg; 03 0019 D 1191 Ostbahnhof;

20.09.1978 52 7178 _______, 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0074 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

01 1518 _______, 03 2058 Lrz 562, 50 0020 _______, 52 4966 _______,

03 0019 D 1713/+20, 03 2002 _______, 03 2058 Lrz 567, 03 0058 D 555/+110,

03 0074 D 814/+40, 03 2002 Gex 2653, 03 0019 D 514, 03 0048 D 715 Lichtenberg;

50 0047 _______ Baumschulenweg; 52 8100 Gz _____ Treptow;

03 2155 P 3517, 03 2243 P 3516, 52 8145 Gz _____ Schöneweide;

01 0530 D 517 Ostbahnhof; 01 1512 E 314 Lichtenberg;

01 1511 D 311, 03 0058 D 1191 Ostbahnhof; 03 2243 P 3529 Schöneweide;

21.09.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof;

03 0048 D 1558, 01 1512 E 315, 52 1466 _______, 03 2155 Gex ____,

01 2065 _______ Lichtenberg; 52 4966 _______, 03 2002 Lrz 3516 Ostkreuz;

01 0530 D 517 Ostbahnhof; 01 1514 E 314 Lichtenberg; 03 2002 P 3529 Schöneweide;

22.09.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315 Lichtenberg;

23.09.1978 03 2254 Lrz 562, 03 0059 D 555, 03 0058 D 1713/+25,

03 2128 _______, 03 0074 D 814, 50 3630 _______, 52 6666 Gz _____,

03 2128 Gex 2653, 03 2254 Lrz 567, 03 0059 D 514, 03 0048 D 715/+10 Lichtenberg;

52 6666 Gz _____, 52 7178 _______, 52 6666 Gz _____, 03 2002 Lrz 3516 Ostkreuz;

01 0535 D 517 Ostbahnhof; 01 1518 E 314 Lichtenberg; 03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

24.09.1978 Fahrt nach Eberswalde

01 0535 D 718 Ostbahnhof; 03 0048 D 1558 Lichtenberg;

D 310 ab Ostbahnhof 06.45, an Eberswalde 07.32

44 0452 Gz _____ Bernau;

01 1512 D 310, 50 0006 _______, 01 1518 E 315 Eberswalde;

E 315 ab Eberswalde 07.40/+40, an Lichtenberg 08.26/+45

03 0059 D 319, 52 8145 Gz _____ Abzweig Karow-Ost;

03 2128 D 563 Schöneweide; 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

52 8074 Gz _____, 50 0016 _______, 50 3638 _______ Lichtenberg;

03 2058 D 562 Schöneweide; 03 0058 D 555/+15, 03 0074 D 1713/+15,

03 2058 Lrz 567, 03 0059 D 814, 03 2002 Gex 2653, 03 0058 D 514,

52 8161 _______, 03 0090 D 715 Lichtenberg;

52 8139 _______, 52 8097 _______, 03 2128 Lrz 3516 Ostkreuz;

01 0503 D 517 Ostbahnhof; 01 1511 E 314 Lichtenberg;

01 1512 D 311, 03 0074 D 1191 Ostbahnhof; 03 2128 P 3529 Schöneweide;

25.09.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 03 0090 D 1558 Lichtenberg;

03 0010 _______, 01 1518 D 310 Ostbahnhof; 01 1511 E 315 Lichtenberg;

03 0058 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof; 03 2058 D 562 Schöneweide;

03 0074 D 555, 03 0059 D 1713, 03 0058 D 814 Lichtenberg;

03 2058 D 567, 03 2002 P 3514 Schöneweide;

03 0074 D 514, 03 0090 D 715 Lichtenberg;

50 0039 _______ Abzweig Karow-West; 50 0034 _______ Pankow-Heinersdorf;

52 8177 Gz _____ Schöneweide; 01 0535 D 517 Ostbahnhof;

01 1512 E 314, 44 0452 _______ Lichtenberg;

03 0059 D 1191, 01 1518 D 311 Ostbahnhof; 03 2155 P 3529 Schöneweide;

26.09.1978 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 03 0090 D 1558 Lichtenberg;

03 0048 D 610 Ostbahnhof; 01 1512 E 315 Lichtenberg; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0058 D 555/+10, 03 0059 D 1713/+40, 03 2058 Lrz 567, 52 4966 Gz _____,

03 0010 D 814, 52 8131 Gz _____, 52 8100 Lz _____, 03 0058 D 514 Lichtenberg;

03 0059 D 1191 Ostbahnhof; 27.09.1978 52 4966 Gz Lichtenberg;

01 0526 Gex ____ Ostbahnhof; der D 270 "MERIDIAN" aus Belgrad über Budapest, Prag und Dresden zur Weiterfahrt nach Sassnitz-Hafen über Neubrandenburg hatte an diesem Tag 23 Stunden Verspätung. Dadurch erfolgte die Ankunft des Zuges erst am nächsten Tag, dem 28.09.1978 in Berlin. Die für diesen Zug vorgesehene Lok der BR 03.00 fuhr als Vorspannlok mit dem D 514 an diesem Tag nach Stralsund. Durch die Verspätung des genannten Zuges standen dann, da der D 270 am 28.09.1978 planmäßig kam, zwei Züge D 270 im Berliner Ostbahnhof nebeneinander auf den Gleisen 6 und 7. Die Weiterfahrt der Züge, der Zug des Vortages hatte die Zugnummer D 10270 erhalten und fuhr zuerst ab, im Blockabstand nach Sassnitz.

03 2155 Gex ____, 03 0058 + 03 00.. D 514, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

28.09.1978 01 1518 E 315, 03 0058 D 319 Abzweig Karow-Ost;

52 6666 _______ Warschauer Strasse; 03 0010 + 03 0046 D 715 Lichtenberg;

29.09.1978 03 0075 _______ Lichtenberg;

01 0530 Gex ____, 03 2155 P 3517 Schöneweide;

01 1518 D 311, 03 0058 D 1191 Ostbahnhof;

03 2176 D 1007 von Leipzig nach Gera;

30.09.1978 Sonderfahrt des DMV BV Erfurt mit der Lok 41 1263 auf der Strecke von Erfurt über Naumburg und Sömmerda nach Erfurt

Fahrplanwechsel 2/1978 - letzte Fahrt der Lok der BR 03.20 des Bw Leipzig-Hbf-West und Einschränkung des Einsatzes der Lok der BR 03.00 des Bw Stralsund und der BR 01.15 des Bw Berlin-Ostbahnhof

01 1512 D 310, 03 0059 D 319, 03 2155 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2058 + 03 2254 Lrz 562, 03 0010 D 1713, 03 0058 D 555/+10 Lichtenberg;

50 0035 Gz _____ Grünauer Kreuz; 03 2002 P 3514 Schönefeld;

03 0059 + 03 0010 D 814 Lichtenberg;

03 2058 + 03 2254 D 567, 03 2155 Gex 2653 Schönefeld;

50 4023 _______, 03 0058 D 514 Lichtenberg;

52 1466 Gz _____, 03 2002 P 3517 Schöneweide;

03 0075 D 715, 52 8145 Gz _____, 52 8171 _______ Lichtenberg;

01 1512 D 311 Ostbahnhof; Damit ging an diesem Tag in den Leipziger Bw´n die 141-jährige Geschichte der Schnellzugdampflokomotiven zu Ende. Die noch beim Bw Leipzig-Hbf-West beheimateten Lok der BR 03.20 wurden zum 01.10.1978 zum Bw Lutherstadt Wittenberg umgesetzt und von dort aus weiterhin in Richtung Berlin und Leipzig eingesetzt. Die Leipziger Bw`e, speziell das Bw Leipzig-Engelsdorf beheimateten aber auch weiterhin, vor allem Güterzugdampflokomotiven und setzten diese Lok im Nahgüterzugdienst ein.

Zu der oben genannten Doppelbespannung des D 514 mit den Lok 03 0059 und 03 0010 kam es, da am Abend des Tages der D 1191 schon mit einer Diesellok bespannt wurde und der Urlauberschnellzug D 1918 nicht mehr verkehrte.

Bei den Lok der BR 03.00 des Bw Stralsund fielen die Leistungen D 510, D 1713, D 555 und D 715 weg. Das Bw Berlin-Ostbahnhof bespannte letztmalig den Umlauf D 310/D 311 nach Stettin mit einer Lok der BR 01.15. Ab diesem Fahrplanwechsel blieb den Berliner Lok nur noch der Umlauf E 314/E 315.

03 2176 D 1000 von Gera nach Leipzig;

97 301 letzter dampflokbespannter Zug auf der Erzbergbahn in Österreich;

41 1263 Sz _____ Sonderfahrt von Erfurt über Sömmerda nach Erfurt;

91 6580 _______ Erfurt-Ost; 44 0338 _______, 44 0106 _______ Roßleben;

137 ... ... ... _______ Freyburg/Unstrut;

===

ZUR INFORMATION

58 3012 und 3017 wurden zum 01.09.1978 zum Bw Glauchau umgesetzt;

03 2002 wurde zum 01.09.1978 zum Bw Lutherstadt Wittenberg umgesetzt;

01 0503 PIKO-Modell mit Öltender und Boxpok-Radsätzen,

01 0505 PIKO-Modell mit Öltender und Speichenradsätzen,

01 1512 PIKO-Modell mit Kohletender und Boxpok-Radsätzen,

01 1518 PIKO-Modell mit Kohletender und Speichenradsätzen - die Modelle dieser Lok wurden in einem Schaukasten des VEB PIKO in Sonneberg während der Exkursion nach Thüringen im September 1978 gesichtet.

Bestand des Bw Brandenburg im September 1978: 52 8006 8018 8042 8126 8127

52 8129 8131 8133 8135 8137 8156 8158 8159 8161 8164 8167 8170 8171 8172 8173

52 8176 8178 8180 8182 8184 8188, 100 619, 101 297 509 538, 105 025 059 061;

Gesamtbestand des Bw Salzwedel im September 1978: 50 3520 3535 3563 3576 3577

50 3581 3618 3641 3653 3655 3663 3684 3701, 101 161 299 535 544, 102 002,

105 027, 106 107 612 956, 110 229 350 486 506 529 699 742 832,

171 004 005 006 007 018 028 031 068 070;

Lokbestände per 01.10.1978:

Güstrow : 50 3518 3525 3545 3599 3624 3698 4023 4036 4060 4079 4081;

Hagenow-Land : 50 4033 4061 4077;

Neuruppin : 50 4031 4041 4056;

Rostock : 50 0010 0055 4005 4016 4072;

Schwerin : 50 4004;

Wismar : 50 0001 0015 0044 0045 0046 0054 0064 0065 0066 0069 3571 3648 4035 4058;

Wittenberge : 50 0002 0005 0007 0008 0019 0021 0024 0027 0042 0052 0053 0063

50 0067 0070 3610 3638 3665 4007 4022 4034 4037 4044 4045 4050 4073 4088;

Im Sommer und Herbst 1978 trafen sich auf den Berliner Bahnhöfen regelmäßig Eisenbahnfreunde um die dampflokbespannten Züge zu fotografieren. Dabei wurden auch Stationierungsdaten oder/und Lokfotos getauscht.

===

01.10.1978 03 0059 D 319, 03 0019 D 270 Ostbahnhof;

03 0058 D 613, 03 0059 D 814, 03 0058 D 514 Lichtenberg;

02.10.1978 52 8097 Lrz 395 Ostbahnhof;

03.10.1978 52 1466 _______ Lichtenberg; 03 0046 D 270/+60 Ostbahnhof;

04.10.1978 01 0530 _______, 03 2128 _______ Lichtenberg;

05.10.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof;

06.10.1978 52 8139 Gz _____ Lichtenberg;

07.10.1978 03 0019 D 319, 03 0059 D 270, 52 8139 Gz _____, 03 0010 D 513,

03 0019 D 552, 50 0020 Gz _____, 03 0058 D 613, 52 8075 _______ Karower Kreuz;

03 0010 D 814, 03 0058 D 613, 03 2243 Gex 2653, 52 8145 Gex ____,

132 ... Ex 321, 44 0614 Lz _____, 03 0058 D 514, 52 8167 _______,

01 0535 D 717, 01 1518 E 314 Lichtenberg; 03 0046 D 317 Ostbahnhof;

08.10.1978 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 52 6666 _______, 52 1505 _______,

03 0046 D 610, 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0059 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

03 0059 D 814, 03 0058 D 613, 52 8139 Gz _____, 03 2155 Gex 2653, 52 8177 Gex ____,

52 8139 Gz _____, 03 0058 D 514, 01 0535 D 717, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

03 0090 D 317 Ostbahnhof;

50 0009 Gz _____, 52 8139 Gz _____, 50 0009 Gz _____ Blankenburg;

50 0034 _______ Buch; 03 2105 P 5425 Güsten;

09.10.1978 03 0090 D 610 Lichtenberg; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 03 2002 _______, 03 0075 D 613/+25, 52 8097 Gex ____,

52 8006 _______, 03 2002 Gex 2653 Lichtenberg; 44 0576 Gz _____ Zepernick;

03 0075 D 514, 50 0020 _______ Bernau;

50 3545 _______, 03 2176 Lrz 3516, 01 0530 D 717, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

03 2176 P 3529 Schöneweide;

10.10.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315 Lichtenberg;

03 0059 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

03 0059 D 814, 03 0075 D 613, 03 2176 Gex 2653, 03 0075 D 514,

03 2155 Lr 3516, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

11.10.1978 01 1514 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0019 D 270 Ostbahnhof;

52 8139 Gz _____, 03 0075 D 613, 03 0010 D 814 - durch die Fahrzeiten der beiden zuletzt genannten Züge, der D 814 von Leipzig über Berlin und Neubrandenburg nach Stralsund sollte planmäßig um 13.45 Uhr abfahren und der D 613 aus Stralsund über Neubrandenburg nach Berlin um 13.46 Uhr ankommen, kam es sehr häufig vor, das da der D 814 nicht immer planmäßig abfahren konnte, das die beiden Züge D 814 und D 613 nebeneinander standen. Der D 613 kam aus Richtung Osten (Berliner Aussenring) an und der D 814 fuhr in Richtung Westen (Berliner Innenring) aus -

03 2155 _______, 01 1512 _______, 52 1360 _______, 52 8097 Gex ____,

52 8139 Gz _____ Lichtenberg; 50 0034 _______, 52 8100 _______ Pankow-Heinersdorf;

03 2155 Gex 2653, 52 8097 _______, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

03 2176 P 3517, 03 2243 P 3516 Schöneweide;

50 0014 _______, 01 0503 D 717, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

01 2114 P 8436 Magdeburg-Hbf; 52 8178 Gz _____ Blankenburg;

12.10.1978 01 0503 D 718, 03 0010 D 711, 03 2176 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2176 D 563, 03 2243 D 660 Schöneweide; 50 0033 _______, 50 00.. Gz _____,

52 1564 _______, 52 1360 Gz _____, 01 1514 E 315/+25,

03 2243 Lrz 660 Lichtenberg; 01 1514 _______, 03 0019 Lrz 319 Ostkreuz;

03 0010 D 270/+125, 52 8177 Gex ____ Ostbahnhof; 03 2254 Gex ____ Grünau;

275 693-694 Ds _____ Ostkreuz; 03 0019 D 814, 03 0075 + 03 0058 D 613 Lichtenberg;

03 2243 Gex 2653 Wuhlheide; 03 0075 D 514 Lichtenberg;

03 2155 P 3517 Schöneweide; 50 0035 _______ Pankow-Heinersdorf;

132 219 + 03 0058 D 1057 - die Lok 03 0058 wurde in das Raw Meiningen überführt,

50 0035 _______, 03 2176 P 3516, 52 8100 Gz _____ Schöneweide;

03 2176 Lrz 3516, 01 0530 D 717, 50 0014 _______, 52 1564 _______,

50 0033 _______, 01 1518 E 314 Lichtenberg; 03 2176 P 3529 Schöneweide;

03 0046 D 317 Ostbahnhof; 01 2114 P 8433 von Halberstadt nach Magdeburg-Hbf;

01 0529 P 3025 von Leipzig nach Saalfeld;

13.10.1978 01 0530 D 718, 03 0019 D 711 Ostbahnhof;

03 0046 D 610, 01 1518 E 315, 03 2176 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0019 D 270, 52 8145 Gex ____ Ostbahnhof;

Est Lichtenberg: 52 1505, 52 1466;

03 0010 D 814, 03 0075 D 613, 03 2058 Lrz 3514 Lichtenberg;

52 1505 Gz _____, 03 2176 Gex 2653, 52 8074 Gz _____ Wuhlheide;

50 0040 _______, 52 7178 _______ Schöneweide; 52 8145 Hilfszug Wuhlheide;

03 2058 P 3517, 03 2153 P 3516 Schöneweide;

01 0503 D 717, 01 1514 E 314, 52 1505 Lichtenberg; 03 2153 P 3529 Schöneweide;

58 3047 Gz _____ Gößnitz;

14.10.1978 01 0503 D 718, 03 0010 D 711 Ostbahnhof; 03 2153 Lrz 660 Baumschulenweg;

01 1514 E 315, 52 1505 _______, 52 8097 Gex ____ Lichtenberg;

03 0019 D 319, 03 0010 D 270, 175 ... ... 175 ... Ex 67, 52 8097 Gex ____ Ostbahnhof;

03 00.. D 10613, 03 0019 D 814, 50 3545 _______, 03 0075 D 613, 03 2058 Lrz 3514,

03 2153 Gex 2653, 03 00.. D 10514, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

03 2058 P 3517, 03 2243 P 3516 Schöneweide;

01 0526 D 717, 52 8161 _______, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

03 2243 P 3529 Schöneweide; 65 1024 P 9075 Gera;

50 3658 _______, 50 3673 _______ Nossen;

15.10.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof;

01 1518 E 315, 03 2243 Lrz 660/Gex 2653, 52 8161 _______ Lichtenberg;

20.10.1978 03 0059 D 319 Ostbahnhof; 03 0059 D 814, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

21.10.1978 03 2058 D 563 Schöneweide;

01 1514 E 315, 01 1518 _______, 03 2243 Lrz 660, 52 7178 _______ Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0059 D 270 Ostbahnhof;

52 8177 _______, 52 1505 Lrz ___, 01 1514 Gex ____, 03 0010 D 814,

52 8100 Gz _____, 03 0075 D 613/+10, 03 2153 Lrz 3514, 03 2243 Gex 2653,

52 7178 _______, 52 8177 Gex ____, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

03 2153 P 3517, 03 2176 P 3516 Schöneweide;

01 0526 D 717, 52 7178 _______, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

03 2176 P 3529 Schöneweide;

22.10.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof; 01 1518 E 315 Lichtenberg;

23.10.1978 03 0075 Umlauf D 613/D 514;

24.10.1978 03 0075 Umlauf D 613/D 514; 52 7178 _______, 52 1505 _______,

01 0526 D 717, 03 2176 _______, 52 8156 _______ Lichtenberg;

03 2176 P 3529 Schöneweide; 01 2114 P 8436 Magdeburg-Hbf;

25.10.1978 01 0526 D 718 Ostbahnhof;

03 0075 + 03 0090 D 613, 52 1564 _______, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

132 495 + 03 0090 D 1057 - die Lok 03 0090 wurde in das Raw Meiningen überführt - Schöneweide;

01 0530 D 717, 03 2153 _______, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

03 2153 P 3529 Schöneweide;

26.10.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 01 1518 E 315, 03 0075 D 613,

01 1514 _______, 52 8161 _______, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

03 0046 D 317 Ostbahnhof;

27.10.1978 03 0046 D 610, 01 1514 E 315 Lichtenberg;

01 0524 _______ Schöneweide -- die Lok 01 0524 wurde an diesem Tag zum Bw Saalfeld umbeheimatet;

03 0075 D 613 Lichtenberg; 03 2153 P 3514 Schöneweide;

03 0075 D 514 Lichtenberg; 03 2153 P 3517 Schöneweide;

01 1518 Lrz ___ Ostkreuz; 01 1518 E 314 Lichtenberg;

28.10.1978 01 1518 E 315, 03 2176 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0059 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof; 52 6666 Gz _____ Ostkreuz;

03 0059 D 814, 03 0075 D 613, 03 2176 Gex 2653, 01 1518 _______,

52 7178 Gz _____, 50 3545 _______, 03 0075 D 514, 52 8156 _______,

01 0530 D 717, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

29.10.1978 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315, 03 0075 D 613/D 514 Lichtenberg;

30.10.1978 03 0075 D 613, 01 0503 + 03 0075 D 514 - ab Anklam wurde ein Sonderreisezug von Stralsund nach Dresden für Kurgäste mit einer Lok der BR 01.05 des Bw Pasewalk bespannt. Der Zug verkehrte nur auf besondere Anordnung und war demzufolge nicht in den veröffentlichten Fahrplänen der DR enthalten. Die Lok brachte den Zug in den Vormittagsstunden bis nach Berlin-Grünau, wo dann ein Lokwechsel erfolgte. Anschließend fuhr die Lok Lz nach Berlin-Lichtenberg, um dann von dort aus als Vorspannlok mit dem D 514 nach Pasewalk zurückzufahren,

01 1514 E 314 Lichtenberg;

31.10.1978 03 0059 D 711 Ostbahnhof;

01 1514 E 315, 03 2176 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0059 D 270 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 03 0019 D 613, 03 2176 Gex 2653, 03 0019 D 514 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Lokbestände per 01.10.1978:

Dresden : 50 1815 1906 2725 3109;

KMS-Hilbersdorf : 50 1120 1158 1181 1307 1694 1956 2740 3093 3127 3145;

Nossen : 50 1002 1005 1388 1432 1495 1992 2146 2407 2416 3014 3138;

Reichenbach : 50 1298 1684 1812 1849 1955 1976 2536 2652;

===

01.11.1978 01 1514 E 314 Lichtenberg;

02.11.1978 01 1514 E 315, 52 7178 _______, 50 00.. _______,

03 2058 Lrz 660 Lichtenberg; 03 0059 D 270, 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

52 6666 Gz _____, 44 0235 _______, 52 8100 _______, 03 0019 D 613/+15,

03 0010 D 814/+45 Lichtenberg; 03 2058 Gex 2653 Wuhlheide;

52 6666 _______ Ostgüterbahnhof; 44 0235 _______ Wuhlheide;

03 0019 _______ Ostkreuz; 50 0046 _______ Schöneweide;

03 2176 _______, 50 0071 _______, 50 0014 _______, 52 7178 _______,

01 1518 E 314 Lichtenberg; 50 0001, 50 0002 in Wittenberge im Einsatz gesichtet;

03.11.1978 01 1518 E 315, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

03 0048 D 317 Ostbahnhof;

04.11.1978 03 0059 D 711 Ostbahnhof;

03 0048 D 610, 01 1515 E 315, 03 2153 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0059 D 270 Ostbahnhof;

03 0010 D 814/+10, 01 1515 Gex ____, 03 0075 D 613/+25, 03 2153 Gex 2653,

52 7178 _______, 03 0075 D 514, 52 8167 _______, 01 0503 D 717, 03 2002 _______,

01 1518 E 314 Lichtenberg; 03 2002 P 3529, 03 2153 P 3506 Schöneweide;

05.11.1978 01 0503 D 718, 03 0010 D 711, 01 1515 D 310 Ostbahnhof;

03 2153 P 3505, 03 2002 D 660 Schöneweide; 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0059 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

03 0059 D 814, 03 0075 D 613/+15, 03 2002 Gex 2653, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

06.11.1978 01 1511 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

07.11.1978 03 0075 D 613 Lichtenberg; 52 8097 _______ Wriezener Bahnhof;

01 1518 _______, 52 8126 Gz _____, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

03 2002 P 3516 Schöneweide; 01 0503 D 717 Lichtenberg;

03 2002 P 3529 Schöneweide; 03 0090 D 317 Ostbahnhof;

08.11.1978 01 0503 D 718 Ostbahnhof;

03 0080 D 610, 03 0075 D 613, 01 0503 + 03 0075 D 514 Lichtenberg;

09.11.1978 03 0075 Umlauf D 613/D 514;

10.11.1978 03 0075 Umlauf D 613/D 514; 03 2243 P 3516 Schöneweide;

01 0526 D 717 Lichtenberg; 03 2243 P 3529 Schöneweide; 03 0010 D 317 Ostbahnhof;

11.11.1978 01 0526 D 718, 03 0010 D 711, 03 2176 Gex ____ Ostbahnhof;

03 0048 D 610, 03 2176 Lrz 563, 183 225 _______, 50 0028 _______, 03 2243 Lrz 660,

01 1518 E 315/+65 Lichtenberg; 03 0010 D 270, 03 0019 D 319/+60 Ostbahnhof;

01 1518 Gex ____, 52 1564 Gz _____, 03 0075 D 613, 03 0019 D 814/+15,

03 2243 Gex 2653, 03 0075 D 514, 01 0503 D 717, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

12.11.1978 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315, 03 2176 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0059 D 270 Ostbahnhof; 01 1514 Gex ____, 03 0075 D 613,

03 0010 D 814, 03 2176 Gex 2653, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

52 8139 _______, 52 1466 _______, 50 0034 _______ Pankow-Heinersdorf;

01 1515 E 314 Lichtenberg;

13.11.1978 03 0019 D 711 Ostbahnhof; 03 2002 D 660 Baumschulenweg;

03 0019 D 270, 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

01 1515 E 315, 01 1518 _______ Lichtenberg; 52 .... Gz _____ Ostkreuz;

03 0010 D 814, 03 0059 D 613, 03 2002 Gex 2653, 03 0059 D 514,

01 1518 E 314 Lichtenberg; 52 8097 Lrz 395 Ostbahnhof;

14.11.1978 03 0059 D 711 Ostbahnhof;

03 2153 Lrz 660, 50 0006 Lz _____, 01 1518 E 315/+80 Lichtenberg;

03 0019 D 319, 03 0059 D 270 Ostbahnhof;

01 1518 Lrz ___, 03 0019 D 814, 03 0075 D 613 Lichtenberg;

50 0040 _______ Pankow-Süd; 44 0576 Gz _____ Röntgental;

03 2153 Gex 2653 Lichtenberg;

50 0025 _______, 03 0075 D 514, 50 0032 Gz _____ Bernau;

50 0020 _______ Zepernick; 52 4966 _______, 52 8170 _______, 01 0526 D 717/+10,

03 2176 Lrz 3516, 01 1515 E 314, 03 2176 Lrz 3529 Lichtenberg;

03 0080 D 317 Ostbahnhof;

15.11.1978 01 0526 D 718, 03 0019 D 711 Ostbahnhof;

03 0080 D 610, 03 2176 Lrz 660, 01 1515 E 315/+20 Lichtenberg;

03 0046 D 319/+65, 03 0019 D 270 Ostbahnhof;

03 0046 + 03 0058 D 814 - die Lok 03 0058 kam an diesem Tag aus dem Raw Meiningen zurück -

03 0075 D 613, 03 2176 Gex 2653, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

16.11.1978 52 8161 Gz _____ Lichtenberg; 01 1515 _______ Wriezener Bahnhof;

17.11.1978 03 0048 D 317 Ostbahnhof;

18.11.1978 03 0048 D 610 Lichtenberg; 03 0046 D 319 Ostbahnhof;

03 0046 D 814, 03 0075 D 613 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 1514, 03 2176;

52 6666 Gz _____, 03 2176 Gex 2653, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

03 2058 P 3517, 03 2153 P 3516 Schöneweide;

01 0535 D 717, 52 8170 _______, 50 0028 _______, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

03 2153 P 3529 Schöneweide;

19.11.1978 01 0535 D 718, 03 0074 D 319 Ostbahnhof;

03 2153 Lrz 660, 01 1514 E 315/+50 Lichtenberg;

52 5233 Gz _____ Frankfurter Allee; 52 1564 Gz _____ Baumschulenweg;

52 1466 Gz _____, 52 1564 Gz _____ Schöneweide;

03 0075 D 613, 03 0074 D 814/+10, 03 2153 Gex 2653, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

22.11.1978 52 8167 _______ Lichtenberg;

23.11.1978 52 1564 Gz _____ Plänterwald; 52 1360 Gz _____ Schöneweide;

01 0504 D 717 Lichtenberg; 03 0080 D 317 Ostbahnhof;

24.11.1978 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 03 0080 D 610, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

25.11.1978 03 2155 Lrz 660, 01 1514 E 315 Lichtenberg;

03 0048 D 317 Ostbahnhof;

26.11.1978 Fahrt zur Modelleisenbahnausstellung nach Leipzig

03 2058 Gex ____ Ostbahnhof; 03 0048 D 610 Lichtenberg;

03 2058 D 563 Schöneweide;

D 563 ab Schöneweide 07.25, an Leipzig-Hbf 09.43

Stand der Elektrifizierungsarbeiten von Halle/Leipzig nach Berlin:

Bauspitze - Luckenwalde km 124, Masten - Jüterbog km 99,

Fahrdraht - Nieder-Görsdorf km 93 ab Halle gerechnet.

244 134 Gz _____ Delitzsch; 244 030 _______ Leipzig-West;

03 2058 D 563, 01 0524 E 800, 01 0529 D 504, 01 0521 E 802, 01 0524 E 805,

01 0520 _______, 242 028 _______, 211 061 _______ Leipzig-Hbf;

D 1066 ab Leipzig-Hbf 16.10, an Lichtenberg 19.04

01 0529 E 807 Leipzig-Hbf;

28.11.1978 03 2002 D 660 Baumschulenweg; 03 0058 D 319 Ostbahnhof;

52 8167 _______ Frankfurter Allee; 01 0503 _______ Zepernick;

52 8139 _______, 03 0046 D 613, 03 0058 D 814, 01 1518 Lrz ___,

03 2002 Gex 2653, 03 0046 D 514 Lichtenberg;

30.11.1978 52 1466 Lrz 555 Wriezener Bahnhof - die Lok heizte während der Wintermonate 1978/79 die Leerreisezüge im Wriezener Bahnhof vor. Leider kam es nur recht selten vor, das die Lok der BR 52 diese Leerreisezüge dann auch nach Lichtenberg brachte -;

52 6666 _______ Lichtenberg;

03 2058 Umlauf P 3516/P 3529; 65 1024 _______ die Lok wurde an diesem Tag letztmalig in der Est Zeitz des Bw Altenburg planmäßig eingesetzt. Die offizielle Verabschiedung der BR 65.10 aus dem Plandienst war schon zum Fahrplanwechsel am 30. September 1978 erfolgt.

===

01.12.1978 03 0048 D 317 Ostbahnhof;

02.12.1978 03 0048 D 610 Lichtenberg; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

52 1466 Lrz 555 Wriezener Bahnhof; 03 0010 D 814, 03 0019 D 613/D 514 Lichtenberg;

03.12.1978 03 2243 D 660 Baumschulenweg; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 03 0019 D 613, 03 2243 Gex 2653, 03 0019 D 514 Lichtenberg;

03 0048 D 317 Ostbahnhof;

04.12.1978 03 0048 D 610 Lichtenberg; 01 0526 _______ Ostbahnhof;

03 2155 P 3517 Schöneweide; 03 0048 D 317 Ostbahnhof;

05.12.1978 52 1466 Lrz 610 Wriezener Bahnhof;

03 0048 D 610, 03 0019 D 613/D 514 Lichtenberg;

06.12.1978 52 1466 Lrz 610 Wriezener Bahnhof; 03 2243 P 3514/P 3517 Schöneweide;

08.12.1978 03 0075 D 613, 01 1518 _______, 52 1466 _______, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

09.12.1978 03 0046 D 319 Ostbahnhof; 03 2058 Lrz 660, 03 0074 D 513, 03 0046 D 552,

03 0075 D 613, 03 0074 D 814/+40 Lichtenberg; 44 0592 Gz _____ Buch;

44 0568 Gz _____ Blankenburg; 03 2058 Gex 2653 Lichtenberg;

50 0032 Gz _____ Pankow-Nord; 03 0075 D 514 Lichtenberg;

11.12.1978 52 1466 Gz _____, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

12.12.1978 03 0010 D 319 Ostbahnhof; 03 0058 D 613, 01 1514 Lrz 314, 03 0010 D 814/+40,

52 1564 _______, 50 3636 _______, 01 1514 _______, 03 0058 D 514 Lichtenberg;

13.12.1978 01 1515 Lrz 555 Wriezener Bahnhof;

15.12.1978 52 7178 _______, 01 1515 Lrz 555 Wriezener Bahnhof;

03 0048 D 317 Ostbahnhof;

16.12.1978 03 0048 D 610, 03 2155 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 319 Ostbahnhof; 03 0075 D 613, 03 0010 D 814/+45, 01 1518 Lrz 613,

03 2155 Gex 2653, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

17.12.1978 03 0074 D 319 Ostbahnhof; 03 2153 Lrz 660, 50 0030 _______,

52 7584 _______, 50 0029 _______, 03 0075 D 613, 03 0074 D 814,

03 2153 Gex 2653, 03 0075 D 514 Lichtenberg;

19.12.1978 52 8100 _______ Lichtenberg;

20.12.1978 01 0504 Gex ____ Ostbahnhof; 01 1518 _______ Wriezener Bahnhof;

52 1466 _______ Ostgüterbahnhof; 21.12.1978 03 0075 D 613 Lichtenberg;

01 1518 _______ Wriezener Bahnhof; 52 1466 _______ Ostgüterbahnhof;

03 0075 D 514 Lichtenberg;

22.12.1978 01 2029 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 03 2155 _______ Ostbahnhof;

23.12.1978 03 0010 D 270, 01 0524 Lrz 1100, 03 0074 D 319/+75,

52 4966 Lrz 246 Ostbahnhof; 01 1514 _______ Ostgüterbahnhof;

03 0074 D 814, 03 0075 D 613/+15, 03 2153 Gex 2653, 03 0075 D 514,

01 1514 E 314 Lichtenberg;

24.12.1978 01 1514 E 315 Lichtenberg;

25.12.1978 03 2058 D 660 Baumschulenweg; 03 0074 D 319 Ostbahnhof;

52 1564 Gz _____, 50 0029 _______, 03 0074 D 814/+30 Frankfurter Allee;

03 2058 Gex 2653, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

26.12.1978 01 1514 E 315 Lichtenberg; 03 0010 D 319, 03 0085 D 270 Ostbahnhof;

44 0182 _______ Abzweig Karow Nord;

52 8100 _______, 52 3410 Heizlok Pankow-Heinersdorf;

03 0074 D 513, 03 0010 D 552, 52 1360 _______ Lichtenberg;

50 0029 _______, 52 1564 Gz _____, 03 0074 D 814 Frankfurter Allee;

03 0075 D 514, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

27.12.1978 03 2153 Lrz 660, 01 1518 E 315, 01 1514 Lrz ___ Lichtenberg;

52 7178 Gz _____ Ostkreuz; 03 0074 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

50 0029 _______, 03 0085 D 10613, 03 0074 D 814, 03 0090 D 613/+55,

03 2153 Gex 2653, 03 0090 D 514, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

52 8145 Lrz 395 Ostbahnhof;

28.12.1978 03 0074 D 711 Ostbahnhof; 03 2002 D 660 Baumschulenweg;

01 1518 E 315 Lichtenberg; 03 0010 D 319, 03 0074 D 270 Ostbahnhof;

01 1518 Lrz 650, 03 0010 D 814, 03 2002 Gex 2653, 03 0090 D 613/+85,

03 0090 D 514/+10, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

50 0029 Est Lichtenberg;

29.12.1978 ab diesem Tag kam es durch einen plötzlichen Wintereinbruch mit starkem Schneefall und tiefsten Temperaturen zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in weiten Teilen Europas. Dadurch brach vor Allem in den nördlichen Gebieten der gesamte Verkehr zeitweilig zusammen. 03 2176 P 3516 Schöneweide;

hier eine kleine Leseprobe aus dem Bericht von Wolfgang Schlegel, der 1978/79 mit dem Schneepflug der Bm Wustermark im Einsatz war:

Der Klimaschneepflug fuhr los (29.12.1978)

Die Dispatcherleitung in Potsdam wußte von alledem nichts. Wir hatten vorsichtshalber beim Fahrdienstleiter in Wustermark Rbf beantragt, nicht über den kritischen stark belasteten Berliner Außenring zu fahren, sondern über Wustermark - Bredow - Nauen - Kremmen - Bärenklau - Velten nach Hennigsdorf. Dies hatte außerdem den Vorteil, daß wir uns ein Bild vom stark verwehungsgefährdeten Bereich Bredow machen konnten. Wir erkannten schnell, daß wir bald überall dringend gebraucht würden. Im Bereich Bredow lag der Schnee schon geschliffen im Gleis. Das würde nicht mehr lange gut gehen. Dieser Abschnitt war neben Bärenklau der gefährdeteste Abschnitt der Bahnmeisterei Wustermark. Und dort waren wir auch schon mal Mitte der 1960-er Jahre mit einem "Interzonenzug" von Berlin nach Hamburg stecken geblieben. Bis Nauen ging alles gut. Erst danach gab es die erste Überraschung:

Die Strecke war weg. Einfach weg! Wir wischten uns die Augen. Man konnte keinerlei Linienführung erkennen. Komplett verweht und mit einem Wellenmuster versehen wie bei stürmischer See. Eine Meldung darüber gab es nicht, denn dort fuhren nur 3 Güterzüge täglich und die auch nur in eine Richtung. Mein Parteiarbeiter neben mir sagte kleinlaut, ihm würde ganz komisch zumute sein und es liefen ihm kalte Schauer über den Rücken. Ich antwortete, dass das nur die Angst sei und er solle ja nicht etwa die Fahrgeschwindigkeit drosseln lassen, sonst würden wir stecken bleiben. Die laut Fahrdienstvorschrift zulässige Geschwindigkeit für arbeitende Schneepflüge betrug 30 km/h, wir räumten aber immerhin mit 60 km/h. Und aus meiner persönlichen Erfahrung von 1965 mit einem Triebwagen in der Schneewehe in Bredow wußte ich, dass wir mit Sicherheit stecken bleiben würden, wenn wir zu langsam sind. So pflügten wir mit doppelter Geschwindigkeit und möglicherweise vierfachen Risiko (E = m*v2 gilt nicht nur im Einsteinjahr). Mit dieser Formel hatte ich im Dienstunterricht immer mal die Skl-Fahrer ins Schwitzen gebracht. Die schoben nämlich mit ihrem niedlichen "5-Tonner" doch gleich mal einen 50-Tonner Kohlewagen auf vereisten Gleisen hin und her, möglichst noch leicht bergab und wunderten sich, daß die Fuhre immer schneller wurde. Das Risiko war mir also durchaus bewußt, aber als Ötzi wollte ich eben auch nicht enden, auch wenn wir damals von dem noch gar nichts wußten. Und bei minus 20 Grad zu Fuß im Tiefschnee in unbekannter Gegend und dazu noch nachts .??..nein, nein, das wollte ich um keinen Preis riskieren. Handys gab es ja noch nicht. Und selbst wenn, wer hätte uns da rausgeholt? 1965 war ich mit 27 Fahrgästen in einem Lvt zwischen Wustermark und Bredow über 9 Stunden eingeschlossen. Der Schnee lag bis Mitte Fenster und kam durch die Falttüren und die Bodenklappen rein. Nach einigen Stunden ging dann die Warmluftheizung aus und das große Frieren begann. Rausgeholt hat uns niemand, wir mußten uns selbst befreien. Aber das ist eine andere Geschichte. Jedenfalls hatte ich dieses Erlebnis noch immer im Hinterkopf und durfte abwägen: Erfrieren oder verunglücken, wo war da noch ein Unterschied? Wir hatten keine Zeit zum Grübeln und schon gab es die zweite Überraschung:

Es gab zweimal kurz hintereinander einen dumpfen Knall, und wir hatten 2 Rehe mit dem großen Keilpflug erwischt und links auf die Böschung geschleudert. Eine Nachsuche auf der im Schnee gut sichtbaren Blutspur gaben wir aber bald auf. Es war sinnlos und wir mußten auch weiter. Schließlich ging in Bärenklau ja nichts mehr. Und zum nächsten Morgen sollte dort wieder alles klar sein. [ ... ]

Obwohl die Kremmener wußten, daß wir zu ihnen unterwegs waren und bei ihnen schon stundenlang nichts mehr gefahren war, hatten die noch keine einzige Weiche für uns gestellt. Sie mußten wohl gehofft haben, ihr Feierabend kommt schneller als wir. Aber auch mit einem Klima-Schneepflug konnte man keine Weichen fegen. Und so haben wir wohl eine geschlagene Stunde gebraucht, um über die paar Weichen im Bahnhof Kremmen zu kommen. Derweil wehte Bärenklau immer weiter zu. Zum Glück waren die Schneewehen noch frisch und nicht so fest, dafür aber über einen km lang und mindestens 1 Meter hoch. Spät aber gerade noch rechtzeitig bemerkte ich links am Ende des Bahnsteigs in Bärenklau einen dicken Eisenpfahl. Gefährlich war der nur, weil wir inzwischen 5 m breit waren. Ich hatte die Seitenpflugschare ausgefahren, weil ich genügend Platz für den nächsten Schnee haben wollte. Wären wir langsamer gefahren, hätten wir mehr Zeit für das Erkennen von Hindernissen gehabt. Aber dann wären wir vielleicht gar nicht angekommen. Jedenfalls mußte ich mir diese Engstelle für spätere Fahrten gut merken, zumal sie jetzt mit Schnee zugeschoben war. Kurz vor Velten kam dann links der Friedhof mit vielen Bäumen. Dort hatte der Wind keine Chance mehr. Dafür gab es aber eine Mängelstelle am Oberbau, die uns ziemlich durchschüttelte. In Velten das gleiche Kaleika wie in Kremmen. Wieder hatten Sie gehofft wir kommen nie an. Außerdem hatten s i e elektrischen S-Bahnbetrieb. Der hatte natürlich absoluten Vorrang, bis auch er irgendwann im Schnee stecken bleiben würde. Aber an diesem ersten Einsatztag wußte das noch niemand. Nach stundenlangen Warten ließ man uns dann irgendwann in Richtung Hennigsdorf weiter fahren und von dort über den Berliner Außenring zurück nach Wustermark Rbf. Rund 20 Stunden anstrengender Dienst lagen hinter uns. Müde, durstig, kaputt und durchgefroren.

30.12.1978 D 270 auf unbestimmte Zeit verspätet, D 814 zirka 120 Minuten später,

D 613 auf unbestimmte Zeit verspätet, P 3514 zirka 95 Minuten später,

D 514 zirka 170 Minuten später, D 271 soll wegen des auf Grund der Witterung eingestellten Fährverkehrs zwischen Trelleborg und Sassnitz ausgefallen sein;

52 8140 _______ Ostbahnhof; 52 8023 _______ Warschauer Strasse;

132 047 + 50 0032 D ___, 03 2176 P 3514 Schöneweide;

31.12.1978 D 814 auf unbestimmte Zeit verspätet,

der gesamte Bahnhof Berlin-Lichtenberg war durch Schneeverwehungen total zugeweht. Der Unterschied zwischen den Gleisen und Bahnsteigen war nicht mehr zu erkennen.

50 0026 D 613/+45 Lichtenberg;

Auch der Berliner S-Bahnverkehr brach an diesem Tag zusammen. Selbst auf der sonst sehr dicht befahrenen Berliner Stadtbahn fuhr zeitweilig kein Zug mehr. Auf den Außenstrecken blieben S-Bahnzüge in Schneewehen stecken.

===

ZUR INFORMATION

Raw Meiningen im Herbst 1938:

01 234 entstand am 17.09.1938 aus der 02 003,

01 237 entstand am 30.11.1938 aus der 02 002,

01 165 (01 2165) vom ? bis 28.11.1938 L 3 - Abnahme der Stahlfeuerbuchse,

95 028 vom ? bis 28.11.1938 L 4,

95 026 vom ? bis 01.12.1938 L 0,

95 034 vom ? bis 01.12.1938 L 2,

01 029 (01 2029) vom 29.08.1938 bis 06.12.1938 L 3 - neue Zylinder und Anschweißenden am Rahmen vorn und hinten,

95 037 vom 19.11.1938 bis 12.12.1938 L 0,

03 162 (03 2162) seit 28.10.1938 im Raw abgestellt,

95 012 vom 27.10.1938 bis 19.12.1938 L 3,

01 119 (01 0528) vom 22.11.1938 bis ? L 2,

01 185 (01 1518) vom 22.11.1938 bis ? L 3,

Stationierungen der Baureihen 01 und 03 im Herbst 1938:

Halle P : 01 162 165,

Erfurt : 01 023 029,

Hof : 01 011 026 199 200 201 221 233 234 235 236 237 238 239 240 241, 02 002 007 101 102,

Leipzig-West : 01 085 119 120 205 225 226,

Dresden-Alt : 01 185,

Würzburg : 03 162 209 210,

01 0513 Sfd am 15.03.1978 im Raw Meiningen L 5,

44 0264 Nhn am 24.04.1978 im Raw Meiningen L 7,

44 0858 Sfd am 29.04.1978 im Raw Meiningen L 5,

44 0635 am 10.05.1978 im Raw Meiningen L 5,

44 0500 Nhn am 29.05.1978 im Raw Meiningen L 5,

52 8191 Btz die Lok hatte Anfang Mai 1978 im Dresdener Hbf einen Unfall,

95 1017 Pbz, 95 1021 Pbz - die beiden Lok wurden bis zum 22.06.1978 im Raw Meiningen zerlegt,

Die anderen Lok der BR 95.00 des Bw Probstzella erbringen ihre Leistungen hauptsächlich auf den Strecken von Saalfeld nach Sonneberg und weiter in Richtung Eisfeld und Meiningen,

02 0201 H/P vom 22.08.1978 bis 29.08.1978 im Raw Meiningen L 2,

03 2002 LuW am --.08.1978 im Raw Stendal L 5,

251 012 ab 10.10.1978 im Raw Dessau Unfallschaden,

01 0523 Wbge am 01.11.1978 zum Bw Saalfeld umbeheimatet,

01 0503 Pw ab 25.11.1978 im Raw Meiningen,

03 0090 Srd vom 26.10.1978 bis 30.11.1978 im Raw Meiningen L 4,

03 2098 bei der Lok lief im November 1978 die Kesselfrist ab,

41 1115 Sfd die Lok kam am 30.12.1978 ohne Lokschilder aus Richtung Hockeroda nach Saalfeld zurück,

01 0509 Sfd wurde am 30.12.1978 wieder angeheizt.

Die Saalfelder Schneeschleuder 9794100 wurde ebenfalls am 30.12.1978 angeheizt.

03 0020 Srd, 03 0089 Srd - die beiden Lok sind in Barth abgestellt. Angeblich soll die Lok 03 0020 mit Teilen der 03 0089 und der in Lebus verunglückten Lok 03 0078 im Raw Meiningen wieder aufgearbeitet werden. Die Lok 03 0020 hat die Fabriknummer BORSIG 15.000.

Bw Berlin-Ostbahnhof, Est Lichtenberg im Dezember 1978:

01 2029 Osb wurde zum 01.01.1979 der Est als Heizlok zugeteilt - NICHT FÜR DEN ZUGDIENST !

01 2065 Osb ist in der Est stationiert. Die Lok soll noch einmal in das Raw Meiningen und dann bis zum Ablauf der Fristen für Sonderzüge zur Verfügung stehen.

50 3526 Ebw zur Zeit leihweise im Bw Neubrandenburg eingesetzt.

Im Dezember 1978 erfolgte der Einsatz der beiden Lok 01 2114 und 01 2137 des Bw Halberstadt nur in Richtung Magdeburg und nicht in Richtung Thale.

===

01.01.1979 Seit dem 29.12.1978 gab es erhebliche witterungsbedingte Verkehrsbehinderungen in weiten Teilen Europas, besonders waren die nördlichen Teile betroffen. Viele Züge hatten erhebliche Verspätungen oder fielen gänzlich aus. So brauchte zum Beispiel der Städteexpresszug Ex 126 "STOLTERA" von Berlin nach Rostock trotz der Umleitung über Wittenberge und Schwerin 20 Stunden um an sein Ziel zu gelangen. Die Schmalspurbahn auf der Insel Rügen stellte auf Grund der Schneemengen ihren Verkehr ein. Auf der Insel Rügen konnte nur die Hauptstrecke von Stralsund nach Sassnitz-Hafen mit viel Mühe freigehalten werden, nachdem die Strecke zum Teil durch Sprengungen der vereisten Schneeverwehungen beräumt worden war. Die Schmalspurbahn von Bad Doberan nach Kühlungsborn-West diente der Versorgung der anliegenden Orte mit Waren des täglichen Bedarfs, da die Strassen der Region unpassierbar waren. Dafür waren vier Lok vor einem Zug mit bis zu vier Mann Lokpersonal im Einsatz. Im Berliner Nahverkehrsnetz ging ebenfalls überhaupt nichts mehr, da die trotz der normalerweise sehr dichten Zugfolge vorwiegend die Außenstrecken zugeweht waren, was aber normalerweise nicht oder nur sehr selten vorkommt. Erst ab dem 05.01.1979 normalisierte sich die Lage wieder einigermaßen.

03 2153 + 03 2176 Lz _____ Schöneweide - die beiden Lok waren über vierzig Stunden von ihrem Heimat-Bw weg und fuhren Lz zurück, da die Lage in der Zugförderung sehr unbestimmt war;

132 ... + 58 3052 D 570/+240 Schöneweide - die Dampflok der BR 58.30 des Bw Riesa fuhr für die Zugheizung mit, da die Motorleistung der Lok der BR 132 dafür jedoch nicht ausreichte, aber der Treibstoff für die Traktionsleistung gespart werden sollte, da man nicht wusste, wie lange der Zug noch unterwegs sein würde;

50 0035 Gz _____ Bernau;

02.01.1979 01 2065 E 314 Lichtenberg;

03.01.1979 03 0010 D 711/+420, 03 0010 D 270/+120 Ostbahnhof;

Est Lichtenberg: 03 2243; 01 0530 Lz _____, ... ... D 552/+ ??, 50 0038 E 315/+365,

118 177 D 814/+50 - die Lok übernahm diesen Zug, da die planmäßige Lok der BR 03.00 wegen des Ausfalles des D 319 nicht nach Berlin gekommen war. Der Zug D 552 musste dagegen auf die 50 0038 des Bw Angermünde warten, da in Berlin ein akkuter Lokmangel herrschte. Die genannte Lok der BR 50.00 hatte den E 315 in Eberswalde übernommen, da die planmäßige Berliner 01 wegen eines Defektes abspannen musste - 142 005 D 513/+210 Lichtenberg;

04.01.1979 03 2002 P 3505/+120 Schöneweide;

03 2176 Lrz 563/+80, 01 1518 D ___ Ostkreuz;

52 8100 Gz _____, 03 0010 D 814/+75, 52 8100 _______, 52 7329 Piw 11212 Lichtenberg;

05.01.1979 03 2176 Lrz 660/Gex 2653 Lichtenberg;

07.01.1979 03 0074 D 711, 01 0521 Lrz 1100, 03 2243 Gex ____ Ostbahnhof;

08.01.1979 50 0038, 01 1514 Est Lichtenberg; 03 0010 D 270/+140 Ostbahnhof;

09.01.1979 03 0074 D 711/D 270, 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0010 D 814/+60 Lichtenberg;

10.01.1979 03 2243 Lrz 660 Lichtenberg; 01 1511 Lrz 555 Wriezener Bahnhof;

03 0058 D 319/+170 Ostbahnhof; 03 0058 D 814, 03 0019 D 613, 03 2243 Gex 2653,

03 0019 D 514, 52 1466 _______ Lichtenberg;

11.01.1979 03 0080 D 711/+330 Ostbahnhof;

12.01.1979 01 1514 Lrz 555 Wriezener Bahnhof;

13.01.1979 01 1511 _______, 03 2243 Lrz 660 Lichtenberg; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0010 D 814/+40, 03 2243 Gex 2653, 03 0019 D 613/+70, 03 0019 D 514,

52 1466 _______, 50 0014 _______, 01 1511 E 314, 01 1514 _______ Lichtenberg;

14.01.1979 01 1511 E 315 Lichtenberg;

15.01.1979 52 1466 Lrz ___, 01 1511 Lrz ___ Wriezener Bahnhof:

16.01.1979 03 0058 Umlauf D 613/D 514;

17.01.1979 01 1518 Lrz ___, 52 1466 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

18.01.1979 50 0029 _______ Lichtenberg; 01 0526 _______ Ostbahnhof;

03 2176 D 563 Schöneweide;

19.01.1979 01 1514 Lrz ___ Wriezener Bahnhof: 01 1514 E 314 Lichtenberg;

20.01.1979 01 1514 E 315, 03 2058 _______ Lichtenberg;

03 0010 D 270 Ostbahnhof; 03 2058 Gex 2653 Lichtenberg;

01 1511 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

21.01.1979 119 003 D 553, 52 6666 _______, 52 8101 Gz _____ Schöneweide;

01 1515 Gex ____, 03 0019 D 319/+160 Ostbahnhof;

03 0019 D 814 Lichtenberg;

22.01.1979 01 1511 _______ Lichtenberg;

23.01.1979 52 8023 _______ Lichtenberg; 01 1514 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

52 8074 Lrz 395 Ostbahnhof;

24.01.1979 01 1514 _______ Lichtenberg;

25.01.1979 03 2002 Lrz 660, 03 0077 D 613, 03 2002 Gex 2653,

52 8145 _______, 03 0077 D 514 Lichtenberg;

26.01.1979 50 0014 _______ Lichtenberg; 01 1518 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

27.01.1979 01 1518 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 03 2254 Gex 2653 Lichtenberg;

52 1360 _______ Pankow-Heinersdorf; 52 8021 Gz _____ Ostkreuz;

03 0010 D 814, 03 0077 D 613/D 514 Lichtenberg;

28.01.1979 03 2002 _______ Lichtenberg;

29.01.1979 52 1466 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 01 0503 Gex ____ Ostbahnhof;

30.01.1979 03 2153 _______ Lichtenberg; 03 0077 Lrz 514 Wriezener Bahnhof;

52 1466 _______ Ostgüterbahnhof; 01 1512 E 314 Lichtenberg;

31.01.1979 01 1512 E 315 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Bw Arnstadt per 01.01.1979: 65 1042 1061, 106 310 449 454 594 648 789 798 988,

118 233 234 240 247 335 348 349 366 372 380 381 385 387 396 401 406,

120 196 203 238 288 290 292 293 295 301 305;

===

01.02.1979 52 1466 Ostgüterbahnhof; 03 0077 D 514 Lichtenberg;

65 1049 P 8015 von Gera nach Saalfeld/Saale - letzter planmässiger Einsatz einer Lok der BR 65.10 bei der DR;

02.02.1979 01 0522 D 1100 Friedrichstrasse; 52 1466 _______ Lichtenberg;

03 2002 P 3514/3517 Schöneweide; 02 0522 Lrz 1101 Ostbahnhof;

03.02.1979 03 0010 D 711, 03 0048 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

01 1514 E 315, 03 0048 D 814, 03 0058 D 613, 03 2243 Gex 2653,

03 0058 D 514, 01 1518 E 314, 52 8048 _______, 119 006 _______ Lichtenberg;

04.02.1979 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 270, 03 0048 D 319/+60 Ostbahnhof; 03 0048 D 814 Lichtenberg;

05.02.1979 01 1514 E 314 Lichtenberg;

06.02.1979 01 1514 E 315 Lichtenberg; 01 1518 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

07.02.1979 01 1511 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

08.02.1979 03 0077 D 270 Ostbahnhof; 01 1511 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

01 1514 E 314 Lichtenberg; 52 8074 Lrz 395 Ostbahnhof;

09.02.1979 01 1514 E 315 Lichtenberg; 01 0524 D 1100/1101 Friedrichstrasse;

10.02.1979 03 2058 D 660 Baumschulenweg;

03 0010 D 319, 03 00.. D 270 Ostbahnhof;

03 0048 D 613/+30, 03 0010 D 814/+40, 03 2058 Gex 2653 Lichtenberg;

52 7178 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 01 1518 E 314 Lichtenberg;

44 0452 Gz _____ von Angermünde nach Pankow-Heinersdorf;

11.02.1979 01 1514 D 310/+120 Abzweig Karow-Ost; 01 1518 E 315 Lichtenberg;

13.02.1979 ab diesem Tag kam es zum zweiten Mal während des Winters der Jahre 1978/79 zu erheblichen Beeinträchtigungen des Verkehrs innerhalb Europas durch starke Schneefälle. Etliche Züge fielen wiederholt aus, oder hatten stundenlange Verspätungen. Erst zum 15.02.1979 stabilisierte sich die Lage wieder. Die DR setzte bis zum 08.04.1979 einen abgeänderten Fahrplan in Kraft, um so dem Güterverkehr den Vorrang geben zu können. Einige Reisezüge fielen gänzlich weg, oder wurden in ihrem Laufweg gekürzt, wie zum Beispiel die Züge D 814 und D 514. Die Schmalspurbahn auf der Insel Rügen musste zum zweiten Mal ihren Betrieb einstellen. -

Ergänzend möchte ich einfügen, das die DR damals auf dem Bahnhof Berlin-Lichtenberg kostenlos Heißgetränke und kleine Snacks - wie wir heute sagen würden - an die wartenden Reisenden verteilt hat.

14.02.1979 E 314 auf unbestimmte Zeit verspätet, Ex 136 mit 200 Minuten verspätet;

15.02.1979 52 8023 _______, 50 0019 D 552/+150, 132 436 D 814/+170 -- die Bespannung des Zuges D 552 mit der Lok 50 0019 erfolgte, da der D 513 noch nicht in Berlin eingetroffen war und in Berlin wie schon Anfang Januar 1979 auf Grund der extremen Witterung ein akkuter Lokmangel herrschte. Der D 814 sollte statt nach Stralsund bis Neubrandenburg weiterfahren, da die Strecke von Neubrandenburg nach Stralsund wegen der Witterung gesperrt war Lichtenberg;

132 116 D ___ Karower Kreuz;

03 2243 _______, 01 1514 _______, 03 2176 D ___ Lichtenberg;

120 177 + 52 8023 Lz _____ Friedrichsfelde-Ost;

50 0019 _______, 03 2243 _______ Lichtenberg;

16.02.1979 01 1515 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

17.02.1979 50 0019 D 552/+165, 03 2243 Gex 2653 Lichtenberg;

01 2029 _______ Wriezener Bahnhof;

19.02.1979 01 1514 Lrz 555 Wriezener Bahnhof;

20.02.1979 52 1564 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; der Lok-Report 03/1979 meldet:

- Gleich zwei Eisenbahnunfälle ereigneten sich in den letzten Wochen in Berlin-West: am 20.02.1979 um 06.20 h ereignete sich 400 m westlich des Bahnhofes Schlachtensee auf der Strecke nach Nikolassee das erste Unglück: Lok 106 239 - mit N 67147 aus Wannsee kommend - prallte frontal mit der 118 357, die als Lz aus Richtung Zehlendorf kam, zusammen. Beide Lokführer und ein Begleiter wurden schwer verletzt, an beiden Maschinen entstanden starke Schäden. Der Fehler soll bei einem der beiden beteiligten Fahrdienstleiter gelegen haben.

- Unfall 2 am 11.04.1979 in Berlin-Wannsee

22.02.1979 01 1512 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 01 1512 E 314 Lichtenberg;

23.02.1979 52 1466 _______, 01 1512 E 315/+15 Lichtenberg;

142 003 D 319, 01 0522 Lrz 1100 Ostbahnhof;

142 003 D 814, 03 2002 Gex 2653/+90 Lichtenberg;

52 6666 Heizlok, 52 3410 Heizlok Pankow-Heinersdorf;

50 0006 _______ Lichtenberg; 01 0522 Lrz 1101 Alexanderplatz;

24.02.1979 01 1515 E 315 Lichtenberg;

52 6666 Heizlok, 52 3410 Heizlok Pankow-Heinersdorf;

01 1515 E 314 Lichtenberg;

25.02.1979 01 1515 E 315 Lichtenberg; 44 0235 Gz _____ Pankow-Ost;

50 0016 Gz _____ Pankow-Heinersdorf;

52 1466 _______, 01 1515 _______ Lichtenberg;

44 0616 _______ Pankow-Heinersdorf; 03 2243 P 3514 Schöneweide;

01 1511 Heizlok Lichtenberg; 03 2243 P 3517 Schöneweide;

52 8079 _______, 52 8074 _______, 03 2176 Gex 2653 Lichtenberg;

26.02.1979 52 1466 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

28.02.1979 03 0058 D 613, 118 ... + 175 009 Lz _____ -- der Maschinenwagen 175 009 wurde wegen eines Defektes zum Raw Wittenberge überführt -- 03 2153 Gex 2653 Lichtenberg;

===

01.03.1979 132 211 Srd D 514, 52 8074 Gz _____ Lichtenberg;

03 2002 P 3516 Schöneweide;

02.03.1979 50 0030 _______, 03 2002 Lrz 660, 03 0058 D 613,

03 2002 Gex 2653 Lichtenberg;

03.03.1979 03 0058 D 718, 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 03 2155 Gex 2653, 03 0058 D 613/+120 Lichtenberg;

05.03.1979 01 1511 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 01 1514 Lrz 395 Ostbahnhof;

06.03.1979 03 2002 D 563, 03 2058 D 660 Schöneweide;

03 0010 D 319 Ostbahnhof; 01 1514 Lrz 314 Wriezener Bahnhof:

03 0010 D 814, 03 2058 Gex 2653 Lichtenberg;

50 0026 _______, 03 2002 P 3516 Schöneweide;

07.03.1979 03 2243 D 563, 03 2002 D 660 Schöneweide;

03 0058 D 613/514 Lichtenberg; 03 2155 P 3516 Schöneweide;

01 1511 E 314 Lichtenberg;

08.03.1979 03 0058 D 718 Ostbahnhof; 01 1511 E 315 Lichtenberg;

03 0010 Lrz 319 Warschauer Strasse;

03 0010 D 814, 01 1512 _______, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

09.03.1979 01 1514 E 315 Lichtenberg;

10.03.1979 52 8101 Gz _____, 03 2155 Gex 2653 Lichtenberg;

11.03.1979 03 2243 D 660 Baumschulenweg; 03 0046 D 319 Ostbahnhof;

03 0046 D 814, 03 0080 D 613/+25, 03 2243 Gex 2653 Lichtenberg;

12.03.1979 03 0080 D 718 Ostbahnhof;

13.03.1979 01 1514, 01 1512 Lichtenberg; 01 1511 _______ Wriezener Bahnhof;

15.03.1979 03 2155 Gex ____ Ostbahnhof; 03 2155 Gex ____ Lichtenberg;

01 1515 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 01 0530 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2155 D 563 Schöneweide;

16.03.1979 01 1518 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

17.03.1979 01 1518 Gex ____ Lichtenberg;

18.03.1979 Sonderfahrt des DMV BV Cottbus mit der Lok 65 1057 von Cottbus nach Bautzen

52 8003 _______ Bautzen; 03 2176 D 660 Baumschulenweg; 03 0048 D 319 Ostbahnhof;

01 0504 Lz _____, 44 0637 _______, 03 0048 D 814 Lichtenberg;

03 2243 P 3514 Schöneweide; 03 2176 Gex 2653, 03 0077 D 613 Lichtenberg;

52 8139 Gz _____, 03 2243 P 3517 Schöneweide; 52 8048 Gz _____ Adlershof;

03 2155 P 3516 Schönefeld; 52 1360 Schöneweide;

19.03.1979 03 0077 D 718 Ostbahnhof; 03 0010 D 814 Lichtenberg;

03 2243 P 3516 Schöneweide; 01 1514 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

20.03.1979 01 1515 Lrz ___ Wriezener Bahnhof; 03 0010 D 814 Lichtenberg;

52 3410 Heizlok, 52 6666 Heizlok, 50 0034 Gz _____ Pankow-Heinersdorf;

44 0059 Gz _____ Röntgental;

21.03.1979 52 8048 Lrz 395 Ostbahnhof;

23.03.1979 52 8156 _______ Lichtenberg;

24.03.1979 Besichtigung des Bw Berlin-Schöneweide mit der ZAG 1/5 Berlin des DMV der DDR

Est Lichtenberg: 52 8100, 52 7222, 44 227, 01 1512, 01 1515, 01 1514, 01 2029,

01 2065, 03 2123 - nicht mehr in der Einsatzstelle; 03 2058 Lrz 660 Treptower Park;

Bw Schöneweide: 44 1639 - Dampfspender 2 - letzte Unt. : Sw 31.01.1978,

01 1511 - BR-Unt im Bw,

52 3796 - BR-Unt.: Sw 03.03.1979, BR-Rev.: Sw 24.08.1978,

52 3410 - BR-Unt.: Sw 17.01.1979 , 52 8177, 52 1360, 52 8145, 52 8100, 52 8074, 52 8066;

Bestand des Bw: 52 1360 1505 1564 3410 3796 6666 8021 8023 8066 8074 8079 8097 8100

52 8101 8126 8139 8145 8156 8167 8177 8187;

52 8066 Gz _____, 52 8074 Gz _____, 52 8101 Hilfszug Schöneweide;

52 8066 Gz _____ Treptower Park; 52 8101 Hilfszug, 03 0046 D 814,

03 2058 Gex 2653, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

25.03.1979 03 0080 D 711, 03 2254 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2155 Lrz 660, 01 1518 E 315, 50 0035 _______ Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0080 D 270 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 03 2155 Gex 2653 Lichtenberg; 52 8074 Heizlok Ostgüterbahnhof;

118 221 P 3517, 52 8137 Gz _____, 03 2254 P 3516 Schönefeld;

52 8066 Gz _____, 52 8139 Gz _____ Schöneweide; 52 8074 Gz _____ Ostkreuz;

52 8139 Gz _____, 01 2065 E 314, 03 2254 _______ Lichtenberg;

26.03.1979 01 2065 E 315, 52 8139 Gz _____ Lichtenberg;

27.03.1979 03 2155 _______ Ostbahnhof; 03 2155 D 563 Schöneweide;

28.03.1979 01 0504 Gex ____ Ostbahnhof; 52 8139 _______ Ostkreuz;

03 2155 D 660 Baumschulenweg; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 03 2155 Gex 2653 Lichtenberg; 52 8164 _______ Wuhlheide;

52 8161 _______, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

29.03.1979 03 2058 Gex ____ Lichtenberg; 03 2058 D 563 Schöneweide;

01 1511 E 315 Lichtenberg; 03 0046 D 270 Ostbahnhof; 03 2254 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 319/+90 Ostbahnhof; 03 0010 D 814, 03 0048 D 613, 03 2254 Gex 2653,

03 0048 D 514 Lichtenberg; 03 2155 P 3514/3517 Schöneweide;

01 1518 E 314 Lichtenberg; 44 0195 _______, 50 0011 _______ Röntgental;

211 022 P ____ Lutherstadt Wittenberg; 242 072 _______ Bitterfeld;

244 146 _______, 01 0529 E 800, 01 0521 E 802, 01 0524 D 504, 01 0529 P 3025,

01 0521 E 805, 01 .... E 807, 244 139 _______, 244 131 _______ Leipzig-Hbf;

30.03.1979 03 0046 D 711 Ostbahnhof;

03 2176 Lrz 660, 01 1518 E 315, 01 1514 _______ Lichtenberg;

03 0010 D 319, 01 0525 Lrz 1100, 03 0046 D 270 Ostbahnhof;

03 0010 D 814, 03 0058 D 613/+15 Lichtenberg; 03 2254 P 3514 Schöneweide;

03 2176 Gex 2653 Wuhlheide; 01 0535 Sz _____, 52 8066 Gz _____,

52 8170 Gz _____ Frankfurter Allee; 50 0011 _______ Lichtenberg;

50 0033 _______, 52 8101 Gz _____, 03 2254 P 3517 Schöneweide;

01 2065 E 314 Lichtenberg; 01 0525 Lrz 1101 Ostbahnhof;

31.03.1979 an diesem Tag sollte ein Sonderzug des Schweizer Reisebüro "INTRAFLUG" mit einer Lok der BR 01.20 von Berlin nach Dresden und zurück verkehren. Dieser Sonderzug wurde aber noch sehr kurzfristig einen Tag vorher aus unbekannten Gründen von der DR abgesagt.

03 0080 D 711 Ostbahnhof; 01 2065 E 315, 03 2002 Lrz 660 Lichtenberg;

132 500 Lrz 300, 03 0010 D 319, 03 0080 D 270 Ostbahnhof;

01 2065 Gex ____, 132 500 D 503, 110 467 Lz _____,

102 ... + 102 ... Lz _____ Lichtenberg;

52 8139 Gz _____, 01 2065 Gex ____ Ostkreuz;

01 2065 Gex ____, 44 0059 Lz _____, 03 0010 D 814, 03 0058 D 613 Lichtenberg;

03 2002 Gex 2653, PKP SP45-186 D 243 Wuhlheide;

03 2058 Lrz 3516, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Bw Saalfeld per 31.03.1979: -- 01 0505 0513 0522 0533 - kalt abgestellt,

01 0522 - war bis zum 29.03.1979 im Einsatz, die Lok stand ohne Stangen abgestellt,

41 1303 - stand mit offener Rauchkammertür im Lokschuppen,

41 1130 1263 - kalt abgestellt.

RBD Magdeburg vom 02. bis 05.04.1979:

01 2137 - ist vor Personenzügen im Einsatz,

01 2114 - steht neben einer Lok der BR 118 als Reserve,

41 1185 - am 02.04.1979 im Umlauf D 447/P 6448,

Bw Brandenburg: 52 8170 8135 8138;

Der Einsatz der Lok der BR 03.20 des Bw Lutherstadt Wittenberg soll zum kommenden Fahrplanwechsel beendet werden. Diese Information erhielt ich aber schon während der im Februar 1979 stattfindenden Modelleisenbahnausstellung in Berlin.

===

01.04.1979 03 0058 D 718 Ostbahnhof; 03 2254 Lrz 660, 01 1511 E 315 Lichtenberg;

01 1518 Gex ____ Ostkreuz; 52 8097 Gz _____ Lichtenberg;

03 0048 D 319, 03 0077 D 270 Ostbahnhof;

Est Lichtenberg: 01 1512, 01 2065; 03 2254 Gex 2653,

102 ... Az _____ Wuhlheide; 52 8145 Gz _____, 52 8097 Gz _____ Schöneweide;

132 387 Gz _____, 110 034 P 3517 Altglienicke; 52 8066 _______ Schöneweide;

02.04.1979 03 0058 D 718 Ostbahnhof;

04.04.1979 01 2065, 01 2029 Est Lichtenberg;

52 8097 Lrz 395 Ostbahnhof; 01 2065 E 314 Lichtenberg;

05.04.1979 03 2254 P 3505 Schöneweide;

01 2065 E 315, 01 1515 Gex ____, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

06.04.1979 03 0080 D 711 Ostbahnhof;

01 1515 E 315, 03 2254 Lrz 660 Lichtenberg; 03 0080 Lrz ___ Ostbahnhof;

01 0513 Lrz 1100 Alexanderplatz; 03 0080 D 270, 03 0010 D 319/+135 Ostbahnhof;

01 0507 Lz _____, 03 0010 D 814, 03 2254 Gex 2653, 52 8097 Lz _____ Lichtenberg;

01 0513 Lrz 1101, 52 8097 Lrz 395, 52 8097 Lrz 271 Ostbahnhof;

07.04.1979 an diesem Tag sollte eine Sonderfahrt des BV Halle des DMV der DDR mit der Lok 02 0201 von Leipzig nach Dresden stattfinden. Diese Sonderfahrt wurde aber wegen eines angeblichen Teilnehmermangels abgesagt.

Hierzu muss aber angemerkt werden, das die Ankündigung der Sonderfahrt viel zu spät erfolgte und deshalb eine rechtzeitige Anmeldung der Teilnehmer nicht erfolgen konnte. Vielleicht steckte aber auch eine Absicht dahinter ...

03 0080 D 711 Ostbahnhof; 03 2176 D 660 Baumschulenweg;

03 0010 D 319, 03 0080 D 270 Ostbahnhof; 03 0058 D 613, 03 0010 D 814/+25,

01 0507 _______, 52 8097 _______, 03 2176 Gex 2653 Lichtenberg;

03 2002 P 3517, 03 2058 P 3516 Schöneweide; 01 1518 E 314 Lichtenberg;

08.04.1979 03 0080 D 711 Ostbahnhof;

03 2058 Lrz 660, 01 1518 E 315, 01 1515 _______ Lichtenberg;

03 0080 D 270 Ostbahnhof; 01 0513 Lrz 1100 Alexanderplatz;

03 0046 D 319/+65, 01 1518 Gex ____ Ostbahnhof;

132 252 + 01 0513 D 503 -- die Lok 01 0513 wurde mit dem Zug D 503 nach Saalfeld überführt, da am Abend des Tages die planmäßige Rückleistung, der D 1101, nicht mehr verkehrte --

01 1518 Gex ____, 03 0058 D 613, 03 0048 D 814/+20, 03 2058 Gex 2653 Lichtenberg;

52 8048 Gz _____ Frankfurter Allee; 03 2153 P 3517 Schöneweide;

03 2002 P 3516 Schönefeld; 52 8048 Gz _____ Grünauer Kreuz;

52 8135 _______, 50 0035 _______, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

09.04.1979 ab diesem Tag setzte die DR wegen des bevorstehenden Osterreiseverkehrs wieder den gültigen Normalfahrplan in Kraft, der wegen der Witterungsunbilden im Februar 1979 vorübergehend außer Kraft gesetzt worden war.

01 2065 D 610, 01 1515 E 315 Lichtenberg;

03 0046 D 319, 03 0080 D 270 Ostbahnhof;

03 0046 D 814, 03 0090 D 613 Lichtenberg; 03 2058 P 3514 Schöneweide;

03 0090 D 613, 01 2065 D 715 Lichtenberg; 03 2058 P 3517 Schöneweide;

44 0182 _______, 44 0059 _______ Pankow; 52 8161 _______, 01 1511 _______,

119 002 _______, 03 2153 Lrz 3516, 01 0535 D 717, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

01 2114 P ____ Magdeburg-Hbf;

10.04.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof;

03 2254 _______, 01 0507 _______ Ostgüterbahnhof;

03 2153 Lrz 660, 01 1515 E 315 Lichtenberg; 03 0046 D 319 Ostbahnhof;

44 0195 _______, 52 8139 _______ Blankenburg;

03 0058 D 613, 03 0046 D 814, 03 2153 Gex 2653, 52 8101 _______, 03 0058 D 514,

03 2243 _______, 100 934 _______, 50 0033 Gz _____, 01 0507 D 717, 52 8097 Lz _____,

52 8167 + 52 8145 Lz _____, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 2065, 01 1515, 01 1511 - im Einsatz , 01 1512, 01 1514 - kalt abgestellt,

01 2029 - Heizlok , 52 1466, 52 2355, 03 0048, 03 2128 - die beiden zuletzt genannten Lok waren wegen Defekten in der Est abgestellt;

03 0075 + 03 0088 Lz _____ Chorin - Überführung nach Meiningen, die Lok 03 0088 ging als Heizlok nach Ballenstedt;

11.04.1979 01 0507 D 718 Ostbahnhof; 03 2155 Lrz 3505 Ostkreuz-Nord;

03 2153 _______, 01 0535 _______ Ostgüterbahnhof;

03 0010 D 610, 03 2153 Lrz 563, 01 2065 E 315, 03 2243 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0090 D 319, 03 0046 D 270 Ostbahnhof; 03 0090 D 814, 03 0058 D 613 Lichtenberg;

03 2155 P 3514 Schöneweide; 03 2243 Gex 2653, 44 0300 _______, 03 0058 D 514 Lichtenberg;

03 2155 P 3517, 03 2153 P 3516 Schöneweide;

01 0535 D 717, 118 059 Hlb D 10647, 01 1515 E 314 Lichtenberg;

In Berlin-Wannsee kam es zu einem Zusammenstoß zwischen Lgg 58123 und einem Arbeitszug. 118 204 und 101 179 wurden schwer beschädigt.

12.04.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 01 1515 E 315, 03 0077 D 10613, 03 0058 D 613,

03 0077 D 10514, 03 0058 D 514, 52 8097 Gz _____, 01 0507 D 717,

52 8161 + 52 8171 Lz _____, 118 059 D 10647, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

03 2153 P 3529 Schöneweide;

13.04.1979 01 0507 D 718, 01 0535 Gex ____, 03 0080 D 711, 03 2058 Gex ____ Ostbahnhof;

52 8066 _______, 52 8107 _______ Zeuthen; 03 2155 P 3505 Schöneweide;

01 0535 Gex ____ Ostkreuz; 03 0010 D 610, 52 8145 _______ Lichtenberg;

50 0029 _______ Pankow-Heinersdorf; 50 0009 Gz _____ Röntgental;

50 0034 Gz _____, 01 2065 E 315 Bernau; 03 0058 D 319, 03 0080 D 270 Ostbahnhof;

52 8139 Gz _____ Blankenburg; 52 8145 _______, 03 0058 D 814, 03 0077 D 613 Lichtenberg;

03 2155 P 3514, 52 8145 Gz _____ Schöneweide; 03 2243 Gex 2653 Schönefeld;

03 0077 D 514 Lichtenberg;

03 2153 P 3517, 119 007 D 554, 132 118 D 574, 03 2058 P 3516 Schönefeld;

01 1515 E 314, 50 0036 + 50 0029 Lz _____ Lichtenberg;

14.04.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 01 1515 E 315, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

03 0090 D 317 Ostbahnhof;

15.04.1979 03 0046 D 711 Ostbahnhof; 01 1518 E 315, 03 2155 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0046 D 270 Ostbahnhof; 01 1511 Gex ____, 52 8023 Gz _____,

52 8145 _______, 03 0010 D 814, 03 0058 D 613 Lichtenberg; 03 2153 P 3514 Schöneweide;

03 2155 Gex 2653 Wuhlheide; 03 0058 D 514 Lichtenberg; 03 2153 P 3517 Schöneweide;

52 8179 _______, 118 131 _______, 118 059 _______ -- bei den zuletzt genannten Lok der BR 118 handelte es sich um die Lok mit einem Plastikbug, die beide beim Bw Halberstadt beheimatet waren --

01 2065 E 314 Lichtenberg;

16.04.1979 01 2065 E 315, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 52 6666, 01 2065, 01 1518, 01 1514, 01 1512, 01 1511, 01 1515;

52 8097 Lrz 395, 03 0046 D 317 Ostbahnhof;

17.04.1979 Fahrt nach Saalfeld bis 18.04.1979

17.04.1979 03 0046 D 610, 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 03 0085 D 270, 52 8023 Gz _____ Ostkreuz;

Fahrt nach Saalfeld per Pkw

03 2176 P 3514, 50 0040 Lz _____ Überführung der Lok zum Raw Meiningen ?? -- Birkengrund Süd;

95 0004 P 8022 Unterwellenborn;

01 0521 P 3025, 95 0044 _______, 44 0196 Gz _____, 44 0397 _______, 01 0529 E 805an,

95 0041 E 805ab, 95 0009 P 8023, 01 0519 _______, 01 0510 _______ Saalfeld;

Übernachtung im Hotel "ZUM ANKER" in Saalfeld

18.04.1979 95 0043 Gz _____ Saalfeld -- Zugbegleitung nach Kaulsdorf/Saale;

95 0044 _______ Kaulsdorf/Saale -- Zugbegleitung nach Saalfeld;

01 0519 P ____, 44 0196 Gz _____, 44 0... _______, 44 0413 Gz _____,

01 0521 P ____, 44 0... _______, 44 0851 Gz _____, 01 0501 P ____,

44 0663 Gz _____, 95 0044 + 95 0016 Gz _____ Saalfeld -- Zugbegleitung nach Unterwellenborn;

95 0016 Lz _____ Unterwellenborn;

44 0663 Lrz 501 Saalfeld -- Zugbegleitung nach Könitz;

01 0525 P 4004, 44 0397 _______, 95 0028 Gz _____, 120 238 + 44 0... Lz _____,

44 0304 Gz _____, 44 0... Gz _____, 41 1263 Lz _____ Saalfeld - die Lok 41 1263 kam ohne Schilder aus Richtung Hockeroda, wo die Lok als Heizlok eingesetzt war ? --

95 0016 P 18005 Saalfeld - Zugbegleitung nach Marktgölitz;

58 3014 Heizlok Unterloquitz; 95 0027 P 18004 Marktgölitz -- Zugbegeleitung nach Saalfeld;

01 0510 _______, 95 0027 _______, 95 0045 P 8022, 44 0196 Gz _____,

01 0520 P 5033, 01 0505 P 4006 Saalfeld;

P 4006 ab Saalfeld 17.50, an Leipzig-Hbf 21.44

01 0531 P 5035, 44 0104 _______ Rudolstadt; 44 0231 Lrz _____ Uhlstädt;

01 0525 P 4009, 44 0851 _______, 44 0698 _______ Göschwitz;

Est Göschwitz: 65 1073 ? kalt abgestellt;

250 086 _______, 01 0505 P 4006an, 211 066 P 4006ab Camburg;

211 070 Gex ____ Leipzig-Hbf;

D 710 ab Leipzig-Hbf 23.14, an Lichtenberg 02.06

250 076 P ____ Halle-Hbf;

19.04.1979 01 1511 E 314 Lichtenberg;

20.04.1979 01 1511 E 315, 03 2153 Lrz 660/Gex 2653, 01 0507 D 717,

01 1518 E 314 Lichtenberg; 03 0010 D 317 Ostbahnhof;

21.04.1979 01 0507 D 718, 03 2153 Gex ____, 03 0046 D 711 Ostbahnhof;

03 0010 D 610 Lichtenberg; 03 2153 D 563 Schöneweide;

01 1518 E 315, 03 2176 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0085 D 319, 175 005 ... 175 ... Ex 67, 03 0046 D 270, 01 0525 Lrz 1100 Ostbahnhof;

52 8164 _______, 03 0085 D 814, 03 0090 D 613, 03 2176 Gex 2653, 03 0090 D 514,

03 2243 Lrz 3516, 01 0530 D 717, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

01 0525 Lrz 1101 -- dieser Zug war der letzte mit einer Dampflok gefahrene Langlauf von Probstzella nach Berlin-Stadtbahn und zurück, der mit einer Lok der BR 01.05 des Bw Saalfeld gefahren wurde. Als die anwesenden Eisenbahnfreunde diesen Zug auf dem Berliner Ostbahnhof fotografierten, wurde Ihnen Dies von einem diensthabenden Eisenbahner mit den Worten untersagt "diesen Zug fotografiert Ihr nicht !" Daraufhin sprachen wir bei der örtlichen Trapo vor und konnten dann diesen Zug fotografieren. Der Trapo-Offizier sagte uns "er wisse nicht, warum der Zug hier nicht fotografiert werden solle." Ich versuchte in jener Zeit mehrmals, mir das Gesetzblatt Nummer 1/1974 mit der darin enthaltenen Verfügung 23/1973 zu besorgen, was mir aber leider nie gelungen war - Ostbahnhof;

Bw Lutherstadt Wittenberg: 03 2002 2058 2153 2155 - Einsatzbestand,

03 2176 2243 - Reservelok,

03 2186 2148 2203 2254 - im Z-Park,

03 2067 - ausgemustert nach Unfall; Das Bw wurde 1942 eröffnet. Der Lokschuppen hat 22 Stände, ein Gruppen- und Werkstattgleis, sowie eine Achsanlage. Von 1945 an fuhren die Lok der BR 03.20 des Bw Schnellzüge nach Berlin und Leipzig, die BR 52 versah den Güterzugdienst, 1976 die letzte Lok aus dem Bestand, die BR 74 versah den Personenzugdienst nach Bitterfeld, Eilenburg, Dessau und Falkenberg, die BR 94 versah den Rangierdienst, die BR 120 bis 1979 kamen 24 Lok zum Bw, die BR 03.20 soll 1979 aus dem Bestand scheiden, von der BR 44 waren fünf Lok im Bestand des Bw, diese Lok fuhren 2000 bis 3000 Tonnen schwere Kohlezüge von Muldenstein nach Berlin und Falkenberg, die BR 38.10 war bis 1966 in diesem Bw, die BR 35.10 war mit acht Lok von 1966 bis 1976 im Bestand.

22.04.1979 01 1511 E 315 Lichtenberg; 03 0046 D 319 Ostbahnhof;

03 0046 D 814/+45, 03 2243 Gex 2653, 03 2058 Lrz 3516, 52 6666 Lz _____, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

23.04.1979 01 0530 Gex ____ Ostbahnhof; 03 0058 D 613/D 514 Lichtenberg;

03 2153 P 3517 Schöneweide; 01 0530 D 717 Lichtenberg; 52 8097 Lrz 395 Ostbahnhof;

24.04.1979 01 0530 D 718, 03 0010 D 711, 03 0077 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

118 013 + 03 0077 D 814, 03 2155 Gex 2653 Lichtenberg;

52 8075 Gz _____, 50 0038 Gz _____ Blankenburg;

03 2153 P 3516/+15, 50 0028 _______ Schöneweide;

52 8145 Gz _____, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

25.04.1979 01 0530 Gex ____, 03 2254 Gex ____ Ostbahnhof; 03 2254 D 563 Schöneweide;

01 1518 E 315, 52 8195 _______, 01 0530 D 717, 03 2254 _______, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 2065 im Bw Schöneweide zum Auswaschen;

26.04.1979 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0085 D 317 Ostbahnhof;

27.04.1979 03 0085 D 610 Lichtenberg; 01 1511 D 310 Ostbahnhof;

03 2243 D 563 Schöneweide; 03 0077 D 10613, 03 0058 D 613, 03 0077 D 10514,

03 0058 D 514, 03 2155 Gex 2653, 50 3559 , 01 0507 D 717, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

01 1511 D 311, 03 0085 D 317 Ostbahnhof;

28.04.1979 01 0507 D 718, 03 0010 D 711, 03 2058 Gex ____, 01 0535 Gex ____ Ostbahnhof;

03 0085 D 610 Lichtenberg; 03 2058 D 563 Schöneweide;

03 0046 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

03 0046 D 814, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

Bw Schöneweide: 50 0032, 03 2155, 52 8023, 52 6666;

50 3523 P ____ von Oebisfelde nach Haldensleben;

29.04.1979 03 0048 D 711 Ostbahnhof; 01 1511 E 315 Lichtenberg;

03 0010 D 319, 175 011 ... 175 ... Ex 67, 03 0046 D 270 Ostbahnhof;

01 1512 Gex ____, 52 8184 _______, 03 0010 D 814, 03 2058 Gex 2653 Lichtenberg;

03 2243 P 3517 Schöneweide; 01 0507 D 717, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

52 8139 Gz _____ Schöneweide; 50 0045 P 15133 von Rostock nach Wismar;

30.04.1979 03 0046 D 319 Ostbahnhof; 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0085 D 270 Ostbahnhof; 01 1518 E 314 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Die Lok 03 2119 wurde in der Zeit vom 23. bis 25.04.1979 im Raw Berlin-Schöneweide zerlegt.

Bw Saalfeld im April 1979:

190 854 + 190 655 - es handelte sich um einen zu einem zweiteiligen Personenwagen umgebauten Akku-Triebwagen der Bauart "Wittfeld",

01 0519 - die Lok war im Juli 1978 leihweise im Leipziger S-Bahnverkehr eingesetzt,

01 0522 0533 ? z-gestellt seit März 1979,

die Lok der BR 39 des Bw stehen nicht mehr am Hebezeugwerk, sondern im Gelände des Bw Saalfeld abgestellt. Aus diesen Lok soll eine Traditionslok entstehen, deren Fertigstellung jedoch durch das Fehlen von Treibstangen erschwert wird.

Der D 504 von Saalfeld nach Berlin soll ab kommenden Fahrplanwechsel nicht mehr über Leipzig, sondern über Halle verkehren.

Bw Neubrandenburg im April 1979

41 1036 1311 1336 - kalt abgestellt,

41 1125 - unter Dampf,

41 1062 1150 1155 1232 1308 1314 1332 - im Bestand.

Bw Riesa im April 1979

58 3012 - im Raw Meiningen,

58 3009 3040 - sollen bis April 1979 im Raw Meiningen zerlegt worden sein,

58 3030 - stand am 18.04.1979 zum Auswaschen,

58 3030 3056 3028 3007 3033 3017 3008 - betriebsfähig,

58 2144 - Kropfachse als Denkmal im Bw aufgestellt.

Am 19.04.1979 wurde die erste Ellok in Jüterbog gesichtet.

03 0048 - stand vom 08.04.1979 an mit einem Achslagerschaden in der Est Berlin-Lichtenberg abgestellt.

03 0075 0088 - im Raw Meiningen,

03 0089 0020 - in Barth z-gestellt.

Im April 1979 fand eine Dreiländer-Sonderfahrt des Schweizer Reisebüro "INTRAFLUG" durch die CSSR, Polen und die DDR mit den Wagen des historischen "NOSTALGIE-ISTANBUL-ORIENT-EXPRESS" mit durchgehender Dampflokbespannung statt.

Während dieser Zeit veranstaltete der DMV der DDR eine Sonderfahrt, bei der sich die beiden Sonderzüge auf der Strecke zwischen Belzig und Wiesenburg trafen. Aber leider konnten nur die Teilnehmer der "INTRAFLUG"-Sonderfahrt den DMV-Sonderzug, die Teilnehmer des DMV-Sonderzuges aber nicht den Sonderzug der "INTRAFLUG" fotografieren. Ich hatte damals durch einen befreundeten Eisenbahnfan von der Sonderfahrt der "INTRAFLUG" erfahren, bekam aber diesen Sonderzug nicht zu sehen, da sich die verantwortlichen Stellen der DR auf Wunsch des Veranstalters sehr bedeckt hielten. Später erhielt ich aber einige Bilder des Sonderzuges des Schweizer Reisebüros von anderen Eisenbahnfreunden.

===

01.05.1979 03 0085 D 610, 01 1518 E 315 Lichtenberg;

03 0046 D 270, 52 8101 _______, 52 6666 Lrz ___ Ostbahnhof;

03 0058 D 613 Lichtenberg; 03 2058 P 3516 Schöneweide;

Est Lichtenberg: 50 0011;

50 4088 Ng _____ von Karow/Meckl. Nach Parchim;

02.05.1979 03 0010 D 711 Ostbahnhof; 03 2058 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0046 D 319/+10, 03 0010 D 270, 175 ... ... 175 ... Ex 67 Ostbahnhof;

03 0046 D 814 Lichtenberg; 03 2243 P 3514 Schöneweide;

03 0058 D 613, 03 2058 Gex 2653, 03 0058 D 514 Lichtenberg;

03 2243 P 3517 Schöneweide; 52 6666 Lrz 395 Ostbahnhof;

03.05.1979 01 0507 D 717, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 2065, 01 1515, 01 1514, 01 1511, 01 1512;

03 0010 D 317 Ostbahnhof;

04.05.1979 01 0507 D 718, 03 0085 D 711 Ostbahnhof;

03 0010 D 610, 01 1518 E 315, 52 8139 _______, 03 2243 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0085 D 270, 03 0046 D 319/+90 Ostbahnhof; 03 0046 D 814, 03 0090 D 613,

03 2243 Gex 2653, 01 1518 Gex ____, 44 0637 Lz _____, 03 0090 D 514 Lichtenberg;

03 0010 D 317 Ostbahnhof;

05.05.1979 03 0010 D 610 Lichtenberg; 01 1511 Lrz ___ Wriezener Bahnhof;

03 2002 P 3514/P 3517 Schöneweide;

01 0535 D 717, 03 2155 _______, 52 8135 _______, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

06.05.1979 01 1518 E 315 Lichtenberg; 03 0046 D 319 Ostbahnhof;

01 1518 Gex ____ Wuhlheide; 03 0046 D 814 Lichtenberg; 03 2058 P 3514 Schöneweide;

03 2155 Gex 2653 Treptower Park -- wegen Bauarbeiten auf dem östlichen Bahnhofskopf in Berlin-Lichtenberg verkehrte dieser Zug über den Berliner Innenring --

03 2058 P 3517, 03 2002 P 3516, 52 8145 _______, 52 8139 Gz _____ Schöneweide;

01 1512 E 314 Lichtenberg; 07.05.1979 01 1512 E 315, 50 0035 Lz _____, 01 2065 Lz _____,

119 007 _______, 03 2002 Lrz 3516, 01 0507 D 717, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

08.05.1979 01 0507 D 718, 03 0010 D 711, 03 2243 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2243 D 563 Schöneweide; 52 8023 Gz _____, 01 1518 E 315, 03 2058 Lrz 660 Lichtenberg;

03 0010 D 270, 03 0046 D 319/+40 Ostbahnhof; 03 0046 D 814 Lichtenberg;

52 8048 _______, 52 8101 Gz _____ Schöneweide;

52 8158 _______, 01 1512 E 314 Lichtenberg; 03 0085 D 317 Ostbahnhof;

09.05.1979 52 8023 Gz _____ Pankow-Heinersdorf; 52 8021 Gz _____ Greifswalder Strasse;

03 0085 D 610 Lichtenberg; 03 2243 D 563 Schöneweide; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

01 1512 E 315, 03 2002 Lrz 660, 52 8097 Gz _____, 03 0010 D 814,

03 2243 Lr 3516, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

10.05.1979 01 0507 Gex ____ Ostbahnhof; 03 0077 D 613/D 514, 01 0507 D 717,

03 2058 Lrz 3516, 50 0071 _______, 01 1512 E 314 Lichtenberg;

03 2058 Gex ____ Ostbahnhof;

11.05.1979 01 0507 D 718, 01 0530 Gex ____ Ostbahnhof;

01 1512 E 315, 142 004 D 613/D 514 Lichtenberg;

50 0035 _______ Schönhauser Allee; 50 0033 _______ Pankow-Heinersdorf;

102 041 _______ Karower Kreuz; 50 0018 Gz _____, 50 0011 Gz _____,

50 0032 _______, 01 0530 D 717 Röntgental;

01 1511 E 314/+20, 52 8097 _______ Lichtenberg;

52 8066 Gz _____, 118 254 Grw Lrz ___ Prenzlauer Allee;

12.05.1979 Arbeitseinsatz der ZAG 1/5 Berlin des DMV der DDR in der Einsatzstelle Berlin-Lichtenberg des Bw Berlin-Ostbahnhof

01 0530 D 718, 03 0048 D 319 Ostbahnhof;

Est Lichtenberg: 52 1360 - Heizlok an der Außenlokleitung , 01 2029, 01 1518, 01 2065 - Reinigungsarbeiten an den Lok der AG-Mitglieder - Vorbereitung für die Sonderfahrt am 19.05.1979 --

die Lok 01 2065 war in der Nacht vom 02.01. zum 03.01.1979 vor dem Zugpaar E 314/E 315 im Einsatz. Auf der Rückfahrt von Stettin nach Berlin hatte die Lok in Eberswalde einen Treibstangenschaden, so das der Zug E 315 am 03.01.1979 bespannt mit der Lok 50 0038 in Berlin-Lichtenberg ankam. Laut der Auskunft des Lokpersonals soll die Lok am 19.05.1979 ihre letzte Fahrt absolvieren und dann die Lok 01 2029 als Heizlok ablösen, bei der dann die Fristen ablaufen sollen. Desweiteren war zu erfahren, das der 01-Einsatz zum September 1979 beendet werden soll --

52 8042, 01 1512 - Reserve , 50 0034 - die Lok fuhr Lz nach Pankow , 03 2002 - vom Lrz 660 ,

03 0046, 52 8066, 44 227 - Dampfspender 22 des Bw Berlin-Karlshorst ;

01 1511 Ce _____, 03 0046 D 814, 03 0058 D 613 Lichtenberg;

52 8048 Lz _____ Frankfurter Allee; 03 2153 P 3514 Schöneweide;

52 8172 _______, 03 2058 Gex 2653 Lichtenberg; 03 2153 P 3517 Schöneweide;

03 2002 P 3516 Schönefeld; 52 8048 Gz _____ Grünauer Kreuz;

52 8145 _______, 01 1512 E 314 Lichtenberg;

Sonderfahrt des BV Greifswald des DMV der DDR

41 1125 + 01 0504 Sz _____ Sonderfahrt von Pasewalk über Neubrandenburg nach Stralsund;

03 0010 Sz _____ Sonderfahrt von Stralsund nach Putbus und zurück;

03 0010 + 01 0504 Sz _____ Sonderfahrt von Stralsund über Greifswald nach Pasewalk;

99 4631, 99 4633 in Putbus unter Dampf; 99 4801, 99 4802 in Putbus kalt abgestellt;

13.05.1979 01 1512 E 315 Lichtenberg;

14.05.1979 01 1511 E 314 Lichtenberg;

15.05.1979 03 2155 Lrz 660, 01 1511 E 315, 03 0046 _______ Lichtenberg;

52 8139 Gz _____ Prenzlauer Allee; 44 0452 Gz _____ Röntgental;

Est Lichtenberg: 01 1512 - Heizlok am Regierungszug, 01 1518, 01 2065 - unter Dampf abgestellt;

44 0452 Lz _____, 03 0046 D 814 - bei dieser Aufnahme stand die Lok 44 0452 am Ausfahrsignal, während der D 814 bespannt mit der Lok 03 0046 hinter der Lok 44 0452 vorbeifuhr. Dabei sah es dann so aus, als ob die Lok 03 0046 zwei Tender hat -- Frankfurter Allee; 50 0034 _______ Lichtenberg;

16.05.1979 01 0504 Gex 2650, 01 1511 E 315, 120 252 D ___, 44 0592 Lz _____,

03 2153 D 660, 03 2153 Gex 2653, 132 538 Ex 136, 120 150 Ex 126, 03 0077 D 514,

01 1511 E 314 ? ;

17.05.1979 50 3599 _______, 52 6666 _______ Lichtenberg; 52 8101 Lrz 395 Ostbahnhof;

01 0530 Gex 2650, 03 0085 D 610, 132 392 D 316, 01 1511 E 315, 03 0090 D 319,

52 7554, 50 0036 ? ; 03 2153 P 3514 / P 3517, 03 2058 D 660 / Gex 2653 ? ;

18.05.1979 03 0085 D 317 Ostbahnhof;

19.05.1979 Sonderfahrt des DMV BV Berlin ins Oderbruch

03 0085 D 610 Lichtenberg; 03 0010 D 319 Ostbahnhof;

01 2065 + 01 1518 Sz _____ Sonderfahrt von Berlin nach Wriezen;

01 1518 + 01 2065 Sz _____ Sonderfahrt von Wriezen nach Kietz;

01 2065 + 01 1518 Sz _____ Sonderfahrt von Kietz nach Berlin-Lichtenberg;

bei dieser Sonderfahrt fuhr erstmalig seit dem Ende des zweiten Weltkrieges wieder ein Zug ohne Halt zwischen Kietz und Müncheberg, sowie zwischen Müncheberg und Berlin durch.

52 8082 Gz _____ Werneuchen; 52 8031 _______ Wriezen;

Est Wriezen: hier ist der Kessel der Lok 55 .... abgestellt, 03 2118 als Heizlok;

03 0010 D 814, 03 0077 D 613/D 514, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

21.05.1979 52 8066 Gz _____, 01 1518 E 315 Lichtenberg; 01 0530 Gex ____ Ostbahnhof;

Est Lichtenberg: 01 2065, 01 1511, 01 1515 - abgestellt , 01 2029, 01 1512 - als Heizlok ,

01 1514, 01 1518, 52 6666 - unter Dampf ;

50 3599 Gz _____, 03 0077 D 613/D 514, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

22.05.1979 01 0507 Gex ____, 03 2058 Gex ____, 01 0507 Gex ____ Ostbahnhof;

03 2058 Gex ____, 01 1518 E 315, 01 0507 D 717, 03 2058 Lrz 3516,

01 2065 E 314, 52 8145 _______, 52 6666 _______ Lichtenberg;

50 0011 Lz _____ Abzweig Karow-Nord;

23.05.1979 01 2065 E 315, 52 8187 _______ Lichtenberg;

52 8101 Gz _____, 03 0077 Lrz 514, 50 0020 _______, 03 2153 Lrz 3516 Ostkreuz;

24.05.1979 03 0010 D 711, 03 0075 D 319, 03 0010 D 270 Ostbahnhof;

03 0075 D 814, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

25.05.1979 01 2065 E 315, 50 3599 ________, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

03 0010 D 317 Ostbahnhof;

es existieren Dia´s von folgenden Lok und Zügen, die sich zeitlich nicht einordnen lassen:

03 0010 D 814, 01 15.. E 314 Lichtenberg; 03 2058 Gex 2653 Wuhlheide;

50 00.. Lz _____ Schöneweide; 03 0048 D 814, 03 2243 _______, 03 00.. D 813,

03 2243 Gex 2653, 01 1518 Gex ____, 44 0... _______, 03 0010 D 814,

03 2... Gex 2653 Lichtenberg; 101 572 _______ Ostkreuz; SP 45-... D 243 Wuhlheide;

132 518 Lrz 242 Ostkreuz; 03 2... Gex 2653 Wuhlheide; 52 8145 _______ Lichtenberg;

50 0020 _______, 52 .... Gz _____ Ostkreuz; 01 2065 E 314, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

26.05.1979 FAHRPLANWECHSEL AM 26. UND 27. MAI 1979,

LETZTE FAHRTEN DER LOK DER BR 03.20 DES BW LUTHERSTADT WITTENBERG,

WEITESTGEHENDE EINSCHRÄNKUNG DER LEISTUNGEN DER LOK DER BR 03.00 DES BW STRALSUND

03 0046 D 711, 03 2155 Gex ____ Ostbahnhof; 03 0010 D 610 Lichtenberg;

03 2155 D 563 Schöneweide;

D 563 ab Schöneweide --.--, an Schönefeld --.--

Um die Ausfahrt des Zuges D 563 in Berlin-Schönefeld aufnehmen zu können, wurde die Weichenstrasse in der Ausfahrt des Bahnhofes überquert.

03 2058 D 660 Schönefeld -- Zugbegleitung bis Ostkreuz;

D 660 ab Schönefeld --.--, an Schöneweide --.--

01 1518 E 315 Lichtenberg; 03 0090 D 319/+20, 03 0048 D 270 Ostbahnhof -- der zuletzt genannte Zug D 270 wurde am Betriebsbahnhof Rummelsburg aufgenommen. Da gerade ein S-Bahnzug in Richtung Erkner ausfuhr, sieht es auf dem Bild aus, als ob die Lok des Zuges auf dem Dach des S-Bahnzuges fährt;

120 160 Gag _____, 03 0090 D 814 Lichtenberg -- dieser Zug verkehrte an diesem Tag letztmalig ab Berlin-Lichtenberg;

03 2153 P 3514 Schöneweide; 03 2058 Gex 2653 Wuhlheide;

03 2153 P 3517 Schönefeld; 52 8066 Gz _____, 03 2155 P 3516 Schöneweide;

01 0535 D 717, 50 0040 _______, 118 ... Lrz ___, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

03 2155 P 3529 Schöneweide; Bw Lutherstadt Wittenberg: 03 2002 - an das Bw Güsten ,

03 2243 - bleibt als Reservelok im Bw , 03 2254 - soll zerlegt werden, stand ohne Stangen abgestellt ,

die anderen Lok des Bw sollen laut ersten Informationen zufolge in den Betrieben der Braunkohlenindustrie im Leipziger Raum als Heizlok Verwendung finden. Die Einschränkung des Dampfbetriebes der Lok der BR 03.00 betraf die nachfolgend genannten Züge:

D 270 "MERIDIAN", D 317 "BERLINAREN", D 514, D 610, D 613, sowie alle bisher von den Lok der BR 03.20 erbrachten Zugleistungen. Gleichzeitig wurde zu diesem Fahrplanwechsel der elektrische Zugbetrieb zwischen Burgchemnitz und Lutherstadt Wittenberg aufgenommen. An diesem Tag war auch letztmalig planmäßig eine Lok der BR 03.00 mit dem Ex 1317 "BERLINAREN" auf dem Bahnhof Berlin-Zoo in West-Berlin.

27.05.1979 120 054 Gz _____ Karow; 01 2065 E 315 Buch;

Est Berlin-Lichtenberg: 01 1518, 01 2065, 01 1511, 01 1512, 01 1514, 01 1515;

106 071 + 106 074 Lz _____, 118 009 Gz _____ Lichtenberg;

50 0034 Gz _____, 44 0235 Gz _____, 171 131 P ____, 03 0077 D 914, 44 0195 _______,

132 ... + 01 05.. D 917, 01 1518 E 314 Karow;

an diesem Tag wurde auch der elektrische Zugbetrieb auf den Strecken von Leipzig/Halle nach Berlin zwischen Lutherstadt Wittenberg und Jüterbog, sowie von Dresden nach Berlin zwischen Abzweig Radebeul West und Elsterwerda aufgenommen. -

-- einigen unbestätigten Meldungen zufolge war an diesem Tag noch einmal die Lok 03 2153 in Berlin;

28.05.1979 01 1518 E 315, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

29.05.1979 01 2065 E 315, 03 0090 D 813/D 914, 01 0535 D 917, 50 0035 _______,

01 1518 E 314 Lichtenberg;

30.05.1979 01 0535 D 718, 03 0090 D 319 Ostbahnhof;

03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg; 03 0090 D 814 Ostbahnhof;

52 8097 _______, 52 8179 _______, 52 8021 _______, 01 2065 E 314, der Zug D 917 aus Stralsund wurde mit ca. 240 Minuten Verspätung angekündigt Lichtenberg;

31.05.1979 01 2065 E 315 Lichtenberg; 52 8048 Gz _____ Wriezener Bahnhof;

===

ZUR INFORMATION

03 098 wurde am 04.01.1938 an die DRG übergeben,

01 232 wurde am 27.06.1938 an die DRG übergeben - diese Lok waren die letzten beiden Zweizylinderlok, die an die DRG übergeben wurden.

01 1001 wurde am 05.08.1939 an die DRG übergeben,

03 1001 wurde am 05.12.1939 an die DRG übergeben - diese Lok waren die ersten Dreizylinderlok, die an die DRG übergeben wurden.

BR 50.10: In der Zeit von April bis Juli 1939 wurden die ersten 12 Lok dieser Baureihe von der Industrie an die DRG ausgeliefert. Die Lok wurden in den Bw´n Leipzig-Wahren (50 001 und 50 002), Leipzig-Engelsdorf (50 006 bis 50 0012) und Elsterwerda (50 003 bis 50 005) beheimatet.

BR 01.20: Das Bw Halberstadt soll die Aufgabe erhalten haben, die restlichen noch gut erhaltenen Lok dieser Baureihe abzufahren.

Die Lok 01 2120 ist seit .....1979 nicht mehr als Weichenheizlok im Bahnhof Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf eingesetzt.

Die Lok 01 2060 soll Heizlok des Bw Jüterbog sein.

Die Lok 01 2065 war im Februar und März 1979 im Raw Meiningen.

BR 01.15: Die Lok 01 1512 des Bw Berlin-Ostbahnhof soll Anfang Februar 1979 aushilfsweise beim Bw Lutherstadt Wittenberg eingesetzt worden sein. So soll die Lok unter Anderem am 02.02.1979 vor dem Gex 2653 gesichtet worden sein.

Die Lok 01 1514 wurde am 11.02.1979 um zirka 09.08 Uhr mit dem stark verspäteten D 310 im Karower Kreuz gesichtet.

Die Lok 01 1506 und 01 1512 sollen seit Oktober 1978 in Berlin-Rummelsburg abgestellt sein. Die 01 1512 wurde am 22.02.1979 wieder im Eilzugumlauf E 314/E 315 nach Stettin im Einsatz gesichtet. Die Lok 01 1506 ist z-gestellt.

BR 01.05: Die Lok 01 0522 war im Herbst 1978 vor Messesonderzügen von Saalfeld aus eingesetzt.

Per 11.03.1979 waren die Lok 01 0505, 0513 und 0529 im Raw Meiningen.

01 0521 BR-Rev.: Mei 28.02.1979,

01 0530 per 14.03.1979 im Raw Meiningen wegen Flachstellen an den Radreifen.

01 0507 BR-Rev.: Mei L 5 06.09.1978, ZwU.: Mei 25.02.1979.

BR 03.00: Da der D 610 um 06.10 Uhr ab Berlin-Lichtenberg in der Zeit vom 28.02. bis 08.04.1979 ausfiel, wurde während dieser Zeit als Ersatzzug der D 510 um 07.20 Uhr ab Berlin-Lichtenberg gefahren. Da der planmäßig sonst von einer Lok der BR 01.05 des Bw Pasewalk gefahrene D 717 in dieser Zeit nur zwischen Berlin und Leipzig verkehrte und der D 514 nur bis Pasewalk verkehrte, wurde in dieser Zeit der Umlauf D 613/D 718 mit einer Lok der BR 03.00 gefahren.

03 0075 war seit Ende Januar 1979 abgestellt und wurde zum Frühjahr 1979 wieder reaktiviert.

03 0059 war im Januar und Februar 1979 zeitweise als Weichenheizlok in Greifswald eingesetzt.

Die Planleistungen der Lok der BR 03.00 D 319/D 814 und D 813/D 914 wurden seit dem 21. Februar 1979 teilweise von den Lok der BR 142 erbracht. Damit scheint auch beim Bw Stralsund die Traktionsumstellung akkut zu werden. Bis zum Sommerfahrplan 1979 soll das Bw auch Lok der BR 132 erhalten, die durch die Elektrifizierung in ihren bisherigen Heimat-Bw überflüssig werden.

Die Lok 03 0074 war bis Ende Januar 1979 als Heizlok auf dem Bahnhof in Greifswald eingesetzt. Dabei soll die Lok auf dem Gleis festgefroren sein. Um die Lok wieder loszubekommen, wurde versucht mit Gewalt anzufahren. Dabei hatte man die Steuerung voll ausgelegt und infolge eines Schadens am Oberflächenvorwärmer soll die Lok dabei einen Wasserschlag erlitten haben. Als Folgeschäden traten mehrere Speichenbrüche, ein Kuppelstangenbruch und Schäden an den Kurbelzapfen auf. Die Lok 03 0074 wurde daraufhin mit der Lok 03 0075 zusammen auf dem Bahnhof Barth abgestellt.

edit - damals tauchte bei den Eisenbahnfreunden in Berlin das Gerücht auf, das die Lok der BR 03.00 als Heizlok für die Skandinavienzüge in Saßnitz gedient haben sollen. Dabei sollen die Lok laut diesen Gerüchten auch die Züge auf den Fährschiffen beheizt haben. Diese Gerüchte wurde dann zwei Jahre später, bei einem Besuch der ehemaligen Lokmänner in Stralsund eindeutig widerlegt und die Lokmänner mussten es ja schließlich wissen ...

03 0090 wurde im Frühjahr 1979 zeitweise als Reservelok in Barth abgestellt.

03 0080 BR-Rev.: Mei 27.10.1978.

BR 03.20: In den Lok 03 0010 und 03 2058 wurden während eines Raw-Aufenthaltes im Jahre 1975 neue Stehkessel eingebaut. Die Lok 03 2058 wurde im August 1978 mit einer "Ausbeulung" in der Feuerbuchse in das Raw Meiningen geschickt. Diese "Ausbeulung" in der Feuerbuchse war aber bauartbedingt: Die neuen Stehkessel der beiden Lok wiesen am Bodenring neue besondere Gelenkstehbolzen auf, so das sich nach einiger Betriebszeit eine harmlose Dehnungsfalte zeigt.

03 2243 kam direkt aus dem Raw Meiningen zum Bw Lutherstadt Wittenberg,

03 2105 war im Juni 1978 im Raw Meiningen,

03 2123 war bis --.--.1979 Heizlok in der Est Berlin-Lichtenberg,

Das Bw Halberstadt gab nach dem Zugang der ex Dresdener Lok der BR 01.20 seine Lok der BR 03.20 an das Bw Güsten ab,

Die Görlitzer Lok wurden bereits am 01.01.1978 abgestellt. Zuletzt war die Lok 03 2098 auf der Strecke nach Dresden eingesetzt,

Die Lok 03 2100, 2150, 2172 und 2095 wurden zum Bw Güsten umgesetzt,

03 2265 z-gestellt,

03 2060 ist als Heizlok im Bw Görlitz,

03 2081 abgestellt in Berlin-Rummelsburg,

03 2202 ist als Heizlok in Jüterbog,

03 2121 und 2295 abgestellt im Bw Berlin-Schöneweide,

Die Lok 02 0201 kam im November 1978 aus dem Raw Meiningen zurück. Bei diesem Raw-Besuch soll die Lok einen neuen Anstrich erhalten haben.

BR 22 : 22 070 ist als Heizlok im Bw Stendal,

BR 25 : Die beiden Lok 25 1001 und 1002 sollen nach ihrer Ausmusterung an die PKP verkauft worden sein,

BR 35.10: 35 1048 wurde im Oktober 1978 im Bw Berlin-Rummelsburg zerlegt. Vorher war die Lok als Heizlok bei der GHG Obst und Gemüse in Berlin-Karlshorst eingesetzt.

35 1007 wurde im Frühjahr 1976 im Bw Leipzig-Süd zerlegt,

35 1097 des Bw Wustermark soll im August 1978 ausgemustert worden sein,

35 1074 soll einen Kesselriß haben und deshalb wahrscheinlich ausgemustert werden.

BR 38.10: 38 2443 war die letzte Lok dieser BR beim Bw Leipzig-Süd,

BR 41 : Die Lok 41 1299 des Bw Güstrow wird wahrscheinlich Museumslok. Die Lok ist die letzte Lok ihrer Baureihe, die noch einen Oberflächenvorwärmer hat.

BR 44.00: Die Sangerhausener Lok dieser BR sollen sämtliche Schubdienste auf der Rampe nach Blankenheim erbringen,

Per 1973 hatte die DR nur noch die Öl- und Kohlestaublok im Bestand.

Im Jahre 1972 wurden die letzten rostgefeuerten und im Jahre 1975 die Kohlenstaublok ausgemustert.

44 1298 ist im Bw Altenburg als Dampfspender.

BR 50 : Beim Bw Karl-Marx-Stadt kamen im Februar 1979 wieder Lok der BR 50.35 zum Einsatz. Dadurch wurden Lok der BR 118 frei, die zum Fahrplanwechsel 1979 dringend beim Bw Jüterbog benötigt wurden.

BR 52 : Die Lok 52 2163 und 52 2692 des Bw Wustermark waren im August 1977 für die Dreharbeiten für den vierteiligen Film "HOLOCAUST" in der West-Berliner UFA-Stadt. Die Erstausstrahlung des vierteiligen Filmes erfolgte im Abendprogramm der ARD in der Zeit vom 22.01. bis 26.01.1979 (im Film als 52 163).

52 6666 erhielt bis zum 30.08.1978 im Raw Stendal eine Untersuchung nach der Schadgruppe L 5. Diese Lok ist als Museumslok für das VM Dresden vorgesehen.

52 5055 ist leihweise vom Bw Brandenburg im Bw Jüterbog, hier diente die Lok bis April 1979 als Dampfspender,

Das Bw Brandenburg bespannt folgende Reisezüge des Winterfahrplanes 1978/79 mit Lok der BR 52.80:

P 3462 Babelsberg 16.29 Uhr - Brandenburg 17.19 Uhr, P 3464 Wildpark 16.24 Uhr - Magdeburg 21.20 Uhr.

52 3796 war am 24.02.1979 als Heizlok in Pankow-Heinersdorf in Berlin,

Die Senftenberger Kohlenstaublok 52 2199, 2467, 2700 und 6357 wurden bereits 1972 ausgemustert,

52 3630 Heizlok im Fleischkombinat Potsdam, 52 8021 BR-Unt.: Mei 22.01.1979,

52 4966 BR-Unt.: 10.11.1978,

52 1564 BR-Unt.: Sw 01.12.1978,

52 8023 BR-Rev.: Stl 30.11.1978.

BR 58 : Mit den Lok dieser BR des Bw Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf wurden Güterzüge auf der Strecke nach Pockau-Lengefeld mit bis zu 1000 Tonnen Last gefahren. Bis 1971 wurden die Lok ausgemustert.

BR 65.10: 65 1030 war noch während des Winterfahrplanes 1978/79 aushilfsweise beim Bw Altenburg vor Berufszügen der WISMUT-AG eingesetzt.

65 1037 wurde im Frühjahr 1976 im Bw Leipzig-Süd zerlegt.

BR 80 : Die Lok 80 009 ist noch als Werklok beim Raw Leipzig-Engelsdorf eingesetzt.

BR 86 : 86 1775 ist als Heizlok beim Fleischkombinat Berlin,

86 1312 ist als Heizlok im Bw Aue. Der letzte Einsatz der Lok erfolgte auf der Strecke nach Annaberg-Buchholz am 31.12.1976.

BR 95 : 95 0029 und 0037 wurden Anfang 1979 zerlegt,

95 0010 ist seit --.--.1979 als Heizlok im Bw Eisenach eingesetzt,

95 0014 kam am 14.02.1979 aus dem Raw Meiningen zurück.

Die Saalfelder Schneeschleuder war bis Mitte Januar 1979 im Einsatz und wurde dann zusammen mit der Sangerhausener Schneeschleuder in Arnstadt abgestellt.

Altbau-Diesellok der DR im Sommer 1979:

Bw Wismar : 103 015 017 033,

Bw Neuruppin : 103 016 019 022,

Altbau-Ellok der DR im Sommer 1979:

Bw Leipzig-Hbf-West : 244 030 031 045 046 049 051 054 063 102 105 109 112 124 127 146, 204 001 015;

Bw Leipzig-Engelsdorf: 244 044 068 069 092 108 130 143, 254 021 056 069 110 153 154;

Bw Leipzig-Wahren : 244 103 114 151, 254 057 058 082 089 106;

Bw Halle-P : 218 019 031, 244 113 125 128 131 132 133 134 135 136 137 139 148, 254 040;

Bw Reichenbach/V. : 254 016 017 020 052 059 066 076 114 115;

BR 204 : 204 008 und 014 sind als Heizlok in Bitterfeld bzw. Altenburg eingesetzt,

204 005 ist als Trafolok in Dresden-Altstadt.

BR 218 : Die Lok wurden im Winterfahrplan 1978/79 desöfteren im Einsatz gesichtet.

BR 250 : Die Berliner Bw´e sollen nach Abschluss der Elektrifizierungsarbeiten Lok dieser BR erhalten.

BR 280 : Die vorhandenen Garnituren sind in einem sehr desolaten Zustand abgestellt.

Im Mai 1979 fand die internationale Verkehrsausstellung "IVA`79" in Hamburg statt.

Hier waren die 250 094 der DR, die 120 002 der DB und der TransRapid zu sehen.

===

01.06.1979 52 8097 Gz _____ Lichtenberg; 118 ___ D 1711, 03 0010 D 1919 Angermünde;

02.06.1979 01 1518 E 314 Lichtenberg;

03.06.1979 03 0090 D 319 Ostbahnhof; 01 1518 E 315 Lichtenberg;

50 0038 _______ Ostkreuz; 52 8048 Gz _____ Greifswalder Strasse;

50 0034 Gz _____ Pankow-Heinersdorf; 50 0038 _______ Röntgental;

03 0075 D 813 Lichtenberg; 03 0090 D 814 Ostbahnhof;

03 0075 D 914, 106 038 Az _____, 01 0504 D 917, 52 .... _______, 118 ... _______,

52 .... _______, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

04.06.1979 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 01 1518 E 315, 01 0535 D 917, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

05.06.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 01 1518 E 315, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

06.06.1979 03 0075 D 319 Ostbahnhof; 01 2065 E 314, 03 0090 D 813 Lichtenberg;

03 0075 D 814 Ostbahnhof; 03 0090 D 914 Lichtenberg;

07.06.1979 01 0504 Lrz ___ Ostbahnhof; 132 166 Srd D 914, 01 0504 D 917, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

08.06.1979 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 01 1518 _______, 01 0535 Gex ____,

01 2065 E 315, 50 00.. _______, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

09.06.1979 Sonderfahrten des BV Magdeburg des DMV der DDR anläßlich der achten Flämingschau in Belzig

- 100 Jahre Strecke Berlin - Belzig - Blankenheim und 75 Jahre Brandenburger Städtebahn -

01 1514 E 315 Lichtenberg;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Ostkreuz --.--

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Schöneweide --.--

D 640 ab Schöneweide 06.40, an Brandenburg 07.46

52 8126 _______, 52 8131 _______ Brandenburg;

01 2137 Sz 27506 Sonderfahrt von Brandenburg nach Belzig; Wagen des Traditionszuges: 50 50 24-26 520-7, 50 50 24-27 152-8,

57 50 38-14 641-2, 57 50 38-14 572-1, 57 50 28-14 552-0, 57 50 28-14 468-2.

52 8158 Gz _____ Krahne; 52 1831 Gz _____, 52 8176 Gz _____, 52 8178 _______ Belzig;

03 2235 + 02 0201 Sz 27508 Sonderfahrt von Magdeburg nach Belzig; die Lok 02 0201 kam mit der alten Nummer 18 201 und hatte einen Meßwagen dabei.

01 2137 Sz _____ Sonderfahrten von Belzig nach Brandenburg und zurück;

01 2137, 03 2235, 02 0201 - Paralellaufstellung an der Fußgängerbrücke des Bahnhofes in Belzig;

52 8131 Gz _____ Belzig;

02 0201 + 03 2235 Sz 27509 Sonderfahrt von Belzig nach Magdeburg;

01 2137 Sz 27507 Sonderfahrt von Belzig nach Brandenburg;

Bw Brandenburg: 52 8131, 52 8178, 52 8164, 52 8137, 52 8139;

P 11441 ab Brandenburg 20.33, an Karlshorst 22.21

01 2065 E 314 Lichtenberg;

10.06.1979 Sonderfahrt des BV Dresden des DMV der DDR

03 001 _______ Sonderfahrt von Dresden nach Wülknitz;

58 3052 + 58 3039 _______ Sonderfahrt von Wülknitz nach Nossen;

50 1002 + 03 001 _______ Sonderfahrt von Nossen nach Dresden;

Bw Nossen: die meisten Lok der BR 50.10 des Bw sind ohne Schilder abgestellt;

01 2065 E 314 Lichtenberg;

12.06.1979 03 0075 D 319 Ostbahnhof; 03 0090 D 813/D 914 Lichtenberg; 03 0075 D 814 Ostbahnhof;

13.06.1979 03 0046 D 813, 01 1514 Gex ____, 03 0046 D 914 Lichtenberg;

Fahrzeugschau in Stollberg/Sa. anläßlich 100 Jahre der Strecke von Stollberg/Sa. nach St. Egidien bis zum 17.06.1979:

03 001, 24 004, 38 205, 50 1849, 64 007, 86 1001;

15.06.1979 03 0090 D 319 Ostbahnhof; 03 0077 D 813/D 914 Lichtenberg; 03 0090 D 814 Ostbahnhof;

01 0507 D 917, 52 8074 Gz _____, 01 2065 E 314, 50 0006 _______, 52 8097 Gz _____ Lichtenberg;

16.06.1979 Arbeitseinsatz der ZAG 1/5 Berlin des DMV der DDR bei der Schmalspurbahn in Kühlungsborn-Ost bis 18.06.1979

16.06.1979 01 0507 D 718 Ostbahnhof; 52 8074 Gz _____, 01 2065 E 315 Lichtenberg;

D 1020 ab Lichtenberg 06.31, an Rostock-Hbf 09.18

50 3522 _______ Neustrelitz; 50 4036 _______ Langhagen;

P 18123 ab Rostock-Hbf 09.22, an Bad Doberan 09.49

50 0015 Ng _____, 99 2331 P 14136 Bad Doberan;

P 14136 ab Bad Doberan 10.04, an K-born-West 10.42

99 2322 P 14139 Heiligendamm;

17.06.1979 Arbeitseinsatz auf dem Bahnhof Kühlungsborn-Ost

Es wurden 250 Meter alte Gleise und eine Weiche im Bereich der alten Ladestrasse des Bahnhofes abgebaut.

99 2331 P _____, 99 2322 P _____, 99 2331 P _____ Kühlungsborn-Ost;

52 8190 _______ Elsterwerda; 52 8121 _______ Dresden;

18.06.1979 Arbeitseinsatz in Kühlungsborn-Ost Est Kühlungsborn-West:

99 2321 - kalt abgestellt im Lokschuppen , 99 2332 - kalt abgestellt, die Lok hat einen angebauten Schneepflug ,

99 2323 - im Raw Görlitz , 99 2322, 99 2331, 99 2333 - im Einsatz ;

P 14147 ab K-born-West 14.32, an Bad Doberan 15.17

P 15128 ab Bad Doberan 15.39, an Rostock-Hbf 16.05

D 409 ab Rostock-Hbf 16.39, an Oranienburg 19.19

50 2525 _______, 50 4081 _______, 44 0595 Gz _____, 44 0725 Gz _____ Güstrow;

50 3574 _______ Waren/Müritz; 44 0351 Gz _____ Langhagen; 50 3522 _______ Neustrelitz;

S-Bahn ab Oranienburg ....., an Ostkreuz .....

44 0256 Gz _____ Blankenfelde; 50 0036 Gz _____ Abzweig Karow-West;

52 8066 Gz _____ Pankow-Heinersdorf;

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Lichtenberg --.--

Est Lichtenberg: 01 2065;

Wenige Tage nach dem Arbeitseinsatz erfuhr ich rein zufällig, das die Lokschilder der in Kühlungsborn-West abgestellten Lok gestohlen worden waren.

19.06.1979 03 0077 D 319 Ostbahnhof; 03 0059 D 813 Lichtenberg; 52 8066 _______ Röntgental;

03 0059 D 914 Lichtenberg; 03 0077 D 814 Ostbahnhof;

20.06.1979 03 0077 D 813, 01 1514 Gex ____, 03 0077 D 914, 01 0535 D 917 Lichtenberg;

21.06.1979 03 0077 D 813/D 914, 01 0504 D 917, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

22.06.1979 01 0504 D 718, 01 0535 Gex ____, 03 0085 D 319 Ostbahnhof;

01 1514 E 315, 03 0077 D 813/D 914 Lichtenberg; 03 0085 D 814 Ostbahnhof;

01 0535 D 917, 52 8135 _______, 52 8101 Gz _____, 01 1514 E 314, 50 0071 _______ Lichtenberg;

23.06.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315 Lichtenberg; 03 0077 D 319 Ostbahnhof;

118 007 Gz _____, 52 8139 Gz _____, 50 0040 _______, 03 0085 D 813, 52 8101 Gz _____,

03 0085 D 914 Lichtenberg;

03 0077 D 814, 01 2065 Gex ____ Ostbahnhof; 01 0504 D 917, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

24.06.1979 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315 Lichtenberg; 03 0085 D 319 Karower Kreuz;

01 2065 _______ Ostkreuz;

25.06.1979 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg;

26.06.1979 03 0085 D 319, 01 1512 Gex ____, 03 0085 D 814 Ostbahnhof; 52 8135 _______ Lichtenberg;

27.06.1979 03 0085 D 813, 44 0195 _______, 03 0085 D 914 Lichtenberg;

28.06.1979 01 0535 Gex ____, 01 1512 Gex ____ Ostbahnhof;

29.06.1979 01 0504 Gex ____, 03 0046 D 319 Ostbahnhof; 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg;

01 2065 Gex ____, 03 0046 D 814 Ostbahnhof; 52 8139 _______ Lichtenberg;

30.06.1979 01 2065 E 315, 03 0059 D 814, 52 8139 Gz _____, 50 0028 Gz _____,

03 0085 D 813, 01 1512 Lz _____, 52 8066 Gz _____, 03 0085 D 914, 01 1514 Lz _____,

01 0535 D 917, 52 8135 Lz _____, 50 0038 Lz _____, 01 0535 D 917, 01 1514 E 314, 52 8101 Gz _____ ? ;

===

ZUR INFORMATION

Bw Stralsund per 10.06.1979: 03 0019 0020 0074 0075 0088 0089 - im Bahnhof Barth abgestellt,

03 0010 0046 0048 0059 0090 - im Einsatz , 132 154 166 465 245 - sind vom Bw Leipzig-Hbf-Süd nach Stralsund umbeheimatet worden;

BR 50 : 50 2652 1955 1849 2536 - Bw Reichenbach/V. Per 01.06.1979, 50 1956 - Bw Dresden-Altstadt per 01.06.1979,

50 1432 3014 - Bw Nossen per 01.06.1979;

===

01.07.1979 01 0504 Gex ____ Eberswalde; 03 0059 D 319 Ostbahnhof;

03 0085 D 813, 52 8021 Hilfszug, 03 0085 D 914 Lichtenberg;

03 0059 D 814, 50 0014 Gz _____ Springpfuhl;

01 0504 D 917, 52 8074 Gz _____, 01 1512 E 314 Lichtenberg;

03 0075 D 1919 Angermünde;

02.07.1979 01 0504 D 718, 03 0085 D 319 Ostbahnhof; 01 1512 E 315 Lichtenberg;

03 0046 D 813 / D 914 ? ; 03.07.1979 50 0041 Gag _____ Angermünde;

06.07.1979 01 0535 Gex ____ Ostbahnhof;

03 0077 D 813/D 914, 01 0535 D 917, 50 3624 Lz _____ Lichtenberg;

07.07.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 52 8074 Gz _____ Schöneweide;

03 0075 D 813 Lichtenberg; 50 0011 Gz _____ Karow;

52 8100 Gz _____, 03 0046 D 814, 50 0040 Gz _____ Ostkreuz;

01 0530 D 917, 01 2065 E 314, 52 8074 Gz _____ Lichtenberg;

08.07.1979 50 0020 Lz _____, 01 0535 D 917, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

09.07.1979 01 0535 D 718, 01 0504 Gex ____ Ostbahnhof;

10.07.1979 01 2065 E 314 Lichtenberg;

11.07.1979 01 2065 E 315 Lichtenberg;

12.07.1979 52 8074 Gz _____ Lichtenberg;

13.07.1979 01 0535 Gex ____ Ostbahnhof;

14.07.1979 52 8100 Gz _____ Lichtenberg;

16.07.1979 03 0085 D 319 Ostbahnhof; 03 0077 D 813, 52 8074 Gz _____, 03 0077 D 914 Lichtenberg;

03 0085 D 814 Ostbahnhof;

17.07.1979 03 0085 D 319 Ostbahnhof; 03 0077 D 813/D 914 Lichtenberg;

03 0085 D 814 Ostbahnhof; 01 1514 E 314 Lichtenberg;

18.07.1979 01 1514 E 315 Lichtenberg;

19.07.1979 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg;

21.07.1979 01 2065 E 314 Lichtenberg;

22.07.1979 01 2065 E 315 Lichtenberg;

23.07.1979 01 0504 Gex ____ Ostbahnhof; 03 0046 D 813/D 914 Lichtenberg;

24.07.1979 01 2065 E 315 Lichtenberg;

25.07.1979 Fahrt nach Saalfeld

52 8105 _______ Merseburg; 65 1073 _______, 44 0601 _______, 44 0324 _______,

95 0024 P 18005, 01 0521 D 540, 44 0233 _______, 01 0520 P 4004, 95 0004 P 18004,

01 0501 P 5024, 01 0534 P 4005, 01 0505 P 3023, 95 0004 P 18009, 01 0501 P 8019,

95 0015 P 18007 Saalfeld;

es existieren von den nachfolgend genannten Lok Bilder:

95 0024 _______, 44 0233 _______, 01 0520 _______, 44 0851 Gz _____, 44 0567 Gz _____,

44 0... _______, 44 0... _______, 01 05.. _______, 44 0... Gz _____, 41 1263 _______,

44 0393 _______, 44 0567 _______, 01 0521 _______, 119 008 _______, 44 0... _______,

44 0397 _______, 01 0534 _______, 01 0521 _______, 44 0233 _______, 95 00.. _______,

01 0534 _______, 95 0004 _______ Saalfeld;

26.07.1979 03 0058 D 813/D 914 Lichtenberg; 03 0085 D 319/D 814 Ostbahnhof;

27.07.1979 Fahrt nach Halberstadt und Wernigerode

Der D 649 um 18.36 Uhr ab Wernigerode wird planmäßig mit einer Lok der BR 50.35 des Bw Halberstadt gefahren;

50 3553 D 649 Halberstadt;

28.07.1979 01 0265 E 315, 03 0085 D 319 Springpfuhl;

44 0567 _______, 50 0029 Gz _____, 52 8139 _______ Pankow;

03 0085 D 814 - Umleitung wegen Bauarbeiten in Ostbahnhof,

01 0535 D 917, 01 1512 E 314 Lichtenberg; 01 0504 Gex ____, 52 8101 Hilfszug Ostbahnhof;

50 0011 Gz _____, 44 0568 Gz _____, 44 0195 Gz _____ Karow;

29.07.1979 52 8100 Lz _____, 52 8021 Hilfszug Lichtenberg;

50 0016 P ____, 50 0038 _______ Angermünde;

30.07.1979 52 8117 Gz _____, 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg;

31.07.1979 01 2065 Gex ____ Ostbahnhof;

===

ZUR INFORMATION

von folgenden Fahrzeugen existieren Bilder bzw. Dia´s:

DR 41 1103, 41 ...., 43 001, 01 005, 99 1750,

DB 003 131, 042 186, 042 ..., 042 ..., 042 113, 043 315, 043 603, 044 508, 044 424, 044 276, 044 377, 55 3345, 104 ...,

104 019, 118 003, 202 004, 221 103, 221 108, 280 002, 280 007, das Bild einer Dampflok der Andenbahnen in Peru;

BR 01 : 01 0513 soll im Mai 1979 einen Unfall gehabt haben,

01 0526 ist die Kesselfrist abgelaufen und es soll vom Bw Pasewalk der Ausmusterungsantrag gestellt worden sein,

BR 03 : 03 2235 wurde zum 10.06.1979 z-gestellt,

zwei Lok der BR 03.00 sollen noch einmal eine L 5 im Raw Meiningen erhalten,

BR 41 : die Lok des Bw Oebisfelde werden auch in diesem Sommerfahrplan planmäßig auf den Strecken nach Magdeburg und Stendal eingesetzt,

BR 50 : 50 1612 wurde von Werdau nach Reichenbach/V. Überführt und soll dort zerlegt werden,

50 1664 2536 2652 1849 in der Est Zwickau des Bw Reichenbach/V.,

BR 58 : 58 3005 ist Heizlok im VEB Starkstromanlagenbau in Dresden,

BR 86 : 86 1333 wurde am 12.06.1979 in Dresden-Friedrichstadt unter Dampf gesichtet,

BR 250 : 250 100 wurde am 18.07.1979 an die DR übergeben.

===

01.08.1979 01 0535 Gex ____ Ostbahnhof; 52 8023 _______ Lichtenberg;

02.08.1979 03 0046 D 813/D 914 Lichtenberg;

03.08.1979 01 0503 Gex ____ Ostbahnhof; 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg;

04.08.1979 03 0058 D 319 Ostbahnhof; 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg;

03 0058 D 814 Ostbahnhof; 52 8100 Gz _____ Ostkreuz-Nord;

52 8101 Gz _____, 01 0535 D 917 Frankfurter Allee; 52 8177 Gz _____, 01 1512 E 314 Lichtenberg;

05.08.1979 01 0535 D 718, 03 0085 D 319 Ostbahnhof;

01 1512 E 315, 03 0085 Lz _____, 52 8021 Gz _____, 03 0046 D 813, 52 8021 Lz _____, 03 0046 D 914 Lichtenberg;

03 0085 D 814 Ostbahnhof;

01 0503 D 917, 52 8023 Gz _____, 50 0038 Lz _____, 01 1514 E 314, 52 8101 Lz _____, der D 526 von Berlin nach Rostock führte an diesem Tag den Baumusterwagen des Typ "Z" Gattung ABme mit der Nummer 61 50 30-80 007-7 Lichtenberg;

06.08.1979 01 1514 E 315, 52 8161 Lz _____ Lichtenberg;

07.08.1979 01 0503 Gex ____ Ostbahnhof; 03 0058 D 813/D 914 Lichtenberg;

52 8177 Gz _____ Leninallee; 01 0503 D 917 Schönhauser Allee;

52 8167 _______ Prenzlauer Allee; 01 1514 E 314, 50 0048 Lz _____ Lichtenberg;

08.08.1979 01 0503 D 718, 01 0535 Gex ____ Ostbahnhof; 01 1514 E 315 Lichtenberg;

09.08.1979 01 0503 D 917, 50 0035 + 50 0016 Lz _____, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

10.08.1979 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315 Lichtenberg; 03 0058 D 814 Ostbahnhof;

12.08.1979 01 0504 D 917, 50 0016 Lz _____, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

13.08.1979 01 0504 D 718, 03 0085 D 319/D 814 Ostbahnhof;

17.08.1979 03 0085 D 319/D 814 Ostbahnhof; 03 0058 D 813/D 914, 01 0503 D 917, 01 1514 E 314 Lichtenberg;

18.08.1979 01 0503 D 718, 03 0058 D 319 Ostbahnhof;

01 1514 E 315, 52 8139 + 52 8101 _______, 03 0085 D 813 Lichtenberg;

03 0085 D 914, 44 0566 Gz _____, 03 0058 D 814, 52 8101 Gz _____ Hohenschönhausen;

01 0504 D 917 Prenzlauer Allee; 52 8048 Gz _____ Leninallee;

01 2065 E 314, 52 8177 Gz _____ Lichtenberg;

19.08.1979 01 0504 D 718 Ostbahnhof; 132 456 Srd D ___, 01 2065 E 315, 03 0085 D 319 Hohenschönhausen;

175 ... ... 175 ... Ex 67 Karlshorst; 52 .... Gz _____ Friedrichsfelde-Ost;

44 .... Gz _____, 50 .... Gz _____ Biesdorfer Kreuz; 118 271 + 118 376 D ___ Ostbahnhof;

03 0058 D 914, 03 0085 D 814, 50 0033 Gz _____ Abzweig Karow-Ost;

50 0034 Gz _____ Buch; 44 0566 Gz _____ Zepernick;

03 0010 Lrz ___, 01 0530 D 917, 01 1514 E 314, 50 0033 _______ Lichtenberg;

20.08.1979 01 0530 D 718 Ostbahnhof; 01 1514 E 315, 03 0058 D 813/D 914, 50 0038 Lz _____ Lichtenberg;

21.08.1979 44 0059 Lz _____, 03 0058 D 813/D 914 Lichtenberg;

22.08.1979 03 0058 D 319/D 814 Ostbahnhof;

23.08.1979 01 0504 Gex ____, 03 0058 D 813/D 914 Lichtenberg;

24.08.1979 Fahrt zur Sonderfahrt des BV Magdeburg des DMV der DDR am 25.08.1979

24.08.1979 01 0530 Gex ____ Ostbahnhof;

Ex 146 ab Lichtenberg 15.41, an Magdeburg-Hbf 17.50 ( 148 km)

diese Fahrt war meine erste Fahrt in einem Städteexpresszug

52 8182 _______, 52 8158 _______ Brandenburg;

250 077 H/P LEW 16337, Abn. : 22.01.1979, ID : 26.01.1979, BR-Unt.: H/P 23.07.1979 _______,

50 3708 Gz _____, 242 069 LEW 11086, BR-Rev.: 24.05.1979 _______ Magdeburg-Hbf;

Übernachtung im Hotel "Gewerkschaftshaus" in Magdeburg

25.08.1979 118 054 P ____, 41 1159 P 9409, 211 052 LEW 13615 _______, 211 054 _______,

118 021 _______, 132 241 D 631, 41 1144 + 41 1273 P 8432an Magdeburg-Hbf;

41 1144 P 27590 Sonderfahrt von Magdeburg-Hbf nach Haldensleben;

P 27590 ab Magdeburg-Hbf 09.00, an Haldensleben --.--

52 8068 P 27591 Sonderfahrt von Haldensleben nach Eilsleben -- Zugbegleitung per Pkw bis Eilsleben; auf der Fahrt nach Eilsleben kam es dann zu folgender Begebenheit: Der Fahrer des Pkw verfuhr sich und so kam es dann dazu, das mit dem Pkw eine nicht gesperrte Strasse befahren wurde. Am Ende dieser Strasse kam man direkt vor der Drehscheibe der Est Eilsleben zum Halten. Keiner der im Pkw sitzenden Eisenbahnfreunde reagierte und stieg dort aus, um die an der Drehscheibe stehenden Lok zu fotografieren. Dies wurde aber dann einige Zeit später von einem anderen Fotostandpunkt aus nachgeholt;

Est Eilsleben: 50 3626, 50 3685, 39 1068;

132 ... D 1046, 132 ... D ____ -- bei den hier gesichteten Zügen handelte es sich um die Militärzüge der westalliierten Streitkräfte von West-Berlin in das Bundesgebiet Eilsleben;

50 3685 P 27592 Sonderfahrt von Eilsleben nach Schönebeck-Salzelmen - Zugbegleitung per Pkw bis Schönebeck-Salzelmen;

50 3562 Gz _____ Blumenberg; 120 012 Gz _____ ?? ;

03 2117 Kesselnummer Raw Halberstadt 00197/1961 P 27592 - Sonderfahrt von Schönebeck-Salzelmen nach Frose - Zugbegleitung per Pkw bis Frose;

bei Staßfurt befindet sich eine vollelektrifizierte Industriebahn mit einer Spurweite von 600 mm des VEB Kalibergbau Bernburg. An dieser Industriebahn kamen wir damals überraschenderweise vorbei und hielten kurz an, um die Fahrzeuge dieser Industriebahn zu fotografieren.

Est Staßfurt: 01 2024 - Heizlok , 50 3635, 50 3695, 39 1047 - Heizlok ;

65 1027 - Heizlok im VEB Dachpappewerk in Staßfurt; wie sich im März 2024 herausstellte war die Lok falsch beschriftet, laut aktuellen Recherchen handelte es sich um die 65 1070;

50 .... _______ Frose; 01 2137 P 27593 Sonderfahrt von Frose über Gernrode und Halberstadt nach Magdeburg-Hbf -- Zugbegleitung per Pkw bis Gernrode;

99 5901, 99 5902, 99 5904, 99 5905, 99 5906 Gernrode;

P 27593 ab Gernrode --.--, an Magdeburg-Hbf --.--

Bw Halberstadt: 50 3680, 50 3556, 50 3552, 50 3570, 50 3562, 50 3579, 50 3669, 01 2114;

50 3501 _______ Oschersleben;

Est Oschersleben: 50 3606, 50 3707;

D 649 ab Magdeburg-Hbf 20.34, an Schöneweide 22.49

Bw Brandenburg: 52 8131, 52 8135, 52 8156, 52 8161;

S-Bahn ab Schöneweide --.--, an Ostkreuz --.--

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Lichtenberg --.--

03 0059 D 319, 01 1514 E 315 Karower Kreuz; 03 0075 D 1919 Seehausen;

03 0058 D 813 Bergfelde; 03 0058 D 914 Friedrichsfelde Ost;

03 0059 D 814 Hohenschönhausen; 01 0530 D 917, 01 1518 E 314 Lichtenberg;

26.08.1979 01 1518 E 315, 03 0058 D 319 Karower Kreuz;

44 0059 Gz _____, 03 0075 D 1919 Eberswalde-Britz; 03 0059 D 813 Schönfliess;

27.08.1979 41 1185 P 6454 von Magdeburg nach Oebisfelde;

31.08.1979 118 009 Gz _____, 132 154 Srd D 813/D 914 Lichtenberg; 03 0058 D 319/D 814 Ostbahnhof;

===

ZUR INFORMATION

Am 01.09.1979 kam es durch eine Gleisverwerfung bei Tangerhütte zu einem schweren Zugunglück. Bei diesem Zugunglück entgleisten zwölf Wagen des Schnellzuges D 936 von Dresden nach Salzwedel. Es waren ein Toter und 24 Verletzte zu beklagen.

BR 01 : 01 0517 kalt in Schwerin abgestellt;

01 2120 kalt in Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf abgestellt;

BR 03 : Seit Anfang August 1979 wird vom Bw Stralsund ein Mischplan der BR`n 03.00 und 132 gefahren;

03 2235 kalt in Staßfurt abgestellt;

03 2096 im Bw Görlitz konserviert abgestellt;

03 2236 im Bayerischen Bahnhof in Leipzig als Reserve abgestellt;

Die DR soll angeblich beim VEB Schwermaschinenbau "Karl Liebknecht" in Magdeburg eine Anzahl Nachbaukessel für die Lok der BR`n 01 und 41 bestellt haben.

BR 41 : 41 1130 im Raw Meiningen;

BR 44 : 44 0504 im Raw Meiningen zur L 5;

BR 52 : 52 1492 kalt im Bahnhof Warnemünde abgestellt; 52 1092 wurde im Juni 1979 in Nossen zerlegt;

52 1536 steht in Gerbstedt abgestellt;

52 3796 ist seit 24.09.1979 als Heizlok in der Est Berlin-Lichtenberg;

BR 58 : 58 1652 und 1800 abgestellt in Schwarzenberg;

BR 65 : 65 1042 BR-Unt.: 13.03.1978, 65 1061 BR-Unt.: 08.11.1978

===

01.09.1979 52 8177 Gz _____, 50 0029 Lz _____, 01 0503 D 917, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

02.09.1979 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 01 1511 E 315, 132 344 Srd _______ Lichtenberg;

PKP SP 45-144 _______ Ostkreuz; 132 132 KMS _______, 175 ... ... 175 ... _____ Ostgüterbahnhof;

01 0503 D 917, 52 8135 Lz _____, 52 8101 Gz _____, 132 400 D 526, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

03.09.1979 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 50 3545 + 106 018 Gz _____, 03 0059 D 813 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 03 2030, 03 0058, 52 6666 als Heizlok;

50 0016 _______ Pankow-Heinersdorf; 118 007 Gz _____ Blankenburg;

03 0059 + 03 0058 D 914, 52 8179 Gz _____, 132 154 D 814, 50 0035 Lz _____ Abzweig Karow-Ost;

06.09.1979 01 1511 E 314, 52 8101 Gz _____, 50 0033 Lz _____ Lichtenberg;

07.09.1979 01 1511 E 315, 03 0059 D ___ Lichtenberg; 52 8177 Gz _____, 52 8023 Lz _____ Ostkreuz;

44 0182 Gz _____, 03 0075 D 914 Springpfuhl;

08. und 09.09.1979 100 Jahre Strecke von Arnstadt nach Ilmenau und 75 Jahre Strecke von Ilmenau nach Schleusingen

08.09.1979 65 1043 Sz _____ Sonderfahrt von Erfurt nach Arnstadt;

94 1292 + 65 1043 Sz _____ Sonderfahrt von Arnstadt nach Ilmenau;

94 1292 Sz _____ Sonderfahrt von Ilmenau nach Schleusingen;

65 1042, 65 1061 kalt im Bw Arnstadt abgestellt;

09.09.1979 65 1043 Sz _____ Sonderfahrt von Erfurt nach Arnstadt;

94 1292 + 65 1043 Sz _____ Sonderfahrt von Arnstadt nach Ilmenau;

94 1292 Sz _____ Sonderfahrt von Ilmenau nach Schleusingen;

01 2065 E 314 Lichtenberg;

10.09.1979 01 2065 E 315 Lichtenberg; 52 8089 Lz _____ Ostkreuz;

175 ... ... 175 ... _____ Blankenburg; 03 0059 D 813, 52 8089 Lz _____ Schönfließ;

132 538 Ex 136 Abzweig Karow-Ost; 52 8048 Gz _____ Greifswalder Strasse;

110 084 + 110 837 D 917, 50 0013 Lz _____, 01 1511 E 314 Lichtenberg;

11.09.1979 01 1511 E 315, 118 008 Gz _____, 52 8021 Gz _____,

03 0010 Srd BR-Unt.: Mei L 2 24.08.1979 D 813/D 914, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

12.09.1979 01 2065 E 315, 44 0235 Lz _____, 52 8177 Lz _____, 120 016 Lz _____,

03 0085 D 813, 52 .... Gz _____, 03 0085 D 914 Lichtenberg;

13.09.1979 01 1511 , 03 0010 D 813/D 914, 01 1514 E 314 Lichtenberg; 01 0513 D 402 Probstzella;

14.09.1979 01 1514 E 315 Lichtenberg; 03 0085 D 319, 175 ... ... 175 ... Ex 67 Ostbahnhof;

Est Lichtenberg: 03 2030 - kalt ohne Tender abgestellt , letzte Unt.: Sw 01.05.1977, letzte HU : Mei 26.11.1974,

letzte L 3 : Mei 30.09.1977 , 01 2029 - Heizlok am Lokschuppen letzte BR-Unt.: Sw 15.12.1978, letzte ZwU : Mei 23.09.1975,

52 8145 - Heizlok an der Außenlokleitung - die Lok darf wegen abgefahrener Radreifen nicht mehr bewegt werden,

letzte BR-Unt.: 24.02.1979 , 01 1511 - zum Auswaschen im Bw Schöneweide , 01 2065 - kalt im Lokschuppen ,

44 227 - BR-Unt.: Mei --.--.1968, 52 2355 - nur der Tender der Lok abgestellt, BR-Unt.: Srd 30.06.1975,

110 239, 110 519, 110 278; 01 1514 E 314 Lichtenberg;

15.09.1979 100 Jahre Ellok, 50 Jahre Raw Dessau - Fahrzeugausstellung, sowie Sonderfahrten des DMV der DDR aus dem genannten Anlässen von Gera, Dresden, Meiningen und Berlin nach Dessau

15.09.1979 175 ... ... 175 ... Sz _____ Sonderfahrt von Berlin nach Dessau;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Ostkreuz --.--

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Schöneweide --.--

E 740 ab Schöneweide 07.48, an Dessau-Hbf 09.35

52 8164 Gz _____ Rosslau; 204 001 Lrz ___, 175 013 ... 175 012 Sz _____ Sonderfahrt von Berlin nach Dessau und zurück;

62 015 _______ Sonderfahrt von Meiningen nach Dessau, 01 0513 _______ Sonderfahrt von Gera nach Dessau,

03 001 _______ Sonderfahrt von Dresden nach Dessau, 244 051 P 8209, 218 031 P 8214,

254 057 _______, 242 030 Gz _____, 244 045 Gz _____, 254 057 Gz _____,

242 057 Gz _____, 244 051 Gz _____ Dessau;

Fahrzeugschau auf dem Gelände hinter dem Raw Dessau: 277 097-098 , ET 188 521 , ASF 7 , 251 007 - LEW 10422 ,

211 001 - LEW 08958 , 242 100 - LEW 11117 - die Lok hat am 23 09 1966 den Eröffnungszug auf der damals neu elektrifizierten Strecke von Freiberg/Sachsen nach Dresden-Hbf gefahren und hat auch aus diesem Anlaß eine Erinnerungsplakette am Lokkasten erhalten , 254 106, 218 019 - AEG 04937 , 244 030, 204 015, E 95 02, E 77 10, die erste Ellok der Versuchsstrecke von Berlin nach Lichterfelde-Ost , 250 108;

244 051 P 5854, 242 056 _______, 242 039 _______, 218 031 P ____, 244 051 D 447 Dessau;

E 747 ab Dessau-Hbf 18.40, an Schönefeld 20.30

242 075 _______ Rosslau; 01 1514 E 314 Lichtenberg;

S-Bahn ab Schönefeld --.--, an Ostkreuz --.--

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Lichtenberg --.--

Anmerkung: eventuell 244 054 D 447 in Dessau, lt. Originalaufzeichnung.

16.09.1979 Fahrt nach Angermünde

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Ostbahnhof --.--

D 310 ab Ostbahnhof 06.34, an Angermünde 07.45

Bw Angermünde: 50 0013, 50 0006, 50 0040, 52 6269 - kalt abgestellt, 50 3625 - Heizlok ,

50 0043, 50 0036, 50 3516 - im Lokschuppen , 50 0071, 50 0019, 50 0030, 50 0029, 50 0011, 50 0038, 50 0034,

ex Bw Angermünde 42 002, 42 742, 42 745, 42 806, 42 809, 42 813, 42 819, 42 820, 42 847, 42 853, 42 861, 42 884;

50 0016 Gz _____, 50 0006 Gz _____, 44 0256 Lz _____, 44 0568 Gz _____, 44 0614 Gz _____,

50 0048 BR-Unt.: Mei 08.08.1979 Gz _____, 03 0075 D 1919 -- es handelte sich bei diesem Zuglauf um den letzten 03.00-Langlauf mit einem Laufweg von 736 km, der von Stralsund nach Cottbus und zurück gefahren wurde. Die Leistung nach Cottbus war der D 1918 nach Zittau,

50 0029 BR-Rev.: Mei 30.11.1978 Gz _____, 44 0576 Gz _____, 50 0016 _______,

132 465 Srd D 500, 44 0592 Gz _____, 50 0006 BR-Rev.: Mei 09.04.1979 Gz _____,

132 245 Srd D 552, 50 0056 _______, 50 0032 _______, 50 0056 _______,

50 0026 _______, 44 0256 _______ Angermünde;

D 815 ab Angermünde 14.26, an Lichtenberg 15.30

Est Lichtenberg: 01 2065, 01 1518, 01 1512, 03 2030, 01 2029;

175 013 ... 175 012 _______ Sonderfahrt von Berlin nach Dessau;

62 015 _______ Sonderfahrt von Meiningen nach Dessau;

19.09.1979 110 084 + 110 382 D 917 Lichtenberg;

03 0075 D 1919/D 1918 Umlauf von Stralsund nach Cottbus und zurück nach Stralsund - letzter Umlauf;

20.09.1979 52 8176 _______, 52 8170 _______, 44 0592 _______ Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 52 8145 - kalt abgestellt, 01 1518 - kalt abgestellt, 01 1514 - wurde im Gelände gesichtet ,

01 1512 - zur Pumpenreparatur , 01 1511, 01 2029 - Heizlok am Lokschuppen , 01 2065,

110 520, 110 865, 110 713, 110 752, 110 394, 110 257, 110 748, 110 517, 118 105, 118 106, 118 109, 118 167, 118 759,

die Lok der BR 01 sollen nach dem Abschied am 30. September 1979 nach Berlin-Schöneweide überführt werden und dort abgestellt werden. Dabei soll die Lok 01 2065 als letzte betriebsfähige Altbau-01 den Abschied unter Dampf erleben.

03 2030 - wie an diesem Tag von mir in Erfahrung gebracht werden konnte, sollte die Lok demnächst zerlegt werden. Der Tender der Lok soll in das Raw Berlin-Grunewald überführt werden und dort zu einem Schneepflug umgebaut werden, 03 0010;

52 8021 Gz _____ Wriezener Bahnhof; 01 1512 E 314 Lichtenberg;

21.09.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof; 01 1512 E 315, 01 0535 D 917, 01 1512 E 314 Lichtenberg;

22.09.1979 01 1512 E 315 Lichtenberg -- die Lok kam mit einer Beschriftung an der Rauchkammertür aus Stettin zurück, da das Lokpersonal an diesem Tag letztmalig mit einer Dampflok gefahren war

Est Lichtenberg: 01 1511, 52 8145, 03 0010, 118 ..., 01 2029 - Heizlok , 01 2065 - im Lokschuppen ;

01 2204 _______ Sonderfahrt von Dresden nach Dessau;

23.09.1979 Sonderfahrt des BV Berlin des DMV der DDR mit der Lok 01 2065 von Berlin nach Dessau und zurück,

anläßlich 100 Jahre Ellok

52 8100 Lz _____, 52 8023 Gz _____ Lichtenberg;

01 2065 P 26662 Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Dessau-Hbf;

P 26662 ab Lichtenberg --.--, an Dessau-Hbf --.--

01 2204 Sz _____ Sonderfahrt von Dresden-Hbf nach Dessau-Hbf;

204 001 P 8210/P 8209, 242 107 _______, 250 017 Gz _____, 244 125 Gz _____, 211 062 P 3260,

242 056 _______, 242 038 _______, 244 046 abgestellt, 218 031 E 726/P 8219 Dessau-Hbf;

Fahrzeugschau auf dem Gelände hinter dem Raw Dessau: 277 097-098 , ET 188 521 , ASF 7 , 251 007 - LEW 10422 ,

211 001 - LEW 08958 , 242 100 - LEW 11117 - die Lok hat am 23.09.1966 den Eröffnungszug auf der damals neu elektrifizierten Strecke von Freiberg/Sachsen nach Dresden-Hbf gefahren und hat auch aus diesem Anlaß eine Erinnerungsplakette am Lokkasten erhalten , 254 106, 218 019 - AEG 04937 , 244 030, 204 015, E 95 02, E 77 10, die erste Ellok der Versuchsstrecke von Berlin nach Lichterfelde-Ost , 250 108;

Einsatz historischer Strassenbahnen auf der Strecke zwischen Dessau-Hbf und dem Raw Dessau - dazu war auch ein Wagen aus Berlin nach Dessau umgesetzt worden;

01 2204 Sz _____ Sonderfahrt von Dessau-Hbf nach Dresden-Hbf;

01 2065 P 26663 Sonderfahrt von Dessau-Hbf nach Berlin-Lichtenberg;

242 036 _______, 244 046 _______ Dessau-Hbf;

P 26663 ab Dessau-Hbf --.--, an Lichtenberg --.--

01 1512 E 314 Lichtenberg;

24.09.1979 01 1512 E 315 Lichtenberg;

25.09.1979/26.09.1979 01 1518 E 314/E 315;

26.09.1979 01 1511 E 314 Lichtenberg;

27.09.1979 01 1511 E 315 Lichtenberg; 03 0059 D 319 Ostbahnhof;

03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg; 03 0059 D 814 Ostbahnhof;

52 7329 Bn Gz _____ Grünauer Kreuz; 52 8100 Gz _____, 01 1512 E 314 Lichtenberg;

28.09.1979 01 1512 E 314, 03 0059 D 813/D 914, 01 1512 E 314 Lichtenberg;

29.09.1979 FAHRPLANWECHSEL VOM 29. ZUM 30. SEPTEMBER 1979 -

VERABSCHIEDUNG DER BR 01 DES BW BERLIN-OSTBAHNHOF, EST BERLIN-LICHTENBERG AUS DEM PLANDIENST -

LETZTE FAHRT VON BERLIN NACH STETTIN -

EINSCHRÄNKUNG DES PLANMÄSSIGEN EINSATZES DER LOK DER BR 03.00 DES BW STRALSUND

29.09.1979 50 0035 Lz _____ Lichtenberg; 03 0059 D 319 Ostbahnhof;

01 1512 E 315, 52 8101 Gz _____, 50 0035 Lz _____ Lichtenberg;

Gegen 09.30 Uhr wurde der Leerpark des Städteexpresszuges "RENNSTEIG" bei der Durchfahrt in Berlin-Grünau gesichtet. Desweiteren wurde der D 270 "MERIDIAN" wegen Bauarbeiten auf dem Bahnhof Flughafen-Schönefeld von Zossen aus über Mittenwalde und Königs-Wusterhausen nach Berlin umgeleitet. Dieser Zug wurde bei der Durchfahrt in Eichwalde gesichtet;

03 0075 D 813 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 1511, 01 1518, 01 1512, 01 2065;

52 3796 Heizlok am Bww Lichtenberg;

03 0075 D 914, 44 0182 Gz _____, 03 0059 D 814, 52 8101 Gz _____ Springpfuhl;

52 8074 Gz _____, 50 0032 _______, 110 084 + 110 837 D 917, 01 2065 E 314 Lichtenberg;

41 1263 Sz _____ Sonderfahrt des BV Erfurt des DMV der DDR von Naumburg über Strausfurt nach Erfurt;

30.09.1979 52 8021 Gz _____ Abzweig Karow-Ost; 50 0014 Gz _____ Blankenburg;

44 0235 Gz _____, 01 2065 E 315 Bernau -- Mitfahrt nach Berlin-Lichtenberg;

01 2065 E 315 Lichtenberg -- Letzte Ankunft eines Zuges mit einer Dampflok eines Berliner Bahnbetriebswerkes -- das Lokpersonal wurde von einigen Vertretern der RBD Berlin mit Blumen und einer Erinnerungsplakette empfangen. Danach wurde das Lokpersonal von der freiwilligen Feuerwehr des Berliner Stadtbezirkes Lichtenberg, die ihr 75-jähriges Bestehen feierte, unter Blaulicht vom Bahnhof Berlin-Lichtenberg abgeholt und gaben dann bei der Sendung "7 bis 10 - Sonntagmorgen in Spreeathen" des Berliner Rundfunks ein Interview. Lokführer Heinz Wunderlich (links), Lokheizer Georg Tischler (rechts) und Rentner Bernhard Michel (mitte), der jahrelang Vorsteher des Bw / Est Lichtenberg war. Bild Seite 5 oben rechts im LR12/2014

Einige Eisenbahner der Est Berlin-Lichtenberg wollten die Lok aus diesem Anlaß mit Messingzierbändern und Grün schmücken. Leider wurde Ihnen das von den offiziellen Vertretern der RBD Berlin untersagt, man wollte angeblich keinen grossen Rummel veranstalten. Diese Vertreter hatten es nicht begriffen, das es nur darum ging, die letzte Berliner Schnellzugdampflok würdig aus dem Dienst zu verabschieden. Massgeblich hatte aber leider auch ein mir bekannter Eisenbahnfreund die Pläne der Lichtenberger Eisenbahner an die grosse Glocke gehängt und damit wie man sprichwörtlich sagt "schlafende Hunde" geweckt. Hätten damals einige Leutchen ihren Mund gehalten, wäre die Lok wie angedacht feierlich geschmückt aus Stettin zurück nach Berlin gekommen.

50 0014 _______, 50 0048 Lz _____ Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 2065 - FEUER AUS ;

Verbleib der Berliner Lok der BR 01.20 und BR 01.15: 01 1506 - Berlin-Rummelsburg, 01 1511 - Est Berlin-Lichtenberg,

01 1512 - Est Berlin-Lichtenberg, 01 1514 - Heizlok im Bw Stendal, 01 1515 - Heizlok im Raw Meiningen,

01 1516 - Unfall Bitterfeld 1977, 01 1518 - Est Berlin-Lichtenberg, 01 2029 - Heizlok Est Berlin-Lichtenberg,

01 2065 - Reservelok Berlin;

44 0576 Gag _____ Greifswalder Strasse; 52 8158 _______ Pankow; 44 0592 Gag _____ Buch;

52 8074 Gz _____ Abzweig Treptow-West; 118 167 D 314 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Bw Berlin-Schöneweide per 27.09.1979: 44 1639 - Heizlok , 52 2614 - Dampfspender ,

52 4966, 52 1360, 52 1564, 52 3410, 52 6666, 52 8139 - RBD-Reserve ,

52 8074, 52 8101, 52 8100, 52 8048, 52 8021, 52 8023 - im Einsatz , 50 3647, 50 3519;

Zum letzten Fahrplanwechsel Ende September 1979 wurde bei der DB das neue InterCity-Zugsystem "IC`79" unter dem Motto "jede Stunde, jede Klasse" eingeführt. Dadurch mussten die bisher im IC-Zugdienst eingessetzten elektrischen Triebwagenzüge der BR 403 abgestellt werden, da diese Triebwagenzüge nur die erste Wagenklasse führen.

===

01.10.1979 03 0010 + 03 0075 D 914 Lichtenberg;

02.10.1979 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg; 50 0014 Gz _____ Springpfuhl;

03.10.1979 52 8101 Gz _____, 132 122 + 03 0080 BR-Rev.: Mei 19.09.1979 D 1050, 03 00.. + 03 0080 D 914 Lichtenberg - die genannte Lok 03 0080 kam an diesem Tag aus dem Raw Meiningen zurück;

06.10.1979 an diesem Tag kam es am Vorabend des dreißigsten Jahrestages der DDR zwischen den Bahnhöfen Jannowitzbrücke und Alexanderplatz auf der Berliner Stadtbahn gegen 14.00 Uhr zu einem schweren Auffahrunfall bei der S-Bahn. Dabei wurden zehn Fahrgäste leicht verletzt und erhielten vor Ort ärztliche Hilfe. Bei den Aufräumungsarbeiten drohte einer der entgleisten S-Bahnwagen von der Stadtbahn an der Dircksenstrasse abzustürzen. Der S-Bahnverkehr war zwischen Ostbahnhof und Alexanderplatz unterbrochen und es wurde auf dem Gleis der Fernbahn mit Zügen des Nahverkehrs ein Ersatzverkehr gefahren. Gegen 20.00 Uhr konnte der Verkehr wieder aufgenommen werden. Folgende S-Bahn-Viertelzüge der BR`n 275 und 277 wurden bei diesen Unfall zum Teil schwer beschädigt:

277 326 - 277 327, 275 497 - 275 498, 275 607 - 275 608.

10.10.1979 44 0195 Lz _____, 03 0080 D 813 Lichtenberg;

03 0080 D 914 Springpfuhl; 52 8023 Lz _____ Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 52 7584 Wur BR-Rev.: Wur 10.11.1978 , BR-Unt.: Wur 04.05.1979, 52 8164 BR-REv.: Stl 24.05.1979 ,

die Lok 52 3475 des Bw Wustermark wurde laut Auskunft des Lokpersonals der Lok 52 7584 bis zum 26.09.1979 im Bw Wustermark zerlegt , 01 0535, 50 0029, 01 1512 - Heizlok , 01 2065, 01 1511 - die Lok wurde am 03.10.1979 zum Bw Schöneweide überführt;

52 8164 + 52 7584 Lz _____ Lichtenberg;

12.10.1979 03 0080 D 813 Lichtenberg;

Est Lichtenberg: 01 1512 - Heizlok , 03 0085, 52 8179; 01 0535 D 917 Lichtenberg;

13.10.1979 Sonderfahrt des DMV BV Berlin mit der Lok 52 2751 von Berlin nach Bad Saarow, Grunow und zurück

132 ... + 132 ... D ___, 52 8097 Gz _____, 52 2751 Lrz _____ Lichtenberg;

52 2751 P 21679 Sonderfahrt von Berlin-Lichtenberg nach Grunow;

SP 45-039 D 241 Fürstenwalde/Spree; 171 022 P _____ Bad Saarow;

52 2751 P 21680 Sonderfahrt von Grunow nach Berlin-Lichtenberg;

52 8097 Gz _____ Eichwalde; S-Bahnzüge BR 277 Grünau; 01 0535 D 917 Lichtenberg;

14.10.1979 01 0535 BR-Rev.: Mei 17.09.1979 L 5 D 718 Ostbahnhof;

58 3006 Gz _____ Glauchau;

15.10.1979 03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg;

16.10.1979 52 8021 Lz _____ Frankfurter Allee;

18.10.1979 03 0075 D 813/D 914, 01 0535 D 917 Lichtenberg - laut Aussage des Pasewalker Lokpersonals sollte an diesem Tag der Umlauf der Züge D 917 (von Stralsund über Berlin nach Dresden) und D 718 (von Leipzig über Berlin nach Stralsund) letztmalig dampflokbespannt gewesen sein;

Est Lichtenberg: 01 0535, 52 8169, 50 0033, 50 0035;

52 8169 LzZ 51196, 50 0033 LzV 56575, 50 0035 LzZ 51158 Lichtenberg;

19.10.1979 01 0535 D 718 Ostbahnhof;

20.10.1979 03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg;

22.10.1979 52 8177 Gz _____ Lichtenberg;

23.10.1979 03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg;

24.10.1979 03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg;

26.10.1979 01 0520 D 403 von Leipzig nach Probstzella;

27.10.1979 01 0522 D 403 von Leipzig nach Probstzella;

50 0053 Dg _____ von Wittenberge nach Magdeburg-Rothensee;

Sonderfahrt des BV Dresden des DMV der DDR mit den Lok 50 1849, 86 1001, 99 1561 und 99 1771 von Zwickau/Sachsen nach Oberwiesental und Jöhstadt.

30.10.1979 52 8097 Lrz ___ Ostbahnhof;

31.10.1979 52 8100 Gz _____, 03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

BR 03 : 03 2030 wurde am 24.09.1979 zur Zerlegung nach Brandenburg überführt;

BR 50 : 50 1638 wurde zum 02.12.1979 in Zwickau zerlegt;

50 1955 war im Dezember 1979 im Einsatz;

BR 52 : 52 8164 verließ am 05.10.1979 als letzte ausgebesserte Lok das Raw Stendal;

BR 86 : 86 1342 und 1001 unter Dampf in Annaberg-Buchholz im Herbst 1979;

===

04.11.1979 52 8100 Gz _____ Lichtenberg;

05.11.1979 03 0058 D 813/D 914 Lichtenberg;

11.11.1979 52 8100 _______ Lichtenberg;

12.11.1979 44 0618 _______ Lichtenberg;

19.11.1979 01 1518 + 01 2065 Lz _____ Lichtenberg -- die beiden Lok fuhren zu einer Brückenbelastungsprobe;

52 1564 unter Dampf im Bw Schöneweide;

22.11.1979 01 1518 D 587 von Berlin nach Bautzen;

27.11.1979 01 1512 _______ Lichtenberg;

===

02.12.1979 52 8100 Gz _____ Greifswalder Strasse; 44 0296 Gz _____ Röntgental;

52 8177 _______ Pankow-Heinersdorf; 52 8100 Gz _____, 50 0016 Gz _____ Leninallee;

13.12.1979 03 0075 D 813/D 914 Lichtenberg;

21.12.1979 01 2065 Est Lichtenberg;

22.12.1979 01 0519 Lrz 1306 Ostbahnhof;

29.12.1979 52 8139 Wriezener Bahnhof; 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

die Bilder nachfolgend genannter Lok lassen sich zeitlich nicht mehr einordnen:

52 7584 _______, 118 367 D 914an Lichtenberg;

Bw Glauchau per 02.12.1979: 58 3006 3007 3024 3031 3034 - unter Dampf,

58 3036 - Heizlok, 58 3009 3015 3017 3028 3030 3056 - kalt abgestellt,

03 2156 - kalt abgestellt;

Bw Berlin-Schöneweide per 01.12.1979: 52 1564 4966 1360 3410 8101 8048 8023 8074,

50 3519 - kalt abgestellt, 52 3796 6666 - Heizlok in Pankow,

52 8100 8021, 50 3647 - unter Dampf, 01 1518 - zum Auswaschen,

52 8069 8097 - wurden nach Brandenburg überführt, 50 3545;

Bw Rostock per 25.12.1979: 01 0502 - Heizlok im Hauptbahnhof Rostock,

01 0507 - Heizlok im Bw, 01 0523 - Heizlok in Ribnitz-Damgarten,

01 0527 - kalt abgestellt, 01 0528 - Heizlok im Bw, 58 3013,

50 4016 4005 - kalt abgestellt, 44 0595 - Druckausgleicher der Heizanlage, 50 0045 0065, 44 0620;

Bw Güstrow per 27.12.1979: 58 30.., 01 0526 - kalt abgestellt, 50 4036 4013 3525 - z-gestellt,

50 3624 3547 4079 3599 3517 4060 3561 3638, 44 0620 0351 0725, 41 1299 - defekt abgestellt;

BR 03 : 03 2153 - Heizlok in Falkenberg,

03 2155 2243 - im Bw Leipzig-Hbf-West,

03 2002 - im Bw Güsten;

BR 52 : 52 3710 - wurde in Cottbus zerlegt,

52 1505 7178 - wurden in Stendal zerlegt,

am 18.12.1979 wurden auf Weisung des stellvertretenden Verkehrsministers der DDR folgende Lok in die Liste der Museums- und Traditionslok aufgenommen:

01 2204, 02 0201, 35 1113, 41 1074, 44 0104, 50 1849, 52 6666, 58 3047, 65 1049, 86 1001, 94 1292 und 95 0028;

Ausmusterungen im 3. Quartal 1979: 01 2120, 41 1026, 50 0017 1694 1945 1684 2416, 58 3009 3037 3040 3029 3042;

BR 250 : die 250 002 wurde als Ersatz für die Lok der BR 218 für eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h umgebaut und beim IfE Halle beheimatet. 1987 wurde die Lok auf 120 km/h Höchstgeschwindigkeit zurückgebaut. Am 24. Dezember 1988 wurde die Lok bei einem Unfall mit der 106 926 in Jüterbog so schwer beschädigt, so das die Lok am 13. März 1989 ausgemustert wurde.

===

05.01.1980 95 0045 P 18001, 95 0041 mit Schneepflug, 95 0009 Ng _____, 95 00.. E 802 Rennsteig;

06.01.1980 44 0398 _______, 03 0085 D 813/D 914, 52 8164 _______, 01 0503 D 917 Lichtenberg;

07.01.1980 01 0503 D 718 Ostbahnhof; 52 8170 Gz _____ Ostkreuz;

10.01.1980 01 1512 Einsatz von Schöneweide über Eichgestell und Biesdorfer Kreuz nach Lichtenberg;

50 0011 Gz _____ Friedrichsfelde-Ost; 01 1512 Lrz 555 Wriezener Bahnhof;

01 1512 Lrz 555, 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg;

13.01.1980 50 0013 Gag _____ Frankfurter Allee;

52 8159 Lz _____, 50 3516 Sw BR-Unt.: Mei 21.12.1979 Heizlok im Rangierbahnhof Wuhlheide - die Lok löste die Heizlok 01 1512 als Weichenheizlok im Bereich Wuhlheide-Mitte ab. Der Heizlokeinsatz beginnt um ca. 06.00 Uhr mit der Übernahme der Lok durch das Personal in Berlin-Lichtenberg und endet gegen 18.30 Uhr wieder in Berlin-Lichtenberg. Zu erreichen war der Heizlokstand mit der damaligen Buslinie 8 ab Bahnhof Berlin-Lichtenberg bis Biesdorf-Süd Eichenallee und dann rechts die Dankratstrasse entlang. Am Ende der Strasse war der Heizlokstand dann schon zu sehen.

15.01.1980 01 1512 Heizlok Wuhlheide;

16.01.1980 50 3516 Heizlok Wuhlheide;

19.01.1980 03 0085 D 813/D 914 Lichtenberg -- bei dieser Lok wurde ein Flammendurchschlag beobachtet, dies war bisher nur von den Lok der BR 95.00 bekannt und dürfte auch fast einmalig gewesen sein;

25.01.1980 52 8074 _______ Schöneweide;

26.01.1980 52 8066 Heizlok Wuhlheide;

27.01.1980 132 352 Lrz 1306 Ostbahnhof; 52 8066 Lrz 514 Wriezener Bahnhof;

der aus den Lok 01 1506, 03 2081, 03 2123, 03 2151 und 52 2355 bestehende Lokzug steht nicht mehr in der Est Rummelsburg;

119 005 D 555, 52 8097 _______, 52 8066 Lrz 514, 03 0058 D 813 Lichtenberg;

01 1512 Heizlok Wuhlheide; 03 0058 D 914 Lichtenberg; 52 8066 Heizlok Wuhlheide;

===

02.02.1980 118 007 Gz _____, 50 3516 Heizlok Wuhlheide; 03 0085 D 813 Lichtenberg;

52 8066 Lrz 514 Wriezener Bahnhof;

119 005 D ___, 119 010 Lrz ___, 119 010 + 132 412 D 507, 03 0085 D 914 Lichtenberg;

03.02.1980 175 003 ... 175 004 + 175 005 ... 175 006 Ex 67, 132 350 Lrz 1306 Ostbahnhof;

03 2058 D 554 Schöneweide;

09.02.1980 03 0085 Srd BR-Unt.: Srd 12.12.1979 D 813 Lichtenberg; Auf Grund der an diesem Tag sehr milden Witterung wurde keine Heizlok in Wuhlheide gesichtet.

Est Lichtenberg: 01 2029 wurde durch die 01 2065 ersetzt und die 01 2029 stand dann an der Böschung hinter dem Lokschuppen abgestellt, 01 1512, 01 1518 - Heizlok , 52 3796 - Heizlok am Bww Lichtenberg ;

03 0085 D 914 Lichtenberg;

10.02.1980 250 078 _______ Jüterbog; 211 003 _______, 250 104 _______ Naumburg;

250 079 _______ Weimar; 95 0030 _______ Steinach;

17.02.1980 Fahrt nach Dresden

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Ostbahnhof --.--

D 75 ab Ostbahnhof 06.54, an Dresden-Hbf 09.24

Stand der Elektrifizierungsarbeiten von Dresden nach Berlin

Bauspitze Walddrehna km 94, Masten Doberlug-Kirchhain km 77, Verkabelung Elsterwerda km 57.

211 009 + 242 008 Lrz ___, 242 009 Lrz ___, 242 217 _______, 211 084 _______,

242 003 _______, 242 191 KMS BR-Rev.: KMS 31.08.1979 _______,

250 076 H/P LEW 16336, Abn.: 29.08.1979, Unt.: ... 13.01.1980 _______, 242 001 _______ Dresden-Hbf;

Besuch im VM Dresden;

D 76 ab Dresden-Hbf 15.56, an Ostbahnhof 18.02

S-Bahn ab Ostbahnhof --.--, an Lichtenberg --.--

18.02.1980 95 0043 _______ Lauscha;

20.02.1980 118 307 _______ Großbreitenbach; 118 372 _______ Ilmenau; 131 011 _______ Neudietendorf;

132 004 _______, 132 110 _______, 250 104 _______, 211 082 _______, 211 073 _______, 250 065 LEW 15762 _______ Erfurt-Hbf;

132 122 D 1056 Jüterbog;

22.02.1980 52 8100 Gz _____ Leninallee; 44 0568 Gz _____ Abzweig Karow-West;

24.02.1980 Sonderfahrt des DMV Bv Dresden, AG 3/75 Zwickau

50 1849 Sz _____ Sonderfahrt von Zwickau nach Zwotental und zurück; Die Lok fuhr mit der alten Nummer 50 849 und gehört der AG 3/75 in Zwickau zu der auch die Lok 58 261 und 86 056 gehören; Fabriknummer 16058/1940, Hersteller Krauß-Maffei München, Abnahme 21.12.1940, Kesselnummer 2417/1940, letzte BR-Unt.: ... 25.01.1980,

86 1056 Heizlok in Falkenstein; 254 078 letzte Lok dieser Baureihe beim Bw Reichenbach/V.,

242 171 nach einem Unfall wieder aufgebaut und an das Bw Dresden-Altstadt,

244 049 Heizlok, 244 068 Heizlok Reichenbach/V., 50 1955, 50 2652 standen im Januar 1980 letztmalig unter Dampf,

50 1976, 50 2536 wurden in Dresden zerlegt, 50 1684 seit Juli 1979 im Raw Meiningen,

50 1812, 50 1252 wurden im Juli 1979 im Bw Reichenbach/V. zerlegt,

50 1608 wurde im September 1975 im Bw Zwickau zerlegt.

25.02.1980 03 0058 D 813, 52 8167 Lz _____, 03 0058 D 914 Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Seit Anfang 1980 wurden nachfolgend genannte Lok zerlegt:

01 0525 2050 2069, 03 2021 2123 2030 2067 2081 2148 2156 2234, 41 1136 1230,

44 0986, 50 0010 0016 0030 0027 0059 0064 1307 4013, 52 1275 3498 1357 1564

52 7554 1964 2167 3717 4827 2613 3225 3637 2790 6632 9195 9533, 58 3003 3007

58 3024 3031 3014 3015 3026 3027 3054, 95 0005 0010 0023 0024 0025 0030 0036 0045;

Bw Stralsund: 03 0046, 03 0048 - sind als Heizlok im Bw Görlitz,

Bw Schöneweide: 50 3516, 50 3697 - im Bestand seit ...01.1980,

Bw Saalfeld: 01 1511 - im Bestand seit ......1980.

===

02.03.1980 Fahrt nach Stralsund und Angermünde

D 510 ab Lichtenberg 06.17, an Stralsund 09.27

44 0592 Gz _____ Zepernick;

Bw Angermünde: 50 0009, 50 0029, 50 0030; 50 0016 Heizlok in Ferdinandshof;

03 0059 Heizlok in Greifswald; 03 0058 D 813 Stralsund;

Bw Stralsund: 03 0075, 03 0080, 03 0085, 03 0010, 03 0048, 03 0088 - im Raw Meiningen ;

Bahnhof Barth: 03 0019, 03 0020, 03 0074, 03 0077, 03 0079, 03 0089, 03 0090;

D 815 ab Stralsund 12.18, an Angermünde 14.20

50 0037 BR-Unt.: Pw 18.10.1979 Gz _____, 50 0035 BR-Rev.: Mei 31.07.1979 Gz _____,

44 0568 BR-Rev.: Mei 06.07.1979 _______, 50 0019 BR-Rev.: Mei 05.07.1979 - BR-Unt.: Agm 17.01.1980 _______,

44 0616 _______, 03 0058 D 914 Angermünde;

D 917 ab Angermünde 17.18, an Lichtenberg 18.23

44 0568 Gz _____ Biesental;

Est Lichtenberg: 01 2065, 01 1512, 52 8167;

06.03.1980 03 0080 D 813/D 914 Lichtenberg;

08.03.1980 52 8100 Gz _____ Lichtenberg;

Der Berliner Lokzug, bestehend aus den Lok 01 2029, 03 2050, 03 2151 und 52 8097 steht wieder in der Est Lichtenberg;

132 111 + 132 355 D 555, 44 0616 _______ Lichtenberg; 03 0010 D 813/Lvz _____ Ostbahnhof -- wegen Bauarbeiten im Bereich des östlichen Bahnhofskopfes in Berlin-Lichtenberg wurde der Zug über Berlin-Ostbahnhof umgeleitet;

03 0010 BR-Rev.: Mei 24.08.1979 - BR-Unt.: Mei 28.02.1980; 52 8021 _______,

52 8023 BR-Rev.: Mei 06.03.1980 _______, 52 8021 Gex ____, 03 0010 D 914, 52 8023 Lrz ___ Lichtenberg;

09.03.1980 03 0010 D 813 Ostbahnhof; 52 8100 Hilfszug Rummelsburg;

110 288 + 03 0010 Gex ____, 03 0010 D 914 Lichtenberg;

11.03.1980 52 8100 Gz _____ Ostkreuz;

15.03.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

16.03.1980 52 8199 Lz _____ Lichtenberg; 52 8023 Gz _____ Schönhauser Allee;

52 8075 Lz _____, 03 0010 D 813, 52 8171 Gz _____ Schönfließ; 52 8075 _______ Pankow-Heinersdorf;

Est Lichtenberg: Von dem Berliner Lokzug steht nur noch die Lok 01 2029 in der Einsatzstelle - die anderen Lok wurden wieder nach Rummelsburg überführt;

106 ... + 52 8171 _______, 03 0010 D 914, 52 8100 Gz _____ Lichtenberg;

17.03.1980 03 0058 D 813, 52 8074 Lz _____, 03 0058 D 914 Lichtenberg;

18.03.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

23.03.1980 03 0010 D 813, 44 0592 Gz _____ Schönfließ; 03 0010 D 914 Lichtenberg;

26.03.1980 50 3516 _______ Köpenick;

28.03.1980 03 0058 D 813 / 914;

29.03.1980 01 2204 E 802 von Saalfeld nach Leipzig; 03 0010 D 813 Greifswalder Strasse - baubedingte Umleitung;

03 0010 D 914 Abzweig Karower Kreuz Ost;

===

ZUR INFORMATION

Im März 1980 wurden offizielle Vereinbarungen zwischen der BRD und der DDR zur Verbesserung der Transitverbindungen getroffen. Dazu soll auch der Ausbau und die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecken gehören.

===

03.04.1980 Fahrten nach Saalfeld, Magdeburg und Haldensleben bis zum 06.04.1980

03.04.1980 03 0058 D ___, 03 00085 D ___, 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

D 10507 ab Lichtenberg 16.20/+10, an Halle 18.40/+20

Auf Grund der Verspätung des D 504 aus Saalfeld und damit der verspäteten Abfahrt des D 507 ab Berlin-Lichtenberg wurde bis Halle der D 10507 benutzt. Der D 10507 wurde erst zur planmäßigen Abfahrtszeit des D 507 bereitgestellt und hatte aber bis Halle 20 Minuten Verspätung, so das ab Halle dann der verspätete D 507 benutzt wurde. Zu der genannten Verspätung der Züge zwischen Halle und Erfurt kam es, da sich am Nachmittag des Tages gegen 16.00 Uhr im Bahnhof Weißenfels ein schweres Zugunglück ereignet hatte.

Est Lichtenberg: 44 0568; 50 0071 _______ Ostkreuz;

Stand der Elektrifizierungsarbeiten von Halle nach Berlin:

Bauspitze Thyrow km 131, Masten Luckenwalde Nordausfahrt km 110, Verkabelung Luckenwalde Südausfahrt km 106.

01 1518 Az _____ Thyrow; 250 071 _______, 242 091 _______, 01 0510 D 10507ab Lutherstadt Wittenberg;

250 080 _______, 242 093 _______, 242 030 _______ Halle-Hbf;

D 507 ab Halle 18.49/+10, an Saalfeld 20.52/+20 01 2204 Gz _____ Rudolstadt;

44 0689 _______ Saalfeld;

Übernachtung im Roten Kreuz in Saalfeld, da ich keine Übernachtung hatte, wurde ich in der MITROPA des Bahnhofes Saalfeld von der Trapo kontrolliert. Nach einem kurzen Gespräch halfen mir die Trapo´n die Übernachtung im Roten Kreuz zu bekommen.

04.04.1980 01 0510 P 4000, 44 0231 Gz _____, 01 0505 BR-Rev.: Sfd 20.03.1980 E 800,

44 0104 BR-Rev.: Sfd 08.12.1979 _______, 01 0525 _______, 01 2204 _______,

44 0397 Gz _____, 119 014 + 119 005 P 18001, 44 0601 Gz _____, 118 128 _______,

01 0525 _______, 119 002 E 802an, 01 1511 E 802ab, 44 0689 _______,

01 0510 BR-Rev.: Mei 19.10.1979 P 3003, 01 2204 D 504, 44 0393 _______,

44 0104 _______, 01 0510 _______, 118 ... _______,

01 0508 BR-Rev.: Sfd 16.10.1979 _______, 44 0104 Gz _____,

44 0851 BR-Rev.: Mei 06.03.1980 Gz _____,

01 0525 BR-Rev.: Mei 13.09.1979, BR-Unt.: Sfd 25.02.1980 P 4005, 01 0520 _______,

01 0517 P 3023/P 4006, 44 0104 Gz _____, 95 0005 _______, 01 0505 P 3025,

95 0045 _______, 01 1511 BR-Rev.: Stl 14.03.1980 E 805an - und so entstanden damals die Gerüchte: bei der letzten ZAG-Sitzung Ende März 1980 in Berlin tauchte das Gerücht auf, das die Lok 01 1511 im Bw Stendal als Heizlok für die angeblich defekte 01 1514 eingesetzt werden soll. In Wahrheit dürfte es sich aber wie folgt verhalten haben: die Lok 01 1511 war bis zu ihrer Revision im Bw Stendal abgestellt und wurde nach der erfolgten Revision im Raw Stendal an das Bw Saalfeld abgegeben. Die noch in Stendal stehende Lok 01 1514 sollte nach damaligen Gerüchten ebenfalls noch eine Revision erhalten und dann nach Saalfeld abgegeben werden.

131 003 Gz _____, 95 0005 E 805ab, 01 2204 E 807 Saalfeld;

Übernachtung im Hotel "Zur Tanne" in Saalfeld

05.04.1980 01 0517 E 800, 01 0508 Sz _____, 58 3014 _______, 44 0231 _______,

44 0115 _______, 01 0510 P 4001, 44 0689 _______, 44 0234 Gz _____, 95 0044 _______,

44 0393 Gz _____, 44 0663 Gz _____, 44 0104 _______, 44 0397 _______, 95 0028 E 802an,

01 0525 _______, 01 0510 E 802ab, 119 002 + 44 0104 Gz _____, 44 0663 Gz _____,

01 2204 P 3003, 01 1511 Lrz 3003, 95 0028 Gz _____, 01 0525 D 504 Saalfeld;

D 504 ab Saalfeld 11.07, an Halle 13.08

95 0044 Gz _____ Rudolstadt; 44 0196 _______, 44 0567 _______, 65 1073 _______ Göschwitz;

44 0601 Gz _____, 242 126 _______ Camburg; 242 117 Gz _____ Naumburg;

242 122 _______, 242 128 _______, 242 131 + 242 132 _______, 242 239 _______ Weißenfels;

211 082 _______ Großkorbetha; 242 259 _______ Merseburg;

01 0525 D 504, 211 056 P 3346, 211 003 P 7335, 211 073 _______, 01 0525 P 7337,

44 0292 Gz _____, 244 069 Gz _____, 211 049 _______, 211 050 D 734, 211 092 P 3336 Halle;

D 734 ab Halle 16.27, an Magdeburg 17.34

211 055 _______, 211 090 _______ Magdeburg-Hbf;

Übernachtung im Hotel "Gewerkschaftshaus" in Magdeburg

06.04.1980 zum ersten Mal seit dem Ende des zweiten Weltkrieges wurde in vielen Staaten Europas die mitteleuropäische Sommerzeit eingeführt (mitteleuropäische Normalzeit plus eine Stunde).

211 049 _______, 211 055 _______, 118 043 P 9409, 41 1074 P 8432, 52 8... Gz _____ Magdeburg-Hbf;

P 9342 ab Magdeburg 09.13, an Haldensleben 09.58

52 8150 Gz _____ Groß-Ammensleben; 52 8173 Gz _____, 41 1079 _______, 171 033 _______,

171 823 P _____, 52 8173 _______, 41 1303 Gz _____, 52 8136 Gz _____, 52 8173 _______,

41 1303 Gz _____ Haldensleben;

P 9385 ab Haldensleben 14.04, an Block Vahldorf 14.11

52 8150 Gz _____, 118 055 + 118 078 P 6448, 41 1303 P 6454 Block Vahldorf;

P 9397 ab Block Vahldorf 17.34, an Magdeburg 18.14

250 023 D 637, 211 083 _______, 211 058 LeW LEW 14173 - BR-Rev.: ... 22.02.1980 Gex ____,

211 007 D 936, 211 049 P 4465, 211 083 _______, 211 036 _______ Magdeburg-Hbf;

D 10649 ab Magdeburg 20.02, an Schöneweide 22.40

01 0510 D 10504/D 10507, 01 2204 D 504/P 7337/E 807;

S-Bahn ab Schöneweide --.--, an Frankf. Allee --.--

07.04.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

03 0080 war bis zu diesem Tag in der Est Sassnitz abgestellt; 01 0525 D 10504/D 10507 Saalfeld;

10.04.1980 03 0080 D 813/D 914 Lichtenberg;

11.04.1980 03 0080 D 813/D 914 Lichtenberg;

13.04.1980 Fahrt nach Eberswalde

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Ostkreuz --.--

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Lehnitz --.--

52 8023 Gz _____ Pankow-Heinersdorf; 03 0058 D 813 Lehnitz;

S-Bahn ab Lehnitz --.--, an Blankenburg --.--

S-Bahn ab Blankenburg --.--, an Bernau --.--

P ____ ab Bernau --.--, an Eberswalde --.--

44 0235 Gz _____, 44 0059 _______, 86 1336 Aue BR-Unt.: Aue 18.06.1976, L 5 Mei 19.05.1972 ,

92 1753 Ebw BR-Unt.: Ebw 01.10.1974 - Werklok des Raw Eberswalde , 03 0058 D 914 Eberswalde;

D 917 ab Eberswalde --.--, an Lichtenberg --.--

44 0... Gz _____ Bernau; Est Lichtenberg: 50 0036, 52 8167, 01 2029, 01 2065, 52 8145;

50 0036 Lz _____ Lichtenberg; 50 0036 Gz _____ Wuhlheide;

17.04.1980 50 3516 Lrz ___ Lichtenberg;

20.04.1980 52 8139 Sw BR-Rev.: Bn 20.01.1979, BR-Unt.: Sw 20.01.1980 _______,

132 122 D 813/D 914 Lichtenberg;

23.04.1980 03 0058 D 813 Lichtenberg; 52 8100 _______ Nöldnerplatz;

52 8139 Lrz 340 (?), 03 0058 D 914 Lichtenberg; Est Lichtenberg: 01 2029, 01 2065, 52 8145;

50 3621 Gz _____ Wismar; 50 0064 Gz _____ Rostock; 44 0566 _______ Velgast;

24.04.1980 50 0026 _______ Schöneweide; 03 0058 D 813, 03 2058 Gex 2653 (!), 03 0058 D 914 Lichtenberg;

25.04.1980 50 3516 Gz _____ Schönhauser Allee;

27.04.1980 03 0058 D 813 Lichtenberg; 50 0040 Gz _____, 03 0058 D 914 Zepernick;

50 0071 Gz _____ Bernau; 52 8127 _______, 52 8138 _______ Lichtenberg;

30.04.1980 52 5664 Gz _____ Kaulsdorf;

===

ZUR INFORMATION

Bw Saalfeld im April 1980: 01 0521 0523 0531 0519 0513 1512 1511 0529 0522

01 0533 0534 0520 0525 2204 0510 0508 0505, 44 0431 0233 0234 0413 0104 0689

44 0393 0851 0601 0397 0231 0115 0663 0196 0567, 58 3014 3034 - Heizlok ,

41 1036 - abgestellt am Hebezeugwerk,

01 2050 2069 2114 - sollen per 07.04.1980 im Bw Saalfeld eingetroffen sein,

01 1514 1518 - sind seit 12.04.1980 im Bw Saalfeld, 01 2118 - im Raw Meiningen,

39 1038 1058 1060, 41 1103 1263 1266 1130 - letztgenannte Lok dient als Reservelok,

Bw Sangerhausen im Februar 1980: 44 0225 0040 0101 0304 0018 0576 0292 0789

44 0194 0193 0504 0989 0278 0623 0056 2386, 65 1032, 95 6676;

Bw Wismar per 13. April 1980: 50 4035 - Heizlok, 50 3646 4056 4059 - unter Dampf,

50 0044 4070 - kalt abgestellt, 50 4062 0001 0015 0054 0064 0065 0066 0069;

BR 01 : 01 2118 - ex Heizlok Kbw Dresden-Pieschen, im Raw Meiningen,

01 2069 - kalt im Bw Dresden-Altstadt,

01 1518 - soll Traditionslok des Bw Berlin-Ostbahnhof werden,

01 2065 - soll eventuell noch einmal eine Revision erhalten,

01 1511 1512 - sollen sich im Raw Meiningen befinden,

01 2137 - soll eventuell nach Saalfeld umbeheimatet werden,

BR 03 : 03 2176 - steht im Bw Leipzig-Hbf-Süd,

03 2126 2162 2236 - abgestellt im Bayerischen Bahnhof in Leipzig,

Der Umlauf der Stralsunder Lok der BR 03.00 soll zum kommenden Fahrplanwechsel aufgelassen werden.

03 0010 0058 0085 - Einsatzbestand Bw Stralsund,

BR 41 : 41 1025 1074 1079 1303 - wurden am 05.04.1980 im Einsatz im Magdeburger Raum gesichtet,

Bw Oebisfelde im April 1980: 41 1025 1038 1055 1057 1074 1079 1123 1125 1137

41 1144 1154 1159 1162 1227 1231 1256 1273 1303 - im Bestand, 41 1118 - im Raw Meiningen,

BR 44 : 44 1338 - erhielt bis zum 30.04.1980 im Bw Berlin-Schöneweide eine Revision,

BR 52 : die Lok 52 2163 des Bw Eberswalde wirkte in dem Film "Archiv des Todes" mit,

52 1564 - wurde bis zum 25.04.1980 im Bw Berlin-Schöneweide zerlegt,

52 2614 - des Bw Wustermark soll erhalten bleiben,

BR 58 : 58 3047 - ist als Traditionslok im Bw Glauchau,

58 3003 3004 3008 3024 3027 3028 3022 - sollen noch einmal im Raw Meiningen eine Untersuchung nach der Schadgruppe L 5 erhalten,

BR 65 : 65 1049 - ist Traditionslok im Bw Saalfeld,

BR 95 : 95 0010 - soll als Heizlok in Eisenach tätig sein,

Es sind nur noch acht Lok dieser Baureihe des Bw Probstzella von Sonneberg aus im Einsatz. Das Bw Probstzella hat bisher insgesamt 15 Lok der BR 119 erhalten. Es werden noch folgende Lok eingesetzt:

95 0004 0005 0009 0014 0028 0043 0044 0045,

Die Kessel der Lok 01 ...., 41 1003, 41 1013, 50 2652, 50 2153 und 50 3127 sollen sich in einem neuerbauten Heizhaus in Magdeburg befinden.

BR 250 : 250 008 088 007 011 - wurden im Bw Halle/G gesichtet,

BR 118 : 118 001 und 002 - wurden in Babelsberg zerlegt,

118 003 und 004 -- 118 005 - zur Zeit im Raw Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf,

118 006 009 und 011 - im Bw Berlin-Schöneweide, 118 010 - im Tbw Berlin-Karlshorst,

118 012 - im Bw Berlin-Ostbahnhof.

Anmerkung: Seinerzeit wurde die Information verbreitet, das die am VEB Hebezeugwerk in Saalfeld/Saale als Kranprüflok gedient haben. Erst Anfang Juli 2008 wurde diese Information in einer Diskussion über den Dampflokabschied im Saaletal im historischen Forum von DSO als "Falschmeldung" bezeichnet.

Per 10.04.1980 wurde die ehemalige Windbergbahn einschliesslich aller baulichen Anlagen in die zentrale Denkmalsliste aufgenommen.

===

01.05.1980 95 0016 + 95 0041 + 95 0005 Gz _____ von Eichsfeld nach Sonneberg;

02.05.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

03.05.1980 Sonderfahrt des DMV BV Berlin nach Wolkenstein und Jöhstadt

Vorbemerkung: Bei dieser Sonderfahrt sollte eine Lok der BR 01.15 von Berlin über Riesa nach Karl-Marx-Stadt und zurück zum Einsatz kommen, deren Einsatz aber auf Grund von Kapazitätsproblemen bei der DR nicht zustande kam. Daher mussten von Berlin nach Karl-Marx-Stadt und zurück planmässige Schnellzüge benutzt werden.

52 8177 Gz _____ Lichtenberg;

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Ostkreuz --.--

S-Bahn ab Ostkreuz --.--, an Schöneweide --.--

D 571 ab Schöneweide 06.09, an K-M-Stadt 09.36

Stand der Elektrifizierungsarbeiten von Dresden nach Berlin Bauspitze Golssen/NL km 118

211 032 Gz _____, 211 034 _______ Riesa;

30 50 979 3629-1 + 30 50 979 3630-9 - es handelte sich um zwei zu Wassertendern umgebaute Dampfloktender der Bauart 2`2`T`34 Döbeln;

132 570 _______, 132 411 D 571, 242 276 + 242 167 _______ Karl-Marx-Stadt;

38 205 P 23657 Sonderfahrt von Karl-Marx-Stadt nach Wolkenstein;

P 23657 ab K-M-Stadt --.--, an Wolkenstein --.--

Raw Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf: 118 076 - bei der Zerlegung ;

Bw Karl-Marx-Stadt-Hilbersdorf: 50 2790, 58 2051; 242 269 _______ Niederwiesa;

38 205 Hartmann 3367/1910, Rahmennummer 30265/1910, Kesselnummer 4825/1910, BR-Rev.: Mei 29.05.1979,

BR-Unt.: KMS 18.04.1980 Wolkenstein;

99 1586 P 80 Sonderfahrt von Wolkenstein nach Jöhstadt;

Est Wolkenstein: 99 1590 - kalt abgestellt, 99 1582 GmP 69958 Niederschmiedeberg;

99 1586 P 81 Sonderfahrt von Jöhstadt nach Wolkenstein;

P 23658 ab Wolkenstein --.--, an K-M-Stadt --.--

38 205 P 23658 Sonderfahrt von Wolkenstein nach Karl-Marx-Stadt;

242 191 + 242 256 Gz _____ Flöha; 250 031 Gz _____, 132 132 _______ Karl-Marx-Stadt;

D 576 ab K-M-Stadt 17.55, an Schöneweide 21.13

132 132 Gz _____ Döbeln; 242 276 + 242 167 _______ Riesa; 52 8110 _______ Doberlug-Kirchhain;

S-Bahn ab Schöneweide --.--, an Sorkower Str. --.--

05.05.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

07.05.1980 03 0010 D 813 Lichtenberg; 52 8129 Gz _____, 52 8100 Lrz 340 (?) Friedrichsfelde-Ost;

03 0010 D 914 Lichtenberg;

08.05.1980 03 0010 D 813, 44 0182 _______, 03 0010 D 914 Lichtenberg;

52 8023 Gz _____ Schöneweide;

09.05.1980 44 0300 _______, 52 8170 Gz _____, 03 0010 D 813, 52 8139 Lrz 340 (?) Lichtenberg;

52 8170 Gz _____ Ostkreuz-Nord; 50 0036 _______ Frankfurter Allee;

52 8023 Gz _____, 52 8100 Lrz ___ Schöneweide;

50 0020 BR-Rev.: Mei 30.11.1979 _______ Lichtenberg;

10.05.1980 44 0614 _______, 52 8100 Lrz 340 (?), 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

11.05.1980 132 312 Srd D 813/D 914, 52 8100 Lrz 340 (?) Lichtenberg;

95 0043 + 95 0027 Dg 54445 von Eichsfeld nach Sonneberg;

14.05.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

15.05.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg; 01 0501 D 504 von Saalfeld nach Halle;

16.05.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

17.05.1980 DMV-Sonderfahrten des BV Magdeburg in die Altmark

50 3576 + 41 1074 Sz _____ Sonderfahrt von Stendal nach Klötze;

89 6009 Sz _____ Sonderfahrt von Stendal nach Klötze;

50 3684 + 50 3576 Sz _____ Sonderfahrt von Klötze nach Stendal; 41 1303 P ____ Klötze;

19.05.1980 03 0010 D 813 Hohen Neuendorf; 03 0010 D 914 Lichtenberg;

23.05.1980 52 8177 Gz _____ Lichtenberg; 52 8156 Gz _____ Köpenick; 52 8023 Gz _____ Ostkreuz;

24.05.1980 50 0040 Gz _____ Storkower Strasse; 01 2065 Hzl Est Lichtenberg; 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

25.05.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

26.05.1980 44 0235 _______, 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

27.05.1980 Fahrten nach Magdeburg und Haldensleben bis zum 29.05.1980

27.05.1980 03 0010 D 813/D 914 Lichtenberg;

Ex 146 ab Lichtenberg 15.47, an Magdeburg 17.53

52 8161 _______ Genshagener Heide; 52 8176 _______ Brandenburg;

211 087 P 4462, 211 002 _______ Magdeburg-Hbf;

P 9396 ab Magdeburg 19.01, an Haldensleben 19.52

Bw Magdeburg-Rothensee: 50 3556, 242 019, 242 046;

41 1303 Gz _____ Groß-Ammensleben; 52 8180 Gz _____ Haldensleben;

An diesem Tag wurde zwischen Jüterbog und Luckenwalde der elektrische Zugbetrieb aufgenommen.

Übernachtung in Haldensleben

28.05.1980 P 9333 ab Haldensleben 05.59, an Rothensee 06.26

118 022 P 9409, 242 012 P 12311, 242 014 P 12310, 41 1074 P 8432 Rothensee;

P 9336 ab Rothensee 07.24, an Haldensleben 07.56

Bw Haldensleben: 52 8071, 50 3623;

41 1303 BR-Rev.: Mei 28.07.1980, BR-Unt.: Oeb 28.01.1980 Gz _____,

41 1074 BR-Rev.: 21.08.1979, BR-Rev.: 24.08.1979 Gz _____, 52 8180 Gz _____,

118 022 Gz _____, 41 1303 _______, 106 892 _______, 118 040 D 447,

50 3623 BR-Rev.: Oeb 27.03.1980 Gz _____, 52 8180 Gz _____, 171 026 + 171 826 P 6443,

171 023 + 171 823 P 6450, 50 3623 Gz _____, 41 1303 Gz _____ Haldensleben;

zu Fuß von Haldensleben nach Block Vahldorf

118 040 P 6448, 52 8147 Gz _____, 41 1303 P 6454 Block Vahldorf;

P 9388 ab Block Vahldorf 16.57, an Haldenleben 17.05

41 1303 P 6454, 41 1074 Gz _____, 52 8180 BR-Rev.: Stl 31.07.1979, BR-Unt.: Hln 01.02.1980 Gz _____,

52 8068 Gz _____, 52 8180 Gz _____, 52 8071 BR-Rev.: Stl 23.08.1979, BR-Unt.: Hln 25.08.1979 Gz _____,

52 8071 Gz _____, 52 8180 Gz _____ Haldensleben;

P 9467 ab Haldensleben 20.39, an Magdeburg 21.20

52 8071 Gz _____ Meitzendorf; Bw Magdeburg-Rothensee: 242 083, 242 242;

Übernachtung auf dem Magdeburger Hauptbahnhof

29.05.1980 211 037 Gex ____, 52 8068 Gz _____ Magdeburg-Hbf;

P 9330 ab Magdeburg 06.33, an Rothensee 06.45

41 1159 P 8432, 50 3... Gz _____ Rothensee;

P 9338 ab Rothensee 07.24, an Haldensleben 07.56

50 3704 Gz _____, 52 8068 _______, 52 8180 _______, 52 8147 Gz _____, 118 201 Gz _____,

52 8180 Gz _____, 106 994 _______, 41 1074 Gz _____, 52 8071 Gz _____,

110 607 + 41 1159 BR-Rev.: Mei 25.07.1979 BR-Unt.: Oeb 01.02.1980 Gz _____,

52 8071 Gz _____, 118 055 Gz _____, 52 8071 _______, 41 1074 _______, 118 022 D 447 Haldensleben;

P 9381 ab Haldenleben 12.37, an Magdeburg 13.20

52 8147 Gz _____ Meitzendorf; 254 192 Gz _____, 242 114 Gz _____ Rothensee;

52 8068 Gz _____, 211 039 P 4459 Magdeburg-Hbf;

D 445 ab Magdeburg 13.52, an Schönefeld 15.52

S-Bahn ab Schönefeld --.--, an Schöneweide --.--

30.05.1980 52 250 (V 60 für die BDZ) Gz _____ Blankenburg;

44 0059 Gz _____, 03 0010 D 813, 110 ... Piw _____, 52 .... Gz _____ Schönfließ;

52 8066 Heizlok Bww Lichtenberg;

31.05.1980 VERABSCHIEDUNG DER LOK DER BR 03.00 DES BW STRALSUND AUS DEM PLANDIENST ZUM FAHRPLANWECHSEL AM 31. MAI 1980

52 8066 Heizlok Bww Lichtenberg;

118 008 _______, 52 8170 _______, 118 006 Gz _____, 52 8100 _______, 03 0010 D 813 Lichtenberg;

Dampflokabschied Bw Stralsung 

 

Dieses Schild war an der Lok angebracht

und außerdem war die Lok mit Tannengrün

geschmückt.

 

Der D 813 kam um 13.05 Uhr von Stralsund

kommend in Berlin-Lichtenberg an:

 

der D 914 von Dresden über Berlin nach

Stralsund war dann der letzte planmäßig

von einer Dampflokomotive geförderte

Schnellzug der Berlin verließ.

 

 

01 2029, 01 2065, 03 0010, 50 0028 Est Lichtenberg;

52 8100 Lrz 340 (?), 118 328 D 914an, 03 0010 D 914ab Lichtenberg;

D 914 ab Lichtenberg 16.07/+35, an Eberswalde 16.48/+35

50 0035 Gz _____ Bernau; 03 0010 D 914/+35 Eberswalde;

D 917 ab Eberswalde 17.39, an Lichtenberg 18.23

50 0072 _______, 03 0010 D 914/+35 Pasewalk; Est Lichtenberg: 50 0035, 01 2029, 01 2065;

52 1584 _______ ? ; 52 6666 Heizlok, 44 0300 Gz _____ Pankow-Heinersdorf;

50 0009 Gag _____ Zepernick; 50 0036 Gz _____ Prenzlauer Allee;

===

ZUR INFORMATION

BR 02 : 02 0201 - hat zum 30.09.1979 eine HU im Raw Meiningen erhalten,

BR 03 : 03 2153, 03 2155 - per 30.05.1979 zum Bw Leipzig-Hbf-West, 03 2058 - zum Bw Leipzig-Engelsdorf,

03 2254 - soll zerlegt werden, 03 2243 - ist als Reservelok im Bw Lutherstadt Wittenberg,

Bw Stralsund zum Dampflokabschied am 31.05.1980: 03 0010 0058 0059 0075 0080 - Einsatzbestand im Bw,

03 0019 0020 0074 0077 0085 - auf dem Bahnhof Barth abgestellt, 03 0046 0048 - Heizlok im Bw Görlitz,

03 1047 1057 0078 0079 1086 1087 0089 - ausgemustert, 03 0080 0090;

===

01.06.1980 Fahrt nach Stralsund

D 510 ab Lichtenberg 06.06, an Stralsund 09.16

50 0032 _______ Bernau; 44 0300 Gz _____ Biesental;

Bw Angermünde: 50 0020, 50 0039, 50 3680;

50 3538 _______ Greifswald; 9434 Bw Stralsund - leider war es trotz des am Vortag erfolgten Dampflokabschiedes nicht möglich in das Bw Stralsund hineinzukommen;

D 1913 ab Stralsund 11.00, an Eberswalde 13.25

50 0072 Gz _____ Sandförde; 50 0037 Gz _____ Angermünde;

44 0614 BR-Rev.: 17.12.1979 Gz _____ Britz;

44 0059 BR-Rev.: Mei 29.02.1980 Gz _____ - die Lok 44 0059 übernahm den Güterzug der Lok 44 0614 zur Weiterfahrt nach Berlin Eberswalde;

D 815 ab Eberswalde 14.44, an Schöneweide 15.40

52 8145 Gz _____ Pankow-Heinersdorf;

118 018 D 587, 52 8139 Gz _____, 52 8145 Gz _____ Schöneweide;

02.06.1980 Fahrt nach Saalfeld

95 0044, 44 0397, 44 0618, 01 1511, 01 1512, 01 0501, 01 0508, 01 0531, 01 2204, 01 0525 - im Einsatz gesichtet;

04.06.1980 01 0525 D 13303 von Probstzella nach Berlin;

06.06.1980 44 0196 _______ Lichtenberg;

07.06.1980 Sonderfahrt des DMV BV Dresden anläßlich des Tages der Eisenbahner

S-Bahn ab Lichtenberg --.--, an Ostbahnhof --.--

132 118 Pw _______ Ostbahnhof;

D 1279 ab Ostbahnhof 02.28, an Dresden-Hbf 04.41

242 006 _______, 242 007 _______, 242 008 _______, 242 009 _______, 52 8138 _______ Dresden-Hbf;

P 12810 ab Dresden-Hbf 05.39, an Hainsberg 05.54

Est Freital-Hainsberg: 99 1783, 99 1786, 99 1879, 99 1794;

99 1783 P 14255, 242 290 P 6625 Freital-Hainsberg;

P 6625 ab Hainsberg 06.44, an Dresden-Hbf 06.59

242 ... + 62 015 D 904, 250 113 + 03 001 D 486,

E 77 10 P 23646 Sonderfahrt von Dresden-Hbf nach Meissen,

242 290 _______, 110 509 _______ Dresden-Hbf;

P 23646 ab Dresden-Hbf --.--, an Meissen --.--

E 77 10 P 23646an, 58 3047 P 23646ab Sonderfahrt von Meissen nach Großbothen Meissen;

P 23646 ab Meissen --.--, an Großbothen --.--

Bw Nossen: 50 1002, 35 1113 - kalt abgestellt;

58 3047 P 23646an, 38 205 + 86 001 P 23646ab Sonderfahrt von Großbothen nach Glauchau Großbothen;

P 23646 ab Großbothen --.--, an Glauchau --.--

38 205 + 86 001 P 23646an Glauchau;

Fahrzeugschau im Bw Glauchau: 58 3017, 58 3023, 58 3049, 50 2407, 03 001, 74 1230, 38 205, 62 015, 86 001, sowie weitere Fahrzeuge moderner Traktionsarten , 58 3022 - die Kropfachse der Lok steht als Denkmal im Bw-Gelände ;

242 215 , 58 3024 P ____, 62 015 + 03 001 P 23647 Sonderfahrt von Glauchau nach Dresden-Hbf Glauchau; Zugbegleitung nach Dresden und Rückfahrt nach Berlin per Pkw

102 ... _______ Flöha;

08.06.1980 Fahrt nach Barth und Stralsund

D 1910 ab Lichtenberg 08.00, an Barth 12.04

44 0235 Gz _____ Bernau; 50 0018 Gz _____ Angermünde; Bw Angermünde: 50 0026, 50 0036, 50 0039, 50 3654, 01 0510;

50 0071 Gz _____ Dauer; SP 45-202 _______ Pasewalk; 50 0072 Gz _____, 132 148 Gex ____ Anklam;

03 0020 abgestellt Barth;

P 9110 ab Barth 12.54, an Stralsund 13.40

Fahrzeugschau in Stralsund anläßlich des Tages der Eisenbahner und des vorausgegangenen Dampflokabschiedes:

03 0010, 142 005, 120 166, 110 272, 106 632, 101 511, 100 711, 99 4631,

03 0058 - BR-Rev.: Mei 19.07.1978, BR-Unt.: Srd 18.01.1980;

D 1617 ab Stralsund 15.32, an Lichtenberg 18.59

41 1062, 41 1155, 41 1182, 41 1314, sowie zwei weitere unbekannte Lok der BR 41 im Bw Neubrandenburg;

12.06.1980 52 8145 Gz _____ Ostgüterbahnhof;

16.06.1980 50 0006 Gz _____ von Angermünde nach Pasewalk;

20.06.1980 Fahrt in die RBD Dresden bis zum 22.06.1980

20.06.1980 44 0059 Lz _____ Lichtenberg;

Ex 177 ab Lichtenberg 15.54, an Dresden-Hbf 18.10

Bw Elsterwerda: 52 8190, 58 30..; 99 1781 _______ Radebeul-Ost;

52 8056 Gz _____, 242 007 _______ Dresden-Hbf;

D 966 ab Dresden-Hbf 19.16, an Freiberg/Sa. 19.54

Bw Dresden-Altstadt: 03 2001, 50 ...., 62 1015;

P 17725 ab Freiberg/Sa. 20.39, an Bienenmühle 21.24

21.06.1980 per Linienbus von Bienenmühle nach Dippoldiswalde

99 1789 _______, 99 1773 _______ Dippoldiswalde;

per Linienbus von Dippoldiswalde nach Bienenmühle

22.06.1980 per Linienbus von Bienenmühle nach Dresden

Kbw Dresden-Pieschen: 01 2069 - mit dem Tender der 01 2050 ,

01 2050 - mit dem Tender der 01 2069 , Tender der 50 1978 ;

D 76 ab Dresden-Hbf 15.57, an Ostbahnhof 18.12

S-Bahn ab Ostbahnhof --.--, an Lichtenberg --.--

23.06.1980 01 2137 P 8435 von Magdeburg nach Halberstadt;

29.06.1980 Sonderfahrt des DMV BV Halle

52 1662 S _____ Sonderfahrt von Torgau nach Pretzsch;

52 1662 + 86 1001 S _____ Sonderfahrt von Pretzsch nach Bad Schmiedeberg;

===

ZUR INFORMATION

Bw Saalfeld per 22.06.1980: 01 0501 0505 0508 0513 0517 0519 0520 0521 0522 0524 0525 0529 0531 0533 0534,

44 0104 0115 0196 0221 0233 0280 0305 0324 0393 0397 0413 0414 0567 0600 0601 0618 0663 0689 0698 0757 0851,

58 3014 3023 3034, 41 1130 1263;

BR 01 : 01 2207 - ist als Heizlok im Bw Eisenach;

===

04.07.1980 Fahrt zur Besichtigung des Raw Meiningen bis 05.07.1980

04.07.1980

D 559 ab Lichtenberg 23.33, an Erfurt-Hbf 03.53

05.07.1980

P 9005 ab Erfurt-Hbf 04.33, an Meiningen 06.54

Raw Meiningen: Das Raw Meiningen wurde 1914 von der damaligen ED Erfurt der preußisch-hessischen Staatsbahn für die Ausbesserung ihrer Dampflokomotiven und Wagen erbaut. In dem Werk wurden seit dem überwiegend Dampflokomotiven der Länderbahnen und der späteren Deutschen Reichsbahn ausgebessert. Nachdem im Oktober 1979 die Ausbesserung von Dampflokomotiven im Raw Stendal eingestellt wurde, ist das Raw Meiningen das einzigste Raw, in dem noch Dampflokomotiven ausgebessert werden. Zum langjährigen Unterhaltungsbestand des Raw Meiningen gehörten die Baureihen:

01 , 03 , 17.10, 18 , 19 , 35.10, 38 , 39 , 41 , 44 , 50 , 55 , 56 , 58 , 62 , 64 , 65.10, 86 , 95 , sowie die Lok der ehemaligen VES-M Halle. Zum derzeitigen Unterhaltungsbestand gehören die folgenden Baureihen:

01.05 - Bedarfsausbesserungen,

01.15 - Untersuchungen bis zur L 6,

01.20 - Untersuchungen bis zur L 6,

41 - voll in der Unterhaltung,

44 - voll in der Unterhaltung,

50.00 - voll in der Unterhaltung,

50.10 - wieder in der Unterhaltung - jedoch nur 12 Lok bis zur L 6,

50.35 - voll in der Unterhaltung,

50.40 - soll wieder in den Unterhaltungsbestand aufgenommen werden,

52.10 - wieder in der Unterhaltung - jedoch nur 24 Lok bis zur L 6,

52.80 - voll in der Unterhaltung,

58.30 - nur Bedarfsausbesserungen,

Freigelände des Raw: 41 1180 Stl, 50 3563 Slw, 50 0013 Agm, 50 0007 Wit, 50 3639 Hlb, 50 0016 Agm,

50 0059 Pw , 50 3682 Stl, 52 1538 Fak, 52 1630 Zit, 52 8005 Zit, 52 8113 Ew , 52 8194 Btz, 52 8137 Bn ,

52 8133 Bn , 52 8077 Röb, 52 8006 Bn , 44 0488 Nhn, 44 0225 Sgh, 44 0235 Ebw, 58 1042 Dre,

80 017 - Werklok des Raw Meiningen - an dieser Lok war die Anschrift "GUSTAV IN RUHE" , 86 1501 ,

95 0014 Pbz, 95 0024 Pbz, 95 0030 Pbz, 01 1515 - Heizlok am Waschstand des Raw Meiningen ,

01 0517 - im Waschstand ,

Lokrichthalle : 50 3603 Stl, 52 8096 Zit, 52 6721 Cs , 52 8178 Bn , 3301 , 44 0040 Sgh, 6316 , 2301 ,

44 0270 Sfb, 95 0009 Pbz, 52 5137 Zit, 58 3006 Gla, 50 0008 Wit, 44 0286 Sgh, 50 3554 Mg , 44 0567 Sfd, 52 8085 Zit,

Anheizlokschuppen : 52 5287 Fak, 52 8108 Fak, 41 1137 Oeb, 01 2118 Sfd, 50 0052 Wit, 50 3534 Nbg, 44 0835 Nhn,

58 3032 Gla, 41 1137 - am 07.07.1980 Indizierfahrt, 01 2118 - am 09.07.1980 Überführung nach Saalfeld ;

D 757 ab Meiningen 12.01, an Leipzig-Hbf 15.27

01 2114 D 504 Saalfeld; 01 2114 P 7337, 01 1511 E 805, 01 2114 E 807 Leipzig;

D 1066 ab Leipzig-Hbf 16.52, an Lichtenberg 19.16

06.07.1980 44 0182 Lz _______ Lichtenberg;

11.07.1980 50 Jahre Baureihe 03 in Magdeburg bis 12.07.1980

11.07.1980

Ex 146 ab Lichtenberg 15.43, an Magdeburg-Hbf 17.43

52 8164 Gz _____ Schönefeld; 52 8184 P ____ Brandenburg; 03 2117 D 936 Magdeburg-Hbf;

Übernachtung im Hotel "Gewerkschaftshaus" in Magdeburg

12.07.1980 118 326 + 41 1137 P 8432, 03 2002 + 01 2005 Lz _____, 118 026 + 50 3548 Lz _____, 52 8182 Magdeburg-Hbf;

Fahrzeugschau in Magdeburg-Hbf:

03 2002 BR-Rev.: Gt 05.09.1979 - BR-Unt.: Gt 18.04.1980, 01 2005 Mg ,

41 1137 Oeb BR-Rev.: Mei 09.07.1980 L 7 - die Lok hat bei ihrer Hauptuntersuchung im Raw Meiningen einen genieteten Tender der Bauart 2`2`T`32 erhalten,

52 8182 Bn BR-Rev.: Bn 23.01.1980,

50 3548 Mg BR-Rev.: Mg 10.06.1980 - BR-Unt.: Mg 15.10.1979,

118 026 ,

211 039 Mg ;

am 08.07.1930 wurde die Lok 03 001 unter der Fabriknummer 12251 von der Lokomotivfabrik Borsig an die DR geliefert.

P _____ ab Magdeburg-Hbf --.--, an Rothensee --.--

41 1144 _______, 50 3663 Gz _____, 41 1144 Gz _____, 50 3526 Gz _____, 118 076 D 447 Rothensee;

P _____ ab Rothensee --.--, an Magdeburg-Hbf --.--

211 049 _______, 01 2137 P 8453, 41 1185 P 6454, 50 3552 _______, 01 2137 P 8456,

50 3703 _______, 03 2002 + 01 2005 Lz _____, 41 1137 Lz _____, 118 026 + 50 3548 Lz _____, 52 8182 Lz _____ Magdeburg-Hbf;

D 649 ab Magdeburg-Hbf 20.32, an Schöneweide 22.49

S-Bahn ab Schöneweide --.--, an Frankf. Allee --.--

19.07.1980 52 8100 Gz _____ Leninallee;

28.07.1980 44 0233 Ng 66426, 01 2204 E 807 Pößneck;

31.07.1980 50 3563 _______ Lichtenberg;

===

ZUR INFORMATION

Bw Berlin-Schöneweide per 01.07.1980: 50 3516 3519 3647, 52 2614 4966 1360 3796 3410 8100 8101 8145 8048 8066 8097;

Bw Altenburg im Juli 1980: 44 1296, 52 2613 8073 8092 8120, 65 1024;

Bw Cottbus im Juli 1980: 43 1001, 52 1412 3717 8122 8163;

Bw Lübbenau im Juli 1980: 03 2060, 52 8001 8002;

BR 01 : 01 2137 - des Bw Halberstadt beförderte in der Zeit vom 05.07. bis 13.07.1980 den Zugumlauf P 8453/P 8456,

01 2118 - am 07.07.1980 Indizierfahrten im Raw Meiningen,

01 2066 - erhielt am --.07.1980 die Kesselfristverlängerung durch das Raw Meiningen für den Einsatz als Heizlok,

BR 03 : 03 2117 - des Bw Güsten wurde anläßlich des Jubiläums 50 Jahre BR 03 an das Bw Oebisfelde für die Bespannung des Zugumlaufes D 447 (1. Tag), D 443 (2. Tag) und D 936 abgegeben. Ab dem 14.07.1980 soll die Lok noch bis zum kommenden Fahrplanwechsel den Umlauf D 447/P 6448 erbringen,

Die Lok der BR 03.00 des Bw Stralsund sollen seit dem Fahrplanwechsel 1980 gelegentlich Feriensonderzüge nach Berlin gefahren haben,

03 0088 - Heizlok im VEB Gummiwerke Ballenstadt,

BR 41 : 41 1137 - am 04.07.1980 Indizierfahrten im Raw Meiningen,

BR 50 : 50 3519 - per 07.07.1980 im Raw Meiningen,

BR 52 : 52 3577 - wurde am --.--.1980 in ?? zerlegt,

52 2614 1360 3796 3410 - sollen in das Raw Meiningen,

BR 218 : Die 218 019 des Bw Halle/P bespannt während des Sommerfahrplanes 1980 die folgenden Zugumläufe: D 443/D 976/D 870.

===

01.08.1980 50 0013 _______ Schönhauser Allee; 50 0013 Gz _____, 44 0567 Gz _____ Röntgental;

01 1514 E 802 Pößneck;

04.08.1980 Fahrt nach Saalfeld bis zum 05.08.1980

04.08.1980

D 501 ab Lichtenberg 05.36, an Saalfeld 10.09

52 8177 _______ Wuhlheide;

Im Bw Halle/P wurden je ein Halbzug der BR`n 270 und 277 der Berliner S-Bahn gesichtet;

52 8193 _______, 250 100 D 1050an Halle;

44 0389 Heizlok, 250 088 _______, 242 146 _______ Naumburg; 44 0280 Gz _____ Jena;

Est Göschwitz: 65 1073,

44 0378; 01 1511 E 802, 44 0414 _______, 01 1518 Sfd BR-Rev.: Mei 10.04.1980 D 504,

44 0851 Gz _____, 44 0104 _______, 01 1512 _______, 44 0233 Gz _____, 44 0414 _______,

95 0043 _______, 44 0397 Gz _____, 01 0501 Gz _____, 44 0389 _______,

44 0567 + 44 0600 Gz _____,

95 0043 Pbz BR-Rev.: Mei 26.07.1980 - BR-Unt.: Pbz 26.01.1980 Sz _____,

119 008 + 44 0397 Gz _____, 01 1512 Gz _____, 44 0689 Gz _____, 119 008 + 44 0397 _______,

01 1514 P 8015, 01 0501 Gz _____,

44 0567 BR-Rev.: Mei 31.07.1980 + 44 0600 Gz _____, 44 0115 _______,

44 0280 BR-Rev.: Mei 30.05.1980 Gz _____, 44 0397 _______, 01 0513 P 5031,

44 0115 Gz _____, 01 2118 Sfd BR-Rev.: Mei 10.08.1980 P 3025,

44 0689 BR-Unt.: Sfd 23.06.1980 _______, 01 0513 Gz _____, 44 0397 _______,

44 0233 _______, 01 0501 _______, 01 1511 E 805, 44 0104 Gz _____, 44 0567 Lrz ____,

44 0414 Gz _____, 01 1511 Gz _____, 01 1518 E 807 Saalfeld;

Übernachtung im Hotel "ZUR TANNE" in Saalfeld

05.08.1980 44 0115 _______, 01 1518 E 800, 44 0757 BR-Rev.: Mei 12.12.1979 _______,

01 1512 P 4001, 95 0043 _______, 44 0600 Gz _____, 44 0115 + 118 132 Gz _____,

44 0600 _______, 44 0233 _______, 01 1514 BR-Rev.: Mei 26.06.1980 E 802, 44 0221 _______ Saalfeld;

per Linienbus nach Rudolstadt

01 1512 D 504, 44 0221 Gz _____ Rudolstadt;

per Linienbus zurück nach Saalfeld;

44 0600 _______, 44 0689 _______, 01 2118 P 8015, 44 0104 Gz _____, 44 0689 Gz _____,

44 0104 BR-Rev.: Mei 08.12.1979 - BR-Unt.: Sfd 01.06.1980 _______, 44 0397 Gz _____ Saalfeld;

P 5026 ab Saalfeld 15.10, an Göschwitz 16.05

44 0600 Gz _____, 44 0270 Gera Gz _____ Göschwitz;

P 5028 ab Göschwitz 16.35, an Jena-Sbf 16.47

Da es mir nicht möglich war, das für den weiteren Ablauf der geplanten Tour benötigte Filmmaterial zu bekommen, wurde die Fahrt am Nachmittag des Tages abgebrochen und von Jena aus die Rückreise nach Berlin angetreten.

D 506 ab Jena-Sbf 18.14, an Lichtenberg 22.14

250 116 _______ Weißenfels; 107 007 _______, 211 092 D 506ab Leipzig;

Bw Leipzig-Hbf-West: 211 073, 242 132, 204 001, 204 015;

211 014 D 715 Delitzsch; 242 244 _______, 242 155 _______ Bitterfeld;

07.08.1980 01 2118 D 504 Saalfeld;

09.08.1980 118 009 _______ Lichtenberg;

10.08.1980 44 0182 Gz _____ Blankenburg; 50 0006 _______, 44 0566 Gz _____ Angermünde;

11.08.1980 50 0028 Gz _____ Angermünde;

12.08.1980 Fahrt nach Angermünde

D 510 ab Lichtenberg 06.06, an Angermünde 07.06

50 0034 P 15105 Angermünde;

Bw Angermünde: das Bw wurde 1902 erbaut und in Betrieb genommen. Die Drehscheibe erhält zur Zeit eine Hauptuntersuchung.

50 0019, 50 3560, 50 0011, 50 3654, 50 0014, 50 0043, 50 0038, 50 0029, 50 0032,

01 0510 war bis Juli 1980 als Heizlok im Bw und wurde danach zum Bw Berlin-Ostbahnhof abgegeben.

Gesamtübersicht: 50 0006 0011 0013 0014 0019 0023 0028 0029 0032 0034 0035 0036 0038 0043 0048 3518 3527 3560 3604 3654

- im Einsatz,

50 3525 - Heizlok, 50 0016 im Raw Meiningen, 50 0013 am 14.08.1980 zum Auswaschen, 50 3518 L7 Mei 25.05.1980,

50 0038 3560 bei der BR-Untersuchung, 50 0009 0020 0025 0026 0030 0033 0040 0041 0071 3693 - kalt abgestellt,

105 079, 106 744 748 831, 110 087 429 463 764 - im Einsatz,

110 445 ging Anfang August 1980 im Austausch gegen die 110 764 an das Bw Pasewalk,

im kommenden Winterfahrplan sollen nur noch sechs Lok der BR 50.35 und zwei Lok der BR 50.00 eingesetzt werden.

50 0034 _______, 44 0195 BR-Rev.: Mei 30.04.1980 Gz _____, 44 0235 Gz _____ Angermünde;

D 1915 ab Angermünde 12.08, an Bernau 12.50

S-Bahn ab Bernau --.--, an Leninallee --.--

44 0566 Gz _____, 44 0235 Gz _____, 44 0195 Gz _____ Blankenburg; 50 0011 _______ Pankow-Nord;

13.08.1980 01 2118 P 8015, 01 0513 P 4005, 44 0413 Ng 66473 ;

15.08.1980 44 0256 BR-Rev.: Mei 12.04.1980 Gz _____,

52 8177 BR-Rev.: Mei 18.04.1980 Gz _____ Lichtenberg;

18.08.1980 01 1518, 01 0501, 01 2114, 44 0233, 58 3014, 58 3022 - alle im Bw Saalfeld/Saale abgestellt;

01 2204 E 805, 44 0393 Ng 66426, 44 0414 Lz _____ ;

20.08.1980 Fahrten in die RBD´n Erfurt und Magdeburg bis 24.08.1980

20.08.1980

D 501 ab Lichtenberg 05.36, an Halle 07.54

244 136, 218 019, 218 031, 52 4893, 270 001 - 002, 270 003 - 004, 277 ... - ... Bw Halle/P;

E 852 ab Halle 09.44/+135, an Sangerhausen 10.38/+140 die Lok dieses Zuges hatte auf der Strecke von Leipzig-Hbf nach Halle/Saale-Hbf einen Lokschaden.

44 0890 Gz _____ Angersdorf; 44 0182, 44 0504, 44 0623 Bw Sangerhausen;

44 0018 0040 0053 0056 0101 0106 0182 0193 0194 0278 0304 0338 0378 0389 0504 0570 0623 0678 0687 0789 0989 - im Einsatz;

44 0040 _______ Sangerhausen;

44 0623 Lz _____, 132 ... + 44 0687 Gz _____, 44 0687 Lz _____, 132 476 + 44 0278 Gz _____,

44 0278 Lz _____, 44 0378 + 44 0040 BR-Rev.: Mei 17.07.1980 Gz _____,

44 0623 BR-Rev.: Mei 01.11.1979 _______ Blankenheim;

44 0304 _______, 132 123 + 44 0623 Gz _____, 44 0053 BR-Rev.: Mei 20.03.1980 _______,

132 ... + 44 0623 Gz _____ Sangerhausen;

D 657 ab Sangerhausen 17.56/+30, an Nordhausen 18.24/+30

44 0018, 44 0389, 44 0106 Bw Sangerhausen; 44 0569 BR-Rev.: Mei 30 04 1980 Gz _____ Nordhausen;

E 859 ab Nordhausen 21.42, an Halle 23.06

Eigentlich wollten wir am Morgen des nächsten Tages über die Harzquerbahn weiter nach Wernigerode und Halberstadt fahren. Leider war es aber nicht möglich in Nordhausen eine Übernachtung zu bekommen.

21.08.1980 P 3480 ab Halle 03.50, an Halberstadt 05.51

50 3556 P 15471, 50 3562 BR-Rev.: Mei 31.05.1980 _______,

50 3501 BR-Rev:. Mei 06.02.1980, BR-Unt.: Hlb 30.07.1980 _______,

50 3556 _______, 01 2137 P 19408, 50 3700 BR-Unt.: Hlb 02.06.1980 _______,

50 3556 BR-Rev.: Mei 02.10.1979 _______, 50 3552 _______,

50 3557 BR-Rev.: Mei 01.02.1980 _______, 118 059 _______ -- diese Lok war eine der zwei Lok der BR 118, die einen Plastikbug hatten,

50 3675 BR-Rev.: Mei 30.04.1980 _______, 50 3552 _______,

50 3680 BR-Rev.: Mei 29.04.1980 _______, 01 2137 P 19413, 50 3558 _______ Halberstadt;

D 647 ab Halberstadt 15.05, an Magdeburg 15.55

50 3556 _______ Nienhagen; 50 3561 _______ Oschersleben:

41 1185 P 6454 Magdeburg-Hbf;

Übernachtungen im Hotel "Gewerkschaftshaus" in Magdeburg

22.08.1980

D 731 ab Magdeburg 07.44, an Köthen 08.22

244 133 Bw Magdeburg-Buckau; 03 2002 im Einsatz nach Aken/Elbe;

D 436 ab Köthen 09.30, an Magdeburg 10.04

P 12326 ab Magdeburg 11.11, an Rothensee 11.20

50 3703 BR-Rev.: Mei 10.10.1979 Gz _____, 50 3653 _______, 03 2117 D 447 Rothensee;

P 9352 ab Rothensee 12.31, an Haldensleben 13.03

52 8180 Gz _____ Haldensleben;

03 2117 P 6448, 52 8071 Gz _____, 118 030 Gz _____, 41 1137 P 6454 Bk Vahldorf; Zugbegleitung nach Haldensleben;

41 1137 P 6454 Haldensleben;

P _____ ab Haldensleben --.--, an Magdeburg --.--

23.08.1980 Sonderfahrt des DMV BV Magdeburg

41 1137 P 8432, 52 8140 _______, 50 3575 _______, 244 137 _______,

03 2002 ZwU.: Mei 12.11.1975, letzte L5 12.09.1978 _______,

41 1225 BR-Rev.: Mei 13.08.1980 _______ Magdeburg-Hbf;

03 2002 + 41 1225 _______ Sonderfahrt von Magdeburg nach Haldensleben - Zugbegleitung von Magdeburg nach Haldensleben;

242 092 Gz _____ Rothensee; 41 1144 Gz _____, 03 2117 D 447 Haldensleben;

41 1225 + 03 2002 _______ Sonderfahrt von Haldensleben nach Eilsleben - Zugbegleitung von Haldensleben nach Eilsleben;

52 8180 Gz _____ Neu-Germersleben; 50 3548 BR-Rev.: Mei 19.04.1979 L7 Est Eilsleben;

03 2117 P 6448 Magdeburg-Hbf; 52 8140 _______, 41 1144 P 6454 Rothensee; 50 3562 _______ Magdeburg-Buckau;

41 1225 + 03 2002 _______ Sonderfahrt von Eilsleben nach Magdeburg - Zugbegleitung von Eilsleben nach Magdeburg;

03 2002 Lz _____ Magdeburg-Buckau; 50 3553 _______ Magdeburg-Hbf;

23.08. bis 08.09.1980 Fahrzeugschau in Liberec/CSSR anläßlich des Dampflokabschiedes bei der CSD

414 404 , 475 1142, 434 1100, 556 0510, 387 043 , 498 106 ;

24.08.1980

P 5336 ab Magdeburg 07.00, an Stendal 08.15

50 3529, 50 3551, 50 3659, 50 3653, 50 3678, 50 3686, 50 3682, 03 2154, 03 2180, 03 2257, 39 1078 als Heizlok Bw Stendal;

41 1185 Gz _____, 41 1118 BR-Rev.: Oeb 02.06.1980 Gz _____, 50 3703 _______,

50 3682 BR-Rev.: Mei 27.04.1980 _______, 50 3569 Gz _____ Stendal;

E 545 ab Stendal 12.46, an Schönefeld 14.45

S-Bahn ab Schönefeld --.--, an Leninallee --.--

50 3516 Gz _____ Leninallee;

26.08.1980 03 2117 D 447/P 6448 von Oebisfelde nach Magdeburg und zurück;

280 001 ... 280 007 S 1 Leipzig;

29.08.1980 52 8127 Gz _____ Schönhauser Allee;

31.08.1980 Offizielle Verabschiedung der BR 03.00 im Bw Stralsund

D 710 ab Lichtenberg 02.41, an Stralsund 05.46

03 0010 BR-Rev.: Srd 27.08.1980, L5 : Mei 24.08.1979, ZwU : Mei 31.10.1974 D 735 Stralsund;

D 735 ab Stralsund 09.00, an Rostock-Hbf 10.19

44 0296 _______ Rostock-Hbf; Bw Rostock-Hbf: es gab erstaunlicherweise keine Probleme in das Bw hineinzukommen. Es genügte am Eingang den DMV-Ausweis zu zeigen.

44 0489 BR-Rev.: Mei 21.08.----, 03 0010, 50 4072 BR-Unt.: Ro 19.09.1979,

03 2058 BR-Rev.: 03.03.1980, 01 0523 BR-Unt.: Mei 22.06.1977, BR-Rev.: Mei 30.01.1980, ZwU : Mei 22.06.1977,

58 3042, 01 0502 BR-Rev.: Mei 20.07.1978, ZwU : Mei 29.09.1977, L5 : Mei 20.07.1978;

44 0296 Gz _____, 50 3642 Gz _____, 50 3665 Gz _____, 03 0010 P 3158 Rostock-Hbf;

P 3158 ab Rostock-Hbf 13.47, an Stralsund 15.39

03 0010 Hz _____ Stralsund;

D 719 ab Stralsund 18.00, an Lichtenberg 21.24

===

ZUR INFORMATION

Bw Saalfeld im August 1980

01 0505 0508 0510 0521 0522 0524 0525 0531 0534, 41 1130 1263, 44 0196 0231

44 0301 0304 0305 0321 0324 0325 0413 0431 0553 0601 0663 0698,

58 3014 - alle kalt abgestellt, 01 0501 0513 1512 1514 1518 2118 2204,

44 0104 0115 0221 0233 0280 0393 0397 0414 0567 0600 0689 0757 0851 - alle im Einsatz,

01 1511 2114 - defekt abgestellt, 58 3014 BR-Rev.: Sfd 27.08.1979 BR-Unt.: 27.02.1980,

41 1130 BR-Unt.: Sfd 30.09.1977 Kessel-Nr 1008 des Raw Straßburg - am Hebezeugwerk abgestellt,

01 1514, 58 3034, 01 2204 wurde am 05.08.1980 angeheizt,

01 1511 wurde am 05 08 1980 zur Reparatur gebracht,

Bw Bautzen: 52 8007 8012 8016 8017 8030 8047 8056 8081 8090 8094 8138 8151

52 8169 8183 8193 8198 8200 - letztgenannte zur Zeit im Raw Meiningen,

Bw Kamenz: 52 8003 8062 8070 8104 8109 8130,

Arnsdorf: 35 1028 1074 - kalt abgestellt,

Bw Görlitz: 03 2096, 44 2349 als Dampfspender, 52 8014 8111 8125,

Bw Zittau: 52 1423 1630 3548 8043 8058 8063 8096 8099 8132 8157 8165 8195

52 8197 8199, 99 1749 1756 4532 1735 1741 1746 1750 1757 1759 1762,

Bw Stralsund im August 1980: 03 0010 0058 0080 - im Bw,

03 0074 0090 - in Tribsees, 03 0088 - Heizlok in Ballenstedt,

03 0089 - im September 1978 im Raw Meiningen zerlegt,

03 0046 0048 - Heizlok im Bw Görlitz, 03 0019 0020 0059 0077 - in Barth abgestellt, 03 0075 - in der Est Sassnitz,

Bw Oebisfelde im August 1980: 41 1025 1079 1118 1137 1144 1137 1185 1225 1303 - im Einsatz,

41 1132 1180 - im Raw Meiningen, 41 1154 1227 - kalt in Kunrau abgestellt, 41 1150 1159 1231 1289 - im Bw abgestellt,

50 3531 3623 3690 3704 3706 - im Einsatz, 50 3523 - im Raw Meiningen,

Bw Salzwedel im August 1980: 50 3541 3684 3694 3626 3655 3633 3701 - im Einsatz,

50 3520 3535 - im Raw Meiningen,

Raw Meiningen am 29.07.1980: 03 2002, 41 1132 1180 1225, 44 0488 0225 0623,

50 3563 0013 0007 3639 3519 3523 0018 0059 3682 3520 3535 3501, 52 2614 1360

52 3796 3410 1630 8137 8113 8158 8140 8005 1538 8194 5137 8133 8006 8017 8085,

95 0004 0009 0014 0024 0030, 01 0517, 52 8096 hat an diesem Tag das Raw verlassen,

Der Berliner Lokzug steht noch immer in Rummelsburg abgestellt.

Durch ein neuentwickeltes petrolchemisches Verfahren ist es möglich geworden, das bislang für die Lokomotivfeuerung genutzte schwere Bunkeröl "C" weiter zu verarbeiten. Darin liegt wahrscheinlich auch eine der Ursachen für die in letzter Zeit erfolgte Reaktivierung der kohlegefeuerten Lok bei der DR.

BR 01 : 01 2065 ist im August 1980 noch als Heizlok in der Est Berlin-Lichtenberg,

an der Lok 01 0525 des Bw Saalfeld war die Anschrift "auf, auf ins Raw"

01 0529 ist als Heizlok im Bw Berlin-Schöneweide, 01 0519 0520 0533 stehen in Gerstungen abgestellt,

01 0507 0526 0532 stehen in Meyenburg/Meckl. abgestellt, 01 0510 steht wieder im Bw Saalfeld,

BR 03 : 03 2002 kam am 06.08.1980 aus dem Raw Meiningen, 03 2242 steht in Mieste abgestellt,

die Steuerungsteile der Unfallok 03 0078 sollen in die Lok 03 0085 eingebaut worden sein,

03 0020 soll angeblich erhalten bleiben,

BR 41 : an der Lok 41 1130 des Bw Saalfeld war die Anschrift: "was habt ihr aus mir gemacht, muss das sein ?" "ich will eine L 7"

BR 50 : das Bw Nossen soll die Lok 50 3554 und 50 3668 an das Bw Stralsund abgegeben haben. Im Bw Nossen sind noch die Lok 50 1002 1298 3657 3561 3539, 35 1113, 58 1042 beheimatet. 50 3642 3665 von der RBD Magdeburg an das Bw Wismar, fünf Lok der BR 50.00 des Bw Angermünde stehen in Borckenfriede abgestellt,

BR 52 : 52 8133 von Brandenburg nach Berlin-Schöneweide umbeheimatet,

BR 58 : 58 1036 (?) ist in Adorf als Heizlok tätig, 58 3015 3026 sind als Ersatzteilspender im Raw Meiningen,

BR 65 : 65 1005 ist als Heizlok im VEB Betonwerk Erfurt.

Die Lok 02 0201, 38 1182 und 65 1049 waren im Mai 1980 zu Dreharbeiten für den Film "TRAKTION MIT TRADITION" auf der Saalebahn eingesetzt. Dieser Film soll am 10. September 1980 uraufgeführt werden.

BR 254 : die Lok dieser Baureihe sollen in der RBD Halle zusammengezogen werden. Von dort aus sollen die Lok dann nach und nach in die Braunkohlentagebaue abwandern.

BR 270 : seit dem 06.08.1980 ist der erste Vollzug bei der Berliner S-Bahn im Probebetrieb.

Am 04. August 1980 wurden im Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld die ersten Fahrleitungsmasten gesetzt. Im Bahnhof Ludwigsfelde wurden die ersten Fahrleitungsmasten am 10. August 1980 gesichtet. Außerdem befindet sich auf diesem Bahnhof die wohl letzte hölzerne Fussgängerbrücke im Bereich der RBD Berlin. Diese Brücke wird demnächst den Elektrifizierungsarbeiten zum Opfer fallen.

Von Dresden aus wird ausgehend vom Abzweig Glasower Damm in Richtung des Rangierbahnhofes Seddin über den südlichen Berliner Außenring elektrifiziert. Von Halle/Leipzig aus wird die Elektrifizierung über den Bahnhof Flughafen Berlin-Schönefeld in Richtung Berlin-Schöneweide und Berlin-Lichtenberg weitergeführt. Desweiteren wird der Abschnitt zwischen Glasower Damm und dem Grünauer Kreuz viergleisig ausgebaut.

In der Zeit vom 30. August bis 14. September 1980 fanden bei der CSD die Feierlichkeiten anlässlich des offiziellen Dampflokabschiedes statt. Aus dem genannten Grund fand auf dem Bahnhof Liberec eine grosse Fahrzeugschau statt.

===

04.09.1980 44 0600 Ng 66426, 44 0196 Ng 66425; 06.09.1980 01 0513 P 3023, 01 0501 P 3025, 01 1514 E 805 ;

12.09.1980 03 2117 D 447 / P 6448 -- letzter Einsatz der Lok in diesem Umlauf auf Grund des Dampflokabschiedes beim Bw Oebisfelde;

13.09.1980 Sonderfahrt des DMV BV Dresden, AG 3/75 Zwickau

12.09.1980 03 2117 D 447 von Oebisfelde nach Magdeburg; letzter Einsatz der Lok vor dem Umlauf D 447 /P 6448 auf Grund des Dampflokabschiedes im Bw Oebisfelde;

D 719 ab Lichtenberg 21.29, an Leipzig 00.13

13.09.1980 211 091 D 719an Leipzig-Hbf;

E 761 ab Leipzig 02.00, an Zwickau 03.10

86 1001 HU Mei 08.12.1977 50 1849 BR-Rev.: Rch 16.01.1980, BR-Unt.: Rch 16.07.1980 HU Mei 28.12.1977

86 1001 + 50 1849 Sz _____ Sonderfahrt von Zwickau nach Aue;

50 1849 + 86 1001 Sz _____ Sonderfahrt von Aue nach Wolkenstein:

106 246 Unfallok abgestellt im Bw Aue; 118 073 ausgebrannt im Raw K-M-Stadt-Hilbersdorf;

99 1606 + 99 1582 Sz _____ Sonderfahrt von Wolkenstein nach Jöhstadt;

99 1590, 99 1566, 99 1585, 99 1582, 99 1586, 99 1606 Est Jöhstadt;

99 1606 Sz _____ Sonderfahrt von Jöhstadt nach Wolkenstein;

86 1001 + 50 1849 Sz _____ Sonderfahrt von Wolkenstein nach Zwickau;

D 1912 ab Zwickau 19.45, an Schöneweide 00.07

14.09.1980 52 8023 Gz _____ Schöneweide;

20.09.1980 01 2118 D 504 von Saalfeld/Saale nach Halle/Saale;

27.09.1980 Fahrt nach Haldensleben

S-Bahn ab Leninallee --.--, an Schöneweide --.--

D 640 ab Schöneweide 06.40, an Magdeburg 08.49

52 8127 _______ Brandenburg;

P 8342 ab Magdeburg 09.14, an Haldensleben 09.57

50 3697 _______, 50 3670 _______ Magdeburg-Rothensee;

52 8068 _______, 118 365 D 447 -- die Lok 03 2117, die diesen Zug an diesem Tag letztmalig fahren sollte wurde schon seit Ende August 1980 nicht mehr in dem Umlauf D 477 / P 6448 eingesetzt;

41 1137 Gz _____ Haldensleben;

P 9381 ab Haldensleben 12.39, an Magdeburg 13.19

50 3640 _______ Magdeburg-Rothensee; 118 365 P 6448 Magdeburg-Hbf;

D 647 ab Magdeburg 16.00, an Schöneweide 18.07

41 1137 P 6454 Magdeburg-Hbf; 52 8136 _______ Brandenburg;

58 3028 Gag 56354 von Gößnitz nach Gera -- diese Fahrt war offiziell der letzte Dampflokeinsatz auf dieser Strecke;

===

ZUR INFORMATION

Der D 447 wurde schon am 12.09.1980 letztmalig mit der Lok 03 2117 bespannt. Nach dem Fahrplanwechsel Ende September 1980 soll die Lok in der Est Eilsleben des Bw Magdeburg abgestellt werden. Der Einsatz der Lok der BR 41.10 des Bw Oebisfelde verringert sich auf ein Zugpaar in Richtung Magdeburg und vereinzelte Leistungen in Richtung Stendal. Das Eilgüterzugpaar von Oebisfelde nach Wustermark wird von den Lok der BR 118 übernommen.

Im September 1980 kam es in Berlin-West zu einem Streik der bei der DR beschäftigten Eisenbahner. Der Grund waren die Pläne zur fast vollständigen Stillegung der S-Bahn im Westteil Berlins. Hier einige aktenkundige Auszüge aus staatlichen Unterlagen der DDR:

Nach den Unterlagen der BStu verkehrte am 17.09.1980 der Fernverkehr, beginnend mit D 338, über Wannsee (- Zoo - Friedrichstrasse), da in Spandau und Ruhleben die Stellwerke bestreikt worden.

Für den 18.09.1980 wird lediglich vermerkt, daß "alle Züge (&) gefahren (werden), jedoch über teilweise veränderte Streckenführungen."

Für den 19.09.1980 berichtet man bis 16:00 Uhr die Abwicklung des Fernreiseverkehrs "ohne besondere Vorkommnisse", dann erneute Betriebseinstellung in Spandau. Die Züge wurden über Wannsee - Griebnitzsee umgeleitet. Der Fdl wurde entlassen, er soll bereits am 16.09.1980 "in Erscheinung" getreten sein.

Für den 20.09.1980 wird vermeldet, das "als Folge (der Stellwerksbesetzung Berlin-Zoo) trat ein, dass der zur Ausfahrt bereitstehende D 301 nicht abfahren konnte, und der gesamte Reisezugverkehr von und nach Westberlin blockiert wurde. In Richtung BRD über Westberlin geplante Reisezüge wurden in der Hauptstadt der DDR zurückgehalten. Die aus Richtung BRD kommenden Reisezüge werden bis Griebnitzsee gefahren. DDR-Bürger und Reisende mit gültigem Visum für die DDR werden über den südlichen Außenring nach der Hauptstadt der DDR befördert. Transitreisende müssen im Zug verbleiben und werden nach der BRD zurückgefahren."

Für den 21.09.1980 steht in der Information der Staatssicherheit: "Die 5 internationalen Zugpaare zwischen der UdSSR/VR Polen und Westeuropa sowie umgekehrt werden über den südlichen Außenring geleitet und verkehren bis und ab Bahnhof Friedrichstrasse. Am Abend des 21.09.1980 werden 3 Züge aus der BRD bis Berlin-Friedrichstrasse gefahren, wo sie endeten." Da es nicht anders vermerkt wurde, werden die drei Züge wohl den gleichen Laufweg wie die fünf anderen Züge gehabt haben.

Am 22.09.1980 verliess um 11.03 Uhr der D 344 (Bln Friedrichstrasse - Köln Hbf) den Bahnhof Zoo. "Der weitere Zugverkehr verlief planmäßig".

Für die nachfolgenden Streiktage werden beim Fernreiseverkehr keine weiteren Störungen gemeldet.

Im Nachgang des Streikes überlegte sich die Reichsbahn (bzw. die DDR) für einen weiteren Streik folgende Szenarien:

- Transfer der Reisenden vom Bf Zoo zum Bf Flughafen Schönefeld, dort Bereitstellung der Interzonenzüge; wäre aber schwierig umzusetzen gewesen,

Transfer der Reisenden vom Bf Zoo zum Bf Staaken, dort Bereitstellung der Interzonenzüge; wäre möglich gewesen,

- Ohne Zeitrahmen: Umbau der Signalanlagen der Fernbahn der Stadtbahnstrecke auf Fernsteuerung, mit Bedienung aus der DDR. War eine Idee, nichts Konkretes dazu in den bei mir vorhandenen Unterlagen.

Aufgeschriebene Faktenlage nach BStU HA XIX Nr. 11130.

===

04.10. bis 07.10.1980 Fahrzeugschau in Lommatzsch anlässlich 100 Jahre der Strecke von Lommatzsch nach Nossen

35 1113, 38 205, 58 261, 89 6009 Lommatzsch;

07.10.1980 - Dresden

An diesem waren wir auf dem Weg zur Jubiläumsveranstaltung nach Nossen - mit dem Regelzug. Zwischen Dresden Hbf und Dresden-Mitte stand gegen 08.00 Uhr früh eine großohrige Schnellzuglok - kalt und ohne Nummern, aber mit Tender - an einem Stellwerk abgestellt; Rauchkammer in Richtung Hauptbahnhof bzw. Abzweig zum Bw Altstadt/Dresden-Plauen. Nach meinen Aufzeichnungen könnte es sich mit Hilfe des Ausschlußprinzips eigentlich nur um die 01 2050 oder die 01 2069 handeln: - 01 2118 ging am 06.02.1980 nach Magdeburg und gehörte im Oktober 1980 nach Saalfeld/Saale, - 01 2137 war noch in Halberstadt und kam über Saalfeld erst am 01.11.1981 nach Dresden, - 01 2204 fuhr noch in Saalfeld, kam erst am 12.03.1981 kurz nach Dresden zurück, - 03 001 stand unter Dampf und bespannte den Sonderzug von Dresden über Freiberg nach Nossen, - 01 2057 war schon zerlegt, 01 2120 Hzl in KMS/Chemnitz und 01 2207 Hzl in Gera, 01 2050 kommt in Frage: z 21.02.1978, + 20.08.1980 und ++ 26.10.1980, - Vielleicht war sie gerade auf ihrer letzten Reise nach Meiningen ? 01 2069 könnte es ebenfalls gewesen sein: z 21.02.1978, + 19.11.1980, ++ 15.02.1981 Meiningen. - Dafür spricht, dass die Lok noch ihren Tender hatte und deshalb wohl noch nicht ausgemustert (wobei das natürlich nur ein Indiz und keine zwingendes Argument ist). Weiß jemand aufgrund der Beschreibung, um welche Lok es sich gehandelt hat und würde es mir mitteilen ? (Ich möchte ein Modell nach ihr beschriften.) Das wäre sehr nett ! Antwort: es kann sich bei der Lok nur um die 01 2069 gehandelt haben. Damals war geplant die Lok nach einer Hauptuntersuchung in Saalfeld/Saale zu beheimaten. Die HU in Meiningen wurde dann wegen der sich abzeichnenden Kohlenkrise jedoch nicht mehr ausgeführt und die Lok dann verschrottet.

16.10.1980 52 8133 BR-Rev.: Mei 31.07.1980 Gz _____ Warschauer Strasse;

29.10.1980 44 0115 D 403 von Saalfeld/Saale nach Probstzella;

===

03.12.1980 Elektrifizierungsarbeiten im Bereich Ludwigsfelde

Stand der Elektrifizierungsarbeiten von Halle nach Berlin:

Bauspitze Abzweig Genshagener Heide aus Richtung Halle, Abzweig Glasower Damm aus Richtung Dresden,

Masten aus Richtung Halle km 135 von Halle, aus Richtung Dresden km 141 von Dresden,

Verkabelung aus Richtung Halle km 130 von Halle und aus Richtung Dresden km 130 von Dresden.

An diesem Tag wurden zwischen den Kilometern 135 und 136 von Halle aus gerechnet (km 25.0 bis km 24.0 vom Anhalter Bahnhof in Berlin) im Bereich der südlichen Einfahrt des Bahnhofes Ludwigsfelde die Fahrleitungsmasten mit Hubschraubern der INTERFLUG gesetzt. Mit diesen Hubschraubern sollte auch noch die Verkabelung des genannten Streckenabschnittes erfolgen. Es kamen Hubschrauber der Typen "Ka 26", "Mi 6" und "Mi 8" zum Einsatz. Leider machte das schlechte Wetter an diesem Tag der Vorplanung einen Strich durch die Rechnung. Dieser Einsatz erfolgte vor den Verkehrsministern der sozialistischen Staaten und sollte dem Patentverkauf dienen. Die Arbeiten erfolgten bei voller Aufrechterhaltung des Zugbetriebes. Zugverspätungen kamen durch diese Baumaßnahmen, soweit es beobachtet werden konnte nicht zustande. Vom Bauleiter wurden dabei die Kriterien erklärt, die bei diesen Arbeiten gelten. Am Empfangsgebäude des Bahnhofes in Ludwigsfelde war noch die Anschrift "BERLIN ANHALTER BAHNHOF 24,5 KM" zu sehen. Während ihres Aufenthaltes wurden die anwesenden Eisenbahnfreunde von der TRAPO gefragt woher Sie denn wussten, das an diesem Tag die Bauarbeiten in dem genannten Bereich erfolgen würden. Als Antwort wurde Ihnen mitgeteilt, "das der Buschfunk funktioniert habe ..."

132 ... D ___, 132 ... D ___, 106 ... Az _____ Ludwigsfelde;

22.12.1980 44 0567 Lz _____ von Jena nach Saalfeld; 01 0534 _______ Jena;

44 0689 Ng 66426, 01 2118 P 3003, 44 0663 _______ Orlamünde;

29.12.1980 44 0567 Ng 66426, 44 0698 Ng 66425 ;

===

ZUR INFORMATION

Bw Stralsund am 18.10.1980: 03 0010, 03 0058, 003 0085 im Bw;

Bestand der BR 52.10 der DR: 52 1288 Fak, 52 1331 FkO, 52 1360 Sw , 52 1746 FkO, 52 1379 Fak,

52 1412 Cs , 52 1423 Fak, 52 1564 Sw , 52 1630 Zit, 52 1662 Fak, 52 1964 How, 52 2093 LEd,

52 2195 FkO, 52 2404 LEd, 52 2561 Ka , 52 2613 LEd, 52 2614 Sw , 52 2723 FkO, 52 2751 Wur,

52 3204 FkO, 52 3410 Sw , 52 3548 Zit, 52 3761 LEd, 52 3790 Cs , 52 3796 Sw , 52 4817 Wur,

52 4893 H/G, 52 4924 Ew , 52 4926 FkO, 52 4966 Sw , 52 5137 Zit, 52 5287 Fak, 52 5488 LEd,

52 5660 Fak, 52 5686 H/G, 52 6373 Wur, 52 6404 Led, 52 6666 Sw , 52 6701 Wur, 52 6721 Cs ,

52 7749 LEd,

Verzeichnis der internationalen Reisezüge in Datei. <<

===

07 - die Vorgeschichte 1971 bis 1977

09 - der Traktionswechsel 1981 bis 1988

- die Seite für den Statistiker -

letzte Änderung: 11.03.2024